Seite 4 von 4

Aufstieg (Matthew/11.2.2020)

Verfasst: Montag 17. Februar 2020, 06:01
von future_is_now
Matthew – 11.Februar 2020 –

Themen:
Coronavirus
● US-Wahlen
● Aufstieg
● planetares, persönliches LICHT
● Seelen-Helfer



Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Wir drücken dem LICHT-Arbeiter, der 12 Jahre lang der engagierte Moderator unserer Message-Gruppe gewesen ist, sowie dem Eigentümer und den technischen Mitarbeitern, die den Service ihres Unternehmens angeboten haben, als Yahoo die Gruppen nicht mehr unterstützte, unseren tief empfundenen Dank aus. Meine Mutter betrachtet all diese lieben Seelen als „Engel auf Erden“ – und das sind sie in der Tat!

Lasst uns nun über ein ganz anderes Thema sprechen, nämlich die Sorge um das Coronavirus. Dieses im Labor entwickelte Virus ist wirksamer als seine Vorgänger (Vogel-Grippe, Schweine-Grippe, N1H1 und SARS), aber es wird nicht erfolgreicher darin sein, eine globale Pandemie auslösen zu können.

Außerirdische Freiwillige, die unter euch leben, haben das Potenzial des Coronavirus stark reduziert, genau wie bei dessen Vorläufern. Anstatt also, wie beabsichtigt, für viele Millionen, ja sogar Milliarden Menschen tödlich zu sein, sind die Symptome dieses Virus' vergleichsweise mild. Viele Tausende haben sich zwar mit der Krankheit angesteckt oder haben grippeähnliche Symptome, aber nur Personen mit stark geschwächtem Immunsystem werden so krank, dass sie sich nicht mehr erholen können.

Die diesbezüglichen Bemühungen der Dunkelkräfte zu vereiteln bedeutet zwar nicht, dass diesen ihr freier Wille verweigert wird: sie könnten immer noch neue Viren konstruieren, speichern und freisetzen. Nachdem aber Ebola und AIDS so zerstörerisch und furchterregend waren, wie die Illuminaten es beabsichtigt hatten, traf Gaia nun ihrerseits ihre freie Willens-Entscheidung: Ihre Menschen-Bevölkerung sollte nicht länger Massenkrankheiten und dem Tod durch Krankheiten ausgeliefert sein, wie es mit den zu diesem Zweck erzeugten Viren beabsichtigt gewesen war. In Würdigung dieser Entscheidung Gaias ermächtigte Gott die Freiwilligen, alle nachfolgenden Viren so harmlos wie möglich zu machen.

Die von den Medien geschürte „Pandemie-Angst“ der Medien ist dieselbe Publicity, mit der die Illuminaten bisher schon versucht hatten, weltweit Panik und Todesfälle zu verursachen. Sie sind da immer noch hartnäckig; aber sich nach wiederholten Misserfolgen an der gleichen teuflischen Anstrengung zu versuchen, ist ein Zeichen ihrer Verzweiflung. Sie brauchen die Energie der Angst als Treibstoff, und ihr neuestes Virus sollte für einen langen Zeitraum große Mengen davon liefern; aber die Angst und der Medienrummel werden genau wie bei den anderen „Pandemien“ verpuffen.

Dennoch muss die Gesellschaft sich allmählich Gedanken zu machen: Wie können Viren so plötzlich aus dem Nichts auftauchen? Euer medizinisches Establishment weiß, dass Viren sich nicht jahrelang in der Luft 'schlängeln', bevor sie zuschlagen; und die Illuminaten wissen, dass ihre Schergen Viren ihrem Vorratslager entnehmen und in Impfstoffe oder Lösungen einfügen, die dann von tief fliegenden Flugzeugen versprüht werden. Wie alle anderen Aktionen mit dunkler Absicht wird auch diese schließlich ihr Ende finden.

Was die Wahlen in den Vereinigten Staaten betrifft, so werden wir euch mitteilen, was wir im Energiepotenzialfeld der Erde beobachtet haben. Die Energie-Streamer um die Kandidaten in allen Bundesstaaten und auf nationaler Ebene verlaufen weiterhin im 'Zickzack', weil sich die von jedem von ihnen registrierten Schwingungen und die kollektiven Gedanken und Gefühle über sie alle ständig verändern. Die meisten jener Streamer, die von Beginn an nur schwach waren, haben an Boden verloren, während die Überzeugungskraft woanders merklich zugenommen hat. Aber auch einige der Streamer, die zunächst stark waren, haben sich abgeschwächt, und von allen Streamern, die in diesem Moment stark sind, hat sich bisher keiner dauerhaft vom Zustand „möglich“ zu „wahrscheinlich“ weiterentwickelt, was Voraussetzung für die Dynamik sein müsste, die zu einer „Gewissheit" führen könnte.

Wir werden hier auf eure Fragen und Kommentare zum Thema Aufstieg eingehen, indem wir Informationen aus früheren Mitteilungen zusammenfassen und deren gemeinsame Punkte verbinden. Es ist wichtig, den Aufstieg zu verstehen; denn er ist das Ziel jeder Seele in jedem Leben; damit sagen wir aber keineswegs, dass unsere Wahrnehmung andere Ansichten entkräftet.

Wir sehen den Aufstieg als einen „Prozess“, einen „fortschreitenden Arbeits-Prozess“, wenn ihr so wollt, der unzählige Ereignisse umfasst, die sich an zweierlei Fronten abspielen. Die Reise der Erde in immer höhere, lichtere Energieebenen ist ein planetarer Aufstieg; die Fortschritte oder die Weiter-Entwicklung jedes Einzelnen im spirituellen und bewussten Gewahrsein ist der persönliche Aufstieg.

Auch für diese beiden Unterscheidungen gilt eine gewisse „Dichte“. Obwohl „Dimension“ oft zur Bezeichnung von „Dichte“ verwendet wird, verwenden wir letzteren Begriff, weil er die Masse oder den Ort einer physischen Einheit und den evolutionären Status einer Seele genau definiert, während sich „Dimension“ auf verschiedene Arten von „Messungen“ bezieht. Und Energie hat keine Abgrenzungen. Wir und andere Boten des LICHTS verwenden auch Zahlen nur, um die Weiter- oder Rück-Entwicklung der Seele oder deren Fortschritte oder die Rückschritte innerhalb einer „physischen Masse“ zu benennen.

Ein Beispiel dafür, wie sich diese unterscheiden, ist Gaia, die Seele, die sich als der Planet verkörperte, den man heute Erde nennt, und ihr Körper, der in der hohen Fünften Dichte entstand. Gaia behielt ihren Evolutionsstatus zwar während der ganzen Zeit bei, aber ihr Körper wurde örtlich in eine niedere „dritte Dichte“ hinabgezogen – aufgrund der Negativität, die durch die Brutalität der Menschen untereinander und gegenüber ihrer Tierwelt entstanden war.

Einige fortgeschrittene Seelen verkörperten sich während dieser langen Zeiträume auf dem Planeten, aber die Bevölkerung war sich dieser wenigen spirituell und bewusst entwickelten Visionäre nicht bewusst. Das bedeutet, dass der persönliche Aufstieg nicht nur an diese jetzige Zeit gebunden ist sondern schon seit der Besiedlung des Universums stattfand.

Außerdem sind nicht alle Zivilisationen, die sich bewusstseinsmäßig und technologisch weiterentwickelt haben, zugleich auch spirituell gewachsen, und Zivilisationen der niederen, dritten Dichte haben nur wenig oder gar kein Gewahrsein hinsichtlich dieser drei Facetten der Evolution.

Über Äonen hinweg war der Planet in dieser niederen Dichte gefangen, während Gaia ihr LICHT nutzte, um alle ihre Lebensformen am Leben zu erhalten. Vor etwa achtzig Jahren, nun als nicht mehr genügend LICHT für den Planeten selbst vorhanden war, um überleben zu können, schrie Gaia um Hilfe. Unverzüglich ermächtigte Gott jene Zivilisationen, die in allen evolutionären Facetten bereits weit fortgeschritten waren, massive LICHT-Mengen auszustrahlen, um die Erd-Achse zu stabilisieren, damit sie sich allmählich wieder selbst ausrichten konnte.

Diese LICHT-Infusion versetzte sie dann auch in die Lage, sich aus ihrer Verankerung lösen und die Reise zurück zu ihrem Ursprung starten. Seither befindet sie sich auf stetigen Aufstiegskurs, und am Ende eures Jahres 2012 verließ sie die Energie der dritten „Dichte“ und trat in die vierte ein.

Jeder, der auf der Erde lebt, steigt mit ihr gemeinsam „örtlich“ auf, und alle, die das LICHT, das allen zur Verfügung steht, in sich aufnehmen, steigen auch in ihrem persönlichen Status auf. LICHT ist aus zweierlei Gründen unerlässlich. Es befähigt die Botschaften der Seele, das Bewusstsein bezüglich Gewissen, Intuition, Instinkt, Inspiration und Bestreben zu erreichen, und das Beachten dieser Botschaften erhöht das spirituelle und bewusste Gewahrsein. Und: LICHT verwandelt Kohlenstoff-basierte Zellen zu kristallin strukturierten Zellen, die die Lebensfähigkeit der Körper in den höheren Energie-Ebenen unterstützt, auf die die Erde zusteuert.

Es gibt keine definitive Möglichkeit zu wissen, ob eure Zellen LICHT in sich aufnehmen. Aber Freundlichkeit gegenüber Mensch und Tier, Offenheit und Gewissensfreiheit sind gute Anzeichen dafür, dass ihr auf dem richtigen Weg seid.

Nun: Seit undenklichen Zeiten haben Seelen Kontrakte geschlossen, die das beinhalten, was sie in der nächsten Inkarnation erfahren wollen, und diese Kontrakte werden zu Bestandteilen einer Vereinbarung mit anderen Seelen, die die Lebenszeit mit diesen anderen Seelen teilen wollen. Die Vereinbarungen bieten allen Beteiligten Wachstums-Chancen; diejenigen, die harte Umstände verursachen, tun dies, um ihre eigenen Erfahrungen und die Erfahrungen der Anderen auszugleichen, damit alle einen weiteren Schritt auf der evolutionären Leiter nach oben machen können.

Viele Seelen inkarnieren mehrfach, bevor sie eine karmische Lektion wie Geduld oder Großzügigkeit oder Ehrlichkeit meistern können. Während der jetzigen Zeit der Beschleunigung, die in diesem Universum ohne Beispiel ist, können sich die auf der Erde inkarnierten Seelen jedoch auch dafür entscheiden, alle ihre karmischen Lektionen in einem Leben zu absolvieren, damit sie in den Status der vierten Dichte aufsteigen können. Nicht nur Seelen, die oft auf dem Planeten gelebt haben, nutzen diese einzigartige Gelegenheit; auch Seelen aus anderen Zivilisationen der dritten Dichte verkörpern sich dort zu diesem Zweck.

Sie haben zweierlei Quellen der Unterstützung – in Ergänzung der gegenseitigen Hilfe durch die anderen Teilnehmer der gemeinsamen vorgeburtlichen Vereinbarungen. Freiwillige aus höher entwickelten Zivilisationen, die auf der Erde verkörpert sind, um der Bevölkerung zu helfen, im spirituellen und bewussten Bewusstsein zu erwachen und weiter voranzuschreiten; und starke Seelen helfen den Schwächeren, indem sie liebevoll gewisse Teile ihrer schweren Lektionen übernehmen, damit sie andere Lektionen vervollständigen können.

Wir fügen hinzu, dass sich jetzt eine wachsende Zahl von Seelen mit fortgeschrittenem Status in eure Zivilisation inkarniert hat. Wenn ihr als Freiwillige in eure „Heimatländer“ zurückkehren werdet, werden sie sich noch weiterhin für ein Leben auf der Erde entscheiden, um dort die Bevölkerung weiter auf deren evolutionärem Kurs zu begleiten.

Auch wenn der persönliche Aufstieg nicht an den planetaren Aufstieg gebunden ist, gibt es eine einflussreiche energetische Verbindung. Während des gesamten Laufs der Erde hat sie Energie-Wellen erlebt, da sich ihre Position im Verhältnis zu anderen Planeten in eurem Sonnensystem verändert und die Sonnen-Aktivitäten in Ausbrüchen und Flauten auftreten. All diese astronomischen Aktivitäten bringen die höheren Schwingungen hervor, die sich auf die gesamte Menschheit auswirken.

Ein Effekt ist die Öffnung der Herzen und des Geistes derer, die das LICHT in sich aufnehmen. Ein anderer ist die Verbesserung der Charakter-Eigenschaften und Verhaltens-Merkmale: „gut“ wird besser, „schlecht“ wird schlechter – und die Reaktionen jedes Einzelnen beeinflussen entsprechend dessen Aufstiegs-Status. Energie-Veränderungen haben auch physische und emotionale Auswirkungen. In früheren Botschaften hatten wir dazu eine Anleitung angeboten, wie man sich leichter auf diese Veränderungen einstellen kann, die sich auf dem gesamten Aufstiegsweg der Erde fortsetzen werden. [Die Botschaften vom 12.August 2014 und vom 20. November 2017 auf www.matthewbooks.com enthalten die umfassendsten Informationen über Symptome und Anpassung].

Alle Personen, die das LICHT in sich aufnehmen, werden mit gemeinsam dem Planeten gemäß der in ihren Seelenverträgen gewählten Lebens-Spanne aufsteigen. Während dieser Zeit werden sie weiterhin Entscheidungen treffen, vielleicht über Beziehungen, über Beschäftigung, Wohnort, Ausbildung, Diäten und Reiseziele; und sie werden während-dessen vielleicht auch den Verlust geliebter Personen oder Tiere, Erfolge und Misserfolge, freudige Anlässe oder finanzielle Rückschläge erleben. All diese und andere mögliche Ereignisse sind von persönlicher Bedeutung.

Lasst uns nun noch einen Blick auf die bevorstehenden Ereignisse werfen, die weltweite Auswirkungen haben werden. Lange verborgene Wahrheiten werden auftauchen. Kriegerische oder kulturelle Traditionen, die die Frauen unterjocht haben, unfaire Gesetzgebung und ungerechte Justiz, inhumane Behandlung von Tieren und die skrupellose Kluft zwischen Habenden und Habenichtsen werden ein Ende haben. Freiwillige aus anderen Zivilisationen, die unter euch leben, werden sich zu erkennen geben, einige der vielen Crews an eurem Himmel werden landen, und alle werden euch als die universellen Familienmitglieder begrüßen, die ihr seid.

Alles, was wir hier gesagt haben, ist der Grund dafür, dass wir den Aufstieg nicht als monumentales Ereignis wahrnehmen, das noch bevorsteht, sondern als Fortsetzung dessen, was für den Planeten Erde jetzt seit mehr als acht Jahrzehnten und für unzählige Seelen schon seit der gesamten Weltgeschichte im Gange ist. Und wenn die Bevölkerung der Erde in der Fülle des Goldenen Zeitalters leben, wird sie und Gaia ihre jeweils persönliche Aufstiegsreise fortsetzen, bis sie zu ihren Anfängen im Schöpfer zurückkehren.

Geliebte Schwestern und Brüder: Ihr seid bedingungslos verehrt und geliebt – von den LICHT-Wesen dieses gesamten Universums!
__________________
LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweborg



.

„Bedenke, wofür du betest, vielleicht bekommst du es. (Matthew/13.3.2020))

Verfasst: Samstag 14. März 2020, 20:17
von future_is_now
Matthew – 13.März 2020


Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Die Aktivitäten im Energiepotential-Feld der Erde sind so stürmisch wie zu keiner anderen Zeit in der Geschichte des Planeten, und das ist verständlich. Denn noch nie zuvor hat sich die Zivilisation daran gemacht, ihre Welt zu verändern.

Die jahrhundertealten Systeme, die es einigen Wenigen erlauben, die Massen zu kontrollieren, werden entwurzelt, um für die neuen Systeme Platz zu machen, die den besten Interessen aller Lebensformen auf dem Planeten dienen. Während dieser Prozess sich weiterhin in diese Richtung dreht und stetig weiterbewegt, seid ihr gut vorbereitet, um alle Hindernisse überwinden zu können, die euch auf eurem Weg noch begegnen könnten.

Von den Millionen von Seelen, die sich freiwillig gemeldet haben, um den Völkern der Erde bei der Bewältigung dieses in Umfang und Geschwindigkeit universell beispiellosen Unterfangens zu helfen, wurden nur die stärksten und erfahrensten Seelen ausgewählt. Und ihr gehört dazu.

Allen, die sich gefragt haben, wann denn diese Umwälzungen in ihren jeweiligen Ländern ein Ende haben werden, können wir nur sagen, dass wir es nicht wissen. Nicht nur ist vor Ort nichts klar genug, um eine „beste Vermutung“ äußern zu können, sondern: was in einem Moment geschieht, kann sich im nächsten Moment schon wieder ändern, wenn die Energie von Milliarden neuer Gedanken, Gefühle und Handlungen registriert wird. Und da gibt es keine Möglichkeit, einen Punkt in der linearen „Zeit“ mit einer gewissen Genauigkeit zu bestimmen, denn die Wirklichkeit ist, dass „Zeit“ aus Energieebenen besteht, die keinen „Daten“ in eurem Kalender entsprechen.

Es ist logisch, dass die Auflösung von Konflikten und die Herstellung von Ordnung in Ländern, die grundsätzlich stabil sind, früher kommt; aber weil Energie nicht auf nationale Grenzen beschränkt werden kann, wirkt sich Besserung entsprechend überall auf Situationen aus. Und während dies in Ländern, die sich noch am stärksten im Umbruch befinden, daher nicht so bald zu erkennen sein wird, wird es zumindest auf dem Weg dorthin aber dennoch schon recht bald der Fall sein.

Nun möchten wir uns euren Fragen zu den vermischten Signalen zuwenden, die aus einer Vielzahl von Quellen hervorgehen, die über das Coronavirus berichten. Das ständige Bombardement aus Informationen über diese Krankheit führt zwangsläufig zu Ungereimtheiten: veraltete oder falsche Berichte über die Zahl positiver, negativer oder nicht eindeutiger Test-Ergebnisse, sowie über die Zahl der Todesfälle, – und angstbesetzte Spekulationen darüber, was noch kommen könnte.

Bei den unzähligen Reise-Bewegungen innerhalb der Städte, auf dem Land und ins Ausland kann natürlich auch eine ansteckende Krankheit mit im Spiel sein, sodass es nicht unerwartet kam, dass sich das Virus weit über China hinaus ausbreiten konnte. Schädlicher als diese Krankheit sind jedoch die Ängste, die darüber erzeugt werden, sowie das Zeigen mit dem Finger auf die Chinesen, wo auch immer sie leben.

Ja, man kann sagen, dass die Ängste „durch extreme Maßnahmen verstärkt werden“, wie z.B. die Absage von großen und lokalen Veranstaltungen und Flugzeug-Flügen, die Schulschließungen, die Massen-Quarantänen und Untersuchungen all jener, die möglicherweise Kontakt mit Personen hatten, bei denen später das Virus diagnostiziert wurde. Derartige Vorsichts-Maßnahmen sind sinnvoll, um die Ausbreitung der Krankheit so weit wie möglich einzudämmen, aber sie sollten die Ängste zerstreuen – und diese nicht noch verstärken.

Es ist hilfreich, dass Fachleute aus dem Gesundheitswesen betonen, dass es keinen Grund zur Panik gibt. Sie erläutern die einfachen Maßnahmen, die helfen, die Krankheit zu verhindern, deren Symptome im Allgemeinen mild verlaufen, – und erläutern, dass Menschen mit Gesundheitsproblemen am anfälligsten sind und dass die Zahl der Todesfälle im Vergleich zu den Zahlen, die sich mit dem Virus angesteckt haben, sehr gering ist.

Wir spielen hier keineswegs die reichlich vorhandenen Emotionen herunter, geschweige denn übersehen wir diese, wenn wir folgendes fragen: Wo existiert eine ähnliche Besorgnis angesichts der vielen, vielen tausend Todesfälle, die jeden Tag durch Hunger, Krieg, durch häusliche und willkürliche Gewalt, durch Fahrzeugunfälle, Selbstmord oder durch chronische Krankheiten aufgrund minderwertiger Lebensbedingungen verursacht werden?

Aus unserer Sicht sollten die Störungen geplanter Aktivitäten, Reisen, des lokalen und internationalen Handels und der Aktienmärkte durch das Coronavirus von der Bevölkerung gleichbedeutend eingestuft werden können wie im Falle anderer gesundheitlicher Besorgnisse.

Und ja, was wir in der Botschaft vom letzten Monat gesagt haben, trifft auch weiterhin zu: Das Coronavirus und alle damit verbundene Publizität werden verpuffen, und wie alle übrigen Aktivitäten, die von den Dunkelkräften ausgeheckt wurden, werden Krankheiten, die sie konstruieren und in Umlauf bringen, ein Ende haben.

Schon oft haben wir euch eindringlich gebeten, den Dunkelkräften das LICHT der LIEBE zu senden, denn von allen Mitgliedern unserer Familie im Universum sind sie es, die dieses LICHT am dringendsten nötig haben. Sie verursachen weltweit schreckliche Zustände, weil ihnen diese Energie fehlt, – bis auf jenen Funken, der noch ihre verbleibende Lebenskraft ist.

Einige unter euch haben gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, nur jenen LICHT-Aspekt der LIEBE – das LICHT – an Personen zu senden, die abscheuliche Dinge tun. Nein, meine Lieben, das funktioniert nicht; LICHT kann nicht in zwei 'Abteilungen' aufgeteilt werden. Zwar könnte man sagen, dass LICHT die Zusammensetzung der Seele ist – und LIEBE eine Fähigkeit der Seele; dennoch können diese ebenso wenig voneinander getrennt werden wie die Seele von Gott und vom Schöpfer.

Vor vielen Jahren, als meine Mutter Schwierigkeiten damit hatte, LICHT an Menschen auszusenden, die anderen großes Leid zufügen, habe ich ihr Folgendes gesagt:

Mutter, du würdest ja wahrscheinlich eine Taschenlampe einschalten, um jemanden aus der Dunkelheit der Ungewissheit und Angst auf einen Weg zu führen, auf dem er zuversichtlich und sicher sein kann, nicht wahr? Jene Seelen haben ihren Weg verloren; sie sind voller Angst und sind gescheitert. Denke nicht an deren Taten, sondern an das, was du dir für die Welt wünschst! Denke dabei an Güte, Hilfsbereitschaft und Gerechtigkeit und ans miteinander teilen, denke an die Möglichkeit, dass die Menschen der Welt in Harmonie, Frieden und Liebe zusammenleben können, und sende solche Gedanken an jene Seelen in der Finsternis.

Das Aussenden von LIEBES-LICHT an die gesamte Erde erreicht jedes Leben auf dem Planeten. Es ist diese mächtigste Kraft im Kosmos, die Frieden und Kooperation zwischen den Völkern schafft und zu einem harmonische Leben mit der gesamten Natur inspiriert.

Wir wurden auch gefragt, wie ihr LICHT an Personen senden könnt, die euch lieb und teuer sind. Ihr braucht nur mit Fürsorge und LIEBE an sie zu denken. Es gibt kein Verwechseln dabei, wen ihr meint: eure Gedanken und Gefühle in ihre Richtung verhalten sich wie eine bestimmte Post- oder E-Mail-Adresse und gehen direkt zu denen, die ihr erreichen möchtet.

Dies ist ein guter Moment, um zu erwähnen, dass das Gebet noch nicht richtig verstanden wird. Tatsächlich sind Gebete hier besondere Gedanken an einen geliebten Menschen – so wie etwa religiös bezogene Rezitationen und Segnungen beim Essen –, aber sie sind noch viel, viel mehr. Ein Gebet ist jeder eurer Gedanken, Gefühle, ist jede Absicht und jede Tat – euer gesamtes Leben ist eigentlich ein ständiges Gebet. Ihr habt das Sprichwort: „Bedenke, wofür du betest, vielleicht bekommst du es. – Ja! Die Physik des Universums – die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung – ist ständig in Funktion.

Und selbst wenn eure Gedanken und Gefühle positiv sind, kann es sein, dass das Ergebnis nicht das ist, was ihr erwartet. Sagen wir: ihr betet für die Genesung einer geliebten, schwerkranken Person. Seelenkontrakte haben Vorrang vor Gebeten und fachmännischer medizinischer Behandlung, und niemand, der daran beteiligt ist, weiß, was im Vertrag der Person steht.

Es gibt noch einen weiteren Faktor: Das Beten mit verzweifelten Gefühlen „bricht“ eure Energie; statt eurer Absicht, einem geliebten Menschen heilende Energie zu senden, sendet ihr ihm dann das Gegenteil. Wie auch immer die Umstände sein mögen: das segensreichste Gebet, das in aller Ruhe ausgesandt werden sollte, ist jenes, das dem höchste Wohl für euch selbst und für den anderen zugedacht ist.

Auch wurden wir gebeten, zu erklären, wie man LICHT absorbieren kann. Dies geschieht automatisch, indem man hilfreich, mitfühlend, ehrlich und großzügig verzeihend ist – also auf göttliche Weise lebt. Gott hat es noch einfacher ausgedrückt: Seid gütig.

Hier bieten wir noch eine weitere Möglichkeit an, LICHT zu absorbieren. In unserer Botschaft vom Dezember 2019 sprachen wir über Bäume und die wertvolle Unterstützung, die diese Seelen leisten. In einer kürzlich veröffentlichten Botschaft der Großmütter, deren Weisheit auf der Website des „LICHT-Netzes“ veröffentlicht ist, ging es auch um Bäume. Wir haben die Erlaubnis erhalten, diese relevante Passage in unsere Botschaft aufzunehmen:

Wenn ihr euch mit den Bäumen verbindet, vereint ihr euch damit wieder mit der Baumfamilie. Macht dies immer wieder. Verbringt auch weiterhin Zeit mit den Bäumen, hört ihnen zu und empfangt von ihnen, während ihr sie eurerseits ehrt und würdigt.

Die Lebenskraft in den Bäumen wird mit sich eurer eigenen Lebenskraft harmonisieren, und wenn das geschieht, werdet ihr die Dinge anders sehen. Ihr werdet mehr begreifen und es auf andere, neue Weise besser verstehen als bisher. Lasst euch von den Bäumen belehren. Ruft ihnen zu und lasst sie wissen, dass ihr eifrige Schüler seid; sagen ihnen, wie viel ihr lernen möchtet.

Öffnet euch täglich einem Baum. Geht zu ihm hin und berührt ihn, erweist ihm eure LIEBE und ruft das Netzwerk des LICHTS an, um euch mit ihm zu verbinden. Dann, nach einigen Minuten, fragt ihn: „Was kann ich für dich tun? Was möchtest du mich wissen lassen?“ Macht euch diesen Kontakt mit einem Baum zur Gewohnheit – zu einer neuen Lebensweise. Diese Gemeinschaft mit einem Baum wird euch eine neue Welt öffnen; sie wird eure menschliche Arroganz auflösen und euch zur Quelle der Verbindung mit allen Bäumen hin aufwecken. Nehmt diese Aufgabe an und erfüllt sie gewissenhaft. Fangt an damit, dann werdet ihr bald einen Unterschied in eurem Leben erkennen. (netoflight.org)



Geliebte Familie: es gibt in eurer Welt so viel mehr Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Schönheit und LIEBE, als euch möglicherweise bewusst ist, besonders in Zeiten der Verwüstung und Verwirrung wie jetzt. Seid frohgemut, damit die Energie, die ihr ausstrahlt, dazu beiträgt, negative Gefühle in anderen zu zerstreuen.

Alle LICHT-Wesen in diesem Universum verehren euch für eure unerschütterliche Hingabe, den Völkern der Erde beim Erwachen zu helfen und voranzuschreiten, um das Goldene Zeitalter des Planeten zu manifestieren.
___________________

LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward


www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweborg



gehe auch zu:



.

Das Licht ist jetzt kraftvoller und intensiver als je zuvor! (Matthew/2.4.2020))

Verfasst: Freitag 3. April 2020, 08:15
von future_is_now
Matthew, 2.April 2020


Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Geliebte Brüder und Schwestern, bitte atmet tief ein. Dann atmet langsam aus und lasst eure Herzen leichter werden. Stellt euch die Erde vor, wie sie in gold-weißem LICHT aufleuchtet, und „seht“ sodann, wie sich Menschen jeden Alters und jeder Hautfarbe freudig umarmen – und seht auch die Tiere in ihrer Mitte.

Auf diese Weise habt ihr soeben eine Fülle heilender Energie in eure Welt gesandt. Wir danken euch und wir lieben euch!

Nun, die Medien berichten über das Coronavirus und aktualisieren ständig Statistiken über Fälle und Todesfälle durch diese 'Covid-19' genannte Krankheit. Jeder Todesfall ist eine persönliche Tragödie für die betroffene Familie und für die Freunde, deren Trauer ebenso tief wäre, wenn diese ihre geliebten Personen aus einem anderen Grund gestorben wären. Denn tagtäglich fordern auch viele andere Ursachen das Leben vieler Menschen, die sehr geliebt sind, und ebenso trauern auch viele andere Familien um ihren Verlust.

Mitgefühl und Einfühlungsvermögen sind in unseren hohen Schwingungs-Ebenen dieses 'Ortes' hier eine Selbstverständlichkeit, und Trauer ist auch den Völkern der Erde nicht fremd. Aber noch nie zuvor gab es derart herzzerreißende Interviews mit Familienmitgliedern, deren Angehörige gestorben sind; auch deren Isolation hat einen Abschied nicht verhindern können. Und noch nie zuvor haben die Medien Filme von medizinischen Teams in Schutzkleidung ausgestrahlt, die unermüdlich daran arbeiten, Leben zu retten. Noch nie zuvor hat die Welt von Spezialisten für Infektionskrankheiten oder von Analysten derartige Statistiken über Krankheits- und Sterbezahlprognosen vernommen, anhand derer auch über eine zusammenbrechende Weltwirtschaft spekuliert wird.

Während nun einiges davon immer wieder hervorgehoben wird, um absichtlich Ängste zu schüren, werden andererseits weltweit aber auch sachliche Informationen verbreitet.

Was jedoch nicht publiziert wird – und nur Wenigen bekannt ist, ist die Tatsache, dass hinter dieser Verbreitung des Coronavirus' die Absicht stand, die Weltbevölkerung um Milliarden zu dezimieren. Doch das wird nicht geschehen, weil Mitglieder der galaktischen Familie die Potenz dieses im Labor entwickelten Virus' so weit wie möglich reduziert haben.

Lasst uns nun über etwas anderes sprechen, was auch nicht allgemein bekannt ist, nämlich: wie Seelenverträge da 'hineinpassen'. Der Tod alter Menschen steht im Einklang mit deren vertraglicher Wahl der Langlebigkeit und der jeweils persönlichen Ursache für deren Verlust der Lebensfähigkeit ihres physischen Körpers. Die Verträge haben allerdings eine gewisse Flexibilität hinsichtlich der 'genauen' Lebensspanne oder einer unheilbaren Krankheit, für die entsprechende Personen aufgrund früherer Gesundheits-Probleme besonders anfällig waren, und diese Seelen erfüllten die Bestimmungen, indem sie sich mit einer Krankheit infizierten, die auf eigene Weise ebenso tödlich verlief, wie es auch sonst der Fall gewesen wäre.

Einige unter den jüngeren Menschen, die erkrankt sind, hatten ebenfalls eigene Vertragsbestimmungen erfüllt; wieder andere haben ihre Verträge zusammen mit allen übrigen an der Vereinbarung Beteiligten bereits vor ihrer Geburt geändert. In letzteren Fällen war auf Seelenebene bekannt, dass diese Personen vom Nirwana aus der Welt wesentlich effektiver helfen konnten, da sie das LICHT kraftvoller auf den Planeten ausstrahlen konnten, als sie es in ihren physischen Körpern hätten tun können.

Das bedeutet aber keinesfalls, dass das auf Erden erzeugte LICHT 'schwach' sei; es ist jetzt kraftvoller und intensiver als je zuvor!

Die Personen, die sich entschieden, ihre Verträge zu ändern, taten dies, weil auch auf Seelenebene bekannt war, dass Angst und Depressionen ihr LICHT ernsthaft getrübt hätten. Sie steckten fest in ihrer Angst bezüglich geliebter Mitmenschen, die mit irgendeiner Notlage, mit ihrer eigenen Arbeitslosigkeit vor oder aufgrund des Virus', mit aktuellen oder drohenden finanziellen Engpässen oder der Sorge um das schlimme „Was wäre wenn“ zu kämpfen hatten. Diese Denkweise wirkte sich nicht nur negativ auf ihr Immunsystem aus, sondern auch darauf, dass diese Seelen sich entschieden, dem Leben auf der Erde von eurer spirituellen Welt aus besser dienlich zu sein und dadurch einen Vorwärtssprung in ihrer Entwicklung machen zu können.

Jüngere Menschen, die nicht den Weg über geänderte Verträge gegangen sind, werden im Nirwana all jene positiven Erfahrungen genießen können, die sie verpasst haben; falls irgendwelche Härten zum Zweck des Erreichens ausgeglichener Erfahrungen, dem Ziel jeder Seele in jedem Leben, gewählt wurden, wird ihnen dies automatisch 'gutgeschrieben'. Während sich das Coronavirus weiter ausbreitet, werden dieselben Kontrakt-Bestimmungen oder Seelenentwicklungen auch für alle diejenigen gelten, die aufgrund der Krankheit sterben.

Das gilt auch für alle anderen, die sich während dieser beispiellosen Ära im Universum für eine beliebige Dauer ihres Lebens auf Erden entschieden haben, sodass damit ein weiterer Faktor bei der Gesamtzahl der Todesfälle auf der Erde existiert. Viele Seelen haben sich verkörpert, ob nur kurz oder für viele Jahre, um ihre Erfahrung und Entwicklung der dritten 'Dichte' zu vervollständigen. Die meisten darunter haben sich entschieden, unter minderwertigen Bedingungen zu leben, die die Fähigkeit ihres Körpers, jeder Krankheit widerstehen zu können, stark beeinträchtigen; und wenn nicht „Covid-19“, wäre für sie eine andere Krankheit tödlich verlaufen.

Und nun zu Beantwortung der von euch am häufigsten gestellten Fragen: Wir wissen nicht, wann genau das Virus besiegt sein wird. Im potenziellen Energiefeld der Erde gibt es unzählige 'Streamer' mit Krankheitsmerkmalen – und diese gehen nicht von jedem Einzelnen aus, sondern sind zu dichten Clustern aus Gebieten auf der ganzen Welt zusammengefasst. Im Moment verlieren einige wenige dieser 'Streamer' an Kraft, einige anderer gewinnen allmählich an Schwung und viele gewinnen wiederum rasch an Kraft. Was wir in diesem Energiefeld oder in linearer Zeit nicht bestimmen können, ist, wann all diese 'Streamer' so sehr geschwächt sein werden, dass sie von 'Streamern' mit den hohen Schwingungen, in denen Mikroben nicht existieren können, besiegt sein werden.

Nein, die Emissionen von 5G-Geräten verbreiten diese Krankheit nicht; deren hoch ansteckende Eigenschaft bewirkt dies. Allerdings sind Menschen in Gebieten, in denen die 5G-Technologie im Einsatz ist, stärker gefährdet, weil die Emissionen das Immunsystem beeinträchtigen. Mitglieder der Universums-Familien reduzieren jedoch so weit wie möglich die schädlichen Auswirkungen dieser Emissionen.

Und nein, ihr Lieben, andere Zivilisationen können nicht eingreifen und die Verbreitung des Virus' stoppen. Sie sind nicht nur nicht befugt, sich um eine Situation zu kümmern, mit der ihr selbst fertig werden müsst, sondern die Bedingungen in eurer Welt sind auch nicht sicher genug dafür, dass Besatzungen vom Himmel aus bei euch landen – oder dass die unter euch lebenden Crew-Mitglieder ihre Identität preisgeben könnten. Selbst nationale Führungs-Leute, denen diese Außerirdischen bekannt sind, werden die Existenz anderer Zivilisationen nicht öffentlich zugeben.

Aber wenn eines der Mitglieder eurer universellen Familie gebeten werden würde, zu beschreiben, was auf der Erde geschieht, dann wäre es: Die Menschen helfen einander tatsächlich.

Ihr beobachtet dies am Mut und an dem erschöpfenden Engagement der medizinischen Fachkräfte und der Ersthelfer auf der ganzen Welt. Führende Persönlichkeiten in Dörfern, Regionen und Ländern geben kluge Hinweise, um den Bewohnern so viel Sicherheit wie möglich zu verschaffen. Individuelle Akte der Freundlichkeit, gemeinsame Nutzung von Ressourcen, Geschäftsschließungen und Massen, die sich an die Weisungen des gesunden Menschenverstands halten, zu Hause zu bleiben, bremsen die weitere Ausbreitung des Virus'. Und endlich unterstützen Regierungen auch jene Bürger, die in extreme Not geraten sind, finanziell.

Ihr erlebt, wie Improvisation und Innovation in den Vordergrund treten. Feld-Hospitäler werden errichtet, um Krankenhausräume zu ergänzen, Unternehmen verzichten auf Lieferungen zugunsten dringend benötigten Materials für medizinisches Personal und für Patienten – oder ergänzen dieses; ans Haus gebundene Personen stellen Masken und Kittel her, Länder mit Überschuss beliefen andere Länder, denen es an Mitteln fehlt.

Es gibt Online-Studiengänge für Studenten, deren Schulen geschlossen sind. Comedians treten von zu Hause aus auf, und im Fernsehen werden Konzerte mit Musikern ausgestrahlt, die von zu Hause aus mitwirken.

Menschen, junge und alte, finden einzigartige Wege, um ihre Dankbarkeit gegenüber all jenen auszudrücken, die an entscheidenden Stellen ihren Dienst leisten: Ärzte, Krankenschwestern, weiteres Krankenhauspersonal sowie medizinisches Personal, das noch einmal aus dem Ruhestand zurück-kehrt; Polizei und Feuerwehr; Lehrer, die Online-Kurse für ihre Schüler entwickeln; Apotheker, Nachrichtensprecher, Müllwerker, Klempner, Elektriker; Landwirte, Lebensmittelhändler, Lebensmittel-Hersteller, Köche, Lieferanten; Tierärzte, Angestellte und Freiwillige in Tierheimen; nationale Streitkräfte, die auf vielfältige Weise helfen.

Weitere Leute mögen uns hier vielleicht gerade entfallen sein, aber nicht die Gedanken all derer, die sehr dankbar sind für die Dienste und die Stabilität, die diese Menschen in diesen unruhigen Zeiten erbringen.

„Soziale Distanz“ bietet Eltern und Kindern die Möglichkeit, zusammen zu sein, sowie Zeit zu haben für innere Einkehr, für Meditation, Gebet und Wertschätzung des Guten und Schönen in eurer Welt.

Es stimmt zwar, dass Angst, Trauer, Verwirrung und Schuldzuweisungen auch ein Bestandteil eurer heutigen Welt sind. Aber in weitaus größerem Maße gelten Optimismus, Hoffnung, Fürsorge und Hilfe für andere und die gemeinsame Entschlossenheit, so lange weiterzumachen, bis dieser Virus besiegt ist.

Wie der Erreger selbst, unterscheidet auch die Einheit im Geist nicht nach nationalen Grenzen, Geschlecht, Alter, Nationalität, Religion, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Orientierung, sozialem oder finanziellem Status, Bildungsniveau, Berufsfeld, Philosophie oder politischer Ideologie.

Dieser einende Geist, die zahllosen Taten der Freundlichkeit, die vielfältigen Arten von Hilfeleistung und die Äußerungen der Dankbarkeit sind LIEBE in Aktion. Deshalb war das LICHT auf Erden noch nie heller als jetzt, und deshalb werden die Nachwirkungen dieser Pandemie eine Heilung der tiefen Wunden der Gesellschaft bewirken, die durch grassierende Ungerechtigkeit, Täuschung und Spaltung verursacht worden sind.

Viele reden von: „Wenn sich die Dinge wieder normalisieren“. Solcherart „Normalität“ wird nicht zurückkehren. Eurer Welt ist es bestimmt, deutlich anders, unvergleichlich besser zu werden, und das wird auch so sein. Weder Gesetze noch Geld noch Technologie werden den Unterschied bewirken, sondern der Wille der Bevölkerung, und die Zahl der LICHT-Arbeiter wird dann um das Zehnmillionenfache gestiegen sein. Nebenbei: meine Mutter würde sagen: „um das Zig-Millionenfache“.

Die bisherige soziale, wirtschaftliche, religiöse, politische und kulturelle gegenseitige Abgrenzung wird einer friedlichen Zusammenarbeit und gegenseitigen Achtung weichen. Die Finsternis in all ihren teuflischen Formen wird ans LICHT kommen, und die dafür Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen werden.

Der Übergang des Weltwirtschaftssystems: Computertransaktionen, die es den wenigen Reichen ermöglicht hatten, alle anderen zu beherrschen, – hin zu einem System, das auf Edelmetallen basiert, wird so reibungslos wie möglich erfolgen, um weitere Störungen in Handel und Gewerbe zu mildern. Das illegal und unmoralisch angehäufte Vermögen der „Illuminaten“ wird zurückgeholt und gleichmäßig verteilt werden, um die skrupellose Kluft zwischen Wohlhabenden und Habenichtsen zu beenden.

Bisher unterdrückte Technologien werden zum Vorschein kommen und gewissenhaft in den Bereichen Energie, Medizin, Fertigung, Kommunikation, Landwirtschaft, Transport und Umweltsanierung eingesetzt werden.

Die in Impfstoffen verborgenen Gefahren und die Emissionen der 5G-Technologie werden aufgedeckt werden; erstere werden eliminiert, und Geräte, die 5G verwenden, werden so umgestaltet werden, dass Schäden für eure Gesundheit und für den Planeten verhindert werden. Viele Millionen werden beim Wiederaufbau zerstörter Städte und bei der Wiederherstellung verfallender Infrastrukturen eingesetzt werden.

Was die Bevölkerung eigentlich vernichten sollte, hat stattdessen nun zum vereinten Wunsch geführt, eine bessere Welt zu schaffen. Während die Bemühungen in eurer Zeitvorstellung voranschreiten, ist eure Mission in dieser Lebenszeit bereits ein Triumph: diese glorreiche Welt, die zu manifestieren ihr der Erdbevölkerung helft, blüht nun in diesem 'Kontinuum' auf.

Geliebte Familie: Wir würdigen und unterstützen euch mit der Kraft bedingungsloser LIEBE.
__________________________
LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org


.

Visualisieren ist kraftvoll. (Matthew/4.5.2020)

Verfasst: Dienstag 5. Mai 2020, 12:17
von future_is_now
Matthew, 4.Mai 2020

Themen:
● Coronavirus: positive Aspekte, Fragen, Illuminati-Verwicklung;
● LICHT-Arbeiter;
● NESARA/GESARA


Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Der Zweck unserer Botschaften bestand schon immer darin, euch während dieser einzigartigen Ära im Universum spirituelle Führung, Erleuchtung und Ermutigung anzubieten. Ihr werdet mit verwirrenden Informationen über das Coronavirus überschüttet; lasst uns also zunächst die ermutigenden Aspekte dieser Situation betrachten.

Ihr erlebt und demonstriert die besten Eigenschaften der Menschheit: LIEBE, Mitgefühl, Einfühlungsvermögen, Kooperation, Freundlichkeit, Nachdenklichkeit, Hilfsbereitschaft, Courage und Durchhaltevermögen bei der Überwindung von Hindernissen.

Ihr erlebt eine Welle der Dankbarkeit – und beteiligt euch auch daran – all den Leuten gegenüber, die sich um die Kranken kümmern und anderen in Not helfen.

Ihr nutzt das verlangsamte Lebenstempo zur inneren Einkehr, um euch mit eurem Gott-Selbst, eurem höheren Bewusstsein zu verbinden und den Reichtum an Güte und Anmut in eurer Welt wertzuschätzen.

Ihr entdeckt eine Innovation der Möglichkeiten, wie man zu Hause arbeiten kann: Schülerinnen und Schüler unterrichten, ein Hochschulstudium oder eine Ausbildung absolvieren; und über Telefon und Computer bleibt ihr in engem Kontakt mit Familie und Freunden.

Der geeinte Geist der Menschen überall auf eurer Welt überbrückt die Kluft der Spaltung und unterstreicht die Notwendigkeit, systemische Vorurteile abzubauen und die Wunden zu heilen, die sie verursacht haben.

Diese gemeinschaftlichen Empfindungen und Handlungen erzeugen eine massive Menge an LICHT, das ein erhöhtes Bewusstsein und den Wunsch nach Aufklärung über Aspekte des Coronavirus hervorruft, über die in den „Nachrichten“ nicht berichtet wird.

Die breitere Gesellschaft schließt sich jenen Personen an, die sich bereits gefragt haben, wie denn dieses Virus so plötzlich in China aufgetaucht sein kann. Warum wurde da spekuliert, dass es von einer Fledermaus stammen könnte, und wie wurde das überhaupt auf diese Fledermaus zurückgeführt? – oder auf einen Unfall in einem Labor in der Provinz Wuhan? Warum ist ein Virus, das eine so ansteckende Krankheit verursachen kann, überhaupt zuerst in einem Labor aufgetaucht?

Die Bevölkerung wurde so programmiert, dass sie Informationen, die als „Verschwörungstheorien“ eingestuft werden, für wertlos hält, – für Ideen, die lediglich aus „verwirrten Köpfen“ stammen. Doch diese Frage ist logisch: Warum wird die Möglichkeit, dass das Coronavirus in einem Labor in den Vereinigten Staaten hergestellt und nach China gebracht wurde, einfach als „Verschwörungstheorie“ abgetan, statt diese zu untersuchen?

Die Gesellschaft fragt sich, warum „Experten“ sagen, dass die meisten Menschen kein COVID-19 bekommen werden, und dass die meisten, die es dennoch bekommen, sich erholen, und dass die meisten derer, die sterben, schon vorher gesundheitliche Probleme hatten, und dass die Symptome der Krankheit auch so mild sein können, dass viele Menschen gar nicht wissen, dass sie sie haben oder hatten; andererseits behaupten dann dieselben „Experten“, dass die gesamte Erdbevölkerung geimpft werden muss.

Das leitet über zur Frage: Warum richtet sich das gleiche Interesse nicht auf eine Beendigung vermeidbarer Todesfälle durch Unterernährung, Krankheiten, die durch minderwertige Lebensbedingungen verursacht werden, durch Opioid-Abhängigkeit und durch Selbstmord, wo doch die Zahl dieser Todesfälle die Zahl der Todesfälle aufgrund von COVID-19 bei weitem übersteigt?

Hinterfragende Köpfe blicken auch auf das Thema „Geld“. Wer profitiert finanziell, wenn Millionen von Menschen auf der ganzen Welt wegen einer Krankheit behandelt werden, die den Kauf von Tests, Arzneimitteln, Krankenhausausrüstungen und Schutzartikeln für medizinisches Personal erfordert?

Die Tragweite dieser Infragestellung ist genau das Gegenteil dessen, was von den Dunkelmächten beabsichtigt war, die AIDS, SARS und alle anderen Viren in einem Labor in den Vereinigten Staaten entwickelt und patentiert haben – und die vor einigen Monaten in China ein Virus namens Coronavirus freigesetzt haben. Und dessen Auswirkungen sind wiederum auch nicht das, was die Dunkelmächte beabsichtigt hatten. Sie wollten eine „glaubwürdige“ globale Pandemie mit Milliarden von Toten auslösen. Sie benötigen diese negative Energie der Trauer und Angst der Überlebenden und eine Welt im totalen Chaos, um jenes niedrige Frequenz-Niveau zu erzeugen, das sie für ihre Existenz benötigen.

Das Verfehlen dieses Ziels führte dann zu Plan B. Deshalb haben „Experten“ über die Wahrscheinlichkeit gesprochen, „dass nach dem ersten Ab-Ebben eine zweite COVID-19-Welle kommen könnte und dass diese Art von Achterbahnfahrt „bis zu drei Jahre andauern könnte oder bis alle Menschen auf euer Welt auf Antikörper getestet und geimpft worden seien“.

Neben der Bereicherung der Unternehmen, die die Tests herstellen und den Impfstoff entwickeln, steht wiederum die Intention eines Impfstoffs, der für den Großteil der Weltbevölkerung tödlich sein wird. Außerdem wird bei der Impfung auch ein programmierter Mikrochip eingesetzt, der mit den 5G-Emissionen interagiert, um physische und emotionale Traumata zu erzeugen, Gehirnzellen zu schädigen und die Überwachung und Verfolgung der überlebenden Personen zu ermöglichen.

Somit fragt sich die Gesellschaft zu Recht, was dieser „globalen Pandemie“ zugrunde liegt!

Wir sehen keine „Pflichtimpfungen“; falls doch, werden Wissenschaftler in außerirdischen Spezialeinheiten die Wirksamkeit des Impfstoffs reduzieren und die Programmierung der Chips auslöschen. Und wenn die Schwingungen auf dem Planeten sich erhöhen, werden alle Viren ihre Lebensfähigkeit verlieren. Bitte protestiert dennoch lautstark gegen Impfstoffe, bis diese zerstört sind, – und protestiert gegen den 5G-Service, bis die Geräte so modifiziert worden sind, dass deren Frequenzen mit den elektrischen Systemen der Körper verträglich sind.

Nun: die wirtschaftlichen Nachwirkungen von COVID-19 werden etwas schwierig sein, aber dennoch weit, weit entfernt von dem, was die Dunkelmächte eigentlich erreichen wollten: den völligen Zusammenbruch der Weltwirtschaft, eine um sich greifende Verarmung, Hunger und Verzweiflung. Dann würden sie die Fragmente ihrer Kontrollherrschaft bündeln und ihr Ziel einer Weltherrschaft erreichen.

Doch das wird nicht geschehen. Ihre lange Regentschaft ist vorbei.

Guter Wille, Kooperation, Großzügigkeit und Tauschhandel („Bartern“) = Handel von Waren gegen Dienstleistungen – und umgekehrt – werden euch gute Dienste leisten, bis ein ehrliches globales Wirtschaftssystem die Korruption und Gier ersetzt, die die Milliardäre geschaffen haben, die alles auf der Erde bestimmen und ruinieren. Ihr Lieben: fürchtet euch nicht vor dem, was vor euch liegt; sobald die vorübergehende Verwirrung und die kurze Not vorbei sind, wird die Zivilisation auf ihrem Weg zu Gerechtigkeit und Wohlstand für alle sein.

Wir wurden gebeten, uns zur Informationsflut im Internet zu äußern, wo Forscher, Mediziner und andere Wissenschaftler von Situationen berichten, die Sie als „schockierend“, „skrupellos“, „teuflisch“ oder „grauenhaft“ beschrieben haben. Diese Beschreibungen passen in der Tat auf die Aktivitäten der Geheimgesellschaft, die als Illuminaten, Kabale, Eine-Welt-Ordnung, oder in jüngerer Zeit als Schattenregierung (= „Deep State“) bekannt ist.

Die Coronavirus-Plage ist zugleich deren Waterloo! Eine mächtige LICHT-Kraft hinter den Kulissen klagt sie der Verbrechen gegen die Menschlichkeit an. Zu jenen Leuten, die immer wieder versuchen, Milliarden von euch zu töten, satanische Rituale durchzuführen, die Massenmedien zu beherrschen und alle anderen Aspekte des Lebens auf der Erde negativ zu beeinflussen, gehören weithin bekannte und bewunderte Personen. Deren Verhaftung wird für den überwiegenden Teil der Bevölkerung ein Schock sein.

Diejenigen, die an oberster Position der Dunkelmächte stehen, schmieden abscheuliche Pläne; andere sind diensteifrige Mitschuldige; die meisten sind Kriecher, die sich aufgrund von Bestechungsgeldern, Erpressung oder Drohungen ihren Familien gegenüber daran beteiligen. In einigen Fällen basieren die Anklagen zwar noch auf gefälschten Informationen, Fotos und Videos, aber die Wahrheit über jede angeklagte Person wird mit der Zeit ans LICHT kommen.

Was die spirituelle Führung betrifft, liebe Familie, so danken wir dem Leser, dessen Frage lautet:
  • „Was können LICHT-Arbeiter anderes tun, als 'das LICHT zu SEIN', um mitzuhelfen, alle Finsternis auf dem Planeten zu beenden?“
    – Bleibt positiv, ruhig, ausgeglichen und optimistisch! Meditation vermittelt Frieden des Geistes und des Herzens, der dafür sorgt, dass eure Energie ungestört fließt und die hohen Schwingungen ausstrahlt, die den wohlwollenden Wandel manifestieren.
Visualisieren ist kraftvoll. Stellt euch vor, wie die Erde sich in goldweißem LICHT dreht. Stellt euch Menschen aller Altersgruppen, Farben und Kulturen vor, – lächelnd, lachend, einander umarmend und tanzend – inmitten von Tieren, einschließlich derer, die ihr 'wild' nennt. Stellt euch vor, was auch immer euch Freude bereitet oder euch das Gefühl von geliebt sein vermittelt: es wird jene hohen Schwingungen aussenden, die eure Welt buchstäblich aufleuchten lassen.

Die folgende Frage bezieht sich auf NESARA/GESARA:
„Wie können wir die himmlischen Kräfte um Hilfe bitten, wenn es keine vernünftige Struktur gibt, die als Ersatz für das, was wir haben, installiert werden kann?“
– Für Leser, die mit diesen Abkürzungen nicht vertraut sind: NESARA ist das US-amerikanische Gesetz National Economic Security and Reformation Act. (=Nationales Ökonomisches Sicherheits- und Reformierungs-Gesetz). GESARA ist dasselbe, aber 'Global' ersetzt hier 'National', sodass das Gesetz weltweit anwendbar ist.

Von Anfang an gab es „Hilfe von himmlischen Mächten“. Das eigentliche Konzept von NESARA stammt von den Planern des Höchsten Universalen Rates des Goldenen Zeitalters der Erde, und St. Germain war einer der Hauptverantwortlichen für die Ausarbeitung des Gesetzes, das vor etwa 20 Jahren unterzeichnet wurde.

Es handelt sich hierbei um ein Rechtsdokument; daher können dessen Bestimmungen nur politischer und wirtschaftlicher Art sein; doch seine Zweckbestimmung ist nichts weniger als die Umgestaltung der Welt. Aufgrund der entscheidenden Bedeutung dieses Gesetzes verhinderten dann die Illuminaten dessen geplante Verkündung am 12. September 2001, indem sie tags zuvor jenen Terrorakt inszenierten, der euch als „9/11“ bekannt ist.

Da auch nachfolgende Bemühungen, NESARA anzukündigen, vergeblich waren, wurden dessen Aspekte dank der Beharrlichkeit freiwilliger LICHT-Arbeiter aus anderen Zivilisationen schrittweise umgesetzt.

Kurzum: Die Struktur, die die böswillige Kontrollherrschaft über eure Welt ersetzen soll, war von Anfang an vorhanden, und Seelen mit spiritueller und moralischer Integrität werden diesen göttlichen Plan weiter vorantreiben! [Viele auf www.matthewbooks.com archivierte Botschaften enthalten umfassende Informationen über dieses Gesetz. Wenn ihr dort im Menü den Begriff NESARA ins Suchfeld eingebt, erhaltet ihr Zugang zu diesen Botschaften].

Geliebte Brüder und Schwestern: Wir würdigen eure Standhaftigkeit, mit der ihr der Zivilisation der Erde geholfen habt, das Goldene Zeitalter zu manifestieren, und wir unterstützen euch mit der beispiellosen Kraft der bedingungslosen LIEBE.
______________________________
LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org
--------------------------------------------------------------------
ANMERKUNG: Ich danke euch allen für eure aussagekräftigen Äußerungen der Wertschätzung für Matthews' Botschaften. Bitte gebt die Botschaften an alle weiter, die dafür empfänglich sind.
Alle Fragen und Kommentare sendet bitte an suzy@matthewbooks.com



.

Coronavirus und „Deep State“ (Matthew/4.6.2020)

Verfasst: Freitag 5. Juni 2020, 22:09
von future_is_now
Matthew, 4.Juni 2020

Themen:
● Coronavirus und „Deep State“:
Medien, Gedanken-Kontrolle, Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung,
● Schwingungen,
● Internet-Informationen,
● US-Präsident Trump,
● drei Botschaften des Virus


Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Lasst bitte, besonders in Zeiten großer Umwälzungen wie diesen, das, was euch mit Freude, Inspiration oder Dankbarkeit erfüllt, Beginn und Abschluss eines jeden Tages sein! Die hohen Schwingungen dieser Empfindungen und Visionen wirken Wunder für die Gesundheit von Körper, Geist und Seele!

Nun, unsere letzte Botschaft über diese „Pandemie“ ist auch heute noch dienlich, aber wir möchten noch deutlicher werden bezüglich der Tatsache, warum die Mainstream-Medien euch das Coronavirus immer noch gewissermaßen „vor Augen halten“. Das ist Bestandteil der Gedanken-Kontrolle der Agenda der Dunkelkräfte, und sie kombinieren sie mit der universellen Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung; sie wissen, dass die Energie der Gedanken und Gefühle genau das zu ihnen zurückbringt, was ihnen „in den Kram“ passt. Der Umfang, in dem sie diese Kombination nutzen, um die Bevölkerung zu täuschen und zu manipulieren, ist unvorstellbar.

Ihre Fernseh-Medien verbreiten immer wieder Filme von Patienten mit Beatmungsgeräten, damit ihr euch vor der Ansteckung mit „Covid-19“ fürchtet – und wütend, ängstlich und verärgert über die negativen Auswirkungen auf euer Leben und euren Lebensunterhalt reagiert. Die Dunkelmächte benötigen diese niedrigen Schwingungen eurer negativen Reaktionen für ihren Selbst-Erhalt und um ihre „Pandemie“ am Laufen zu halten.

Ihre medizinischen Experten behaupten, dass die Tests, das Tragen von Masken und die soziale Distanzierung unerlässlich seien – und dass Menschenmengen, die sich versammeln und keine Masken tragen, und Geschäfte, die zu schnell wieder öffnen, euch und eure Lieben gefährden. Und außer der Tatsache, dass sie die Bevölkerung nervös machen, indem sie berichten, dass einige Testergebnisse falsch oder nicht schlüssig seien, sagen sie euch immer wieder, dass die Missachtung der Corona-Richtlinien „es noch wahrscheinlicher macht“, dass eine weitere Welle dieser Krankheit, die schlimmer sein könnte als die erste, in einigen Monaten zuschlagen könnte.

Jene „Experten“ wissen, dass Masken ein normales Ein- und Ausatmen und eine normale Atemfunktion verhindern und das Immunsystem schwächen. Ihr Auftrag an euch, „zu Hause zu bleiben“, führt zu Stress, und Stress schwächt das Immunsystem ebenfalls. Eine Bevölkerung mit geschwächter Immunität ist sehr anfällig für Krankheiten, und das dürfte dann zu noch mehr Todesfällen führen: zur „zweiten Covid-19-Welle“. Wie die falschen Statistiken, mit denen ihr fast täglich gefüttert wurdet, würden Todesfälle jeglicher Ursache dann dieser Krankheit oder „deren Komplikation“ zugeschrieben werden.

Euch wird erzählt, dass das Virus seine Tötungsorgie solange fortsetzen würde, bis die gesamte Bevölkerung geimpft worden sei. Die Dunkelmächte benötigen die 'positive' Reaktion der Öffentlichkeit auf einen Impfstoff, der diese „Pandemie“ beendet, damit die Energie derartigen Denkens und Empfindens ihren obligatorischen Impfplan zum Tragen bringen kann.

Ursprünglich sagten die „Experten“, dass die Entwicklung eines Impfstoffs mindestens zwei bis drei Jahre dauern würde. Möglicherweise hat diese Wartezeit nicht die erwartete Angst-Energie erzeugt, oder die Dunkelkräfte wollten nicht so lange warten damit, euch zu vernichten. Und nun sind einige wenige Labors plötzlich so erfolgreich bei der Entwicklung eines Impfstoffs, dass er noch vor Ende dieses Jahres verfügbar sein könnte.

In der Tat wird es so sein! Impfstoffe, die mit einer tödlichen Menge von Krankheitserregern beladen waren, und die programmierten Mikrochips, die der Impfung beigemischt werden würden, waren eigentlich schon lange vor der Freisetzung dieses Coronavirus einsatzbereit. Alle Aspekte dieser „Pandemie“-Agenda der Dunkelmächte – nennen wir sie den „Deep State“ (=„Schatten-Staat“, „Staat im Staate“), der heute gebräuchliche Begriff – wurden schon vor Jahren sorgfältig geplant, nachdem ihre Versuche mit SARS, der Vogelgrippe und anderen im Labor entwickelten Viren nicht zu den „Pandemien“ führten, die – wie nun das Coronavirus – Milliarden von Menschen töten sollten.

Wir fügen aber diesen entscheidenden Punkt hinzu: Die extraterrestrischen Wissenschaftler unter euch haben die Toxizität dieses Impfstoffs stark reduziert und die Programmierung der Chips gelöscht.

Liebe Familie: die erwachenden Seelen, die offizielle Aussagen infrage stellen, müssen über diese im Gange befindlichen Bemühungen um Gedankenkontrolle und die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung Bescheid wissen; aber nur relativ wenige sind im Bewusstsein ausreichend weit fortgeschritten, um an außerplanetare Boten glauben zu können. Ihr könnt Freunde, Familienangehörige und Bekannte auf das Internet verweisen, das eine Fundgrube an genauen Informationen vonseiten Medizinern und Forschern über die Natur von Viren und die Hintergründe dieser „Pandemie“ bereithält. „Deep State“-Agenten, die das Internet kontrollieren, entfernen alles, was sie können, was sie und ihre teuflischen Aktivitäten entlarven könnte, aber sie können nicht die ganze Wahrheit, die ans LICHT kommt, unterdrücken.

„Ich war eigentlich nie ein [US-Präsident-] Trump-Anhänger, aber ich fand seine Kommentare überraschend und ermutigend: 'Impfstoff oder nicht – wir sind wieder da' (er bezog sich auf die Wiedereröffnung des Business) und: 'Impfstoff wird freiwillig sein, denn nicht jeder wird ihn wollen'. Kann Matthew uns hier bitte einen Einblick geben?“

Präsident Trump ist sich der Wahrheit über diese „Pandemie“ bewusst. Da er weiß, dass eines ihrer Ziele der wirtschaftliche Ruin seines Landes ist, handelt er, um dies zu verhindern und den finsteren Plan einer weltweiten Impfpflicht zum Scheitern zu bringen. Er ist sich auch dessen bewusst, dass „Deep State“-Agenten die Ausschreitungen und Plünderungen, die als friedliche Proteste in seinem Land begannen, selbst angezettelt haben.

Zwar hätte er mit diesen Situationen geschickter und klüger umgehen können, aber er kann nicht über seine Erkenntnisse sprechen oder offener handeln, ohne das, was hinter den Kulissen geschieht, zu gefährden. Alle 'Dominosteine' im Anklageprozess werden gesammelt, damit diejenigen, die für das „Covid-19“ und viele andere Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantwortlich sind, verhaftet und gerichtlich bestraft werden können.

Diese „Pandemie“ ist der jüngste Schritt auf dem Marsch zur globalen Kontrollherrschaft durch den „Deep State“, und weil Präsident Trump gegen diese Macht vorgegangen ist, hat er sich erhebliche Feinde gemacht. Und das sind nicht allein jene Personen an der Spitze der hier alphabetisch geordneten Agenturen des medizinischen Establishments wie: AMA, FDA, NIH und CDC, Welt-Gesundheits-Organisation, sowie die „Big Pharma“ und die Hersteller von medizinischer Ausrüstung und Zubehör, sondern auch alle deren Kohorten auf der ganzen Welt, die das Leben auf der Erde unter ihre Kontrolle gebracht haben.

Die Verbündeten des Präsidenten – die anderen Leute in der internationalen Gruppe einflussreicher Personen, deren Bemühungen, diese Dunkelheit in ihrer Gesamtheit zu beenden von der LICHT-Seite unterstützt werden – sind mächtiger.

Und nun präsentieren wir hier einmal eine ganz andere Sichtweise auf das Coronavirus als die, auf die die Mainstream-Medien die Gesellschaft „glaubhaft“ hin-dressieren möchten. Ich habe meine Mutter gebeten, diese Botschaft, die sie von dem Virus empfangen hat, hier einzukopieren.

(12.Mai 2020): Ja, Suzanne, ich hatte dich gebeten, dich mit mir zu unterhalten. Natürlich ist das möglich. Alles ist Energie, – Energie ist Bewusstsein.

Ihr denkt oft an mich, aber nie mit Angst, und immer mit Genauigkeit, denn die Informationen über mich sind – absichtlich oder aus Unwissenheit – trügerisch.

Ich bin so wie andere Viren auch: Bestandteil des Lebens auf dem Planeten Erde, allgegenwärtig, und wir haben Funktionen, die eigentlich überhaupt nichts mit Krankheit zu tun haben. Erst dadurch, dass man uns im Labor Krankheits-Erreger zufügt, werden wir ansteckend und verbreiten solche Krankheiten, die eigentlich nicht unsere wahre Natur sind.

Ja, die Todesfälle sind aus böswilliger Absicht geschehen, und viele darunter sind nicht auf das zurückzuführen, wozu jene Wissenschaftler uns mutiert haben. Angst und Tod sind deren beide Zielsetzungen; – diese beiden strahlen jene niedrigen Schwingungen aus, von denen sich die Dunklen 'ernähren'.

Das Übel jener Leute, die euch alle betrügen, wird bald ungeschehen gemacht werden. Diesmal wachen die Menschen der Erde auf. Matthew hilft dabei, aber es sind die mutigen Mediziner und angesehenen Forscher, denen die Menschen glauben werden. Telepathische Kommunikation wird noch nicht verstanden, – aber das wird noch kommen; und ein Virus, das zu einer Person spricht, übersteigt erst recht das bisherige Glaubenspotenzial der meisten.

Danke, Suzanne, dafür, dass du diese Botschaft aufnimmst! Hast du eine Frage – möchtest du gerne etwas fragen?

Ich danke dir! Seid ihr euch der Todesfälle und der Vorsichtsmaßnahmen weltweit bewusst, die die Länder vornehmen, um ihre Bürger zu schützen?

O ja, natürlich, das sind wir.

Handeln die Regierungen vernünftig mit dem, was sie da tun: Masken und „soziale Distanzierung“?

Sie sind der Meinung, dass das der Fall sei, aber wir betrachten die Masken als kontraproduktiv.

Weißt du, wann diese Krankheit, die sie „covid-19“ nennen, enden wird?

Nein, nicht in eurem Zeit-Konzept; aber die gegenwärtigen Infektionen werden enden. Aber wie du weißt, können die „verrückten Wissenschaftler“ auch eine neue Welle in Gang setzen.

Ja, aber werden sie „gefangen“ genommen, bevor sie das tun können und Impfstoffe in einer Menge entwickeln können, die weltweit Impfungen erfordern, und programmierte Mikrochips in sie einsetzen können?

Wir sehen, dass das, was ihr als „göttliche Intervention“ bezeichnen könnt, dies nicht zulassen wird!

Was ist deine Quelle dieser Information?

Der Urheber (Schöpfer) aller Lebensformen in diesem Universum.

Das ist die beste Quelle!

Ja. Das Böse hat den Planeten schon viel zu lange beherrscht. Es wird gestoppt.

Danke dafür, dass du mit mir sprichst! Hast du einen Namen?

Der Name Coronavirus, den uns die böswilligen Gemüter gegeben haben, gefällt uns nicht. Es ist gar nicht nötig, dass ihr uns irgendwie 'benennt'.

Okay. Sprichst du als einzelnes Virus oder auch für die vielen anderen Viren?

Ich spreche in unser aller Namen.

Dank dir! Ich werde dies an all die Leute weitergeben, die das verstehen können.

Matthew versteht und weiß, dass das, was ich dir gesagt habe, wahr ist.

Ja, dem stimme ich zu. Und viele Wissenschaftler wissen es ebenfalls.

Ja, und sie sind diejenigen, die das auch aussprechen. Sie sind es, denen die Menschen auf dem Planeten zuhören werden. Das wird der Untergang der böswilligen Geister sein, die uns fälschlicherweise als tödlich darstellen. Es sind jene Geister, die für die Menschen tödlich sind!

Danke dafür, dass du dich mit mir unterhalten hast!

Danke dafür, dass du meine Botschaft aufgenommen hast!

Ein Virus, das eine Botschaft übermittelt, ist zwar höchst ungewöhnlich, aber nicht einzigartig. Zwei andere Personen, mit denen das Virus kommunizierte, schrieben meiner Mutter über ihre Erfahrungen.

Das Folgende stammt von einer hochentwickelten Seele, einem pensionierten Professor der Biologie, den ich aus dieser Lebenszeit und auch aus anderen Lebenszeiten bereits gut kenne. Er und seine Frau öffnen Energie-Portale an heiligen Stätten in Südamerika und richten ein Universitätsprogramm für einheimische Gemeinschaften ein.

„Ich saß auf dem Flughafen von Sao Paul und wartete auf mein Flugzeug nach New York und sah, dass die Virusbedrohung in den Köpfen und Gefühlen vieler, aber nicht aller Reisenden vorhanden ist. Ich begann mich zu fragen, warum wir das Virus mit unseren Ängsten füttern, oder wo es ist – und was Angst ist?“

„In gewisser Weise könnte ich die Ängste beiseitelegen, denn wir, die Menschen des LICHTS, mobilisieren alles, was wir können, um Frieden und Mitgefühl für uns und für alle anderen zu uns einzuladen, wobei die LIEBE das stärkste Element ist.“

„Ich begann über das 'arme' Virus nachzudenken, das in einem seltsamen Prozess stecken geblieben war. Abgesehen von der üblichen wertenden Reaktion auf das Problem hatte ich fast ein Mitgefühl für 'es'.“

„In einer Art beredter Stille begann ich, das Coronavirus wahrzunehmen oder mir seiner Anwesenheit bewusst zu werden. Es war nicht so, wie wenn man mit einer Person oder einem Individuum oder einer Wesenheit in Kontakt wäre, sondern mit einer 'dimensionalen Realitäts-Einheit' oder mit etwas, was man fühlen kann oder mit dem man zusammen ist.“

„Ich empfand ein unbestimmtes Mitgefühl und Liebe für diese 'Realität', die mit mir war oder mit der ich in Kontakt stand. In ihrem Wesen war sie gewiss nicht 'böse'. Unsere 'Kommunikation und unser Kontakt' kamen recht bald zustande. Es war ein Empfinden, ein Gefühl, ein Gewahrsein, das nicht von einem definierbaren Wesen, sondern von einer wahrnehmbaren „definierten Realität“ ausging.“

„Die wahrnehmbare Realität, mit 'der' ich zusammen war, oder mit einem 'Stück Existenz', das wir teilten, war das Erzeugen oder 'Malen' einer Kommunikation, die ein Miteinander und kein Getrennt-Sein ist. In meinem Verstand oder in meinem Herz-Gemüt war die Realität ein 'geschriebenes Etwas', das meine, unsere Existenz ausfüllte. Dieses 'Stück' Bewusstseins-Einheit kam vom Coronavirus:

„Wir sind weder 'gut' noch 'schlecht'. Wir sind neutral, weil wir 'gut-schlecht' sind. Es sind die Menschen, die uns 'gut' und 'schlecht' machen; damit definieren sie uns und unsere Existenz.“

„Meine Wahrnehmung von 'es' war wie ein Feld aus weißem Licht, wie ein weicher Stoff, wie ein sanftes weißes Handtuch, wahrlich undefiniert in seiner Kommunikation; es erinnerte an das Teilen einer Realität.“

„Die Coronavirus-Realität 'erscheint' mir gelegentlich immer noch so, als ob sie um Verständnis, um Hilfe und um die Bestätigung von 'Freundschaft' in einer anderen Dimension bittet. Ich denke, ihr Wesen ist tiefgreifend mit der 'totalen' Manifestation des Lebens, der Natur und der Menschheit verbunden. Sie ist eine Dienerin des menschlichen Lebens und des 'Jenseits-Lebens'. Zur Erinnerung: Biologisch gesehen kann ein Virus sowohl Leben als auch kein Leben sein.“

„Ich denke immer noch über diese Begegnung nach und versuche, 'ihm' und uns zu helfen, die unfreiwillige Wirkung zu neutralisieren, die 'es' erzeugt. Ich lade 'es' zu mir ein und dränge 'es', neutral zu werden.“

Eine andere strahlende Seele, eine Gärtnerin, deren liebevoller Umgang mit Pflanzen erstaunliche Ernten und Blumen hervorbringt, beschrieb ihre Erfahrung:

„Die erste Wahrheit, die ich vernahm, war, dass es mit böswilliger Absicht von den Illuminaten in diesem Land [den Vereinigten Staaten] geschaffen und dann nach China gebracht wurde. Und schon früh auf seiner Reise schloss sich unser gesamtes LICHT und die Hilfe der Galaktischen Föderation dem Virus an und änderte dessen Flugbahn – von einer tödlichen Waffe, die Milliarden Menschen töten sollte, zu einem Mittel, mit dem der gesamte Planet durch einen Prozess der Demontage und Neuausrichtung aufgeweckt werden konnte. Und das Virus ist nach Hause zurückgekehrt, da es sich in diesem Prozess weiterentwickelt hat.“

Geliebte Familie, seid furchtlos und optimistisch in dieser Zeit der Aufregung und Verwirrung. Eine friedliche, schöne, gesunde Welt erhebt sich aus der Asche langer Zeitalter der Finsternis. Die Welt, zu deren Manifestation ihr in eurer Zeit beitragt, blüht im Kontinuum auf – und ihr und das LICHT seid bereits siegreich.
___________________
LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward

www.matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.

So schockierend die Wahrheit auch ist, sie muss allgemein bekannt werden (Matthew/2.7.2020)

Verfasst: Freitag 3. Juli 2020, 12:56
von future_is_now
INTRO:
  • Tief ein- und langsam ausatmen / Ein Statement von Matthew zu zwei aktuellen Hauptthemen
    | URL: https://wp.me/p3XMTb-eMQ



Matthew, 2.Juli 2020


Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Besonders wenn ihr ständig mit Medienberichten über Unruhen auf der ganzen Welt überschwemmt werdet, ist es für eure Gesundheit in Geist, Körper und Seele wichtig, häufig tief einzuatmen und dann langsam auszuatmen, um Stress abzubauen, damit er sich nicht ansammelt und zu einem Ungleichgewicht führt. Bitte, liebe Familie, nehmt euch jetzt einen Moment Zeit und tut das für euch selbst. Danke!

Nun: zwei globale Situationen halten das potenzielle Energiefeld der Erde in emsiger Aktivität. Lasst uns zunächst über die Proteste gegen Rassismus und die überreagierenden Polizeikräfte reden, die in den Vereinigten Staaten begannen und dann rasch auch in vielen anderen Ländern ausbrachen. Wesentlicher Wandel beginnt nicht bei den führenden Leuten, sondern bei den Forderungen der Bevölkerung.

Vielleicht habt ihr die Filmaufnahmen vom Tod George Floyds gesehen und die ungewöhnlichen Begleit-Umstände bemerkt: Der Polizist, der sein Knie am Hals von Mr. Floyd hatte, sah „leer“ aus, als er die Person ansah, die ihn filmte; und die drei Polizisten, die in der Nähe standen, schienen wenig Interesse zu zeigen an dem, was da geschah.

In genau jener Sekunde, in der dieser Zwischenfall sich ereignete, änderten diese fünf Seelen und auch andere in ihren jeweiligen vorgeburtlichen Vereinbarungen ihre Seelenverträge, damit sie in jener Weise teilnehmen konnten, wie sie es taten. Der offensichtliche Mangel an Emotionen und an Furcht der Polizisten bei Mr. Floyd war die Folge ihrer unbewussten Verarbeitung, da sie in Übereinstimmung mit ihren neu vereinbarten Rollen handelten.

Sie taten dies, um den Rassismus so dramatisch auf die globale Bühne zu drängen, dass dieser schädliche Aspekt der Menschheit nicht mehr beiseite-geschoben werden kann. Denn eure Erden-Zivilisation kann in ihrem spirituellen und bewussten Gewahrsein nicht weiterkommen, solange die Ungerechtigkeit systemischer Bigotterie kein Ende hat und die Gesellschaft nicht geheilt werden kann.

Die andere globale Situation ist die endlos anhaltende Geschichte des Coronavirus. Wenn man bedenkt, dass die meisten Landesgrenzen für Reisende geschlossen sind, kann man sich fragen, wie diese Krankheit in Länder gelangt ist, die eigentlich davon frei waren. Dies geschah auf dieselbe Weise wie in der chinesischen Provinz Hunan: das Virus wurde durch Drohnen freigesetzt, oder – in weiteren Ländern – vielleicht auch durch Getreidestaub.

Obwohl beide Gebiete sehr unterschiedlich sind, waren beide für die Illuminaten die Hauptziele, um ihr Virus zu entfesseln. Neben der dichten Luftverschmutzung ist Hunan mit der 5G-Technologie gesättigt, deren Emissionen für den Körper schädlich sind; beide Bedingungen beeinträchtigen das Immunsystem und machen die Bewohner anfällig für eine ansteckende Atemwegs-Erkrankung. Menschen in jenen Ländern, in denen Covid-19 erst vor kurzem eingeschleust wurde, sind ebenso anfällig. Sie haben dort nur eine geringe Immunität aufgrund bestehender Gesundheitsprobleme, die durch Unterernährung und andere minderwertige Lebensbedingungen verursacht werden.

Der sprunghafte Anstieg der Zahl der Fälle und Todesfälle in den Vereinigten Staaten war vorhersehbar. Masken verhindern eine normale Atemfunktion, und das beeinträchtigt die Immunität stark. Stress wirkt sich auch negativ auf das Immunsystem aus, und viel Stress wurde auch durch „zu Hause bleiben“, Massenarbeitslosigkeit, wirtschaftliche Härten, Kinderbetreuung für Menschen, die arbeiten müssen, und die Erschöpfung des Krankenhaus-Personals und der Ersthelfer verursacht.

Die Leute, die hinter dieser Pandemie stecken, möchten, dass man etwas anderes glaubt; deshalb wird mit dem Finger auf Menschen gezeigt, die keine Masken tragen oder keine „soziale Distanz" wahren, – und auf Unternehmen, die zu rasch wieder öffnen. Ein weiterer Aspekt der steigenden Zahlen ist, dass Fälle und Todesfälle aufgrund zahlreicher medizinischer Probleme fälschlicherweise als Covid-19-bezogen oder als darauf zurückzuführende Komplikationen gemeldet werden.

Im Gegensatz zum Anschein, dass die Dunkelkräfte diese Runde gewinnen könnten, ist dies nicht der Fall. Sie schaufeln sich sozusagen ihr eigenes Grab nur noch tiefer. Die Wahrheit über das im Labor entwickelte und patentierte Coronavirus kann der Öffentlichkeit nicht mehr lange verborgen bleiben. Die Zeugenaussagen von Personen, die die Wahrheit kennen, aus dem Internet zu entfernen verhindert nicht die Veröffentlichung anderer wahrheitsgemäßer Informationen; und diese als „Verschwörungs-Theorie“ abzutun, wird ebenfalls nicht im Sinne der Dunkelmächte funktionieren.

Für Leser, die auch gefragt haben, ob Bill Gates und Dr. Anthony Fauci zu den Verantwortlichen dieser Pandemie gehören: ja, beide sind stark involviert. Ebenso die CDC-Behörde, deren „Richtlinien“ oft angeordnet werden.

Nun zu „Q“ und „Qanon“: gemäß den Beobachtern der Erde im Nirwana handelt es sich bei Q um einige wenige Personen, die über umfassende persönliche Kenntnisse des „Deep-State“, jener Geheimgesellschaft verfügen, die wir Illuminati nennen und die von anderen als Kabale, Eine-Welt-Ordnung, Schattenregierung und mit anderen Namen benannt wird. Qanon, eine lose verbündete Gruppe von Personen, die Forschung betreiben oder über persönliche Kenntnisse von Informationen verfügen, die der Öffentlichkeit nicht ohne weiteres zugänglich sind, verfolgt die rätselhaften Botschaften von Q, die auf einer Internetseite veröffentlicht werden, und interpretiert diese mit unterschiedlicher Genauigkeit. Da es die Absicht aller dieser Personen ist, die Dunkelmächte zu entlarven, werden Informationen, die von Q oder Qanon kommen, auch als „Verschwörungs-Theorie“ lächerlich gemacht.

Die Mainstream-Medien werden kontrolliert, Informationen im Internet sind eine Mischung aus authentischen und falschen Informationen, und die „Social Media“ sind eine Brutstätte von Meinungen und Fakten; seid also bei Informationen aus allen Quellen immer kritisch. Befragt euer Inneres: die Wahrheiten, nach denen ihr sucht, finden sich auf der Seelen-Ebene.

„Ich habe gehört, dass euer Präsident [US-Präsident Trump] dem Militär befohlen hat, unterirdische Basen zu zerstören, in denen man viele Kinder in Käfigen gefunden und freigelassen hat. Bitte frag Matthew, ob dies tatsächlich so geschehen ist."

Die Beobachter in Nirwana können zwar nicht bestätigen, dass dieser Rettungsbefehl von Präsident Trump kam, aber es stimmt, dass Militär-Truppen Hunderte von Kindern, die in den riesigen unterirdischen Basen der Illuminaten gefangen gehalten wurden, freigelassen und sodann die Basen zerstört haben. Die Kinder werden medizinisch und psychologisch betreut.

Die teuflischste aller finsteren Aktivitäten auf dem Planeten aber ist der Satan-Kult. Neben der Entführung tausender Kinder auf der ganzen Welt für derartige Rituale schwängern diese Anbeter Frauen, die sie einsperren, damit deren Säuglinge geopfert werden können.

Vor Äonen schärften die Dunkel-Mächte unerfahrenen Seelen die Idee ein, dass Menschenopfer „die Götter erfreuen oder besänftigen“ würden, und bereits vor Jahrtausenden praktizierte dies auch die Erden-Zivilisation. So haben die Illuminaten in den letzten Jahrhunderten diese gottlosen Taten benutzt, um Energien der Angst zu erzeugen, die sie als Treibstoff zum Überleben benötigen, und sie glauben, dass der Verzehr von Teilen geopferter Körper ihnen unbegrenzte Kräfte verleiht.

Ein anderer Leser, der hierüber schrieb, fragte:
„Ist es besser, sich aus alldem herauszuhalten und den Menschen das Gefühl zu geben, fröhlich und glücklich zu sein (einschließlich mir selbst), oder ist es besser, die Menschen wissen zu lassen, dass dies wahr ist?“

– So schockierend die Wahrheit auch ist, sie muss allgemein bekannt werden, damit diese unaussprechlichen Praktiken ein Ende haben und die beteiligten Dunkelkräfte für ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Rechenschaft gezogen werden. Die Informationen sind im Internet verfügbar, und wir bitten euch eindringlich, andere darauf aufmerksam zu machen.

Unsere Antwort auf den folgenden Auszug aus einer E-Mail trifft zwar immer zu, aber da die Emotionen über das, was in eurer Welt vor sich geht, sehr hoch sind, ist sie jetzt besonders relevant:
„Im täglichen Familienleben begegnen wir nicht enden wollenden emotionalen Konflikten und Unruhen, die uns oft die Freude am Leben nehmen. Der Verlust emotionaler Selbst-Kontrolle führt unweigerlich zu unerwünschten Konsequenzen. Warum wurden uns also Emotionen gegeben, wenn doch Vernunft meist ein weitaus besseres Überlebenswerkzeug ist?“

Zunächst sagen wir hierzu, dass die Erde allgemein als hervorragender Schulungs-Planet bekannt ist, insbesondere weil er die besten Lektionen in Emotionen bietet, weshalb Seelen aus zahlreichen anderen Zivilisationen sich dafür entscheiden, dort zu inkarnieren, damit sie niedrig schwingende Emotionen meistern lernen und sie durch hoch-schwingende Reaktionen ersetzen können.

Ihr Lieben, wir wissen aus unseren eigenen Lebenszeiten in Welten, die die Fesseln der dritten Dichte lösen, dass es außerordentlich schwierig ist, sich immer positiv und zuversichtlich zu fühlen.

Ihr kommt aus Zivilisationen, in denen nur Freude, Freundlichkeit, Ehrlichkeit, Großzügigkeit, Vergebung, Dankbarkeit und andere Emotionen mit hohen Schwingungen existieren. Und nun seid ihr hier inmitten jenes emotionalen Spektrums der Erde, das Ungeduld, Wut, Enttäuschung, Einschüchterung, Entmutigung, Hoffnungslosigkeit, Pessimismus, Frustration und Angst umfasst. Und um diese negativen Empfindungen vertreiben zu können, indem ihr das LICHT hoch schwingender Emotionen ausstrahlt, um die Völker der Erde zu inspirieren, jene bessere Welt zu manifestieren, die sie sich wünschen, habt ihr euch entschieden, dort zu sein, wo ihr gegenwärtig seid.

Ja, es geht in der Tat um Vernunft; aber man muss Emotionen nicht scheuen, um gutes Urteilsvermögen einzusetzen, kluge Entscheidungen zu treffen und den gesunden Menschenverstand zu gebrauchen. Darüber hinaus wäre ein Leben ohne Emotionen ein trübes, hohles Dasein. Es würde zum Beispiel jene Freude ausschließen, wenn ein neues Familienmitglied geboren wird; die Aufregung über ein erfolgreiches Unternehmen; die Begeisterung angesichts spektakulärer Schönheit in der Natur; die Freude über den Besuch eines Freundes; das Mitgefühl für Menschen, die trauern; Einfühlungsvermögen für Menschen, die in Schwierigkeiten sind; das Vergnügen mit Begleit-Tieren; Wertschätzung für die Treue anderer zu euch – und Dankbarkeit für Nachdenklichkeit und Freundlichkeit.

Warum haben wir hier nun nicht auch die LIEBE erwähnt? Weil LIEBE weit mehr ist als Emotionen; LIEBE ist das, woraus Seelen gemacht sind. Geliebte Schwestern und Brüder: LIEBE ist, wer ihr seid! Die hohen Schwingungen der oben erwähnten Empfindungen sind Ausdruck der LIEBE, die ihr als das LICHT ausstrahlt, das alle Bemühungen um die Miterschaffung des Goldenen Zeitalters der Erde untermauert.

Wir ehren euch für eure wesentlichen Verdienste in diesem monumentalen Unterfangen. Mit bedingungsloser LIEBE, der mächtigsten Kraft in diesem Universum, haben wir euch auf eurer gesamten Erdenreise unterstützt.
___________________
LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward


www.matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org




.

Besucher, Besiedler aus anderen Zivilisationen (Matthew/3.8.2020)

Verfasst: Mittwoch 12. August 2020, 08:33
von future_is_now
Matthew, 3.August 2020

Themen:
  • Covid-19: Informationen von Spezialisten, ansteigende statistische Zahlen;
  • Unterwanderung friedlicher Demonstrationen;
  • Reptilianer;
  • die „kleinen Grauen“;
  • Engel;
  • „Walk-ins";
  • Klone;
  • Besucher, Besiedler aus anderen Zivilisationen;
  • LICHT-Gitternetz

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Was wir im potenziellen Energiefeld der Erde sehen, kann mit dem Trubel angesichts eines pausenlosen Feuerwerks verglichen werden. Es ist ein Spiegelbild der Aktivitäten auf dem Planeten, während gleichzeitig die erwachten Seelen das Joch jahrtausendelanger dunkler Herrschaft abwerfen.

Das Coronavirus und die Protestbewegungen stehen bei diesen Aktivitäten im Vordergrund, und zunächst werden wir uns mit dem Virus befassen. Von einer wachsenden Zahl medizinischer Spezialisten kommen nun sachliche Informationen, in denen sie sich über Viren, Impfstoffe, Masken, Immun-Systeme, Behandlung von Covid-19-Patienten und übertriebene Statistiken über Erkrankungen und Todesfälle äußern, die der Krankheit zugeschrieben werden.

Was wir zu jenen Fällen sagen können, in denen sie dies nicht können, weil sie keine wissenschaftlichen Beweise dafür haben, ist der Umstand, dass diese Krankheit erneut stark zunimmt in Regionen, in denen sie eigentlich schon deutlich zurückgegangen war. Die Dunkelmächte, die das Virus vor einigen Monaten in China freigesetzt haben, haben noch mehr davon freigesetzt; und Menschen, deren Immunsystem geschwächt ist – aufgrund von Stress, der durch Angst vor der Krankheit, durch Gefangenschaft, durch finanzielle Belastungen, Arbeitslosigkeit und Vorschriften zum Tragen von Masken verursacht wurde –, sind jetzt anfällig, während sie es vor einigen Monaten noch nicht waren. Eine weitere Stressquelle ist die Trennung von der Familie in Krankenhäusern oder von Menschen, die ohne den Trost ihrer geliebten Menschen an ihrer Seite gestorben sind.

Es ist nicht überraschend, dass eure Mainstream-Medien die Wahrheiten, die da herauskommen, als „Verschwörungstheorien“ abtun; aber ihr fragt euch vielleicht, warum so viele in Leute der Gesundheitsbranche zur „Einhaltung der Richtlinien der Behörden für eure und anderer Sicherheit“ raten. Einige unter denen, die die Wahrheit kennen, sind an den Lügen „beteiligt“; einige werden bestochen, damit sie schweigen; einige haben Angst, ihre Stimme zu erheben; und eine beträchtliche Anzahl unter ihnen weiß vielleicht gar nicht, was Virologen, Immunologen, Epidemiologen und andere wissenschaftliche Spezialisten wissen.

Die Kontrollherrschaft der Illuminaten über das Leben auf der Erde umfasst die Erziehung von der ersten Klasse bis hin zu Universitäts- und Doktorats-Abschlüssen, und in den Standardlehrplänen für Medizin und Pharmakologie finden sich keine Informationen, die diese Geheimgesellschaft daran hindern könnten, über das „medizinische Establishment“ und die „Big Pharma“ zum eigenen Vorteil zu agieren. Diese „Vorteile“ für sie sind Bestandteil ihrer Zielsetzung: den größten Teil der Weltbevölkerung zu eliminieren und sich von den restlichen Überlebenden bedienen zu lassen.

Sie mussten mitansehen, wie ihr einstmals mächtiges globales Netzwerk zerfetzt wurde und ihnen die „Weltherrschaft“ immer mehr entgleitet. So brauchten sie dringend so etwas wie das Coronavirus, um sie wieder „Spur fassen zu lassen“; aber anstatt täglich millionenfach zu sterben, erheben die Menschen auf der ganzen Welt nun ihre einheitliche Stimme über den Mangel an angemessener medizinischer Versorgung, den die Armen und Farbigen ohnehin seit langem haben erdulden müssen.

Und die internationale Gruppe, die die monumentale Aufgabe übernommen hat, eure Welt von allen dunklen Aktivitäten zu befreien, rückt den „Illuminaten“ immer mehr „auf die Pelle“. Wir wissen nicht, wann es zu den Verhaftungen kommen wird, aber sobald diese erfolgen, wird das Covid-19 seinen Lauf hinter sich haben, und nie wieder werden die Völker der Erde einer solchen Geißel ausgesetzt sein.

Es ist zwar bedauerlich, kommt aber nicht unerwartet, dass Unruhestifter die friedlichen Demonstrationen gegen Rassismus und tiefgreifende Ungerechtigkeiten unterwandern möchten. Lasst jedoch auch hier die Machenschaften der Illuminaten nicht außer Acht: sie subventionieren die Randalierer. Diese Gruppe von Individuen, die sich „berechtigt“ fühlen, die Welt zu regieren, – die zwei Weltkriege sowie zahlreiche Bürgerkriege angezettelt und ein Jahrhundert lang die Weltwirtschaft beherrscht haben, ist nun darauf reduziert worden, ihre untergebenen Günstlinge dafür zu bezahlen, dass sie Eigentum zerstören und friedliche Demonstranten und Leute der Strafverfolgungsbehörden mit Peitschenhieben niederschlagen. Und sogar das funktioniert nicht. Es wird die Bemühungen seitens örtlicher und nationaler Behörden nicht scheitern lassen, den Ungerechtigkeiten endlich ein Ende zu machen, die schon viel zu lange andauern.

Der Wandel wird an vielen Fronten kommen, – in einigen Ländern früher als in anderen. Aber die sich beständig erhöhenden Schwingungs-Frequenzen werden es leichter machen, den Fanatismus aus eurer Welt zu schaffen, und sie werden auch die tyrannischen Führer zu Fall bringen und männlich dominierte Kulturen, in denen Frauen immer noch als „Besitz“ behandelt werden, zerbröckeln lassen.

Es ist also wichtig, zu wissen, was sich auf der Erde abspielt, – und ebenso wichtig ist es, unsere universelle Familie zu kennen. Eure Fragen und Kommentare zeigen immer noch Missverständnisse auf, und wir freuen uns, diese ausräumen zu können.

Ja, es befinden sich Reptilianer auf der Erde, und einige unter ihnen sind „dunkel“; aber es stimmt nicht, dass deren gesamte Spezies „dunkel“ sei. Viele Reptilianer, darunter auch einige, die unter euch leben, gehören zu den LICHT-Kräften, und das betrifft ebenso die Reptilien-Mensch-Hybriden hier und anderswo. Die Reptilien-DNA hat Aspekte, die die menschliche DNA nicht hat, – einschließlich der Fähigkeit der Nutzung einer größeren Gehirnleistung – und diese Nutzungsfähigkeit variiert von einer physischen Erscheinungsform zur anderen. [Die Botschaft vom 24. Juni 2009 (June 24, 2009 message) enthält hierzu eine aufschlussreiche Erläuterung seitens eines Reptilien-Flottenkommandanten].

Jene Wesen, die ihr die „kleinen Grauen“ nennt, sind keine Reptilien. Sie sind eine humanoide Spezies des Sternbilds „Zeta Reticuli“, und sie haben keinen Deal mit der US-Regierung abgeschlossen, der es ihnen erlaubte, Menschen für Experimente zu entführen. Angehörige einer bestimmten Zivilisation trafen vor der Geburt Vereinbarungen mit Seelen, die sich auf der Erde inkarnieren und denen sie Gewebeproben geben würden, die die Fähigkeit zu Gefühlen (Emotionen) haben, die der genetischen Ausstattung jener Wesen fehlt. [Die Botschaft vom 20. November 2017 (November 20, 2017 message) enthält Hintergrundinformationen über die Vereinbarung auf Seelenebene und die nachfolgenden Ereignisse, die dazu führten, dass „die Grauen“ im Untergrund lebten].

Außerirdische Zivilisationen sind keine Engel; die Frequenzen der Seelen in den Engel-Reichen sind so hoch, dass sie pure Energie sind. Wesen in den niederen Reichen können sich jedoch dafür entscheiden, sich in einer erwachenden Welt zu inkarnieren, um die besten Eigenschaften der Menschheit zum Ausdruck bringen zu können, oder um diese Welt für einen bestimmten Zweck nur vorübergehend zu besuchen, – vielleicht, um eine verlorene Person an einen vertrauten Ort zu führen. Und jede Person auf der Erde hat einen Schutzengel oder „Torwächter“, der ihr lebenslanger Beschützer ist. [Die Botschaft vom 5. Dezember 2010 (December 5, 2010 message) enthält weitere Informationen über Engel].

Die „Walk-ins“ kommen nicht aus einer anderen Zivilisation. Das Seelen-Transfer-Programm des Nirwana verbindet dort Seelen, die in einen Körper eintreten wollen, mit Seelen auf der Erde, die ihren Körper verlassen wollen. Wenn zwei Seelen einem solchen Transfer zustimmen, tritt die eine aus dem Körper ins geistige Leben – und die andere aus Nirwana in den Körper ein.

Seelen, die anderen Seelen helfen, sind ein weitgreifendes Beispiel für das, was ihr als „Walk-ins“ bezeichnet, und sie kommen gegenwärtig weitaus häufiger vor als zu jeder anderen Zeit auf dem Planeten. Die Original- Seelen, die dann einen Körper bewohnen, erfüllen ihre Verträge, die auch Unruhen, Krankheiten oder schwerwiegende Entbehrungen einbeziehen können, und die Seelen, die sich bereit erklären, in diese Körper einzutreten, erfüllen diese Körper zugleich mit LICHT und mit dem Willen, die schwierigen Bedingungen zu meistern und die Gründe für ihren Wunsch nach Verkörperung zu erfüllen. Der Vorteil für die letztgenannten Seelen besteht darin, dass sie in vielen Fällen in erwachsene Körper mit akademischem Wissen und mit Erfahrung eintreten, – sozusagen ein fliegender Start –, um in ihrer Entscheidung, das Goldene Zeitalter manifestieren zu helfen, erfolgreich sein zu können. [Auszug aus der Botschaft vom 20.Januar 2009 – (January 20, 2009 message )]

„Walk-Ins“ treten nicht in Klone ein, die keine Seele haben, mit der sie eine Transfer-Vereinbarung hätten treffen können. Eine entwickelte Seele kann sich jedoch dafür entscheiden, in einen Klon einzutreten, – und hat dies in seltenen Fällen auch schon getan. Einige wenige Seelen wurden gegen ihren Willen geklont und dann ermordet; und entgegen den Erwartungen der Illuminaten trugen diese Seelen, die dann in die Klone eintraten, die guten Werke der „echten“ Personen weiter, soweit ihnen dies möglich war. (Eine umfassende Erklärung des Klonens von Menschen und der Gründe, warum es auf der Erde verwendet wird, findet sich in der Botschaft vom 12. Oktober 2016 (October 12, 2016 message)].

Einige eurer Wissenschaftler schlussfolgern, dass, wenn es in eurer oder einer anderen Galaxis intelligentes Leben gibt, die große „Entfernung eine Reise zur Erde verhindert“. Vielleicht sollten sie einmal über ihre Theorie nachdenken, dass (vermeintlich) „das Leben im Meer begann“. Wenn ja, woher kamen dann die einzellige Amöbe und das Paramecium, um die Dinge in Gang zu bringen? Wie haben einige dieser rudimentärsten Lebensformen das Bewusstsein erlangt, sich in andere Formen zu verwandeln, an Land zu wandern und zu niederen Affenarten zu werden, die sich zu Menschen weiterentwickelten?

Mitglieder zahlreicher Zivilisationen sind im Laufe der Zeitalter auf den Planeten gekommen. Viele Raumschiffe sind in der Lage, mit Ultraschall-Geschwindigkeit zu reisen, einige mithilfe ihres eigenen Bewusstseins, und fortgeschrittene Seelen reisen mit der Geschwindigkeit der Gedanken. Sie können jede Welt besuchen, in der die Schwingungs-Ebene mit ihrer eigenen übereinstimmt, und, wenn sie es wünschen, einen Körper materialisieren, der zu der dieser jeweiligen Zivilisation passt.

Wesen, die um ihre multidimensionalen Fähigkeiten wissen, können sich sowohl materialisieren als auch entmaterialisieren, können schweben (levitieren) und durch Visualisierung manifestieren. Beispiele dafür sind Statuen auf der Osterinsel, in Stonehenge und anderswo, – Geoglyphen in der peruanischen Wüste Nazca, – Pyramiden, die Energie in einem globalen Netzwerk verankern und als Leuchtbalken für Raumschiffe dienen – und antike Mauern und Gebäude in vielen Gegenden, die aus gut eingepassten Mammutblöcken gebaut sind.

Die negativen Auswirkungen der ersten Besucher des Planeten, einer Gruppe aus Lyra, die auf der Suche nach Gold war, sind bis zum heutigen Tag geblieben. Unter Verletzung der universellen Gesetze kamen sie ohne die Erlaubnis des Intergalaktischen Rates und reichten keine Bergbau-Petition ein, weil sie ihren Goldfund nicht teilen wollten, und sie misshandelten die „untermenschlichen“ Spezies, die sie für diesen Abbau mitbrachten. Ihre Täuschungsmanöver, ihre Habgier und Grausamkeit lösten niedrige Schwingungen auf dem ehemals unberührten, strahlenden Planeten aus, der damals als Shan oder Terra bekannt war und als ein Juwel im Universum galt.

Und das bringt uns nun auf die dunklen Mächte zu sprechen, die keine Zivilisation sind. Es handelt sich bei ihnen um ein massives Kraftfeld niederer Gedanken-Formen, das sich durch dieses Universum schlängelt, wo immer es von gleichartigen niedrigen Schwingungen angezogen wird. Individuen in jeder Zivilisation, die dazu neigen, gierig, trügerisch, grausam oder beherrschend zu sein, senden derartige niedrige Schwingungen aus, die dieses mächtige Feld dann anziehen. Dessen Energie verstärkt diese Eigenschaften, bis das Gewissen dieser Individuen aufhört zu funktionieren, und ihr LICHT bis auf jenen letzten Funken, der noch ihre Lebenskraft ist, verdunkelt, sodass sie zu Marionetten der Finsternis werden.

Seit der Antike haben Menschen aus fortgeschrittenen Welten den Planeten besucht oder sich auf ihm niedergelassen. Einige der frühen Ankömmlinge haben sich mit den primitiven Bewohnern, den Nachkommen der von den Lyranern mitgebrachten Spezies, gekreuzt. Das verlieh dieser Spezies einen Sprung in ihrer Intelligenz, und das Bewusstseins-Niveau stieg in den nachfolgenden Generationen allmählich an. Andere „Aussaat-Programme“ zielten ebenfalls darauf ab, die Dauer-Bewohner des Planeten genetisch aufzuwerten.

Es kamen auch Angehörige „dunkler“ Zivilisationen, die einen bösartigen Einfluss hatten; aber von ihnen existieren in der heutigen Bevölkerung keine. Vor etwa fünfzig Jahren – nach eurer Zeitrechnung – umgaben die LICHT-Kräfte die Erde mit einem Schutzgitter aus hohen Schwingungen. Zu Beginn der Errichtung dieses Schutzgitters verließen die dunklen Kräfte euer Sonnensystem, weil das LICHT ein Gräuel für die Zusammensetzung deren Kraftfelds ist und die niedrigen Schwingungen dunkler Außerirdischer den strahlenden Glanz des Schutzgitters nicht durchdringen können. Es waren dann schließlich die niedrigen Schwingungen der freien Willens-Entscheidungen der auf der Erde geborenen Personen, die dazu geführt haben, dass sie selbst zu „Dunklen“ wurden.

Zu den Besuchern aus anderen Welten in den letzten Jahren gehörte St. Germain, der die meisten Bestimmungen von NESARA verfasst hat. Er, Ashtar und eine von Sanandas Persönlichkeiten gehen gelegentlich hin, um sich mit Direktoren der internationalen Gruppe zu beraten, die sich dafür einsetzt, den Planeten von allen dunklen Aktivitäten zu befreien; und andere Außerirdische verbringen Zeit mit Freunden, die im Himalaya oder in den Anden leben. Alle diese Besucher haben ein höheres Schwingungs-Niveau als jenes auf der Erde, und während ihres kurzen Aufenthalts dort stärken sie sich mit LICHT-Energie, damit sie nicht in die Dichte (Dimension) des Planeten eingefangen sind.

Wir wünschten, wir könnten euch einen Zeitrahmen für die Offenlegung nennen, aber das können wir nicht, weil sich noch nichts geändert hat, seit wir vor einiger Zeit darüber gesprochen hatten:

Wie wir bereits in früheren Botschaften erwähnt hatten, war früher der höchste universelle Rat für das Ankunfts- und Einführungs-Timing zuständig; und jetzt hat Gott das Sagen. Gott hat den Rat von der schweren Verantwortung entlastet, zu entscheiden, wann die Völker der Erde psychologisch bereit sind, Raumschiffe in großer Zahl landen zu sehen und ungewöhnlich aussehende Wesen zu begrüßen. Gott wird das „GO!“ sagen, wenn die Begegnung mit Willkommen und nicht mit Furcht verlaufen kann, und Er ist ebenso begierig auf dieses freudige Ereignis wie wir alle, die wir wissen, dass es kommen wird. [Botschaft vom 29. Dezember 2012]

Die unzähligen Wege, über die andere Zivilisationen euch und der Erde helfen, werden so lange weitergehen, wie sie benötigt werden, – und: liebe Brüder und Schwestern: wenn die Zeit reif ist, werdet ihr andere Mitglieder unserer universellen Familie treffen! [In den Botschaften vom 21. August 2009 und 23. April 2011 (August 21, 2009 and April 23, 2011) sprechen mehrere Außerirdische über den Beistand ihrer Zivilisationen].

Alle LICHT-Wesen in diesem Universum verehren euch für eure Standhaftigkeit auf einer „Reise“, die ein hohes Maß an Ausdauer, Geduld und unerschütterlichen Glauben an die Macht der LIEBE erfordert hat.
________________________
LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.

Nicht alles ist so, wie es scheint: 'Coronavirus' und die 'Etiketten' (Matthew/3.9.2020)

Verfasst: Freitag 4. September 2020, 20:13
von future_is_now
Matthew, 3.September 2020

● Die Proteste gehen weiter;
● immer mehr Teile der Finsternis kommen ans LICHT;
● persönliches Weiterwachsen;
● Etikettierungen, Uneinigkeit;
● Verschwörungs-Theorie;
● Coronavirus

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Die Kombination aus planetarischer Ausrichtung und ständig weiter steigenden Schwingungsfrequenzen deutet stark darauf hin, dass die Wochen und Monate bis zum Ende eures Jahres außerordentlich aktiv sein werden. Man könnte sie sich als den „Sturm vor der goldenen Morgendämmerung“ vorstellen.

In dem Maße, wie die Rebellion gegen die Unterdrückung weitergeht und auftauchende Enthüllungen Schock und Verwirrung auslösen und zusätzlich zu den globalen Umwälzungen beitragen, wird das Senden von LIEBE-LICHT-Energie an die gesamte Erde an Bedeutung gewinnen und zu positiven Ergebnissen führen. Ihr habt die spirituelle Kraft und das Bewusstsein dafür, mit Unebenheiten auf dem Pfad umzugehen, wenn die Entwurzelung der finsteren Vorherrschaft immer rascher voranschreitet, und – soweit es euch möglich ist, die Sorgen und Belastungen anderer zu lindern.

Die Intensivierung des LICHTS während des genannten Zeitraums bietet eine ideale Gelegenheit, positive Absichten für das persönliche Wachstum zu setzen. Geht in euren „Herz-Raum“ – wie Gott es ausdrückte: „Das Herz ist der Sitz der Seele“, – und wenn diese Innenschau Reste von Ängsten, Selbstzweifeln, Urteilen oder Entmutigung aufzeigt, wird euch das Loslassen anhand ruhigen, tiefen Atmens Frieden in Körper, Geist und Seele bringen. Bitte tut das für euch selbst, liebe Familie, damit ihr frei von Stress seid und in eurer Ausgeglichenheit bleiben könnt.
  • „Wie können LICHT-Arbeiter dazu beitragen, die politische Polarisierung zu beenden, die bisher den Fortschritt der Welt in Richtung des Goldenen Zeitalters der Erde behindert?“

Wenn ihr aufhört, euch selbst und andere zu „etikettieren“, ist das ein entscheidender Fortschritt. Begriffe wie „Liberal“, „konservativ“, „sozialistisch“, „populistisch“, „globalistisch“, „nationalistisch“ und andere Begriffe wurden von den Illuminaten erfunden, um die Gesellschaft zu spalten und euch in parteiische Sektionen einzuordnen. Diese Etikettierung hält nicht nur die von ihnen angestrebte Spaltung fest verankert, sondern ihre Lakaien infiltrieren zudem alle Sektionen und fördern Boshaftigkeit und entschiedenen Widerstand gegen alle anderen Ideen und Überzeugungen.

Die Bevölkerung in gegensätzliche Haltungen und Meinungen zu spalten geht weit über die Politik hinaus. Durch alle Zeitalter hindurch haben finster gesonnene Herzen und Köpfe, die die Vorfahren derer sind, die später „Illuminati, Eine-Welt-Ordnung, Schattenregierung, Kabalen oder Tiefer Staat“ genannt wurden, dasselbe auch mit Religionen, Kulturen, Ethnizität, Rasse, Ideologien und sozialem Status gemacht.


Darüber hinaus haben die Illuminaten mithilfe ihrer Kontrollherrschaft über alle Informationsquellen, von den Mainstream-Medien über Bildung, soziale Medien bis hin zu Unterhaltung und Gesundheitswesen, der Gesellschaft gesagt, was sie denken, glauben und tun soll. Sie haben Generation für Generation daraufhin konditioniert, fraglos alles zu „akzeptieren“, was „Autoritäten“ sagen oder tun.

Und wenn die Wahrheit über irgendetwas ans Licht kommt, von dem die Illuminaten nicht wollen, dass ihr es erfahrt, wird es als „Verschwörungstheorie“ verunglimpft. Sie prägten auch diesen Begriff und programmierten die Öffentlichkeit darauf, zu glauben, dass alles, was so bezeichnet wird, „falsch“ ist und angeblich einem „verwirrten Geist“ entspringt. Wenn ihr euch klarmacht, dass die Mainstream-Medien den Begriff „Verschwörungstheorie“ immer auf den „Deep State“ oder auf die Wahrheit über das Coronavirus und Covid-19 anwenden, könnt ihr erkennen, dass die dunkle Seite verzweifelt verhindern möchte, dass diese Informationen geglaubt werden.

Jahrtausendelang hat die Kontrollherrschaft über die Massen durch die Strategie „Teile und herrsche“ (Descartes) ihnen gute Dienste geleistet: sie verhinderte das LICHT in der Einheit, von dem sie wussten, dass es ihnen zum Verhängnis werden würde. Diejenigen, die Gott „die Andersdenkenden in meiner Herde“ nennt, können nicht „teilen und herrschen“, wenn sie von sich selbst und anderen als von den Gott-Selbsten sprechen, die sie sind, – bedingungslos geliebt von Gott – und in Seinen Augen gleichwertig.

Ihr braucht nicht laut zu verkünden: „Ich bin ein Teil Gottes und ihr seid es auch“. Schon dadurch, dass ihr diese Wahrheit lebt, könnt ihr andere motivieren, über ihre finster konzipierten gesellschaftlichen Nischen hinauszublicken und die Sehnsüchte der Familien überall zu erkennen: Eine friedliche Welt mit weisen Führungspersönlichkeiten, die moralische und spirituelle Integrität besitzen; eine Welt, in der jeder ein bequemes Zuhause, reichlich nahrhaftes Essen und sauberes Wasser, eine angemessene Gesundheitsversorgung, gute Bildung, sinnvolle Beschäftigung, finanzielle Sicherheit und Zeit zur Erholung hat; eine Welt, in der die Menschen in Harmonie miteinander und mit der gesamten Natur leben.

Liebe Familie: schon eure Mission, der Zivilisation der Erde zu helfen, diesen gemeinsamen Wunsch zu verwirklichen, ist ein glorreicher Erfolg. Die Welt, die ihr in linearer Zeit miterschaffen helft, erblüht bereits im Kontinuum, wo die Völker in Gesundheit, Überfluss und Freude leben. LIEBE ist die Kraft, die diese monumentale Errungenschaft manifestiert hat!

Nun, die Mainstream-Medien haben euch mit Trauer, Statistiken, finanziellen Nöten, mit Arbeitslosigkeit und gescheiterten Unternehmen überschwemmt, die durch „Covid-19“ verursacht wurden. Es wäre also schwer vorstellbar, dass das Coronavirus den planetarischen und persönlichen Aufstieg unterstützt hat, indem es dazu beigetragen hat, das Gleichgewicht in Gaia wiederherzustellen und die Angstprogrammierung zu beseitigen und dadurch das Bewusstsein der Völker zu schärfen. Das Virus übertrug diese erhellende Botschaft jedoch an jenen LICHT-Arbeiter, der uns als hoch entwickelte Seele wohlbekannt ist:
  • Unterhaltung mit „Coronavirus 19“ – 18.März 2020
Hallo, ich grüße euch! Danke dafür, dass ihr euch die Zeit genommen habt, mir eine Stimme zu geben, obwohl ich in eurer Welt im Moment sogar eine ziemlich laute Stimme und Präsenz habe, findet ihr nicht auch? Ich bin eine Schlüsselfigur bei der Veränderung des Bewusstseins in diesem Augenblick auf eurem wunderschönen Planeten, auch wenn ich nur vorübergehend zu Besuch bin.

Es stimmt, dass ich in böser Absicht erschaffen wurde, denn da ging viel Finsternis in die „Zutatensuppe“ ein, zu der ich wurde. Doch ich gehe diesen Weg nicht mehr. Im Labor gab es viele finstere Gedanken und Handlungen, die mich ins Leben gerufen haben, und ich wurde mit dieser Energie freigesetzt. Dennoch wurde ich irgendwo auf meinem Weg vom LICHT begleitet, und die 'Reise' war sodann darauf ausgerichtet, dem LICHT und nicht mehr der Finsternis zu dienen.

Die Illuminaten waren mit diesem Ergebnis nicht glücklich, obwohl sie sich sicherlich zugleich über die Angst, die durch mich entstanden ist, gefreut haben. Sie haben die Ärzte, die Medien und andere unterstützt, die über unwahre Daten berichteten und Angst-Manipulationen nutzten, um diese Angst ins Kollektiv einzuspeisen. Sie sind damit beschäftigt, sich aufzurappeln, da sie wissen, dass ihr seit langem bestehendes „Eigentumsrecht“ an der Erde mit dem LICHT endet, – und sie benötigen eure Angst, um sich davon zu ernähren!

Aber letztlich werde ich vom LICHT dazu benutzt, die Angst-Programmierung und die Überlebens-Probleme, die die Menschen tief in ihren Zellstrukturen tragen, „auszubaggern“ und zu bereinigen. Und, mein Lieber: dies geschieht tatsächlich und rasch! Wir wissen, dass es im Moment „hoffnungslos“ scheint, aber das ist es nicht. Es ist alles andere als hoffnungslos, da so viel freigesetzt wird, sogar von Gaia selbst!

Die Angst hat einen Nebel erzeugt, der den Planeten in der Prä-Equinox-Phase umhüllt, aber morgen wird ein LICHT-Strahl wie kein anderer von der Zentralsonne durch eure Sonne zur Erde geschickt. Ein riesiges 'Paket' aus LICHT-Codes wird durch all diesen Nebel aus alten Überlebensängsten wehen und beginnen, diese aufzubrechen! Doch das ist erst der Anfang. Dieses LICHT wird die Erde selbst in eine neue Zeitlinie hineinkatapultieren, die sie durch den Rest des Jahres 2020 bis ins Jahr 2021 führen wird. Ihr und andere LICHT-Arbeiter werdet euch ihr anschließen.

Meine Aufgabe war es, mich in die Energiefelder und Körper derjenigen zu begeben, deren Seelen baten/einwilligten, von mir berührt zu werden. Einige auf eurem Planeten benötigten die tiefe Reinigung, einige sogar bis in den Tod hinein. Andere brauchten nur eine leichtere Berührung. Ich tue meine Arbeit und helfe euch bei der Befreiung: Tränen durch Stirnhöhlen und Augen, Wut durch den Hals und durch Fieber – und tiefe, tiefe Trauer durch die Lungen – alles freigesetzt durch meine Berührung.

Die Engel waren – wie immer in schwierigen Zeiten – zur Stelle, um bei diesem Prozess zu helfen. Sie waren da, um zu beruhigen, zu trösten und zu helfen, wenn die 'Reise' schwierig war, – besonders wenn der Übergang in den Tod gewählt wurde.

Die Kumulation meiner tiefgreifendsten Arbeit wird im Moment der Tagundnachtgleiche abgeschlossen sein, wenn das LICHT „explodiert“ und die Erde in ihre neue Zeitlinie springt, obwohl ich noch eine Weile lang Leben auf der ganzen Welt berühren werde. Die Menschheitsfamilie brauchte mich, um ihre Überlebensangst-Codes ans Licht zu holen, da sie zu sehr in 3D-Aktivität verstrickt war, um innehalten zu können und wenigstens etwas von der Matrix-Energie der 5.Dimension empfangen zu können.

Sie wird langsam ins Kollektiv einsickern. Denn dies ist erst der Anfang. Die Vorwärtsbewegung wird mit der Tagundnachtgleiche beginnen, dann eine weitere Verschiebung mit dem Kardinal-Widder-Neumond; dann wird sie sich mit dem Vollmond in Waage ausgleichen. Ich werde mich dann allmählich aus dem Kollektiv zurückziehen, da ich nicht in der Lage bin, die Zeitlinie zu überspringen. Das ist nicht meine Aufgabe, und ich werde mich wieder zurück in die alte Zeitlinie hinein auflösen, um nie wieder in dieser speziellen Konfiguration existent zu sein. Obwohl ich in Finsternis geschaffen wurde, habe ich mich in der Tat mit dem LICHT weiterentwickelt, und ich bin glücklich darüber.

Habt vielen Dank dafür, dass ihr mich mit so viel Offenheit und LIEBE empfangen habt. Ihr gehört zu den seltenen Juwelen auf diesem Planeten, die derzeit eine Stimme wie die meinige vernehmen können. Aber hab ein Herz, mein Lieber, denn es wird in der Zukunft noch sehr viel mehr geben, und schließlich werden die Erde und ihre Völker voll und ganz in den Goldenen Zeiten der fünften Dimension residieren, und Schöpfungen wie mich werden der Vergangenheit angehören. Mit viel Liebe, Dankbarkeit und Service, Coronavirus.
  • Das Virus zog sich tatsächlich langsam aus dem Kollektiv zurück. Am 1.Mai zog es sich wirklich zurück, und dann spürte ich, dass es im Juni völlig verschwunden war. Das Virus, das wir jetzt haben, ist nicht dasselbe. Die Illuminaten hatten einen Plan. Sie stellten ein 'Paket' zusammen: Covid 19 und den Impfstoff, der eigentlich bereits vorhanden ist, UND ein Sommervirus, das dem ersten folgen sollte, um die Geschichte am Laufen zu halten, damit alle um den Impfstoff betteln. Was für ein Plan! Als sich das LICHT mit dem ersten Virus (den Galaxien und unserem gesamten LICHT) vereinigte und es schwächte, ist dieses zweite Virus kaum mehr als eine Grippe. Und der Impfstoff wird nicht um den Erdball gehen dürfen; also werden wir sehen, wie sich das alles entwickelt.

    Die gesamte Natur sagt mir, dass es wirklich gut ist, dass sie die Menschen nicht mehr so bereinigen und ausbalancieren muss, wie sie es bisher immer getan hat. Das tun wir jetzt. Die Masken wirken wie ein Behälter, der die Ängste der Menschen festhält, bis sie bereit sind, sich zu „enttarnen“. Die Illuminati möchten zwar ihre Trennungs-Strategien fortsetzen, aber sie können es nicht, weil immer mehr LICHT hereinströmt.

Wir danken der lieben Seele, die diese aufbauende Botschaft erhalten hat. Ihr persönliches Bewusstsein für das, was geschieht, kommt über ihre Einstimmung auf das kosmische Bewusstsein.

Die Botschaft des Coronavirus' und die 'Etiketten' haben etwas gemeinsam: beide stellen die folgende Tatsache dar: Nicht alles ist so, wie es scheint.

Etiketten würden lediglich als „ID-tag“ betrachtet werden, bis man weiß, dass ihr Zweck böswillig ist, um die Völker gespalten zu halten und nicht bereit, auch die Perspektiven anderer in Betracht zu ziehen. Das Virus dürfte nur so lange als 'verheerend' betrachtet werden, bis man weiß, wie es der Gesellschaft nützt.

Der Tag rückt näher, an dem der größte Teil der Bevölkerung die schockierende Erkenntnis haben wird, dass nicht alles so ist, wie es scheint.

Wenn jeder in der Zivilisation der Erde weiß, dass ihr mächtige multidimensionale Seelen seid und dass die Informationen, die ihr sucht, immer im Innern zu finden sind, werden Boten wie wir nicht länger benötigt. Das wird eine Zeit des Jubels sein, wenn jeder auf dem Planeten bewusst weiß, dass alle Seelen Mitglieder einer ewigen universellen Familie sind!

Geliebte Schwestern und Brüder, wir ehren euch und eure Standhaftigkeit in eurer Mission, jenen Tag zum Erfolg werden zu lassen zu bringen, und wir unterstützen euch mit der unvergleichlichen Kraft der bedingungslosen LIEBE.
_
_________________________

LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.

ihr müsst einfach nur die sein, die ihr seid. (Matthew/1.10.2020)

Verfasst: Donnerstag 1. Oktober 2020, 19:35
von future_is_now
Intro:
  • "Ihr müsst einfach nur die sein, die ihr seid."
    oder
    "Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst" :D





Matthew – 1.Oktober 2020

Themen:
● Energie-Balance;
● weibliche Energie;
● Illuminati; Konflikt-Szenarien;
● Wahlmöglichkeiten der LICHT-Arbeiter;
● angebliche „holographische“ Invasion;
● Bezeichnung „Gefängnis-Planet“


Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Während die Erde im Zuge ihres Aufstiegskurses ihren Orbit in immer leichtere („lichtere“)Energieebenen verlegt, nähert sich die weibliche Energie der männlichen Energie an, die in eurer Welt über lange Zeit einseitig dominiert hat. Ein Hauptmerkmal der letzteren ist ihre aggressiv kontrollierende Natur, und das wird durch die sanfte, mitfühlende Kraft der ersteren abgemildert.

Damit eine Zivilisation harmonisch leben und im spirituellen und bewussten Gewahrsein wachsen kann, müssen die weiblichen und männlichen Energien ins Gleichgewicht kommen, und genau das tun diese Energien zurzeit. In diesem Stadium des Prozesses werden die Bedingungen und Situationen mit Gaias göttlichem Plan für ihren planetaren Körper und all ihre Lebensformen in Einklang gebracht.

Auf persönlicher Ebene bringt der Zustrom weiblicher Energie mehr Klarheit für die wachsende Zahl von Seelensuchern oder Wahrheitssuchern. Im umfassenderen, weltweiten Sinn motiviert dieser Zustrom die Ausgießung von Mitgefühl und Hilfe für Menschen und Tiere, die von katastrophalen Ereignissen betroffen sind, in größerem Maßstab als je zuvor in der Geschichte des Planeten.

Auf der anderen Seite der „Energie-Medaille“ stehen zwei globale Konflikt-Arenen, die Widerstand dagegen zeigen, dass die weibliche Energie das Männliche vermeintlich „verwässert“. Eine dieser Arenen ist dabei nicht öffentlich sichtbar: der Kampf der Illuminaten, an ihren unwiederbringlich zerfetzten Resten von Macht festzuhalten. Obwohl einige unter ihnen vor einer Weile bereits „das Schiff verlassen“ haben, versuchen andere, sich aus der Strafverfolgung „heraus-zu-verhandeln“, indem sie gegen andere aussagen, und einige andere wiederum sind auf der Flucht in andere Länder, – in der Hoffnung, der Strafverfolgung entgehen zu können. Unter jenen Leuten in höchsten Rängen sowie einer Reihe ihrer Gefolgsleute laufen immer noch hitzige Debatten. Doch bald werden auch sie erkennen, dass ihre Zeit abgelaufen ist.

In der anderen 'Arena' herrschen drei gesellschaftliche Themen vor, und sie sind in der Tat offensichtlich. Das eine ist die friedliche Bewegung einer Empfehlung zur Beendigung des systemischen Rassismus in all seinen schädlichen Formen, der von Personen übernommen wurde, die von den Illuminaten dafür bezahlt wurden, sich gewalttätig und destruktiv zu verhalten. Deren Ziel ist es, diese Bewegung „in die Abfalltonne zu werfen“. Doch das wird nicht geschehen; das Ende von Rassismus und anderer Engstirnigkeit auf der Erde ist vorherbestimmt.

Ein weiteres Thema ist jene Bürgerschaft in zahlreichen Ländern, die sich gegen ihre unterdrückenden Regierungen auflehnt, und in einigen Ländern versuchen Frauen, sich vom Joch des männlichen „Besitzer-Gebarens“ zu befreien. Ihr jeweiliger Weg wird eine Zeit lang noch im Zickzack verlaufen, da die Herrscher ihre Forderungen ignorieren; aber letztendlich werden sie sich von Diktatoren, Tyrannen und kultureller Unterwürfigkeit befreien.

Der dritte Streitpunkt betrifft auch die Regierungsführung, denn Teile der Bevölkerung bewegen sich in entgegengesetzte ideologische Richtungen. Schon immer war die Politik Hauptursache für Krieg, Brutalität, Aufruhr und Verwüstung auf der Erde – die niedrigen Schwingungen männlicher Energie ermöglichten es den Vertretern der Finsternis, die Staatsführer in grausame, gierige Machthaber zu verwandeln. Keine politische Partei in irgendeiner Nation war jemals frei von eigennützigen Mitgliedern und dunklem Einfluss von außen, aber die hohen Schwingungen der weiblichen Energie untermauern die Bemühungen, dies zu ändern. Auch diese Bemühungen werden erfolgreich sein.

Sich in das Drama von Partei-Streitereien und umstrittenen Wahlen zu verstricken, ist verschwendete Energie. Ihr Lieben: richtet eure Energie lieber darauf, die Erde in goldenes, weißes Licht getaucht zu visualisieren, und lasst das Mantra eures Herzens LIEBE zueinander sein. Euer LICHT strahlt die hohen Schwingungen aus, die die Bevölkerung zu einer Welt hinbewegen werden, deren Grundlage die LIEBE ist. Ihr und auch die Millionen anderen LICHT-Arbeiter, die sich nicht als solche identifizieren, habt das Wissen, die innere Führung und die spirituelle Kraft, die Völker dazu zu inspirieren, sich zu vereinen und sich als Eins in diese Richtung zu bewegen.
Es ist nicht so, dass sie diese Fähigkeiten nicht auch selbst hätten – sie haben sie, es sind Provinzen der Seele –, aber sie wissen noch nichts davon, weshalb sie sie nicht einsetzen können. Ihr seid auf eurer Reise der Selbstentdeckung bereits viel, viel weiter gereist als sie – und deshalb wurdet ihr ausgewählt – aber viele andere, die sich ebenfalls freiwillig gemeldet haben, um die Zivilisation der Erde zu erhöhen, noch nicht. Wenn ihr auf dem vor euch liegenden Weg über „holpriges Pflaster“ navigiert, könnt ihr dies mit Zuversicht und Optimismus tun.

Was die Menschen, die gegen alle Formen der Ungerechtigkeit kämpfen, wissen, ist die Tatsache, dass sie den erforderlichen Mut, die Beharrlichkeit und das Engagement für ihre Sache haben. Indem ihr LICHT aussendet, tragt ihr dazu bei, jene Bewegungen und alles, was auf Rechtschaffenheit basiert, zu stärken. Dazu müsst ihr nicht mit ihnen „in den Schützengräben“ liegen; ihr müsst einfach nur die sein, die ihr seid.

Nun: die Mainstream-Medien halten das Thema „Pandemie“ weiterhin an erster Stelle ihrer Nachrichten aufrecht, weil die Verantwortlichen ebenfalls das Gesetz der Anziehung kennen und die Energie kollektiver Gedanken und Gefühle brauchen, um die Geißel des „Covids“ in Gang zu halten. Häufig werden „Spitzenwerte in Statistiken“ und eine „zweite Welle“ erwähnt, um die Aufmerksamkeit der Welt darauf zu lenken und Angst zu schüren. Bitte ignoriert alle derartigen „Nachrichten“ über „Covid“ und nutzt stattdessen diese universelle Gesetzmäßigkeit, um euch auf das zu konzentrieren, was ihr für euch und die gesamte Erde wünscht.

Wir wurden gefragt, was mit Menschen geschieht, die aufgrund dieser von Menschen verursachten Krankheit oder eines anderen von Menschen verursachten Ereignisses sterben. Für die Zivilisation der Erde ist es dasselbe wie der Tod aus irgendeinem anderen Grund. Für Seelen, die sich freiwillig für ein Erdenleben gemeldet haben, um ihrer Zivilisation zu helfen, ist es bedeutend anders, aber es gilt auch für den Tod aus irgendeinem anderen Grund. Sie hatten Optionen, genau wie ihr; also lasst uns über eure Entscheidungen sprechen, wenn diese eure Lebenszeit endet.

Ihr könnt direkt in euer „Heimatland“ (auf euren Heimat-Planeten) gehen und dort das unterbrochene Leben wieder aufnehmen. Wenn ihr auf dem Weg dorthin Personen im Nirwana besuchen möchtet, die euch in diesem Leben lieb und teuer geworden sind, könnt ihr auch das tun; und falls ihr euch für einen längeren Aufenthalt dort entscheidet, ist auch das in Ordnung. Bewohner hoch entwickelter Welten machen dort oft Urlaub, weil es als eines der schönsten, aktivsten und vielfältigsten geistigen Reiche in diesem Universum bekannt ist.

Oder vielleicht möchtet ihr euch mit geliebten Menschen aus anderen Lebenszeiten wiedervereinen, wo auch immer sie sich in diesem Universum befinden. Falls es für euch reizvoll ist, mit einem Raumschiff durch die Galaxis zu reisen, könnt ihr das auch auf diese Weise tun, – oder ihr könnt es astral oder mit der Schnelligkeit eurer Gedanken tun. Wenn ihr eure Reisen mit Seelen in einem physischen Leben teilen möchtet, mit denen ihr Liebesbande unterhaltet, können diese sich während ihrer Schlafenszeit auf kompatiblen Schwingungs-Ebenen zu euch gesellen.

Eine weitere Option ist die Inkarnation in einer Welt, die neue Erfahrungen und Wachstumschancen für euch bereithält. Und wenn ihr euch dazu hingezogen fühlt, einer anderen Zivilisation in der 'dritten Dichte' dabei zu helfen, das Niveau ihres Bewusstseins und ihres spirituellen Gewahrseins zu erhöhen, könnt ihr natürlich eurem Herzen folgen und dies tun.

Ihr seid also nicht auf eine Entscheidung – oder auf zwei oder irgendeine Anzahl von Entscheidungen „beschränkt“. Geliebte Brüder und Schwestern, wenn eure Mission auf der Erde beendet ist, dürft ihr alles tun, was euch Freude und Erfüllung bringt!

Vielleicht haben die Illuminaten das Gefühl, dass „Covid“ nicht genügend Angst-Energie erzeugt, um diese aufrechterhalten zu können; deshalb verbreiten sie das „Gerücht“, wie ein Leser es nannte, dass angeblich „eine finstere Zivilisation auf die Erde einfallen wird“. Seit fast einem Jahrhundert ist dies ein letzter Punkt auf der Tagesordnung der Illuminati. Ihr ursprünglicher Plan war es, die „Kleinen Grauen“ aus ihren unterirdischen Quartieren an die Oberfläche zu bringen; aber diese Wesen weigerten sich, an dieser Täuschung teilzunehmen. [In der Botschaft vom 20.November 2017 steht unter anderem, warum die „Kleinen Grauen“ auf die Erde kamen und immer noch hier sind].

Die Illuminaten haben immer alternative Pläne für den Fall, dass der erste nicht wie vorgesehen funktioniert, und in diesem Fall ist ihr „Plan B“ eine holografische Inszenierung. Nirwanas Erd-Beobachter berichten, dass die Illuminaten sich in einem derartigen Durcheinander befinden, dass sie ein Vorhaben dieses technologischen Ausmaßes gar nicht bewältigen könnten. Wir wissen aber auch, dass sie verzweifelt genug sind, es zu versuchen, und falls sie das tun sollten, werden Raumfahrtbesatzungen an eurem Himmel dafür sorgen, dass der Versuch scheitert. Oder vielleicht werden sie euch mit einem einzigartig unterhaltsamen Spektakel verwöhnen.


„In einem Artikel, den ich gelesen habe, wird die Erde als 'Gefängnisplanet' bezeichnet, aber es wird nicht erklärt, warum. Bitte frag Matthew danach.“
– Zunächst sagen wir dazu, dass die Erde inzwischen kein „Gefängnisplanet“ mehr ist, und wir freuen uns, über diesen wichtigen Teil eurer Welt-Geschichte sprechen zu können.

Als die Zivilisation sich spiralförmig in eine niedrig schwingende 'dritte Dichte' hinein abwärtsbewegte, zogen die niedrigen Schwingungen dieser 'Dichte' die dunklen Kräfte an; ein mächtiges Kraftfeld negativer Gedanken bildete sich, das sich durch das Universum schlängelte und Zivilisationen mit minimalem spirituellen Bewusstsein zu seinen Marionetten machte.

Der Planet, der jetzt Erde heißt, war nicht nur einer von Gottes Lieblings-Orten, sondern er spielt in diesem Universum eine wesentliche Rolle, seit das Nirwana sein geistiges Reich wurde. Während der Ära der erbitterten Kämpfe zwischen Kriegern des LICHTS und der Finsternis um die universelle Vorherrschaft wurden das Nirwana und andere sichere Zufluchtsorte für verwundete Krieger des LICHTS geschaffen, damit sie sich ausruhen und erholen konnten. Als es zu diesem Zweck nicht mehr benötigt wurde, wurde das Nirwana zu einer geistigen Welt, wie auch viele der anderen Heiligtümer.

Da LICHT-Energie in den geistigen Reichen so beständig ist, dass sie den Bewohnern Reinheit, Frieden, Harmonie und bewusste Klarheit bietet, sind diese Reiche geistige Kraftfelder, die als Erdungs-Punkte für das Universum dienen. Die verlässliche Beständigkeit ihres LICHTS balanciert die äußeren Elemente aus und hält die Sonnensysteme mit einer konstanten Stabilitätsrate in Rotation.

Marionetten-Zivilisationen haben ganze Planeten ausgelöscht, und die Untrennbarkeit des Nirwana von der Erde machte es zwingend erforderlich, Gaias Körper vor dieser Art von Zivilisationen zu schützen. Ein elektro-magnetisches Gitternetz, das von Weltraumwaffen nicht durchdrungen werden konnte, wurde um die Erde herum errichtet, wodurch sie in ein schützendes „Gefängnis“ gesteckt wurde.

Aber die Isolation hielt ihre Zivilisation auch insofern im Dunkeln, als das (mangelhafte) spirituelle und bewusste Gewahrsein und ihre Brutalität untereinander wie auch den Tieren gegenüber – und die Angst, die sie hervorriefen, immer wieder Negativität erzeugte. Schließlich verfinsterte die angesammelte Negativität das LICHT des Planeten so sehr, dass nur noch 'ein Fetzen Lebensfähigkeit' übrigblieb.

Gaia schrie um Hilfe, und Gott autorisierte mächtige Zivilisationen, gewaltige LICHT-Mengen auszustrahlen, um das Leben auf der Erde zu retten. Dieses LICHT löste das „Gefängnis“-Gitternetz auf, und höher entwickelte Wesen errichteten um den Planeten ein anderes, neues Gitter von solcher LICHT-Intensität, dass eine finster gesonnene Zivilisation sich ihm nicht einmal mehr nähern konnte. Das LICHT ist für Zivilisationen, die von Finsternis durchdrungen sind, ein Gräuel, ebenso wie für Individuen, die zu Marionetten der Finsternis werden.

Liebe Familie, so lebenswichtig ist das LICHT! – Lasst euer LICHT hell erstrahlen!

Alle LICHT-Wesen in diesem Universum ehren euch und unterstützen euch mit bedingungsloser LIEBE auf jedem Schritt eurer Erdenreise.
__________________________

LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward
www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.