REAL-SATIRE-SPEZIAL

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Landtagskandidat fordert eine Art Konzentrationslager für "Rechte"

Beitrag: # 3344Beitrag future_is_now
Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:34

www.anonymousnews.ru/ - 9. Okt. 2018:

Kandel, Chemnitz, Köthen – Die Hetzjagd des Systems auf Andersdenkende verschärft sich



Bild

Kandel, Chemnitz, Köthen – die Liste der täglichen Einzelfälle wird immer länger. Gleichzeitig nimmt die Unverfrorenheit des politisch-medialen Komplexes auf dem Weg der Umvolkung weiter zu. Dass ausgerechnet ein von Ausländern begangener Mord an einem Halb-Kubaner von der Antifa und linken Bands für den Kampf gegen Rechts instrumentalisiert wird, entbehrt nicht einer gewissen Tragikomik.

Weiterlesen






Bild
Landtagskandidat fordert eine Art Konzentrationslager für "Rechte"
https://www.youtube.com/watch?v=IuiNRzq ... qVzx8&t=34



Bild
Kriminalstatistik: Fake News | 09. Oktober 2018 | www.kla.tv/13135
https://www.youtube.com/watch?v=_dcKbJa ... l3v8vRWmGw


klagemauerTV Am 09.10.2018 veröffentlicht

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) 2017 war dies das Jahr mit den wenigsten Straftaten in Deutschland. Die Fraktionsvorsitzende der AfD, Alice Weidel, bezeichnet die veröffentlichten Zahlen jedoch als klassische Fake-News. Auch der Bund Deutscher Kriminalbeamter hat eine gänzlich andere Einschätzung als die PKS.

http://www.kla.tv/13135




.
Zuletzt geändert von future_is_now am Mittwoch 10. Oktober 2018, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Geld für Migranten ist vom Himmel gefallen: Merkel warnt Deutsche vor Neid auf „Flüchtlinge“

Beitrag: # 3346Beitrag future_is_now
Mittwoch 10. Oktober 2018, 16:23

http://www.anonymousnews.ru/ - 9. Okt. 2018:

Geld für Migranten ist vom Himmel gefallen: Merkel warnt Deutsche vor Neid auf „Flüchtlinge“


Bild

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor Hass und Neid auf Flüchtlinge gewarnt. „Menschen, die zu uns kommen, werden nicht bessergestellt als die, die schon hier leben. Und wir haben auch für niemanden etwas gekürzt“, sagte sie bei einem Gespräch mit ausgewählten Bürgern zur Zukunft Europas in Trier.

Weiterlesen





Bild
Merkel macht unbeirrt weiter: mehr Massenmigration!
https://www.youtube.com/watch?v=TIFrf1e ... ug&index=4



Ebola - Viral News From Germany Am 08.10.2018 veröffentlicht

Merkel hat am Wochenende vor der Jungen Union erklärt, dass sie trotz aller Widerstände mit der Massenmigration weitermachen will. In Schweden können wir derweil schon heute sehen, was uns blüht.

Der Link zur Petition:
https://www.patriotpetition.org/2018/07 ... -erhalten/




SIEHE AUCH:

Bild
>> UN-Migrationspakt





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: REAL-SATIRE-SPEZIAL

Beitrag: # 3422Beitrag future_is_now
Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:04

http://www.anonymousnews.ru/ - 14. Okt. 2018:

Richtig scharfer Wahlkampf: CDU verteilt in Hessen Messer als Werbegeschenke an Merkels Gäste


Bild

Gratis-Messer für Merkels Gäste: Die CDU verteilt im Hessen-Wahlkampf jetzt die passenden Werkzeuge für den nächsten Mord an einem Deutschen. Das Messer mit CDU-Aufdruck könnte demnächst auch in Ihrem Bauch stecken.

Weiterlesen




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

300 Millionen Moslems und Afrikaner zur Einreise nach Europa bereit – Volksaustausch nach Plan

Beitrag: # 3423Beitrag future_is_now
Mittwoch 17. Oktober 2018, 11:09

http://www.anonymousnews.ru/ - 14. Okt. 2018:

300 Millionen Moslems und Afrikaner zur Einreise nach Europa bereit – Volksaustausch nach Plan


Bild

Worum es geht, dürften mittlerweile die meisten aufgeweckten Leserinnen und Leser erfahren haben. Es geht um zwei große globale Pakte der Vereinten Nationen, einmal um den „Globalen Pakt zu Flüchtlingen“ und um den „Globalen Pakt zu sicherer, geordneter und regulärer Migration“ - & um den großen Volksaustausch.

Weiterlesen





Merkel-Regime finanziert perfide Vermischungspropaganda mit massig Steuergeld


Bild

Damit bei der Umvolkung auch garantiert nichts schief laufen kann, wird in der BRD nichts dem Zufall überlassen. In Wuppertal beispielsweise wird reichlich Steuergeld in ein Medienprojekt gepumpt, welches bei der Zielgruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen ungeniert die Vermischung mit Fremden propagiert.

Weiterlesen




.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Weltkarte der Dieselverbote

Beitrag: # 3451Beitrag future_is_now
Donnerstag 18. Oktober 2018, 18:37

https://mywakenews.wordpress.com/ - 18. Okt. 2018:

Die Verhöhnung des Volkes durch die Mächtigen – Wake News Radio/TV



Bild
Abb.: Internet
https://www.mmnews.de/wirtschaft/96154- ... am-abgrund

So wird der Dieselmotor und -Kraftstoff im Geburtsland des Diesel-Erfinders von den regierenden Parteien der Groko CDU, SPD, Grünen im Auftrag der mächtigen "ELITEN" seit einiger Zeit diskreditiert, verleumdet, bekämpft und abgeschafft.
Vermutlich um die Basis der Automobilindustrie auf deutschem Gebiet zu zerstören, die Menschen hierzulande zu verarmen und auszuhungern. Natürlich gäbe es noch weitere Gründe, die man aufführen könnte...

Bild

Von alledem scheint der deutsche Michel gar nichts mehr mitzukriegen, zu hypnotisiert scheint er von der zionistischen Medienbestrahlung zu sein, zu eingelullt von den leeren Schlagwörtern und Fatamorganen der Einheitsparteien.

Zu ängstlich sich auch nur einen Deut von der politischen Korrektheit hinweg zu bewegen, verbleiben die hypnotisierten Massen im Banne der Tyrannei im eigenen Land.
Im Gegenteil, sie verteufeln diejenigen Mitmenschen, die sie warnen, die auf die Missstände hinweisen, die die Wahrheit suchen und geben.

Sprich, sie schaufeln sich ihr eigenes Grab und machen dieses Land (diese Länder) bald unbewohnbar für uns alle!

Mord und Totschlag, Vergewaltigung, Raub und Dieberei sind die neuen Qualitäten, die man haben muss um salonfähig bei den Mächtigen zu sein. Ehrlich, unbescholten, rechtschaffen und Wahrheitssuchend darf man nimmer sein; denn dann wird man ausgestossen, ausgesondert, befriedet, versklavt, inkarzeriert uvm....

VOLLTEXT




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der MERKEL Plan ist George SOROS Plan für Europa

Beitrag: # 3453Beitrag future_is_now
Donnerstag 18. Oktober 2018, 19:07

Bild
Der MERKEL Plan ist George SOROS Plan für Europa (sub)
https://www.youtube.com/watch?v=VieWi2oDVy8





Bild
Wahlmanipulation in Bayern: Putsch von George Soros gegen die CSU
https://www.youtube.com/watch?v=TmM7ONR ... MA&index=2


Oliver Janich Am 16.10.2018 veröffentlicht




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Habt ihr denn nichts Besseres zu tun? Video

Beitrag: # 3457Beitrag future_is_now
Samstag 20. Oktober 2018, 17:12

zeitzumaufwachen.blogspot.com

Habt ihr denn nichts Besseres zu tun? Video

Posted: 19 Oct 2018 11:24 PM PDT


Gastbeitrag von: «Sierra Romeo» – war Soldat und tut heute seinen Dienst bei der Polizei. Gefühlt bei jeder fünften Verkehrskontrolle höre ich diesen Satz. Tendenz stark steigend. Meist freundlich vorgetragen, ab und an auch mit aggressivem Unterton.

Bild
#langlebeEuropa
Ein Polizist packt aus . . .

https://www.youtube.com/embed/cr-q-ZbdrQw

Ich bin Polizist irgendwo in Süddeutschland und wenn ich ehrlich bin: Ja, wir hätten Besseres zu tun.

Dennoch offenbart dieser Satz die Spaltung der Gesellschaft, an deren Schnittstellen und Bruchlinien die Polizei operiert. Immer schon, aber seit Merkels Nero-Befehl vom September 2015 werden die Gräben tiefer. Das bleibt in meinem Alltag nicht ohne Folgen. Weil die große Ordnung beseitigt ist, muss die kleine Ordnung umso vehementer durchexekutiert werden, um so lange wie möglich Normalität zu simulieren – Stichwort Haftbefehl für Parkverstöße.

Die Bürger des Landes sind aber weder blind noch blöde und sehen, dass die Polizei ihre Sicherheit nicht mehr garantieren kann und die innere Sicherheit insgesamt auf dem Spiel steht. Sie sehen fortwährend, dass die Regierenden in Berlin gegen ihre Interessen regieren. Während der eher linke Teil der Bevölkerung (ca. ein Drittel) der Polizei ohnehin ablehnend gegenübersteht, zweifeln nun auch Wohlmeinende an der Rolle der Polizei. Denn sie wissen nicht mehr, ob sie die Polizei als Freund oder Feind betrachten sollen. Für diese Verwirrung gibt es gute Gründe, denn die Politik rüttelt ganz unverhohlen an einem Prinzip, das Garant einer freien Gesellschaft ist, dem Neutralitätsgebot.

Da werden wegen «Hass-Delikten» im Internet Wohnungen durchsucht, obwohl die Beweise durch einen Mausklick längst gesichert sind. Natürlich soll hier eingeschüchtert werden, natürlich werden hier massiv Grundrechte verletzt. Und die Polizei führt die Durchsuchungen vor Ort durch. Ich sage, sie wird dazu missbraucht.

Ansonsten steht die Polizei oft pauschal unter Verdacht. In jüngster Zeit häufen sich Beispiele, die dies bestätigen. Der unsägliche Kriminologe Christian Pfeiffer (SPD) forderte beim PEGIDA-„Skandal“ um einen Beschäftigten des LKA gar, das Presserecht ganz oben an die Ausbildung der Polizei zu stellen. Also noch vor der Menschenwürde und vor die Meinungsfreiheit, die im Artikel 5 GG noch vor dem Pressrecht steht. Anton Hofreiter (GRÜNE) gab von sich, dass es Probleme in Teilen der sächsischen Sicherheitsbehörden gebe: «Da wissen manche offenbar auch nicht, wie man bei Demonstrationen mit Journalisten umzugehen hat , hier brauche es eine bessere Fort- und Ausbildung. Auch die Nähe einzelner aus dem Sicherheitsapparat zu PEGIDA sollte untersucht werden».

Parteien aus dem linken Spektrum von CDU bis Linkspartei wollen jetzt die politische Polizei. Eine linksgestrickte Polizei selbstverständlich. Nach Lage der Dinge werde sie die bekommen, denn die Führung der Polizei ist politisch längst nicht mehr neutral.

Der Weg in die höheren Führungsebenen der Polizei ist mit Hürden gepflastert. Regel Nummer eins lautet: Sag bloß niemals nein. Charakterköpfe und Kollegen mit allzu abweichendem Weltbild werden konsequent ausgesondert. Was eben auch dazu gehört: Das passende Parteibuch. In Bayern sollte es zur erfolgreichen Karriereplanung das der CSU sein, in NRW ist eine gewisse Nähe zur SPD hilfreich, in Berlin reicht ein Parteibuch der Grünen plus Totalversagen.

So sammeln sich auf dieser Ebene Speichellecker von immenser Saugkraft, die Vorgaben der Politik mit Begierde aufnehmen und dann nach unten auswringen. Nass werden dabei die Kollegen auf der Straße. Spätestens ab dem Dienstgrad Polizeidirektor verwischen die Grenzen zur Politik. Das ist nur konsequent, verbringen sie doch viel Zeit mit Politikern auf Empfängen oder bei Besprechungen zu bestimmten Einsatzlagen. Es gibt positive Ausnahmen, aber man tut sich verdammt schwer, solche zu finden.

Beim Polizisten an der Basis löst der Gap zwischen oft hautnah erlebter Realität und dem realitätsfernen Gefasel einer politisierten Führung kognitive Dissonanzen aus. Wir Polizisten erkennen, dass dieser Staat zerfällt und wir unseren eigenen Ansprüchen nicht mehr gerecht werden können und sollen.

Und so beenden Kollegen schon in jungen Jahren faktisch ihren aktiven Dienst und legen sich auf ihren Beamtenprivilegien zur Ruhe oder geiern nach einer Karriere (s.o.). Sie lassen sich nur mehr treiben, tun schweigend oder zynisch das Nötigste und brennen nicht mehr für ihren Dienst. Oder sie werden anfällig für Korruption, oder stechen Informationen an die Presse durch, weil sie das Vertuschen und Schönreden nicht mehr aushalten.

Diese Gemengenlage ist brandgefährlich für unsere freie Gesellschaft. Die Bundeswehr kann nicht einmal mehr die Ordnung in ihrem eigenen Inneren aufrechterhalten. Als Backup zum Erhalt der inneren Ordnung der Bundesrepublik fällt sie auf Dauer aus.
Die Polizei ist damit die letzte Instanz, die eine auseinanderstrebende Gesellschaft noch zusammenhält. Auch diese letzte Linie steht unter Feuer. Auch sie wird geschliffen werden. Wenn sie fällt, ist der direkte Weg ins Chaos geebnet.

Dafür ist die Polizei nicht vorbereitet, wir üben viel zu wenig mit unseren Einsatzmitteln und wenn, dann unter geradezu aseptischen Bedingungen. Vielen jüngeren Beamten mangelt es schon an einem ethischen Grundgerüst, das es ihnen ermöglicht, auch mal nein zu sagen, wenn durch Vorgaben der Führung und Politik Recht und Anstand eklatant verletzt werden.

Wir hätten also weit Besseres zu tun.

Quelle: https://younggerman.com/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Betreuungsanstalt (Deutschland) geht durch' Ohr und es bleibt Nichts im Kopf!"

Beitrag: # 3459Beitrag future_is_now
Samstag 20. Oktober 2018, 17:39

zeitzumaufwachen.blogspot.com

Die Betreuungsanstalt (Deutschland) geht durch' Ohr und es bleibt Nichts im Kopf!".

Posted: 19 Oct 2018 07:01 AM PDT


Betreuungsanstalt passt schon zu dem Laden.Scheinbar wollen und müssen einige weiterhin von "NICHT RECHTSFÄHIGEN VEREINEN" welche keine Haftung übernehmen und zudem noch kriminelle Vereinigungen sind verwaltet werden.

Bild

Zur Nicht-Haftung von "NICHT RECHTSFÄHIGEN VEREINEN":
"Parteiengesetz (PartG)"
§ 37 Nichtanwendbarkeit einer Vorschrift des Bürgerlichen Gesetzbuchs

"§ 54 Satz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs wird bei Parteien nicht angewandt."

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
§ 54 Nicht rechtsfähige Vereine
"1 Auf Vereine, die nicht rechtsfähig sind, finden die Vorschriften über die Gesellschaft Anwendung.
>> 2 Aus einem Rechtsgeschäft, das im Namen eines solchen Vereins einem Dritten gegenüber vorgenommen wird, haftet der Handelnde persönlich; handeln mehrere, so haften sie als Gesamtschuldner. <<"

|

Zur kriminellen Vereinigung:
"Strafgesetzbuch (StGB)"
§ 129 Bildung krimineller Vereinigungen
"(1) 1 Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine Vereinigung gründet oder sich an einer Vereinigung als Mitglied beteiligt, deren Zweck oder Tätigkeit auf die Begehung von Straftaten gerichtet ist, die im Höchstmaß mit Freiheitsstrafe von mindestens zwei Jahren bedroht sind. 2 Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine solche Vereinigung unterstützt oder für sie um Mitglieder oder Unterstützer wirbt.

(3) Absatz 1 ist nicht anzuwenden,

1. wenn die Vereinigung eine politische Partei ist, die das Bundesverfassungsgericht nicht für verfassungswidrig erklärt hat,"

|

Wären Parteien keine kriminellen Vereinigungen, hätte man diese nicht extra im § 129 StGB ausklammern müssen und indes würden diese Haftung für Ihr Handeln übernehmen.

Ihr wollt Verantwortung, Rechenschaftspflicht, Haftung und das Wahrnehmen Eurer Rechte und dessen Verwaltung übernehmen - ich lach mich kaputt - dann wählt ihr weiterhin illegal (ungültiges Wahlgesetz seit 1956) den Firmenvorstand!?

Nun ja die Einen brauchen Betreuer die Anderen eben nicht.

Jeder der zu Wahl geht, gleichgültig welches Ergebnis dabei rauskommt, legitimiert das System dazu, weiterhin vier Jahre Einschneidend in dessen Leben einzugreifen.

Wann in der Geschichte hat das Abgeben meiner persönlichen Macht (ABGABE meiner Stimme in ein Gefäß für Tote) dem Ausbau der persönlichen Freiheit von Einzelnen genützt?
Man gibt seine Rechte ab und wundert sich dann, was das System mit einem macht.
Warum investiert das System so viel Geld und Arbeit in das Wahlspiel?

Nun ja durch Abdeckung des rechten Flügels mit der AfD bekommt man mindestens 15 bis 20 Prozent von Nichtwählern dazu das System wieder anzuerkennen.

Der Betrug geht schon bei Zustellung der Wahlbenachrichtigung los, weil darauf nicht Du "Familienname, Vorname" angeschrieben wirst ... doch was will ich weiter ins Detail gehen ... wenn es sogleich zwecklos ist..

Steve von Gecks



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2268
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der Wahnsinn hat eine Farbe: die GRÜNen

Beitrag: # 3486Beitrag future_is_now
Montag 22. Oktober 2018, 18:46

Bild
Der Wahnsinn hat eine Farbe: die GRÜNen
https://www.youtube.com/watch?v=R2S_kZy ... fJ2sgk7E6c


SchrangTV Am 22.10.2018 veröffentlicht

Seit der Bayernwahl sind die Grünen in der Wählergunst enorm gestiegen und erhoffen demzufolge ein ähnlich gutes Ergebnis in Hessen. Anscheinend wissen aber die wenigsten Wähler, was sich wirklich hinter dieser Partei verbirgt. Aktuell haben sie sich bei den Protesten um den Hambacher Forst wieder mal in Szene gesetzt, um diesen mit allen Mitteln zu erhalten. Vergessen scheint zu sein, dass sie selbst 2016 gemeinsam mit der SPD am Kabinettstisch in NRW saßen, als die Rodung des Hambacher Forstes quasi durchgewunken wurde. Ähnlich verlief es bei Stuttgart21: der massive Widerstand der Bürger trug den Grünen Winfried Kretschmann 2011 ins Amt. Diejenigen die erhofft hatten, dass das Projekt jetzt gestoppt wird sahen sich aber getäuscht. Dieses Verhalten ist keine Seltenheit, wenn man sich die Historie der Partei anschaut. Noch vor der Bundestagswahl 1998 forderte die Antikriegs-Partei im Wahlprogram eine konsequente Friedenspolitik sowie Entmilitarisierung und lehnte militärische Friedenserzwingung und Kampfeinsätze ausdrücklich ab. Ein halbes Jahr später gab es dann „Bomben für den Frieden“. Unter dem Grünen-Bundesaußenminister Joschka Fischer beteiligt sich die Bundesrepublik Deutschland 1999 im Kosovo erstmals seit ihrem Bestehen an einem Krieg. Der Stern schrieb in der Ausgabe August 2001 unter der Überschrift: „Und der Minister starrt und stiert: 1999 zog die Bundesrepublik zum ersten Mal in den Krieg- unter Bruch des Grundgesetz und des Völkerrechts.“ Die ARD Dokumentation kam zu dem Schluss: „Die Regierung hat im Kosovokrieg ihre Bürger belogen.“ Ein weiteres unrühmliches Kapitel ist der Drang zur Pädophilie. So hat beispielsweise 1981 Jürgen Trittin ein Wahlprogramm verantwortet, das Sex zwischen Kindern und Erwachsenen legalisieren wollte.

erkennen-erwachen-verändern

https://www.heikoschrang.de/de/neuigkei ... e-gruenen/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten