Doppelte Staatsbürgerschaft ist ein PROBLEM!!

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Antworten
wilhelm25
Beiträge: 1454
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Doppelte Staatsbürgerschaft ist ein PROBLEM!!

Beitrag: # 11341Beitrag wilhelm25
Sonntag 8. September 2019, 17:42

Wenn jemand zwei Staatsbürgerschaften hat: Welchem Staat ist er "treu" und welchen Staat stellt er im Zweifel hintenan?

Hier wird das Thema besprochen: https://deutsch.rt.com/meinung/92083-si ... er-israel/

In den USA gibt es eine Mitarbeiterin des US-Finanzministeriums, die den US-Krieg gegen den Iran organisiert. Noch nicht mit Bomben oder Granaten, sondern mit Sanktionen! Man lese dort nach, wo sie geboren worden ist. Diese Mitarbeiterin schweigt sich darüber aus! Sie schweigt auch über die Frage, ob sie zwei Staatsbürgerschaften hat!

Wenn ich die Videos von Herrn Hörstel anschaue: https://www.youtube.com/user/Hoerstel/videos dann sagt der mehr als einmal, daß die Bevölkerung des Iran unter den Sanktionen leidet. Die BEVÖLKERUNG und NICHT die Politiker!
In seinem neuesten Video vom 07.09.2019 spricht er sogar davon, daß der "Krieg gegen den Iran" vorbereitet wird: https://www.youtube.com/watch?v=Qrqg0NwyYI8

Es wird Zeit, daß wir endlich begreifen, daß die Welt über Kriege gesteuert wird. Besteht die Gefahr, daß eine Kraft zu mächtig wird, wird deren Macht heimtückisch hintertrieben und diese Macht wird in den nächsten Krieg gehetzt!

Ganz zum Schluß kracht Alles zusammen. Die Kriegstreiber werden offensichtlich werden. Dann wird das passieren: https://archive.org/details/SchwabSatanGegenEinGebet

Das Reich Satans wird zusammenkrachen! Und das ist gut so!!


Ursache ist das "Zins- und Zinseszinssystem", was allerdings nicht so leicht verstanden werden kann. Die Welt ist begrenzt, während das Geld unendlich wachsen kann. Am besten erklärt man es mit dem Josephspfennig: https://de.wikipedia.org/wiki/Josephspfennig
Ein Penny zur Zeit von Jesus geburt angelegt, wäre in der Zwischenzeit zu vielen Erdbällen aus purem Gold angewachsen. Die Erde besteht nicht aus Gold. Nur ein kleiner Teil der Erde ist aus Gold. Und das ist gut so, denn Gold kann man nicht essen!

Der Zwang, die Zinsen zahlen zu müssen, oder sein gesamtes Eigentum am die Banken zu verlieren, zwingt zu immer verrückterer Umweltausraubung sprich: Umweltzerstörung. Auf einer begrenzten Welt muß das zwangsweise irgendwann zum Zusammenbruch führen!

ICH WILL DAS NICHT!! Ich will eine lebensfähige Welt für die vielen netten jungen Leute auf der Straße!

Antworten