Tages Energien

Hier tauschen wir uns über unsere derzeitige Befindlichkeit aus
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2893
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Klarheit möchte Einzug halten ° Energie-Update für Mai 2018 °

Beitrag: # 2045Beitrag future_is_now
Donnerstag 3. Mai 2018, 17:29

https://www.sternenkraft.at/

° Energie-Update für den Mai 2018 °


Bild

In der momentanen Zeitqualittät geht es allen voran um die Qualität der Klarheit.
Im erblühenden Venusjahr werden wir auch unweigerlich mit unseren Liebesvorstellungen und damit zusammenhängenden Irrtümern konfrontiert.
Wir alle haben unsere Irrtümer oder auch Trugschlüsse über das was Liebe ist.

Es möchte Raum entstehen, um das Wahre und Wirkliche einzulassen, anstatt an nicht dienlichen Vorstellungen oder schmerzhaften Trugschlüssen festzuhalten.
Daher fühlen im Moment auch Einige eher das Bedürfnis nach Ruhe, Rückzug und Kontemplation - Klarheit möchte Einzug halten.

Viele haben etwas die Neigung selbst am Schmerzhaften oder nicht Zutreffenden festzuhalten, auch um irgendeine Form der vermeintlichen Sicherheit und Orientierung zu haben.
Es geht nicht darum dies zu verurteilen, sondern zu sehen wie wir wirklich sind – sowohl unsere Qualitäten, wie auch das was diesen im Wege steht.

Wir sind unterstützt unsere Wahrnehmung zu verfeinern und unsere Erkenntnisse zu vertiefen, auch um unser bewusstes Ja zu dem geben zu können, was wir als wahr und wirklich erkannt haben.

Dieses Ja beinhaltet gleichzeitig ein Loslassen, ein Hingeben dessen, was nicht im Einklang ist und das Willkommenheißen des Unbekannten.

Es geht dabei nicht darum unsere Irrtümer oder Trugschlüsse zu verurteilen, sondern sie zu erkennen, verstehen zu lernen und dadurch loszulassen.
Dafür bedarf es unserer Aufmerksamkeit für den Moment, für das was ist, um in wirklicher Berührung sein zu können.
Dieses in Berührung sein mit dem was ist, ist Grundvoraussetzung um zu lernen und Verstehen zu vertiefen.

Zu lernen bedeutet allen voran aufmerksam zu sein, hinzuhören, das Tatsächliche zu sehen, ohne das Wahrgenommene zu beurteilen und dadurch zu Einsicht und Verstehen zu gelangen, die von keinerlei Autorität abhängig ist.

Auf der Ebene des Wissens ist Lernen stets mit der Ansammlung von Informationen und Abspeicherung von Wissen verbunden, das der Geist im besten Fall sinngemäß zu verknüpfen weiß und auch immer wieder abrufen kann - zu dieser Art von Wissen kommen wir auch durch Erfahrung und Erinnerung.

Wissen ist unerlässlich, wenn wir jedoch glauben, dass die Ebene des abgespeicherten Wissens uns geistigem Verstehen und Einsicht nahe bringen kann, täuschen wir uns.
Wissen ist stets alt und damit nicht das geeignete Werkzeug um dem Lebendigen, Beweglichen und Dynamischen zu begegnen.

Es ist sicher nichts schlechtes daran, das Alphabet auswendig zu kennen, Lesen und Schreiben zu können, grundlegende mathematische oder physikalische Gesetze zu verstehen und grammatikalisches Wissen zu besitzen oder auch Wissen zu spezialisieren, um sich in dieser Welt zurechtzufinden.

Wissen ist wichtig und unerlässlich, doch ebenso stets abgespeichert und damit alt und daher nicht das geeignete Werkzeug für Einsicht und Verstehen.

Es ist das freie Gewahrsein das uns hilft, uns selbst in einem ganzheitlichen Sinn zu verstehen und dadurch den Dingen Ihren berechtigen Platz zuweist - auch dem Denken, dem Wissen und der Erfahrung.
Dieses freie Gewahrsein kann nur jeder für sich selbst entdecken, verfeinern und vertiefen.
Freies Gewahrsein kann mit Wissen, Denken und Erfahrung umgehen - Denken, Wissen und Erfahrung führen jedoch niemals zum freien Gewahrsein.

Wenn wir mit Vorgaben beginnen erzeugen wir stets eine Form der Autoriät und ein Erreichen wollen, was stets den Samen des Konflikts in sich trägt.

Eine Autorität ist in jeder Hinsicht sinnvoll, wenn wir uns ein neues Wissensgebiet erschließen oder eine Fähigkeit erlernen wollen und natürlich beinhaltet dies auch ein Errreichen, doch um uns selbst zu verstehen, bedarf es einen freien Geist, der gelernt hat wie man lernt und um das „nicht enden“ des Lernens weiß, das kein Erreichen in sich trägt.

Oftmals versuchen wir dem Leben zu begegnen, wie wir gelernt haben zu funktionieren und kondioniert wurden, das heißt, im eigentlichen Sinn begegnen wir dem Leben und unseren Beziehungen voreingenommen, mit allen möglichen Vorgaben in Form von Theorien und Schlussfolgerungen, anstatt mit dem Moment in Berührung zu sein.
Um in dieser Hinsicht wirklich frei sein zu können, bedarf es in manchen Fällen auch wirklicher Vergebung.

Wir alle wünschen uns Freude in unserem Leben und versuchen Leid zu vermeiden.
In esoterischen Kreisen geht es dabei sehr oft um die sogenannte „bedingungslose Liebe“.

Die Begrifflichkeit „bedingungslose Liebe“ impliziert jedoch bereits, dass es Liebe mit Bedingungen gibt, was in sich ein Paradoxon ist.
Das Konditionierte kann nicht wissen was Liebe ist, nur das das Herz weiß von dieser Wirklichkeit, doch bedarf es dazu ebenso eines Verstehen des Geistes, denn auch das Herz kann und ist von geistigen Verwirrungen mitbetroffen – alles besteht in gegenseitiger Wechselwirkung zueinander.

So wie das Herz den Geist heilen kann, so bedarf es auch eines Geistes der wachsam ist, um dem Herzen ein guter Wächter zu sein.
Die Vorstellung man könne Liebe willentlich erzeugen, entspringt einem Geist, der sich Liebe nutzbar machen will und für sich besitzen will, auch um irgendwie sicher zu sein.

Liebe gehört uns jedoch genausowenig wie uns irgendein Baum gehört.

Liebe gehört nur sich selbst, Liebe ist niemals hörig, gefügig oder gehorsam.

Liebe lässt sich ebensowenig einfangen wie der Duft einer Rose.

Sie bedarf Raum, Fürsorge und Achtsamkeit um erblühen zu können und dies liegt in unserer Verantwortung.

Liebe erblüht immer wieder neu und ist niemals etwas aus der Erinnerung geborenes.
Wenn wir Liebe als ein Gegenteil von etwas sehen, erzeugen wir ebenso unweigerlich einen Konflikt zwischen gut und böse, richtig und falsch und wo Konflikt ist, ist auch stets Verwirrung und Verunsicherung.

In Gegenteile zu denken ist Teil unserer Konditionierung, dadurch wird jedoch stets ein dualistischer Konflikt geschaffen, was die eigentliche Krankheit des Geistes ist.
Dies zu erkennen, ist der erste Schritt hin zu Klarheit.

Bevor der Geist nicht gelernt hat das Tatsächliche zu sehen und unsere Konditionierungen nicht verstehen lernt, kann auch kein Raum für Harmonie und Liebe sein.

Dies bedeutet nicht, dass da überhaupt keine Liebe wäre, jedoch dass in einigen unserer Zimmer noch Unordnung ist, oftmals in Form von Nicht-Verstehen, falschen Vorstellungen oder Trugschlüssen.

Es liegt an uns aufzuräumen, hinzuschauen und zu lernen und dadurch für Ordnung zu sorgen.

Mögen wir lernen, wie man lernt und unser Verstehen vertiefen.

Mögen wir frei werden, von dem was nicht länger dienlich ist, uns einengt oder zu schwer wiegt, so dass neuer Raum und Klarheit sein kann.

Es liegt an uns und an niemand anderem sonst - Liebe kennt keine Sicherheit, doch wo Liebe ist, ist auch sicher sein.

Ein gesegnete Zeit Euch Allen!

Thomas – Sai

www.saira.at



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2893
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wissen, dass Dein höchstes Gottesselbst immer mit Dir ist

Beitrag: # 2047Beitrag future_is_now
Donnerstag 3. Mai 2018, 19:58

https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/ - 01. Mai 2018:

bei sehr vielen von uns Lichthaltern geschieht, nämlich die Verschmelzung mit ihrem persönlichen Gottesselbst, wodurch es Gott möglich ist, sich durch uns auszudrücken:



Zu wissen, dass Dein höchstes Gottesselbst immer mit Dir ist, erleichtert es total, Dinge umzusetzen, wie nie zuvor !!!


Liebe Mitreisende auf der „Neuen Erde“,

um diese göttliche Verbindung gänzlich zu erleben und durch Äußeres kaum abgelenkt zu werden, wurde ich zuerst dahin gehend vom Internet und Telefon gekappt, siehe den LINK: Zwei Wochen ohne Internet, Telefon, Handy und das Reiten dieser Energiewellen bringen einen ganz zum eigenen Ursprung ! und bis heute geht mein Telefon nicht, obwohl die Telekom schon 2 mal da war, und versucht, hat es zum Laufen zu bringen. Das ist und wurde durch mein höchstes Gottesselbst durchgeführt, damit ich es real selbst erlebe, dass ich mit ihm immer verbunden bin und jede Form von Einsamkeit eine Illusion ist.

Selbst die Aufzeichnungskurven von der russischen Seite waren für 3 Tage unterbrochen und heute früh erst wieder aufrufbar. Das letzte Bild war vom 27.4.18 für die Tage vom 25.-27.4.18:

Bild

Nie waren die Durchgaben bezüglich meiner Selbst so klar wie in den letzten Tagen und Wochen !!! Denn in diesem Punkt war ich auch manchmal in der Vergangenheit bezüglich der Infos für mich selbst am Zweifeln oder ich habe es zu wenig ernst genommen.

Dies wurde durch all die Energieanhebungen der letzten Wochen durch die Sonne wie auch der Zentralsonne seit Mitte März möglich, wo ihr all die gesammelten Texte unter dem Seitenaufruf „Sonnenaktivität“ über dem Hauptbild noch einmal nachlesen könnt !!! https://einsseinmitderurquelle.wordpres ... ction=edit

Weiterlesen →





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2893
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Weitere hoch gepulste Energien treffen auf der Erde ein, um alles zu stabilisieren, was neu ist ! (4.5.18)

Beitrag: # 2056Beitrag future_is_now
Samstag 5. Mai 2018, 10:16

https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/ - 04. Mai 2018:

die hier eintreffenden Energiesendungen der letzten Wochen haben jetzt im Frühjahr schon eine Trockenheit verursacht, wo nur noch Regen all dies abmildern kann, weshalb ich Dich bitte, diesen Text mit Bild bei Dir zu veröffentlichen, da die Energiezusendung von hoch frequenten Licht weiterhin täglich hier auf der Erde eintreffen. Daher habe ich gerade das neueste Bild nachträglich eingestellt. Vielen Dank für Deinen Dienst, in Liebe von INUDA MOHA.

Bitten wir gemeinsam um sanften Wachstumsregen zur Stabilisierung der „Natur“ ! So ist es ! DANKE DANKE DANKE“.


Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

Weitere hoch gepulste Energien treffen auf der Erde ein, um alles zu stabilisieren, was neu ist !

wodurch mein Transformationsbauch so groß und fest ist wie nie zuvor, sodass es scheint, dass ich gleich gebähren werde, gleichzeitig habe ich immer wieder kalte Füße, obwohl es mir ansonsten warm ist und auch wieder vermehrt Wassereinlagerungen.

Wegen des harten Bauchs steht alles so unter Druck, dass ich kaum essen kann und das vergesse ich es dann ab und zu, ebenso das Trinken, weil ich so oft müde bin um auf der physischen Ebene meine verschiedenen Körper auf die hohen Energien umzustellen, welche alle vor dem Vollmond mit voller Intensität hier eintrafen.

Link: Vom russischen “ Space Observing System “
http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

Bild
Bild vom 1.5. bis 3.5.18

Bei all diesen Themen eines Großtransformators vergeht die Zeit so schnell, besonders, wenn man dann auch noch dauernd müde ist und schlafen gelegt wird. So ist es mir die letzten Tage ergangen, weshalb ich mit dem Einstellen der Text bezüglich des Vollmondes und der Energiewahrnehmungen für den Mai 2018 etwas hinter her hinke. Daher werden heute und morgen noch einige Texte hier nachträglich eingestellt werden, da es ja auch Themen anspricht, die noch kommen.

Weiterlesen →




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2893
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Machen Sie eine Pause von "DER VERSCHIEBUNG/Anhebung" ∞Die Schöpfer

Beitrag: # 2124Beitrag future_is_now
Sonntag 20. Mai 2018, 13:29

http://kona-berlin.blogspot.ch/

Energiebericht 18.05.2018 - Neues Level nach der Verschiebung erreicht -

von Kona-Berlin


(...)

Am 17.Mai habe ich Energiearbeit gemacht und bin während diese wirken sollte in den Park gefahren. Das füge ich hier an weil mir gerade auf fällt das während meines Aufenthaltes wohl auch einiges an Energie freigesetzt wurde.

Bild

Zurück ins JETZT.

Gerade wurde mir bestätigt das es eine Anhebung oder Verschiebung war und das wir jetzt eine PAUSE einlegen sollten.


Pleiades 1 Nachrichten 18. Mai 2018

P1 ruft Terraner zur Ursprungserkennung auf! Achtung für Anrufe in PVSE / SdE !!

Gipfel der Umkehr und Push für spezifische Neutralisierung .seit 1997..

Neue Ebenen werden für neue Protokolle vorgestellt.

Gesetzliche Freiheiten entstehen, wenn hohe Protokolle eingehalten werden.

Flamme der Kontemplazone! Intensiver Download von Updates! Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen und schnelle Bilokation.


UNIVERSELLE HARMONISIERUNG

Befreiende Bewegungen kommen. Pflegen Sie liebevolle Unterstützung.

Verzerrungen in "Holographic" passieren jetzt!

Ende der Übertragung

Quelle: https://www.disclosurenews.it/en/pleiades-1-messages/


Machen Sie eine Pause von "DER VERSCHIEBUNG/Anhebung" ∞Die Schöpfer
http://danielscranton.com/take-a-break- ... -creators/



Schönes Wochenende und ein erhellendes Pfingsfest

Der Tag an dem die Jünger Jesu vom Heiligen Geist erhellt wurden.

KONA - BERLIN

http://kona-berlin.blogspot.ch/2018/05/ ... level.html




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"


Antworten