Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Hier tauschen wir uns über unsere derzeitige Befindlichkeit aus
wilhelm25
Beiträge: 1621
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Beitrag: # 10925Beitrag wilhelm25
Dienstag 3. September 2019, 05:51

Die obige RT-Seite gehört gespeichert: http://archive.is/aEeu4

Und dann ist mir noch ein wichtiger Gesichtspunkt aufgefallen. Da sitzen doch auf der "World Artificial Intelligence Conference in Schanghai" zwei Milliardäre und reden miteinander. Wissen die nicht, daß bei so viel zusätzlicher Freizeit die seelisch lebendigen Menschen ohne weiteres die Ursachen für die seelische Verkümmerung ihrer Mitmenschen finden können und finden werden? Das würde doch direkt die Stellung dieser Milliardäre gefährden! Liegt es da nicht nahe zu vermuten, daß diese Milliardäre und alle anderen Milliardäre schon lange darüber nachdenken, wie man die seelisch Lebendigen erkennen und "unschädlich" machen kann? "Unschädlich machen" bedeutet hier seelisch oder körperlich ermorden!

Jetzt stellt es keine Problemlösung dar, selber hingehen und die Milliardäre ermorden zu wollen. Das wird einfach nicht funktionieren, weil (ich will hier einfach nicht die vielen vorhandenen Gründe aufzählen). Nur so viel: Seelisch lebendige Menschen kommen nicht auf eine solche Idee!

Was werden/ sollen seelisch lebendige Menschen machen? Ganz einfach:
  • Hingehen und nachschauen, ob die Milliardäre wie Herren Ma und Musk (und alle Anderen) seelisch noch lebendig sind!
  • Über die Ergebnisse der Erforschung muß sofort öffentlich gesprochen werden.
  • DAS darf nicht unterdrückt werden.
Gelingt die Erforschung der Seelenverfassung dieser Leute, wird sich die Welt in Monaten ändern.
  • Wer kauft schon bei seelische Toten ein oder kauft deren Produkte?
Das würde doch bedeuten, daß man selber stirbt!

wilhelm25
Beiträge: 1621
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Beitrag: # 10926Beitrag wilhelm25
Dienstag 3. September 2019, 05:53


Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Meine Botschaft an alle Kinder wegen "Klimawandel" (alles-schallundrauch/25.9.2019)

Beitrag: # 12153Beitrag future_is_now
Donnerstag 26. September 2019, 11:39

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/

Meine Botschaft an alle Kinder wegen "Klimawandel"

Mittwoch, 25. September 2019 , von Freeman um 08:00


Da ich in letzter Zeit viele Mails von verängstigten Schülern und Jugendlichen bekommen habe, die sich Sorgen um ihre Zukunft wegen dem "Klimawandel" machen, schreibe ich diese Botschaft an alle. Ich hoffe, wenn sie die Fakten die ich aufzähle kennen, dann werden sie die Lügerei der Scharlatane erkennen und ablehnen, keine Angst mehr haben und positiv in die Zukunft blicken.

Am schlimmsten finde ich diese Greta Thunberg, die scheinbar einen grossen Einfluss auf Kinder hat und sie mit ihren falschen Behauptungen in die Depression treibt.

Bild

Die Depression kann so massiv durch das Einreden eines schlechten Gewissen werden, es haben sich schon Jugendliche bei mir gemeldet, die Selbstmord begehen wollten, um ihren CO2-Austoss zu beenden und damit das Klima zu retten.

Wie kann man sich so in eine Schuld hinein steigern lassen und sich für eine Lüge opfern wollen? Wer das bei Kindern verursacht ist ein Verbrecher. Ich habe sie dringend davon abgeraten und aufgeweckt.

Diese sogenannte Klimaaktivistin aus Schweden, die das Asperger-Syndrom hat, macht die Menschen trostlos und unglücklich, so wie sie selber trostlos und unglücklich ist. Da Greta mit ihrer psychischen Störung an Gefühlskälte leidet, sendet sie sehr negative Botschaften aus.

(...)

weiterlesen



SIEHE AUCH:
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Deutsche Wirtschaft im Klassenraum: Die Großkonzerne kaufen die Bücher… (watergate.tv/14.10.2019)

Beitrag: # 12668Beitrag future_is_now
Montag 14. Oktober 2019, 11:21

www.watergate.tv/ - 14. Okt. 2019:

Deutsche Wirtschaft im Klassenraum: Die Großkonzerne kaufen die Bücher….

Bild

Der Staat ist offensichtlich besonders arm. Eine Studie, aus der der "Deutschlandfunk" nun berichtete, enthüllte, wie stark die Schulen von der "deutschen Wirtschaft" abhängen. Die kaufen Unterrichtsmaterialien und verteilen diese teilweise sogar in Eigenverantwortung. Insgesamt seien, so der Studien-Autor Tim Engartner, ungefähr 800.000 unterschiedliche Schul-Materialien verfügbar. 20 der 30 Konzerne aus dem deutschen Aktien-Index Dax finanzierten diese Bücher und würden sie teils auch selbst produzieren bzw. "distributieren". Es handele sich um ein Massenphänomen und - vorsichtig formuliert [...]

Hier weiterlesen...




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten