Zeitlinienverschiebung rettete unser Leben

Erzähl uns von Synchronizitäten, Begegnungen mit Wesen der geistigen Welt, Wunderheilungen usw.
Antworten
Sibylle
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 26. August 2017, 10:16

Zeitlinienverschiebung rettete unser Leben

Beitrag: # 171Beitrag Sibylle
Montag 28. August 2017, 09:47

Eine wahre Geschichte :
Zeitlinienverschiebung rettete uns das Leben

Es war im Sommer 2016.Meine Freundin Charlotte und ich hatten beschlossen, für einen Tag mit dem Auto an den Wörthsee zu fahren, um dort in der Verwaltung einer Ferienwohnanlage etwas in Erfahrung zu bringen.
So geschah es auch. Alles klappte zunächst wunderbar.
An der einen Stelle mussten wir unter einer Autobahnbrücke hindurchfahren und ca 300 m danach wollte Charlotte nach links abbiegen, weil sie die Ausfahrt rechts 200 m zuvor verpasst hatte. Sie ist schließlich umgekehrt, um dann zu dieser Abfahrt wieder zu gelangen.
Da sah ich, wie ein Krankenauto mit Tatütata auf einer anderen Autobahn eine Kurve fuhr und dann in unsere Richtung einbog.
Die Signale waren schon sehr deutlich zu hören.
Da geschah es.

Charlotte wollte links abbiegen und kaum hatte sie den Blinker nach links betätigt, war das Krankenauto bereits neben uns.
„ Oh je, wie wird das enden? Wird es zum Crash der beiden Autos kommen? Müssen wir uns jetzt schon von der Erde verabschieden?“
Es waren blitzschnelle Gedanken.
Und wie wird meine Freundin reagieren ? Oh, nein!!!!
Sie bog trotzdem nach links ab.
Ich dachte: “Jetzt ist es aus!“ und schloss die Augen.
Stille.
Es war nichts passiert. Gerettet !!! Halleluja!
Kein Zusammenkrachen der Autos, denn das Krankenauto war direkt durch unser Auto hindurch gerast.So hätte es eigentlich geschehen müssen.

Doch Charlotte war seelenruhig weiter gefahren.
Auf dem nächsten Parkplatz hielten wir erst einmal an, verschnauften und gingen alles noch einmal durch, was eigentlich passiert war.

Sie hatte zwar in der Ferne das Tatütata gehört, was bedeutet, dass sie da schon geistig woanders war. Das erzählte sie mir natürlich hinterher .
Ansonsten hatten wir nur eine Erklärung:
Die geistige Welt hat uns in einem einzigen Augenblick von einer Zeitlinie in die andere erhoben.

Wir merkten dies natürlich nicht.Das Krankenauto konnte uns also nicht gesehen haben und fuhr im Eiltempo davon.
Die geistige Welt „hievte“ uns dann wieder auf die alte Zeitlinie zurück und wir fuhren weiter wie gehabt. WOW, das war noch einmal gut gelaufen und wir dankten der Quelle aufrichtig für das super schnelle Eingreifen, denn dadurch hatte sie unser Leben gerettet.

Es ist ja so: Wird ein Ventilator auf Stufe 1 gestellt, sieht man seine Rotorblätter, wie sie sich drehen. Bei Stufe 2 drehen sie sich jedoch so schnell, dass wir sie mit unseren Augen nicht mehr wahrnehmen, bzw sehen können.
Doch wir wissen, dass sie noch da sind. Auf uns bezogen hieß das: Unsere Schwingungen wurden spontan so erhöht, dass andere Fahrzeuge uns nicht wahrnehmen konnten.Das galt jedoch nur für eine sehr, sehr kurze Zeit. Danach senkte die geistige Welt unsere Schwingung und wir waren wieder für alle sichtbar.


Doch es gibt auch noch andere Beispiele, wie Zeitlinien verschoben werden können..
In einem Interview auf youtube, ihr müsst schon entschuldigen, ich habe glattweg vergessen, wer sich unterhalten hat. Jedenfalls
erzählte derjenige, der interviewt wurde, dass bei einem Seminar in der Pause die Zuhörer sich um einen Ehrengast versammelt und einen Kreis um ihn gebildet hatten. Plötzlich war verschwunden.Die Leute staunten und wunderten sich, wo er hingegangen ist.Sie hatten ihm keinen Platz zum Weggehen gemacht. Plötzlich hörten sie, wie er sagte: „Ich bin noch da.Ich war nicht weg. „
Und siehe da : Er stand wieder in der Menschenmenge, die jetzt noch mehr aufgebracht war. Dieser Mann hatte die Fähigkeit, bewusst seine Schwingungen zu erhöhen, bzw. seine Frequenzen selbst zu erhöhen oder zu senken.
Er war somit für die anderen unsichtbar geworden, da er sich auf einer höheren Dimension befand.Dann senkte er wieder seine Schwingung und war für alle wieder sichtbar.

Noch ein Beispiel. Vor 2 Jahren war ich im Garten , lief zum Zaun, um mit der Nachbarin zu plaudern. Ich rief sie beim Namen, doch sie reagierte nicht. Ich rief lauter „Martha!!“ Sie schaute von ihrer Gartenarbeit auf, sah sich um, erblickte niemanden und arbeitete weiter. Ich probierte es ein drittes mal.
„Martha, hörst du mich. Ich bin es doch.“
Auch jetzt sah sie sich um, erblickte niemanden, bückte sich und jäte weiterhin das Unkraut.
Nun gut, dachte ich. Es sollte eben nicht sein und ich ging zurück ins Haus. Wie war das möglich? Da fiel mir ein, dass ich vorher meditiert hatte und meine Schwingungen wahrscheinlich dadurch etwas angestiegen waren, so dass meine Nachbarin mich nicht gleich wahrnehmen konnte. Interessant!

Mit anderen Worten: Der Ventilator, sprich mein Körper, musste also in der Zeit sicherlich noch auf Stufe 2 geschaltet gewesen sein, bevor er wieder die Ausgangsposition erreicht hatte.

So, das war`s.

Liebe Grüße
Sibylle

Auriel
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 23:53

Re: Zeitlinienverschiebung rettete unser Leben

Beitrag: # 192Beitrag Auriel
Dienstag 29. August 2017, 10:57

Nice. Kenn ich gut sowas. Grüßle Auriel
Bestandteil einer autonomen Wesenheit, ausschließlich der Aufrichtigkeit und unserer allerhöchsten Präsenz verpflichtet. Mit größter mir möglichen Hingabe, Liebe, Annahme aller Zellen unserer einzigen Quelle: WIR!

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 381
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 18:47

Re: Zeitlinienverschiebung rettete unser Leben

Beitrag: # 195Beitrag Wolfgang
Dienstag 29. August 2017, 12:42

Hallo liebe Sibylle,
du hast das von euch beiden Erlebte wunderbar wiedergegeben!
Bei meinem ersten Besucht bei euch habt ihr es mir ja erzählt und jetzt wurde ich wieder erinnert! Danke dafür! :50:
Liebe Grüße! Wolfgang 💗
Ich bin Musik! 💗
Ich bin Schwingung! 💗
Ich bin bedingungslose Liebe! 💗

charlotte
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 29. August 2017, 12:25

Re: Zeitlinienverschiebung rettete unser Leben

Beitrag: # 205Beitrag charlotte
Dienstag 29. August 2017, 15:56

Liebe Sibylle,
danke für diese wundervoll erzählten Begebenheiten, das hat mich sehr gefreut es hier zu lesen, vielen Dank in Liebe von Charlotte :Kissoflove:

Antworten