Corona / Sinnvoll massgebende Beurteilung

Unsere kreativen Visionen von 5D helfen diese Zeitlinie zu manifestieren und sie immer mehr und mehr zu verankern!
wilhelm25
Beiträge: 3163
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Panik diffamiert Grundrechte zu Naziwünschen!

Beitrag: # 16324Beitrag wilhelm25
Freitag 24. April 2020, 06:55

Schaut und hört es euch an: Die Einforderung der unveräußerlichen Grundrechte wird im Mainstream zu einem Nazi-Kennzeichen.

Wie lange ist die Nazi-Keule noch wirksam? Oder ist die schon unwirksam?

Lest dieses kleine Heftchen über die Kriegsschuldlüge und ihr zerstört die Grundlagen des derzeitigen deutschen Staates:
Wir werden von Hinten bis Vorne VOLLGELOGEN. Es wird Zeit, daß wir das beenden. Das können wir nur, wenn wir uns und allen anderen Boden unter die Füße schaufeln. Wir müssen es wirklich verstanden haben.

Begreift das System der Lüge:
  • In diesem Buch wird der Stahlbau der WTC-Türme sehr gut erläutert: https://archive.org/details/911thologyThirdTruthV4Full Durch so viel Stahl kann man mit Flugzeugen aus Aluminium nicht durchfliegen. Flügel und Leitwerk hätte Außen am Wolkenkratzer runterfallen müssen. Das ist nicht geschehen, also sind keine Flugzeuge in die Türme geflogen. Der Film "Krieg der Sterne" wurde auch mit dem Computer gedreht!
  • Schaut mal, wie lange uns das Geld schon regiert! Ohne den Herrn Hollis hätte ich das nie begriffen: https://archive.org/details/Sparkassenverband Wir dürfen in einer begrenzten Welt nicht dulden, das keine eingebaute Selbstbegrenzung hat. Geld hat über den Zins- und Zinseszinseffekt keine eingebaute Selbstbegrenzung und wächst bis ins UNENDLICHE

Das unendliche Wachstum des Geldes wird hier erklärt. Lest es genau durch: https://de.wikipedia.org/wiki/Josephspfennig Es passen keine Dynamiken in die Welt, die sich nicht selber begrenzen. Geld ist so eine unbegrenzt wachsende Dynamik! Deshalb muß es verändert werden. Es muß anfangen, den Menschen und nicht dem Großkapital zu dienen!

wilhelm25
Beiträge: 3163
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona-Panik: Das Meer leuchtet wieder!

Beitrag: # 16325Beitrag wilhelm25
Freitag 24. April 2020, 07:25

Bild
Quelle: Schaut mal, die Menschheit stellt befristet den Wahnsinn ein, den man hier "Leben" nennt und das Meer fängt wieder an zu leuchten! Ein Zusammenhang ist nicht bewiesen, aber doch sehr stark zu vermuten!

Ist doch interessant, was alles für Folgen auftreten, wenn die Menschheit zur Ruhe gezwungen ist. Jetzt müssen wir nur dafür sorgen, daß die finanziellen Folgen nicht von Leuten zu tragen ist, die keinen Anteil an der Organisation der Korona-Lüge haben. Da kommt eine sehr große Aufgabe auf uns zu!

wilhelm25
Beiträge: 3163
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Corona: Deutsche bekommt einen Arsch in die Hose!

Beitrag: # 16347Beitrag wilhelm25
Samstag 25. April 2020, 13:43

Das gibt in Balin einen Minister, der will keine deutsche Produktion von Schutzmasken. Dieser Minister läßt nicht mal fragen, wie teuer solche Masken in Deutschland werden würden! Es ist ziemlich schwierig, gegen chinesische Löhne konkurrenzfähig zu sein! Hier gibt es die Information: Es wird zeit, daß sich die Märkte wieder regionalisieren. Es ist ein vollkommener Irrsinn, Schutzmasken mit Flugzeugen transportieren zu lassen!

Macht euch über die Corona-Lüge schlau. Hier geht es lang:

https://forum.spiritscape.de/viewtopic. ... 109#p16109

https://forum.spiritscape.de/viewtopic. ... 200#p16200

wilhelm25
Beiträge: 3163
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Kleines Corona-Problem in der nahen Zukunft!

Beitrag: # 16348Beitrag wilhelm25
Samstag 25. April 2020, 13:49

Die Leute reagieren in vielen Fällen dermaßen hysterisch auf das Angebot zur Informationsbeschaffung, daß die nicht mal nachfragen, ob die selber denken oder einfach an den Osterhasen glauben sollen!

Ohne das eigene Verstehen der Zusammenhänge geht es nicht. Diese vielen Leute, von denen ich hier schreibe, werden so lange im eigenen Komfortbereich bleiben, bis dieser Komfortbereich zusammenbricht. Dann werden die feststellen, daß die auf die Herausforderungen, vor denen die dann stehen, ungefähr so gut vorgereitet sind, wie ein Nackter, der sich vornimmt (nackt) auf den Mount Everest zu klettern. das kann einfach nicht funktionieren.

In Einzelfällen werden sich solche Leute rauben können, was die brauchen. Da kann man sich nur darauf vorbereiten und versuchen sein Eigentum; sprich seine Lebensgrundlage zu verteidigen!

Rechnet mal bitte mit dem vollständigen Zusammenbruch der Ordnung! Genauer möchte ich das nicht ausmalen!

Wer es etwas genauer wissen möchte, schaut hier rein: Mitleid mit den Opfern ist definitiv NICHT angesagt! Die sind selber schuld und haben es nicht besser verdient!

wilhelm25
Beiträge: 3163
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Des Kaisers neue Kleider und die Corona-Lüge!

Beitrag: # 16350Beitrag wilhelm25
Samstag 25. April 2020, 20:47

Die Weigerung der Leute, sich über die Corona-Lüge eine eigene Meinung zu bilden, was nur über die Aufnahme und die eigene Prüfung von Informationen zu machen ist, erinnert an das Märchen von des Kaisers neue Kleider.

Kurzfassung: Der Kaiser spinnt und läuft fast nackt rum. Ein Kind muß es aussprechen, weil restlos alle Erwachsenen dazu zu feige sind! Dann bricht die Spinnerei schlagartig zusammen und selbst der Kaiser entdeckt seine Nacktheit!

Jetzt verstehe ich auch, wie Kriege entstehen. Jeder kennt die Organisatoren und Niemand spricht deren Namen aus!

Dabei ist es ganz einfach. Der Manipulationsmechanismus, der schwarzmagisch sein muß, muß ausgeschaltet werden und das derzeitige System kracht zusammen. Wir brauchen nur die Kenntnis über den Hauptschalter! Und dann brauchen wir Jemanden, der hingeht und den Hauptschalter betätigt.

wilhelm25
Beiträge: 3163
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Hitlers Endsiegmärchen und die Parallele zur Corona-Lüge

Beitrag: # 16354Beitrag wilhelm25
Sonntag 26. April 2020, 07:01

Hört es euch an! Es ist köstlich! Wenn Gewalt nicht zur Verfügung steht, wie in einer Demokratie, Informationen nicht durchdringen, dann hilft Hohn und Spott. Hier wird der Spott in Bezug auf Frau Bundeshosenanzug geliefert:
  • KW20-17 Das größte Verbrechen der Geschichte - Christoph Hörstel 2020-4-25
  • Kanal: Christoph Hörstel
  • Veröffentlicht: 25.04.2020
Es ist KÖSTLICH (sinngemäß): "Hitlers Endsiegmärchen war glaubhafter als das, was Frau Bundeshosenanzug in Bezug auf Corona tut!" (sinngemäßes Zitat Ende)

Welche Capriolen die Corona-Lüge schon zeitigt, kann man am folgenden Beispiel ablesen, wo die Polizei hingegangen ist und auf Anforderung einen Verstoß gegen das Grundgesetz (Meinungsfreiheit) durchgesetzt hat: Wenn ich zur Holocaustleugnung aufgerufen HÄTTE, dann hätte ich das Theater verstanden! Ich habe aber darauf hinweisen wollen, daß man doch bitte sein Hirn einschaltet und bestimmte Informationen aufnimmt und "verstoffwechselt"!
Hier gibt es die Beschreibung des Geschehens vom 25.04.2020: Ich war weder gewalttätig, noch habe ich gepöbelt noch habe ich gebrüllt! Und dann ist tatsächlich die Polizei gekommen. Schaut mal bitte hier rein. Da ist eine Polizei gekommen, von denen sich Leute beim Lügen haben erwischen lassen: Darf ich das so sehen, daß die ganz genau gewußt haben, das die lügen? Darf ich das so sehen, daß die gelogen haben, weil die sich einfach nicht vorstellen konnten, daß es der Filz (möglicherweise) nicht schafft mich fertig zu machen? Bei der Landgerichtsverhandlung in Itzehoe vom 21.04.2020, die am 30.04.2020 ab 9,00 Uhr fortgesetzt wird (bitte hinkommen und Ausweis mitbringen, man kommt sonst nicht ins Gericht), konnte der Vorwurf der Polizistenbeschädigung (Körperverletzung) nicht aufrecht erhalten werden. Die von den Polizisten Samland und Merker gewählte RUNTERSCHUBSMETHODE auf einer zu ca. 30% verstellten einen Meter breiten Treppe, auf der auch keine zwei Personen nebeneinander gehen können (auch wenn kein Papier seitlich auf den Stufen liegt) war so offensichtlich gefährdend, daß das Gericht offensichtlich gar nicht anders konnte, als meinen Wunsch zu respektieren, daß ich
  • 1. Todesangst hatte (bzw. die Lebensgefahr zutreffend sofort richtig einschätzen konnte) und ich
  • 2. mein ganzes Streben darauf richtete, den Kippwinkel zu vergrößern, um es emotional völlig aufgeheizten Polizisten (meine klare Einschätzung des Gemütszustandes vom Polizisten Samland) daran zu hindern, mich nach Vorne zu stoßen, damit ich mir entweder das Genick brechen oder mit dem Kopf in Glasscherben landen müsse.
Man lasse sich das bitte auf der Zunge zergehen: Polizisten aus der Revierwache, die mich nach meiner klaren Meinung ERMORDEN wollten, setzen einen Grundgesetzverstoß eines Mitarbeiters der Stadt Pinneberg durch, der sich nach meiner klaren Überzeugung in einem emotionalen Streß befand, der ihn "neben sich stehen ließ"! In so einem Zustand hat man dann oft keine Kontrolle mehr was man da anrichtet!

Wir brauchen wirklich ein bis auf Mark und Knochen reformiertes Land ohne Versager an den Schalthebeln der Macht. Der Reformbedarf bezieht sich nicht nur auf einen bewußt ungesetzlich arbeitenden Landrat Stolz (immer noch Kreis Pinneberg) und die Polizei! Der Reformbedarf geht viel weiter! Wir brauchen wieder Boden unter die Füße!


wilhelm25
Beiträge: 3163
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

KEINE Unschuldsvermutung für Pestminister Spahn!

Beitrag: # 16356Beitrag wilhelm25
Sonntag 26. April 2020, 07:49

Hört es euch an. Es gibt bei der Corona-Lüge (mein Wort) keine Unschuldsvermutung. Schon gar nicht für den Pestminister Spahn. Bitte zwei bis drei Minuten anhören: Ganz zum Schluß kommt der Hinweis, was mit dem Pestminister zu passieren hat. Je länger er im Knast sitzt, um so mehr können wir ihm verzeihen.

Besser wäre meiner Meinung nach die Ansage gewesen:
  • Sie sitzen den Rest ihres Lebens im Knast und werden nie wieder rauskommen! Ihrer Leiche können wir dann verzeihen, aber auch die werden wir nicht auf einem Friedhof beisetzen!
  • Kann es sein, daß der Pestminister aus den Reihen der Antielite stammt, die seit Jahrhunderten Kriege anzetteln und finanzieren, um hinterher mit dem BLUTGELD noch sehr viel reicher zu werden?

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Warum machen alle den Blödsinn eigentlich mit?

Beitrag: # 16359Beitrag future_is_now
Sonntag 26. April 2020, 09:48

INTRO:
Bild
Die Lüge fragt die Wahrheit:
"Warum bist du so traurig?"
Die Wahrheit antwortete:
"Weil du alles kaputt machst."





Bild
Maskenpflicht? Impfungen? Wer bist du eigentlich?💙💙💙
https://youtu.be/xM5ZdF3CsMA

https://www.bitchute.com/video/nT4oZ1sm47jx/


Der Freie -

Warum machen alle den Blödsinn eigentlich mit? Weil sie im Außen schauen, und kein Gottvertrauen haben....

Telegram: Weltfrieden 2020 - tägliche News. https://t.me/ftv69



gehe auch zu:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10758
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wenn die Masken fallen… (gehvoran.de/25.4.2020)

Beitrag: # 16362Beitrag future_is_now
Sonntag 26. April 2020, 12:36

www.gehvoran.com/ - 25. Apr. 2020:

Die Masken-Pandemie greift um sich

Bild


Die Corona-Atemschutzmaske versinnbildlicht den politisch korrekten, den unmündigen, den gesichtslosen Bürger. Wer jedoch umgangssprachlich-psychologisch „die Maske herunter nimmt“, verhält sich authentisch, natürlich, verletzlich. Man zeigt sich nackt, gibt sein Innerstes frei und lässt auf einst versteckte Charaktereigenschaften und Verhaltensweisen offen blicken. Funktionierende Partnerschaften, nicht nur auf der Liebesebene, leben von heruntergenommenen Masken. Wenn wir nun aufgefordert werden sie im Kollektiv aufzusetzen, verbergen wir unser Antlitz vor unserem Nächsten. Man sieht keine Mimik mehr, kein Lachen, keine Emotion und wir werden alle zum genormten Einheitsmenschen ohne jene Eigenschaften.

Dabei spielen Masken sowohl bei der der Entwicklung des Menschen als auch bei der Identität und Kultur von Völkern eine wunderbare Rolle, wenn sie gezielt und kreativ eingesetzt werden. Wir kennen sie von Einweihungszeremonien, Fasching, Karneval, Fußball, Rauhnächte. Mit einer Maske verlassen wir für einige Momente unsere zivilisierte Haut und wir können uns archaischer verhalten als es unser soziales Umfeld von uns normalerweise einfordert. Oder wir zeigen durch eine aufwendige Bemalung, die man auch als Maske bezeichnen könnte, nach Außen, zu wem wir uns zugehörig fühlen, wie beispielsweise als Fan unseres Lieblingsvereins. Frauen betonen mit dem „masken-ähnlichen“ Make-up ihre Schönheit, ihre Reize, ihre Attraktivität.

Die Bedeutung der Maske durch die Psychologie der Massen

...

Wenn die Masken fallen…

Letztendlich befinden wir uns an einem kritischen Punkt der Welt und der Menschheit, an dem es Zeit wird die Masken abzunehmen und uns selbst als das wahrzunehmen, was wir wirklich sind: Wunderbare geistige Schöpferwesen auf dem wunderschönen Planeten Erde (derzeit unter strahlend blauem Himmel). Und dabei entscheiden wir uns gerade – jeder Mensch für sich selbst – welche Richtung wir unterstützen wollen, und welchen Grad an zivilen Ungehorsam wir mit unseren Überzeugungen und unserer Energie bei Bedarf gezielt so einsetzen, dass wir dennoch wahrgenommen werden ohne gegen Gesetze zu verstoßen. So dürfen die Masken recht bald (wieder) fallen…

Hier geht es zum Beitrag...

Viel Freude wünscht dir

Alex Miller
www.gehvoran.com



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten