Maske macht krank

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10794
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Bald Maskenpflicht für jeden und überall? (journalistenwatch.com/23.8.2020)

Beitrag: # 18161Beitrag future_is_now
Sonntag 23. August 2020, 08:29

www.journalistenwatch.com/ - 23. August 2020

Bald Maskenpflicht für jeden und überall?

Bild
Foto: Von Everett Collection/Shutterstock

Je harmloser sich das Coronavirus zeigt, desto mehr drehen die politischen Profiteure der Pandemie am Rad. Wohl wissend, dass sie durch Fehleinschätzungen und schlechte Berater so gut wie alles falsch gemacht haben – und zwar von Anfang an, versuchen sie nun ihr Totalversagen zu vertuschen, in dem sie die Bürger noch weiter drangsalieren, bis endlich allen durch diese verfluchten und völlig sinnlosen „Alltagsmasken“ der Atem geraubt ist.

Am schlimmsten treibt es dabei die Regierungspartei CDU – ...

weiterlesen




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10794
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

" Gesicht zeigen - Gesicht tragen - Gesicht wahren - Das mit der Maske ist vorbei " (TG 'einfachgesund'/24.8.2020)

Beitrag: # 18193Beitrag future_is_now
Montag 24. August 2020, 21:20

"Gesicht zeigen - Gesicht tragen - Gesicht wahren - Das mit der Maske ist vorbei

Ich bin heute einem Aufruf für die Aktion ‚tramfahren‘ aus Telegram ‚einfachgesund‘ von Antigone gefolgt: Wir (waren bloss zu sechst) sind mit Maske im Tram eingestiegen an unterschiedlichen Plätzen. Antigone hielt eine Tüte hoch mit Aufschrift:

Bild

Dann ist einer nach dem anderen hingegangen zu Antigone, hat seine Maske entsorgt und ist unmaskiert zu seinem Platz zurückgegangen. Nachher drehte sie die Tüte um:

Bild

…wenig überraschend hatten wir fast keine Reaktionen von den Maskierten auf diese Aktion. Ein Mädchen fragte, warum wir die Masken entsorgen? Antigone antwortete in einer Ruhe, dass die Viren viiiiel zu klein sind, um sich mit einer Maske schützen zu können. (Andererseits sind Viren wichtig; ohne sie würde es uns nicht geben.) Und ausserdem macht die Maske krank, deshalb entsorgen wir sie!

Eine Dame wollte sie beim Tramchauffeur verpetzen. Dieser machte einfach das Fenster zu. 🙂 Dann ging sie hässig in die hinterste Ecke des Trams.

Aber die Allermeisten nahmen von uns überhaupt keine Notiz; sie waren maskiert mit ihren handys beschäftigt….[gefangen in ihrer Matrix]



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10794
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Abends nur mit Maske raus!?! (journalistenwatch.com/25.8.2020)

Beitrag: # 18195Beitrag future_is_now
Dienstag 25. August 2020, 20:00

www.journalistenwatch.com/ - 25. August 2020

Jusos und andere Freiheitsfeinde fordern: Abends nur mit Maske raus!

Bild
Juso-NRW-Chefin Jessica Rosenthal (Foto:Imago/photothek)

Der große Tabubruch rückt immer näher – verpflichtendes Maskentragen auch im Freien. Was noch vor keinem halben Jahr selbst von Medizinern und Experten für so sinnlos, ja sogar potentiell schädlich gehalten wurde, dass es nicht einmal auf freiwilliger Basis empfohlen wurde, ist inzwischen lästige Pflicht in Geschäften und Verkehrsmitteln – und soll es auch im Freien werden, wenn es nach dem Willen linkssozialistischer Nachwuchs-Bevormunder geht.

weiterlesen




Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10794
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Maske macht krank

Beitrag: # 18203Beitrag future_is_now
Mittwoch 26. August 2020, 08:38

Wir müssen Zeichen setzen!
Ich schlage vor, dass die Menschen als Flashmob ohne Maske zusammen einkaufen gehen & öV benutzen:
3G
GESICHT ZEIGEN
GESICHT TRAGEN
GESICHT WAHREN
http://www.antigonekunz.ch/


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10794
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Masken funktionieren nicht: Studienauswertung der CDC – nach einem Artikel von Jon Rappoport (kla.tv/18.8.2020)

Beitrag: # 18209Beitrag future_is_now
Mittwoch 26. August 2020, 09:37

www.kla.tv/ - 18.08.2020:

Bild
Masken funktionieren nicht: Studienauswertung der CDC – nach einem Artikel von Jon Rappoport
www.kla.tv/17044

„Die Wirksamkeit von Gesichtsmasken“ wurde nach wissenschaftlichen Maßstäben von der amerikanischen Seuchenbehörde CDC untersucht und im Mai 2020 veröffentlicht. Haben diese Ergebnisse nun gebührend Gehör gefunden? Ein Appell an alle, die die Maskenpflicht für wissenschaftlich begründet halten. [weiterlesen]



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3172
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Neuer Schlachtruf!!

Beitrag: # 18218Beitrag wilhelm25
Donnerstag 27. August 2020, 09:31

Die Hysterie bei den Maskenträgern wird immer größer! Die sind kurz vor der Hysterie!

Heute wollte ich Zeitungen kaufen. Erst mal ohne Maske. Und dann war da eine hysterische Frau, die einigermaßen freundlich gebeten hat, meine Maske aufzuziehen. Daraufhin habe ich mir mein 5kg Kartoffelnetz über den Kopf gezogen. Es gibt keine Anforderungen an den Gesichtsschutz; also ist ein Netz zulässig!

Und dann stand ich im Auge eines Orkans und um mich herum keifte es! Die Leute wollten keine Informationen und die Verkäuferin hat kein Geld genommen! Ich habe ihr dann gesagt, sie sollte mir den Puckel runterrutschen!

Auf der Straße hat ein alter Mann mein Corona-Aufwachschild dumm kommentiert. Ich habe ihm daher Informationen angeboten, die auch der nicht haben wollte. Dann kam die Idee. Ich habe hinter ihm hergerufen:
  • So ist HITLER an die MAcht gekommen!
Die Covid-Idioten sind die Maskenträger und nicht die Maskenverweigerer!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10794
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Es gibt keine Maskenpflicht.

Beitrag: # 18223Beitrag future_is_now
Donnerstag 27. August 2020, 16:02

Anekdote aus der Matrix:
Ab heute gilt in Zürich Maskenpflicht nicht nur im öV sondern auch in den Läden. Und prompt wurde ich am Bahnhofkiosk angemacht: "Hier herrscht ab heute Maskenpflicht."

Meine spontane Antwort war: "Eine Regierung, die sowas verordnet, gehört in die Wüste geschickt."

*"*"*"*"*"*"*"*"*"*

Hier noch ein paar Argumente dazu aus >> #Denunzianten:
  • Bild
    Ich Bin Gerade Aus Der Bahn Geworfen Worden! #Denunzianten | LIVE-Aufzeichnung
    https://youtu.be/RNvjZg-Y310

    Kommentar von Stefan Bamberg:

    Das Argument bei Maskenverweigerern vom Hausrecht Gebrauch zu machen und diese dann z. B. aus Lebensmittelgeschäften oder Zügen rauszuwerfen ist RECHTSWIDRIG!

    Dazu kann man auch in Mainstreammedien lesen: Zitat: „Warum also greift die Bahn bei Verstößen gegen die Maskenpflicht nicht härter durch? Schließlich hat sie in ihren Zügen ein Hausrecht – das heißt, sie kann Passagiere vor die Tür setzen, wenn diese sich nicht an die Regeln halten und zum Beispiel ohne Fahrschein fahren. Die Bahn jedenfalls beruft sich darauf, dass das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nicht Bestandteil ihrer Beförderungsbedingungen sei – weil dies staatlich verordnet ist. Das Hausrecht greife also in diesem Fall nicht.“ (Zitat Ende, https://taz.de/Maskenpflicht-im-Zug/!5687893/ )

    Also: Sollte euch so etwas wiederfahren, erstattet Anzeige. Es gibt da mittlerweile ein hochkarätiges Anwaltsteam, die hierzu Musterprozesse führen werden. Informiert euch: https://klagepaten.eu/mund-nasen-masken ... Y2SyHMwwsM

    Es gibt keine Maskenpflicht.

    Der Maskenzwang basiert auf keiner rechtlichen Grundlage. Maske tragen ist altruistisch u. gesundheitsschädigend. Überall nachzulesen. Nur weil die Medien u. Politiks Propaganda betreiben, wird Unrecht nicht zu Recht. Nur weil es die Bahn oder Ladenbesitzer alle so machen, wird es nicht wahrer. Das Infektionsschutzgesetz heißt zwar so, ist aber eine Verordnung, die nicht vom Parlament als Gesetz verabschiedet wurde. In der Verordnung steht eindeutig drin, .... aus gesundheitlichen u. anderen Gründen ist eine Maske nicht zu tragen. Das ist ein simpler Absicherungsgrund. Wenn der Schwindel auffliegt u. bei Gericht die Massenklagen eingehen, würden sich die Länder mit Millionen € Entschädigungen konfrontiert sehen. Um das zu umgehen, kann gegenargumentiert werden, dass es keine Pflicht gab.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10794
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Liebe Maskenträger... Ihr seid das Problem, nicht corona

Beitrag: # 18253Beitrag future_is_now
Sonntag 30. August 2020, 09:07

Bild
Liebe Maskenträger... Ihr seid das Problem, nicht corona
https://www.youtube.com/watch?v=vGM_l4C ... fw&index=5

Kommentar von palina 28/08/2020 um 13:42

das Vertrauen in die Ärzte ist verspielt, so seine Aussage. Ich muss sagen, damit hat er recht.
Wo bleiben die Kinderärzte? Und überhaupt alle Ärzte.

Dachte auch schon oft daran, warum gehen nicht 10 oder mehr Menschen einfach ohne Maske ins Geschäft?

Im Kleinen fehlt der Zusammenhalt.

Meine bisherigen Erfahrungen:

1. es machen viele mit, weil es alle machen. Angst vor gesellschaftlicher Ausgrenzung.

2. es machen viele mit, weil sie Angst vor Strafen haben. Aber auch kein Wille dazu da ist sich ausreichend zu informieren.

3. weil sie wirklich an den Wirrus glauben. Die sind aber verschwindend gering.

Was im Mittelalter der Glaube an die Gespenster war, ist heute der Glaube an den Wirrus.

Im Mittelalter hatten die Menschen noch mehr Bezug zur geistigen Welt.
Heute leben wir in einer Zeit des Materialismus. Dazu gehört auch, dass der Mensch nicht als geistiges Wesen beurteilt wird, sondern als „Maschine.“ Deswegen gibt es auch den „Gehirntod.“

Hier ein Beispiel einer Homepage einer Kinderarzt-Praxis.
http://kinderarzt-dr-graf.de/


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3172
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Schaut euch an, warum Masken macht krank machen!

Beitrag: # 18345Beitrag wilhelm25
Donnerstag 3. September 2020, 20:11

Es ist fast unglaublich! Schaut genau hin. Es werden in Handarbeit Masken produziert. Der Fußboden ist offensichtlich steril genug, um als Arbeitsfläche zu dienen!
  • Titel: Unglaublich saubere Herstellung eines hygienischen Mundschutzes
  • Kanal: Bin Rotblut
  • veröffentlicht: 30.05.2020
ICH FASSE ES NICHT!!!!

WEG MIT DIESEN DRECKMASKEN!!!!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10794
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Rechtliche Hinweise zum Verweigern der Maskenpflicht von Rechtsanwalt Ralf Ludwig | 04.09.2020

Beitrag: # 18348Beitrag future_is_now
Freitag 4. September 2020, 11:05

Bild
Rechtliche Hinweise zum Verweigern der Maskenpflicht von Rechtsanwalt Ralf Ludwig | 04.09.2020
https://www.youtube.com/watch?v=TbMmf3t ... EcuuWmjBZQ

Irsinn Pur - 04.09.2020

Rechtliche Hinweise zum VERWEIGERN der Maskenpflicht von RA Ralf Ludwig im Gebiet der Bundesstaaten mit den "Geltenden Verordnungen" und der Willkür der Unwissenden Selbsternannten Heilsbringer der Glaubensgemeinschaft "C".

#Wissen #ist #Holschuld

Quelle: Rainer Taufertshöfer
Heilpraktiker, Medizinjournalist und Referent
04.09.2020
https://t.me/taufertshoefer
telegram ist Zensur Frei


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten