Merkel-Land hat fertig (watergate.tv/3.10.2019)

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11756
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Führerin bestimmt! Weihnachten nur mit Merkels Segen... (jw/2.11.2020)

Beitrag: # 19081Beitrag future_is_now
Dienstag 3. November 2020, 22:01

www.journalistenwatch.com/ - 2. Nov. 2020

Die Führerin bestimmt! Weihnachten nur mit Merkels Segen oder: Wollt Ihr die totale Pandemie?

Wer immer noch daran zweifelt, dass sich Deutschland zunehmend zu einem Land der Duckmäuser, Untertanen und Kriecher mutiert, dem mögen die Meldungen über die jüngsten Verlautbarungen Angela Merkels vielleicht ja endlich die Augen öffnen: Mit anmaßender Selbstherrlichkeit verkündet die Corona-Regentin gnädig, dass die Deutschen eventuell mit ihrer Familie Weihnachten feiern können – wenn in den kommenden vier Wochen alle recht brav die Lockdown-Regeln befolgen.

https://www.journalistenwatch.com/2020/ ... els-segen/
Mehr Informationen!




Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3585
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Ist Angela Merkel tatsächlich eine Frau?

Beitrag: # 19109Beitrag wilhelm25
Donnerstag 5. November 2020, 19:15

Hier gibt es ein interessantes Video über das Patriarchat:
  • Titel: 111 - Patriarchat, Matriarchat und dessen Unsinn
  • Kanal: Savannah Nobel
Im Video wird die These vertreten, daß es in Berlin (an der Regierungsspitze) keine Frauen gibt!

Angela, die Merkel, wird nicht namentlich erwähnt!

Schaut einfach mal das Video. Ich sitze hier immer noch mit offenem Mund und staune.

wilhelm25
Beiträge: 3585
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Merkel-Land und die Beliebtheit der Kanzlerin!

Beitrag: # 19119Beitrag wilhelm25
Samstag 7. November 2020, 11:45

Lisa Fitz ist mal wieder nicht zu schlagen. Jeder Auftritt von ihr ist die Zeit wert, ihn anzuschauen.

Dieses mal bekommt es die unbeliebteste Politikerin in Deutschland ab. Der Behauptung der Lügenpresse, wonach Angela die beliebteste Politikerin ist, werden einfach Fakten entgegengesetzt!

Hier geht es lang:
  • Titel: Lisa Fitz über den "Lockdown light" | SWR Spätschicht
  • Kanal: SWR Spätschicht
  • veröffentlicht: 06.11.2020

wilhelm25
Beiträge: 3585
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Wer glaubt noch der Kanzlerin???????

Beitrag: # 19163Beitrag wilhelm25
Montag 9. November 2020, 14:41

Unsere wenig geschätzte Bundeskanzlerin hat mal wieder versprochen, daß es keine Impfpflicht geben wird.

Wer glaubt ihr noch?

Hier gibt es die Meldung: Ich glaube ihr nicht!

wilhelm25
Beiträge: 3585
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: Merkel-Land hat fertig!

Beitrag: # 19493Beitrag wilhelm25
Dienstag 1. Dezember 2020, 18:59

wilhelm25 hat geschrieben:
Donnerstag 28. Mai 2020, 11:16
Ich bin wirklich entzückt. Lest mal bitte hier Die Verbrecher gehören tatsächlich gehängt! Aber erst nach einem Gerichtsverfahren, für das nur die unbedingt erforderliche Zeit verwendet werden sollte. Es muß nur gefragt werden, ob Gegenstimmen gehört und geprüft wurden. Bei einem NEIN ist sofort zu hängen!
  • In ganz üblen Fällen sollte der Täter vor dem eigenen Tod gezwungen werden, den Tod seiner Familienmitglieder anzuschauen!
....
Im Hartgeldblog standen wirklich deutliche Worte. DAS hat der Staat von Bundeskanzler Kurz wohl nicht vertragen. Der Betreiber des Blogs, Herr Walter Eichelburg, wurde klammheimlich in die Psychiatrie gesperrt! Nur Maria Lourdes hat es gemerkt und verbreitet!

Hier findet ihr meine Quelle: Was hat der Herr Eichelburg "falsch" gemacht?
  • Hat er doch noch Angst bekommen?
Es wird eintreten!

wilhelm25
Beiträge: 3585
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Herr Eichelburg

Beitrag: # 19496Beitrag wilhelm25
Mittwoch 2. Dezember 2020, 07:02

In dieser Quelle ist nachlesbar, daß der Herr Eichelburg wirklich in die Psychiatrie eingesperrt wurde.

Von welcher Qualität waren denn die angeblich von ihm ausgestoßenen Todesdrohungen? Wollte er mit einer Holzkeule rumlaufen oder wollte er sehr problematische (durchaus kriminelle) Politiker vor Gericht stellen?
Passierte das vielleicht im Zusammenhang mit der Corona-Lüge?

Zum Nachdenken: Die Corona-Lüge und ihre Folgen sind leicht zu verstehen: Also, was hat der Herr Eichelburg tatsächlich getan?

Bereits vor dem zweiten Weltkrieg gab es eine Krebstherapie, mit der ca. 60% der Patienten gerettet werden konnten. Es handelte sich um die Gerson-Therapie.
Die Öl-Eiweißkost nach Frau Budwig erbrachte ähnliche Heilungsergebnisse!

Warum findet man immer wieder Beispiele im Netz, daß erfolgreiche Ärzte plötzlich "verunfallten", als sich ihre Heilungserfolge rumgesprochen hatten und die Anzahl ihrer Patienten deutlich stieg?

Die Fakten liegen viel zu offensichtlich auf dem Tisch. Es geht um die Erhaltung von Einkommen auf Kosten der Gesundheit von hunderttausenden von Patienten, die viel lieber richtig gesund geworden wären!

Ich fordere: Freier Zugang zu Herrn Eichelburg durch Journalisten! Direktübertragungen aus der Psychiatrie.
Verbot der medikamentösen Behandlung von Herrn Eichelburg!

Schaut euch die Anzahl der Massenmorde an, die geschichtlich nachweisbar sind. Es sind immer wieder Morde und Massenmorde, die eine friedliche Welt ins Chaos stürzen.
Es wird Zeit, diese Morde/ Massenmorde nicht mehr zuzulassen. Die Täter und deren Helfer und Helfershelfer aufzufinden und abzustrafen.
Deren Kinder und Kindeskinder sind zehntausend Jahre zu überwachen, damit die nicht (zufällig) in die Nähe der Schalthebel der Macht gelangen können.

Wir haben es mit Heimtücke zu tun! Diese Heimtücke muß endlich erkannt werden!

Kann es sein, daß HerrEichelburg tatsächlich nur die Macher hinter den Kulissen bloßgestellt hat?

Haben die Gerichte in Österreich noch nicht begriffen, daß seit Monaten darüber gesprochen wird, daß die zu erwartende Corona-Impfung in Wirklichkeit dazu da sein könnte, Millionen und Abermillionen von Menschen umzubringen?

Weigern sich die Gerichte zur Kenntnis zu nehmen, daß die Welt von MASSENMÖRDERN geleitet wird? Allein mit den Morden durch CHEMO-Therapie (????) werden hunderte von Millionen von Menschen ERMORDET! Die Tötung durch CHEMO erfolgt aus niederen Beweggründen, weil seit etlichen Jahrzehnten eine sichere Heilmethode zur Verfügung steht, die den Großteil der Patienten retten kann.
Zahlen gibt es hier auf den Seiten 24 + 25: Das Gegenanstinken gegen Massenmörder wird dann mit der Einweisung in die Psychiatrie bestraft? Wirklich??

wilhelm25
Beiträge: 3585
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Herr Eichelburg

Beitrag: # 19497Beitrag wilhelm25
Mittwoch 2. Dezember 2020, 07:20


wilhelm25
Beiträge: 3585
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Aussagen von Herrn Eichelburg

Beitrag: # 19498Beitrag wilhelm25
Mittwoch 2. Dezember 2020, 07:53

Es gibt Aussagen von Herrn Eichelburg über die erforderlichen Änderungen, wenn man die derzeitigen Machtstrukturen weltweit ablösen will. Es sollte klar sein, daß eine ausschließlich lokale Änderung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht geduldet werden wird. Man denke an das Schwundgeldexperiment in Wörgl: Die Welt muß sich also mehr oder weniger zeitgleich aufraffen, wenn die internationale "Krake" abgeschüttelt werden soll. Dann sind fast unlösbare Aufgaben zu lösen.
  • Die Menschen müssen umfassend informiert werden.
  • Hungersnöte sind weitgehend zu vermeiden.
  • Die Wirtschaft muß völlig umgestaltet werden. Die Wegwerfgesellschaft muß in eine Form der "Dauernutzung (mit Reparatur)" umgewandelt werden.
  • Neben dem Geld muß das Bodenrecht völlig umgestaltet werden.
  • Diese Liste kann nicht vollständig sein!
Hier gibt es ein paar Aussagen von Herrn Eichelburg. Bitte beachtet, daß nicht alle Aussagen von ihm stammen, sondern Zuschriften entstammen sollen. Die Trennung ist manchmal nicht sonderlich deutlich.

Ziemlich weit oben in der Unten verlinkten Quelle steht der folgende Satz:
  • ... Vorher muss noch das heutige, politische System verschwinden. Der Reinigungsbedarf wird gross sein, die Reinigung wird sehr gründlich werden- (Zitat Ende)
Auf der Seite zwei ist (etwas aus dem Zusammenhang gerissen) zu lesen:
  • Anschliessend verschickte ich eine Zusammenfassung der Verhandlung im kleinen Kreis und bat um eine Beurteilung. Die Antworten waren eindeutig: die haben panische Angst vor dem Systemwechsel. (Zitat Ende)
Die sollten Angst haben. Strafe muß sein! Die hätten jahrelang Gelegenheit gehabt, in ihrem Aufgabenbereich umzusteuern. Nur hat das Niemand gemacht. DIE sind alle den bequemen Weg gegangen. Die bequemen Wege führen bekanntlich häufig in Sackgassen oder Abgründe.

Hier gibt es die Quelle, die bereits in der Waybackmaschine gesichert ist: Nachdem ich das gelesen hatte, war mir klar, wer hier Staatsfeind ist. Die haben also angefangen, vor den Konsequenzen ihrer "bösen Taten" wegzulaufen. Das führt dann dazu, daß viele weitere böse Taten aufgehäuft werden. DAS wird sich eines Tages rächen:

wilhelm25
Beiträge: 3585
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Herr Eichelburg und ein winziger Fehler!

Beitrag: # 19499Beitrag wilhelm25
Mittwoch 2. Dezember 2020, 08:18

Es ist mir doch fast passiert, es zu "übersehen". Der Herr Eichelburg setzt Hoffnung auf die Monarchie. Das ist sein gutes Recht, er darf das! Nur wird die Monarchie in Österreich nicht viel anders ausgesehen haben, als in Deutschland. Die Donaumonarchie wurde ja bereits vor vielen Jahren als schwere Belastung für das Kaiserreich bezeichnet.
Historiker sollten da sehr viel besser begründete Aussagen treffen können.

Also bleibe ich mal bei der deutschen Monarchie, die im Jahr 1918 ganz zu Recht zum Teufel gejagd wurde. Die tiefere Ursache für die vollständige innere Verrottung hat wahrscheinlich Herr Hollis gefunden und die Ursache ist hier zitiert:
  • Die "Fürstenherrschaft" hat sich als Deckmantel für eine ganz andere Form der Herrschaft gebrauchen lassen!
  • Nachträglich gesehen, war das schön blöde!
  • Die Verbrechen der tatsächlichen Herrschaft wurden von der großen Masse übersehen.
  • Die Vertreter der tatsächlichen Herrschaft hetzte das Volk auf ihren Schutzschirm, der zu blöde war die Gefahr zu erkennen und rechtzeitig wirksame Gegenmaßnahmen zu finden und durchzusetzen.
Die Fakten werden hier und den dort verlinkten weiteren Werken über den Kaiser Wilhelm II. gebracht: Es gibt ein Werk des letzten Adjudanten vom Kaiser Wilhelm II., das der über seine Tätigkeit beim Kaiser geschrieben hat: Dort ist zu lesen, daß der Kaiser sich teilweise KINDLICH verhalten hat!

Weder von so einem Kaiser noch von irgendeinem seiner Nachfolger ist auch nur der allerkleinste Beitrag für die in naher Zukunft zu lösenden Probleme zu erwarten.
Nur Vollidioten setzen in ein völlig verrottetes System Hoffnung, das bereits vor Jahrzehnten berechtigt abgelöst wurde!

Nicht der Rücktritt des Kaisers zum Ende des ersten Weltkrieges war das Problem, sondern das völlige Fehlen einer VORBEREITUNG des Deutschen Volkes. Es gab nämlich eine "gut organisierte Gruppe", die diesen Mangel zum eigenen Vorteil nutzen konnte. Eiskalt und ohne jede Skrupel nutzen konnte!

War es dieser kleine Fehler, der den Herrn Eichelburg in die Psychiatrie gebracht hat?

Gibt es eine Möglichkeit, den Herrn Eichelburg aus der Psychiatrie rauszubekommen?

Langt es den Verantwortlichen (auf die Ferne) zu sagen: Ihr werdet euch verantworten müssen. In der Zwischenzeit ist es international üblich, Gesetze auch nachträglich zu ändern! Es gibt also gar keinen Schutz, auf den ihr euch verlassen könnt.
  • Sorgt dafür, daß wenigstens eure Familien die Möglichkeit erhalten, die Bewährungsauflagen der Transzendenz zu bestehen.
  • Macht reinen Tisch; hört auf weitere Verbrechen zu begehen!
  • Macht eure Verbrechen öffentlich und übernehmt VERANTWORTUNG!
  • Ihr werden nichts bekommen!
  • Ihr könnt es auch machen wie Hitler: Fünf Minuten länger leben war mehr wert (für Hitler und seine Konsorten), als das Leben von hunderttausenden von deutschen (und österreichischen) Menschen.
Es ist eure Wahl!


Antworten