Was ist Meditation? – 6 häufige Fragen beantwortet

Viele von uns haben oft nur durch scheinbar einfache Dinge große Fortschritte gemacht. Was war es bei dir?
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2951
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Was ist Meditation? – 6 häufige Fragen beantwortet

Beitrag: # 3118Beitrag future_is_now
Sonntag 23. September 2018, 16:52

www.bettinahielscher.de - 23. Sept. 2018:

Was ist Meditation? – 6 häufige Fragen beantwortet



Bild

Wie stehst du zur Meditation? Hast du vielleicht schon mal mit dem Gedanken gespielt, es auszuprobieren? Hast du vielleicht schon mal meditiert und schnell festgestellt, dass das nichts für dich ist?

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Meditation ins Leben zu integrieren Überwindung, Ausdauer und Disziplin kosten kann, doch ich weiß auch, dass sie mit das Wertvollste ist, was ich in meinem Leben an stärkenden Gewohnheiten integriert habe.

Das Thema Meditation ist so umfangreich, dass es viele Bücher füllen kann. Ich möchte dir ein paar häufig gestellte Fragen zur Meditation in Kürze beantworten und dich dazu einladen, sie (nochmal) in dein Leben einzuladen.

6 häufig gestellte Fragen zur Meditation

Was ist Meditation?


Es gibt viele verschiedene Meditationstechniken. Letztlich ist Meditation ein Zustand, bei dem deine Gedanken ruhig sind und du wertfrei das wahrnimmst, was ist. Es ist ein Zustand reinen Gewahrseins. Buddha hat diese Essenz einmal so ausgedrückt:
Liebe dich selbst und beobachte – heute, morgen, immer.

Was ist das Ziel von Meditation?


Das Ziel der Meditation ist der Zustand selbst: gedanklich zur Ruhe zu kommen und bewusst und achtsam für deinen Körper und Geist zu werden.

Wie funktioniert Meditation?

Bei der Meditation übst du dich darin, im gegenwärtigen Moment zu sein und wahrzunehmen, was geschieht. Das heißt: Mit Offenheit alles zu empfangen, was da ist, was aufkommt und alles sein zu lassen, wie es ist. Du bist der reine Beobachter von allem, was um dich herum und in dir geschieht.

Wie verhilft Meditation zu mehr Klarheit und Ruhe?

Durch das reine Beobachten während der Meditation lernst du, dass sich alles, was du wahrnimmst, in einem Zustand der Veränderung befindet. Dass deine Gedanken und Gefühle kommen und gehen, wenn du dich nicht an ihnen festhältst und dass durch dieses Seinlassen Ruhe in dir einkehrt.

Je öfter du diese Erfahrung in der Meditation machst, desto leichter gelingt es dir, auch im Alltag bewusst deine Gedanken wahrzunehmen und dich nicht so leicht von ihnen beeinflussen zu lassen. Du weißt, dass sie Zustände sind, die vorübergehen und dass nur die Aufmerksamkeit auf einen Gedanken – das Fortführen, Interpretieren und Festhalten daran, dich in das Drama deiner Gedanken führt.

So lernst mit der Zeit zu unterscheiden, welche Gedanken dich stärken und welche dich schwächen und wo es sich lohnt, deine Aufmerksamkeit hin zu richten und wo nicht. Du wirst gelassener und kraftvoller, weil du deinen Gedanken nicht mehr erlaubst, die Macht über dich und dein Befinden zu haben.

Weitere heilsame Auswirkungen bei regelmäßiger Praxis:

• Ein besseres Körperempfinden
• Mehr emotionale Stabilität und positives Denken
• Eine bessere Selbstkenntnis
• Dadurch mehr Selbstsicherheit und Klarheit
• Gesteigerte Achtsamkeit im Alltag
• Eine bessere Konzentrationsfähigkeit
• Ein gestärkteres Immunsystem

Warum fällt Meditation am Anfang oft so schwer?

(…)

VOLLTEXT




Bild


In diesem Buch von Norman Brenner findest du:

• 29 kinderleichte Entspannungstechniken, die dich in Sekunden vom Stress befreien

• 11 Alltagstätigkeiten, die dir Entspannung und Freude schenken

• 10 Einfache Entspannungstipps, die du überall nutzen kannst (selbst im Großraumbüro)

• 17 schnelle Entspannungsübungen, die dich in unter 5 Minuten zur Ruhe bringen

• 34 ungewöhnliche Entspannungsmethoden (die fast niemand kennt)

Entspannung, schnell! auf Amazon





PERLEN AUS DEM ARCHIV:

Bild
Alte Wege – Neue Wege

Bild
Wie du dich von Schuld(gefühlen) befreien kannst

Bild
Du bist nicht deine Depression






INSPIRATION

Bild

Das Rezept für ein kraftvolles Leben ist an sich einfach, wenn auch nicht immer leicht.

Doch vergiss nicht, dass im Kleinen oft das Große anfängt und im Kleinen oft das Große liegt. Jeder Schritt in die richtige Richtung ist wert gegangen zu werden. Für dich. 💕

Was entlässt du heute aus deinem Leben oder was darf Einzug in dein Leben halten?
Ich freu mich auf die Inspiration.

Hab einen wundervollen Sonntag!




Mehr Inspiration findest du hier auf Instagram.






.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten