Kein Weihnachtsfest!

Hier tauschen wir uns über unsere derzeitige Befindlichkeit aus
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2978
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Kein Weihnachtsfest!

Beitrag: # 3731Beitrag future_is_now
Donnerstag 8. November 2018, 15:07

LICHTERFEST statt Weihnachtsfest:

Bild
Abb. https://www.pantakea.de/2016/11/16/pant ... chterfest/







http://schaebel.de/- Allgemein

LICHTERFEST

8. November 2018 die Redaktion

Auch dieses Jahr wird es privat bei der Redaktion dieses Blogs kein Weihnachtsfest geben.

Seit Jahrenwird ein Lichterfest gefeiert. In der Vergangenheit wurde diese Entscheidung aus einem Bauchgefühl getroffen, nun schaltet sich auch der Kopf dazu ein.

Es ist ja bekannt, das alles irgendwie gedreht wird. Weihnachten ist ja Kaufrausch und Stress pur, man ist ja schon froh, wenn es vorbei ist.

Wenn man einen Aufklärungsblog wie diesen betreibt, so kommt irgendwann das Wissen zu einem und die Puzzleteile ergeben ein Bild.

Anhand der Gesetze etc kann man ja sehen, wie alles gespiegelt wurde. und das ist auch bei den Bräuchen so. Helloween ist kein Brauch, den man feiern sollte. Dennoch zieht er hier in diesem Land ein.

Erfreulicherweise blicken das immer mehr geistig-sittliche Wesen.

Ich bin.

Bild



http://schaebel.de/allgemein/lichterfest/009373/




Mein Kommentar:
Super - lassen wir uns nicht länger für jeden Mist einspannen... Bloss, wie sag ich's meiner Familie?
:?




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2978
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Vater Staat & Mutter Kirche fressen ihre Kinder

Beitrag: # 3750Beitrag future_is_now
Freitag 9. November 2018, 16:57

Die Bibel ist nicht das, was man uns glauben macht. Auch Staat und Kirche sind unterwandert:



Bild
Staat = Räuberbande / Steuern = Raub; MfG die RÖMISCH kath. Kirche
https://www.youtube.com/watch?v=HkanGu6 ... OTExMjAxOA


DWR-TV Kanal für Erwachte Am 09.11.2018 veröffentlicht

Stimmt es was der sog. Papst einst im Bundestag verkündete? Was sind Steuern? Steuert man so Personen um damit den Menschen dazu zu bringen sich selbst „freiwillig“ zu versklaven? Wenn du wissen willst wie genau SIEs gemacht haben, dann besuche auch unsere Seite www.wegesmut.de und melde dich dort an, denn sehr bald wird es uns, wie all die anderen Aufklärer, auf Youtube nicht mehr geben :-(

Zusammenschnitt aus dem Vortrag von Mark Passio „Das wahre Gesetz der Anziehung - Natural Law / Naturgesetze 3/3“ Quelle Youtube-Kanal Alpha Vulk
… von dem Kanal FreiwilligFrei: Larken Rose und Randy Thaker
Ausschnitt Rede von Josef Ratzinger alias Pope Benedikt … und Kommentar dazu.
BGB § 891... Beleg für KEIN EIGENTUM in GERMANY

Sollte unser Kanal hier im Zuge des DSGVO-Schwachsinns (Komplette Youtube-Löschung) verschwinden, dann meldet euch zunächst schon mal auf dem Rundbrief von www.wegesmut.de (im Fußbereich der Seite) an. So bleiben wir in Kontakt, danke!

https://wp.me/p5zjD6-2ro



,
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2978
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Wintersonnenwende: Zeit der Stille

Beitrag: # 4123Beitrag future_is_now
Sonntag 2. Dezember 2018, 18:22

INTRO:

Ein neues Jahr hat neue Pflichten.
Ein neuer Morgen ruft zu frischer Tat.
Stets wünsche ich ein fröhliches Verrichten
und Mut und Kraft zur Arbeit früh und spät.

- Johan Wolfgang von Goethe

aus: Sophia-Newsletter 12/2018
Edition Ewige Weisheit




Die Wintersonnenwende: Zeit der Stille


Bild

In der Zeit um den 21. Dezember vergehen die kürzesten Tage des Jahres. Dann obsiegt die vollkommene Dunkelheit über das Licht. Kurz nach dieser Zeit jedoch, kehrt das Licht der Sonne zurück und verdrängt allmählich die langen Nächte. Es ist eine Neugeburt der Sonne, die sich da jedes Jahr aufs Neue ereignet.


Weiterlesen



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2978
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Politischer Advent

Beitrag: # 4143Beitrag future_is_now
Montag 3. Dezember 2018, 18:11

Bild
Politischer Advent Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=ih9Bq6L ... JXGxm2n50g


Emperor Caligula Am 01.12.2018 veröffentlicht

Advent, Advent, Deutschland brennt. Aber irgendwie kriegt es keiner mit. Von kleinen und großen Katastrophen und einem deutschen Volk, dass Frieden und Ruhe über alles schätzt. Leider auch über die Wahrheit.




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2978
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Wahrheit über Weihnachten

Beitrag: # 4145Beitrag future_is_now
Dienstag 4. Dezember 2018, 13:35

www.gehvoran.com - 03. Dez. 2018:

Die Wahrheit über Weihnachten


Wenn wir in der Vorweihnachtszeit die Innenstädte besuchen, strömen uns wie jedes Jahr Menschenmassen entgegen, die sich vom süßen Lebkuchenduft, holzkohlegeschwängertem Bratwurstdunst und in Gold und Silber gekleideten Engelswesen wie magisch angezogen fühlen. Weihnachten markiert mit dem Beginn der Rauhnächte die magischste Zeit des Jahres, voller Wünsche und Träume, und gilt als eines der wichtigsten Feste in unserem Kulturraum. Dabei wird gerne übersehen, dass Weihnachten im Ursprung ein germanisches Fest ist. Zur Sonnenwende am 21. Dezember feierten unsere Vorfahren das Julfest und gedachten und „huldigten“ der Himmels- und Erdgöttin Hulda/Huldr/Holle, der auch Göttin Freya entspricht. In der „weihevollen Nacht“ gebar sie das Sonnengottkind Balder, das noch eine zentrale Rolle bei den Germanen einnehmen wird. Von Freya wurde über Hulda und Frau Holle im Laufe der Zeit das Christkind!

Schutzengel entstammen der germanischen Spiritualität

Freya fuhr in ihrem langen blonden gelockten Haar mit ihrem Wagen durch die Dörfer, um die Kinder zu beschenken und Kranke zu heilen. Ihr Begleiter und Geliebter Odin/Wotan brachte Geschenke, die er Wochen zuvor von Reicheren eingeholt hatte. Die Ähnlichkeit der heute sich darstellenden Christkinder auf den Weihnachtsmärkten zu Freya ist also keineswegs ein Zufall, und so wurde aus der germanischen Himmels- und Erdgötting Freya (Hulda/Huldr/Holle) später das Christkind. Letztendlich sind sämtliche christliche Feierlichkeiten, Symbole und Figuren den germanischen und keltischen Ursprüngen entnommen, kopiert und verdreht. Selbst Engel entstammen der germanischen Spiritualität. Denn Ihrem Glauben zufolge hat jeder Mensch von Geburt an einen weiblichen Schutzgeist, genannt „Fylgja“. Fylgia ist so etwas wie die Überseele, die über uns wacht und beschützt. Jede Seele hat einen individuellen metaphysischen Schutzgeiste in Frauengestalt, eine Art Schicksalsgöttin.

(...)

Bild

Aus dem germanischen Gott Balder wurde das Jesuskind

Dem von Freya in der „geweihten Nacht“ wiedergeborenen Gott Balder wurde vom Christentum die Figur des Jesuskindes übergestülpt (und ob es Jesus in der uns heute bekannten Form gab, lässt sich wohl eher bezweifeln). Balder ist der wohl friedfertigste und beliebteste Gott in der germanischen Mythologie. Er ist der Gott der Reinheit, Tugendhaftigkeit, Gerechtigkeit, Schönheit und des Lichts. Sein Geburtstag am 21. Dezember symbolisiert das wiederkehrende Licht der Erde zur Sonnenwende. Ihm fällt in der germanischen Mythologie eine ganz besondere Schlüsselrolle zu, da sich seit seinem gewaltsamen Tod die Welt nicht mehr im Gleichgewicht befindet und sich daraufhin Ragnarök ankündigt.

(...)


Weiter zum Beitrag...

Herzliche Grüße
Alex




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2978
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Weihnachten - Ein Brauch im Wertewandel

Beitrag: # 4246Beitrag future_is_now
Sonntag 9. Dezember 2018, 13:52

Bild
25. Dezember - Tag des Sonnengottes



Bild
Weihnachten - Ein Brauch im Wertewandel
https://www.youtube.com/watch?v=TPYW02P ... Jhdj58zshg


NuoViso.TV Am 09.12.2018 veröffentlicht

Passend zu den kommenden Feiertagen möchte ich mit euch auf eine kleine Reise der geschichtlichen und mythologischen Rückbesinnung mitnehmen. Das Weihnachtfest hat in den letzten 2000 Jahren einen stetigen Wertewandel erfahren, nach einem kurzen Exkurs kommen wir zurück in die Realität und ziehen Vergleiche wie heute noch alte Bräuche verankert sind und wir sie eventuell auch einfach mal wieder aufleben lassen und uns erfreuen, da die Wertevermittlung doch ein wenig gelitten hat. Viel Spaß mit der zweiten Sendung, bei Themenanregung gern die Kommentarfunktion nutzen, auf bald.

Quellen:

Daxelmüller, C. (1992). Von der Liturgie zur Idylle. Die Geburt des Weihnachtsfestes. Weihnachten in Deutschland: Spiegel eines Festes. München, 13-22.

Deile, L. (2004). Feste-eine Definition. Das Fest. Beiträge zu seiner Theorie und Systematik. Köln: Böhlau, 1-17.

Fischer, E., & Arnold, S. J. (1990). More than a labor of love: Gender roles and Christmas gift shopping. Journal of consumer research, 333-345.

Gebhardt, W. (1987). Fest, Feier und Alltag: über die gesellschaftliche Wirklichkeit des Menschen und ihre Deutung. P. Lang.

Katharina Belwe (2009). Aus Politik und Zeitgeschichte: Konsumkultur
http://www.bpb.de/apuz/31801/konsumkultur (zuletzt besucht am 19.11.2018)

Weber-Kellermann, I. (1978). Das Weihnachtsfest: eine Kultur-und Sozialgeschichte der Weihnachtsfest. Bucher.

Hermann Schreiber, „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, 1998 Paul Neff Verlag Wien

Gudrun Bull, „Weihnachten rund um die Welt“, vierte Auflage 2003 DeutscherTaschenbuch Verlag

Elke Andersen, „Lichterglanz in aller Welt“, 2002 Herder Verlag

Rena Sack (Text), Christa Unzner (Bilder), „Weihnachten in aller Welt“, 2003 Kaufmann Verlag



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2978
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Weihnachten für die Eigenen! Macht mit! (Tim K.)

Beitrag: # 4324Beitrag future_is_now
Donnerstag 13. Dezember 2018, 12:16

Bild
Tim K. - Weihnachten für die Eigenen! Macht mit!
https://www.youtube.com/watch?v=9XaZlWA ... XP2Oyt5OEg


Tim Kellner Am 12.12.2018 veröffentlicht

#fürdieeigenen

Freunde,

es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
Weihnachten steht vor der Tür und man erkennt den Charakter eines Menschen oder eines ganzen Landes immer daran, wie man mit den Schwächsten unter uns umgeht.

Ich habe deshalb beschlossen, dass ich, mit mittlerweile 20 Freiwilligen, am Heiligen Abend für unsere Obdachlosen und bedürftigen Menschen (egal ob Rentner oder Familien, die sich und ihren Kindern kein schönes Fest bereiten können) einen schönen Abend ermögliche.

Am 24.12.2018 veranstalten wir vom Brothers MC Salt City deshalb in unserem Clubhaus ( Kampstraße 54, 32805 Horn) ab 18 Uhr einen schönen Weihnachtsabend, bei dem wir warmes Essen servieren, Sachspenden für unsere Obdachlosen verteilen, Geschenke für Kinder und Tierfutter für alle Vierbeiner, die selbstverständlich dazu gehören, verteilen.
Ich lade hiermit jeden dazu ein, der sich angesprochen fühlt und der gerne kommen möchte.
Gerne dürft ihr auch Eure vierbeinigen Familienmitglieder mitbringen.
Auch für sie wird gesorgt sein!
Ich möchte Euch den Respekt erweisen, den ihr so oft da draußen nicht mehr bekommt.

Am 15.12.2018 findet unsere große und öffentliche X-Mas-Party, ebenfalls in unserem Clubhaus ( Kampstraße 54, 32805 Horn) ab 19 Uhr statt.
Die bekannte Rockband Konzis wird dann spielen! Außerdem haben wir einen Tätowierer vor Ort und es gibt selbstverständlich Essen, Trinken und gute Stimmung. Der Eintritt ist natürlich kostenlos!
An diesem Abend wollen wir für einen demenzkranken älteren Menschen sammeln und außerdem Sachspenden (Iso-Matten, warme Decken, Kleidung, usw.) für unsere Obdachlosen entgegen nehmen. Diese werden wir dann am 24.12. verteilen.
Alles, was dann übrig bleiben sollte, werden wir unseren Obdachlosen im Nachhinein auf den Straßen persönlich zukommen lassen.
Jeder, der eine schöne Party, gute Musik und gute Gespräche mit sozialem Engagement verbunden genießen möchte, ist hiermit herzlich eingeladen!
Lasst uns gemeinsam eine gute Zeit verbringen und gleichzeitig den Schwächsten unter uns helfen.

Dieses Land ist gespalten und von Egoismus getrieben.
Dieses sind Momente, in denen man vereint für etwas einsteht.
In denen man Menschen helfen kann, die es verdient haben.
Ich würde mir wünschen, wenn sich in ganz Deutschland jeder da draußen einen Menschen aussucht, dem er am Heiligen Abend irgendetwas Gutes tut.
Einem Obdachlosen eine neue Iso-Matte schenken. Einer Rentnerin ein neues Radio, eine Kaffeemaschine oder was auch immer. Einem Kind ein Spielzeug, das es sich schon immer gewünscht hat.
Es geht darum, Akzente zu setzen und Taten sprechen zu lassen.
Es geht darum, füreinander einzustehen.
Für die Schwächsten unter uns.

Für die Eigenen!

Tim K.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2978
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Zitat zum Thema Advent

Beitrag: # 4347Beitrag future_is_now
Freitag 14. Dezember 2018, 15:56

Zitat zum Thema Advent

Bild
Abb. https://meinpapasagt.de/die-adventszeit ... -menschen/

Die Adventszeit beginnt in den Herzen
eines jeden Menschen.
Licht ist etwas, das sich im Inneren entfaltet
und nach außen strahlt.


© Gudrun Kropp
(*1955), Lyrikerin, Aphoristikerin, Kinder- und Sachbuchautorin



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten