Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Unsere kreativen Visionen von 5D helfen diese Zeitlinie zu manifestieren und sie immer mehr und mehr zu verankern!
Kerstin46
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 25. August 2017, 12:51

Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 872Beitrag Kerstin46
Dienstag 19. September 2017, 13:45

Für mich bedeutet es zu "Erwachen" sich Ein´s fühlen mit allen was ist zu unseren Ur-Sprung zurück zu kehren.
uns wieder dem zu entziehen, was uns einst so müßig anerzogen wurde.
das Auflösen der Illussion unserer Gedanken.
Vollkommen im Hier und Jetzt zu sein...
unsere wahre Größe zu erkennen...

was bedeutet für euch 5 D?

:winyourlove:

Auriel
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 23:53

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 874Beitrag Auriel
Dienstag 19. September 2017, 16:01

Liebe Kerstin,

ich hab mich vorhin schon so gefreut über deinen Text im Skype-Chat. Noch besser, dass Du so konkret unterwegs bist, ich mag das sehr.
Als erstes, ich schreib jetzt alles immer so am Rande auf, was mir durch meine Instanzen geht - Bauch-Herz-Kopf, weil ich mich sehr geflutet fühle.
So schön kurz kann ich es für mich leider nicht ausdrücken, ich hoffe mein Text wird nicht zu langatmig, notfalls 3x lesen. :D

Im Chat ging es ja auch um Lichtbringer, Lichtengel. Nun, jeder muß ersteinmal in sein Dunkel Licht bringen = Bewußtwerdung um sämtliche Ausdrucksformen des eigenen Seins vorallem in den Gegensätzlichkeiten "sowohl als auch" (erste Aufhebung der Dualität).
Die nächste Stufe war für mich das permanente Gewahrsein aller Ausformungen.
Dann der Feinschliff der noch offenen Ungereimtheiten, durch die Annahme und Aussöhnung im Innern geht die Auflösung des Egos und das Erwachen Hand in Hand.
Der leere Raum und absichtsloses Tun (ohne Ego) aus reinem Herzen gemäß: Tu, was Du tust!
Das ist für mich die Grundvoraussetzung für den Paradigmenwechsel zu 4D.
4D ist für mich wenn alles gleichgültig ist, im Sinne von gleicher Gültigkeit und ich aus mir heraus "geheilt" bin - heile ich andere nur durch dem Beispiel der Selbstheilung an mir, den Beweis für andere der Machbarkeit.
Daraus erfolgt für mich, das was ich mir tue, tu ich dir.
Im Sinne der Liebe heißt das für mich - ich setzte voraus, dass Du alles getan hast um dich selbst anzunehmen, selbst zu lieben, damit du mich lieben kannst - das ist ein großer Liebesbeweis.
Erst dann kann die Freude, der tiefe nachhaltige, sorgenfreie Genuß und das Gedeihen stattfinden, die Veredelung, weil es mit dem Bewußtsein eines absichtlosen Herzen zu tun hat.
Selbstermächtigung ist der gelebte, bewusste freie Wille (sich zu erlauben in der ureigensten Geschwindigkeit zu leben, von Innen nach Außen). Wenn der Großteil dann dies alles zum Ausdruck bringen kann und es das normale Leben darstellt ist es ein leichtes 5 D zu leben, trainieren, da ja dann nicht mehr in diesem Umfang gekämpft werden (Überlebenskampf) muss wie auf der 3D-Ebene.
5D ist dann doch eine ganz andere Liga. Um Niemanden zu verwirren und das Ego anzustacheln denke ich, dass es zweckmäßig ist ersteinmal klar Schiff zu machen, Eindeutigkeit ist halt jetzt schon angesagt, nicht nur von ein paar Lichtlein wie uns.

Freu mich auf den Austausch mit Dir.

Genieß die Energie

Auriel
Bestandteil einer autonomen Wesenheit, ausschließlich der Aufrichtigkeit und unserer allerhöchsten Präsenz verpflichtet. Mit größter mir möglichen Hingabe, Liebe, Annahme aller Zellen unserer einzigen Quelle: WIR!

Kerstin46
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 25. August 2017, 12:51

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 876Beitrag Kerstin46
Dienstag 19. September 2017, 16:16

Ja genau
hingabe in das was ist...
ohne werten und urteilen
andere wie mich selbst aus dem höchsten Aspekt der Liebe heraus sehen

dann fällt der Verstand in das Herz

der Verstand fällt in den hinteren Bereich des Kopfes
und ist somit wieder unser Diener
was bleibt ist die absolute Präsenz des wahren Sein´s
bedingungslose Liebe und Annahme von Allem was ist

zurück zu wahren Essenz nährend aus der göttlichen Quelle
und somit frei von Abhängigkeiten und Bedürftigkeiten im Außen...

:47:

Auriel
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 23:53

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 877Beitrag Auriel
Dienstag 19. September 2017, 16:20

Kerstin46 hat geschrieben:
Dienstag 19. September 2017, 16:16
Ja genau
hingabe in das was ist...
ohne werten und urteilen
andere wie mich selbst aus dem höchsten Aspekt der Liebe heraus sehen

dann fällt der Verstand in das Herz

der Verstand fällt in den hinteren Bereich des Kopfes
und ist somit wieder unser Diener
was bleibt ist die absolute Präsenz des wahren Sein´s
bedingungslose Liebe und Annahme von Allem was ist

zurück zu wahren Essenz nährend aus der göttlichen Quelle
und somit frei von Abhängigkeiten und Bedürftigkeiten im Außen...

:47:
:myHeartfireupforyou:
das ist wunderbar, wie Du das beschreibst.
Bestandteil einer autonomen Wesenheit, ausschließlich der Aufrichtigkeit und unserer allerhöchsten Präsenz verpflichtet. Mit größter mir möglichen Hingabe, Liebe, Annahme aller Zellen unserer einzigen Quelle: WIR!

Klara Himmel
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 20:52

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 908Beitrag Klara Himmel
Dienstag 19. September 2017, 22:39

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine schöne und einleuchtende Erläuterungen dazu gefunden.
Die Erklärungen bauen nach Datum auf :
http://www.klang-weg.de/zingdad-dimensi ... -und-zeit/

Viel Spaß beim Lesen 😊
Licht und Liebe
Klara Himmel 💖
Wir sind alle mit dem Einen eins!💖

Aywin
Beiträge: 121
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:43

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 913Beitrag Aywin
Mittwoch 20. September 2017, 07:01

Ich habe mit Altana erst einen Text von Shari / Anathea vom Sirius über das Leben in der 5. Dimension vertont. Hör doch mal rein, vielleicht hilft es dir etwas.
https://www.youtube.com/watch?v=dHnD6bbXO-U

Lieben Gruß :50:
Aywin

Auriel
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 23:53

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 914Beitrag Auriel
Mittwoch 20. September 2017, 08:41

Hallo ihr Lieben,

ungeachtet irgendwelcher Texte aus dem Netz und was jetzt so als Netz-Antworten hereintrudelt - ich finde es schade, wenn die Frage von Kerstin mit Links beantwortet wird.
Die Lebendigkeit eines Forums besteht nunmal nicht aus Link-Verweisen (auch, aber nicht nur) und in diesem Fall lautete die Frage was "denkt" ihr, was 5D heißt.
Ich finde es schade, wenn keine eigenen Worte gefunden werden. Eigene Worte zeigen zumindest mal an, dass man sich ernsthaft mit der Thematik beschäftigt hat, das ist dann zumindest schon mal ein Same, der gesetzt wird.
Was soll sich eigentlich verändern, wenn ich andauernd schau, was darüber geschrieben wurde? Und wer verändert etwas?
ich warte seit über 50 Jahren auf diese Zeit. Ich bin als 5D geboren (sag ich jetzt mal so provokant), für mich ist das was da abläuft zutiefst erschütternd, denn alle die schon anders geboren wurden haben die Strapazen nicht auf sich genommen um mal einen Link zu erhalten. Das ist kein Hype was da abläuft!

Ungeachtet dessen, wäre es auch wirklich an der Zeit aufmerksamer zu werden. Und nein, ich bin jetzt nicht lieb. Auch das hat sehr viel mit Liebe zu tun, dass ich jetzt so schreibe.
Und es geht hier jetzt auch nicht um helfen - es geht darum welchen Stand der Dinge ihr im Innersten wahrnehmt, sucht ihr das auch im Netz?

Ich schreibe das jetzt, weil Klara einen Link schickt, Aywin einen Link schickt und wer kommt als nächstes? Future is now?
Vor lauter lieb sein traut sich anscheinend keiner mehr irgendetwas eigenes?
Und ja, wir meinen es alle nur gut. Ich wollte ja auch nur helfen.

Nächste Frage wie definiert ihr, jeder einzelne von euch Liebe. Wie stellt ihr euch die Zukunft vor.

Kommt mal in die Puschen.

In aufrichtiger Liebe dem Leben gegenüber.

Auriel
Bestandteil einer autonomen Wesenheit, ausschließlich der Aufrichtigkeit und unserer allerhöchsten Präsenz verpflichtet. Mit größter mir möglichen Hingabe, Liebe, Annahme aller Zellen unserer einzigen Quelle: WIR!

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 381
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 18:47

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 917Beitrag Wolfgang
Mittwoch 20. September 2017, 09:10

Ich habe folgendes gedankliches Problem bei einem Versuch 5D zu beschreiben:
Wenn es tatsächlich 33 verschiedene Frequenzebenen gibt und in dieser 33. dann die Quelle "hockt", dann kommt es mir oft bei Beschreibungen von 5D so vor als ob viel höhere Frequenzebenen beschrieben werden als eben "nur" 5D. Wobei ich zugeben muss, dass meine Erwartungen auch dementsprechend hoch sind ;)
Liebe Grüße! Wolfgang :39:
Ich bin Musik! 💗
Ich bin Schwingung! 💗
Ich bin bedingungslose Liebe! 💗

Caro
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 12:25

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 920Beitrag Caro
Mittwoch 20. September 2017, 11:01

Oh LIEBE Auriel

Ich danke dir für diese klare Worte lieber so wie durch die Blume.
auf 5 D komm ich gleich zu sprechen erst mal das mit dem verlinken .
Ich bin da völlig bei dir drücke deine Gefühle aus ,ja da müssen wir alle wieder Hin kommen die wenigsten haben das gelernt oder spüren sich gut um das zu können,dann die Angst was denke die anderen denn über mich wenn ich das so schreibe. Dann vielleicht auch die Zeit die jeder so zu Verfügung hat ,ist ja auch begrenzt da geht es schneller mit einem link. Kommt das aus einem selbst Nein aber Mann geht damit in Resonanz und teilt es deswegen ,auch ein Ausdruck von Gefühlen, oder wieder die Unsicherheit bin ich auf dem richtig weg? wenn ich so Denke mögen die anderen auch denn link dann bin ich wohl auf denn richtigen weg und das eigene Gefühl wird bestärkt denn was wollen wir alle? Liebe und Anerkennung !Das wir so wie wir sind doch alle richtig sind oder ? MIT ODER OHNE LINK ;) ICH ZUM BEISPIEL BIN VIEL ZU ungeschickt dafür und weiß überhaupt nicht wie das geht . könnte ich das würde ich es vielleicht auch machen. NEIN möchte ich jetzt nicht lerne :D
ich Danke dir sehr das du diesen text so geschrieben hast und ja er hat mir denn Mut geben das jetzt auch offener zu tun ,ich stoße mit meiner offenen art leider oft auf wiederstand da ja die Wahrheit bekanntlich schmerzt , aber auch dies ist ja nur meine Wahrheit und nicht die der anderen, deswegen halte ich mich dann doch oft auch zurück. und da kommen ich auch schon zu 5D das mit einander Offener und Ehrlich umgegangen wird ohne eingeschnappt oder beleidigt zu sein ,sich die dinge gemeinsam zu erarbeiten ich meine gemeinsam sich auf dem weg zu begleiten damit jeder gut weiter kommen kann, ohne ver und Beurteilungen zu werden.Im Einklang mit der Natur so wie in dem Film Avatar . Ja vielleicht auch ganz anders vielleicht können wir auf denn Quantenebenen bewusst Arbeiten um die nächste Erde ins licht bringen zu dürfen ( NUR EIN GEDANKEN SPIEL ) JA HIER GIEBT ES NOCH GENUG ZU TUN ;)
Ich verabschiede mich jetzt bewusst von diesem nicht perfektem Text ;)
in völliger Dankbarkeit
Herzliche Grüße Caro :35: :Kissoflove:
behandle jedes wesen so wie du selbst behandelt werden möchtest.

Auriel
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 23:53

Re: Was "denkt" ihr was 5 D heißt?

Beitrag: # 923Beitrag Auriel
Mittwoch 20. September 2017, 13:08

Caro hat geschrieben:
Mittwoch 20. September 2017, 11:01
Oh LIEBE Auriel

Ich danke dir für diese klare Worte lieber so wie durch die Blume.
auf 5 D komm ich gleich zu sprechen erst mal das mit dem verlinken .
Ich bin da völlig bei dir drücke deine Gefühle aus ,ja da müssen wir alle wieder Hin kommen die wenigsten haben das gelernt oder spüren sich gut um das zu können,dann die Angst was denke die anderen denn über mich wenn ich das so schreibe. Dann vielleicht auch die Zeit die jeder so zu Verfügung hat ,ist ja auch begrenzt da geht es schneller mit einem link. Kommt das aus einem selbst Nein aber Mann geht damit in Resonanz und teilt es deswegen ,auch ein Ausdruck von Gefühlen, oder wieder die Unsicherheit bin ich auf dem richtig weg? wenn ich so Denke mögen die anderen auch denn link dann bin ich wohl auf denn richtigen weg und das eigene Gefühl wird bestärkt denn was wollen wir alle? Liebe und Anerkennung !Das wir so wie wir sind doch alle richtig sind oder ? MIT ODER OHNE LINK ;) ICH ZUM BEISPIEL BIN VIEL ZU ungeschickt dafür und weiß überhaupt nicht wie das geht . könnte ich das würde ich es vielleicht auch machen. NEIN möchte ich jetzt nicht lerne :D
ich Danke dir sehr das du diesen text so geschrieben hast und ja er hat mir denn Mut geben das jetzt auch offener zu tun ,ich stoße mit meiner offenen art leider oft auf wiederstand da ja die Wahrheit bekanntlich schmerzt , aber auch dies ist ja nur meine Wahrheit und nicht die der anderen, deswegen halte ich mich dann doch oft auch zurück. und da kommen ich auch schon zu 5D das mit einander Offener und Ehrlich umgegangen wird ohne eingeschnappt oder beleidigt zu sein ,sich die dinge gemeinsam zu erarbeiten ich meine gemeinsam sich auf dem weg zu begleiten damit jeder gut weiter kommen kann, ohne ver und Beurteilungen zu werden.Im Einklang mit der Natur so wie in dem Film Avatar . Ja vielleicht auch ganz anders vielleicht können wir auf denn Quantenebenen bewusst Arbeiten um die nächste Erde ins licht bringen zu dürfen ( NUR EIN GEDANKEN SPIEL ) JA HIER GIEBT ES NOCH GENUG ZU TUN ;)
Ich verabschiede mich jetzt bewusst von diesem nicht perfektem Text ;)
in völliger Dankbarkeit
Herzliche Grüße Caro :35: :Kissoflove:
Liebe Caro,

Dein Text ist goldrichtig. Das Einzige was wir nämlich alle falsch machen können ist uns zu verstecken - das ermutigt dann ganz ANDERE sich uns Schlafschafen anzunehmen, und bis wir dann aufwachen läuft wieder ganz was anderes -und täglich ruft das Murmeltier ist dann angesagt, nur nicht so witzig.
Du hast uns jetzt gezeigt, wie es gehen kann und besser hätte es jetzt nicht sein können. Es geht nämlich genau darum dies zu überwinden (ist nicht alles hier auf 3D dazu da um überwunden zu werden?), laufen zu lernen, allein, sich selbst zu ermächtigen JA zu sich zu sagen und dann noch auf Resonanz zu stoßen, die einen ermutigt weiter zu machen, angenommen zu werden im ganz eigenen SO-SEIN, sich selber lieben zu lernen und geliebt zu werden. Du, mit Deinem Wesen bist wichtig, kein Link, das sind nur die Worte der anderen -mit denen Du, ich, wir zwar zum Teil konform gehen - aber dann bräuchten wir kein Forum, dann könnten wir ja gleich unsere Spiri-Fundstücke in eine virtuelle Bibliothek einspeisen. Zugegeben, es ist leichter das was schon einer blumig niedergeschrieben hat wiederzugeben - aber dann bräuchten wir ja gar nichts lernen. Mein Leben hat mir gezeigt, dass die Routine etwas ganz wichtiges ist um weiterzukommen, wenn man ein Meister werden will. Das geht los mit Ausbildungen - warum muß ein Malerstift (Lehrling) ein halbes Jahr nur abkleben - genau,damit er darin Routine hat, nicht mehr darüber nachdenken muss und sich wichtigerem zuwenden kann.
ich habe einige Zeit Bogenschießen betrieben - mit einem Langbogen. Mein Lehrer trainierte mit mir immer und immer wieder das Selbe, bis ich es konnte und zwar in allen "Lebenslagen" - egal ob ich von einem Berg hinunterschoß, zwischen zwei Fichten, die nur 10cm auseinanderstanden, oder von einem Hügel runter - egal ob es geregnet, oder geschneit hat - egal.

Es liegt an uns, für was wir Zeit aufwenden, was uns wirklich wichtig ist, wofür wir brennen. Das ist unsere Freiheit und die sollten wir nutzen, sonst haben wir sie nicht verdient.

Mit ganz ganz aufrichtigen liebevollen Grüßen

Auriel
Bestandteil einer autonomen Wesenheit, ausschließlich der Aufrichtigkeit und unserer allerhöchsten Präsenz verpflichtet. Mit größter mir möglichen Hingabe, Liebe, Annahme aller Zellen unserer einzigen Quelle: WIR!

Antworten