Deutschland ist Europameister in Zensur

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Freie Medien in Gefahr!! - Der Fall Tommy Robinson!!

Beitrag: # 2178Beitrag future_is_now
Sonntag 27. Mai 2018, 10:38

http://www.pi-news.net/ - 25. Mai 2018:

Großbritannien: Das Ende der Meinungs- und Pressefreiheit

Tommy Robinson verhaftet: Filmen stört den öffentlichen Frieden!



Bild

Am Freitagmorgen fand sich Tommy Robinson, Gründer der English Defence-League, in Leeds in Großbritannien vor dem Crown Court, dem Gerichtsgebäude, wo der Prozess gegen eine moslemische Kinderschänderbande geführt wurde, ein, filmte mit seinem Handy vor dem Gebäude und streamte die Bilder live im Internet.

Das allein reichte den britischen Behörden ihn festzunehmen.

(...)
WEITERLESEN: http://www.pi-news.net/2018/05/tommy-ro ... n-frieden/





Bild
Abb. https://www.upendo.tv/global-undergroun ... rt-ep33-18

Der Fall Tommy Robinson !!Freie Medien in Gefahr!! G.U.N.-Report Ep34/18
https://www.youtube.com/watch?v=cUXESpJ ... SRUv5PToqw


GLOBAL UNDERGROUND NEWS Am 26.05.2018 veröffentlicht



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

EU-DSGVO-Monster: Die Datenschutz-Grundverordnung ist ein bürokratischer Wahnsinn!

Beitrag: # 2183Beitrag future_is_now
Montag 28. Mai 2018, 08:09

www.gevestor.de - 28. Mai 2018:

EU-DSGVO-Monster: Die Datenschutz-Grundverordnung ist ein bürokratischer Wahnsinn!

von Markus Miller


Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 26. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) europaweit. Ich bin mir sicher, auch Sie haben in den letzten Tagen und Wochen eine Vielzahl an E-Mails erhalten mit dem Inhalt, dass Sie beispielsweise eine Newsletteranmeldung aufgrund der neuen EU-DSGVO nochmals ausdrücklich bestätigen müssen, oder eine neue Datenschutzerklärung eines Unternehmens - bei dem Sie Kunde oder auch nur Interessent sind - zur Kenntnis nehmen bzw. akzeptieren müssen.

In der EU-DSGVO sind folgende Rechte verankert: Sie haben das Recht auf Auskunft, die Berichtigung falscher Daten, Löschung und "Vergessenwerden", die Herausgabe Ihrer Daten in maschinenlesbarer Form, Widerspruch gegen die Verarbeitung und die Überprüfung von Entscheidungen über Sie, die automatisiert getroffen wurden. Außerdem haben Sie ein grundsätzliches Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Die Strafen bei Verstößen betragen bis zu 20 Millionen Euro!

Das liest sich auf den ersten Blick alles wunderschön und positiv im Hinblick auf einen besseren Datenschutz. In der Praxis ergeben sich aber gefährliche Fallstricke, die mit enormen Strafen verbunden sein können. Auch für Ihre Kommunikation. Wenn Sie beispielsweise eine Visitenkarte entgegennehmen, müssen Sie bei strenger juristischer Auslegung Ihr Gegenüber umgehend darüber informieren, was Sie mit den Daten auf der Visitenkarte machen. Gleiches gilt für eine Datenübermittlung im Zuge eines Telefongespräches oder einer E-Mail.

Ein Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) kann derzeit noch zu einem Bußgeld bis zu 300.000 Euro führen, oder gar zu einer bis zu zweijährigen Freiheitsstrafe. Die Datenschutz-Grundverordnung sieht bei einem Verstoß gegen den Datenschutz Bußgelder bis zu 20 Millionen Euro, oder aber bis zu 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes eines Unternehmens vor. Hier fehlt aus meiner Sicht die Verhältnismäßigkeit und Differenzierung für Privatpersonen oder Kleinunternehmer. Ich rate Ihnen dazu, Ihre digitale Selbstverteidigung spätestens jetzt selbst in die Hand zu nehmen.

Die DSGVO ist auch ein Konjunkturprogramm für Abmahnanwälte

Ich bin wahrlich der letzte der gegen Privatsphäre und Datenschutz ist, aber dieses Bürokratie-Monster der EU-DSGVO ist ein Wahnsinn, speziell für Selbständige, Vereine, aber auch Privatpersonen die Internet-Seiten oder Blogs betreiben und kleinere Unternehmen. Ob die EU-DSGVO am Ende des Tages wirklich zu mehr Datenschutz führt wage ich stark zu bezweifeln.

Die EU-DSGVO beinhaltet für Verbraucher zwar eine ganze Reihe an Betroffenenrechten, diese galten in Deutschland allerdings schon vorher fast genauso im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes. Die Nutzung verbessert sich ab sofort deutlich. Ihre informationelle Selbstbestimmung als Verbraucher steigt dadurch in der Praxis. Das wird allerdings gleichzeitig auch zu einer Sonderkonjunktur für Abmahnanwälte führen.

7 Strategien: Lesen Sie jetzt meinen Sonderreport „Datenschutz und Privatsphäre“

Ich zeige Ihnen jetzt in meinem Sonderreport „Datenschutz und Privatsphäre“ 7 Datenschutz-Strategien, wie Sie sich wirkungsvoll vor staatlichen oder unternehmerischen Datenschnüfflern, oder kriminellen Hackern schützen. Beispielsweise durch ein E-Mail-Konto oder einen Datensafe in der Schweiz, eine Anti-Spionage-Software die Sie einfach nur an Ihrem PC oder Laptop über einen USB-Stick anschließen können, oder wirkungsvolle Blocker und Schutzmaßnahmen für Ihren gechipten Personalausweis, Reisepass sowie Ihre Bank- und Kreditkarten! Ebenso zeige ich Ihnen meine vier favorisierten Anbieter für Virtuelle Private Netzwerke.

Herzliche Grüße
Markus Miller
Chefanalyst



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

EU bereitet massives Internet-Zensur Gesetz vor

Beitrag: # 2220Beitrag future_is_now
Samstag 2. Juni 2018, 09:18

Bild
http://videonetz.org/video/59420/eu-ber ... esetz-vor/

EU bereitet massives Internet-Zensur Gesetz vor
https://www.youtube.com/watch?v=kG2Qwol ... 0g&index=2


Emperor Caligula Am 01.06.2018 veröffentlicht

Diese Information ist leider fast nirgendwo zu finden, und die Auswirkung ist nicht komplett ersichtlich. Die Deutung dieses bald verabschiedeten neuen Gesetzes läßt schlimmes ahnen, vermutlich läuft es auf eines massive Zensur des Internets hinaus. Im Englisch wird es als "Article 13" erwähnt, hier sollen alle Upload schon beim Upload zensiert werden, und durch ein exzessives Urheberrecht würde ein erheblicher Teil der Netzkultur in der EU zerstört.

Quellen:
https://netzpolitik.org/2018/eu-staaten ... recht-aus/
https://www.derstandard.de/story/200008 ... ent-am-zug
https://eutoday.net/news/business-econo ... ntary-vote
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli ... 10302.html

Videoquellen:
https://www.youtube.com/watch?v=-f17NWEhgwY
https://www.youtube.com/watch?v=fvXOfq3AB8s
https://www.youtube.com/watch?v=binhSCZBuWA




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Gesetze werden gemacht, die niemand mehr achtet, und Recht wird nimmer Recht sein."

Beitrag: # 2229Beitrag future_is_now
Sonntag 3. Juni 2018, 18:35

www.krisenrat.info/ 2. Juni 2018:

DSGVO offenbart die hässliche Fratze des aktuellen Systems


Bild
Fotolia.com - photoschmid

Wir sehe deren Maßnahmen beispielsweise an der Datenschutzgrundverordnung, zu der ich ausführlich in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen geschrieben habe. Es ist ziemlich deutlich, dass man diese DSGVO dazu nutzen will, freie kleine Unternehmen und natürlich auch alternative Medien zu knechten. Letztendlich ist alles derartig offen, dass man immer irgendwie belangt werden kann. Leider führte es dazu, dass schon eine Reihe von Webseiten geschlossen wurden, darunter sogar auch diejenige der Rechtsanwaltkammer Düsseldorf. Wenn die schon nicht wissen, wie sie konform sein können...

Ich komme gleich noch einmal auf das Thema zurück.

Auch Facebook wird demnächst durch die Partnerschaft mit dem Atlantic Council (einem NATO-Think Tank) nicht nur islamkritische Beiträge zensieren, sondern auch russlandfreundliche. Twitter und Instagramm haben gerade die Identitären herausgeworfen – das alles sind Maßnahmen, welche die hässliche Fratze des aktuellen Systems gnadenlos offenbaren. Nur damit haben sie eigentlich schon verloren. Natürlich wird es erst einmal unangenehm und man wird Exempel statuieren. Aber schon der in Bayern sehr bekannte Mühlhiasl soll vor 200 Jahren als Prophezeiung gesagt haben:

„Gesetze werden gemacht, die niemand mehr achtet, und Recht wird nimmer Recht sein.“

Die DSGVO ist genau ein derartiges Gesetz, das mit Recht nur noch wenig zu tun hat. Und wenn ich keine reelle Chance besitze, ein Gesetz zu erfüllen, dann verliert der Gesetzgeber seine Reputation bei den Menschen. Wir sehen gerade einen wichtigen Schritt dahin. Am Ende werden aber auch die anderen Gesetze darunter leiden. Wenn zu viele Menschen diese nicht mehr ernst nehmen, ist der Staat am Ende. Er hat nur die Kapazitäten, Exempel zu statuieren, und die ausführenden Organe wie Polizei u.a. sind ja in vielerlei Hinsicht selbst betroffen, denn deren Mitarbeiter sind ebenfalls Bürger.

Deshalb ist Angst jetzt die falsche Reaktion, denn genau diese ist gewünscht.




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

DSGVO 25.5.2018 - VERKLAGT DEN STAAT!

Beitrag: # 2254Beitrag future_is_now
Freitag 8. Juni 2018, 16:35

"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

ENTHÜLLT: EU plant endgültige Zerstörung der Internet-Freiheit

Beitrag: # 2277Beitrag future_is_now
Mittwoch 13. Juni 2018, 17:51

www.watergate.tv/ - 13. Juni 2018

ENTHÜLLT: EU plant endgültige Zerstörung der Internet-Freiheit


Bild

Von: Watergate Redaktion 13. Juni 2018

Vor zwei Wochen haben EU-Staaten eine gemeinsame Position zur Urheberrechtsreform beschlossen. Gemeinsam mit der EU-Kommission wollen die Mitgliedsländer hinter verschlossenen Türen über eine endgültige Fassung der Reform verhandeln. In den Vorschlägen der Reform sind allerdings zwei Vorschläge enthalten, die negative Auswirkungen auf die Freiheit im Internet hätten: Upload-Filter und das Leistungsschutzrecht.

Hier scheint derselbe Fehler begangen zu werden, der schon bei der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geleistet wurde: Erst dann zu berichten, wenn alles schon beschlossen ist – und sich nichts mehr ändern lässt. Mit dem neuen Urheberrecht drohen uns Upload-Filter und ein neuer Versuch für ein Leistungsschutzrecht.

Denkt man den Entwurf für die „EU-Richtlinie“ konsequent zu Ende, müssen Plattformen wie Facebook oder YouTube jeden Upload filtern, um Urheberrechtsverletzungen zu verhindern – und zwar noch bevor er auf der Plattform öffentlich zu sehen ist. Die Entscheidung darüber können aber nur computerprogrammierte Algorithmen treffen – und die machen Fehler.

Gefahr für die Meinungsfreiheit

Upload-Filter sind eine enorme Gefahr für die Freiheit im Internet. Kritiker sprechen von erneuter, massiver Zensur und sehen den letzten verbliebenen Rest der Meinungsfreiheit damit endgültig begraben. Die Verhandler der EU-Staaten nehmen damit auch das Ende der Meme-Kultur im Netz in Kauf.

In Deutschland gibt es bereits ein Gesetz, das kleine Ausschnitte aus Zeitungsartikeln schützt. Werden diese benutzt, ist eine Abgabe darauf zu bezahlen. Beispielsweise sogenannte Anreißer-Texte, die man oft bei Google sieht. Das Gesetz wurde in Deutschland massiv kritisiert. Experten bezeichneten es als „lobbygetriebene Katastrophe“. Und genau diese Katastrophe soll jetzt auf EU-Ebene folgen – als Neuauflage.

Fällt die Bundesregierung wieder um?

(...)


https://www.watergate.tv/enthuellt-eu-p ... -freiheit/


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Verhindere die totale Internetzensur!

Beitrag: # 2304Beitrag future_is_now
Sonntag 17. Juni 2018, 13:01

Bild
Verhindere die totale Internetzensur!
https://www.youtube.com/watch?v=yykY3R9 ... MUzpYKxQ5A


DunkleEule Am 16.06.2018 veröffentlicht

Die EU möchte nächsten Mittwoch enorme Einschnitte in die Netzfreiheit vornehmen. Mit "Leistungsschutzrecht" und "Uploadfiltern" wird das Internet nicht mehr das sein, was es bisher war. Helft mit dieses irrsinnige Vorhaben zu verhindern!

Netzseite:
http://savetheinternet.info

Petition:
https://www.change.org/p/european-parli ... e-internet

Discordserver:
https://discordapp.com/invite/qgbQc86




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Blockchain wird alles aufmischen

Beitrag: # 2360Beitrag future_is_now
Sonntag 24. Juni 2018, 19:29

Die Old- und die New Economy befinden sich im Kampf:




Bild
Die Blockchain wird alles aufmischen
https://www.youtube.com/watch?v=toerYFn ... MmfWWKqTMw


Nein Am 21.06.2018 veröffentlicht

Mahnung

Genug gemeistert nun die Weltgeschichte!
Die Sterne, die durch alle Zeiten tagen,
ihr wollet sie mit frecher Hand zerschlagen
und jeder leuchten mit dem eignen Lichte.

Doch unaufhaltsam rucken die Gewichte,
von selbst die Glocken von den Türmen schlagen,
der alte Zeiger, ohne euch zu fragen,
weist flammend auf die Stunde der Gerichte.

O stiller Schauer, wunderbares Schweigen,
wenn heimlich flüsternd sich die Wälder neigen,
die Täler alle geisterbleich versanken
und in Gewittern von den Bergesspitzen
der Herr die Weltgeschichte schreibt mit Blitzen –

Denn seine sind nicht euere Gedanken…

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff

Steemit.com mit d.tube, das bessere YT.

In der Blockchain findet Ihr mich hier:
https://steemit.com/@rob-alphanostrum








.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 85
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Die Deutschen lassen sich zu Duckmäusern umfunktionieren. Nicht mehr lange!!!!!!

Beitrag: # 2372Beitrag wilhelm25
Montag 25. Juni 2018, 19:02

Man muß sich nicht an die Zensurregeln halten. Man braucht nur etwas Gespür, wie weit man gehen kann. Entweder wir weiten unsere Grenzen nach Außen aus und wir schaffen uns dadurch mehr Luft zum Atmen, oder wir werden weiter eingeschränkt!

Ich habe meine Entscheidungen getroffen. Ich werde Wege suchen. Dabei habe ich Übung. Ich habe nämlich schon viele Wege gefunden.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2226
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"1984" lässt grüssen

Beitrag: # 2721Beitrag future_is_now
Donnerstag 9. August 2018, 19:29

Bild
Alex Jones, Lyndon LaRouche & Robert Mueller – wie 1984!
https://youtu.be/WiY3qNNKeeE


BüSo Live übertragen am 08.08.2018

Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 8. August 2018

Ein Blick auf die Rolle der britischen und amerikanischen Geheimdienste (Big Brother aus "1984"), die um jeden Preis verhindern wollen, dass die USA von den imperialen Politik der Konfrontation abweichen.

00:15 – YouTube, Facebook, Twitter & Apple löschen Alex Jones' Infowars & andere Kanäle
06:41 – kommende Zwischenwahl (mid-term election) in den USA
10:54 – Ende des Iran-Deals, neue Sanktionen
15:00 – Russlands Sicht
18:12 – Entsteht Frieden durch Aufbauprojekte?
27:32 – "Aufstehen" mit Sahra Wagenknecht

• Robert Mueller Is an Amoral Legal Assassin: He Will Do His Job If You Let Him – https://bit.ly/2x4C6I7
• Noch schlimmer als „Fake News“: die Zensur der gleichgeschalteten Medien! – https://bit.ly/2OTkAki





Weltweite Zensur an Alex Jones/ Geheimnisse des Vatikans/ Bürgerkrieg Prognose
https://youtu.be/-fImWtcepd4


Antiilluminaten TV Am 07.08.2018 veröffentlicht

Weltweite Zensur an Alex Jones/ Geheimnisse des Vatikans/ Bürgerkrieg Prognose



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten