Glück gehabt

Erzähl uns von Synchronizitäten, Begegnungen mit Wesen der geistigen Welt, Wunderheilungen usw.
Antworten
Ute
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 20:33

Glück gehabt

Beitrag: # 99Beitrag Ute
Freitag 25. August 2017, 19:39

Seit 9 Jahren glaube ich an meine Selbstheilungskräfte.

Damals wurde ich mit einer Speiseröhrenverätzung ins Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der Magensäure hatte sich die Haut in meinem Hals fast komplett abgelöst. Der Arzt meinte, ich müsse damit rechnen, ein halbes Jahr im Krankenhaus zu bleiben, bis es wieder verheilt ist.

Verzweifelt lag ich im Bett des Krankenhauses. Damals las ich gerade eines meiner ersten spirituellen Bücher, von Pierre Frankh "Wünsch es dir einfach".

Eigentlich hätte ich mein Elend einfach ertragen. Das war ich gewöhnt. Aber ich hatte damals gerade einen netten Mann kennengelernt. Den wollte ich unbedingt wiedersehen. Am besten schon am kommenden Freitag in der Disco. Aber wie sollte das gehen?Ich erinnerte mich an das Buch und dachte, es müsse doch möglich sein, sich in 5 Tagen heilen zu können, oder?

Und da man im Krankenhaus sehr viel Zeit, probierte ich meine Selbstheilung wagemutig aus. Zu verlieren hatte ich nichts. Dazu hörte ich also den ganzen Tag schöne, inspierende Musik, stellte mir vor, wie ich gesund durch die Gegend hüpfe, in Gedanken "Ich bin vollkommen gesund. Gott ist meine Gesundheit." sage, mich in goldenem Licht bade und glücklich über Felder und Wiesen fliege.

Nach 5 Tagen wurde ich entlassen. Die Verätzung der Speiseröhre war vollkommen verheilt. Der Arzt meinte nur "Na, da haben Sie aber Glück gehabt!" Ich dachte nur "Wenn der wüsste..."

Seitdem macht mir keine Krankheit mehr Angst. Alles liegt in unserer Macht :35: Allerdings muss ich in anderen Bereichen noch üben... :32:

Aywin
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:43

Re: Glück gehabt

Beitrag: # 120Beitrag Aywin
Samstag 26. August 2017, 18:18

Liebe Ute,
vielen Dank für deinen Text. Ja, es gibt halt viel mehr zwischen Himmel und Erde, was sich für Ärzte nicht erklären lässt.
Vor einiger Zeit schaute ich mir den Film "Himmelskind" an. Kennst du den? Dieser ist in Wirklichkeit mit einem jungen Mädchen passiert.

Zum Thema Selbstheilung bin ich gerade bei der Heil(ig) Serie von Shari (die Serie findest du auf unseren youtube Kanal) bei Erzengel Raphael angelangt. Auch hier geht es darum, wieder mit seinen Zellen in Kontakt zu treten um sich selbst zu heilen. Raphael habe ich bisher aber noch nicht vertont bzw. das Video erstellt.
Hier ist aber mal der Link zu der Seite von Shari...falls es für dich stimmig anfühlt.
https://www.sternenkraft.at/sternenbots ... e-raphael/

Ganz lieben Gruß :Kissoflove:
Aywin

Ute
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 20:33

Re: Glück gehabt

Beitrag: # 143Beitrag Ute
Sonntag 27. August 2017, 13:49

Liebe Aywin,

danke für deine schöne Antwort. Den Film "Himmelskind" kenne ich noch nicht. Aber das werde ich nachholen. Danke auch für den Link. :65:

Die Botschaft von EE Raphael ist sehr inspirierend. Dort heißt es, man soll sich an den Zustand von ICH BIN der/die ICH BIN zu erinnern, in den Zustand reinen SEINS hinein zu tauchen und solange wie möglich darin zu verharren, um Heilung einfach geschehen zu lassen. Das ist leichter gesagt, als getan. Zwar schaffe ich es sekundenweise in einen Zustand, bedingungsloser Liebe zu verweilen, aber dann lasse ich mich zu leicht wieder herausbringen, sei es durch ein Wort eines anderen oder auch nur durch einen Gedanken. Aber, wenn man sich erinnert, ist es vielleicht ein dauerhafterer Zustand, da die Erkenntnis tiefreichend ist... :32:

Liebe Grüße :50:

Aywin
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:43

Re: Glück gehabt

Beitrag: # 148Beitrag Aywin
Sonntag 27. August 2017, 14:45

Liebe Ute,
derzeit bin ich selber dabei mit der EE Raphael Meditation zu arbeiten. Im Moment komme ich aber auch noch nicht wirklich an den Punkt...ich schlafe immer vorher ein. Aber ich versuche es weiter. Es bedarf bestimmt einfach etwas Übung und wenn man die geistige Welt um Hilfe bittet, so erhalten wir diese ja auch. Wobei ich immer in mich hineinhorche, ob es sich für mich auch stimmig anfühlt...kann ja sein, dass dieses Thema für mich gerade nicht gedacht ist, weil ich andere Bereiche erleben darf.

Hast du denn in die Meditation schon reingehorcht und ausprobiert, die Shari dort als Download anbietet?

Ganz lieben Gruß :Kissoflove:
Aywin

Ute
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 20:33

Re: Glück gehabt

Beitrag: # 159Beitrag Ute
Sonntag 27. August 2017, 16:48

Liebe Aywin,

die Meditation habe ich noch nicht gemacht ;)

Ich habe mal gehört, dass man vorher einschläft, wenn die Seele noch nicht bereit für etwas ist. Lass dir einfach Zeit. Da jede Seele seine eigene Geschwindigkeit hat, ist das ok :32: Ich meditiere immer mal, aber nur mit geführten Meditationen. Wenn ich allein versuche, zu meditieren, lasse ich mich immer nach ein paar Sekunden wieder ablenken. Das finde ich frustrierend. Aber irgendwann schaffe ich das auch mal :50:

Ganz liebe Grüße
Ute :49:

Antworten