Der mysteriöse neunte Planet X

Unsere kreativen Visionen von 5D helfen diese Zeitlinie zu manifestieren und sie immer mehr und mehr zu verankern!
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4708
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der mysteriöse neunte Planet X

Beitrag: # 5321Beitrag future_is_now
Freitag 1. März 2019, 04:26

https://nebadonia.wordpress.com/

Erstentdecker des „Planeten X“ präzisieren dessen Größe und Lage

28/02/2019 wolf


Bild

Der neunte Planet

Der mysteriöse neunte Planet des Sonnensystems befindet sich um ein Drittel näher zu uns als bisher angenommen und ist kein Gasgigant, sondern eine „Supererde“. Zu diesem Schluss sind die Entdecker dieses Himmelskörpers, Konstantin Batygin und Michael Brown, vom Kalifornischen technologischen Institut in Pasadena (USA) gelangt.

Das geht aus einer Studie hervor, die in der Fachzeitschrift „Physics Reprts“ veröffentlicht wurden.

Anfang Januar 2016 hatten Brown und Batygin mitgeteilt, die Lage eines rätselhaften ‚Planeten X‘ — des neunten Planeten des Sonnensystems — berechnet zu haben. Dieser soll 104 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt sein und nach Behauptung der Forscher eine etwa zehnmal größere Masse haben als die Erde. Nach Schätzungen der Wissenschaftler soll der ‚Planet X‘ innerhalb von 15.000 Jahren eine Umrundung um die Sonne vollführen….

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/wissen/20190 ... nensystem/




SIEHE AUCH:

Bild
>> Ein mysteriöser Energiestrahl aus dem Zentrum der Galaxis ist direkt auf den Planeten Erde gerichtet!





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4708
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Neue Hinweise auf Planet X (jason-mason.com/25.3.19)

Beitrag: # 5711Beitrag future_is_now
Mittwoch 27. März 2019, 19:58

Neuer Beitrag auf * NEBADONIA *

NEUE HINWEISE AUF PLANET X, DIE SUCHE DER NASA NACH ALIENS UND UNERKLÄRLICHE ANOMALIEN TIEF IM ERDMANTEL!

Veröffentlicht am 25. März 2019


Bild

Wie bereits Ende 2018 angekündigt, gaben Astronomen von Caltech (California Institute of Technology) Ende Februar 2019 bekannt, dass sie weitere Belege für die Existenz eines neuen, bislang unbekannten Planeten in unserem Sonnensystem finden konnten – Planet X bzw. Planet Neun. Vor drei Jahren ließ Caltech die Welt der Wissenschaft aufhorchen, als man bekanntgab, dass Astronomen bald dazu in der Lage sein werden, die Existenz dieses rätselhaften Himmelskörpers zu bestätigen. Seitdem veröffentlichten die Astronomen Mike Brown und Konstantin Batygin mehrere wissenschaftliche Artikel, die Belege für die Existenz des bis jetzt noch nicht definitiv lokalisierten unbekannten Planeten liefern. Diese Arbeiten wurden zum Beispiel im The Astronomical Journal veröffentlicht und daraus geht hervor, dass sich jenseits des Planeten Neptun ein weiterer großer Himmelskörper befinden muss, dessen Masse und dessen Gravitation verschiedene kleinere Objekte im Kuipergürtel beeinflusst. Die Experten nehmen an, dass Planet-X in etwa die zehnfache Größe des Planeten Erde haben soll.

Obwohl Planet X noch nicht lokalisiert werden konnte, wurden im Laufe der letzten Monate gleich mehrere neue Himmelskörper ausfindig gemacht, die jenseits des Planten Pluto liegen. Die letzte dieser Entdeckungen wurde am 21. Februar 2019 bekannt gegeben. Auf der Suche nach Planet X stieß man im Dezember 2018 auf das Objekt „Farout“ (weit draußen), und im Februar 2019 auf ein weiteres Objekt, das die Entdecker einfach „FarFarOut“ (sehr weit draußen) benannten, weil sich dieser Himmelskörper 140 Mal so weit draußen befindet, wie der Abstand von der Erde zur Sonne beträgt. Somit ist dieser neu entdeckte Planet 3 bis 4 Mal so weit entfernt wie Pluto, und seine Umlaufbahn um die Sonne beträgt daher mindestens 1000 Jahre!....

Quelle und weiter: http://jason-mason.com/2019/03/25/neue- ... erdmantel/

wolf | 26. März 2019 um 09:52 | Kategorien: Allgemein | URL: https://wp.me/p1k9wP-iTj



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten