Nach der Wahl ...

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 1010
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Nach der Wahl ...

Beitrag: # 1125Beitrag future_is_now
Donnerstag 28. September 2017, 17:09

http://sternenlichter2.blogspot.ch - Montag, 25. September 2017

Nach der Wahl


Fast hätte ich 'The Day After' geschrieben... und ich möchte nur kurz konstatieren, daß das vorherrschende Gefühl wohl mittelprächtiges Entsetzen ist, doch je nachdem welches 'Lager' aus völlig verschiedenen Gründen. Das Wichtigste ist jetzt zu kontrollieren, ob die abgegebenen Stimmen mit dem Ergebnis zusam- menpassen. Dazu wurden schon hilfreiche Links geschickt:

Nicht ärgern, sondern aktiv werden!
Geht bitte zu Eurem Wahlkreisleiter (Tel. unter
https://wahlmission.de/download-formula ... lergebnis/
dort Wahlkreis anklicken und warten bis Formular aufbaut, dort steht Tel.nr des Wahlkreisleiters) und verlangt die Ergebnismeldung aller Brief- und Urnen-Wahllokale und fotografiert sie und mailt sie an verein@wahlmission.de.
Bitte helft mit und motiviert Eure Bekannten in anderen Wahlkreisen. Nur wenn wir vollständige Ergebnisse haben, können wir kontrollieren. Danke!!!

Sorry, es sind viele DWN-Links (bezahlpflichtig), aber sie bringen jetzt gute Berichte zur Wahl. Man kann auch einen Monat kostenlos lesen.

Sitzverteilung, Ergebnisse und Link zum Bundeswahlleiter:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... geordnete/

über die Unverträglichkeiten von CSU und Grünen:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... regierbar/

Frauke Petry will nicht in die AfD-Fraktion - sie hat es in der Pressekonferenz gesagt, ohne die anderen vorher zu informieren:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... aktion-ab/

Weidel fordert Petry zum Rücktritt auf. Meine Güte, hätten die Mimositäten nicht vor der Wahl geklärt werden können? Streit in der AfD ist doch ein gefundenes Fressen für die Altparteien:
https://de.sputniknews.com/politik/2017 ... uecktritt/

Hier wird Petry als Trojaner entlarvt - es entzieht sich mir noch, ob es stimmt:
https://schluesselkindblog.wordpress.co ... eschichte/

Unter diesem Artikel steht ein interessanter Bericht eines Wahlbeobachters, u.a. wie einfach das Fälschen wäre. Dazu ganz runterscrollen zu Kommentar Nr. 52 von Siegfried Hermann (sind rechts oben hellgrau nummeriert):
http://n8waechter.info/2017/09/btw-es-tut-sich-was/

Gute Analyse der jetzigen Situation der Parteien:
http://www.pi-news.net/waehlen-wir-bald-schon-wieder/

Hier sind die Länder-Ergebnisse:
http://www.epochtimes.de/politik/deutsc ... 25523.html

26.09.
Bestes Beispiel eines Artikels, der von Polemik und Vermutungen nur so strotzt - könnte auch in BILD, Bunte oder Stern gestanden haben. Keiner weiß momentan die wahren Beweggründe von Frauke Petry, umso schlimmer, gleich über sie zu urteilen:
http://www.anonymousnews.ru/2017/09/26/ ... erstoeren/

27.09.
Hier der Link zur Freimaurer-Verbindung der AfD, er funktioniert wieder - wer weiß wie lange, also kopiert es euch:
http://uncut-news.ch/2017/09/27/ndr-zen ... erbindung/

Öfter mal was Neues? Anscheinend planen Frauke Petry und Markus Pretzell eine neue Partei, zumindest angedeutet. Eine Domain namens 'Die Blauen' wurde gesichert:
https://www.compact-online.de/marcus-pr ... partei-an/


Eingestellt von Christa um 13:47:00
http://sternenlichter2.blogspot.ch/2017 ... -wahl.html


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 1010
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Deutschland - Tendenz der Spaltung

Beitrag: # 1126Beitrag future_is_now
Donnerstag 28. September 2017, 17:11

http://www.gehvoran.com/

Deutschland: Tendenz der Spaltung

Bild

27 Sep 2017 • Von Alex Miller •


Nach der Bundestagswahl 2017 ist eine deutliche Tendenz der Spaltung in Deutschland zu spüren. Diese haben wir der Täuscherin Merkel zu verdanken. Im Kali Yuga, dem Weltzeitalter der Täuschung und der Spaltung, das kurz vor seinem Ende energetisch noch einmal zu einem steilen Höhenflug ansetzt, wird deutlich, welche Angst bei den Regierenden herrscht. Es ist die Angst, die Kontrolle über das Volk zu verlieren. Um von den eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken und die Machtverhältnisse noch weiter auszubauen, wurde schon vor einigen Jahren systematisch der „Spaltungsjoker“ gezogen, der sich jetzt entfalten soll, damit das Volk sich gegenseitig aufreibt.

Strategie „Spaltungsjoker“

Bild

Denn ein Volk ist viel leichter regierbar, wenn es genug Probleme im eigenen Umfeld vorfindet. So wurden zunächst unter der Schröder-Regierung Hartz IV, Zeitarbeitsfirmen und befristete Arbeitsverträge eingeführt, damit die Menschen Bevormundung und Unsicherheit als normale Größen im Alltag als Bestandteile des Lebens akzeptieren. Danach haben die nächsten gewählten Volkvertreter, allen voran Täuscherin Merkel, mit den Entscheidungen im Umfeld der Flüchtlingskrise und den Euro-Rettungsschirm wissentlich optimale Voraussetzungen geschaffen, damit eine Partei wie die AfD überhaupt erst entstehen konnte – und entsprechend Wähler anzieht. Es handelte sich hierbei um Entscheidungen, die nicht der Meinung des Volkes entsprachen, aber trotzdem „durchgewunken“ wurden. Nachweisbar wussten beispielsweise viele Bundestagsabgeordnete beim Euro-Rettungsschirm nicht einmal genau, über welche Summen sie abgestimmt haben, sofern sie überhaupt anwesend waren, und es offenbarten sich weitere eklatante Wissenslücken (*1). Davon ungeachtet reiben sich die Eliten um die Hochfinanz die Hände und tüfteln weiter an ihren weitreichenden Schachzügen, um die Nationen in aller Welt willens zu machen, Entscheidungen nicht zugunsten ihrer Völker, sondern zugunsten der Hochfinanz zu treffen (dies ist auch der Grund für das Verhalten der USA gegenüber Nordkorea). In den Medien wird natürlich ein ganz anderes Bild vermittelt.

JokerWeltzeitalter der Täuschung und der Spaltung

(...) >> VOLLTEXT




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 1010
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wahl 2017 – Bilderberger in der Regierung?

Beitrag: # 1128Beitrag future_is_now
Donnerstag 28. September 2017, 17:38

MANTRA DER NEUEN ZEIT:
Mehr Sein als Schein
Bild




Bild
Wahl 2017 – Bilderberger in der Regierung?
https://www.youtube.com/watch?v=0Vu4l4H ... fJ2sgk7E6c

SchrangTV Am 27.09.2017 veröffentlicht

Verpasst auch ihr nicht die neusten Meldungen und abonniert meinem kostenlosen Newsletter. Anmeldung unter:
http://www.macht-steuert-wissen.de/newsletteranmeldung/

Spätestens jetzt nach der Wahl, müsste den meisten klar sein, dass hier ein Kasperletheater sondergleichen abgelaufen ist. Wie F.D Roosevelt schon sagte: „In der Politik geschieht nichts zufällig! Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, daß es auf diese Weise geplant war!“

Unter diesem Gesichtspunkt ist auch der medienwirksam in Szene gesetzte Rückzug von Frauke Petry zu sehen. Oder das Wahlplakat der FDP mit der Aufschrift „Schulranzen verändern die Welt. Nicht Aktenkoffer“. Christian Lindner selbst hat sich 2013 mit den absoluten Kofferträgern der Hochfinanz, der Großindustrie und der Medienmogule getroffen.

Wenn wir aber hinter die Kulissen der Theatershow gucken, dann werden wir feststellen, dass die Spitzenpolitiker, der wahrscheinlich zukünftigen Jamaikakoalition, eine Gemeinsamkeit haben. Sie trafen sich schon lange vorher bei den Regisseuren, die ihre Rolle im Theaterstück der Politik festgelegt haben: Den Bilderbergern und der Antlantikbrücke.

Angela Merkel (CDU)
- Angela Merkel war 2005 auf der Bilderbergerkonferenz. Im gleichen Jahr wurde sie Bundeskanzlerin.
- Außerdem ist sie Mitglied der Atlantikbrücke

Christian Lindner (FDP)
- Christian Lindner war 2013 auf der Bilderbergerkonferenz. Im gleichen Jahr wurde er FDP-Vorsitzender.
- Er ist Mitglied der Atlantikbrücke

Grüne bei den Bilderbergern bzw. der Atlantikbrücke
- Jürgen Trittin war 2012 bei den Bilderbergern
- Joschka Fischer 2008 bei den Bilderbergern
- Omid Nouripour, Mitglied des Bundestags, ist im Vorstand der Atlantikbrücke

Wo die Reise weiter hingeht, hat Arend Oetker, ehemaliger Vorstands-Chef der Atlantik-Brücke bereits erläutert: "Die USA wird von 200 Familien regiert und zu denen wollen wir gute Kontakte haben".
Die ausführlichen Listen befinden sich im Buch „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“.
https://shop.macht-steuert-wissen.de/

Letztendlich konnten die Wähler nur zwischen Bilderberg- und Antlantibrücken Interessenvertreter CDU, FDP und Grüne wählen.
Denkt immer daran, Politiker kommen und gehen, wer bleibt, seid ihr.
Mehr im aktuellen Video bei SchrangTV.
Quellen:
www.macht-steuert-wissen.de





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 1010
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Urteil erklärt Bundestagswahl 2017 für ungültig: Verfassungsgericht schreibt Neuwahlen vor

Beitrag: # 1369Beitrag future_is_now
Samstag 14. Oktober 2017, 18:46

http://www.anonymousnews.ru/ - 14. Okt. 2017:

Urteil erklärt Bundestagswahl 2017 für ungültig: Verfassungsgericht schreibt Neuwahlen vor


Bild

Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts erklärt die Bundestagswahl 2017 für ungültig. Zulässig sind höchstens 15 Überhangmandate. Bei der Wahl am 24. September sind aber 46 Überhänge entstanden, ein nie dagewesener Rekord. Schlimmer noch: Ein glasklarer Bruch von Artikel 14 Grundgesetz, der Neuwahlen zur Folge haben müsste.
>> Weiterlesen





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten