Neue Migrationswelle während Fußball WM geplant

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Neue Migrationswelle während Fußball WM geplant

Beitrag: # 2097Beitrag future_is_now
Dienstag 15. Mai 2018, 17:16

PROLOG:
Ich sags ja, Fussball & andere Sportübertragungen sind pure Ablenkung;
da geht's zu wie im Alten Rom: panem et circenses [Brot und Spiele]
Fußball-Weltmeisterschaft 2018 (englisch 2018 FIFA World Cup) vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland.






Neue Migrationswelle während Fußball WM geplant + Video

14. Mai 2018 Heiko Schrang



Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass bei Fußballgroßereignissen wie EM und WM, unliebsame Projekte der globalen Agenda umgesetzt werden. Auch jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, um noch im Sommer die illegale Massenmigration zu legalisieren. Ohne dass die Systemmedien darüber berichteten, hat der Bundestag am 19. April 2018 über einen globalen Pakt für Migration debattiert. Dieser geht zurück auf die bereits 2016 durch die UN beschlossene „New Yorker-Erklärung“. Diese beinhaltet, dass bis zum Sommer 2018 ein „Globaler Pakt für Migration“ zwischen allen Mitgliedsstaaten auf den Weg gebracht wird. Hiermit soll garantiert werden, dass die neue Migrationswelle geordnet stattfinden kann.


Die Hintergründe gibt es in der neuen Sendung SchrangTV:

Bild
Neue Migrationswelle während Fußball WM geplant
https://youtu.be/HSGLj8aBso4


Im Gegenzug sollen sich die Staaten verpflichten, Fremdenfeindlichkeit noch mehr zu bekämpfen. Allem voran die Kritik an der Masseneinwanderung.

Dahinter steht eine Scherenbewegung. Auf der einen Seite sagt man der Bevölkerung, dass man die deutschen Grenzen nicht sichern kann. Was dazu führt, dass immer mehr Schwerkriminelle und Terroristen einwandern. Auf der anderen Seite will man aber die innere Sicherheit wie beispielsweise mit dem neuen Polizeigesetz in Bayern erhöhen. Kritiker sagen bereits jetzt schon: „Wir werden eine Polizei bekommen mit Machtbefugnissen, wie es sie seit 1945 nicht gegeben hat.“

So ist die Verunsicherung durch die Migrationswelle Anlass dafür, dass aktuell alle Bundesländer ihre sogenannten Polizeiaufgabengesetze anpassen. Ab August 2018 sieht es in Bayern wie folgt aus und möglicherweise demnächst in ganz Deutschland:

● Die Polizei in Bayern kann dann unendliche Dauerhaftstrafen verhängen. Sogenannte „Gefährder“ können, nur auf Verdacht hin, zuerst für drei Monate, mit weiterer richterlicher Genehmigung dann für eine unbegrenzte Zeit in Vorbeugegewahrsam genommen werden. Der Betroffene wird zwar vom Richter angehört, es gibt aber keinen Pflichtverteidiger. Um freigelassen zu werden, muss er aus der Haft heraus „beweisen“, dass er keine Gefahr (mehr) ist.
● Die Polizei kann den Bürger zwingen, seinen Wohnort zu wechseln oder nicht zu verlassen. Ein Richtervorbehalt hiergegen ist nicht gegeben. Der Betroffene muss erst gegen das ihm auferlegte Aufenthaltsgebot- oder Verbot klagen.
● Zukünftig darf die Polizei bei Versammlungen und Demonstrationen eine automatische Online-Gesichtserkennung einsetzen
● Ermittler unter falschem Namen dürfen auch in Wohnungen eingesetzt werden, ebenso im Internet in den sozialen Medien. Ein Richter wird nur eingeschaltet, wenn sich der Einsatz gegen eine bestimmte Person richtet.
● Post darf beschlagnahmt und geöffnet werden.
● Die Polizei darf im Internet Daten löschen oder verändern.
● Es dürfen Drohnen eingesetzt werden, die offen oder verdeckt filmen und lauschen.
● Das neue Gesetz führt im Übrigen auch die Fußfessel für Personen ein, von denen eine angebliche Gefahr ausgehen soll.


Nachdenkenswert ist der Umstand, dass diese Ungeheuerlichkeiten in der Durchführung nur machbar sind, da die Politik noch auf Heerscharen von Erfüllungsgehilfen in Polizei, Justiz und Verwaltung bauen kann. Hier sollte sich jeder die Frage stellen, ob er weiterhin gegen sein eigenes Gewissen handeln möchte oder ob er aus Gewissensgründen Zivilcourage zeigt und Nein sagt zu den Plänen der Eliten.

Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang

„Im Zeichen der Wahrheit„, das neue Kultbuch von Heiko Schrang.

Quellen:
https://dip21.bundestag.de/dip21/btp/19/19026.pdf (S. 56)

https://www.macht-steuert-wissen.de/320 ... ant-video/#





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Fussball - die Heilige Kuh

Beitrag: # 2186Beitrag future_is_now
Montag 28. Mai 2018, 19:23

Fussball - die Heilige Kuh - Das Ganze ist ein Sauhaufen:


Bild
TORWART BESTOCHEN? PROSTITUIERTE FÜR SCHIEDSRICHTER? UEFA CHAMPIONS LEAGUE FUSSBALL EIN SCHWINDEL?
https://www.youtube.com/watch?v=tsRMmDf ... ODA1MjAxOA


THE CHRISTIAN ANDERS TRUTH CHANNEL Am 26.05.2018 veröffentlicht

LINK VON FRANZISKA!
ALLES NUR SCHWINDEL? PROSTITUIERTE FÜR SCHIEDSRICHTER? NUR WER BLIND IST GLAUBT AN EHRLICHEN FUSSBALL!





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

So blicken Anatolii und Julia auf die WM in ihrem Land.

Beitrag: # 2295Beitrag future_is_now
Freitag 15. Juni 2018, 19:15

https://www.huffingtonpost.de/ 15. Juni 2018 - POLITIK

Wir schauten das erste WM-Spiel in Sibirien – und haben viel über Russland gelernt

So blicken Anatolii und Julia auf die WM in ihrem Land.


Von Jürgen Klöckner
Ekaterina Bodyagina



Bild

Anatolii und Julia sahen an diesem Abend ein 5:0 ihres Teams gegen Saudi Arabien.

Anatolii prustet ungeduldig durch die Nase und stochert mit den Stäbchen in seinem Sushi herum.

Auf dem Flachbild-Fernseher singt Robbie Williams in einem roten Anzug “Let me entertain you” zur Eröffnungszeremonie der Fußballweltmeisterschaft.

Anatolii, 27, will endlich seine Mannschaft spielen sehen.

“Niemand braucht diese Zeremonie, fangt endlich an!”, ruft er in Richtung Fernseher in seinem Wohnzimmer mit braunem Sofa und orangener Blumen-Tapete.

Als Russlands Präsident Wladimir Putin in seiner Rede von einer großen Fußballfamilie und der großen Kraft des Sport spricht, schaltet sich auch seine Verlobte Julia ein. “Er liest nur ab, das kommt nicht von Herzen”, sagt sie.

(...)


https://www.huffingtonpost.de/entry/wir ... fc01fcd7d3



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

WM 2018 – Warum Deutschland auf allen Ebenen verliert

Beitrag: # 2319Beitrag future_is_now
Dienstag 19. Juni 2018, 15:48

WM 2018 – Warum Deutschland auf allen Ebenen verliert + Video

18. Juni 2018 Heiko Schrang 16810


Nach der gestrigen Niederlage der „Mannschaft“ befinden sich die Fans in Schockstarre. Was aber die wenigsten von ihnen wissen ist: Ganz gleich, ob Sieg oder Niederlage für Löws Team – Deutschland hat bereits verloren. So ermahnte Bundestagsvizepräsidentin Roth: Die Deutschen sollten „Zurückhaltung walten lassen mit der nationalen Selbstbeweihräucherung“. Denn nur „wenn Özil das Spiel gut eröffnet, Khedira das entscheidende Tor schießt, Boateng am Ende des Turniers zum besten Spieler gewählt wird“, dann werde auch sie „frenetisch mit der Regenbogenflagge“ wedeln. Schließlich sei die „Mannschaft“ ein „Spiegelbild unserer multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft“.

Mehr dazu in der neuen Sendung SchrangTV:

Bild
WM 2018 – Warum Deutschland auf allen Ebenen verliert
https://youtu.be/cn7Shap-yuw

Am letzten Freitag hat der Bundestag nämlich beschlossen, dass der Familiennachzug für Flüchtlinge ab August 2018 möglich ist. Brisant in diesem Zusammenhang ist der für die Öffentlichkeit inszenierte Showdown zwischen CSU-Chef Seehofer und Angela Merkel. Denn die CSU, die sich ja so vehement für den Schutz der Grenzen einsetzt, hat dem Beschluss ohne weiteres zugestimmt. Die Frage sei erlaubt, warum ihre Abgeordneten jetzt plötzlich tätig werden. Schließlich kamen aus Bayern in den letzten drei Jahren nicht weiter als leere Drohungen – doch Merkels Politik folgten sie stets treu.

Bei der heutigen Pressekonferenz stimmte die Bundeskanzlerin 62 von 63 Forderungen zu – den entscheidenden Punkt, die Abweisung von Flüchtlingen an der Grenze, lehnte sie jedoch ab und verwies auf eine gesamteuropäische Lösung. Auf diese legte Merkel anscheinend seit 2015 keinen Wert, schließlich ließ sie 1,5 Millionen illegale Flüchtlinge ins Land.

Zudem ist bekannt, dass die Parlamentsfüllmasse immer zu Zeiten von großen Sportereignissen unliebsame Entscheidungen zum Nachteil der Bevölkerung durchwinkt. So wurde nun das Budget für die Parteienfinanzierung im nächsten Jahr von 165 auf 190 Millionen angehoben. Begründung: Höhere Kosten aufgrund Digitalisierung.

Anscheinend wissen aber die wenigsten von diesen Entscheidungen, da sie dem Fussball wie unter Hypnose folgen. Gestern hatten die freien Medien zum „Tag der Patrioten“ aufgerufen, der an der Niederschlagung des Arbeiteraufstands in der ehemaligen DDR vom 17. Juni 1953 erinnern sollte. Da es mittlerweile unglaublich viele Parallelen zu dieser repressiven Zeit gibt, fuhr ich gestern zum Kanzleramt, um mir selbst ein Bild davon zu machen. Entgegen zehntausenden Fussballfans, die wie ferngesteuert zur Fanmeile pilgerten, waren nur einige Hundert an der Demo zum „Tag der Patrioten“ beteiligt.

Da die Politiker seit jeher nach dem Motto „Nicht dass Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht“ agieren, ist es jetzt höchste Zeit, dieses Spiel zu beenden. Denn die Zukunft gehört dem Sein und nicht dem Schein.

Mehr Hintergrundinformationen zu den Ereignissen in der neuen Sendung SchrangTV.

Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang

Quelle:
https://www.epochtimes.de/debatte/abpfi ... tml?text=1




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wiedergeburt der Mandschurei geplant, als Europa vor dem Sommer der Unzufriedenheit steht. (B.Fulford/18.6.18)

Beitrag: # 2320Beitrag future_is_now
Dienstag 19. Juni 2018, 16:11

FULL REPORT....DeepL - Übersetzung.... so um ca. 19:10 Uhr, am 18.Juni 2018


Benjamin Fulford - 18.06.2018 - Aktuelles Weltgeschehen - Hintergründe - Deutsch
https://www.youtube.com/watch?v=ZaZfAq3 ... 6Zpz7GyWUQ

Quelle: https://www.reddit.com/r/PoliticalConsp ... w_fulford/


Wiedergeburt der Mandschurei geplant, als Europa vor dem Sommer der Unzufriedenheit steht.

Author: BenjaminFulford


Wieder einmal steht die Welt vor einem langen, heißen Sommer der Unzufriedenheit, wobei die großen Aktionen in diesem Jahr wahrscheinlich in Europa und Ostasien stattfinden werden.

Die EU wird wahrscheinlich einen Regimewechsel erleben, da das warme Wetter eine weitere massive Welle meist männlicher muslimischer Einwanderer mit sich bringt.

Im Fernen Osten hat das Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen starken Mann Kim Jong-un zu einer ernsthaften Verschwörung geführt, um ein mandschurisches Imperium wiederzubeleben, das sich von der Mongolei über Nordchina bis nach Korea und Japan erstreckt, so mehrere unabhängige Quellen, darunter die CIA und der japanische Geheimdienst.


Beginnen wir mit der Situation in Europa, wo Regierungen in Österreich, Italien, Schweden und anderswo aufwachen, dass die sogenannte Flüchtlingskrise eigentlich eine muslimische Invasion ist.

Das ist keine Übertreibung, denn über 60% der rund fünf Millionen Flüchtlinge, die seit 2013 nach Europa gekommen sind, sind Männer.

Anders ausgedrückt, eine Armee von drei Millionen muslimischen Männern im Militäralter ist heimlich in Europa eingefallen. Diese Statistiken stammen von Eurostat über Wikipedia.
https://en.wikipedia.org/wiki/European_Migranten-Krise

Dies ist nicht nur ein zufälliges Ereignis.

Den "Flüchtlingen" werden falsche Papiere ausgehändigt, z.B. erhalten afghanische und pakistanische Männer Reisekosten und Zulagen sowie gefälschte syrische Pässe von den selbsternannten Sozialingenieuren der P2 Freimaurer, die hinter dieser Krise stehen.

Wie wir bereits erwähnt haben, wurde uns bei unserem Besuch der P2 in Italien vor einigen Jahren gesagt, dass ihr Plan war, den Islam und das Christentum zu zwingen, sich gegenseitig zu bekämpfen, um die beiden zu einer einzigen von ihnen kontrollierten Eine-Welt-Religion zusammenzuführen.

Dies ist der Hintergrund einer Reihe von Nachrichtenereignissen, die letzte Woche auftauchten, als das warme Wetter ernsthaft begann.

Erstens: Die neue italienische Regierung gerät in einen Wortgefecht mit Frankreich, nachdem sie beschlossen hat, keine mit Flüchtlingen gefüllten Boote mehr aufzunehmen.
https://www.yahoo.com/news/italy-france ... 57517.html

Dann haben wir die österreichische Regierung, die Imame rausschmeißt und ihre Grenzpolizei mobilisiert, während sich eine Welle von 80.000 Migranten ihrer Grenze nähert.
https://www.zerohedge.com/news/2018-06- ... wave-80000

Wie wir bereits letzte Woche erwähnt haben, hat Schweden zum ersten Mal seit 40 Jahren seine Hauswache mobilisiert, um sich mit den gesetzlosen No-go-Zonen der Regierung zu befassen, die innerhalb Schwedens von diesen meist muslimischen Männern geschaffen wurden.
https://www.rt.com/news/428953-sweden-h ... rd-drills/

Die Krise wird wahrscheinlich die beiden Regime - Frankreich und Deutschland - stürzen, die immer noch mit den Plänen zur Erhöhung des Flüchtlingsstroms einhergehen.

Mitglieder der flüchtlingsfreundlichen Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel sagen nun, dass sie wegen ihrer Flüchtlingshaltung "innerhalb einer Woche" ersetzt wird.
https://www.express.co.uk/news/world/97 ... -Whittaker

Auf dem für den 11. und 12. Juli 2018 geplanten NATO-Gipfel wird sich die Lage voraussichtlich zuspitzen.
https://www.nato.int/cps/en/natohq/news_155085.htm

Der russische Präsident Wladimir Putin wird zu diesem Zeitpunkt mit US-Präsident Donald Trump zusammentreffen, so die Quellen der russischen Regierung.

Dies hängt definitiv mit dem Treffen in Finnland am 10. Juni zwischen dem obersten US-General Joseph Dunford und dem russischen Generalstabschef, General Valery Gerasimov, zusammen, wo sie über "europäische Sicherheitsfragen", "Syrien[Israel]" und andere Themen diskutierten.
https://www.militarytimes.com/flashpoin ... n-finland/

Jemand, der "im Bilde" ist und direkt in die Verhandlungen zwischen Kim Jong-un,[dem chinesischen Präsidenten] Xi Jinping, Vladimir Putin und Donald Trump involviert ist, sagte: "Schaut Wladimir Putin während der Weltmeisterschaft aufmerksam zu, besonders sein Schachzug unmittelbar nach dem Ende der Spiele am 15. Juli. Es ist eine Veranstaltung geplant, die die Geographie um die Krim herum verändern wird. Wie bereits vereinbart, werden Xi Jinping, Kim Jong-un und Donald Trump nicht zulassen, dass sich ihre Regierungen einmischen."

Wenn Putin und die Menschen dahinter ernsthaft sind, ist es eine gute Vermutung, dass sie die russischsprachigen Teile der Ostukraine formell annektieren werden.

Dieser Schritt kann auch von einem Regimewechsel im Rest der Ukraine begleitet werden, da das illegale khazarische NS-Verbrecherregime dort entfernt wird, sagen russische FSB-Quellen.

Die Russen können auch das andere khazarische Schurkenregime, das in Israel, dazu zwingen, entweder ihren satanverehrenden Diktator Benjamin Netanjahu abzusetzen oder sich einer vollständigen russisch-iranischen/türkischen Invasion zu stellen.

In diesem Zusammenhang erinnern wir Sie daran, dass die NATO bereits gesagt hat, dass sie Israel nicht verteidigen wird. Die Juden und andere Menschen, die in Israel leben, werden dadurch befreit und geschützt.

Lassen Sie uns nun auf die Situation in Ostasien eingehen. Hier sehen wir eine aktive Planung zur Wiederbelebung der Mandschurei, oder eines mongolischen Staates, der von der Mongolei über Nordostchina nach Korea und Japan läuft, laut den Erben der Qing-Dynastie (Mandschu), Mitgliedern des Kabinetts von Premierminister Shinzo Abe, CIA-Quellen und anderen.
https://en.wikipedia.org/wiki/Manchuria ... churia.png

Das ist nicht so weit hergeholt, wie es auf den ersten Blick scheint.

Dies ist, wie eine asiatische CIA-Quelle die gemäßigte Version dieses Plans: "Es geht um Energie. Durch die Koreas wird eine Erdgasleitung gebaut, die von der russischen Seite durch Wladiwostok führt. Nordkorea wird zur Schweiz des Ostens. Jetzt wird darüber diskutiert, ob Japan auch ein Empfänger des Erdgases sein wird." Das Ergebnis, sagte er, ist, dass "Pjöngjang das neue Singapur wird."

Ein Mitglied des Abe-Kabinetts bestätigte, dass Verhandlungen zwischen Japan und Nordkorea stattfinden und dass die Wiederbelebung der Mandschurei Teil dieser Gespräche ist.

Denken Sie daran, als Xi Jinping sich am 6. April 2017 in Mar-a-Lago mit Trump traf, machte er Trump klar, dass China nur begrenzte Macht über Nordkorea hatte.

Was er wirklich meinte, war, dass der ethnisch-mongolisch dominierte nordchinesische Militärbezirk de facto weitgehend autonom war.

Das ist der Grund, warum Xi auf Wunsch von Trump später Sanktionen gegen Nordkorea verkündete, diese aber nicht am Boden durchgesetzt wurden.

Die Könige der Mandschu bestehen ihrerseits darauf, dass die G7 den Marshall-Plan mit gestohlenem Gold finanzieren.

Wenn die Amerikaner und die Russen mit ihnen übereinstimmen, dann wird plötzlich die Kontrolle über einen Großteil des Geldes, das zur Entwicklung der G7 und später Chinas beigetragen hat, in neue Hände fallen - das heißt, ein mongolisch-russisch-amerikanisches Militärbündnis.

Dies könnte der wahre Grund dafür sein, dass die anderen G6-Länder den nordkoreanischen Gipfel und ihre neu gewonnene Freundschaft mit kaltem Wasser bedeckten.

Deshalb wird es interessant sein zu sehen, was Putin und Trump dem von den Chasaren kontrollierten Rest der NATO im Juli erzählen.

Außerdem gab es letzte Woche eine Nachricht, um die Behauptung dieses Schriftstellers zu unterstützen, dass Nordkoreas Atomwaffen wirklich japanische Atomwaffen sind.

Die japanische Regierung kündigte nach dem Kim/Trump-Gipfel an, dass sie ihre Plutoniumvorräte aufgrund des Drucks der USA reduzieren werde.
http://www.asahi.com/ajw/articles/AJ201806170027.html

Die Herstellung von Plutonium ist das schwierigste Hindernis für die Herstellung von Atomwaffen, und wenn man es hat, hat man im Grunde genommen Atomwaffen.

Wenn man beispielsweise 10 Kilogramm Plutonium von der Spitze einer Leiter auf 10 weitere Kilogramm Plutonium fallen lässt, erhält man eine nukleare Explosion.

Japan hat genug Plutonium, um 6.000 Atomwaffen herzustellen und hat auch Raketen (Raketen), die überall auf der Welt getroffen werden können.

Wie Präsident Boris Jelzin einmal bemerkte, hatte Japan die Angewohnheit, den Staats- und Regierungschefs der Welt zu sagen, es sei eine Atommacht, obwohl es eine nicht-nukleare öffentliche Haltung beibehielt.
https://www.independent.co.uk/life-styl ... 88803.html

Wie diese Nachricht zeigt, bedeutet die Aufforderung an Nordkorea, Atomwaffen loszuwerden, die Aufforderung an Japan, Atomwaffen loszuwerden.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass dieses Bündnis zwischen den USA, Russland und der Mongolei (Japan+Korea usw.) entsteht, ist, dass zum ersten Mal seit 1916 ein Mitglied der japanischen Königsfamilie Russland besucht. Diese Dinge geschehen nicht zufällig.
https://english.kyodonews.net/news/2018 ... ntury.html

Ein weiterer Teil des Puzzles ist diese Nachricht über den König von Thailand, der verkündet, dass er die Kontrolle über das königliche Vermögen Thailands übernehmen wird:
https://sputniknews.com/asia/2018061710 ... s-Taxable/

Hier ist, wie eine CIA-Quelle in Asien den Schritt erklärt hat: "Der König zieht sich von der Junta zurück. Er weiß, dass sie von der khazarischen zionistischen Kabale kontrolliert werden. Die Zahl von 30 Milliarden Dollar ist extrem konservativ. Es ist zehnmal so viel und mehr, wenn man die Royal Thai Gold Bestände hinzufügt."

Mit anderen Worten, es ist eine gute Vermutung, dass das legendäre thailändische Königsgold dem Gold der Qing (Mandschu) hinzugefügt wird, um die Kontrolle über das globale Finanzsystem von der khazarischen Mafia zu übernehmen.

In diesem Zusammenhang müssen wir uns die Erklärung von Trump über einen Handelskrieg gegen die EU und China ansehen.

Pentagon-Quellen sagen, dass die Bewegung darauf abzielt, den Neustart des Nachkriegs-Finanzsystems zu erzwingen und es aus der Kontrolle der khazarischen Mafia herauszunehmen.

Darüber hinaus wird die Entfernung der khazarischen Mafia von den US-Hebeln der Macht fortgesetzt.

Die größte Nachricht, die von den von Khazarian kontrollierten Unternehmenspropagandamedien ignoriert wurde, war eine Ankündigung des Justizministeriums vom 11. Juni (6/11), dass mehr als 2.300 Pädophile verhaftet wurden.
https://www.justice.gov/opa/pr/more-230 ... oken-heart

Auch AT&T ist erlaubt worden, Time Warner zu übernehmen, das entsprechend Pentagon-Quellen, bedeutet, dass CNN erzwungen werden wird, seine krasse Propaganda zu stoppen und reale Nachrichten wirklich zu berichten wieder zu beginnen.

Eine letzte Bemerkung in dieser Woche: Obwohl wir im Allgemeinen auf Marktkommentare verzichten, möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf folgende Nachricht lenken:
http://www.hurriyetdailynews.com/500-sh ... 25#photo-5

Denken Sie nur daran, dass "the trend is your friend" (= den Schafen vor Ihnen folgen) nur so lange funktioniert, bis die ganze Herde von einer Klippe abfällt. Sag nicht, dass du nicht gewarnt wurdest.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Ende





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Warum der Fußball in Deutschland glaubt, dass er über dem Gesetz steht

Beitrag: # 2321Beitrag future_is_now
Dienstag 19. Juni 2018, 17:22

Warum rechte Hooligans zu den treuesten Fans der Nationalmannschaft gehören

Bild
>> "Es fehlt das kritische Gegenwicht in der Kurve. Der liberale Teil der Gesellschaft ist dort nicht vertreten."



Bild
Abb. >> Warum der Fußball in Deutschland glaubt, dass er über dem Gesetz steht




PS: https://www.watergate.tv/ - 18. Juni 2018:

Claudia Roth: Anständig gegen Deutschland



Bild


Von: Watergate Redaktion 18. Juni 2018

Fussball-Deutschland scheint noch nicht richtig aufgeregt zu sein. Claudia Roth, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, ist jetzt schon der Meinung, dennoch mahnen zu müssen. Sie erlaubt ihrem Volk nach Angaben der „Welt“ allerdings wortwörtlich: „Natürlich darf man sich freuen, wenn die deutsche Mannschaft gut spielt und gewinnt.“

Claudia Roth: Volkserziehung?

Dementsprechend sei es auch nicht verboten, ein Fähnchen aufzuhängen. Uns Deutschen würde es allerdings gut zu Gesicht stehen, wenn wir bei dieser Freude etwas zurückhaltender seien und die nationale Selbstbeweihräucherung, so ihre Worte, demensprechend reduzierten. Sie ist der Meinung, die AfD sei eine Gruppierung, die diese Fahne nun instrumentalisiere. „Deshalb Feiern ja, Nationalismus nein.“

>> WEITERLESEN




.
Zuletzt geändert von future_is_now am Dienstag 19. Juni 2018, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Deutschland, so wirst du sterben!" 25-Jähriger gegen Flüchtlingspolitik

Beitrag: # 2323Beitrag future_is_now
Dienstag 19. Juni 2018, 17:53

Bild
"Deutschland, so wirst du sterben!" 25-Jähriger gegen Flüchtlingspolitik
https://www.youtube.com/watch?v=6f6U-xe ... mczNkihyDQ


CHRIS ARES OFFIZIELL Am 18.06.2018 veröffentlicht

Dieses Video bitte überall verbreiten!

"Merkel, Seehofer, ihr kotzt mich an!"

Wenn wir jetzt nicht wach werden, dann ist es zu spät!
Die offenen Grenzen bleiben! Tausende Kriminelle haben die Chance,
illegal einzureisen und sich unter uns zu mischen. Unter unsere Familien!
Es reicht endgültig! Herr Seehofer wird nichts tun! Frau Merkel wird nichts tun. Niemand wird etwas tun!

Quellen:

"GG Artikel 16a Abs. 2":
https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_16a.html

--------------------------------

"Deutsches Rentenniveau - ganz weit unten":
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/re ... t-103.html

--------------------------------

"Strafvereitelung im Amt":
https://dejure.org/gesetze/StGB/258.html

--------------------------------

"Aufgaben Innenminister - Seehofer könnte sofort handeln":
http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/d ... inister-in

--------------------------------

"Deutschland ist bei Steuern und Abgaben Weltspitze":
https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... pitze.html

--------------------------------

"Mehrheit der Deutschen lehnt Flüchtlingspolitik ab":
https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... litik.html


PS: "Wenn Ausreisepflichtige nicht ausreisen müssen, müssen Steuerpflichtige auch keine Steuern zahlen!!!" (Kommentar von Balder)




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die große WM-Verarsche: EU soll Umsiedlungsprogramm beschließen

Beitrag: # 2329Beitrag future_is_now
Mittwoch 20. Juni 2018, 18:54

Oli: "Wir haben "Kettenbriefsystem" in der Rente...."


Bild
Die große WM-Verarsche: EU soll Umsiedlungsprogramm beschließen
https://www.youtube.com/watch?v=fymFOK5 ... MA&index=2


Oliver Janich Am 18.06.2018 veröffentlicht

http://www.europe-infos.eu/ein-neuer-vo ... verordnung

https://www.qproofs.com/

Meine Bücher:
https://www.amazon.de/Oliver-Janich/e/B ... verjani-21

CryptoSpace: Magazin für Investments des 21. Jahrhunderts:
https://cryptospace.ll.land/?ref=337

Alle meine Videos werden auf >> Bitchute gespiegelt.





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

WM in Russland - Die Schmach der Niederlage soll mit Russland verbunden werden...

Beitrag: # 2331Beitrag future_is_now
Mittwoch 20. Juni 2018, 19:23

http://krisenrat.info/ - 20. Juni 2018:

Ach ja, die WM. Jogis Männer haben erbärmlich das erste Spiel verloren. Peter Haisenko hat dazu eine selbst so bezeichnete „Verschwörungstheorie“ aufgestellt, an der aber durchaus etwas dran sein könnte. Warum gibt es seit vielen Jahrzehnten bei der WM diesmal kein Studio vor Ort?

Dieses Debakel hat sich aber im Vorfeld bei den Spielen gegen Österreich und Saudi-Arabien bereits angedeutet. Was ist mit dieser Mannschaft nach der makellosen Qualifikation nun vor diesen Spielen geschehen? Ich nenne hier zwei Namen: Özil und Gündogan. Ihre Aktion mit Präsident Erdogan hat eine Vielzahl von Fans extrem verärgert. Man hätte sie nie mitnehmen dürfen. Zum einen wird es auch in der Mannschaft Spieler geben, die damit gar nicht einverstanden sind. Damit spaltet sich die Mannschaft und sie kann nicht mehr zusammen agieren – genau das hat man in den drei Spielen gesehen. Und zum anderen darf ein weiterer Aspekt nicht vernachlässigt werden. Wenn zu viele Fans die innere Unterstützung entziehen, dann hat das auch über Tausende Kilometer hinweg durch das morphogenetische Feld einen Einfluss. Teilweise merken die Spieler es aber auch über Facebook, Twitter & co. sehr direkt. Auch aus diesem Grund könnte Haisenko mit seiner Prognose recht haben, dass sie schnell wieder nach Hause fahren werden.





www.anderweltonline.com/

WM in Russland - Warum „Die Mannschaft“ in der Vorrunde ausscheiden wird [„Verschwörungstheorie“]

Juni 19, 2018
Von Peter Haisenko


Nicht erst zur WM in Russland ist Weltfussball auch ein Politikum. Obwohl das Verbindende die Hauptsache sein sollte, tritt dieser Aspekt 2018 in den Hintergrund. Wie schon 2014 zur Olympiade in Sotschi wurden im Vorfeld alle antirussischen Ressentiments heraus gekramt. Die grottenschlechte „Leistung“ der Mannschaft veranlasst mich, eine Verschwörungstheorie in Umlauf zu bringen.

Der WM-Titel der deutschen Nationalmannschaft 2014 in Brasilien ist in den Köpfen hängen geblieben. Denkt der Deutsche an Brasilien, so hat er ein positives Gefühl auch gegenüber dem Land, eben weil Deutschland dort Weltmeister geworden ist. Das darf in Russland nicht geschehen. Nach dem großartigen Erfolg in Brasilien wurde die deutsche Nationalmannschaft umgetauft. Sie ist jetzt weder deutsch noch national, eben nur noch „Die Mannschaft“. Man mag das für kleinlich halten, aber ich sehe hier durchaus den Trend, große Leistungen aus Deutschland zu entnationalisieren, damit ja kein Nationalstolz aufkommen kann.

Die Schmach der Niederlage soll mit Russland verbunden werden

Die WM 2018 ist an Russland gegangen, bevor das zwanghafte Einprügeln auf Russland auf die Spitze getrieben wurde. So ist in den letzten Monaten alles unternommen worden, diese WM zu kontaminieren, ja zu verhindern. Zu groß ist die „Gefahr“, dass die Fans aus aller Welt ein ganz anderes, ein positives Bild mit nachhause bringen werden. Die ersten Rückmeldungen von der WM bestätigen, dass sich genau das abzeichnet. Was würde folglich geschehen, wenn Deutschland in Russland seinen Weltmeistertitel verteidigen könnte? Die von den meisten Deutschen getragene positive Einstellung gegenüber Russland würde einen Schub erhalten und Merkel hätte noch größere Probleme, ihre Anti-Russlandhaltung zu vermitteln. Also: Deutschland muss in der Vorrunde ausscheiden, damit diese Schmach in den Köpfen mit Russland verbunden wird. Nebeneffekt wird sein, dass die Deutschen ihre Aufmerksamkeit von Russland abwenden und nicht mehr Gefahr laufen, noch mehr Positives über dieses Land zu erfahren.

Darf Herr Löw als „der Merkel des Fußballs“ bezeichnet werden? In gewisser Weise sicherlich! Löw duldet keine Klasse neben sich. Wie die Polit-Zwergin Merkel kompensiert die Ministrantentseele aus Baden fehlende Autorität mit Kadavergehorsam. Wie gesagt, ist Weltfußball immer auch etwas Politisches. Herr Löw beherrscht es wie kein anderer, Spiele aus politischer Raison zu verlieren, ohne dass es zu offensichtlich wird. Zu dieser WM hat er überzogen.

Natürlich kann man sagen, dass Löw schon immer Probleme hatte, ein Rezept gegen schnelle Kontermannschaften zu finden. Was wir aber in Moskau sehen mussten, ist das Resultat einer langen Vorbereitung. Die Auswahl an Spielern für die Mannschaft leidet seit bald einem Jahr und genügend Fachleute üben berechtigte Kritik. Dann die Geschichte mit Gündogan und Özil. Obwohl Özil im Verein meist guten Fußball spielt, tut er sich im Nationaltrikot zu selten mit guten Aktionen hervor. Nicht nur ich frage mich, warum ihn Löw nominiert und das junge Talent Sané aussortiert hat. Besonders nach der Aktion mit Erdogan. Kann es also sein, dass sich Löw mit diesen taktischen Entscheidungen außerhalb des Spielfelds bereits eine Entschuldigung für das Versagen gebastelt hat?

Warum hat das Deutsche Fernsehen kein WM-Studio im Austragungsland?

Schon im Vorfeld ist entschieden worden, das WM-Studio nicht in Russland aufzuschlagen. Das muss unverständlich bleiben, denn Russland ist nun wirklich näher an Deutschland als Brasilien. Könnte es sein, dass man so verhindern will, dass die gute Stimmung in Russland auf die Moderatoren übergreift? Dass sie die Stimmung in und für Russland zu positiv rüber bringen? Dass sie so aus eigenem Erleben von einem so ganz anderen Russland berichten könnten, als es uns in den Medien eingeprügelt wird? Wie gesagt, ich stelle hier eine Verschwörungstheorie auf, die jeglichen Beweises schuldig bleibt. Fakt ist aber, dass es meines Wissens das erste Mal ist, dass das WM-Studio nicht im Austragungsland eingerichtet worden ist.

Was wird also übrig bleiben in den Köpfen von der WM in Russland, wenn „Die Mannschaft“ in der Vorrunde ausscheidet? Russland? Vergiss es! Es wird negativ konnotiert sein, mit der Schande eines historisch frühen Ausscheidens der Jogi-Elf. Es wird Deutschland weiter spalten, denn die Diskussion um Özil und Gündogan wird dann erst richtig losgehen, wenn Schuldige gesucht werden. Und nein, Herr Löw wird nicht an den Pranger gestellt werden, schon gar nicht von der Merkel-Presse. Schließlich hat er ja Merkels Auftrag bestens erfüllt. Allerdings könnte das auch daneben gehen. Schließlich hat die „Bild“ am 18.06.2018 die Schlagzeile präsentiert: „Jogi, das war WM-Boykott“. Ist das auch schon eine Verschwörungstheorie?

Es ist traurig, dass der Sport politisch missbraucht wird

Stellen wir uns doch mal vor, wie es wäre, wenn Deutschland seinen Titel in Moskau verteidigen könnte. Würden nicht Millionen durch die Straßen ziehen und „Moskau, Moskau“ singen, nach dem alten, revitalisierten Lied? Was würde übrig bleiben vom „aggressiven Russland“, das die Krim „annektiert“ hat? Würde nicht mancher nach seinem Besuch der WM fragen, warum er seinen nächsten Urlaub nicht auf der Krim verbringen darf? Das propagandistisch negative Bild von Russland würde zusammenbrechen, nicht mehr akzeptiert werden. Ist es da wirklich nur eine Verschwörungstheorie, dass Löw den Auftrag hat, so schnell wie möglich auszuscheiden? Vergessen wir nicht, wie Redakteure gescholten wurden, wenn sie ein anderes Bild von Russland zeigen oder mal auf Verbrechen der USA hinweisen, wie in „Monitor“ geschehen.

Noch ein Wort zur völkerverbindenden Wirkung des Fußballs. Dieser überall beliebte Sport an sich ist die positivste Variante der Globalisierung. Schon in Brasilien konnte gestaunt werden, wie Mannschaften aus ansonsten eher unterentwickelten Ländern auf Augenhöhe mit den klassischen Topmannschaften mithalten konnten. Ja, man kannte sogar die Namen der Spieler aus Peru und anderen kleinen Fußballländern, weil sie ihre Talente in den europäischen Ligen weltweit entwickeln konnten und so den Rückstand für ihr eigenes Land bei internationalen Meisterschaften reduzierten. Und nein, das ist kein Plädoyer für ungeregelte Zuwanderung, denn die Fußballer werden nur eingeladen, wenn sie vorher Talent bewiesen haben. Insgesamt sollte man sich aber Gedanken darüber machen, wie weit das Modell Fußball übertragbar sein kann, um die Entwicklung in der „Dritten Welt“ voran zu bringen.

Es ist wirklich traurig, dass der Sport an sich und Fußball im Speziellen politisch missbraucht wird. Nein, es geht nicht darum, dass sich ein Land im besten Licht der Welt präsentieren kann. Es geht darum, dass man genau das einem Land nicht gönnen will, wenn es zum Feind erklärt worden ist. Die Akteure selbst, Fußballer und Athleten, beklagen einmütig, dass Sport als Politikum instrumentalisiert wird. Dem schließe ich mich an und weise nur mit einem Beispiel darauf hin, welche positive Wirkung Sport haben kann: Korea! So kann ich nur hoffen, dass unsere Fußballhelden trotz und entgegen Löws Sabotage noch gute Ergebnisse in Russland erzielen. Das könnte entscheidend zum Frieden und zur Rückkehr zu konstruktiver Zusammenarbeit in Europa beitragen und das wollen wir doch alle – außer Merkel und vielleicht Löw.

https://www.anderweltonline.com/klartex ... iden-wird/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2202
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Fußball-WM: Ein russisches Sommermärchen

Beitrag: # 2337Beitrag future_is_now
Donnerstag 21. Juni 2018, 17:05

www.neopresse.com/ - 20. Juni 2018:

Fußball-WM: Ein russisches Sommermärchen


Die deutschen Medien haben ganze Arbeit geleistet. In Deutschland will nicht so recht Fußballstimmung aufkommen. Russland wurde wochenlang als „schlimmster Ausrichter einer Fußball-WM“ diffamiert. Die mediale Berichterstattung um die Fußballer Özil und Gündogan tat ein Übriges, um die Stimmung Richtung Nullpunkt sinken zu lassen.

(...)

Weitergereist nach Moskau, in die größte europäische Metropole, fühlte sich Ewen dort freier als in Deutschland. „Es mag für deutsche, von russischer Propaganda geschundene Ohren seltsam klingen“, meint Ewen. Doch den Hang zum Totalitarismus und das enge Deutsche habe er dort nicht vorfinden können. In Moskau herrsche mehr Gelassenheit und Russland gebe Raum zur Entfaltung und Erprobung. Dies vermisse Ewen in Deutschland.


>> Weiterlesen




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten