Quantenphysik auf Deutsch

Unsere kreativen Visionen von 5D helfen diese Zeitlinie zu manifestieren und sie immer mehr und mehr zu verankern!
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2179
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Quantenphysik auf Deutsch

Beitrag: # 3052Beitrag future_is_now
Montag 17. September 2018, 19:00

www.legitim.ch

Quantenphysik auf Deutsch, das Geheimnis der Pyramiden & wie man richtig manifestiert

16 Sep 2018


1802 erschütterte der brillante Augenarzt und Physikprofessor Thomas Young mit einem bahnbrechenden Experiment die ganze Physikszene, indem er die newtonsche Korpuskeltheorie, die Licht als Strom kleinster Teilchen beschreibt, widerlegte. Im Rahmen des Doppelspaltexperiments liess Young Lichtwellen, damals noch als Teilchen verstanden, durch eine Blende mit zwei schmalen, parallelen Spalten treten. Zur grossen Überraschung aller zeichnete sich auf dem Beobachtungsschirm ein Interferenzmuster ab.

Bild

Gemäss newtonscher Annahme, das Licht aus kleinsten Teilchen besteht, wären auf dem Beobachtungsschirm bloss zwei Streifen zu erwarten gewesen.

Bild

Anschnallen - jetzt wird der Sachverhalt spannend: Beim Experimentieren mit Elektronen also mit "Materieteilchen" entstand entgegen aller Erwartungen auch ein Interfernzmuster.

Bild

Der Schock muss tief gesessen haben, als sie feststellten, dass sich "Materie" wie Wellen verhält. Also wiederholten sie das Experiment und feuerten die Elektronen einzeln ab und siehe da, schon wieder ein Interfernzmuster. Um dem Rätsel auf den Grund zu gehen, installierten sie ein Messgerät vor die Blende um den Verlauf der einzelnen Elektronen genau zu beobachten. Unglaublich aber Wahr - nun verhielten sich die Elektronen plötzlich wie Materie. Wie anfangs erwartet, zeichneten sich zwei Streifen ab:

Bild
Dr Quantum erklärt das Doppel Spalt Experiment
https://youtu.be/ip8cmyitHss

Was war da passiert? Ist Materie etwa launisch oder was? Ohne es zu ahnen, legte Young damals im jungen Alter von 29 Jahren mit dem Welle-Teilchen-Dualismus das Fundament der Quantenmechanik, welche das monochrome Weltbild der klassischen Physik bis heute vor ein ungelöstes Rätsel stellt: Warum verhalten sich "Materieteilchen" normlerweise wie Wellen und im Laboratorium wie "Materie"?


(...)


Bild

Dass wir nicht nur Empfänger/innen sondern auch Sender/innen sind bewies übrigens der geniale und inzwischen leider verstorbene Alternativmediziner Masaru Emoto, indem er die Veränderung von molekularen Strukturen in Zusammenhang mit Emotionen photographisch festhielt.


WEITERLESEN




SIEHE AUCH:

Bild
>> Quantenbewusstsein und der Quantenraum




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten