Was passiert da hinter den Kulissen?

Erzähl uns von Synchronizitäten, Begegnungen mit Wesen der geistigen Welt, Wunderheilungen usw.
Antworten
wilhelm25
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Was passiert da hinter den Kulissen?

Beitrag: # 4186Beitrag wilhelm25
Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:54

Der US-Altpräsident Bush ist im biblischen Alter von 94 Jahren gestorben.

Das folgende Video zeigt seinen Sohn bei der Trauerrede in der Kathedrale: https://youtu.be/5-zlfI0wYMo?t=195

Nur ist das so, daß ein Tod im 94igsten Lebensjahr nicht überraschend eintritt! Definitiv nicht! Also woher kommt der quasi-Zusammenbruch des Sohnes? Über welche Feinheiten hat der Kenntnis, die man uns vorenthält?

Hier gibt es die groben Lebensdaten des Verstorbenen: https://www.tagesschau.de/ausland/george-bush-159.html

wilhelm25
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Bush & Obama tauschen heimlich Botschaften aus!

Beitrag: # 4199Beitrag wilhelm25
Freitag 7. Dezember 2018, 09:42

Bei Oliver Janich gibt es eine interessante Information. Die findet sich hier: https://youtu.be/q2XQGu_sReQ?t=95

Es geht um diese Scene: https://youtu.be/q2XQGu_sReQ?t=29

Herr Busch gibt Frau Obama einen Zettel und das ziemlich heimlich.

Und schaut doch hier einige wenige Sekunden rein: https://youtu.be/q2XQGu_sReQ?t=2

Oliver Janich scheint zeitweise neben sich zu stehen. Das fällt mir in den letzten Tagen mehrfach auf und vor ein paar Wochen auch schon einmal. Anders sind seine Ausbrüche nicht interpretierbar!

Ich schließe daraus, daß die Antielite, die die Zügel der Macht noch in den Händen hält, den Überblick verloren hat. Die wissen nicht mehr wo die sind und wo die noch hingehen können, ohne sich endgültig zu verraten. Und das kann sehr gefährlich sein. Die sind es nämlich nicht gewöhnt zurückzusteken und sparsam zu sein. DIE müssen prassen!
Ein paar Leute können es spüren, ohne wirklich über Beweise verfügen zu können. Oliver Janich gehört wahrscheinlich zu dieser Gruppe.
Wenn man es ihm aber ansieht, dann verfügt er nicht über größere Reserven.
Eine Ernährungsumstellung könnte helfen.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2979
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der geheime Krieg konzentriert sich auf SWIFT, nachdem George Bush Senior hingerichtet wurde (B.Fulford/10.12.18)

Beitrag: # 4297Beitrag future_is_now
Dienstag 11. Dezember 2018, 17:52

Der Klon des Klons ist gestorben:


Bild
Benjamin Fulford - 10.12.2018 - Aktuelles Weltgeschehen - Hintergründe
https://youtu.be/P21MxDV38fI

https://youtu.be/2BdGDANUUls gesprochen von Wolfgang



Der geheime Krieg konzentriert sich auf SWIFT, nachdem George Bush Senior hingerichtet wurde


Seit dem Tod des Viertes-Reich-Naziführers George Bush Sen. konzentriert sich die Schlacht um die Kontrolle des Weltfinanzsystems – und damit über den Entscheidungsprozess über die Zukunft der Menschen – jetzt auf die Kontrolle des internationalen elektronischen Interbanken-Transfersystems SWIFT.
Eine endgültige Schlacht findet statt zwischen den 13 Blutlinien, die traditionell den Planeten kontrolliert haben, und den meritokratischen Gnostischen Illuminaten, die den US-militärisch-industriellen Komplex kontrollieren, stimmen viele Quellen überein. Der Kampf steuert auf eine Art Höhepunkt zu, da jetzt George Bush Senior „hingerichtet“ wurde, wie sowohl von Pentagon als auch von CIA bestätigt wurde.

Das sagen CIA-Quellen:
„Mir wurde von zwei Quellen gesagt, dass G.H.W. Scherff (Bush) tatsächlich am 10. September 2018 wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kinderhandel, Volksverhetzung und Verrat angeklagt wurde. Er soll einen Deal mit dem Militärgericht ausgehandelt haben, das seinen Fall verhandelt hat, hingerichtet/geselbstmordet zu werden, um sein Vermächtnis für seine Familie und die Schafe intakt zu halten. Trump hat das Todesurteil unterzeichnet. War es also ein Klon, der hingerichtet wurde, da wir auch Informationen haben, dass er im Juni gestorben ist (ein weiterer Klon). Ich glaube, Bush/Scherff starb tatsächlich im Januar 1992, erstickt an Sushi und erledigt von Barbara Bush mit einem vergifteten Tuch (wie im Video zu sehen, das letzte Woche gezeigt wurde). Militärtribunale sind angesetzt, die am 2. Januar 2019 beginnen sollen.“

Pentagon-Quellen für ihren Teil sagten, US-Präsident Donald „Trump war darauf bedacht, Bush 41 kein Staatsbegräbnis zu geben, so wurden diesem hingerichteten Verbrecher Pferd und Kutsche verweigert, wie Reagan sie bekam.“
„Dem Sieger gehört die Beute, denn Trump hat den früheren Bush-Generalstaatsanwalt Bill Parr als seinen nächsten Generalstaatsanwalt ausgewählt und er wählte „den Tag, der in Schande bleiben wird“, den 7. Dezember [der Pearl-Harbor-Jahrestag], um das zu machen“, fügte die Pentagon-Quelle hinzu.

Die CIA-Quelle hat sich auch gefragt, ob Barr „einen Deal [ausgehandelt hat], um Militärtribunale zu vermeiden und dann ‚McCained‘ zu werden? (der Begriff wurde zuletzt für Hinrichtung/Selbstmord verwendet). Vielleicht hat er sich wie Senator Lindsey Graham gedreht?“

Der Tod von Bush, dem früheren US-Botschafter in China, dessen Bruder diesem Land US-Militärgeheimnisse übergeben hat (wie es auch Hillary und Bill Clinton taten), bedeutet, dass die US und China auch auf einen Showdown zusteuern, da Blutlinienfamilien chinesischen Schutz suchen, gemäß Quellen der Geheimgesellschaften.

Pentagon-Quellen sagen, dass die Verhaftung der Finanzchefin des chinesischen Mischkonzerns Huawei, Meng Wanzhou, „darauf abzielt, die Clintons zur Strecke zu bringen und ihre verräterischen Verbindungen nach China, damals in den 1990ern.“ Chinesische Freimaurer haben früher gegenüber diesem Autor zugegeben, dass sie kräftig investiert haben, damit Hillary Clinton zur US-Präsidentin gewählt wird, weil ihnen eine „Vereinigte Staaten von China“ versprochen wurde, einschließlich ASEAN, der koreanischen Halbinsel und Japan.

Der US-Militärgeheimdienst hat uns auch bereits bestätigt, dass George Bush Sen. China mit der Technologie ausgestattet hat, die es benötigt, um seine Atomraketen genau zu lenken. Der Zweck des Clinton/Bush-Transfers von Militärtechnologie nach China war es, China militärisch gleichwertiger mit den G7 zu machen, damit ihr geplanter „Gog gegen Magog“-Endzeitkrieg zerstörerisch genug sein würde, um in ihre geplante künstliche Endzeit zu münden.

Stattdessen sehen die religiösen Fanatiker hinter diesem Plan Militärtribunalen entgegen, die „im Januar 2019 starten“, stimmen Pentagon- und CIA-Quellen überein.

Zur Vorbereitung dieser Tribunale sagen Pentagon-Quellen: „Heereschef General Mark Milley wurde zum nächsten Vorsitzender der vereinigten Stabschefs ernannt, um Kontinuität zu wahren und Trump für seine zweite Amtszeit zu schützen.“

„Diese Ankündigung wurde ungewöhnlich früh gemacht, um eine Botschaft an den Tiefen Staat zu senden, da der vorherige Stabschef aus dem Heer war und das Heer erneut der Luftwaffe und Marine vorgezogen wurde“, fuhr die Quelle fort. Luftwaffe- und Marine-Ordensträger waren stark in den geplanten dritten Weltkrieg eingebunden, weshalb sie jetzt nicht an die Reihe kommen, den vereinigten Stabschefs vorzusitzen, bemerken Quellen der Defense Intelligence Agency.

Um zu verstehen, auf welche Veränderungen in der Welt die US-Militärregierung hofft, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was US-Außenminister Mike Pompeo in einer Rede sagte, die er beim German Marshall Fund am 4. Dezember 2018 hielt.

Bild

https://ua.usembassy.gov/remarks-by-sec ... hall-fund/

In dieser Rede sagte Pompeo: Wir müssen uns „fragen, ob die derzeitige internationale Ordnung dem Wohl ihrer Menschen so gut wie möglich dient. Und wenn nicht, müssen wir uns fragen, wie wir das korrigieren können.“ Später in seiner Rede machte er klar, dass die derzeitigen internationalen Institutionen wie die Weltbank, der IWF, die EU, die UNO, die Afrikanische Union und die Organisation Amerikanischer Staaten alle scheiterten und eine grundlegende Reform brauchten. Hier sind einige Auszüge aus seiner Rede:

Bild
LIVE: US-Außenminster Mike Pompeo hält Grundsatzrede in Brüssel
https://youtu.be/-QG6I1pm6tQ

„Die Weltbank und der Internationale Währungsfonds wurden beauftragt, beim Wiederaufbau von vom Krieg verwüsteten Gebieten zu helfen und private Investitionen und Wachstum zu fördern. Heute raten diese Institutionen oft Ländern, die ihre wirtschaftlichen Angelegenheiten schlecht gehandhabt haben, Sparmaßnahmen aufzuerlegen, die das Wachstum hemmen und die Akteure des Privatsektors verdrängen… Heute dauern Friedensmissionen bei den Vereinten Nationen jahrzehntelang an, kommen dem Frieden kein Stück näher… Die UNO wurde als eine Organisation gegründet, die friedliebende Nationen willkommen heißt. Ich frage: kommt sie auch heute noch ihrer Mission gewissenhaft nach? … Stellt die EU sicher, dass die Interessen der Länder und ihrer Bürger vor denen der Bürokraten hier in Brüssel stehen?“

Was Pompeo allerdings als Lösung vorschlug – das nachzuahmen, was Trump in den USA tat, und die Macht der Nationalstaaten und die Führung der USA wiederherzustellen – blieb jedoch weit hinter den Zielen zurück, als es darum ging, Lösungen für Probleme der westlichen Welt und des Planeten als Ganzes anzubieten.

Er erwähnte beispielsweise nicht, dass das derzeitige Finanzsystem, das von einigen wenigen gekreuzten Familien kontrolliert wird, die Mittelschicht in den G7 verwüstet und selbst an Orten wie China riesige Unterschiede zwischen den Reichen und dem Rest geschaffen hat. Die Situation ist jetzt so, dass 0,1% der Bevölkerung mehr Reichtum kontrolliert als die unteren 90% der Bevölkerung, und doch hat Pompeo keinen Neustart oder ein Jubeljahr vorgeschlagen, um die Situation zu verbessern.
Ebensowenig erwähnte Pompeo die Tatsache, dass die Menschheit seit den 1970er Jahren 60 % des Tierlebens ausgelöscht hat oder bot irgendeine Art von Lösung an.
https://www.wwf.org.uk/updates/living-p ... eport-2018

Tatsächlich tweetete Trump am 8. Dezember:
„Das Pariser Abkommen funktioniert nicht so gut für Paris. Proteste und Aufstände in ganz Frankreich. Leute wollen keine großen Mengen an Geld bezahlen, das meiste an Dritte-Welt-Länder (die fragwürdig geleitet werden), um vielleicht die Umwelt zu schützen.“

https://twitter.com/realDonaldTrump/sta ... krieg.html

Natürlich basierte das Pariser Abkommen auf der Betrugswissenschaft des „Kohlendioxid verursacht globale Erwärmung“. Wir gehen hier nicht ins Detail, aber sehen Sie auf dieses ungeheuerliche Beispiel:
https://wattsupwiththat.com/2018/07/06/ ... eam-truck/

Zumindest haben sie es versucht. Die White Dragon Society schlägt eine Alternative vor, nämlich die Einrichtung einer meritokratisch besetzten Zukunftsplanungsagentur, die einer Multi-Billionen-Dollar-Kampagne vorsteht, um die Umweltzerstörung zu stoppen und die Armut zu beenden. Dies könnte auch den „nutzlosen Essern“, die für den Massenmord durch die von Trump übernommene Nazi-Fraktion vorgesehen sind, Arbeitsplätze bieten. Wir möchten, dass die US-Militärregierung etwas Ähnliches vorschlägt und China, Indien und den Rest der Welt mit ins Boot holt.

Auf jeden Fall sieht es so aus, als würde die Globale-Erwärmung-Gruppe den Kampf um den Westen verlieren, insbesondere in Frankreich, dem Hauptquartier der Globale-Erwärmung-Rothschild-Fraktion. Hier sagen Pentagon-Quellen: „Der ehemalige französische Chef des Verteidigungsstabs, Armeegeneral Pierre de Villiers, der vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron entlassen wurde, ist die erste Wahl der Menschen für den Élysée Palast.“ Sie fügen hinzu: Marine „Le Pen ist mächtiger als das Schwert, und wenn sie nicht Präsidentin wird, wäre sie ein guter Premierminister oder Außenminister.“

Der Kampf der US-Militärregierung gegen die Blutlinien ist allerdings noch lange nicht vorbei. Um auf oben erwähnte Rede Pompeos zurückzukommen, stellen wir fest, dass er sagte:

„Amerika hat vor, zu führen, jetzt und immer. So haben beispielsweise 1973 hier in Belgien Banken aus 15 Ländern SWIFT gegründet, um gemeinsame Standards für grenzüberschreitende Zahlungen zu entwickeln, und jetzt ist es ein fester Bestandteil unserer globalen Finanzinfrastruktur. SWIFT hat kürzlich die sanktionierten iranischen Banken von ihrer Plattform getrennt, weil sie ein inakzeptables Risiko für ein System darstellen – für ein System als Ganzes.“

Worauf er hier anspielte, ist ein europäischer (Blutlinien-) und chinesischer Versuch, die SWIFT-Sanktionen der USA durch Einrichtung eines alternativen internationalen Zahlungssystems zu umgehen. Das geschieht nach wie vor, wobei Länder wie Indien, Russland und China SWIFT-Entsorgung betreiben, um die Kontrolle der US über die internationale Finanzinfrastruktur zu beenden. Die USA haben sich gewehrt, indem sie Regimewechsel in europäischen Ländern erzwingen, die versuchen, aus SWIFT auszusteigen – daher (teilweise) die Probleme in Frankreich.
Die USA haben sich gewehrt, indem sie den Regimewechsel in europäischen Ländern erzwungen haben, die versuchen aus SWIFT aussteigen, daher (teilweise) auch die Probleme in Frankreich.

Das andere große Schlachtfeld ist Japan. Hier erlebte die Softbank Corp. am 6. Dezember einen vierstündigen Ausfall ihres mobilen und leitungsgebundenen Telekommunikationsnetzes. Softbank arbeitet mit Huawei zusammen (der Name 華為 bedeutet übrigens „für China“), um seine Telefone zu verkaufen und benutzt ihr Zahlungssystem. Es besteht auch der Verdacht, dass die Softbank den für den 19. Dezember geplanten Börsengang ihrer Telekommunikationseinheit als getarnten Weg zum Verkauf der Einheit nach China, insbesondere an Huawei, nutzt, sagen CIA-Quellen.

Bitte behalten Sie im Kopf, dass Softbank Fortress Asset Management gekauft hat, zu dem die Musashi K.K. gehört, deren Zählmaschinen mehr als 80% der japanischen Stimmen auszählen. Richard Koshimizu von der Unabhängigen Partei Japans hat detaillierte Beweise dafür vorgelegt, dass das Unternehmen, das vom Großvater von Premierminister Shinzo Abe, dem früheren Premierminister Nobosuke Kishi, gegründet wurde, für den Diebstahl der japanischen Wahlen benutzt wird.

Es sei auch darauf hingewiesen, dass die Regierung Abe letzte Woche ein Gesetz verabschiedet hat, das es erlaubt, die japanischen Wasserressourcen zu privatisieren und vermutlich zu einem Sonderpreis an Veolia zu verkaufen, ein Unternehmen, das von dem französischen Zweig der Rothschild-Familie kontrolliert wird.

Denken Sie auch daran, dass der CEO der Softbank, Masayoshi Son, von dem israelischen (Rothschild-) Handlanger Kronprinz Mohammed bin Salman mindestens 45 Milliarden Dollar angeboten bekommen hat. Möchte jemand auf Son wetten?

Quelle: Antimatrix.org
Übersetzung: Thomas

http://liebe-das-ganze.blogspot.com/201 ... krieg.html




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten