Was genau ist DER EVENT? (Mike Quinsey/2.11.18)

Unsere kreativen Visionen von 5D helfen diese Zeitlinie zu manifestieren und sie immer mehr und mehr zu verankern!
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3915
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

„DER EVENT“ - Lord-Sananda-Botschaft (Mike Quinsey/25.1.19)

Beitrag: # 4922Beitrag future_is_now
Sonntag 27. Januar 2019, 06:09

Mike Quinsey
– 25.Januar 2019 –


Bezugnehmend auf das Interesse, das ein Textauszug über den „Event“ in einer früheren Botschaft geweckt hat, füge ich hier einen längeren Auszug ein, der sehr informativ und detailliert ist. Dieser liest sich gegenwärtig sicher noch besser, wenn man bedenkt, dass die Originalbotschaft am 22.November 2013 veröffentlicht wurde.



„DER EVENT“
– eine Lord-Sananda-Botschaft (Auszug) –
– Durch Elizabeth Trutwin -

Vor zirka 2000 Jahren war Sananda Kumara als Jesus auf der Erde inkarniert – mit dem vorhandenen Master-Plan, der Erde zum Aufstieg zu verhelfen. Der Plan scheiterte, als Caesar von Rom das sogenannte Seerecht schuf, das die Sklaverei zum Landesrecht machte. Somit musste ein neuer Plan gemacht werden, da die finster gesonnene Kabale das „Große Experiment“ über dessen ursprüngliche Intentionen hinaus ausarten ließ. Vor etwa 500 verschwiegen dann die Rothschilds in England die Tatsache, dass Sir Francis Bacon eine Inkarnation von St. Germain auf Erden war. Sie betrieben finstere finanzielle und kriminelle Machenschaften, um Sir Francis Bacon daran zu hindern, den Thron besteigen zu können. Sonst wäre er der Nächste in der Reihenfolge der Könige von England gewesen, und aus dieser Position heraus hätte er Veränderungen bewirken können, um den Planten zu heilen und der Dualität ein Ende zu setzen. In jüngeren Jahren zettelte die Finstere Kabale dann Weltkriege an, um für sich Gewinn daraus zu ziehen, und viele Male haben sie sogar noch versucht, einen 3.Weltkrieg zu inszenieren, womit sie jedoch gescheitert sind. Massive Hungersnöte, nukleare Bedrohung, Landraub, Insider-Geschäfte, massive psychologische Attacken wie „9/11“, Banken, „zu groß, um scheitern zu können“ (Banks „too big to fail“) haben zu einer Situation geführt, in der die Galaktischen Geschwister eigentlich schon hätten eingreifen können, denn jene einstige Vorschrift der „Primären Direktive“ war längst über das erlaubte Maß hinaus verletzt worden.

Neu ist nun, dass die Erzengel, angeführt von Erzengel Michael und Erzengel Metatron, am 11.11.2013 ein „Super-Portal“ initiiert haben. Dies ist eine besondere Fügung, die den Weg frei macht für die Erfordernisse, die erfüllt sein müssen, um den „Event“ herbeizuführen. Die Erde ist ein Trinäres Sternen-System zusammen mit Sirius A, Sirius B und „Sol“, unserer Sonne. Jupiter wird die nächste Sonne in unserem Sonnensystem sein. Die Erde befindet sich jetzt im Photonen-Gürtel und bewegt sich durch die Zentral-Sonne Alcyone in Richtung Plejaden. In der Nähe von Jupiter hat sich ein Super-Portal geöffnet, das wie ein „Wurmloch“ funktioniert und sich zum LICHT-Materie-Universum „On“ hin öffnet. Dieses Multidimensionale Portal lässt Hochaufgeladenes Magnetisches LICHT von „On“ herein in dieses Sonnen-System und zur Erde. Seit der Tag-und-Nacht-Gleiche im September 2013 ist die Erde bereits um eine ganze Schwingungs-Oktave höher aufgestiegen, und die neue Energie wird es der Erde ermöglichen, in den Null-Punkt einzutreten.

Das Neue an diesem Portal ist eine Entscheidung, die vom Rat der Götter getroffen wurde, nämlich, dass die Erde diese spezielle Fügung benötigt – als beste Möglichkeit, den Wandel herbeizuführen. Das birgt eine gewichtige Realität in sich: Es wurde alles dafür getan, dass so viele Seelen wie möglich zur Neuen Erde weitergehen können. Da die Erde ein Planet des freien Willens ist, haben manche gezögert, eigene notwendige Veränderungen zuzulassen, um lieber noch auf der alten Erde verweilen zu können – abseits vom Aufstieg in die Höheren Reiche. Es werden aber mehr Seelen 'gehen' als ursprünglich angenommen wurde. Das ist das, worüber Ashtar in einem Channeling sprach: Das Super-Portal lässt Höhere Schwingungs-Energien einströmen, die der Erde Auftrieb in die Höheren Dimensionen geben. In diesen Höheren Dimensionen sind alle, die auf der Erde leben, in der Lage, Zugang zu ihren Ätherischen Körpern zu finden und sich mithilfe ihrer Merkaba-Körper zu bewegen und somit ein wahrlich multidimensionales Leben zu leben. In dieser Hohen Energie wird auch der Zugang zu den LICHT-Städten möglich. Diejenigen, die nicht zur Neuen Erde weitergehen, werden das Geschehen als eine Schwingung wahrnehmen, die sie in ihrem 3-D-Körper nicht aufrechterhalten können. Diese dunkleren, dichteren Energien werden auf der 3-D-Erde verbleiben und weiterbestehen. Der physische Körper der Bewohner wird zur 3-D-Erde projiziert werden, und für sie wird kein erkennbarer Wandel stattgefunden haben. Entsprechend werden sie weiterhin die Höheren Lehren leugnen, und in ihrer Wahrnehmung wird sich nichts verändern. Die dazugehörigen Zeitlinien werden weiterhin innerhalb der Dualität verlaufen.

Währenddessen wird die 5-D-Erde von den Kosmischen Erbauern erhöht und erhebt sich wie ein Raumschiff von seiner Startrampe und fliegt hinaus aus seiner bisherigen Atmosphäre in den tiefen Weltraum hinein. Jeder der Planeten ist durch die Energie-Gitter und sein Verhältnis zu den übrigen Planeten um ihn herum an seinem Platz im Orbit fest verankert. Dieses Super Portal wird aber nun den Effekt haben, dass die Erde sich aufwärts in die Höheren Dimensionen bewegen kann – etwa so, wie wir an einer Perlenkette eine der Perlen ein Stück höher schieben würden. Mit diesem Vorgang wird die Neue Erde die alten Zeitlinien hinter sich lassen und LICHTER („leichter“) werden, und sie wird in einer Höheren Frequenz existieren – innerhalb des Kosmischen Energiegitter-Netzes, – sie wird sozusagen aufwärts „sprudeln“ („bubble up“).

Vieles wurde bereits über das richtige „Timing“ gesagt. Göttliches Timing ist für den Event eine der erforderlichen Voraussetzungen. Ashtar betont immer wieder: „Keine Daten, keine nukleare Bedrohung, keine Zufälle“ („No Dates, No Nukes, No Flukes“). Die Wahrheit ist, dass es Zeitfenster für diese Gelegenheit gibt, die sich nur einige Male während des Jahres öffnen und in denen dann der „Event“ ablaufen kann. Das Super-Portal beschleunigt die Veränderungen im Energiefeld, die es ermöglichen, dass der „Event“ stattfinden kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies bald der Fall sein könnte, hat sich seit dem 11.11.2013 mit dem Super-Portal beträchtlich erhöht. Wenn ihr dies lest, aber immer wieder entschieden habt, noch nicht aktiv zu werden und zur LIEBE zurückzukehren, werden wir die Grenzlinie ziehen müssen. Und falls ihr noch nicht erfolgreich darin wart, eure Eigenschwingung um jenes Minimum zu erhöhen, das notwendig ist, um LIEBE aufrechterhalten zu können, seid ihr aufgefordert, noch eine Weile länger in der Dualität zu verbleiben – und euch erst dann der höher-dimensionalen Erde hinzuzugesellen, wenn ihr euch entsprechend darauf vorbereitet habt. Da gibt es keine Abkürzungen. Und weiterhin gilt: „Keine Daten, keine nukleare Bedrohung, keine Zufälle“ („No Dates, No Nukes, No Flukes“). – Nichts kann die Erde an ihrem Aufstieg hindern.

Ein Grundbestand an Voraussetzungen für ein Überleben auf der Erde wird Allen frei gewährt werden. Alles ist vorbereitet und bereit zum Aufbruch – und das schon eine ganze Weile. Wohnung für Obdachlose, sauberes Wasser, ausreichende Nahrungsversorgung, Replikatoren (für eigene Herstellungs-Prozesse) und Heil-Technologien, freie Energie und mehr. Dies wird von Millionen Galaktischer Geschwister vollbracht werden – anhand ihrer Raumschiffe und Technologien, die sie hierher gebracht haben. Dies wurde bereits seit sehr langer Zeit vorausgeplant.
– Ende der Sananda-Botschaft –


Ich habe das Gefühl, dass, je mehr Informationen darüber zum Vorschein kommen, desto stärker werden diese in Umlauf gebracht werden müssen, damit sie so viele Menschen wie möglich erreichen. In Übereinstimmung mit der Primären Direktive und aufgrund der Tatsache, dass die Erde in Planet des freien Willens ist, wird jede Seele sich entscheiden müssen, ob sie schon bereit ist, die neuen Energien in sich aufzunehmen, um aufsteigen zu können und ins Goldene Zeitalter eintreten zu können. Es mag den Anschein haben, als ob noch reichlich Zeit dafür ist, zu einem Entschluss zu kommen, aber falls ihr euch entschieden habt, aufzusteigen: je eher ihr euch auf eure Weiterentwicklung konzentriert, desto besser!

Diese Botschaft kommt aus der Führung meines Höheren Selbst'. Lasst euer LICHT hinaus-leuchten und die Herzen der Menschen um euch berühren. Eure Präsenz hat eine wesentlich größere Auswirkung als ihr euch möglicherweise vorstellen könnt.

In LIEBE und LICHT,
Mike Quinsey

http://www.treeofthegoldenlight.com/Mik ... uinsey.htm
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3915
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Tür steht weit offen (Mike Quinsey/1.2.19)

Beitrag: # 4980Beitrag future_is_now
Samstag 2. Februar 2019, 06:38

Mike Quinsey
– 1.Februar 2019 –


Die Tür steht all denen weit offen, die nach mehr Information suchen, und diese wird auf eine Weise vermittelt, die ein umfassenderes Verständnis ermöglicht. All dies geschieht als Vorbereitung auf eure Fortschritte in Richtung der höheren Schwingungen und eures endgültigen Aufstiegs. Bisher haben wir euch immer nur so viel übermittelt, wie es genügte, um eure Fragen zu beantworten, aber inzwischen ist eure Verständnisfähigkeit so weit fortgeschritten, dass ihr in der Lage seid, diese noch auszudehnen. Es ist an der Zeit, dass ihr einen großen Schritt vorwärts wagt, und da gibt es dann hinsichtlich eurer Fähigkeiten keinerlei Beschränkungen mehr. Zwischen jetzt und dem Aufstieg habt ihr zwar noch eine Menge zu lernen, aber ihr werdet zu Meistern in euren eigenen Rechten geworden sein, sobald ihr dazu in der Lage seid. Zuletzt gibt es dann nichts mehr, was euch noch aufhalten könnte, und eure Geistführer stehen bereit, euch behilflich zu sein; sie können all eure Bedürfnisse zufriedenstellen.

Die bevorstehende Periode wird eine Beschleunigung der Vorgänge bringen, um die Fortschritte in eure Wirklichkeit einzubringen; bisher wurde dies durch die Illuminati weitgehend vorsätzlich unterdrückt. Die Tatsache, dass diese Verbesserungen eigentlich bereits existieren, bedeutet ja, dass, obwohl ihr inzwischen mehr als fünfzig Jahre hinter der Zeit zurück seid, deren Einführung nun recht zügig geschehen kann und eure Lebensqualität dadurch erhöht werden wird. Ihr werdet erleben, dass die großen Konzerne gezwungen sein werden, 'gesundzuschrumpfen', weil „groß“ dann nicht mehr „schön“ oder notwendig ist. Unabhängige Aggregate werden dann reichlich zur Verfügung stehen, und ihr werdet euch zu kleinen örtlichen Gemeinschaften zusammenfinden, die weit-gehend Selbstversorger sein werden. Natürlich kann sich dieser Wandel nicht über Nacht vollziehen, aber ihr könnt euch auf derart weitreichende Veränderungen zumindest schon mal vorbereiten. Die alten Methoden für einstige Zwecke werden nicht länger dienlich sein, und notwendigerweise wird es daher Veränderungen geben.

Eure Erfolge haben euch universelle Anerkennung und Lob eingebracht, denn als ihr euch einstmals freiwillig dazu bereitfandet, eine 'Trennung' von Gott zu erfahren, hattet ihr noch gar keine Vorstellung davon, wie hart die Herausforderungen werden würden. Aber im Wissen, dass Hilfe niemals weit weg sein würde, seid ihr zuversichtlich vorwärtsgeschritten, auch wenn ihr dann bald keine Erinnerung an euer wahres Selbst mehr hattet. Im Laufe der Zeit habt ihr sehr viele Lebenszeiten durchlebt, habt die Untiefen niederer Schwingungs-Ebenen erfahren und äußerst traumatische Zeiten erlebt, habt euch aber euer tiefinnerstes Gefühl bewahrt, dass ihr dem LICHT angehört. Eure Erfahrungen haben euch gestärkt und euch zunehmend befähigt, den Wesenheiten der niederen Schwingungs-Ebenen 'die Stirn bieten' zu können. Ich möchte hier nicht zu dramatisch klingen, aber einige Seelen wurden „in den Feuern der Hölle“ gestählt. In Wahrheit existiert so etwas wie die „Hölle“ nicht, doch das Erleben der „niedersten der niederen“ Schwingungen ist zweifellos der Hintergrund für eine derartige Umschreibung. Seid versichert, dass euch in der Gegenwart keine derartigen Erfahrungen mehr erwarten, wenn ihr eurem Weg in Richtung Aufstieg folgt, denn dann befindet ihr euch bereits im Bereich des LICHTS, das euch immer weiter erhöht, während ihr euren Weg durch den Photonen-Gürtel vollzieht.

Es spielt sich ja so etwas wie ein Kampf zwischen LICHT und Finsternis ab, und das LICHT ist jetzt die vorherrschende Kraft für das Gute, auch wenn die Dunkelkräfte immer noch nicht aufgeben wollen, weil sie irriger Weise glauben, sie hätten immer noch die Chance, die 'Gezeiten' umkehren zu können. Ihre Tage sind gezählt; dennoch treiben sie immer noch ihr 'Spiel', auch wenn offensichtlich ist, dass sie an Boden und Macht verlieren. Diejenigen unter euch, die ihre Eigenschwingung bereits erhöht haben, brauchen keine Furcht vor ihnen zu haben, denn sie können euch nichts anhaben, wenn ihr standfest in den höheren Schwingungen bleibt. Ihr Schicksal ist besiegelt, auch wenn der freie Wille ihnen immer noch gestattet, ihre Wunschvorstellungen auszuagieren. Sehr bald werden weitere Dunkelkräfte verhaftet werden – als Bestandteil des Reinigungs-Prozesses, der den Weg frei machen wird für förderliche Veränderungen. Diese befinden sich gewiss im Schwebezustand vor ihrer Umsetzung, aber wie wir schon oft betont haben, muss erst der richtige Zeitpunkt gekommen sein, bevor große Veränderungen starten können..

Die höheren Energien verwirren alle diejenigen, die sich immer noch in den niederen Schwingungs-Bereichen aufhalten, was dazu führt, dass sie sich derart unwohl fühlen, dass sie irrational handeln und die Kontrolle über sich verlieren. Dann sind sie am gefährlichsten, und wie ihr bereits erlebt habt, kann schon eine einzige Person sehr viel Chaos, Zerstörung und Verluste an Leben anrichten. Derlei Geschehnisse ziehen dann erhöhte Sicherheitsvorkehrungen nach sich, die schlussendlich solche Vorfälle stoppen, bevor sie überhaupt geschehen können. Solche Akte können allerdings auch Karma aufarbeiten und werden vor diesem Hintergrund in die Tat umgesetzt. Macht euch klar, dass alle Parteien, die in solche negativen Akte verwickelt sind, Lektionen lernen, die sie noch benötigen, um in die Lage zu kommen, sich weiter in Richtung LICHT bewegen zu können.

Wenn wir nun auf die hellere Seite des Lebens blicken, so erwachen zurzeit immer mehr Seelen und erkennen, dass das, was sie bisher vielleicht als die normale Lebensart ansahen, in vielfacher Hinsicht voller Mängel ist, und so erstreben sie einen neuen und akzeptableren Zugang zum Leben auf Erden. Besonders die jüngeren Generationen sind absolut gegen die Idee des Kriegs zwischen Nationen, den sie als einen Weg in die unabwendbare Zerstörung eurer Zivilisation erkennen. Sie fordern deshalb Frieden für Alle, und sie haben ihre eigenen Vorstellungen, wie dieser am besten erreicht werden kann. Er wird kommen – und das wesentlich eher als ihr möglicherweise meint; denkt also positiv und tragt zu den sich erhöhenden Schwingungen bei; umso eher wird der Welt-Frieden kommen.

In gar nicht so ferner Zukunft wird eine Zeit kommen, da werdet ihr in der Lage sein, Dinge einfach durch eure Gedankenkraft augenblicklich zu manifestieren. In ähnlicher Weise wird bereits in der jetzigen Zeit alles, was ihr herbeiwünscht, höchstwahrscheinlich Wirklichkeit; das hängt von eurer individuellen Kraft ab, euch auf das zu fokussieren, was ihr herbeiwünscht. Es bedeutet, dass ihr lernen müsst, Kontrolle über eure Gedanken zu bekommen, denn nur einfach an irgendetwas zu denken ist etwas ganz anderes als wenn man diesem die nötige Energie verleiht, damit es Form annehmen kann. Wir hatten das ja schon einmal angesprochen, aber ihr müsst jetzt damit beginnen, Kontrolle über eure Gedanken zu gewinnen – im Gewahrsein eurer potenziellen Macht. Diejenigen unter euch, die Heiler gewesen sind – oder dies auch heutzutage sind, wissen, was damit gemeint ist, denn wenn die Energie von negativer Natur ist, kann es sein, dass ihr aufgrund eurer augenblicklichen Stimmung die Kontrolle darüber verliert und dann zwar 'kraftvolle Energien' aussendet, die aber schädlich sind! Und denkt daran: wenn derart negative Energien auf jemanden gerichtet sind, der geschützt ist, werden sie abprallen und zu euch „zurückspringen“ – mit dem entsprechenden Resultat, das ihr euch dann „selbst eingebrockt“ habt.

Im Laufe der Zeit wird es auch möglich sein, euch – kraft eurer Gedanken oder eines gesprochenen Wortes – selbst zu heilen. Da nehmt ihr dann sozusagen die Führung in die Hand, und wenn ihr eurem Körper den Befehl erteilt, sich selbst zu heilen, wird er entsprechend reagieren, denn ihr seid „der Boss“. Einige unter euch sind zweifellos bereits in Kontakt mit ihrem Höheren Selbst, und wenn ihr mit ihm zusammenarbeitet, könnt ihr sehr viel mehr erreichen. Redet regelmäßig mit eurem Höheren Selbst, damit es zu einer vollkommen natürlichen Angelegenheit für euch wird, und übermittelt dies auch eurem angeborenen Verhalten, das ständig auf Kontakt mit euch wartet; und bei Erfolg sprecht auch zu eurer DNA. Das mag sich für einige unter euch seltsam anhören, aber es ist eine ganz natürliche Sache, mit „Teilen von euch selbst“ zu kommunizieren – und es dürfte von Nutzen sein!

Der Wandel wird stetig vorangetrieben, und da die Dunkelwesen mehr und mehr unter Kontrolle gebracht werden, wird ihr Einfluss und ihre Fähigkeit, sich störend in eure Angelegenheiten einzumischen, aufhören. Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen; möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst; jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott in sich.

In LIEBE und LICHT,
Mike Quinsey

http://www.treeofthegoldenlight.com/Mik ... uinsey.htm

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3915
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der Aufstieg und der Höchste Schöpfer (Mike Quinsey/8.2.19)

Beitrag: # 5059Beitrag future_is_now
Samstag 9. Februar 2019, 07:57

Mike Quinsey
– 8.Februar 2019 –


Eine weitere großartige Botschaft aus dem Jahr 2013 beantwortet viele Fragen über unsere Schöpfung, über unser künftiges Leben in unserer Galaxis und darüber, was die Zukunft für die Menschheit bereithält.


Der Aufstieg und der Höchste Schöpfer

– gechannelt durch Kathryn E. May am 30.Juli 2013 –

Der Höchste Schöpfer – Mutter/Vater Gott – macht eine Mitteilung:

ICH BIN es, der euch hier jetzt diese kraftvollen Energien sendet. Es wurde gesagt, dass die Wellen der LIEBE, die ihr spürt, wie sie euch umspülen, von der Zentral-Sonne herkommen – jener Sonne, die aus dem Zentrum des Universums ihre Strahlen aussendet, und das ist wahr. Die Zentral-Sonne ist ein anderer Name für den Höchsten Schöpfer. ICH BIN der, der den Anbeginn, die Mitte und die Ewigkeit erschuf – das, was jetzt eure Realität ist. Eure (galaktischen) Brüder und Schwestern warten auf euch – direkt über euch. Blickt in einer klaren Nacht gen Himmel, sendet ihnen eure Grüße; sie werden die farbigen Lichter ihrer Raumschiffe aufblitzen lassen, um euch zu zeigen, wie beglückt sie darüber sind, dass ihr sie sehen könnt. Sie werden bald bei euch sein, unter euch wandeln, euch begrüßen und feierliche Gesänge mit euch singen. Da halten sich jetzt Tausende entlang den Koordinaten-Linien, die die Energie des Kosmos tragen, um euch aufzurichten und euch die unendliche LIEBE und das unendliche LICHT zu lehren.

Eure Mutter Gott und euer Vater Gott waren meine ersten Kinder, und die Gruppe der Erleuchteten, die hier in eurer Galaxis mit ihnen zusammen-arbeiten, waren deren erste Brüder und Schwestern sowie deren älteste Kinder. So könnt ihr sehen, dass ihr von euren 'Eltern' und euren kosmischen 'Tanten' und 'Onkeln' überwacht werdet, die Jeden unter euch kennen und die euch gehegt und für einen Jeden unter euch gesorgt haben, während ihr eure vielen Inkarnationen durchlaufen habt. Während der Zeit, als Mutter/Vater Gott mit Mir darauf hin trainiert haben, Planeten, Sterne und lebendige Wesen erschaffen zu können, lernten auch deren Brüder und Schwestern, dasselbe tun zu können. Sodann zogen sie hinaus ins Universum, das da wartete, leer, ohne jegliches Leben, und halfen dabei, die jüngeren Götter und deren Brüder und Schwestern zu unterrichten, Galaxien aufzubauen und zu bevölkern – mit Wesenheiten unterschiedlicher Gestalt und Größe – ihren schöpferischen Vorstellungen entsprechend.

Jedem in der Ausbildung wurden zunächst die Universellen Gesetze beigebracht, die verlangen, dass jedes Geschöpf zuerst mit der Fähigkeit ausgestattet wird, telepathisch mit seinem Schöpfer zu kommunizieren, der immer in Kontakt mit Mir steht. So wurde bei der Entstehung jedes Universums ein Netz telepathischer Energieübertragung aufgebaut. Es ist dieses 'Gitternetz', das es mir ermöglicht, direkt mit deinem Channel zu sprechen, und du kannst mit Mutter/Vater Gott sprechen. Andere, die jetzt channeln, haben dieses universelle Kommunikationssystem an verschiedenen Stellen 'angezapft', was es ihnen ermöglicht, telepathisch mit den Delphinen, den Vögeln, den Arkturianern, den Plejadiern usw. zu reden.

Du siehst also, dass es nichts 'Übernatürliches' oder Ungewöhnliches mit den telepathischen Fähigkeiten auf sich hat. Tatsächlich seid ihr die Einzigen in allen Universen, die so zu denken scheinen. Denn ihr seid die Einzigen hinter dem Schleier des Vergessens. Ihr seid die Einzigen, die dieses Fehlen der Verbindung zu Mir und zu den Göttern erlebt haben, die euch erschaffen haben.

Im gesamten Multiversum sind alle neugierig, wie dieses Experiment enden wird. Werden die Menschen, die blind und taub gemacht wurden, in der Lage sein, ihre Sinne wiederzufinden? Werden sie aus ihren Albträumen erwachen, um ihre Familie des LICHTS zu erkennen? Was wäre, wenn sie durch die Taubheit, die sie erlebt haben, dauerhaft behindert wären? Es ist in der Erdenzeit Millionen von Jahren her, dass die Menschen alle ihre Sinne intakt hatten.

Als eure Wissenschaftler eure DNA-Sequenzierung studierten, fanden sie viele Stränge in deren Zusammensetzung, die inaktiv und nutzlos zu sein schienen. Sie waren einerseits verwirrt, aber andererseits weit genug in ihren eigenen Erforschungen, um zu begreifen, dass nichts in der Schöpfung nutzlos ist, und sie vermuteten, dass es kein Zufall der Natur war, obwohl nur wenige unter ihnen geistig offen genug waren, um die Wahrheit zu akzeptieren. Das Endziel ist, euch zu gestatten, jene großartigen Götter zu sein, die zu sein ihr fähig seid. Ihr alle werdet schließlich die Macht haben, zu erschaffen und die Wahrheit eurer eigenen Geschichte und der Geschichte eurer Galaxis zu erkennen; aber zunächst war es notwendig, dass ein jeder unter euch die Herausforderungen und Hindernisse des Lebens in „3D-dimensionalen“ Körpern erlebt, mit freiem Willen und nur geringfügiger Führung durch eure Mutter/Vater. Ihr seid immer noch zur LIEBE fähig, und wenn euch Schmerzen quälen, dann blickt ihr in Richtung LICHT für eure Erlösung. Dies war der ultimative Test, und ihr habt ihn glänzend bestanden. Nun ja, viele von euch zweifeln immer noch daran und beharren auf ihrer Haltung, nicht an alles glauben zu können, aber das kleine offene Fenster in euren Herzen wird es der Wahrheit ermöglichen, einzudringen, sobald euer Vertieft-sein in euren alltäglichen Leistungsdruck aus eurem Leben verschwunden ist. Ihr wurdet so 'hartnäckig' auf die Probe gestellt, weil der Große Plan eure eventuelle Führung aller Galaxien vorsieht.

Ihr habt auf eurem Planeten verschiedene Regierungsformen erlebt und habt auf der ganzen Welt intuitiv begriffen, dass Demokratie = unter vollständiger Beteiligung aller Menschen – das effektivste und fairste System ist. Sie wurde jedoch von den Dunkelmächten vereinnahmt und zweckentfremdet, und jeder wiederholte Versuch, Freiheit zu etablieren, wurde gerichtlich verfolgt. Sogar in den Vereinigten Staaten wurde das Große Experiment zu einem despotischen Wirtschaftssystem verzerrt, das an die Stelle echter Freiheit trat, doch das Volk sehnte sich nach Wahrheit. Die Agitation auf eurem Planeten ist ein glorreicher Triumph der Vorstellungskraft. Überall erhebt sich die Menschheit, um Freiheit, Gleichheit und Würde einzufordern. Sie sagen sich: „Nie wieder“! Viele begreifen noch nicht so ganz, wofür sie sich da eigentlich einsetzen. Einige glauben, dass es um Religionsfreiheit geht, andere befürchten ein Chaos, das ein vollständiger Wandel mit sich bringen würde, aber der Marsch in Richtung neuer Formen der Kooperation und neuer Kommunikationsmittel hat ihre Hoffnung auf eine Zukunft in Wahrheit besiegelt.

Wie euch allen gesagt wurde, bevor ihr in dieser Inkarnation gestartet seid, ist dies eure letzte Inkarnation. Nie wieder wird der Planet Erde das dritt-dimensionale Umfeld des freien Willens bieten, in dem ihr euch bis ans Limit testen konntet. Kein Leiden mehr, kein Verhungern, keine Armut, keine Kriege mehr; das ist dann vorbei. Gemeinsam habt ihr mit mir dafür gearbeitet, darum gebetet und gebettelt, euren glorreichen Aufstieg jetzt, in diesem Leben, in dieser Stunde ermöglichen zu können. Ich bin hier, um euch jetzt zu sagen: es wird euch gewährt.

– Ende des Auszugs –



Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Die Zukunft winkt und verheißt ein wunderbares Leben in Frieden. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst vom Höchsten Schöpfer.

In LIEBE und LICHT,
Mike Quinsey

http://www.treeofthegoldenlight.com/Mik ... uinsey.htm

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3915
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Setzt euren Visionen von der Zukunft keine Grenzen (Mike Quinsey/15.2.19)

Beitrag: # 5145Beitrag future_is_now
Freitag 15. Februar 2019, 11:42

Mike Quinsey
– 15.Februar 2019 –



Ihr habt eine Redensart, nach der „die Welt eure 'Auster' ist“, und das ist irgendwie stimmig: die „Perle“ darin seid ihr. Nach vielen Lebenszeiten des Kampfes und einer Vielfalt an Herausforderungen steht ihr heute auf den Stufen zum Aufstieg. Ihr habt euer Haupt aufrecht getragen und seid immer wieder über die anstrengendsten Herausforderungen hinausgewachsen. Dennoch könnt ihr euch in mancher Hinsicht nicht mehr an alle einzelnen Erfahrungen erinnern, denn sie würden euer Gemüt allzu sehr belasten. Natürlich gab es dazwischen auch Lebenszeiten, die nicht so herausfordernd waren, doch immer lag dabei das Schwergewicht auf eurer Weiterentwicklung. Der Grad der Herausforderung geschah immer mit eurer Zustimmung, und wir versuchen niemals, euch zu rasch weiter zu drängen. In Wahrheit seid ihr selbst oftmals eifrig darauf aus, euch „vorzudrängeln“, doch wir möchten euch davor warnen, nicht zu viel auf einmal zu wollen, denn trotz unserer Unterstützung seid ja letztlich ihr selbst diejenigen, die vollbringen müssen. Es wäre für euch nichts gewonnen, wenn wir mehr tun würden als euch mit unserem Rat zu helfen.

Gegenwärtig begreift ihr noch gar nicht so recht, welche Leistung ihr damit vollbracht habt, jene 2012-Wegmarke geschafft zu haben. Noch immer freuen wir uns darüber – voller Bewunderung für eure Tapferkeit und Entschlossenheit, weiterzumachen – ungeachtet der jeweils vor euch liegenden Aufgaben. Ihr wurdet ausgewählt für die Chance, euch auf euren Aufstieg vorzubereiten, denn wir konnten zu Recht annehmen, dass ihr die Zähigkeit und Charakterstärke besitzt, erfolgreich zu sein. Einige Seelen haben sich aber – mit Blick auf ihren freien Willen – noch nicht um ihre Aufgaben bemüht, es fehlte ihnen zuweilen an Entschlossenheit, sich um ihren Erfolg zu bemühen, weil sie aktuell der an die gestellten Anforderungen müde waren. Aber es kommt immer wieder eine weitere Chance für euch, da besteht keine 'Dringlichkeit'; und wir versuchen nicht, euch vorwärts zu drängen, auch wenn ihr euch bereits an der Schwelle zum Aufstieg befindet. Wir wünschen uns aber von euch, dass ihr ein Erfolg seid, denn es erwartet euch derart viel, was einen totalen Wandel gegenüber dem bedeutet, was ihr bisher gewohnt wart. Die guten Zeiten werden bald ihren Anfang nehmen, und das Chaos, das jetzt noch auf Erden wuchert, wird enden. Macht Ernst mit der konsequenten Entscheidung, Atomkriege zu stoppen, und erkennt, dass dies der Anfang vom Ende gewaltsamer Konfrontationen ist. Ihr könnt versichert sein, dass die Kriegswaffen zum Schweigen gebracht werden, und das kann schon auf einfache Weise erreicht werden!

Wir sagen euch dies aus unserer Beobachtung heraus, dass einige Seelen der Meinung sind, dass angesichts des Ausmaßes an Negativität auf der Erde, die es immer noch zu klären gilt, zu früh erwartet werden könnte, dass die Dinge sich so rasch ändern. Ihr bekommt Hilfe von vielen Seiten, deren ihr euch nicht bewusst seid. Wisst, dass eure galaktische Familie eure Fortschritte überwacht; und sie ist niemals 'weit weg'. Sie könnte, falls nötig, augenblicklich auf der Erde landen; daher seid ihr vollkommen sicher vor gewisser negativer äußerer Einmischung. Die wunderbaren Avianer wachen über euch, und ihre Anwesenheit garantiert, dass keine solcher äußeren Einmischungen geschehen können. Sie haben ein besonderes Interesse an eurem Wohlergehen und helfen der Menschheit in einer Weise, die euch niemals je bewusst ist, – und genauso verhält es sich mit den Plejadern, die euch nahe sind. Ihr verdankt ihnen viel für ihre immerwährende LIEBE für die Menschheit, und besonders die Plejader sind eure Familie!

Setzt euren Visionen von der Zukunft keine Grenzen, denn ihr werdet freudig überrascht sein angesichts dessen, wie viel da mit euch geschieht, was euch erhöht, und richtet eure Blicke fest auf euren Weg vor euch, nämlich: Galaktische Wesen zu werden! Das mag zwar noch in der Zukunft liegen, aber es ist eure Bestimmung, und euer Bestreben in allem, was ihr tut, ist hoch angesetzt. Wie ihr zuweilen zu sagen pflegt: „Das Beste kommt noch“, – und wie wahr das ist! Deshalb haltet euren Fokus fest auf euren gewählten Weg ausgerichtet, im Wissen, dass ihr „an jeder Ecke“ Hilfe und Führung erhaltet von jenen, die eine so große LIEBE für euch hegen! Denkt daran, dass jetzt die Zeit ist, in der ihr euer Karma loslassen könnt, denn ihr habt 'die Führung übernommen' und den von euch gewählten Weg „unter eure Füße genommen“.

Während ihr euch weiter aufwärts bewegt, habt auch einen Gedanken für jene Seelen übrig, die es freiwillig übernommen haben, die Rolle der Dunkelwesen zu spielen. Sie wurden genauso wie ihr geboren, jedoch ausgestatte mit allem, was sie benötigten, um ihren persönlichen Lebensplan ausagieren zu können. Jeder hat da seine eigene Rolle zu spielen, und sie demonstrieren euch das Ausmaß, bis zu dem sie das LICHT herausfordern können, und offenkundig waren sie darin recht erfolgreich. Eure Rolle war es hingegen, euch über derartige negative Energien hinauszuheben und euer LICHT aufrechtzuerhalten – und entsprechend zu handeln. Haltet euch da abseits und blickt von dort aus auf die Szenerie; dann müsst ihr zugeben, dass ihr zuweilen bis ans Limit getestet worden seid. Die alten Wege und Tage sind so gut wie vorbei, und ihr werdet zweifellos zugeben, dass eure Erfahrungen euch umso stärker haben werden lassen. Denkt zum Beispiel an Theater-Aufführungen: sie enden, wenn der Vorhang fällt, der sich dann aber noch einmal für die versammelte Schauspieler-Truppe öffnet, die oft mit ineinander verschränkten Armen sich zum Publikum hin verneigt, um den Applaus entgegenzunehmen. Natürlich ist das Leben auf Erden demgegenüber real; bedenkt aber, dass der Lebensplan einer jeden Seele so organisiert ist, dass Karma bereinigt werden kann, obgleich es auch hier wieder einige liebe Seelen gibt, die aus ihrer großen LIEBE für euch Opfer bringen. Das offenkundigste Beispiel dafür war Jesus, der bereitwillig sein Leben gab, um Menschen zu helfen, zu jener LIEBE und Erkenntnis zu finden, an der es in ihrem Leben auf Erden mangelte.

Welch ein wunderbares Arrangement da in der geistigen Welt (Spirit) existiert, das es erfahreneren und weiter entwickelten Seelen ermöglicht, Jenen zu helfen, die ihren Fußspuren folgen. Daraus folgt: wenn ihr selbst euch in immer höhere Schwingungsbereiche begebt, könnt auch ihr noch weiterhin allezeit hoch-entwickelte Seelen um Hilfe bitten. Das System ist gut erprobt und überprüft, und ihr mögt bedenken, dass es bereits seit sehr, sehr langer Zeit funktioniert hat. Die Seelen, die euch vorausgegangen sind, haben viel Erfahrung, auf die sie sich berufen und sehr genau voraussagen können, was ihr tun werdet, wenn ihr euch weiterentwickelt. Ihr dürftet die Feststellung vernommen haben, dass es nichts wirklich Neues in der Welt gibt, und inzwischen dürftet ihr vielleicht auch verstehen, warum das so ist. Alle Kombinationen von Umständen sind bereits immer und immer wieder durchagiert worden, und in den höheren Dimensionen existiert bekanntlich alles in der Gegenwart, weshalb ihr Erfahrungen sammeln könnt, die ihr selbst auswählt. Zum Beispiel könnt ihr in der Zeit zurückgehen in jede Periode, die ihr euch wünscht – und dort dann gewisse Erfahrungen noch einmal durchleben.

Ihr Lieben: die Tatsache zu akzeptieren, dass Alles im Jetzt existiert und dass ihr jedes Detail eurer Erfahrungen noch einmal erleben könnt, ist wahrscheinlich zu viel zu verarbeiten für euch. Doch da euer Bewusstsein expandiert, geschieht dies auch mit eurem Erinnerungsvermögen, und das in so hohem Maße, dass ihr euch noch einmal wieder in jedes Erlebnis hineinversetzen könnt, an das ihr euch erinnern möchtet. Je mehr ihr euch aus den niederen Schwingungen herauslöst, desto stärker wird sich auch euer Erinnerungsvermögen verbessern. Auch alles, was in eurem gegenwärtigen Zyklus geschehen ist, ist „im Äther gespeichert“; so könnt ihr in diese Situation zurückkehren und etwas zurechtrücken, was in eurer Erinnerung noch lebendig ist. Zum Glück bewegen sich eure Fortschritte in einem euch persönlich angemessenen Tempo; daher müsst ihr euch nicht überwältigt fühlen angesichts der Verantwortlichkeiten, die ihr mit euch herumtragt.

Haltet an eurer Vision von der Zukunft fest, denn damit helft ihr, sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu manifestieren, während ihr eure Eigenschwingung erhöht. Der Photonen-Gürtel ist Bestandteil eurer Erhöhung, weshalb ihr auf gutem Wege zu eurem Ziel seid, und in nicht allzu ferner Zukunft werden dann wieder großartige Wesenheiten auf der Erde erscheinen, die euch weitergeleiten werden.

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen! Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.

In LIEBE und LICHT,
Mike Quinsey

http://www.treeofthegoldenlight.com/Mik ... uinsey.htm

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3915
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Mit Gott in euch wird euer Körper zum Tempel (Mike Quinsey/8.3.2019)

Beitrag: # 5402Beitrag future_is_now
Freitag 8. März 2019, 14:38

Mike Quinsey
– 8.März 2019 –



Potenziell betrachtet gibt es nichts, was ihr nicht tun könntet, – wenn ihr eure Sinne nur genügend darauf konzentriert und euren eigenen Kräften vollkommen vertraut. Ihr seid genetisch durchaus in der Lage, bestimmte Ebenen zu erreichen, die sich im Laufe eurer Entwicklung kontinuierlich immer weiter erhöhen werden. Ihr könnt euch selbst dabei helfen, indem ihr Ideen entwerft, wie ihr die Veränderungen, auf die ihr hinarbeitet, auch akzeptieren könnt. Ihr könnt eure Evolution beschleunigen, indem ihr groß denkt, denn das, was ihr denkt, projiziert die Energien der Möglichkeiten, die im Laufe der Zeit das, was ihr sucht, manifestieren werden. Zugleich ist es andererseits auch notwendig, sich dessen bewusst zu sein, dass man durch Aussendung negativer Energien mehr von solchen zu sich heranziehen kann. Aber das werden LICHT-Arbeiter höchstwahrscheinlich ja nicht tun; dennoch ist es notwendig, sorgsam über die Konsequenzen eigenen Denkens nachzusinnen, bevor man dem Nachdruck verleiht, – einfach ausgedrückt: „Gleiches zieht Gleiches an“.

Die gegenwärtigen Zeiten können sehr sprunghaft sein, abhängig davon, in welchem Land ihr gerade lebt; aber ihr wisst ja auch, dass euer Lebensplan euch genau dorthin platziert, wo eure Bedürfnisse am besten berücksichtigt werden können. Zuweilen geht es hier darum, höher entwickelte Seelen in die Lage zu versetzen, die Energien in einem bestimmten Bereich, in dem sie dringend benötigt werden, anzuheben. Auf das größere Gesamtbild übertragen werdet ihr feststellen, dass in jüngster Zeit mehr höher-entwickelte Seelen auf der Erde inkarniert sind, um generell dabei mitzuhelfen, die Schwingungen anzuheben. All das ist Teil des Gesamt-Plans, der Menschheit zu helfen, und ihr wäret überrascht, wenn ihr wirklich wüsstet, wie wohl-geplant eure Evolution ist, ohne dass dabei euer freier Wille beeinträchtigt wird. Es mag zwar schwer zu glauben sein, aber es stimmt, dass nichts, was für eure Evolution von Bedeutung ist, dem Zufall überlassen wird. Schon immer gab es einen größeren Plan, der es euch ermöglicht, eure Frequenzen anzuheben, damit euch jede Gelegenheit gegeben wird, euch weiterentwickeln zu können, besonders in dieser jetzigen Periode, die euch eine goldene Chance gibt, aufzusteigen.

Viele unter euch haben sich schon einmal gefragt, woher ihr eigentlich eure Befähigungen habt, und natürlich ist da auch die Genetik im Spiel: ihr seid ausgerüstet mit den Codes, die euch befähigen, euren Lebensplan zu erfüllen. In dieser Hinsicht bringt ihr oftmals Fertigkeiten aus einer früheren Lebenszeit mit, und bedenkt dabei, dass auch eure Eltern Teil eures Lebensplan sein können; dem werdet ihr dann zuvor zugestimmt haben, was aber wiederum in keiner Weise euren freien Willen beeinflusst. Ihr könnt immer noch eure eigenen Entscheidungen treffen, und eure Geistführer werden ihr Bestes tun, um euch bei eurem Lebensplan zu halten, damit ihr euch entsprechend weiterentwickeln könnt. In den gegenwärtigen Zeitensollte das Leben allmählich einfacher werden, weil ihr ohne die Belastung durch Reste alten Karmas weiterkommen könnt, nachdem ihr, was das betrifft, nun wie mit einem „leeren Blatt Papier“ ins Neue Zeitalter aufgebrochen seid. Ihr solltet euch eigentlich inzwischen darauf eingestimmt und daran gewöhnt haben, mehr Freiheit dazu zu haben, euch nun wesentlich einfacher vorwärts bewegen zu können als bisher. Zu wissen, dass ihr euch auf einem Weg befindet, auf dem ihr euer Ziel erreichen könnt, sollte euch inspirieren, euch darauf zu konzentrieren, damit ihr gänzlich auf das vor euch Liegende vorbereitet seid.

Im vergangenen Zyklus wurde allen großen Religionen eine Zeitspanne gewährt, in der sie als dominierende Kraft auftreten konnten. Das bedeutet, dass ihr nun gut vorbereitet seid, euer Wissen an Andere weitergeben zu können, mit der Gewissheit, dass ihr andere Menschen nicht irreführt. Andererseits erinnert ihr euch vielleicht nicht so genau daran, wie oder wann ihr euer Wissen erworben habt; inzwischen solltet ihr aber zumindest instinktiv wissen, was sich „richtig anfühlt“. In Wahrheit braucht ihr keine Anderen mehr, die euch auf einen bestimmten Weg zum Aufstieg führen, da ihr ja selbst das nötige Wissen erworben habt, das ihr braucht, um dahin gelangen zu können. Mit Gott in euch wird euer Körper zum Tempel, in dem ihr in geeigneter Weise verehren oder beten könnt. Einige Seelen werden es indes immer noch vorziehen, gemeinsam zu beten, und ihre Entscheidung wird respektiert und unterstützt.

Es gibt zuweilen eine unbeabsichtigte Verwirrung, die sich aus der Tatsache ergibt, dass der Name „Gott“ manchmal auf jede Person angewendet wird, die sich durch besondere Kräfte ausgezeichnet hat, die sonst denen zugeschrieben werden, die in die höheren Bereiche des reinen LICHTS aufgestiegen sind. Hier genügt es, zu sagen, dass einige Seelen zwar „gottähnlich“ sind, aber nicht unbedingt „Götter“ in ihren eigenen Rechten. Ihr habt einen Mutter-Vater-Gott dieses Universums, von dem es viele gibt, – und einen Schöpfer, der als der Höchste Gott bezeichnet wird, und der von euch als die Große Zentrale Sonne betrachtet wird. Im Allgemeinen ist es von den meisten Seelen zu viel verlangt, mit eingeschränktem Wissen Dinge zu verstehen, die sich erheblich von dem unterscheiden, was ihr gewohnt seid. Selbst das Begreifen des Konzepts von Wesenheiten des LICHTS ist für eine durchschnittliche Person zu viel, um es verstehen zu können; doch solange die Idee von hoch entwickelten Wesen akzeptiert wird, ist es in dieser jetzigen Phase kein großer Nachteil.

Die aktuell stattfindenden Veränderungen werden sich auf jeden einzelnen Menschen auswirken, da notwendigerweise ein weitreichender Wandel in Gang gesetzt werden muss. Es sind zwar nicht zwangsläufig alle „alten Wege“ davon betroffen, doch es ist notwendig, sich in vielen Aktivitäten auf eine totale Veränderung einzustellen, damit ihr in eine neue Ära geführt werden könnt. Dinge wie die Nahrungsmittel-Produktion und die medizinische Versorgung werden dabei ganz oben auf der Liste stehen, da sie für die Praxis im Neuen Zeitalter verwendbar sein müssen. Viele Systeme, die ihr bisher noch anwendet, sind in Wahrheit längst veraltet; doch das ist nicht euer Fehler, denn ihr wurdet bewusst zurückgehalten. Freie Energie wurde ja schon oft erwähnt, und es ist bereits bekannt, wie sie erzeugt werden kann; aber immer noch gibt es den Widerstand jener, die aus finanziellen Gründen an den alten Methoden der Erzeugung festhalten möchten. Der Fortschritt kann jedoch nicht auf unbestimmte Zeit zurückgehalten werden, und in kleinem Umfang werden bereits Aggregate zur Nutzung freier Energie hergestellt.

Ihr mögt euch fragen, warum denn die höheren Mächte euch nicht zu Hilfe kommen; nun, sie können euch zwar assistieren, aber sie dürfen sich nicht „störend“ in eure Fortschritte „einmischen“. Sie helfen auf Wegen, die diese Fortschritte ermöglichen, doch das geht nur langsam und trifft nicht die Bedürfnisse, die ihr habt. Oft genug haben wir schon angedeutet, dass es uns nicht gestattet ist, uns einzumischen oder gegen euren freien Willen zu agieren. So standet ihr zum Beispiel vor nicht allzu langer Zeit am Abgrund eines Atomkriegs, der leicht die Erde hätte zerstören können, und wir mussten uns zurückhalten und mit ansehen, ob ihr das in die Tat umsetzen würdet. Unter derartigen Umständen versuchen wir jedoch, auf euch einzuwirken, sodass ihr einen anderen Weg geht, und gleichzeitig stehen wir all denen bei, die sich aktiv für das LICHT einsetzen. Wie euch jetzt deutlich werden dürfte, habt ihr dann die Schwingungen ausreichend angehoben, sodass die Gefahr vorüberging und künftig niemals mehr zugelassen werden wird.

So könnt ihr nun die Schrecken der Vergangenheit hinter euch lassen, und je schneller ihr euch von ihnen lossagen könnt, desto besser! Setzt all eure Energie dafür ein, den positiven Dingen auf den Weg zu verhelfen, die nur darauf warten, in die Tat umgesetzt zu werden, um sich zum Wohl der Menschheit manifestieren zu können. Noch einmal sei es gesagt: Wenn ihr etwas Neues in Gang setzen könnt, das euch weiterbringt, werden wir eure Aktivitäten überwachen und euch weiterhelfen. Wir sehen da die dringende Notwendigkeit, Gebiete auf der Erde zu neutralisieren, die durch nukleare Explosionen oder Unfälle schwerwiegend kontaminiert wurden, und diese Gebiete werden natürlich in die Sanierung der Erde mit einbezogen. Mit unseren fortschrittlichen Technologien können wir zügige Arbeit leisten, um die Erde wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen, und das wird während des Zeitraums vor dem Aufstieg passieren. Wir hoffen aber, zu erleben, dass die Menschheit selbst die Verantwortung für die Schäden übernimmt, die sie auf Mutter Erde angerichtet hat, und dass sie den nötigen guten Willen und die Absicht zeigt, diese Schäden zu beheben; dann können wir helfen!

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.

In LIEBE und LICHT,
Mike Quinsey



http://www.treeofthegoldenlight.com/Mik ... uinsey.htm
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten