Die Pubertät der Menschheit (Laura Eisenhower)

Hier tauschen wir uns über unsere derzeitige Befindlichkeit aus
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Einssein ist Vielfalt in Harmonie (Laura Eisenhower/9.5.19)

Beitrag: # 6675Beitrag future_is_now
Mittwoch 15. Mai 2019, 10:43

trans-information - 15. Mai 2019:

Laura Eisenhower Update ~ 9. Mai 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Quelle: Laura Eisenhower

Der einzige Krieg, den wir gewinnen müssen, ist der Krieg innerhalb von uns und untereinander.

Der Frieden innerhalb und ausserhalb von uns entsteht durch unsere Bereitschaft, Integrität und Freundlichkeit angesichts der Kräfte zu bewahren, die zu trennen versuchen. Widrigkeiten sind eine Erinnerung daran, sich mehr zu verbinden – anstatt Opposition und Hass bezüglich unserer Unterschiede zu erschaffen.

Die Geschichten unserer Leben, unserer politischen Parteien und historischen Erbschaften werden gelöst, wenn wir uns über die Programme erheben, die uns durch Eroberungs- und Trennungstaktiken zerstören wollen.

Weisheit bedeutet, durch das Spiel hindurch zu sehen. Die Kabale kann nur existieren, wenn sie gefüttert wird und wir ihr Energie geben.

Einssein ist Vielfalt in Harmonie
😀😊😊😊! Wenn Konflikte entstehen, mögen wir alle unsere Wahrheit wählen, den oberen Weg – und den Konflikt nicht das Gewebe unserer wahren Verbindungen und unseres Selbstbewusstseins zerfressen lassen – wenn wir es zulassen, dass wir abschweifen, leiden wir und eben alles andere auch.

Wir heilen von innen heraus nach aussen, nicht von aussen nach innen – obwohl einige Dinge als starke Ermahnungen dienen, diesbezüglich, wer wir wirklich sind. Es geht nicht um die Kontrolle, sondern um die Erlaubnis zur Transformation.

URL: https://wp.me/p47sgv-5nK




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wir gestalten unsere Zukunft, nichts anderes ist es!!! (Laura Eisenhower/16.5.2019)

Beitrag: # 6782Beitrag future_is_now
Donnerstag 23. Mai 2019, 20:15

trans-information - 22. Mai 2019:

Laura Eisenhower Update ~ 16. Mai 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild

Quelle: Laura Eisenhower

Die Handlungsgeschichte, in die wir hineingeboren wurden, oder die Erfahrungen, die wir gemacht haben – sind nicht etwas, an das wir uns selbst anhaften müssen ~ Wenn wir das tun, kommt es nur zu Kummer, Verurteilung des Selbst oder Empfindlichkeiten anderen gegenüber und bezüglich dem, was sie von uns denken. Es verführt uns ebenfalls zum anderen Extrem – den Egogenugtuungen, wegen unserer Momente der Errungenschaften oder der Bestätigung. Dadurch wechseln sich die Höhen und Tiefen des Lebens in uns ab.

WIR erleben die Handlung, in die wir hinein inkarniert sind, weil sie uns hilft, unsere spirituelle Natur zu entwickeln und unsere tiefere Seelenreise zu erleben ~ Wir sind hier für die Entwicklung der Spiritualität und der Seele, nicht für das Leben, um zu beurteilen, ob wir in bestimmten Dingen versagt haben oder auch nicht oder erfolgreich waren. Unvermeidlicher Weise ist es ein gemischter Rucksack aus Positiv und Negativ, und beide sind notwendig und wichtig für uns, um zu unserer Weisheitsnatur zu erwachen und zur Wahrheit.

Unsere Fähigkeit, beides zu ehren und uns dadurch voranbringen zu lassen, ist der Grund, weswegen wir hier sind – bis wir uns letztendlich befreien aus der Zeitschleife und dem Rad der Notwendigkeiten – alles dreht sich um die Notwendigkeiten, das stammt daher, weil sie uns die Erfahrungen liefern, die wir brauchen, um uns letztendlich zu befreien und die Polarität zu integrieren.
Der falsche-Matrix-Unfug ist es, der uns in die Irre führt, indem er uns lehrt, körperliche Symptome, Verlust, Beendigungen, Einweihungen falsch zu interpretieren ~ daher geben wir als Resultat dessen unsere Macht weg, wir verlieren uns selbst und stöpseln uns dann direkt an eine Kontrollagenda an — was wiederum unsere kreative Energie infiziert, so manifestieren wir ungünstige Dinge wie eine Zukunft, die wir nicht wirklich wollen ~ und mehr Drama, Konflikt, Hoffnung und dann Enttäuschung — darauf wartend, dass die äussere Realität etwas überbringt, von dem wir denken, dass wir darauf zählen können und wenn wir denken, dass wir es können — beginnt der Zyklus erneut.

Wir gestalten unsere Zukunft, nichts anderes ist es!!! Wir müssen auf uns selbst zählen und unsere kreativen Energien mit unseren eigenen Visionen und Träumen durchdringen und darin konsistent bleiben – es geht ausschliesslich um das Vertrauen in uns selbst. Das Negative und Positive ist da, um uns zu initiieren, nicht um uns Höhen und Tiefen zu geben. Unsere Identität muss auch nicht davon abhängen. Sie muss lernen, mit beiden zu arbeiten, um Balance, Stabilität und wahre Freiheit zu finden.

https://transinformation.net/laura-eise ... -mai-2019/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Das 5. Element, der Äther (Reinigung und Transmutation) (Laura Eisenhower/26.5.2019)

Beitrag: # 7027Beitrag future_is_now
Samstag 1. Juni 2019, 17:46

trans-information - 1. Jun. 2019:

Laura Eisenhower Update ~ 26. Mai 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild

Quelle: Laura Eisenhower

Alchemie und Transformation beginnen mit unserem Kehlchakra. Die Leute sprechen über den Aufstieg in die 5. Dimension. Warum die Zahl 5? Nun, sie entspricht unserem 5. Chakra (Hals) und dem 5. Element, dem Äther (Reinigung und Transmutation).

Unsere Worte halten eine grosse Kraft bereit – sie drücken entweder die begrenzten Programmierungen aus und reflektieren die Gedankenkontrolle, oder sie sprechen die Wahrheit und halten eine Frequenz, die die Dinge heilt und harmonisiert. Unsere Worte können andere traumatisieren oder bei deren Heilung oder Schwingungserhöhung helfen, …

Hierin genau liegt unser Freier Wille. Dies ist eine Verantwortung, die wir uns selbst gegenüber und untereinander haben. Wer sind wir letztendlich? Wir sind unsere Worte, und die Art und Weise, wie wir mit den anderen umgehen, definiert uns weitaus mehr als alle Erfolge, Zertifikate, Diplome oder Errungenschaften.

Arroganz, die Herabsetzung anderer, Unhöflichkeit und Grausamkeit kennzeichnen eine niedrige Lebensweise. Wenn wir nicht eine heilende Kraft für diese Erde sind, tragen wir nichts von echtem Wert bei. Wir können uns umgehend verändern, falls wir in diese Falle geraten sind. Ich bete, dass die Menschen diesen Teil von sich selbst verschieben werden, denn hier genau beginnt der Aufstieg …

URL: https://wp.me/p47sgv-5q2




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wem können wir vertrauen? (Laura Eisenhower/19.6.19)

Beitrag: # 7465Beitrag future_is_now
Donnerstag 20. Juni 2019, 11:20

trans-information - 19. Juni 2019:

Laura Eisenhower Update ~ 14. Juni 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild
Quelle: Laura Eisenhower

Weisst du, weswegen wir die ganze Zeit herausgefordert werden, nicht zu wissen, wem wir vertrauen können? Weil wir zuerst lernen müssen, uns selbst zu vertrauen und die Schattenarbeit zu leisten, unsere innere Wahrheit und eine tiefere Verbindung zur Erde, zum Kosmos und zum Nullpunktfeld zu finden – es ist ein natürlicher Zustand des Seins. Wir sind von so viel aus dem Äusseren bombardiert, und es bringt unsere Fähigkeit zum Erliegen, uns mit dem genannten zu verbinden.

WIR mühen uns damit ab, was wir glauben sollen und was nicht, jedoch sollten wir zuerst an uns selbst glauben. Dies liegt in unserem Atem, in unserem Lachen, in unseren Tränen und in den Dingen, die unser Herz zum Singen bringen und ebenfalls in unseren Triggern und wie wir dazu gelangen können, sie besser zu verstehen. Führen sie uns hin zur Erschaffung angemessener Grenzen? Oder leiten sie uns an, ein Glaubenssystem fallenzulassen oder zu transformieren, das uns nicht weiter dient?

Wir müssen uns selbst diese Fragen stellen und uns die Zeit und den Raum geben, um echte Selbsterkenntnis zu erlangen, ohne jene sind wir anfällig dafür, in die Irre geführt zu werden. Wir müssen niemandem etwas beweisen – wenn wir das sichtbare Lichtspektrum wahrnehmen können, hinterfragen wir es nicht. Alles beweisen zu müssen bedeutet, wir sind nicht durch das Netz gestossen und haben das Potenzial der Unterdrückung des Bewusstseins nicht überwunden.

Das Verlassen unserer Komfortzone ist eine innere Reise, kein Erfordernis, unsere Macht zu verschenken oder uns selbst nur auf Fakten zu beschränken – es gibt viel mehr, das uns erwartet und nur wir können es finden. Wenn wir jedoch nicht tief in unser Inneres dringen, könnten wir am Ende denken, ein Betrüger sei ein Führer oder ein Verbündeter – ob menschlich oder nicht-menschlich.

Dies ist ein multidimensionaler Krieg und bald ein Sieg, wir müssen aber immer vorbereitet sein, und der einzige wahre Weg, den ich spüre, ist, so vollständig du selbst zu sein, dass dich nichts täuschen kann. Nur dann, wenn wir von unserer wahren Essenz und unserem Selbstbewusstsein entschwunden sind, können wir leicht getäuscht werden.

URL: https://wp.me/p47sgv-5u8



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wir steigen auf aus der Matrix heraus (Laura Eisenhower/18.6.19)

Beitrag: # 7589Beitrag future_is_now
Dienstag 25. Juni 2019, 19:08

trans-information - 25. Juni 2019:

Laura Eisenhower Update ~ 18. Juni 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild
Quelle: Laura Eisenhower


Wir steigen auf aus der Matrix heraus und in die Arme unserer Mama-Erde, die für sich viele Dimensionen hat, so wie wir. Jeder Strang der DNS, den wir entwirren, erschafft Einheit und harmonisiert das Chaos, das aus der Trennung und durch die Dualität entsteht. Während wir unsere galaktischen Chakren erwecken und diese ruhenden Stränge einschalten, bewegen wir uns durch die Stufen der Wahren Liebe, einer göttlichen Beziehung, die wir innerhalb von uns und mit den Elementen, der Erde, dem Kosmos und dem Spirit haben, aus denen wir gemacht sind und von denen wir herstammen. Sie liegt im Jetzt, in unserem Atem und in unserer Fähigkeit, zu reinigen und auf dieser Reise völlig authentisch zu sein. Durch sie ziehen wir Partner an, mit denen wir dies teilen können.

Die falsche Matrix Architektur, die durch die Archons und die Kontrollgruppen abgebaut wurde, wird demontiert, wenn wir aus dem Social Engineering, der Gedankenkontrolle (Mind-Control) und der Persönlichkeitsmatrix heraus aufsteigen, in denen unsere (sehr oft falschen) Identitäten stärker betont werden als unsere Seele. WIR bewegen uns in Strukturen hinein, die sowohl innen als auch aussen kristallin sind, durch eine langsame alchemistische Verschiebung. Während wir aufsteigen, integrieren oder erwecken wir die Orte in uns selbst, zu denen wir seit einiger Zeit keinen Zugang mehr hatten – damit andere uns helfen, uns daran zu erinnern und sie zu aktivieren. Wir säubern unsere kreativen Kanäle von Synthetischem, von Propaganda und Historien und von Zeitlinien, auf denen wir uns nicht befinden wollen. Sobald wir zu der Klarheit des wahren Selbst erwachen, brechen die falschen Zeitlinien zusammen und zerfallen vor unseren Augen.

Einige werden mehr auf der physischen Ebene geerdet werden, um höhere dimensionale Energien zu verankern, und bei anderen wird der Deckel der Kontrolle von ihrem Bewusstsein gehoben und sie treten in die Seelenmatrix ein, die Monade, den Avatar und dann in die Universalen Gedanken- und Herzreiche – das ist unser Körper, das ist unsere Ganzheit, die bereits in uns existiert und in uns kodiert ist – wir reinigen lediglich die Verzerrungen und die Blockaden, damit wir die Fülle dessen enthüllen können, der wir wirklich sind …

URL: https://wp.me/p47sgv-5ui



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Selbst-Gewahrsein, Transformation und Aufwachen zu dir selbst hin (Laura Eisenhower/26.6.19)

Beitrag: # 7625Beitrag future_is_now
Donnerstag 27. Juni 2019, 10:40

trans-information - 26. Juni 2019:

Laura Eisenhower Update ~ 19. Juni 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild

Quelle: Laura Eisenhower

Die einzigen Dinge, die sich an der Macht befinden, sind die Dinge, denen wir an Macht verleihen, indem wir ,ihm‘ oder ,ihnen‘ unsere eigene Macht und Kreativität geben. Es könnte eine Gruppe sein, eine Agenda, ein Führer, eine Ego-Identität, eine Denkweise, ein System, ein Glaube oder eine Zeitlinie.

Selbst wenn sie den Köder auswirft und versucht, uns durch Taktiken wie Manipulation, Versuchung, Gedankenkontrolle, Rettung oder Verführung anzuhaken, können wir nein sagen.

Der einfache Weg endet damit, viel komplizierter zu werden als die innere Arbeit. Wenn wir es irgendeiner Infiltration erlauben, in uns einzudringen, werden wir zu Subpersönlichkeiten und bleiben in einer Schleife stecken, bis wir genug haben, bis zum Abschweifen – sie macht den Schatten grösser, weil wir uns weigern, sie zu betrachten. Wir verlieren die direkte Verbindung mit dem Spirit.

Wir müssen nicht abhängig sein oder kontrolliert, und wir müssen keine Opfer sein, wir können unseren Geist und unsere Seele zu jeder Zeit zurücknehmen und uns mit unserer authentischen Natur, Integrität und Einheit mit der Erde und dem Kosmos identifizieren. Das ist es, worum es in diesen Zeiten geht ~ Selbst-Gewahrsein, Transformation und Aufwachen zu dir selbst hin.

URL: https://wp.me/p47sgv-5vn




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Klarheit kann nur erscheinen, wenn die Dinge geklärt sind. (Laura Eisenhower/30.6.19)

Beitrag: # 7721Beitrag future_is_now
Sonntag 30. Juni 2019, 18:47

trans-information - 30. Juni 2019:

Laura Eisenhower Update ~ 25. Juni 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild

Quelle: Laura Eisenhower

Stress = Anhäufung von negativen Gedankenformen angesichts einer Überforderung. (IMHO – meiner ehrlichen Meinung nach)

Lösung = freigeben, loslassen, zurücksetzen, Raum finden, Grenzen erschaffen, Veränderung initiieren

Wir wissen, wann wir denn Müll wegbringen und das Geschirr abwaschen müssen, jedoch es ist schwieriger zu erkennen, was innerhalb der emotionalen, mentalen oder spirituellen Körper getan werden muss.

Stress allerdings ist das Signal, ebenso wie Depressionen und Wut auch. Es bedarf einer Abflussmöglichkeit! Verinnerlichte Energien können auf die selbe Weise toxisch werden, wie Krankheitserreger in Umgebungen wachsen und gedeihen können, in denen wir es versäumen, sauberzumachen oder auszumisten, was gehen muss.

Klarheit kann nur erscheinen, wenn die Dinge geklärt sind.

URL: https://wp.me/p47sgv-5vJ



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Menschen erschaffen ihre eigenen Geschichten, die vielleicht nichts mit der Wahrheit der Situation zu tun haben."

Beitrag: # 7901Beitrag future_is_now
Montag 8. Juli 2019, 15:44

trans-information - 8.7.2019:

Laura Eisenhower Update ~ 30. Juni 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild

Quelle: Laura Eisenhower

Du kannst genetische Schäden und die DNS-Schädigungen und jeden anderen Schaden heilen – weisst du warum? Weil alles mit einer Energieverzerrung begann, einem Krieg, einem Trauma, einem Fluch oder einer Infiltration – einem Agens im Äusseren, das noch immer irgendeine Art von Verbindung zu unserer Biologie hat, selbst wenn diese Biologie nicht mit diesem aktuellen menschlichen Gefäss übereinstimmt.

Es begann mit der Hybridisierung, der Manipulation des inkarnierten Bewusstseins, mit Umkehrcodes, explodierten Planeten, die uns in einer niederen Dichte versenkten – auch mit Holocausts und Kataklysmen, die unseren Planeten aus seiner Achse warfen, was es dem falschen Matrixsystem vereinfachte, sich zu etablieren. Es fing mit der Reversal Grid (Gitterumkehr) -Technologie an, um unsere Lebenskraft abzusaugen; der Kontrolle der Sternentore und der Infektion von Ley-Linien mit dunklen Energien durch rituellen Missbrauch. Zum Beispiel sind Plutonium (Pluto), Uran (Uranus) Planeten, mit denen wir verbunden sind, und unsere Organe ebenso – jedoch kann es uns auch töten …

Diese hohe Dichte ermöglicht uns keine Zirkulation mit dem Rest unserer mehrdimensionalen Körper, so dass wir in einer Welt leben, die Gifte und Toxizität enthält, die Krankheiten verursachen. Unsere höheren Fähigkeiten werden als Waffen [gegen uns] benutzt, so dass sie uns zerstören, anstatt wir zu ihnen erwachen – wegen des Verlustes der bewussten Verbindung zu ihnen, wegen des Schleiers oder des Netzes, in das wir eingeschlossen sind, wodurch Abfall und Verschmutzungen aufgebaut werden ohne ein reinigendes Agens, ausser dem, für das wir bezahlen, was nur vorübergehende Erleichterung bringt und den Tod unvermeidlich aufrecht erhält.

Alchemie ist jetzt verfügbar. Uns wurde niemals gelehrt, was das wirklich bedeutet. Jetzt, da wir das einschalten, was bislang schlafend war und uns selbst erlauben, Codes und Energien durch die Schwingungen von Liebe und Respekt zu teilen anstelle von Konkurrenz oder Eroberung – können wir die Reparaturarbeiten durchführen. Es wird von Gitterarbeiten gesprochen, die gleichbedeutend sind mit der Reparaturarbeit an der DNS. Jedes Mal, wenn du Liebe und Weisheit wählst, bist du ein Teil dieser Kraft, die den Spirit hereinbringt. Es ist nicht das Dogma der Religion, es ist die Freiheit, du selbst zu sein in Hingabe an deine eigene höhere Wahrheit, die zu einer Lebensweise werden kann.

Wir begannen rein, vollkommen und fortgeschritten – fähig, vom Physischen zu kommen und zurückzugehen, wie es uns gefiel. Wir spielten mit der Idee der Macht (Universum des Freien Willens) — es verursachte Schaden, und nun heilen wir Millionen und Abermillionen von Jahren der Fragmentierung und integrieren alle Teile von uns, die zuvor miteinander im Krieg standen.

Sie spielten die Wurzel-Rassen gegeneinander aus, so dass wir nicht das erreichen konnten, was wir jetzt tun. Den Feind zu überwältigen bedeutet, die Gedankenkontrolle und das negative Ego zu überwinden, dem Fluss des Spirit zu erlauben, vollständig in dein Wesen einzutreten, und keine Angst vor der Schattenarbeit zu haben, die Schattenkräfte offenzulegen bedeutet, genau diese Arbeit zu tun. Unsere unbewussten Aspekte sind es, die uns tatsächlich auf einer weitgefassteren Ebene uns mehr schaden als alles andere. Lasst uns den Waffen und Angriffen erlauben, uns für den Rest von uns selbst zu erwecken, statt uns weiter zu versklaven!

~~~~~~*~~~~~*~~~~~~*~~~~~~*~~~~~~*~~~~~~*~~~~~~*~~~~~~

Menschen erschaffen ihre eigenen Geschichten, die vielleicht nichts mit der Wahrheit der Situation zu tun haben.

Annahmen und Prognosen sind gefährlich. Sie wollen die Fakten – stelle die Fragen und drücke aus, weswegen du dich unwohl fühlst oder bedroht oder von jemandem verwirrt oder irgendetwas. Der Magier ist die höchste Oktave des Mentalkörpers – er hat die Kraft, zu heilen, und grossartige Dinge zu manifestieren und die Harmonie aufrechtzuerhalten.

Das Festhalten an dieser Schwingung kann uns helfen, klarer zu erkennen, wer wer ist. Um diese Schwingung zu halten, bedarf es Demut und Neugierde. Von dort aus können wir uns besser auf unseren ,Schwachsinn-Anzeiger’ zählen, den wir aktuell ablesen. Jeder verdient eine Chance, gehört zu werden, bevor wir unserem Verdacht freien Lauf lassen …

URL: https://wp.me/p47sgv-5xp



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Zwischen den Finsternissen im Juli (Laura Eisenhower/30.6.19)

Beitrag: # 7916Beitrag future_is_now
Dienstag 9. Juli 2019, 12:31

trans-information - 9.7.2019:

Laura Eisenhower Update ~ 30. Juni 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild

Ein weiteres Update von Laura …

Quelle: Laura Eisenhower

Der rückläufige Merkur beginnt bald [ab 8.7. bis 1.8] und einige unglaublich mächtige Finsternisse. Sei vorsichtig mit deinen Worten – diese Art von Fensterperioden zwischen den Finsternissen können unsere Realität stark beeinflussen. Am 2. Juli findet eine >> Sonnenfinsternis im Krebs und zum 16. bis 17. Juli [bei uns 16.7. – 23:38 h MESZ] die partielle Mondfinsternis im Steinbock statt. Die Finsternisse befinden sich nahe der [Mond]Knotenachse, die wie ein Kompass ist, der uns in eine Richtung weist, die für unser Seelenwachstum wichtig ist. Die Wirkung von Finsternissen hält etwa 6 Monate an.

Sie beschleunigt die Energie, weil sie wie ein Portal wirkt, das uns in die Seelenmatrix mitnimmt, jedoch leben wir hier in dieser Dichte hauptsächlich im Reich der Persönlichkeit — wir wachen in der Matrix auf und müssen ständig das menschliche Spiel mitspielen — tiefere Erfahrungen und weitere Verbindungen suchend und wenn wir das tun, befinden wir uns nicht mehr in einer 3-D-Mentalität und können anfangen, den Weg zum wahren Aufstieg zu erkennen. Authentizität in unserem Selbst, echte Gemeinschaft und wahre Liebesbeziehungen können uns diesen Trost und das Gewahrsein bieten, da diese Finsternis-Energien uns jedoch beeinflussen … wie sehr können wir in diese Zone hineintreten und auf dieser Ebene kommunizieren?

Dies ist eine kraftvolle Zeit, denn Krebs – Steinbock sind die Mutter – der Vater. Wir waren im Ungleichgewicht und standen unter patriarchalischer Kontrolle und bewegen uns nun zum Nordknoten der Mutter – Wasser, Intuition, Nähren und während wir dies tun, spüren wir die Wunden des Weiblichen, die synthetischen Manipulationen in unseren Emotionalkörpern vom Mond, der in der Nähe unserer Erde schwebt. Wir müssen es fühlen, um es zu heilen und uns in die höheren Oktaven hinein verbinden, um uns von diesen niedrigeren Energien zu befreien. Der Steinbock-Mond Mitte Juli steht in Konjunktion zu Pluto, was also hat dieses Zeitfenster erschaffen? Welche Transformationen und Veränderungen stehen schon am Horizont an, damit wir die Energien von Saturn / Steinbock in unserem Leben neu bestimmen können? Dies besetzt die Südknotenposition und symbolisiert somit unsere Vergangenheit, das Fundament, mit dem wir vertraut geworden sind.

Wir sollten uns darauf fokussieren, den Schaden zu beseitigen, den die patriarchalische Agenda uns angetan hat – dies hat sowohl das Männliche als auch das Feminine beeinflusst. Es ist mehr das Kontrollsystem, das unsere DNS eingeschränkt hat, es ist das Netz, unter dem wir existieren – die falsche Matrix, die synthetische Zeitlinien erzeugt, bis wir es auf uns nehmen, über all das hinweg zu gehen. Wir können das während dieser Zeit zurücksetzen und wahrhaftig die göttliche Vorlage verkörpern – doch müssen wir, um dies zu tun, den Schmerz der Verzerrungen, der Traumata und Wunden unserer dunklen Geschichte spüren – den Diebstahl der Heiligen Vereinigung in unseren Herzen und die Programme, die den falschen Geschlechter-Ausdruck kreiert haben, der nicht mit der Seele, der Monade oder dem Universalen Verstand / Herz ausgerichtet ist.

URL: https://wp.me/p47sgv-5yj




SIEHE AUCH: >> Die Sonnenfinsternis am 2. Juli 2019 (sternenlichter2/22.6.19)



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Dominosteine beginnen zu fallen... (Laura Eisenhower/8.7.19)

Beitrag: # 7928Beitrag future_is_now
Mittwoch 10. Juli 2019, 10:40

trans-information - 10.7.2019:

Laura Eisenhower Update ~ 8. Juli 2019

gefunden auf TheEarthPlan


Bild

Quelle: Laura Eisenhower

Riesige Dinge passieren, von denen ich weiss, dass viele mit eingeweiht sind. Die Tatsache, dass NXIVM und Epstein untergehen und die Gerechtigkeit über diese Dinge kommt, muss uns erkennen lassen, dass die Dominosteine nur von hier aus fallen können, indem sie nicht nur die Wurzel offenlegen, sondern auch alle ihre Tentakel.

Diese Zeit der Finsternisse konnte den Fall der Kabale nicht mehr andeuten, als es genau jetzt astrologisch enthüllt wird mit dem Steinbock (Südknoten) Vollmond und der stattfindenden partiellen Mondfinsternis – der 16. / 17. Juli wird in der Welt eine grosse Intensität bringen, wie auch bei vielen Menschen in ihrem eigenen persönlichen Leben.

Hier sind die Ausrichtungen – Pluto (Tod, Wiedergeburt, Alchemie, Transformation) in Konjunktion mit dem Vollmond (Erleuchtung und Offenbarung) und Saturn nahe dabei (Struktur, Autorität, Matrix). Selbstmeisterung ist der höchste Ausdruck von Saturn, und wir erreichen dies durch Umprogrammierung und indem wir unser wahres authentisches Selbst sind.

Der rückläufige Merkur hilft uns, nach innen zu gehen, da Chiron (der verwundete Heiler) angespannte Aspekte zu Venus und Sonne eingeht und uns zwingt, auf unsere Wunden zu schauen.

Der Südknoten im Steinbock deutet etwas an, mit dem wir behaglich geworden sind, und welches nun ein Fundament ist, das einer Transformation bedarf, weil es auf vielen Lügen aufbaut. Krebs, wo sich der Nordknoten befindet, zeigt das an, was wir zu integrieren versuchen.

Die Grosse Mutter und unsere empathische, sensible Natur verbinden sich mit diesem Nordknoten im Krebs, an dem wir am 2. Juli eine Neumond-Sonnenfinsternis hatten. Es ist das führende Prinzip, da alles, was nicht eine wahre Vereinigung und ein Gleichgewicht umfasst, nun wegfällt. Mondknotenachse und Finsternisse sind verschmolzen.

Während diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit mehr und mehr auffliegen, beginnen die grundlegenden Überzeugungen der Menschen ebenfalls zu zerfallen, denn ein massives Nichtwahrhabenwollen kann nicht mehr geleugnet oder versteckt werden.

Weisst du, weswegen jedermanns Zeug an die Oberfläche kommt, wenn diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit aufgedeckt werden? Weil die Menschen mental, spirituell, körperlich und emotional von dem entgiftet werden, was sie sich jemals durch die Gedankenkontrolle oder das Social Engineering aufgeladen haben, und auch von alle dem, was wir durch die angestammten Muster, die manipulierten globalen Ereignisse und die Dinge, die wir durch Osmose aufgreifen, ererbten, selbst wenn wir uns als erwacht betrachten.

Die Bereitschaft, jene tiefe innere Arbeit zu leisten, ist es, was diese äussere Verschiebung überhaupt erst möglich macht! Die grösseren Kräfte drängen uns dazu, oder die Auswirkungen sind ziemlich kritisch.

Traumata werden schnell zügig geheilt oder zumindest angegangen, da die Raubtiere und Täter, die sich hinter den äusseren Fassaden verstecken, nun enthüllt werden. Die Schattenarbeit innerhalb und ausserhalb befreit die Wesenheiten und Dämonen von der Persönlichkeitsmatrix und aus den Erdgittern, zerbricht die Zäune und Siegel an der DNS.

Wir können jetzt viel leichter mit dem Rest unserer multidimensionalen Natur fliessen. Die vampirische Absaugung der Lebenskraft endet hier.

Dies ist ein riesiges Finsternisfenster, um uns neu auszurichten, zu reinigen, was uns nicht mehr dient, und eine wahre Liebesbeziehung mit dem Leben zu erfahren – statt einer wechselhaften unausgewogenen Beziehung mit einem narzisstischen kranken und verdrehten System, das jetzt von uns geht!

URL: https://wp.me/p47sgv-5yo




SIEHE AUCH: >> "Ist die Lüge gross genug, wird sie unsichtbar."




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten