Herzen basteln

Hier tauschen wir uns über unsere derzeitige Befindlichkeit aus
Antworten
Aywin
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:43

Herzen basteln

Beitrag: # 127Beitrag Aywin
Samstag 26. August 2017, 23:48

Hallo ihr Lieben,
vor einiger Zeit habe ich angefangen aus roten Tonpapier kleine Herzen auszuschneiden. Auf jedes Herz schrieb ich einen schönen Spruch und laminierte es anschließend. Diese Herzen trage ich immer bei mir. Menschen, denen ich auf der Straße begegne z.B. Fahrkartenkontrolleure, Verkäuferinnen...mit denen ich ein schönes Gespräch hatte oder auch nur, wenn ich jemanden als sehr traurig wahrnahm, diesen Seelen schenkte ich ein Herz.
In den letzten drei Tagen habe ich 50 neue Herzchen produziert und weil mir ein Spruch besonders gefiel, diesen auf allen draufgeschrieben.
Dieser Satz lautete: So ein wertvoller Mensch wie du... (1.Seite)...kann nur geliebt werden (2. Seite).
Nachdem ich 20 Stück nacheinander geschrieben hatte, ging mir plötzlich ein Licht auf. Ich hatte diese Sätze für mich selbst geschrieben...damit ich endlich Liebe annehme und vor allem mich auch als göttliches Wesen akzeptiere.
Da musste ich sehr über mich selbst lachen. Ja...manchmal werden wir auf sonderliche Weise an unsere eigenen Aufgaben herangeführt, während wir für andere etwas liebevolles bereiten.

Habt ihr vielleicht auch schon so etwas ähnliches erlebt? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dieses hier schreibt.

Ganz liebe Grüße :Kissoflove:
Aywin

yanabonita
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 19:53

Re: Herzen basteln

Beitrag: # 130Beitrag yanabonita
Sonntag 27. August 2017, 00:27

:Heartfillwithlove:

Coole Idee für unsere Mitmenschen (Brüder/Schwestern)
💖💖💖💖💖

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 381
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 18:47

Re: Herzen basteln

Beitrag: # 139Beitrag Wolfgang
Sonntag 27. August 2017, 12:22

Liebe Aywin! 💗
Das ist ja eine tolle Idee!
Und das erinnert mich an einen Kommentar unter eines meiner Videos:
Der lehrer unterrichtet solange bis er es verstanden hat! 💗
Liebe Grüße! Wolfgang 💗
Ich bin Musik! 💗
Ich bin Schwingung! 💗
Ich bin bedingungslose Liebe! 💗

Aywin
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:43

Re: Herzen basteln

Beitrag: # 146Beitrag Aywin
Sonntag 27. August 2017, 14:38

Wolfgang:
:Tofunny:
ja genauso ist es. Was das Thema Annehmen und loslassen geht, ist mein Lehrer ziemlich hartnäckig.
Wie sich rausstellt, ist diese Hartnäckigkeit auf beiden Seiten vorhanden. Als Schülerin brauche ich wohl bei diesen Themen etwas länger. :Tofunny:

Yanabonita:
in der Tat. Du glaubst gar nicht, wie unterschiedlich intensiv die Menschen darauf reagieren. Bei einigen versprüht es eine solche Freude, dass eine Welle voll positiver Energie losgeschickt wird. Diese Freude zu sehen und zu spüren kommt bei einem selbst dann auch wieder an...und diese Freude steckt so schön an.
Versuch es mal aus und berichte gerne über deine Erlebnisse. Es wäre für mich sehr spannend zu erfahren, was du dabei erlebst.

Lieben Gruß :Kissoflove:
Aywin

Benutzeravatar
Sleeping Mountain
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 26. August 2017, 11:31

Re: Herzen basteln

Beitrag: # 152Beitrag Sleeping Mountain
Sonntag 27. August 2017, 15:18

Liebe Aywin,

da ich hochsensibel bin, bin ich leider oft sehr gestresst und genervt von meinen Mitmenschen und es kann sein, dass ich dann auch mal ungemütlich werde, was ich hinterher dann wieder bereue. Besonders im Bus ist es ein Problem mit den lauten Handy-Telefonierern. Manchmal reicht schon ein lautes Lachen zur Reizüberflutung.

Ich bin auch extrem pingelig und empfindlich geworden, wo früher die größte Gelassenheit war. Wenn ich Wut auf ungerechte Verhaltensweisen bzw. deren Verursacher habe, kann mich das Tage, Monate, Jahre beschäftigen.

Ich habe dann angefangen, überall wo ich bin, allen Menschen Liebe, Licht und Harmonie, Gesundheit, Glück und Wohlstand zu wünschen und sie zu segnen im Namen Gottes. Seitdem habe ich das Gefühl, ich ertrage das alles viel leichter und die Menschen sind viel freundlicher und ich auch. Außerdem versuche ich, jeden Tag irgendjemanden eine Freude zu machen und sei es nur mit einem freundlichen Wort.
Das hat viel verändert. Allerdings habe ich immer noch sehr zu kämpfen mit meinen Emotionen. Manchmal denke ich, dass wer auch immer versucht, mich immer weiter anzustacheln und meinen Ärger noch zu steigern und genau die richtigen Knöpfe zu drücken, um mich aus dem Konzept zu bringen.

Dann mache ich spezielle Meditationsübungen, um mich wieder in gute Schwingung zu bringen. Irgendwie geht das dann schon wieder. Aber zu kämpfen habe ich schon noch.
Aber das haben wir wohl alle, oder?

Liebe Grüße

Ute

Antworten