Seite 1 von 1

Pharmaindustrie geschockt – Studie belegt: Ungeimpfte Kinder sind signifikant weniger krank

Verfasst: Samstag 2. September 2017, 16:36
von future_is_now


Pharmaindustrie geschockt – Studie belegt: Ungeimpfte Kinder sind signifikant weniger krank


Bild


Laut einer bahnbrechenden Studie der Jackson-State-University in den USA haben nicht geimpfte Kinder deutlich weniger Gesundheitsprobleme, als diejenigen, die geimpft wurden. Die Studie, die die erste ihrer Art ist, betrachtete mehr als 600 „Homeschooler“, d.h. Schüler, die zu Hause unterrichtet werden, im Alter von 6 bis 12 Jahren. Am deutlichsten zeigte sich der Unterschied zwischen geimpften und ungeimpften Kindern bei Lungenentzündungen, Heuschnupfen, Mittelohrentzündungen, ADHS und chronischen Allergien. >> Weiterlesen




.

Die Bandbreite - Bitte impft sie nicht!

Verfasst: Mittwoch 13. September 2017, 18:14
von future_is_now
Bild
Die Bandbreite - Bitte impft sie nicht!
https://youtu.be/oMSa_pDUY_U

diebandbreite Am 11.09.2017 veröffentlicht

Song-Download:
https://itunes.apple.com/us/album/bitte ... 1279755653
https://www.amazon.de/Bitte-impft-sie-n ... 075F8VJWW/

Kommt zur Demonstration für eine freie Impfentscheidung
am 16.9.2017 in Berlin!
Die Bandbreite wird Musik spielen.

Nähere Informationen zum Ablauf findet ihr auf den Webseiten von
http://freie-impfentscheidung.blogspot.ch/



http://wp.me/p2pHvv-t9T


.

Panik in der Hölle

Verfasst: Mittwoch 15. August 2018, 10:43
von future_is_now
www.harmonyenergyconsultants.com/ - Newsletter 14. August 2018

Panik in der Hölle




Unsere Welt wurde seit Generationen von den Bewohnern gerade dieser Domäne regiert, aber plötzlich haben diejenigen, die regiert wurden, angefangen zu erwachen und zu fragen, für wessen Nutzen die Regeln existieren, welche ihr Leben kontrollieren.

Seit Jahren graben ich und meine Kollegen immer tiefer in die Gesundheitsversorgung. Nicht nur, weil dies als Heiler meine berufliche Verantwortung ist, sondern auch, weil der Status Quo immer fragwürdiger wird, je tiefer man in sie hineinblickt.

Viele werden wissen, daß behauptet wird, unsere "Gesundheitsleistungen" seien nichts dergleichen, sondern eine sorgfältig geplante "Krankheitsindustrie", deren einziger Zweck es sei, Krankheiten aufrechtzuerhalten, um den pharmazeutischen Herstellern ständig wiederkehrende Kunden zu bescheren.

Ich bedauere, Dir mitteilen zu müssen, daß dieser Vorwurf sehr wahrscheinlich zutrifft.

Von ihren ersten "medizinischen Experimenten" in den 1920er Jahren bis zur Errichtung und Nutzung von Auschwitz, zur Finanzierung und Förderung Adolf Hitlers und seines Nachfolgers Helmut Kohl, haben die Pharmahersteller eine beherrschende Stellung in der Politik der gesamten Ersten Welt eingenommen.

Seit sie sich mit dem Bankenkartell verbündet haben, hat sogar die SPD ihren Forderungen nachgegeben.

Was geschehen wird, wenn Deutschland eine AfD-Regierung bekommt, welche geschworen hat, pharmazeutische Macht zu beseitigen, ist etwas, das ich hoffentlich bald zu sehen bekomme.

Sowohl die detaillierten Ergebnisse unserer sorgfältigen Forschung, gestützt durch harte wissenschaftliche Fakten, welche zeigen, daß die pharmazeutische Medizin der zweitgrößte Betrug ist, der je an einer unschuldigen Menschheit begangen wurde, als auch die neue Richtung, die wir brauchen, um eine echte Gesundheitsversorgung zu schaffen, sind in dem Buch "Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P. (Ruhe in Frieden)" zu finden.

Es ist nun fast drei Wochen her, seit dieses neue Buch in der Heimat des Pharmakartells - Deutschland - veröffentlicht wurde.

Da das Pharma-Kartell zusammen mit seinen Bankfreunden die meisten Mainstream-Medien gekauft hat, um zu verhindern, daß die Wahrheit bekannt wird, kann diesen nicht vertraut werden, um sich wahrheitsgemäß zu informieren.

Aus diesem Grund habe ich die Hilfe der unabhängigen Medien gesucht, um Dir diese Botschaft zu übermitteln.

Mit einem Buch, welches die gesamte pharmazeutische (auch konventionelle, allopathische auch Schulmedizin benannt) Medizin zerstört, hofft man auf irgendeine Reaktion von ihnen.

Die Intensität, Grausamkeit und Dummheit ihrer tatsächlichen Reaktionen war bisher sehr befriedigend.

Es begann nur fünf Tage nach der Veröffentlichung des Buches.

Dann hat die Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (kurz BZgA), Frau Heidrun Theiß, eine Warnung veröffentlicht, wie gefährlich es ist, Ihre Kinder nicht zu impfen.

Sie liefert natürlich keine wissenschaftlichen Beweise, um dies zu unterstützen (denn es gibt keine) und argumentiert dann, daß diejenigen, die gegen die Impfung sind, ausschließlich ideologisch argumentieren, d.h. ohne Beweise, um ihre Argumente zu stützen.

Wie eine täglich wachsende Zahl von Menschen bereits weiß, ist das Gegenteil der Fall: Impfgegner argumentieren (meist) aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und aus Erfahrung. Es sind die Impfstoff-Befürworter, die dogmatisch und ohne wissenschaftliche Rückendeckung argumentieren.

Ich habe das Buch tatsächlich in diesem Sinne geschrieben und dementsprechend die Beweise in einer Form erbracht, welche die meisten leicht verstehen und weitergeben können.

Wie ein Leser bereits bemerkt hat: "Bitte mache mir ein Angebot für 10 weitere Kopien, damit ich jeden in Sichtweite damit konfrontieren kann. Es ist viel einfacher als zu diskutieren, wenn man sagen kann:" Lies das, und wir werden später darüber reden. "

Lies hier den Artikel auf ExtremNews:
https://www.extremnews.com/meinungen-ko ... 6d831209dd

Zwei Tage später, genau eine Woche, nachdem das Buch in den Läden erhältlich war, startete Spiegel TV eine Propagandakampagne gegen alle Impfverweigerer.

Sie bedienten sich natürlich nicht der Wahrheit oder wissenschaftlichen Beweisen, Statistiken oder ähnlichem, sondern versuchten ausschließlich, Impfgegner mit jeder Art von Unsinn schlecht zu machen, dessen sie habhaft werden konnten, egal wie irrelevant dieser auch sein mochte.

Spiegel TV ist für solche Aktivitäten bekannt, und die meisten, die gegen das Pharmadogma sind, weigern sich, irgendetwas mit ihnen zu tun zu haben.

Spiegel TV war sogar dreist genug, um in der Sendung tatsächlich die Weigerung eines prominenten Impfgegners zu zeigen, eine Diskussion mit Umstehenden für ein Interview zu unterbrechen, und dies als "Aggression gegen die Presse" darzustellen.

Wie viele bereits wissen, ist "Der Spiegel", von dem sich Spiegel TV ableitet, eine prominente Zeitschrift, welche vom britischen Geheimdienst nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde, um das Deutsche Volk mit der von britischen Politikern und ihren Meistern in den Kartellen gewünschten Propaganda zu füttern.

In einem gefilmten Interview mit dem unabhängigen deutschen Nachrichtensender "ExtremNews" sind wir den gesamten Bericht von Spiegel TV Punkt für Punkt durchgegangen.

Die komplette Sendung ist hier:
https://www.extremnews.com/berichte/ges ... 6d975d3d7d

Sei gesegnet

Karma Singh,
Merlin.


https://www.harmonyenergyconsultants.co ... nda-1.html



.