Seite 1 von 1

Verschwörung & Spiritualität

Verfasst: Dienstag 28. August 2018, 16:13
von future_is_now
trans-information - 13. Aug. 2018:

Warum das sich Befassen mit Verschwörungen und Spiritualität eng miteinander verknüpft sind

Von Joe Martino auf collective-evolution.com; übersetzt von Taygeta

Anmerkung des Übersetzers: Die wörtliche Übersetzung des Originaltitels dieses Artikels lautet „Warum Verschwörungstheorien und Spiritualität eng mit einander verknüpft sind“. Da aber das, was im Mainstream zumeist disqualifizierend als Verschwörungstheorie bezeichnet wird, in sehr vielen Fällen eine Verschwörungstatsache ist, und das Anerkennen und sich befassen mit den entsprechenden unangenehmen Wahrheiten als Bestandteil der spirituellen Entwicklung angesehen werden muss, schien es dem Übersetzer angebracht, dem Beitrag in diesem Sinne eine leicht abgeänderte Überschrift zu geben.

– Abzulehnen zu untersuchen und zu erkennen, wie unsere Welt wirklich funktioniert, und die Erforschung dessen als ’negativ‘ zu bezeichnen, wie es verbreitet der Fall ist, kommt einem spirituellen Bypass gleich. Wir müssen verstehen, dass die Elite/die Kabale aus einem bestimmten Grund hier ist.

– Wie kommt es, dass wir das Hinweisen auf Verschwörungen negativ beurteilen oder als etwas, worüber wir nicht reden sollten? Warum weigern wir uns, einige der „dunkleren“ Dinge in uns oder auch ausserhalb von uns selbst anzuschauen?


Kann es tatsächlich als „nicht spirituell“ angesehen werden, von einer Elite oder einer Kabale zu sprechen, die unsere Welt regiert? Es ist heute alltäglich geworden, über diese Dinge zu sprechen, und doch es gibt eine Menge Spott und es wird oft als „verrückt“ oder „negativ“ abgestempelt, wenn Menschen auf die Wahrheit dessen schauen, was sich in unserer Welt abspielt. Tatsächlich ist das „negative“ Etikett, das dem Wort Verschwörungstheorie angehängt wird, einer der grössten spirituellen Bypässe [Umgehungen], die es gibt. Tauchen wir ein.

Bild

Die Wahrheit ist doch, dass das Verständnis darüber, wie unsere Welt wirklich funktioniert und die Evolution des Bewusstseins (die Spiritualität) Hand in Hand gehen. Warum? Weil dies alles Teil des Lebens hier ist. Es ist nicht getrennt! Du hast nicht die Spiritualität auf der einen Seite und Verschwörungen oder Wahrheit auf der anderen. In unserem Leben findet alles gleichzeitig statt, und unsere menschlichen Erfahrungen sind alle miteinander verbunden. Es ist Zeit, das alles zusammenzubringen.

Anmerkung: Ich habe eine interessante Podcast-Episode zu diesem Thema gemacht, die man sich hier anhören kann [in englisch!]. Ich gehe dort noch tiefer auf das Thema ein als in diesem Artikel.

Die Herausforderung

Es ist zwar nicht immer der Fall, aber oft sehen wir, dass Menschen aus der Gemeinde der Wahrheitssuchenden andere Mitmenschen, die sich mit Bewusstsein oder Spiritualität befassen, als abgehoben betrachten und meinen, dass solche Betätigungen keinen Platz im grossen Bild haben und nur eine Ablenkung des New Age sind. Auf der anderen Seite sehen wir, dass diejenigen, die sich mit Spiritualität beschäftigen, das Gefühl haben, dass Menschen, die sich mit Verschwörungen und Wahrheitssuche [im politisch-gesellschaftlichen Bereich] befassen, eher verrückt und negativ sind. In beiden Fällen ist bis zu einem gewissen Grad etwas dran, doch gibt es in dieser Diskussion noch viel mehr zu sagen, was wichtig ist für beide Lager.

Du hast es vermutlich schon erlebt, dass es als glaubwürdig akzeptiert wird, dass genveränderte Nahrungsmittel (GVOs) ungesund sind, dass sie schädlich für die Menschen und die Umwelt sind, und dass Unternehmen sie benutzen, um mehr Geld zu verdienen, dass jedoch diese Möglichkeit in Bezug auf Impfstoffe nicht in Betracht gezogen wird … und ebenso wenig, dass 9/11 ein Insider-Job war. Lasst mich hier aber gleich sagen, dass es eine Reihe von Verschwörungstheorien gibt, die keine wirklichen Grundlagen haben, nicht auf echten Fakten basieren, weit hergeholt sind und uns in vielen Fällen nicht weiter helfen auf unserem Weg. Aber das ist nicht der Fall bei vielen anderen, bei denen es in der Tat eine überwältigende Menge an Beweisen gibt, und wo es einfach so ist, dass wir es nicht glauben wollen.

Ich schreibe dies, weil ich dazu aufrufen möchte, die Reduktion von solchen Konversationen auf ein „Das ist verrückt“, „Dies sind Fake News“, „Das ist eine (erfundene) Verschwörung“ zu beenden, denn dies hält nur die Spaltung der Bevölkerung, den Mangel an Bewusstseins und eine falsch informierte Welt, die nicht gedeihen kann, weiter aufrecht. Immer wieder stellt sich heraus, dass das, was als ‚Verschwörung‘ bezeichnet und abgetan wird, nur wenige Monate oder ein Jahr später sich als wahr herausstellt. Wir können diesen Ablauf beenden, indem wir lernen und uns entscheiden zuzuhören, anstatt einfach abzulehnen, und dann aber mit unseren Herzen/Seelen überprüfen, welche Rolle dies in unserer Erfahrung spielt, damit wir die Notwendigkeit für die Existenz einer Kabale auflösen können.

Bild

Warum dies Hand in Hand geht

Einige von uns betrachten Spiritualität als das Erlernen von Techniken, um sich wohl zu fühlen, als eine Art zu lernen, mit dem Leben und den Herausforderungen, die wir in unserer modernen Welt haben, umzugehen. Einige betrachten sie als ein Mittel, um sich besser im Hinblick auf den zu erwartenden Tod zu fühlen. Andere sehen es als eine Möglichkeit, zu erforschen, was jenseits des Physischen liegt und wer wir wirklich sind.

Wenn wir darüber sprechen, dass um zu erfahren, was wirklich in unserer Welt vor sich geht, man tiefer schürfend über das hinausgehen muss, was uns die Mainstream-Medien berichten, dann bedeutet das für Einige, von einem konspirativen Gesichtspunkt aus, dass man die Elite entmachten muss, die nicht die besten Interessen der Menschheit im Sinn hat. Andere sehen hier eine Notwendigkeit, unsere Macht zurückzuerobern. Einige sehen es als eine Aufgabe, die Wahrheit darüber freizulegen, wie unsere Welt wirklich funktioniert, damit wir anfangen können, zu gedeihen. Manche reagieren auf diese Wahrheiten mit dem Wunsch nach Rache oder Gerechtigkeit. Dies ist eine wichtige Sache, denn hier kommt die Spiritualität ins Spiel.

So scheint es, dass wir ‚zwei Seiten‘ haben – wie es oft der Fall ist innerhalb von Ego-Zuständen des Bewusstseins. Aber welche Rolle spielen die Elite und die Kabale in unserer eigenen Erfahrung? Wie hat sie dazu beigetragen, unsere Spiritualität zu unterdrücken, und warum ist das alles passiert? Beides, Spiritualität und Kabale, sind eng miteinander verbunden. Denn ein Teil des ‚Spiels‘, das wir hier auf der Erde ’spielen‘, besteht darin, dass wir aufdecken müssen, was in unserer Realität geschehen ist, und dass wir uns daran erinnern müssen, wer wir wirklich sind. Unser Leben ist eine spirituelle Reise, bei der es darum geht, die Spieler im Spiel und die Rollen, die sie spielen, zu verstehen.

Seit 9,5 Jahren leite ich ein Unternehmen für Bildung und Bewusstseins-Medien. Unsere Mission ist es, die Kluft zwischen Wahrheitssuche und Spiritualität zu überbrücken, indem wir den Bewusstseinswandel erforschen, der auf unserem Planeten stattfindet. Wir sollten verstehen, dass Beide Teil eines grossen Ganzen im Leben sind und man, um wirkliches Verständnis zu erhalten, bei jedem Teil nur jeweils so weit gehen kann, wie man auch den anderen Teil einbringen kann.

In diesen neuneinhalb Jahren seit dem Start des Blogs Collective Evolution, habe ich Tausende von Menschen durch verschiedene Stadien des Entdeckens und Lernens gehen sehen, sowohl in der Wahrheitssuche als auch in der Spiritualität, eine Suche, die sie auf verschiedene Wege geschickt hat. Einige beginnen wegen mangelnder Gesundheit zu entdecken, dass unser Ernährungssystem manipuliert ist, und sie beginnen, reiner zu essen. Dies führt dazu, dass sie verstehen, dass unsere ganze Welt „zu unserem Nachteil manipuliert“ ist, und plötzlich gibt es dann eine Veränderung in der Art und Weise, wie sie die Welt sehen. Ich habe gesehen, wie andere eine Yogastunde besucht haben und dabei eine Reise in eine tiefe Verbindung mit sich selbst begonnen haben.

Doch in beiden Fällen kann ich oft eine gleichartige Form sehen. Der Yoga-Übende identifiziert sich als eine „spirituelle Person“, kleidet sich auf eine bestimmte Art und Weise, spricht auf eine bestimmte Art und Weise und kann sich weigern, das alles anzusehen, was die „Wahrheitssuchenden“ sagen, denn er will nicht zu dieser Menschengruppe gehören. Die Wahrheitssuchenden sind oft wütend und verärgert über die Welt, nennen alle anderen „Herdenmenschen“ und möchten, dass die Elite in Gefängnissen sterben soll. Sie könnten die „Yogi“ oder das „spirituelle“ Volk als einer pseudowissenschaftlichen New-Age-Täuschung verfallen ansehen, weil diese sich um Bewusstsein und Spiritualität kümmern.

Dann gibt es aber auch diejenigen, die über dieses Stadium hinausgegangen und einfach authentisch sind und verstehen, dass beide Teile, Wahrheitssuche und Spiritualität, beide zum Gleichen gehören und Teil der Reise sind. Sie sind beide ein Teil dieses Spiels, das wir Leben nennen, und wenn wir uns wirklich weiterentwickeln, vorwärts bewegen – die Kabale entfernen und so weiter – müssen wir die ganze Wahrheit sehen und lernen, warum sie in erster Linie für unsere eigene Bewusstseins-Evolution da war.

Es ist eine Rolle!

Denke daran, was die Kabale und die Elite tun, ist im Gesamtbild der Dinge nicht negativ. Für uns vielleicht, aber nicht für unsere Seelen. Deshalb musst du dich tief mit dir selbst verbinden, um den rachsüchtigen, hasserfüllten Blick zu überwinden, den der Verstand erzeugt, wenn wir sie beobachten.

Was sie tun, ist einfach. Und für unsere Seelen ist es die Reise, um die wir durchleben, damit wir uns, in einem sehr abgetrennten System, erinnern, wer wir wirklich sind. Die Kabale umfasst auch nur Seelen, die eine Erfahrung machen, und zusammen haben wir uns alle auf dieses Spiel geeinigt. Das bedeutet nicht, dass wir akzeptieren, was sie im Physischen tun und es einfach hinnehmen, nein, es bedeutet einfach, dass wir unser Bewusstsein entwickeln müssen und das Bedürfnis überwinden, sie alle erledigen zu wollen.

Wie sieht das aus oder kann dies geschehen? Wir müssen verstehen, warum es da ist, indem wir über das Urteilen und die Emotionen hinausgehen und sehen, was für eine Falle dies für uns schafft. Mit diesem Verständnis werden wir dann nicht länger in den wütenden, hasserfüllten Emotionen gefangen bleiben, die diese Welt da festhält, wo sie ist, sondern wir wählen, aus der Sicht des Bewusstseinseine eine andere Welt zu erschaffen. Das wirkt sich nicht nur auf das kollektive Bewusstsein aus und hilft anderen zu erwachen, sondern wir können jetzt eine neue Welt erschaffen, sowohl physisch als auch bewusstseinsmässig, die aus einem höheren Bewusstseinszustand kommt und nicht aufbaut auf Angst, Wut und Urteil, so wie die alte. Im alten Zustand zu bleiben, wird nur noch mehr von derselben alten Welt schaffen.

Schlussgedanken

Wenn du dich beobachtest, wie du dich in einem dieser polarisierten Lichter wiederfindest, frage dich, warum. Warum haben wir diese Gegensätze mit diesen beiden Seiten, und warum färben wir die Dinge von vornherein positiv oder negativ? Was zeigt uns das über uns selbst? Über unsere Angst, auf unsere eigene „Dunkelheit“ zu schauen? Über eine kollektive „Dunkelheit“? In vielerlei Hinsicht ist das, was die Elite/die Kabale tun, nur ein Spiegelbild unserer eigenen Reise auf einer Makroebene. Es spiegelt den aktuellen Bewusstseinszustand der Menschheit wider, wenn wir zur Wahrheit erwachen. Veränderung beginnt im Inneren.

https://wp.me/p47sgv-4wf



Bild
Wie das Bewusstsein „Wirklichkeit schaltet" | Dr. Ulrich Warnke im Gespräch
https://youtu.be/lVhFhR_lSdw




.

Gibt es Verschwörungen? - Ivo Sasek | Filmpremiere 2018 - sasek.TV

Verfasst: Donnerstag 4. Oktober 2018, 18:14
von future_is_now
Bild
Abb. Lexikon der Verschwörungstheorien: Verschwörungen, Intrigen, Geheimbünde (Video) von https://www.pravda-tv.com/


Gibt es Verschwörungen? - Ivo Sasek | Filmpremiere 2018 - sasek.TV
https://www.youtube.com/watch?v=q73Ne5i ... B6pt62X5C9


sasek.TV Am 03.10.2018 veröffentlicht

Regisseur Ivo Sasek mit seinem Vorwort "Gibt es Verschwörungen?" an der Filmpremiere zu "VIEREINT geht's besser!"

Das komplette Rahmenprogramm der Filmpremiere auch auf
https://www.sasek.tv/viereint





.