5G/5D: Eine erhellende Synchronizität, die die Zeit unseres Aufstiegs signalisiert (openhandweb.org)

Unsere kreativen Visionen von 5D helfen diese Zeitlinie zu manifestieren und sie immer mehr und mehr zu verankern!
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

5G/5D: Eine erhellende Synchronizität, die die Zeit unseres Aufstiegs signalisiert (openhandweb.org)

Beitrag: # 11123Beitrag future_is_now
Donnerstag 5. September 2019, 12:14

transinformation - 4. Sept. 2019:

5G/5D: Eine erhellende Synchronizität, die die Zeit unseres Aufstiegs signalisiert

Von Open auf openhandweb.org


Nichts geschieht durch Zufall. Die universelle Muttersprache ist die der Synchronizität. Während sich der Wandel entfaltet und auf unserem Weg vorwärts werden wir unzählige Spiegel sehen. Und so sind wir hier nun, eine Welle von Menschen, die dabei ist, in 5D überzugehen, während gleichzeitig eine neue, hochinvasive 5G-Technologie eingeführt wird. Welche in der Tat sehr SMART ist! Ich kann es tief in meinen Knochen spüren, dass dies ein leuchtendes Signal für sich entwickelnde Menschen ist. Es scheint 5G ein vollkommener Angriff auf unsere Ökosysteme durch ein ‚unsichtbares Bewusstsein‘ zu sein. Zusammen mit dem abrupten Klimawandel, der Umweltzerstörung und dem Polsprung strebt alles auf das gleiche Ziel hin. Und die Einladung besteht darin, den Aufstieg ins 5D zu beginnen.

Es wird der Ritt unseres Lebens sein!

Bild

Die Entstehung eines ausgerichteten menschlichen Bewusstseins

Es ist wichtig, die wahrscheinlichen Absichten hinter 5G zu erkennen. Und worüber ich hier wirklich spreche, ist das ‚unsichtbare Bewusstsein‘, das aus dem umgebenden Äther dahinter wirkt. Seit Jahrtausenden sind unser Planet und die Menschheit im Griff einer kontrollierenden ausserirdischen Intervention, die darauf abzielt, eine synthetische Realität zu schaffen, die noch stärker an ihre Agenda und Schwingung gebunden ist. Die Beweise sind überwältigend, (...)

weiterlesen




gehe auch zu:
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

5G neutralisieren (Karma Singh/4.9.2019)

Beitrag: # 11126Beitrag future_is_now
Donnerstag 5. September 2019, 12:44

aus: Karma Singh - Newsletter 4. Sept 2019:

Der C-Mond


Wie ich gestern in einem amerikanischen Blog geschrieben habe, ist diese Welt nicht überbevölkert und es besteht keine Notwendigkeit, die Bevölkerung zu reduzieren:

Wir alle, so viele, sind hier, weil wir alle Der Große Wandel erleben wollen, welcher jetzt stattfindet. Wenn dies vorbei ist, dann werden sich die Zahlen natürlich verringern.

Laut Edgar Cayce dürfen seit 2018 hier nur noch fortgeschrittene Seelen mit der Aufgabe geboren werden, den Garten Eden in den nächsten tausend Jahren wieder aufzubauen. Erst nach dieser Zeit wird es den Schülern wieder erlaubt sein, sich auf diesem Planeten zu inkarnieren.

Der Große Wandel hat viele Aspekte und durch Herausforderungen werden viele bisher ungeahnte Fähigkeiten eröffnet. Eine dieser Herausforderungen ist 5G. Dies ist ein Energietoxin, das darauf abzielt, die kognitiven und erfinderischen Fähigkeiten des menschlichen Gehirns zu lähmen. Daß es auch für alles andere organische Leben giftig ist, ist nur "Kollateralschaden".

Das Verkaufsargument sind höhere Internetgeschwindigkeiten. Aber das menschliche Gehirn ist nicht in der Lage, die von 5G versprochene Differenz zwischen 1/10 einer Sekunde und 1/200 zu registrieren! Also hast Du im Grunde genommen nichts davon.

Bei 5G geht es in Wirklichkeit darum, eine absolute Diktatur und eine 100%ige Überwachung zusammen mit stark reduzierter Intelligenz zu schaffen.

Es ist hier anzumerken, daß alle von Bankiers kontrollierten Länder 5G trotz der massiven Gesundheitsrisiken vorantreiben, aber in Rußland, das die Bankiers rausgeworfen hat und KEINE Staatsschulden hat, wurde 5G völlig abgelehnt.

Daß 5G genau den gleichen Frequenzbereich nutzt wie das menschliche Gehirn, eröffnet im Rahmen eines C-Monds die Möglichkeit, das zu erreichen, was viele gesucht haben: Ein Mittel, um 5G so zu modifizieren oder zu neutralisieren, daß es völlig außer Funktion gerät und aufgegeben wird.

Wenn 5G und das menschliche Gehirn theoretisch genau die gleichen Frequenzen verwenden, dann ist es keineswegs klar, wer den anderen kontrolliert. Was bei der Lösung dieses Problems bisher wirklich gefehlt hat, ist das Konzept, daß wir Menschen mit den natürlichen Fähigkeiten unseres Gehirns einfach die Kontrolle über 5G übernehmen und es neutralisieren können.

Dies muß eine große Anzahl von Menschen praktizieren, damit die Bankiers nicht einfach die "Anführer ausschalten" können, und zu diesem Zweck werde ich an den drei Tagen vor dem Vollmond und an Vollmond selbst (11-14. Sept.) eine Massenentdeckungsreise (die manche vielleicht als Massenmeditation bezeichnen) führen.

Karmas Mind Clearing wird dabei sehr hilfreich.

Weitere Details findest Du im nächsten Newsletter.

Sei gesegnet
Karma Singh
Merlin
4. September 2019
Europa

https://www.harmonyenergyconsultants.co ... -mond.html



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

5G-Apokalypse vs. Schöpfermacht (blaubeerwald.de/12.9.2019)

Beitrag: # 11459Beitrag future_is_now
Donnerstag 12. September 2019, 18:56

newsletter September 2019
Blaubeerwald-Institut
Christine & Martin Strübin
Im Blaubeerwald
D 92439 Altenschwand
www.blaubeerwald.de

5G-Apokalypse vs. Schöpfermacht


seit Ende Juli, dem Beginn des neuen 13-jährigen Mond-Zyklus „Weißer Magier IX“ (2019 – 2032), hat sich die Energiequalität auf unserem Planeten wieder deutlich gelichtet. Denn der Juli selbst als abschließender 13. Mond des letzten 13-jährigen Monde-Zyklus „Roter Mond MULUC“ (2006 – 2019) war nochmals sehr verdichtend, schwer und dunkel. Was auch nicht verwunderlich war, denn diese Zeit (von 26.07.2018 – 25.07.2019 und insbesondere der Juli 2019) fungierte als transzendierendes Sammelbecken all der globalen Geschehnisse der vergangenen 13 Jahre. In dieser Zeit haben sich viele Strukturen an der Oberfläche unserer Gesellschaft deutlich verändert. Und es hat sich auch viel Unverdautes und Unerledigtes in der hintergründigen Tiefe angesammelt. Deshalb ging es energetisch nochmals in den Keller, um eine ehrliche Bestandsaufnahme zu machen und die diversen Aufgaben für die nächsten 13 Jahre vorzubereiten. Verstärkt wurde dies noch mit einer Sonnen- und Mondfinsternis, womit auch diese astrophysikalischen Kräfte unseren persönlichen Erkenntnis- und Transformationsprozess zusätzlich unterstützten.

Bild

Seit Ende Juli weht nun deutlich spürbar ein neuer (Zeit-)Wind in unserer globalen Gesellschaft, die Energie des „Weißen Magiers IX“, auf dessen Qualitäten wir bereits in unserem letzten Newsletter Anfang August eingegangen sind. Unmittelbar nach Beginn des neuen 13-jährigen Magier-Zyklus konnten wir bereits im ersten Mond (26.07. – 22.08.) eine höhere Leichtigkeit und Durchlichtung erleben, eine motivierende Aufbruchsstimmung zu neuen, lebensgerechteren Ufern. Nicht mehr ohnmächtige Kritik und depressives Trübsalblasen über die negativen Zustände unserer Gesellschaft sind angesagt, sondern wir werden zum aktiven, selbstverantwortlichen Umsetzen unserer Erkenntnisse der letzten 13 Jahre aufgefordert.

Bild

Jetzt ist die Zeit für alle „Lichtarbeiter“ und „Menschen des neuen Zeitalters“, sich zu vernetzen und kompromisslos unseren „Heiligen Raum“ zu reinigen, zu transformieren und vor weiteren destruktiven Machenschaften und Installationen zu schützen. Dies betrifft insbesondere brandaktuell die geplante und bereits gestartete Einführung der 5G-Technologie. Denn diese bringt uns nicht die Vorteile, wie sie uns verkauft werden, und ist durch Tausende wissenschaftliche Studien erwiesenermaßen ganz und gar nicht so harmlos, wie es uns von Seiten der Industrie, der Medien und der Politik weisgemacht wird. Im Gegenteil birgt es nicht nur das Potenzial für eine weltumspannende virtuelle „Matrix“, gesteuert durch einen allmächtigen KI-Gott mit unglaublichen Möglichkeiten der Überwachung und der Manipulation aller Bürger und Strukturen, sondern trägt in sich sogar die unglaubliche Gefahr eines weltweiten Genozids an allen biologischen Lebewesen unseres Planeten.

So rufen wir Dich, lieber Leser, dazu auf, kompromisslos aktiv zu werden und Dein Möglichstes zu unternehmen, Deinen individuellen wie auch unseren gemeinsamen Heiligen Raum zu schützen. Denn nur gemeinsam können wir die 5G-Apokalypse noch stoppen.

Bitte informiere Dich und unterschreibe den internationalen Appell „Stoppt 5G auf der Erde und im Weltraum“.


Beteilige Dich bitte auch an den bereits zahlreichen deutschen Petitionen im Netz „Online-Petitionen gegen 5G“, deutschlandweite Protestaktionen im Überblick.

Vernetze Dich mit Gleichgesinnten und wendet Euch unbedingt an die „Entscheidungsträger“ in Eurem Raumgebiet: den Bürgermeister Eures Wohnortes, an den Landrat Eures Landkreises, an den Regierungschef Eures Bundesgebietes, an den vertretenden MdA Eures Bundeslandes in Berlin, an die Verbraucherschutzzentrale sowie an das Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Eures Landkreises bzw. Eures Bundeslandes, an die Chefredaktionen der Zeitungen und Medien usw.

Wir müssen diese Menschen in ihre Pflicht und Verantwortung nehmen, jeden einzeln, und wenn möglich auf persönlicher, menschlicher Ebene. Denn auch in ihnen schlägt (noch) ein Herz und existiert ein Liebesband zu ihren Mitmenschen und Mitwesen, die ihnen eidesstattlich „überantwortet“ wurden.

Und denke daran, nicht gegen die Industrie oder gegen 5G zu kämpfen, sondern für die Unversehrtheit allen Lebens in Deinem/unserem Heiligen Raum. Das ist unser Geburtsrecht, aber auch unsere Geburtspflicht. Wenn nicht wir, wer dann, wenn nicht jetzt, wann dann?!!!

Hier findest Du wichtige Infos und Quellen für eigenständige Recherchen über 5G und Strahlenbelastung durch Mobilfunk, WLAN u.a. Es gibt auch eine Zusammenfassung zum Runterladen als PDF, in der wir kurz und knapp die prägnanten Punkte zusammengetragen haben, auch die erschreckenden Möglichkeiten und die Gefahren für das gesamte biologische Leben auf Mutter Erde!



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie wurde erschaffen, um die Menschheit von ihrer Schöpfung abzunabeln..."

Beitrag: # 12543Beitrag future_is_now
Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:37

https://myeric-music-vision.de/ - Sept. 2019:

Die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie,bekannt als die neue 5G-Technologie wurde erschaffen, um die Menschheit von ihrer Schöpfung abzunabeln

Die "offizielle" Einführung der 5G-Technologie geht über alles hinaus, wovon eine Menschheit im sogenannten atomaren Zeitalter betroffen ist. Nach wie vor finden sich natürlich Beiträge und Informationen, in denen Mainstream-Medien, die Politik sowie die industriellen Wirtschaftsunternehmen diese "neue" Technologie-Generation befürworten, verharmlosen und als den Fortschritt und die Grundlage der wahrhaftigen Lebensqualität aller Zeiten darstellen. MyEric äußert sich dazu in einem aktuellen Interview: "Die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie wurde erschaffen, um die Menschheit von ihrer Schöpfung abzunabeln. Energetisch gesehen ist dies der Trennungsvorgang der Menschheit von ihrer eigenen Schöpfung. Damit ist dem manipulativen Bereich Tür und Tor geöffnet und betroffen ist jeder Mensch, jedes Tier und die Natur des Planeten."

Weitere Informationen als PDF-Datei

| URL: https://wp.me/p1k9wP-k0T



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten