GenderGaga

Hier ist Raum für allgemeine Themen
wilhelm25
Beiträge: 2291
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

GenderGaga: Frauen, schaut mal, was ich für Euch gefunden habe!

Beitrag: # 11834Beitrag wilhelm25
Freitag 20. September 2019, 15:57

Hier gibt es einen Fund, der nur für GenderFrauen gemeint ist: https://www.youtube.com/watch?v=Wvnm58Z_BaM

An mir ist der Schlager völlig vorbeigegangen. Ein Freund mußte ihn mir am Telefon vorsingen und dann war er leicht zu finden.

Hier gibt es auch den Text: https://www.songtexte.com/songtext/karl ... bf140.html

Zitat: Millionen Frauen lieben mich Songtext
Millionen Frauen lieben dich
doch deine Frau erkennt das nicht

warum
weshalb
das weiß ich nicht

doch Millionen Frauen lieben dich.

Mal Macho
mal Softie
mein Imge aufpoliert

von 17 bis 70 sind Mädels alle fasziniert.
Geschniegelt
gebügelt
da mach' ich toll was her

nicht schlecht, Herr Specht
sagt jede Frau

hallo, wer ist denn der?

Millionen Frauen lieben mich
doch meine Frau erkennt das nicht
warum
weshalb
das weiß ich nicht

doch Millionen Frauen lieben mich.

Millionen Frauen lieben dich
doch deine Frau erkennt das nicht

warum
weshalb
das weiß ich nicht

doch Millionen Frauen lieben dich.
Und wenn ich
was vorkommt
mal um die Häuser geh'

dann trag' ich den Trauring statt rechts
auch mal im Portemonnai.
Mein Charme ist betörend
mein Witz
der ist brilliant

nur meine Gattin Hildegard hat mich total verkannt!

Millionen Frauen lieben mich
doch meine Frau erkennt das nicht

warum
weshalb
das weiß ich nicht

doch Millionen Frauen lieben mich.

Millionen Frauen lieben dich
doch deine Frau erkennt das nicht

warum
weshalb
das weiß ich nicht

doch Millionen Frauen lieben dich.

Millionen Frauen lieben mich
doch meine Frau erkennt das nicht

warum
weshalb
das weiß ich nicht

doch Millionen Frauen lieben mich.

Millionen Frauen lieben mich
doch meine Frau erkennt das nicht

warum
weshalb
das weiß ich nicht

doch Millionen Frauen lieben mich. (Zitat Ende)

wilhelm25
Beiträge: 2291
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

GenderGaga: Holger Strohm ist kerngesund!

Beitrag: # 12091Beitrag wilhelm25
Dienstag 24. September 2019, 19:34

Noch gibt es gesunde Meinungen über den Gender-Wahnsinn. Holger Strohm stellt den Genderismus auf den Prüfstand.

Hier gibt es die Information:
https://www.youtube.com/watch?v=flMHYQ-iUU8

Gender-Wahnsinn hat wahrscheinlich etwas damit zu tun, daß Frauen (und auch sehr viele Männer) inwendig vergiftet sind. Chemieprodukte im Körper ändern unser Leben. Das tut aber nicht nur Chemie.
  • Denkt daran: Das Fernsehen hat aus dem Familienkreis einen Halbkreis gemacht!
  • Die zunehmende Bequemlichkeit fordert ihren Preis. Bequemlichkeit macht unselbständig und lebensängstlich!
Habt keine Angst vor Veränderungen. Die kommen sowieso und lassen sich nicht verändern!

Veränderungen sind dazu da, uns wach und beweglich zu halten!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 8183
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

GENDER-GAGA (Dr. Alfons Proebstl 63/31.3.2015)

Beitrag: # 12535Beitrag future_is_now
Mittwoch 9. Oktober 2019, 10:41

Bild
Dr. Alfons Proebstl 63 - GENDER-GAGA
https://youtu.be/d6gJabxkOB4


Alfons Proebstl •31.03.2015

Es geht nicht um Emanzipation, also die Befreiung des Individuums, sondern um den Entzug der Identität!
Das ist der Sinn und Zweck des ganzen "rumgegenders". Angefangen hat das ganze ja mit dem klassischen "Neusprech"...

| URL: https://wp.me/p5zjD6-2RD



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 2291
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Krank, noch kränker, GenderGaga

Beitrag: # 14399Beitrag wilhelm25
Mittwoch 25. Dezember 2019, 09:41

Lest Euch das mal bitte durch:
  • (Zitat Anfang): "Ich denke, dass männliche Menschen keine Frauen sind. Ich denke nicht, dass weiblich sein oder Frau sein eine Frage der Identität oder weiblicher Gefühle ist. Es geht um Biologie. Menschen beiderlei Geschlechts sollten nicht eingeschränkt (oder diskriminiert) werden, wenn sie nicht den traditionellen Erwartungen des Geschlechts entsprechen." (Zitat Ende)
  • (Zitat Anfang) Sie betonte dagegen, dass das biologische Geschlecht (im Englischen: "sex") unveränderlich sei, ganz unabhängig davon, wie die betreffende Person ihr soziales Geschlecht ("gender") definiere. Das biologische Geschlecht sei eine sachliche Realität, die nicht mit dem sozialen Geschlecht oder der Geschlechtsidentität vermengt werden sollte. Konkret erklärte Forstater, dass Frauenrechte entwertet würden, wenn Männer zu Frauenräumen zugelassen werden. (Zitat Ende)
Quelle: Da gibt es nur einen einzigen Kommentar: Wenn Leute irgendwie "besonders" sein wollen, warum nicht! Soll ich mich deshalb vor denen verbeugen oder im Staub kriechen? Was so richtig gesund ist, soll ganz offensichtlich krank gemacht werden. Und die, die es sagen, sollen BENACHTEILIGT WERDEN?

Denkt an die beiden folgenden Märchen:
  • Rumpelstilzchen
  • Des Kaisern neue Kleider
Beide Märchen beschreiben eine Wirklichkeit, die ich viel zu oft selber erlebt habe. Die größten Ungerechtigkeiten wurden klaglos hingenommen und es erfolgte nicht eine einzige Silbe, um eine untragbare Situation tragbar zu machen.

Ganz im Gegenteil:
  • Wenn ich versuchte, irgendetwas zu machen um eine akute Situation zu entspannen, war ich plötzlich der Prügelknabe.
Frage: Verdienen Leute politische Systeme wie unter
  • Hitler und
  • Stalin?
Warum sagt es in mir JA!!!!!!???????? Ich will in solchen Systemen nicht leben. Ich will meine Freiheit!

Ich kenne auch schon die Lösung des Problems:
  • Entweder werde ich so krank wie die große Mehrheit der Bewohner, oder
  • DIE ANDEREN entschließen sich dazu, gesund zu werden.
Es gibt eine dritte Möglichkeit:
  • Wir verschlechtern die Situation so sehr, daß die Kranken aussterben. Sollten ich oder meine (hoffentlich gesunden) Nachkommen dann noch leben, haben wir vielleicht Ruhe!


wilhelm25
Beiträge: 2291
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Andere Länder, andere Sitten!

Beitrag: # 14412Beitrag wilhelm25
Donnerstag 26. Dezember 2019, 10:22

Schaut mal bitte, was in anderen Ländern los ist:
  • " Die Vereinigten Staaten haben ihren Botschafter in Sambia nach einem Streit mit den Behörden in dem südafrikanischen Land zurückgezogen, nachdem dieser die Inhaftierung eines homosexuellen Paares kritisiert hatte, so Botschaftsquellen am Montag.

    Sambias Oberstes Gericht hat ein Paar aus zwei Männern im vergangenen Monat zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt, weil es sexuelle Beziehungen "gegen die Ordnung der Natur" hatte. Diese Entscheidung hatte der US-Botschafter als entsetzlich bezeichnet." (Zitat Ende)
Quelle: Frage: Wer ist jetzt gesund? Die Richter in Sambia oder der US-Botschafter?
Meine Meinung ist wahrscheinlich nicht gesetzeskonform. Deshalb werde ich sie verschweigen! Aber vielleicht so viel: Auf nach Sambia in den Urlaub. Dort scheint die "Sonne" noch zu scheinen!

wilhelm25
Beiträge: 2291
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Frauenpaar eröffnet erstmals Wiener Opernball

Beitrag: # 14870Beitrag wilhelm25
Montag 20. Januar 2020, 18:20

Ich bin sprachlos: Frauenpaar eröffnet erstmals Wiener Opernball Und ich bin ehrlich: Ich traue mich nicht, das zu kommentieren!

Frage:
  • Wird man gendergaga, wenn man nicht gelernt hat, die "Waffen" einer Frau einzusetzen und statt dessen auf die "Waffen der Männer" zurückgreifen will?
  • Sollte ich mit meiner Frage Recht haben, dann kann im Ergebnis nur restloser Unsinn herauskommen!
Weitere Fragen:
  • Kann es sein, daß es in Österreich keine Männer mit Arsch in der Hose mehr gibt?
  • Ist jetzt damit zu rechnen, daß von richtigen Männern die Opernkarten zurück gegeben werden?
Es handelt sich doch einfach um eine Provokation! Beide Frauen sind der Meldung nach nicht lesbisch. Die eine Frau muß in eindeutiger Männerkleidung antreten! Oder übernimmt die "Frau" den Männerpart beim Tanz und die "Mannfrau" den Frauenpart?

wilhelm25
Beiträge: 2291
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

England: Geschlechtsumwandlung für Minderjährige auf experimenteller Grundlage

Beitrag: # 14923Beitrag wilhelm25
Montag 27. Januar 2020, 12:29

Schaut mal bitte hier rein: In England gibt es Geschlechtsumwandlungen für Minderjährige, wobei offensichtlich keine Zustimmung der Eltern erforderlich ist!

Das ganze passiert, ohne daß den jungen Leuten wirkliche Aufklärung über die einzunehmenden Medikamente gegeben werden kann. Außerdem muß die Frage erlaubt sein, ob UNREIFE MENSCHEN diese Entscheidung ohne Zustimmung der Eltern treffen können sollten. Im Video wird von erheblichen negativen Nebenwirkungen berichtet, die nicht publiziert wurden!

Geht es nur ums Geschäft oder soll das Leben von möglichst vielen jungen Leuten VERSAUT werden? Es gibt nämlich keine Hilfe normale Probleme des Erwachsenwerdens auf natürliche Weise in den Griff zu bekommen. Statt dessen wird eine lebenslange Abhängigkeit von wahrscheinlich sehr teuren Medikamenten erzeugt!

Was sind das für gefühllose Typen, die mit Jugendlichen solche Experimente machen?
  • Gibt es da überhaupt noch einen Unterschied zu den Menschenversuchen unter Hitler?
  • Oder haben wir es mit den Kindern und Großkindern der Hitlerschen Experimentatoren zu tun, die nach England gegangen sind?
  • Vielleicht kommen wir so den tatsächlichen Verbrechern unter Hitler endlich näher!
  • Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

wilhelm25
Beiträge: 2291
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Gewalt gegen Männer: Wie reagiert GenderGaga?

Beitrag: # 14973Beitrag wilhelm25
Sonntag 2. Februar 2020, 19:25

Ich fasse es nicht. In GB hat sich die Anzahl von Übergriffen von Frauen gegen "Männer????????" verdreifacht!
  • Wie kann das sein?
  • Warum wehrt Mann sich nicht?


Hier gibt es die Meldung: Es wird immer über Gewalt gegen Frauen gelabert. Dumme Frauen müssen sich eben dumme Männer gefallen lassen. Da kann das passieren, daß die sich nicht zu helfen wissen und gewalttätig werden. Früher waren die Frauen klüger. Die hatten nichts und gar nichts zu sagen; deren Männer haben aber trotzdem dauern mit denen gesprochen. Beispiele dafür gibt es genug. Seit dem die Frauen Entscheidungen gegen ihre Männer treffen und die alten Fehler jetzt selber machen, steht ein weiterer Teil der Welt auf dem Kopf!

wilhelm25
Beiträge: 2291
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

LGBT-freie Zonen in Polen und die Gutmenschen toben!

Beitrag: # 15089Beitrag wilhelm25
Dienstag 11. Februar 2020, 07:47

In Polen gibt es Gegenden, da sind LGBT-Leute nicht willkommen!
Die Meldung gibt es hier: Jetzt toben die Gutmenschen! Selbst das EU-Parlament ist aufgeregt!
Besonders verwerflich: Es gibt Aufkleber! Die Details finden sich im o.g. Artikel.

Antworten