Wenn die Biene stirbt, stirbt auch der Mensch

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2189
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wenn die Biene stirbt, stirbt auch der Mensch

Beitrag: # 3147Beitrag future_is_now
Dienstag 25. September 2018, 16:08

Wenn die Biene stirbt, stirbt auch der Mensch

Petition zum Bienensterben: Glyphosat schadet Bienen - jetzt muss das Herbizid erst recht vom Acker!



Bild

Liebe Freundinnen und Freunde,

das Bienensterben ist eines der drängensten Umweltprobleme unserer Zeit. Glyphosat war dabei schon länger im Verdacht, aber es fehlten die Beweise. Aber jetzt ist klar: Glyphosat schädigt und tötet Bienen.

Bitte unterschreibt unsere Petition an Ministerin Klöckner und die EU hier: https://chn.ge/2N2cpjk



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2189
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Warum die Regierung den Grenzwert für Glyphosat um das 100-fache erhöhen will

Beitrag: # 3160Beitrag future_is_now
Donnerstag 27. September 2018, 19:13

www.legitim.ch/

Warum die Regierung den Grenzwert für Glyphosat um das 100-fache erhöhen will

September 22, 2018 von Jan Walter


Bild

Ende 2017 sorgte der Bundesrat für einen gewaltigen Skandal, als er aus dem Nichts verlauten liess, dass der Grenzwert für Glyphosat um das 3600-fache erhöht werden soll. Die Fassungslosigkeit in breiten Teilen der Bevölkerung...


WEITERLESEN



PS: Glyphosat war ursprünglich ein Rohrreiniger - Es handelt sich um einen Anschlag auf die Menschheit, da Glyphosat die Aluminiumaufnahme im Körper fördert.... :(
https://www.camaeleon.org/de/2017/09/04 ... -der-welt/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2189
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

289 Mio. $ Schadenersatz wegen lebensgefährlichem Unkrautvernichtungsmittel für Monsanto

Beitrag: # 3205Beitrag future_is_now
Sonntag 30. September 2018, 09:37

http://www.anonymousnews.ru/ - 24. Sept. 2018:

289 Mio. $ Schadenersatz wegen lebensgefährlichem Unkrautvernichtungsmittel für Monsanto


Bild

Der Agrarchemiekonzern Monsanto ist von einem Gericht in Kalifornien zur Zahlung von 289 Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt worden. Die Geschworenen kamen zu dem Urteil, dass das glyphosathaltige Unkrautvernichtungsmittel Roundup schuld daran sei, dass der ehemalige Hausmeister Dewayne Johnson an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist. Wenig überraschend will Monsanto, das inzwischen zu Bayer gehört, das Urteil anfechten. Hier die haarsträubenden Hintergründe.

Weiterlesen




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2189
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Bayer-Chef: „Dank Glyphosat werden die Menschen satt“

Beitrag: # 3279Beitrag future_is_now
Freitag 5. Oktober 2018, 08:09

:? :? :?

www.watergate.tv/ - 5. Okt. 2018:

Bayer-Chef: „Dank Glyphosat werden die Menschen satt“


Bild

Bayer-Chef Werner Baumann hat den US-Konzern Monsanto und dessen Pflanzengift Glyphosat in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ verteidigt. Man brauche solche „Mittel“, um die Menschheit ernähren zu können, sagte Baumann. „Dank Glyphosat werden Menschen satt“. Gegner von Glyphosat würden bewusst daran arbeiten, Fehlinformationen über das Pestizid zu verbreiten, sagte Baumann. Es sei zudem nicht wahr, dass Bio-Landbau die nachhaltigere Anbaumethode sei. Baumann lobte den US-Konzern Monsanto, der das Pflanzengift Glyphosat [...]

Hier weiterlesen...




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten