Das Unrechtsregime in Venezuela und Billy Six

Was passiert grad in der äußeren Welt?
wilhelm25
Beiträge: 439
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Das Unrechtsregime in Venezuela und Billy Six

Beitrag: # 4630Beitrag wilhelm25
Mittwoch 2. Januar 2019, 17:11

Ein deutscher Journalist sitzt in Venezuela ein. Die Bundesregierung tut wenig.

Hier gibt es einen nachvollziehbaren Zustandsbericht über Venezuela: https://www.youtube.com/watch?v=TaeBIppXr2M

In Venezuela geht es den Leuten nicht schlecht, weil das Ausland manipuliert. Es geht den Leuten dort schlecht, weil die Regierung korrupt ist. Sozialismus hat den Menschen noch nie geholfen. Im Sozialismus geht es immer nur um eine kleine Clique! Die lebt im Speck und hatte noch nie Mitgefühl mit ihren Landsleuten!

Öffentlichkeit ist unbedingt erforderlich, um sein Leben zu retten.

Hier gibt es die Informationen: https://www.youtube.com/watch?v=zOXD40kk7z8

Hier geht es zu seinem youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCBwzo_ ... 2LHVez0dgg

wilhelm25
Beiträge: 439
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Billy Six ist nicht vergessen! Es könnte aber viel mehr passieren!!

Beitrag: # 4776Beitrag wilhelm25
Samstag 12. Januar 2019, 16:27

https://deutsch.rt.com/meinung/82383-do ... billy-six/

Vergessen wir Billy Six nicht! Er ist noch nicht vergessen! Er soll auch nicht vergessen werden!!

wilhelm25
Beiträge: 439
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Venezuela: Hier gibt es plötzlich neue Informationen

Beitrag: # 4918Beitrag wilhelm25
Samstag 26. Januar 2019, 18:49

https://www.youtube.com/watch?v=anoYvHTL13k

Schaut es Euch an. Hier gibt es einen zweiten Standpunkt. Es gibt Einflüsse aus den USA in innere Angelegenheiten des Staates Venezuela.

DAS muß sich kein Land der Welt gefallen lassen.

Den Hinweis auf das o.g. Video habe ich hier gefunden: https://www.kla.tv/2019-01-25/13755&autoplay=true

Kla.tv ist eine zitierfähige Quelle.

wilhelm25
Beiträge: 439
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Gegenwind für die Sanktionen gegen Venezuela

Beitrag: # 4953Beitrag wilhelm25
Donnerstag 31. Januar 2019, 06:09

hier gibt es weitere Informationen über Venezuela: https://www.kla.tv/2019-01-30/13778&autoplay=true

kla.tv ist eine zuverlässige Informationsquelle. Machen die mal einen Fehler, dann räumen die das auch aus.

wilhelm25
Beiträge: 439
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Selbstbestimmung in Venezuela

Beitrag: # 4954Beitrag wilhelm25
Donnerstag 31. Januar 2019, 06:28

Ich muß öfter mal mit der Nase drauf gestoßen werden. Hier ist der Grund für den Medienterror gegen Venezuela: https://deutsch.rt.com/international/81 ... venezuela/


Die Russen hätten tausende "getarnte (ohne Uniform)" Soldaten nach Venezuela schicken sollen und dann DUTZENDE von Langstreckenbomber und vorher in Containern Flugabwehrraketen. Dann hätte es ein zweites Kuba gegeben!! Dann hätten die Russen die Amerikaner zwingen können, eine ganze Reihe von Stützpunkten von der russischen Grenzen abzuziehen!!

Dieses Video hat mich aufgeweckt: https://www.kla.tv/2019-01-29/13774&autoplay=true

wilhelm25
Beiträge: 439
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Hitlergruß in Venezuela?

Beitrag: # 4967Beitrag wilhelm25
Freitag 1. Februar 2019, 06:38

Schaut mal hier: https://youtu.be/iIGngoySN5Q?t=10
Ist das ein Hitlergruß????

Das Video ist sehr wichtig. Schaut / Hört es Euch an: Willy Wimmer: In Venezuela kämpft die indigene Bevölkerung gegen spanische Eliten

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3951
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Was uns über Venezuela verschwiegen wird | Parallelen zur Türkei

Beitrag: # 4988Beitrag future_is_now
Sonntag 3. Februar 2019, 05:04

Zeit zum Aufwachen ! - Freitag, 1. Februar 2019

Was uns über Venezuela verschwiegen wird | Parallelen zur Türkei

Die USA und der CIA versuchen permanent die Regierung in Venezuela zu stürzen. Unterstützt werden sie dabei durch die nwo-gesteuerten Mainstream-Medien. Die Zeichen deuten auf einen baldigen Militärschlag gegen Venezuela. Doch warum? Was ist der Grund?

Bild
🔴Was uns über Venezuela verschwiegen wird | Parallelen zur Türkei
https://youtu.be/D2x9myLcmC8


Warum wird in den Mainstream-Medien dermaßen gegen die Regierung in Venezuela gehetzt? Was sind die erkennbaren Parallelen zur Türkei? Diesen Fragen geht mein neues Video nach. Ich hoffe, das Video ermöglicht euch einen kurzen Blick hinter die Kulissen zu den wahren Absichten der Protagonisten. Wenn euch das das Video gefällt, freue ich mich auf ein Feedback. Teilt das Video in den sozialen Netzwerken. Viel Spaß! Schreibt mir: studioberlin1@web.de

Update am 14.12.2018: Russland hat zwei atomwaffenfähige TU-160 Bomber nach Venezuela verlegt. Offiziell heißt es, dass sie an einem Manöver teilnehmen sollen. Aber ohne Zweifel ist es ein deutliches Signal an Washington, dass Russland nicht ohne Taten zusehen wird, falls es zu einer durch Washington gestützen Militäropperation in Venezuela kommen sollte. Stehen wir vor einem neuen "kalten Krieg"?

Update am 17.01.2019: Hier ein interessanter Artikel, der die Ereignisse der letzten Tage sehr gut Zusammenfasst und nachvollziehbar macht: "Venezuela - Die zweite Amtszeit Nicolas Maduros und die Delegetimierungs-Machine" https://www.nachdenkseiten.de/?p=48461

Update am 11.10.2018: Danke für das tolle Feedback!! Hier ein Paar ergänzende aktuelle Links:

"Zur Stellungnahme der New York Times gegen eine Militärintervention in Venezuela":
https://amerika21.de/2018/09/212801/ven ... tervention

Generalsekretär der OAS erwägt Militärintervention in Venezuela:
https://amerika21.de/2018/09/212801/ven ... tervention

http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.com/ ... chen%21%29



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3951
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Maduro lässt Trumps Hilfen nicht ins Land

Beitrag: # 5057Beitrag future_is_now
Samstag 9. Februar 2019, 07:31

www.freiewelt.net/ - 08. Feb. 2019:

Trump schickt humanitäre Hilfen nach Venezuela, doch Maduro macht die Grenzen zu


Bild

Trump hält seine Versprechen. Er will die Mauer zu Mexiko bauen und er versucht alles, um sein Versprechen einzulösen. Die Demokraten lassen nicht locker, um ihn daran zu hindern. Doch auch die Haushaltssperre hält ihn nicht auf. In seiner jüngsten Rede zur Lage der Nation hat er sein Vorhaben nochmal bekräftigt: Trump: »Mauern funktionieren. Mauern retten Leben. Ich bekomme sie gebaut.«


Ebenfalls Thema seiner Rede war die Lage in Venezuela. Trump machte klar, dass die USA hinter dem neuen Interimspräsidenten Juan Guaidó stünden. Dem sozialistischen Despoten Nicolas Maduro und dessen Regime warf er brutale Herrschaft und sozialistische Misswirtschaft vor, welche die Bevölkerung ins Elend gestürzt hätten.


Bild
Trump hat inzwischen Hilfen für Venezuela auf den Weg gebracht. An der Grenze von Kolumbien zu Venezuela stapeln sich die Hilfsgüter von USAID. Doch Nicolas Maduro lässt die Hilfsgüter nicht ins Land und blockiert die Grenzen: Trump schickt humanitäre Hilfen für das venezolanische Volk.


Maduro verliert immer mehr den Rückhalt in der Bevölkerung. Doch auf zwei Freunde kann er sich verlassen: Papst Franziskus und Recep Tayyip Erdoğan.


Bild
Papst Franziskus schweigt in Sachen Venezuela: Auf dem Rückflug seiner kürzlich vergangenen Reise nach Panama wurde der Papst von einem Journalisten gebeten, öffentlich Stellungnahme zur Krise in Venezuela zu nehmen. Der Papst entgegnete, dass eine Antwort »pastoral unklug« wäre und »Schaden« anrichten könnte: Papst Franziskus lässt Katholiken in Venezuela im Stich.


Bild
Auch Recep Tayyip Erdoğan hält Nicolas Maduro die Treue. Kein Wunder, hatte er doch selbst einen Putsch überstehen müssen. Jetzt will er, dass Maduro an der Macht bleibt: Erdoğan hält zu Maduro.


Doch auch wenn Erdoğan und Franziskus noch an Maduros Herrschaftslegitimität glauben: Die Mehrheit der Staaten und die Mehrheit der Bevölkerungen im eigenen Lande haben sich längst von Maduro abgewandt.




SIEHE AUCH:
>> MAUERBAU

>> „Glückseligkeit“



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3951
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Venezuela: „Man muss Maduro nicht mögen, um einen Putsch zu verurteilen!“

Beitrag: # 5114Beitrag future_is_now
Mittwoch 13. Februar 2019, 05:57

ANM. f_i_n_:
...jetzt komme ich nicht mehr draus: Trump, Deutschland und Frankreich unterstützen scheinbar Juan Guaidó... ??? :?






www.kla.tv/ - Montag 11. Februar 2019

Medienkommentar Politik
Venezuela: „Man muss Maduro nicht mögen, um einen Putsch zu verurteilen!“ (1 von 2)
https://www.kla.tv/13841?autoplay=true

Was geschieht in Venezuela wirklich? (Interview mit Abby Martin und Peter König) (2 von 2)
https://www.kla.tv/2019-02-11/12958&autoplay=true

Was geschieht in Venezuela wirklich? (Interview mit Abby Martin und Peter König) (3 von 3)
https://www.kla.tv/2019-02-11/12958&autoplay=true



Die Regierungen Deutschlands und neun weiterer Länder teilten mit, dass sie Guaidó, der sich selbst zum „Übergangspräsidenten“ ernannt hatte, als Staatschef Venezuelas betrachten. Ist dies wirklich legitim, und sind solche Aktionen, die sogar eine militärische Intervention in dem Land nicht ausschließen wollen, zu verantworten? Hören Sie dazu einen Kommentar von André Scheer und Modaira Rubio aus Caracas (Venezuela)…

[weiterlesen]



Bild
US-Politik Venezuela: Wie unterschiedlich deutsche und russische Medien berichten


Die Lage in Venezuela ist immer noch angespannt und noch immer ist nicht klar, wer den Machtkampf im Land gewinnt. Welche Rolle spielt in diesem Machtkampf die Presse? Thomas Röper verglich auf seiner medienkritischen Webseite deutsche und russische Schlagzeilen miteinander. Sehen Sie selbst, wie unterschiedlich diese lauten und was sie wohl dem Leser vermitteln wollen.

www.kla.tv/12958



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3951
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Venezuela ist eine Chance für Russland und China, die Welt zu verändern

Beitrag: # 5115Beitrag future_is_now
Mittwoch 13. Februar 2019, 06:11

http://uncut-news.ch/ - 12. Feb. 2019:

Venezuela ist eine Chance für Russland und China, die Welt zu verändern


Bild

Paul Craig Roberts

Nichts veranschaulicht Washingtons Widerstand gegen Demokratie und Selbstbestimmung besser als der unverhohlene öffentliche Staatsstreich, den Washington gegen den ordnungsgemäß gewählten Präsidenten Venezuelas organisiert hat.

Washington versucht seit Jahren, die venezolanische Regierung zu stürzen. Washington will, dass die staatliche Ölgesellschaft privatisiert wird, damit sie in die Hände der US-Ölgesellschaften fallen kann. Das würde die Kontrolle Washingtons über Venezuela sicherstellen. Die Verlagerung des Vermögens aus dem Land würde eine wirtschaftliche Entwicklung des Inlands verhindern. Jeder Aspekt der Wirtschaft würde in die Hände von US-Unternehmen gelangen. Die Ausbeutung wäre rücksichtslos und brutal.

Die Venezolaner verstehen das, weshalb Washington, obwohl es die venezolanische Wirtschaft zerstört und dem venezolanischen Militär enorme Bestechungsgelder anbietet, noch nicht in der Lage war, das Volk und die Truppen gegen Maduro zu wenden.

Moon of Alabama’s Erklärung des Angriffs Washingtons auf Venezuela gibt Ihnen ein wahrheitsgetreues Bild, das sich völlig von den Lügen der amerikanischen und europäischen Politiker und Presstituierten unterscheidet, eine Sammlung von Huren, die frei von jeglicher Integrität und aller Moral sind und für ihren Lebensunterhalt lügen.

Ich bin nicht so zuversichtlich wie Moon of Alabama, dass Venezuelas Bemühungen, die auf Chavez zurückgehen, ein souveränes Land zu sein, das von Washingtons Kontrolle unabhängig ist, überleben können. Washington ist entschlossen, ganz Lateinamerika zu lehren, dass es sinnlos ist, von Selbstbestimmung zu träumen. Washington wird es einfach nicht zulassen.

Maduro, obwohl er der ordnungsgemäß gewählte Präsident ist mit der Masse des Volkes und dem Militärs hinter sich, fehlt anscheinend die Macht, die amerikanische Marionette zu verhaften, die sich trotz des Fehlens eines Gesetzes oder einer Wahl als Grundlage zum Präsidenten erklärt hat, und so eine von Washington unterstützte „Regierung“ als Alternative zur gewählten zu schaffen. Die Unfähigkeit Maduros, die Demokratie von innen heraus zu verteidigen, ist ein Zeichen für die Schwäche seines Amtes. Wie kann Maduro ein Diktator sein, wenn er angesichts des offenen Aufruhrs hilflos ist?

Wenn Russland und China schnell eine Militärpräsenz in Venezuela aufbauen würden, um ihre Kredite und Ölinvestitionen zu schützen, könnte Venezuela gerettet werden, und andere Länder, die unabhängig sein wollen, würden sich darauf einlassen, dass die ehemaligen autoritären Länder dies unterstützen werden, auch wenn es keine Unterstützung für Selbstbestimmung irgendwo in der westlichen Welt gäbe. Andere Unabhängigkeitserklärungen würden abgegeben, und das Imperium würde zusammenbrechen.

Venezuela ist eine Gelegenheit für Russland und China, die Führung der Welt zu übernehmen, aber ich bezweifle, dass die russische und chinesische Regierung die Vision haben, die Gelegenheit zu ergreifen und damit die Welt grundlegend zu verändern.

Putin verschwendet seinen Atem, wenn er Washington zu Recht wegen seiner Verletzungen des Völkerrechts kritisiert. Nach Ansicht Washingtons dient das Recht dem amerikanischen Interesse.
Venezuela Is An Opportunity For Russia And China To Change The World

Übersetzung LZ

http://uncut-news.ch/2019/02/12/venezue ... eraendern/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten