Ich sehe???

Hier ist Raum für unsere eigene Medialität
Caro
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 12:25

Ich sehe???

Beitrag: # 621Beitrag Caro
Montag 11. September 2017, 12:54

Hallo ihr lieben

Ich bin mir nicht sicher was es ist aber wenn ich mir Gegenstände, Bäume, Menschen anschaue , dann ist es wie eine Umrandung es ist meist hell es ist wie Energie aber immer hell nicht bunt oder so , umso länger ich drauf schaue umso intensiver wird die Helligkeit und Breitet sich auch mansch mal aus mansch mal bleibt es nur so ca 2-3 cm breit. Na ja erzählt habe ich das so noch niemanden aber vielleicht kann mir einer von euch ein wenig auf die Sprünge helfen was es ist oder was es werden soll . In denn letzten Tagen ist es so stark das ich kaum raus schauen kann denn dann habe ich die ganze Energie im raum und alles verschwimmt das hört zwar dann wieder irgend wann auf, ist aber schon echt schreck .

Herzliche Grüße Caro :35:
behandle jedes wesen so wie du selbst behandelt werden möchtest.

Aywin
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:43

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 629Beitrag Aywin
Montag 11. September 2017, 13:32

Liebe Caro,

vielen Dank für deine Beschreibung. Ich habe so etwas leider noch nicht wahrnehmen können und somit kann ich schwer etwas dazu sagen. Es gibt aber viele Personen, die Energien von Pflanzen, Tieren usw. wahrnehmen bzw. sehen. Ich gehe mal davon aus, dass dieses bei dir ähnlich ist.

Ich könnte mir vorstellen, dass dieses eine erweiterte Wahrnehmungsart ist, die sich gerade bei dir einstellt. Manchmal bedarf es etwas an Zeit, bis sie sich richtig "eingestellt" hat.

Du kannst ja ansonsten auch deine Verbündete hinter "dem Schleier" (Engel, höheres Selbst, aufgestiegene Meister usw.) fragen, ob sie dir hier helfen / unterstützen können.

Ganz lieben Gruß :50:
Aywin

Benutzeravatar
Amaya
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 07:45

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 634Beitrag Amaya
Montag 11. September 2017, 14:39

Liebe Caro
Ich kann bei manchen Menschen Energie spüren die sie ausstrahlen aber nicht sehen. Aber ich denke auch das das Energien sind die du siehst experimentier ein bisschen damit. :)

Liebe Grüße Jana :39:
“Ich bin nicht Materie, die eine spirituelle Erfahrung macht. Ich bin ein spirituelles Wesen, das diese menschliche Erfahrung macht." (Willigis Jäger)

:Kissoflove:

Caro
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 12:25

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 651Beitrag Caro
Montag 11. September 2017, 19:09

Liebe Aywin
Ich danke dir sehr für deine Antwort .Es fühlt sich gut an das so zu lesen und ja ich versuche gerade sehr viel um hinter denn Schleier zu kommen ,vor allem versuche ich meine Seelen Aufgabe heraus zu finden .
Es fällt mir aber doch irgend wie schwer , denn der knoten ist noch nicht geplatzt ich habe sehr viel gelesen über alles würde ich sagen wo von so aufmerksame (aufgewacht) Menschen berichten und noch vieles andere unter anderem David Icke oder die Smaragdtafeln von Thot sehr lohnenswert ,einiges von Dr Diethard Stelzl Heilige Geometrie und Numerologie denn Maja Kalender usw es ist alles sehr interessant und das lernen und lesen macht mir auch spaß und trotzdem platzt der knoten nicht vielleicht liegt es auch einfach daran das ich ein Welten Pendler bin real und spirit beruflich kann ich schon nicht von der realen lassen da ich mit Kindern im sozialen Brennpunkt Arbeite da kommt Mann schnell wieder auf dem Boden ;)
Eigentlich wollte ich nur danke sagen :D :D :D fühlte sich aber so an als ob das raus muss ;)

Herzliche Grüße Caro :35:
behandle jedes wesen so wie du selbst behandelt werden möchtest.

Caro
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 12:25

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 653Beitrag Caro
Montag 11. September 2017, 19:16

Liebe Jana

Vielen Dank für deine Antwort .

Ja das werde ich tun mit experimentieren , ich finde es auch sehr gut wie du das alles so machst . ;)

Herzliche Grüße Caro :35:
behandle jedes wesen so wie du selbst behandelt werden möchtest.

merlina
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 9. September 2017, 00:33

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 682Beitrag merlina
Dienstag 12. September 2017, 14:54

Liebe Caro,

ich sehe diese helle "Umrandung" auch. Nicht so "ungewollt" wie du, sondern nur, wenn ich es absichtlich herbei führe. Das geht am besten, wenn es draußen dunkel ist. Vor meinem Fenster steht ein Birnbaum und wenn ich etwa 30-40 cm DARÜBER "in die Luft" schaue ... eher starre, dann sehe ich auch diese Helligkeit, fast so, als ob hinter dem Baum eine Lichtquelle wäre. Und wie bei dir erweitert sich dieses Lichtfeld, wenn ich daran "arbeite", also länger und intensiver schaue.

Ein weiteres Phänomen erlebe ich auch, wenn ich nachts in den Wolkenhimmel sehe. Vorgehensweise: Stelle dir vor, du schaust mit deiner Zirbeldrüse zwischen die Wolken (du kannst dir dabei eine Linie von der Zirbeldrüse zum Himmel vorstellen, an der du entlang siehst). Dann verändert sich das Wolkenbild vollkommen. Ich sehe dann z. B. viele kleine Schäfchenwölkchen, obwohl "real" ganz große flauschige Wolken mit großen Zwischenräumen am Himmel sind. Als ich das kürzlich meiner Mutter (86) erzählte sie mir, dass sie das auch kennt ... sie dachte, das sei eine normale "Sinnestäuschung".

Liebe Grüße

Karin
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende :35:

Caro
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 12:25

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 705Beitrag Caro
Dienstag 12. September 2017, 20:51

Hallo Liebe Karin

Ich freu mich sehr das du das geschrieben hast ,ich bin sofort zum Fenster und ja klappt auch im dunklen ;) nehme es jetzt einfach an und übe ein wenig .
Ich hatte schon gedacht ach ja haben bestimmt Leute mit Migräne ,da ich ab und zu Migräne habe aber vorher eine krasse aura dabei ich kann dann nichts mehr sehen. An eine Gehirntumor habe ich auch mal kurz gedacht :D ganz kurz.
Ich danke dir es fühlt sich gut an nicht allein damit zu sein.
aber was es nun ist was wir da so sehen oder Wahrnehmen weist du auch nicht oder?

Herzliche Grüße Caro :35: :Kissoflove:
behandle jedes wesen so wie du selbst behandelt werden möchtest.

merlina
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 9. September 2017, 00:33

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 711Beitrag merlina
Mittwoch 13. September 2017, 02:13

aber was es nun ist was wir da so sehen oder Wahrnehmen weist du auch nicht oder?

Liebe Caro,

nein, ich weiß nicht, was das bedeutet. Dieses helle Licht sehe ich auch bei Hausdächern ... ob die jetzt auch eine "Aura" haben??? Bin ich nicht wirklich von überzeugt ... aber auf der anderen Seite, wenn alles Schwingung und Liebe ist ...

Bei der Wolkenveränderung am Nachthimmel bin ich auf die Idee gekommen, dass ich mit der Zirbeldrüse möglicherweise durch diese falsche Matrix den "echten" Himmel sehen kann oder vielleicht ist das eine andere Dimension, aber Informationen über dieses Phänomen habe ich keine.

Als mein Vater noch lebte - er war dement - da kam es vor, dass er bei mir Brötchen gegessen hatte und dann die Krümel ... auf den Boden streute. Auf Nachfrage fand ich heraus, dass er in diesem Moment auf einer Wiese war und die Krümel für die Vögel ausstreute.
Als er in seinem Sterbebett lag, sagte er (scheinbar mit klarem Verstand): "Wie kann man nur so blöd sein!" Ich fragte ihn, was los sei und er antwortete: "Ich habe hier das Seil durchgeschnitten!" ich: "Was ist das für ein Seil? Wofür ist das gut?" Antwort: "Na, das ist der Bremszug für dieses Fahrrad und ICH habe ihn aus Versehen zerschnitten.". Ich sagte zu ihm: "Schau mal, ich habe hier an meinem Fahrrad noch so ein Seil, kannst du das evtl. gebrauchen?" und ich berührte dabei seine Finger. "Ja, das funktioniert." War seine Antwort.
Was ich damit sagen will: Ich glaube, dass andere Welten oder Dimensionen vielleicht gar nicht so weit weg sind. Mein Vater war schon in einer "anderen Welt" .... und hat da ein FAHRRAD REPARIERT! :47:

Ich habe noch einige seltsame Erlebnisse gehabt, aber ich möchte hier erst einmal meinen Monolog beenden :49: . Ich würde mich freuen, wenn du einen Fortschritt beim "Sehen" erkennen kannst und wenn du etwas darüber erfährst, dann würde es mich auch interessieren.

Alles Gute und liebe Grüße

Karin
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende :35:

Caro
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 12:25

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 781Beitrag Caro
Freitag 15. September 2017, 12:01

Liebe Karin

Ja ich werde dir berichten wenn ich mehr weiß über das sehen und ja ich sehe es auch bei allem egal ob Baum , Mensch , Rucksack einfach bei allem , nun ich muss mich nicht unbedingt drauf konzentrieren ich sehe es mach mal auch einfach so und das macht mich dann schon mal unruhig. Kannst du dir ja bestimmt Vorstellen wenn du auf einmal über all so helle schatten hast möchte ich es mal nennen .

Ich möchte dir aber noch meinen Respekt aussprechen denn der Umgang mit Dementen Menschen ist weiß Gott nicht leicht, es recht nicht wenn sie einem nahe stehen. Daher Hut ab das du im geholfen hast sein Rad zu reparieren und eben nicht hergegangen bist und hast ihm das genommen .

Herzliche Grüße Caro :35:
behandle jedes wesen so wie du selbst behandelt werden möchtest.

Auriel
Beiträge: 110
Registriert: Mittwoch 23. August 2017, 23:53

Re: Ich sehe???

Beitrag: # 821Beitrag Auriel
Samstag 16. September 2017, 20:07

merlina hat geschrieben:
Mittwoch 13. September 2017, 02:13
aber was es nun ist was wir da so sehen oder Wahrnehmen weist du auch nicht oder?

Liebe Caro,

nein, ich weiß nicht, was das bedeutet. Dieses helle Licht sehe ich auch bei Hausdächern ... ob die jetzt auch eine "Aura" haben??? Bin ich nicht wirklich von überzeugt ... aber auf der anderen Seite, wenn alles Schwingung und Liebe ist ...

Bei der Wolkenveränderung am Nachthimmel bin ich auf die Idee gekommen, dass ich mit der Zirbeldrüse möglicherweise durch diese falsche Matrix den "echten" Himmel sehen kann oder vielleicht ist das eine andere Dimension, aber Informationen über dieses Phänomen habe ich keine.

Als mein Vater noch lebte - er war dement - da kam es vor, dass er bei mir Brötchen gegessen hatte und dann die Krümel ... auf den Boden streute. Auf Nachfrage fand ich heraus, dass er in diesem Moment auf einer Wiese war und die Krümel für die Vögel ausstreute.
Als er in seinem Sterbebett lag, sagte er (scheinbar mit klarem Verstand): "Wie kann man nur so blöd sein!" Ich fragte ihn, was los sei und er antwortete: "Ich habe hier das Seil durchgeschnitten!" ich: "Was ist das für ein Seil? Wofür ist das gut?" Antwort: "Na, das ist der Bremszug für dieses Fahrrad und ICH habe ihn aus Versehen zerschnitten.". Ich sagte zu ihm: "Schau mal, ich habe hier an meinem Fahrrad noch so ein Seil, kannst du das evtl. gebrauchen?" und ich berührte dabei seine Finger. "Ja, das funktioniert." War seine Antwort.
Was ich damit sagen will: Ich glaube, dass andere Welten oder Dimensionen vielleicht gar nicht so weit weg sind. Mein Vater war schon in einer "anderen Welt" .... und hat da ein FAHRRAD REPARIERT! :47:

Ich habe noch einige seltsame Erlebnisse gehabt, aber ich möchte hier erst einmal meinen Monolog beenden :49: . Ich würde mich freuen, wenn du einen Fortschritt beim "Sehen" erkennen kannst und wenn du etwas darüber erfährst, dann würde es mich auch interessieren.

Alles Gute und liebe Grüße

Karin
Liebe Karin,

das ist sehr schön, dass Du Dich von Deinem Vater auf die Art und Weise verabschieden durftest. Deine Art ist sehr liebevoll.
Bezüglich meinem Vater habe ich auch etwas Schönes zu erzählen.
Ich gehe nie auf Beerdigungen, ich freu mich für jeden der in eine andere Welt gehen darf, so war ich also auch nicht auf der Beerdigung meines Vaters. Mein Vater war auch dement. Am Beerdigungstag kam mein Bruder (?) wütend zu mir und brüllte die ganze Gegend zusammen, was ich mir eigentlich einbilde etc.etc. Als ich dann endlich wieder allein war sah ich plötzlich meinen Vater im inneren Auge aber nicht als Bild wie man es manchmal gewohnt ist. Ich sah ihn vor mir, wie er mich anlachte mit seiner typischen Art, sich über den weißen Bart strich, mich anblickte und sagte: du weisst doch wie er ist, da brauchst du dir gar nichts denken dabei, es passt schon so wie es ist.
Wir brauchen uns nie Gedanken machen, wenn einer den Raum verläßt.

Auriel
Bestandteil einer autonomen Wesenheit, ausschließlich der Aufrichtigkeit und unserer allerhöchsten Präsenz verpflichtet. Mit größter mir möglichen Hingabe, Liebe, Annahme aller Zellen unserer einzigen Quelle: WIR!

Antworten