Mein Vater war ein MiB (Jason Mason)

Was ist dein Lieblingsfilm? Welche Musik hilft dir zu entspannen? Hast du eine Buchempfehlung? Dann immer her damit!
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 1360
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Mein Vater war ein MiB (Jason Mason)

Beitrag: # 1405Beitrag future_is_now
Mittwoch 18. Oktober 2017, 15:34

Das Werk von Jasen Masen "Mein Vater war ein MiB" habe ich hier im Forum schon verschiedentlich erwähnt. Ich finde, der Stoff darin gehört zur Grundausbildung! ;)

Hier eine Übersicht von Grenzwissenschaft und Mystery Files über aktuell wichtige Werke:

(Spontanes) Whistleblower Unboxing: von Men in Black bis zur Weltherrschaft
https://youtu.be/qzT02nlZNn0





Bild
Mein Vater war ein MiB
Eine Buchvorstellung von Johannes Holey





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 1360
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corey Goode und das Geheime Weltraumprogramm

Beitrag: # 1407Beitrag future_is_now
Mittwoch 18. Oktober 2017, 15:57

ANM. f_i_n_:
Corey Goode hat mit Kapitel 18 - Corey Goode und das Geheime Weltraumprogramm - zum Buch beigetragen.




TRANS-INFORMATION - 18. Okt. 2017:

Illegale militärische Forschung und Entwicklung in der Antarktis


Von Michael Salla und Corey Goode; gefunden auf theeventchronicle; übersetzt von Taygeta

Der US Militärisch-Industrielle Komplex (MIC) hat militärische Forschung und Entwicklung in der Antarktis betrieben, die laut dem geheimen Raumfahrtprogramm-Insider Corey Goode den Antarktis-Vertrag von 1961 grob verletzen. In früheren Updates hat Corey Goode über seine zwei Besuche in der Antarktis berichtet und die geheimen Ausgrabungen beschrieben, die zu einer dort unter den Eisdecken begrabenen alten Zivilisation gehören.

Bild

Kürzlich haben Wissenschaftler die Existenz von Netzwerken von geothermisch beheizten Kavernen unter den Eisschildern der Westantarktis bestätigt und darüber spekuliert, welche Arten von Leben dort möglich sein würden. Diese wissenschaftlichen Verlautbarungen bestätigen Coreys Behauptungen, dass dort umfangreiche unterirdische Einrichtungen bestehen, die Weltraumhäfen enthalten und in denen militärische Forschung und Entwicklung betrieben wird.

In dieser neuesten Reihe von Fragen und Antworten beschreibt Corey die Geschichte dieser Verstösse gegen den Antarktis-Vertrag. Er berichtet auch, wie wie dies im Zuge der Verschmelzung des militärisch-industriellen Komplexes der USA mit einem deutschen geheimen Weltraumprogramm begann, das während des Zweiten Weltkriegs in der Antarktis eingerichtet wurde.

Er verweist dabei erstmals auf geheime Weltraumhäfen und Eliteeinrichtungen in Argentinien und Brasilien, die zuerst im Rahmen des deutschen Raumfahrtprogramms errichtet wurden. Diese sind nun Teil eines Raumfahrtprogramms, das er als Interplanetarisches Unternehmenskonglomerat (ICC) bezeichnet.

Am beunruhigendsten ist Coreys Hinweis auf die Menschenrechtsverletzungen in der Antarktis im Rahmen der illegalen militärischen Forschung und Entwicklung, die dort durch den vom ICC kontrollierten militärischen Industriekomplex der USA betrieben wird. Als weitere Orte, an denen solche Missstände auftreten, nennt er Argentinien und Mexiko.

Fragen an Corey Goode über die Antarktis

>> VOLLTEXT: http://wp.me/p47sgv-3IY




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten