Der PCR-Test ist nicht validiert

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der PCR-Test ist nicht validiert

Beitrag: # 17416Beitrag future_is_now
Donnerstag 25. Juni 2020, 18:39

[aus telegram Corona_Fakten - 25.06.2020]


❗️Der Betrug beim Fleischfabrikanten Tönnies❗️

Nach dem die Zahlen des RKI's überall Rückläufig waren, sie lagen am 18.06.2020 bei ungefähr 5000 Fällen in ganz Deutschland, das sind 0,0060 % der deutschen Bevölkerung, Kam auf einmal wie aus dem Nichts eine Infektionswelle bei Tönnies. Wir wissen, dass der PCR-Test kein Virus nachweisen kann, erst recht keine Viruslast, sowie, ob ein RNA-Abschnitt Infektiös sei. Ein positiver Test bedeutet auch zu keinem Zeitpunkt, dass man jemals Symptome haben wird. Mit der aktuellen Anzahl der PCR-Tests, die durchgeführt werden, haben wir einen PPV (richtigen positiven Vorhersagewert von nur noch 15%, bedeutet: 85% falsch positive Ergebnisse siehe [Dr. med. Steffen Rabe] und [Samuel Eckert] Ich werde jetzt diverse Punkte auflisten, die diesen Skandal aufdecken. Jeder sollte diese Informationen verbreiten, damit es öffentlich wird.

1. 6650 Proben wurden ausgewertet, davon seien 1553 positiv (23.06.2020)

2. Wir haben keine Kenntnis darüber, welcher PCR-Test verwendet wurde, wir wissen nicht, welche Zyklen in den Laboren als Cut-off verwendet wurden, um abzugrenzen, bei welcher Replikation (Verdoppelung) eine Person als positiv oder negativ behauptet wird. Für weitere Infos zum PCR-Test unter anderem [David Crowe] | [Samuel Eckert] | [Jens Spahn]

3. Die Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie (MWGFS) haben Ihre Hilfe angeboten. Dr. Bodo Schiffmann, hat im offiziellen Statement verkündet, dass Sie einen erneuten PCR-Test, mit dem besten derzeit verfügbaren PCR-Test anbieten, um sicherzugehen, dass es sich hierbei nicht um einen Fehler oder Kreuzreaktion durch den dort verwendeten Test handelt. Auch die Kosten werden komplett vom Verein übernommen.

4. Der Verein MWGFS hat Kenntnis darüber, dass Mitarbeiter von Tönnies dieses Angebot erhalten haben. Der Verein hat ebenfalls die Kenntnis darüber, dass am Haus von Herrn Tönnies ein Zettel mit diesem Angebot, sowie ein Einwurf in seinem Briefkasten erfolgt ist. Es wurde ebenfalls an höhere Stellen weitergeleitet (RKI und Co.).

5. Bis heute reagieren weder das RKI, Behörden oder Tönnies selbst noch andere auf diese wichtige Hilfestellung der (MWGFS). Obwohl dies mehr als angebracht wäre, siehe folgende Punkte.

6. Die Krankenhäuser in der Umgebung NRW waren zu keinem Zeitpunkt ausgelastet siehe (DIVI). Am 21.06.2020 waren in den Krankenhäusern Gütersloh keine Auslastung zu vernehmen (Minute 7:49) oder insgesamte Auflistung von Krankenhäusern und Ihrer Auslastung (DIVI)

7. Nur kurz vor diesem angeblichen Ausbruch bei Tönnies, kam es zu einem ähnlichem Fall in einem Seniorenzentrum in Tüttlingen. Merkwürdigkeiten: keiner der positiven hatte Symptome! Sleiers veranlasste einen 2. Test , der ein völlig anderes Bild ergab: Auf einmal waren nur noch 2 der 65 Personen positiv getestet! Das zuständige Labor stritt Fehler beim ersten Test von sich ab.

8. Es kamen Gerüchte auf, dass Ärzte einen 2. Test in der Umgebung für die Tönnies Mitarbeiter verweigern sollen. Diesem Gerücht wird derzeit durch Ärzte wie Dr. Bodo Schiffmann und anderen nachgegangen.

9. Drosten selbst war es, der in seinem Podcast sagte, dass sein Test auch auf RNA-Sequenzen (Corona) von Rindern und Fledermäusen anschlägt. Drosten sagte auch, dass sein Test falsch anschlägt (falsch-positive), wenn ein anderes Coronavirus (Erkältungsvirus) RNA-Sequenz im Menschen vorliegt. (Impfungen).

10. Wurden die Impfpässe der positiv bestätigten Fälle überprüft? Bisher gibt es dazu keine Information dazu. Warum ist das so wichtig (Grippe-Impfungen erhöhen um 36% die Wahrscheinlichkeit, positiv auf Coronaviren getestet zu werden)




Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Der PCR-Test ist nicht validiert

Beitrag: # 17418Beitrag future_is_now
Donnerstag 25. Juni 2020, 18:52

https://politikstube.com/ - 25.06.2020:

Bild
Laut RKI müßte es viele Grippetote geben, aber in Deutschland nicht – Keine Rückmeldung von Tönnies
VIDEO

Dr. Bodo Schiffmann: Wenn man sich das Epidemiologische Bulletin anschaut, dann sieht man, dass es offensichtlich genausoviele Influenzafälle wie in Vergleichsjahren gegeben hat. Aber wesentlich weniger Nachweise von Sars-Cov-2 als zu erwarten wäre. Warum aber kommt es nicht zu einer vergleichbaren Sterberate und warum ist diese in diesem Jahr verschwindend gering. Da beide Krankheiten eine vergleichbare Sterberate aufweisen ist dies statistisch sehr auffällig.

Gute Nachricht: ich habe gegen Youtube gewonnen und das Landgericht Köln hat verfügt, dass drei gelöschte Videos zu Unrecht gelöscht wurden und es wurde auch darauf hingewiesen, dass dies auch wegen „Wiederholungsgefahr“ schützende Wirkung hat.

Der Anwalt der mich vertreten hat war Herr Rolf Karpenstein aus Hamburg. Vielen Dank!!!!

Hier nenne ich Einzelheiten zum angebotenen Test für die Nachtestung bei Tönnies und gehe auch auf die Unterschiede zum RKI Test ein. Ich zeige auf, dass Prof. Drosten selbst eingeräumt hat, dass Kreuzreaktionen bei den angewandten Tests nicht auszuschließen sind.

Es gibt Statistiken über deutlich gestiegene Suizide in Berlin und cidm.online hat diese statistisch berechnet

https://politikstube.com/laut-rki-muess ... -toennies/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die klassische Medizin ist in einer Sackgasse (renegraeber.de/29.6.2020)

Beitrag: # 17460Beitrag future_is_now
Montag 29. Juni 2020, 11:27

https://www.renegraeber.de/ - 29. Juni 2020:

Grillfleisch, harmloses Virus, Rheuma. Und: Ich habe bei Tönnies und in Gütersloh angerufen


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Eigentlich wollte ich Ihnen etwas zu Sonnencreme schreiben, zur Fleischqualität und andere spannende Dinge, die ich vergangene Woche recherchiert habe.
Das alles kommt auch noch in diesem Newsletter - aber eins nach dem anderen...

Ich muss und will mit folgendem Thema beginnen - vor allem auch, weil ich fortlaufend gebeten werde etwas dazu zu schreiben,

a) ich hatte vergangene Woche bei der Firma Tönnies angerufen. Dort landete ich nicht in der Telefonzentrale, sondern beim Pförtner für den Wareneingang. Dieser war schon etwas genervt, weil man die Telefonzentrale auf sein Telefon umgestellt hatte. "Es sei niemand da" und in der Zentrale schon gar nicht. Der arme Kerl... ich wollte übrigens etwas zu den Infektionszahlen wissen...

b) Danach rief ich beim Kreis Gütersloh an und wurde zur Pressestelle verwiesen. Ich wollte wissen, wie viele der Mitarbeiter in dem Fleischbetrieb Symptome zeigen, wie viele im Krankenhaus behandelt werden und wie viele ggf. verstorben seien. Dies konnte mir die Dame am Telefon aber nicht mitteilen - es schien mir allerdings so, als ob da überhaupt keine Erkrankten dabei seien.

Verwiesen wurde ich auf die Pressemeldung der Stadt. Stand 23.Juni: 3 Personen müssen beatmet werden (aus dem ganzen Kreis Gütersloh). Auf nochmalige Nachfrage ob evtl. jemand verstorben sei, bekam ich die Antwort: "Die Todesfallzahlen stagnieren seit sehr langer Zeit".

Im Kreis Gütersloh sind insgesamt während der gesamten "Corona-Krise" 21 Personen verstorben, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten.
Auch das ist absolut bemerkenswert: In der Pressemeldung steht das tatsächlich so: "... die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten." - Das bedeutet also nicht zwangsläufig, dass diese auch an Corona verstorben sind.

Meine Einschätzung: Ich gehe davon aus, dass von den Mitarbeitern überhaupt keiner schwer an Covid-19 erkrankt ist (zum Glück!).

Das würde auch zur Aussage von einem "berühmten" Arzt aus Italien passen, der behauptet SARS-CoV-2 seit jetzt harmlos. Und ein anderer Arzt aus Italien sagt: Das Virus wird schwächer und in absehbarer Zeit verschwinden. Ausführlicher dazu in meinem Beitrag:
https://naturheilt.com/blog/covid-19-jetzt-harmlos/

So... und dann einen Sprung in den Kreis Vogelsberg (Hessen): Dort kam es zu folgender "Kuriosität": Reihenweise falsche Test-Ergebnisse

Die Hessenschau.de berichtet dazu (ACHTUNG FESTHALTEN):

"Vierzehnmal in Folge fielen die Tests auf das Coronavirus bei Menschen aus dem Vogelsbergkreis positiv aus – vierzehnmal stellte sich dieses Ergebnis bei einer zweiten Untersuchung durch ein anderes Labor als falsch heraus. Das berichtet der Landkreis am Dienstag. Alle Betroffenen hätten demnach einen ersten Abstrich im Testcenter der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in Alsfeld nehmen lassen. Landrat Manfred Görig und Gesundheitsdezernent Jens Mischak forderten die KV deshalb auf, das Testlabor zu wechseln. Die falschen Ergebnisse führen sie darauf zurück, dass in dem beauftragten Labor in Mainz nur auf ein Gen des Virus getestet werde und nicht auf mindestens zwei. "Positive Test-Ergebnisse ziehen ganz erhebliche Konsequenzen in beruflicher, betreuungs-technischer und nicht zuletzt auch finanzieller Hinsicht für die Betroffenen nach sich", so Mischak . Es könne kein Dauerzustand sein, dass sich Betroffene doppelt testen lassen müssten."

Danach reagierte die Kassenärtzliche Vereinigung Hessen. Die Hessenschau schreibt:

"Am Dienstag meldete der Vogelsbergkreis vierzehn falsch-positive Corona-Tests in Folge und forderte die Kassenärztlichen Vereinigung Hessen in einer Pressemitteilung auf, das beauftragte Testlabor zu wechseln. Nun hat die KV die Kritik des Landrats und des Gesundheitsdezernenten zurückgewiesen und das Verhalten als "unverantwortlich" bezeichnet. Man arbeite nur mit Laboren zusammen, in denen die Vorgaben des Robert-Koch-Instituts und die vorgeschriebenen Maßnahmen zur Qualitätssicherung streng eingehalten würden. Dazu gehört demnach auch ein zweiter Bestätigungstest. "Kritisch sehen wir die Äußerungen der Kreisspitze aber auch vor allem deshalb, weil sie ein hohes Maß an medizinischer Inkompetenz und Verantwortungslosigkeit offenbaren", heißt es in der Mitteilung des KV-Vorstandes. Dass ein Test einige Tage später anders ausfalle, sei keineswegs ungewöhnlich. "Auch fallen nicht alle Tests zu 100 Prozent positiv oder negativ aus, sondern beispielsweise nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 70 Prozent." Einen solchen Fall nicht als positiv zu werten, sei infektiologisch unverantwortlich."

Haben Sie es gemerkt?

Die Tests haben teilweise "nur" eine Sicherheit von 70%

Und was sehen wir im Fernsehen?

Genau: Infektionszahlen. Zahlen über steigende Neu-Infektionen.

Vergangene Woche sah ich dazu auch einen netten Fernsehbericht:

Soldaten der Bundeswehr beim Corona-Test. Es werden ausführliche Vorbereitungen gezeigt, wie die Soldaten ihre Schutzkleidung anlegen, Einweisung usw. Dann klingeln die Soldaten am Haus. Angeblich wohnen dort 11 Personen (Haus aus dem Quarantäne-Gebiet) Diese werden aufgefordert nach draußen zu kommen. Insgesamt kommen sogar 13 Personen heraus (der Reporter wundert sich). Alle werden getestet. Die Kamera zeigt einen Mann der befragt wird wie es ihm gehe: "Gut", sagt der Mann in gebrochenem Deutsch. Von den gezeigten Personen sieht keiner krank aus. Danach ist wieder zu sehen, wie die Soldaten sorgfältig ihre Schutzkleidung ablegen, usw. usw.

Der Kreis Gütersloh schreibt auf seiner Webseite vergangene Woche: "Die Landräte der Kreise Warendorf und Gütersloh, Olaf Gericke und Sven-Georg Adenauer, kritisieren die Stigmatisierung der Bürgerinnen und Bürger aus den beiden Kreisen durch Verantwortliche in vielen anderen Regionen etwa bei Urlaubsbeschränkungen. >>Die Menschen haben auf Deutsch gesagt die Schnauze voll<<, fassen sie die Stimmung der Bevölkerung in den beiden Kreisen zusammen."

Ja Ihr Lieben, so schaut es aus: Die Stigmatisierung dieser Menschen führt dazu, dass der Immunitätsausweis und damit quasi die Zwangsimpfung durch die berühmte "Hintertür" kommt.

Die Corona-Sache wird jetzt weiter durchgezogen, bis die nächste "Welle" da ist. Aber die nächste Welle, wird die nächste "normale" Grippewelle sein - und die schlägt ab Oktober auf.

Nochmal wegen Tönnies und der Fleischqualität: Schon im Februar 2020 hat Stiftung Warentest zwölf Landwirte und sieben Schlachthöfe besucht. Dazu gehörte auch das Tönnies-Werk in Rheda-Wiedenbrück, wo jeden Tag circa 20.000 Schweine geschlachtet werden.

Mehr dazu, sowie zu den Ergebnissen hier:
https://www.gesund-heilfasten.de/blog/g ... h-im-test/

Im letzten Newsletter hatte ich ja bereits appelliert jegliche Art Schweinefleisch strikt zu meiden.

Das sind ganz einfache Tipps - die aber kaum jemand hören will.

Schauen Sie mal in mein Heilfasten-Forum:
https://www.gesund-heilfasten.de/forum/ ... g-geheilt/

Das ist ein Fall wie es selbst in schweren chronischen Fällen gehen kann. Eine Leserin (selbst schwer betroffen) antworte auf den Beitrag u.a. mit folgenden Worten:

"Ich habe diese Zeilen verschlungen, weil ich mich in so vielem angesprochen fühle. Vor allem in Bezug auf die Beschwerden. Ich freue mich sehr für den Leser, dem es jetzt viel besser geht. Ich kann seinen Leidensweg sehr gut verstehen."

Ich bringe Ihnen diesen Fall, weil ich weiß, dass es ganz vielen von Ihnen ähnlich geht!

Passend dazu ist vielleicht auch der Grundsatzbeitrag zum Rheuma:
https://www.naturheilt.com/Inhalt/Rheuma.htm

Den Beitrag hatte ich diese Woche auch etwas auf "Vordermann" gebracht.

Fazit: Die klassische Medizin ist in einer Sackgasse, aus der diese kaum noch herauskommt. Jeder der dort wirkliche Heilung bei chronischen Erkrankungen erwartet (mittels der Milliarden Medikamente die täglich eingenommen werden) wird den Weg des Leides weiter beschreiten.

Es gibt also viel zu tun! Geben Sie niemals auf!

Ich bin für Sie hier um Ihnen weiter zu helfen und zu dienen so gut es mir möglich ist.

Ich kann Ihnen aber nur mögliche Wege zeigen. Gehen müssen Sie diese selbst. Ich sage nur, dass es möglich ist. Ich sage nicht, dass es einfach ist.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße,

Ihr

René Gräber

https://www.gesundheitswissen-shop.de/n ... kz=NRG5618



Vgl.




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

PCR Test eignet sich nicht für klinische Diagnosen | Samuel Eckert im Interview mit Stephan Bergmann

Beitrag: # 17488Beitrag future_is_now
Mittwoch 1. Juli 2020, 08:20

Bild
PCR Test eignet sich nicht für klinische Diagnosen | Samuel Eckert im Interview mit Stephan Bergmann
https://youtu.be/1WBWj3YjKpU
https://bumibahagia.com/2020/06/30/coro ... ent-193926


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Wahrheit ist unsere Pflicht | Samuel Eckert Rede in Darmstadt

Beitrag: # 17521Beitrag future_is_now
Freitag 3. Juli 2020, 18:12

Bild
Die Wahrheit ist unsere Pflicht | Samuel Eckert Rede in Darmstadt
https://www.youtube.com/watch?v=rVi0eYn ... WiakKVtxYk


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

keine Antikörper identifiziert, die spezifisch für SARS-CoV-2 sind (Collective Evolution/6.7.2020)

Beitrag: # 17622Beitrag future_is_now
Samstag 11. Juli 2020, 11:13

trans-information - 11.07.2020

Prominenter europäischer Pathologe sagt, sie haben keine spezifischen Antikörper für SARS-CoV-2 identifiziert

Bild
Veröffentlicht am 6. Juli 2020 von Arjun Walia auf Collective Evolution
  • Die Fakten: Der Präsident der bulgarischen Pathologenvereinigung, Dr. Stoian Alexov, sagte, die europäischen Pathologen haben keine Antikörper identifiziert, die spezifisch für SARS-CoV-2 sind.
  • Reflektiere: Warum gibt es so viele widersprüchliche Informationen darüber, was mit dieser Pandemie vor sich geht? Warum werden hochrangige Wissenschaftler zensiert, ignoriert und ihre Forschungen und Meinungen als falsch angesehen?
(...)

Das Resümee

Immer mehr Menschen beginnen, sich auf ihr eigenes Denken und ihre eigene Nachforschung zu verlassen, anstatt sich auf Zahlen der Gesundheitsbehörden zu verlassen, um ihnen die richtigen Instruktionen und Vorschriften zu geben. Wollen wir weiterhin in einer Welt leben, in der unsere „Führer“ nicht wirklich das Wohl der Menschheit im Auge zu haben scheinen? Warum wählen wir sie weiterhin? Indem wir dies tun, halten wir damit einfach an einem System fest, bei dem wir nicht mehr mitspielen wollen? Wenn wir uns alle zusammentun können und uns selbst für das Coronavirus ,einschliessen’, überlege, was wir als ein menschliches Kollektiv noch gemeinsam tun können, wenn wir uns alle dafür entscheiden würden.

| URL: https://wp.me/p47sgv-6Gy


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

DNA-Sequenzierung und Virusisolierung BETRUG!

Beitrag: # 17623Beitrag future_is_now
Samstag 11. Juli 2020, 11:23

Bild
DNA-Sequenzierung und Virusisolierung BETRUG!
https://www.youtube.com/watch?v=FAocoo0 ... 8g&index=2

BabylonDecoded-Deutsch - 11.07.2020

Nie wurde ein “VIREN” als Krankheitserreger bewiesen, weder isoliert!

Dies ganze VIREN Theorie ist darauf basiert dass “Das kleinste gefundene Element in einem kranken Körper, der Erreger und damit die Ursache der Krankheit sein muss”, aber nichts von dem ist wirklich bewiesen und Ansicht wirklich eine SEHR DUBIOSE ANNAHME!

Un noch schlimmer wenn es dass ganze leben auf auf stillstand kommt und totale Gehorsamkeit gefragt ist!

Darum können wir klar und deutlich ohne schlechtes Gewissen oder zu lügen sagen: VIREN GIBT ES NICHT!

Die GANZE “PANDEMIE” ist auf mehreren lüge aufgebaut aber keineswegs gerechtfertigt!

Und drum auch nochmals mehr klar ds da ganze in anderes ziel dahinter steckt!



Vgl.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

PCR = Idiotentest / Todesursachen werden verschleiert (RA Dr. Fuellmich & Ex-Chefarzt Dr. Reuther/

Beitrag: # 18202Beitrag future_is_now
Mittwoch 26. August 2020, 08:28

Bild
Horror–Fazit: RA Dr. Fuellmich & Ex-Chefarzt Dr. Reuther
https://youtu.be/hvflSmgqlZU

Ɠҽɖąnƙҽn / \ Ṡcɦnҽἳṣҽ هȶɣ -

♥ BITTE TEILEN ! ● RA Dr. Reiner Fuellmich & Ex-Chefarzt Dr. Gerd Reuther mit einem erschütternden Fazit. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte haben die Stiftung C.-Ausschuss ins Leben gerufen:
https://youtu.be/96f4RBwl9zs
♥ Sie wird untersuchen, warum Bundes und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen haben. Die Stiftung fördert zudem wissenschaftliche Studien auf diesem Gebiet.

Der Ausschuss wird geleitet von den Rechtsanwältinnen Antonia Fischer und Viviane Fischer sowie den Rechtsanwälten Dr. Reiner Füllmich und Dr. Justus Hoffmann.

Begleitende Experten aus Wissenschaft und Praxis sind u.a. der Forensiker Prof. Pasquale Mario Bacco, der Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans Joachim Maaz, die Pflegeexpertin Adelheid von Stösser, der experimentelle Immunologe Prof. emeritus Peter Capel, der klinische Psychologe Prof. Dr. Harald Walach.
-----
Der durch seine Arbeit im Schweinegrippe-Untersuchungsausschuss bekannte Dr. Wolfgang Wodarg (ehemaliger Amtsarzt, MdB, Pneumologe und Gesundheitswissenschaftler) wird die Arbeit des Ausschusses unterstützen.



Vgl.




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

PCR Test ist nachweislich ein Verbrechen an Mensch, Volk und Bevölkerung! (26.8.2020)

Beitrag: # 18224Beitrag future_is_now
Donnerstag 27. August 2020, 16:26

na denn kann man auf dieses Merkblatt verweisen: :ugeek:


Bild
CORONA Tests in der Schweiz - Merkblatt
https://www.youtube.com/watch?v=7BbXaU1 ... EQ&index=2


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Sucharit Bhakdi: "Betrug an der Schweizer Bevölkerung" - ein Gespräch mit Dr. Rainer Schregel

Beitrag: # 18343Beitrag future_is_now
Donnerstag 3. September 2020, 13:34

Bild
Sucharit Bhakdi: "Betrug an der Schweizer Bevölkerung" - ein Gespräch mit Dr. Rainer Schregel
https://youtu.be/JKf4omCYu0Y

StrickerTV - 03.09.2020




Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten