Das Schweizer Biest - Basislager des Teufels

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Nachricht von Sucharit Bhakdi an das Schweizer Parlament (21.8.2020)

Beitrag: # 18171Beitrag future_is_now
Sonntag 23. August 2020, 13:12

Bild
Nachricht von Sucharit Bhakdi an das Schweizer Parlament
https://youtu.be/dqi6J6E8vug

BITTEL TV - 21.08.2020


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Morgen geht es im Bundeshaus zur Sache (corona-transition.org/8.9.2020)

Beitrag: # 18420Beitrag future_is_now
Dienstag 8. September 2020, 20:40

https://corona-transition.org/ - 8. Sept. 2020

Morgen geht es im Bundeshaus zur Sache

Der Gesslerhut in der Gestalt des Covid-19-Gesetzes steht auf der Tagesordnung


Liebe Leserinnen und Leser

Morgen beraten die Eidg. Räte über die Verlängerung des Notrechts. Auf der rechten Ratsseite gibt es nicht wenige Parlamentarier, die dem Gesetz kritisch gegenüberstehen, überträgt doch auch das Parlament unnötigerweise Kompetenzen an den Bundesrat. die Linke befürwortet das Gesetz, da vor allem ihre beiden Bundesräte betroffen sind. Die «Verfassungsfreunde fordern Rückweisung des Covid-19-Gesetzes»

Heute begrüssten ein gutes Dutzend Verfassungsfreundinnen die Parlamentarier auf dem Weg ins Bundeshaus und machten auf das demokratiefeindliche Covid-19-Gesetz aufmerksam. Mit einzelnen gab es kurze Gespräche. Bundesrat Ueli Maurer signalisierte sein Wohlwollen, während Bundespräsidentin einem Aktivisten erklärte, dies sei nicht ihre Welt. Die Polizei behandelte die vereinzelt herumstehenden Aktivisten als «unbewilligte Kleinkundgebung» und nahm die Personalien auf.

Die Nachfrage bei der Kantonspolizei Bern ergab, dass eine Definition einer «Kleinkundgebung» nicht besteht und dass auch Einzelpersonen weggewiesen werden können. Die Kampagnenleitung des Notrecht-Referendums hat darauf beschlossen, für morgen Mittwoch, dem Tag der Debatte nicht mehr Präsenz zu markieren.


Bild
ARD und ZDF vertreiben und bewerben ein kinderfeindliches Corona-Videospiel. Bei diesem Spiel machen Krankenschwestern Jagd auf infizierte Kinder, um sie zu «desinfizieren». Bei dieser Desinfektion verpuffen die betroffenen Kinder explosionsartig.
Normalerweise landen Spiele dieser Art auf dem Index — das Töten von Kindern, egal in welcher Form in Spielen dargestellt, ist nicht nur in Deutschland untersagt. Das Spiel ist ein Fall für den Deutschen Presserat, der sich nach eigener Darstellung für die Menschenwürde einsetzt.


Wie wird man mit der unseligen Maskenpflicht fertig?
Eine Leserin hat uns dazu geschrieben:

«Um dem Maskenzauber die Kraft zu nehmen, setze ich mir jedes Mal (bisher nur innerlich) eine Krone auf mit dem Gedanken: "I’m the King of my Castle".
Zudem habe ich mit unseren Töchtern Kronen gebastelt, die sie mit Freude tragen. Damit sie nie vergessen, dass sie Königskinder sind. Ich bin viel ohne Maske unterwegs, aber da ich die Angst der anderen Menschen kaum verkrafte, setze ich mir dann jeweils doch die Schnauzmaske auf...»


Bild

Ich selber wohne in einem Gebiet mit Maskenpflicht in Einkaufsgeschäften. Bis jetzt konnte ich immer maskenfrei und unbehelligt einkaufen. Manchmal gab es nette kurze Gespräche, in denen ich signalisierte, ich würde auf Wunsch sofort das Geschäft verlassen – was bis jetzt noch in keinem Fall nötig war. Sinnlose, symbolische Anweisungen zu befolgen, ist gefährlicher als man denkt (Gründe hier).

Mit herzlichen Grüssen
Christoph Pfluger, Herausgeber



Vgl.



.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Ärzteverfolgung in der Schweiz (corona-transition.org/16.9.2020)

Beitrag: # 18538Beitrag future_is_now
Donnerstag 17. September 2020, 19:22

Intro:
  • Bild




Bild
https://corona-transition.org/ - 16.09.2020

Ärzteverfolgung in der Schweiz


Liebe Leserinnen und Leser

Ihm droht ein Berufsverbot: Dr. med. Andreas Heisler, Ebikon, Kanton Luzern, wurde von seinem Kollegen Dr. med. Marco Caimi, Männerpraxis Basel, zum Thema Coronavirus und den damit verbundenen Massnahmen befragt. Das Gespräch und damit auch Dr. Heislers Kritik an den Schutzmassnahmen wurde als Video aufgezeichnet.
Der Luzerner Kantonsarzt Dr. Roger Harstall sah es und erklärte Dr. Heisler daraufhin schriftlich, worin die ärztlichen Berufspflichten bestehen. In diesem Schreiben, das Corona Transition vorliegt, bezieht sich der Kantonsarzt explizit auf das Youtube-Video und verlangt unter Androhung von Disziplinarmassnahmen bis zum Berufsverbot die Umsetzung der Schutzmassnahmen in der Praxis.

Die Medienkampagne: Sie brachte den St. Galler Amtsarzt Dr. Rainer Schregel aus Wattwil um Amt und Arbeit. Der in den Medien erhobene Vorwurf: Auf seiner privaten Facebook-Seite habe er zu kritisch über die Maskenpflicht und die Empfehlungen der WHO geschrieben, corona-kritische Videos geteilt und die Pandemie als solches in Frage gestellt. Dr. Schregel publizierte nebst seiner begründeten Kritik auch einen unbedachten Satz, den er aber kurz danach löschte und um Verzeihung bat. Trotzdem blies das St. Galler Tagblatt mit dem Beitrag «Amtsarzt, Skeptiker, Coronaleugner» zum Angriff, ohne sich inhaltlich mit der Kritik des Arztes auseinanderzusetzen. Die Folge: Der Kanton St. Gallen und die Medbase-Gruppe entliessen Dr. Schregel fristlos.

Ab in die Anstalt: Vielleicht erinnern Sie sich noch an den corona-kritischen Arzt aus dem aargauischen Wettingen?
Der Mediziner hatte die Massnahmen des Bundesrats heftig kritisiert. Man warf ihm vor, Behörden und Angehörige zu bedrohen. In einer aufsehenerregenden Aktion der Sondereinheit «Argus» der Kantonspolizei Aargau wurde er in eine psychiatrische Anstalt verbracht. Der gegen ihn erhobene Vorwurf, andere zu bedrohen, erwies sich später als gegenstandslos.

Ärzte, die behördliche Massnahmen kritisieren, riskieren ihre Existenz.

Wo Unrecht zu Recht wird, ist Widerstand das Gebot der Stunde.

Bild
Deshalb bitte ich Sie um Unterstützung des Notrecht-Referendums – ein Akt zur Erhaltung unserer Demokratie. Hier einschreiben als UnterzeichnerIn, UnterschriftensammlerIn oder als Kampagnen-UnterstützerIn.

Herzlich
Stephan Seiler



Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona-Pandemie: Milliarden-Zufluss für Schweizer Finanzplatz (infosperber.ch/7.10.2020)

Beitrag: # 18757Beitrag future_is_now
Mittwoch 7. Oktober 2020, 15:38

www.infosperber.ch/ - 07.10.2020:

Corona-Pandemie: Milliarden-Zufluss für Schweizer Finanzplatz

Bild
Wohlhabende Ausländer kommen in die Schweiz, um ihr Geld während der Pandemie sicher aufzubewahren


Tobias Tscherrig / 07. Okt 2020 - Die Pandemie motiviert Reiche, ihre Vermögen in die Schweiz zu transferieren. Die Kontrollstellen waren bereits zuvor überfordert.

In der ersten Hälfte des Jahres 2020 landeten zusätzlich mehr als 80 Milliarden Schweizer Franken in den Tresoren der Schweizer Banken. Aufgrund der Gesundheitskrise transferieren wohlhabende Personen vermehrt Gelder in die Schweiz, um es im diskreten, stabilen und deshalb als sicher empfundenen Finanzplatz Schweiz zu schützen.

weiterlesen



-
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Oktogon Templer der Schweiz Pharaonen in den Alpen Anunnaki CERN Dancing with Demons DWD

Beitrag: # 18891Beitrag future_is_now
Sonntag 18. Oktober 2020, 15:47

Intro:

Bild
Die Oktogon Templer der Schweiz Pharaonen in den Alpen Anunnaki CERN Dancing with Demons DWD
https://www.youtube.com/watch?v=l1n4kkV ... Q&index=12

dancing with demons

Die Oktogon Templer der Schweiz Pharaonen in den Alpen Anunnaki CERN.
Wenn du mehr zu dem Thema erfahren möchtest schau dir Beiträge von Sean Hross an.
z.B. Das Schweizer Biest - Basislager des Teufels (von Sean Hross) - https://youtu.be/vnqF-szjr-E
≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡≡
Aufgrund von Problemen mit der Benachrichtigungsglocke findest du hier die 3 letzten
diesem Video vorhergehenden Beiträge von DWD:
═════════════════════════════════════════════════
►.. 3844862560 Eurasia Couple Dancing with Demons DWD https://youtu.be/3nXRZrpcvuQ
═════════════════════════════════════════════════
►.. KI vs. LEBEN Kann es überhaupt künstliche Intelligenz geben? Dancing with Demons DWD https://youtu.be/fVNXbOrvaQ4
═════════════════════════════════════════════════
►.. CERN SHUTDOWN Objekt erfasst Entität lokalisiert Kali Teilchenbeschleuniger Portal https://youtu.be/xrKEZS9hLwA
═════════════════════════════════════════════════



Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Monsieur Alain Berset / Die schweizerische Frau Spahn (bb/19.10.2020)

Beitrag: # 18896Beitrag future_is_now
Montag 19. Oktober 2020, 19:04

https://bumibahagia.com/ - 19.10.2020

Monsieur Alain Berset / Die schweizerische Frau Spahn

Auch Bundesbern zeigt immer unverhohlener sein wahres Gesicht. Ich kann die Ansagen des Monsieur Berset nur als menschenverachtende Verarsche bezeichnen.

70% der Schweizer sollen gemäß Umfrage verschärfte Maßnahmen begrüßen. Da gibt es zwei Möglichkeiten.

A Die Umfrage ist echt. Dann müsste ich sagen: 70% dumme Landsleute, alle haben Internet, nutzen es nicht, glauben immer noch, was ihnen von TV Chorsängern und Großklopapieren eingebläut wird.

B Die Umfrage ist gezinkt. Dann müsste ich sagen: Ein weiterer Hinweis auf den Korruptionspegel Bundesberns.

Thom Ram, 19.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Quelle: Corona Transition

Liebe Leserinnen und Leser

Dass jetzt, neben vielen anderen Verschärfungen, sogar bei Familienfeiern ab 15 Personen eine Maskenpflicht gilt, ist schon starker Tobak.

Die Massnahmen, die der Bundesrat heute nach seiner sonntäglichen Sondersitzung vorgestellt hat, haben es in sich:
• Ab morgen Montag sind im öffentlichen Raum spontane Menschenansammlungen von mehr als 15 Personen verboten.
• In öffentlich zugänglichen Innenräumen muss eine Maske getragen werden.
• Eine Maskenpflicht gilt zudem in allen Bahnhöfen, Flughäfen und an Bus- und Tramhaltestellen.
• Der Bundesrat hat zudem Regeln für private Veranstaltungen mit mehr als 15 Personen aufgestellt: trinken ist nur in sitzender Stellung erlabt. Wer steht, muss Maske tragen
• Ausserdem darf in Restaurants, Bars und Clubs nur im Sitzen konsumiert werden.
• In der angepassten «Covid-19-Verordnung besondere Lage» ist auch die Empfehlung zum Homeoffice verankert.


An der heutigen Medienkonferenz des Bundesrates hat Innenminister Alain Berset ganz offen mit weiteren Verschärfungen gedroht (ab Minute 41)

Bild
Abb. www.srf.ch/
18.10.2020 - Medienkonferenz des BR / Conférence de presse du CF / Conferenza stampa del CF
https://youtu.be/x7QCwWStMbk

«Das sind noch bei weitem nicht die härtesten Massnahmen, die wir ergreifen können. …Wenn es nicht funktioniert, wird der Druck für weitergehende Massnahmen enorm steigen. … Wenn wir in Richtung einer Überlastung der Spitäler gehen, werden sich viele Menschen schärfere Massnahmen wünschen.»

Weiterlesen


.

P.S. Für Bersets gilt Dasselbe wie für Spähne. Entweder informieren sie sich nicht, dann sind sie auf dem falschen Posten und gehören vom Sessel entfernt, oder sie wissen genau, dann machen sie sich des Volksverrates schuldig.

.

Die lieben Regierungen.

Der 10. September ist Vergangenheit. Heute ist der 19. Oktober. Zwischenzeitlich scheint es den NWO Seelenlosen nicht so recht gelaufen zu sein.

Allen, die sich ermannen, klaren Geistes zu sein und zu bleiben, danke ich.
https://bumibahagia.com/2020/10/19/mons ... rau-spahn/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Die Schweizer unterwerfen sich einer bürokratischen Medizindiktatur." (RA Gerald Brei/16.10.2020)

Beitrag: # 18919Beitrag future_is_now
Dienstag 20. Oktober 2020, 18:53

Intro:
  • Bild
    "Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung."
    Immanuel Kant 1784 (*1724 †1804)



Bild
CLIP: Immanuel Kant & Medizindiktatur
https://www.bitchute.com/video/RoxRPTj20Fte/

Botschafterkanal - 20.10.2020

Dies ist ein Auszug vom 16. Oktober 2020.
Quelle:
Im Gespräch: Gerald Brei, Andreas Heisler & Ursula Spring von Frühling 2020
https://youtu.be/eiDG-HXjFfU


Vgl.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Herrscher und ihre geheimen Zeichen

Beitrag: # 19049Beitrag future_is_now
Sonntag 1. November 2020, 09:24

Bild
Die Herrscher und ihre geheimen Zeichen
https://www.bitchute.com/video/wEjcVCdcYhJ0/

Kampy - 30.10.2020

Dieses Video erklärt die Geschichte der Pharaonen, aus denen die Templer, der Adel und die Freimaurer hervorgingen. Im zweiten Teil des Videos werden deren geheime Symbole aufgeschlüsselt.

Diese (neue) Version enthält drei Zeichen mehr als zuvor und ein paar Kleinigkeiten wurden korrigiert.


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Gavi, the Vaccine Alliance - welcome to corrupt country (new-swiss-journal/24.11.2020)

Beitrag: # 19396Beitrag future_is_now
Mittwoch 25. November 2020, 09:29

www.new-swiss-journal.com/ - 24.11.2020

Immunität für Bill Gates Impfallianz GAVI
Die von Bill Gates gegründete Impfallianz GAVI genießt in der Schweiz Immunität. Schweizer Behörden dürfen das Gelände von GAVI nicht betreten und Mitarbeiter genießen Immunität vor Festnahme oder Haft

Bild
Freundliches Lächeln und freundliche Millionen von der Schweizer Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga.

Alle Dokumente und Datenträger sind jederzeit und überall unverletzbar. Vermögenswerte von GAVI Alliance sind befreit von jeglicher Form von Requisition, Beschlagnahme oder Enteignung oder jeglicher Form von Zwangsvollstreckung, anderen behördlichen Zwangsmassnahmen. Guthaben, Einkünfte, Vermögenswerte sind von allen Steuern und Gebühren befreit. GAVI Alliance hat das Recht ihre Korrespondenz, inklusive Datenträger, durch Kuriere zu verschicken und zu empfangen und genießt Vorrechte und Immunitäten wie bei diplomatischen Kurieren und diplomatischem Kuriergepäck.

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat im Namen der Schweiz der Bill Gates Impfallianz Gavi 30 Millionen Schweizer Franken zugesprochen. Die Impfallianz GAVI hat ihrerseits der Bundesbehörde SWISSMEDIC eine Spende über 900.000 Franken zukommen lassen. SWISSMEDIC ist die schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. SWISSMEDIC ist auch für die Zulassung zweifelhaften PCR Tests in der Schweiz zuständig, ohne diese eine Pandemie gar nicht sichtbar wäre.
https://www.new-swiss-journal.com/artik ... lianz-GAVI


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 11132
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Scytl - Wahlbetrug - Brisante Verbindungen zur Schweizer Post

Beitrag: # 19419Beitrag future_is_now
Donnerstag 26. November 2020, 16:23

Bild
Scytl - Wahlbetrug - Brisante Verbindungen zur Schweizer Post
https://youtu.be/WzMweIiEU9I

https://www.youtube.com/watch?v=WzMweIi ... Zmn2QcSATA

IckeJetztErstRecht - 26.11.2020

Weitere Hinweise zum offensichtlichen Wahlbetrug in den USA. Fragt nicht nach Beweisen, sondern geht in Eigenverantwortung und recherchiert selbst.

Meinen Kanal findet ihr auch hier:
https://bumibahagia.com/2020/11/26/bris ... -zu-scytl/




Vgl.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten