Geldsystem ist Betrugssystem

Hier ist Raum für allgemeine Themen
wilhelm25
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Kreditsystem im Geldsystem ist Betrugssystem

Beitrag: # 4632Beitrag wilhelm25
Mittwoch 2. Januar 2019, 17:57

https://www.youtube.com/watch?v=wRScwgni9L8

Hier gibt es ein Beispiel, wie man Leute um die Früchte ihrer Arbeit bringen kann. Man verkauft als Sparkasse/ Bank ihren Kredit an Finanzhaie. Diese Finanzhaie betreiben dann die Zwangsversteigerung der Immobilie, die meistens weit unter Preis weggeht!!

Im Beispielfall handelt es sich um ein gut gehendes Hotel!!

Und das soll RECHT sein????? Im Betrugssystem ja! Bei vernünftigen Leuten NEIN!!!!! Nur haben die Typen des Betrugssystems das Sagen!!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Volker Pispers * PERFEKTES SYSTEM für REICHE // System Crash

Beitrag: # 4642Beitrag future_is_now
Donnerstag 3. Januar 2019, 15:23

VP: "Wenn wir die Schulden zurückbezahlen, bricht das ganze Geldsystem zusammen" :D


Bild
Volker Pispers * PERFEKTES SYSTEM für REICHE // System Crash
https://www.youtube.com/watch?v=xfnJjvb ... x77GCiiRXg


System Crash Am 25.11.2018 veröffentlicht



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Dieses Mal kommt alles anders

Beitrag: # 4752Beitrag future_is_now
Freitag 11. Januar 2019, 12:08

www.mmnews.de/

Dieses Mal kommt alles anders

08. Januar 2019


US-Börsen: Schlimmster Dezember seit 1931 - ist dieses Mal alles anders? Oder kommt es gar viel schlimmer? Volkswirtschaftliche Gesetzmäßigkeiten holen die Fehler, die durch politischen Willen durchgesetzt wurden, immer ein. Auch dieses Mal.

VOLLTEXT




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Schulden-Crash kommt: Ex-Chefökonom der BIZ warnt vor globalen Rekordschulden

Beitrag: # 4756Beitrag future_is_now
Freitag 11. Januar 2019, 17:11

Hannich vertraulich - 11. Jan. 2019:

Schulden-Crash kommt: Ex-Chefökonom der BIZ warnt vor globalen Rekordschulden


Liebe Leser,

der globale Schuldenberg wächst immer weiter an. Die Zeiten der faktischen Nullzinsen haben eben zu einem hemmungslosen Schuldenwachstum geführt. Und genau diese hohen Schulden werden lassive Folgen für die Stabilität unseres Finanzsystems haben.

Das sehen auch immer mehr international anerkannte Experten so. Aktuell hat der ehemalige Chefökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), William White, vor einem Crash gewarnt, der durch die enorme globale Schuldensteigerung hervorgerufen werden wird. Er weist darauf hin, dass sich seit der Finanzkrise im Jahr 2008 die weltweiten Schulden massiv erhöht haben.

Ende 2007 war seinen Angaben nach die globale Schuldenquote noch bei 192 Prozent zum weltweiten Bruttoinlandsprodukt (BIP), Ende 2017 stand sie bereits bei 232 Prozent. Vor allem die Schwellenländer mit China sind dabei zunehmend ein großer Teil des Problems.

Faktische Nullzinsen haben Preise für Aktien und Immobilien in unrealistische Höhen getrieben

Dazu kommt, dass der Finanzmarkt die Risiken nicht sieht und damit durch niedrige Zinsen die Aktien- und Immobilienpreise in unrealistische Höhen getrieben wurden. Bereits ein Rückgang dieser Preise auf ein normales Mittelmaß würde einen ernsthaften Abschwung bedeuten.

Weiterhin hätten seiner Ansicht nach die Notenbanken bei den derzeitigen Niedrigzinsen keinerlei Spielraum mehr, einen Crash zu bekämpfen, wie es noch in der Finanzkrise 2008 der Fall war. Er geht davon aus, dass es nicht mehr lange so weitergehen wird und ein globaler Schuldenschnitt oder eine Schuldendeflation wie in der Weltwirtschaftskrise droht.

Daran sehen Sie, dass die Finanzkrise 2008 nie gelöst wurde. Und das ist wirklich ein ernüchterndes Ergebnis rund 10 Jahre danach. Es war genug Zeit, die massive Probleme, die damals die Krise ausgelöst haben auch wirklich zu beseitigen. Doch stattdessen haben Staaten und vor allem auch Unternehmen die faktischen Nullzinsen der vergangenen Jahre als willkommene Einladung genommen, noch mehr Schulden zu machen.

Werden Sie jetzt aktiv und sichern Sie Ihr Vermögen aktiv ab

Daher gilt heute: Die globalen Schulden sind 10 Jahre nach der globalen Finanzkrise weitaus höher als damals und das Pulver der Notenbanken ist wegen der Niedrigzinsen heute schlicht verschossen. Die hohen Schulden werden zwangsläufig zu einer neuen Finanzkrise führen, ohne dass diesmal jedoch die Notenbanken rettend eingreifen könnten.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich gerade jetzt aktiv absichern. Das tun Sie mit einer breiten Streuung Ihres Vermögens, denn nur so erreichen Sie einen umfassenden Krisenschutz. Dabei sollten Edelmetalle genauso enthalten sein, wie ausgewählte stabile Aktien.

Herzlichst Ihr
Günter Hannich



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

DIE WELT IST BANKROTT! PLEITE!

Beitrag: # 4793Beitrag future_is_now
Sonntag 13. Januar 2019, 14:56

DIE ZINSFREIE GESELLSCHAFTSFORM


“Nicht wir müssen das Kapital bedienen, sondern das Kapital muss uns bedienen.”

DAS PROBLEM: Zinsbelastetes, hortbares Geld.

DIE LÖSUNG: Zinsfreies, umlaufgesichertes Geld.

Vorwort 1
Wir alle sind Opfer eines weltweiten Geldbetrugs, des Zentralbankenbetrugs: Das ist ein Pyramidensystem,

1913 von privaten Bankiers ausgedacht, um uns zu versklaven. Ich beschreibe diesen Betrug ausführlich in meinen Büchern “Der wahre Bankenschwindel” sowie “Der Rubel muss rollen – das zinsfreie umlaufgesicherte Währungssystem”

und im BUCH DES LICHTS, möchte aber hier nicht näher darauf eingehen. Nur soviel: Ein Teil des Zentralbankenbetrugs ist auch auf der Idee beruhend, dass sich Geld irgendwie wundersam über Nacht vermehrt und wächst und wächst wie ein Krebsgeschwür, was es momentan auch ist. Das herrschende heutige Geldsystem ist ein krebsartiges System von Zinseszinsen, welches uns alle zerstören wird, wenn wir nicht etwas dagegen unternehmen. Dieses Buch und diese Webseite sind die Lösung des Problems.

Christian Anders Berlin 2011

(…)


Die Liste der Schande

AFRIKA
Staatsschulden: 500 Milliarden $
Zinsenzinsen pro Tag: 100 Millionen $

ÄGYPTEN
Staatsschulden: 20 Milliarden $ (die Hälfte davon erlassen durch USA)
Zinsenzinsen pro Tag: 1 Millionen $

ARGENTINIEN
Staatsschulden: 400 Milliarden $
Zinsenzinsen pro Tag: 60 Millionen $

AUSTRALIEN
Staatsschulden: 1 Billion $
Zinsenzinsen pro Tag: 100 Millionen $

ÖSTERREICH
Staatsschulden: 200 Milliarden €
Zinsenzinsen pro Tag: 30 Millionen €

CHINA
Staatsschulden in Dollar: 2 Billionen $
Zinsenzinsen pro Tag: 300 Millionen $

FRANKREICH
Staatsschulden: 2 Billionen €
Zinsenzinsen pro Tag: 300 Millionen €

DEUTSCHLAND
Staatsschulden: 2 Billionen €
Zinsenzinsen pro Tag: 300 Millionen €

GROSSBRITANNIEN
Staatsschulden: 1 Billion £
Zinsenzinsen pro Tag: 150 Millionen £

INDIEN
Staatsschulden: 3 Billionen $
Zinsenzinsen pro Tag: 500 Millionen $

ITALIEN
Staatsschulden: 2 Billionen €
Zinsenzinsen pro Tag: 300 Millionen €

JAPAN
Staatsschulden: 13 Billionen $
Zinsenzinsen pro Tag: 2 Milliarden $

NORD KOREA
Staatsschulden: Nur (verglichen mit Süd Korea ...) 20 Milliarden $!
Zinsenzinsen pro Tag: 3 Millionen $

SÜD KOREA
Staatsschulden: 2 Billionen $ !!
Zinsenzinsen pro Tag: 300 Millionen $

SPANIEN
Staatsschulden: 1 Billion €
Zinsenzinsen pro Tag: 100 Millionen €

RUSSLAND
Staatsschulden (in Dollar) : 600 Milliarden $
Zinsenzinsen pro Tag: 80 Millionen $

TÜRKEI
Staatsschulden (in Dollar) : 400 Milliarden €
Zinsenzinsen pro Tag: 60 Millionen €

USA
Staatsschulden: 15 Billionen $ !!!!!!!!!
Zinsenzinsen pro Tag: 4 Milliarden $

ZIMBABWE
Staatsschulden: 12 Billionen $
Zinsenzinsen pro Tag: 3 Milliarden $

In anderen Worten: DIE WELT IST BANKROTT! PLEITE!

VOLLTEXT.pdf



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Was die Finanzkrise mit dem Untergang des Römischen Imperiums zu tun hat

Beitrag: # 4812Beitrag future_is_now
Montag 14. Januar 2019, 13:36

https://www.pravda-tv.com/

Was die Finanzkrise mit dem Untergang des Römischen Imperiums zu tun hat


Bild

Im Römischen Reich besaßen bald nur 2.000 Familien ganz Rom! Für die Produktion wurden immer mehr Sklaven eingesetzt – die selbständigen Gewerbetreibenden konnten nicht mehr konkurrieren und verarmten.

In letzter Zeit mehren sich schon wieder die Stimmen, dass unser Geldsystem erneut am Rand des Abgrunds steht. Der Euro ist gegenüber dem Dollar „abgeschmiert“, weil die EZB irgendwelche faulen Papiere massenhaft aufkaufen will.

Der Dollar würde nach fast 100 Jahren seine Führungsrolle verlieren, und fast alle westlichen Staaten stehen am Rande ihrer Schuldenspirale. Dabei wird immer schneller das Geld von Arm nach Reich geschaufelt.

Von Dr. Martin Bartonitz.

Zeit also, nochmals auf einen Text zu schauen, der aus dem Buch „Börsenkrach und Weltwirtschaftskrise. Weg in den Dritten Weltkrieg“, 2006 von Günter Hannich zitiert ist. In seinem Buch geht er auf die Ergebnisse einer von Reichskanzler Bismarck beauftragten Analyse von Prof. der Nationalökonomie, Dr. Gustav Ruhland, ein, die dieser in seinem Buch „System der politischen Ökonomie“ veröffentlichte.

Da Deutschland in Richtung „Größe“ unterwegs war, sollte die Frage beantwortet werden, warum alle Hochkulturen und Weltreiche in der Geschichte untergegangen sind, um sich selbst dagegen zu schützen. Als Ruhland im Jahr 1890 von seinen weltweiten Reisen zurückkehrte, war Bismarck bereits nicht mehr im Amt, die Erkenntnisse konnten nicht mehr verwertet werden.

Interessant sind die Entdeckungen trotzdem, da sie klar darlegen, dass in der Geschichte immer der gleiche Zerstörungsmechanismus beim Untergang von Völkern und Kulturen im Spiel war.

Egal, ob es sich um die Geschichte der Griechen, Römer, Araber, Spanier usw. handelt, die Ursache des Unterganges war immer in der Ökonomie zu suchen. Dabei spielten die Zinsen die entscheidende Rolle:

Zinsen > Vermögenskonzentration > Verschuldung > Zinssklaverei > Dekadenz – Brot und Spiele > Gesetze/Steuerlast – Unruhen > Zusammenbruch

(...)

VOLLTEXT




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Landrecht und Seerecht

Beitrag: # 4894Beitrag future_is_now
Donnerstag 24. Januar 2019, 12:17

http://schaebel.de/ - 24. Jan. 2019:

Landrecht und Seerecht

Man sollte sich die Videos einmal ansehen. Die Filme sind etwas älter, auch nervt die Computerstimme. Man kann problemlos die Matrix mit seiner Wahrnehmung abgleichen.

auf https://wp.me/p5zjD6-2vk




>> Re: Staatskonkurs, Personen sind das Kollateral?
future_is_now hat geschrieben:
Montag 3. September 2018, 17:37
https://www.wegesmut.de/

Bild
Staatskonkurs, Personen sind das Kollateral
https://youtu.be/lcjY2fD3kbM

Sonntag, 24. Juni 2018 von WEGESMUT


https://www.wegesmut.de/staatskonkurs-p ... /#more-758


.
.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 436
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Geldsystem ist Betrugssystem

Beitrag: # 4899Beitrag wilhelm25
Donnerstag 24. Januar 2019, 18:56

Ich warte schon jahrelang auf den Zusammenbruch des Dollars und des Euros. Und dieser Zusammenbruch kommt nicht!! Da muß es noch Betrugsmaschen geben, die sich noch nicht rumgesprochen haben!!

Hat da jemand weitergehende Informationen?

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Das grösste Problem der Welt: GELD

Beitrag: # 4952Beitrag future_is_now
Donnerstag 31. Januar 2019, 05:44

Bild

Geld ist & bleibt eine Illusion: Deutschland wurde kastriert.




Bild
Exportüberschuss - Die moderne Sklavenhaltung
https://www.youtube.com/watch?v=rEyjPiX ... PtepT8mh7w


Der Vegane Germane Am 28.01.2019 veröffentlicht

Was ist eigentlich der "Exportüberschuss"? Wo kommt er her, wie kann es dazu kommen, wo geht er hin...
Eine interessante Frage in diesem Kontext lautet: Wann besteht überhaupt ein "Überschuss"?
Schaut man sich die Zustände und die Armut in Deutschland an, muss stark zweifeln, ob es einen Überschuss überhaupt geben kann.
In diesem Beitrag beleuchte ich die Gründe und Konsequenzen unseres Wirtschaftssystems.

http://schaebel.de/allgemein/exportuebe ... ng/009672/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Zentralbankiers sind Geldbetrüger – Wissen ist Macht

Beitrag: # 5129Beitrag future_is_now
Donnerstag 14. Februar 2019, 11:06

Zentralbankiers sind Geldbetrüger – Wissen ist Macht

14/02/2019 wolf


Zentralbankiers sind Geldbetrüger

Geldsystem bewusst zerstört

Wie dieses Währungssystem funktioniert

Eine Gesellschaft ist so solide wie ihre Währung

Die Lösung ist einfach – öffentliches Bewusstsein

Wissen ist Macht


Quelle: Abschließender Weckruf

Bild

Unsere Zeit ist heute nicht mehr wert als vor einem halben Jahrhundert

Seit der Einführung der neuen Flottenwährung im Jahr 1971 hat der durchschnittliche Arbeiter der Arbeiterklasse in seinem gesamten 48-jährigen Zeitraum auf dem Arbeitsmarkt keine Lohnzuwächse erzielt. Es ist bekannt, dass der reale Stundenlohn nicht höher ist als in der Mitte des 70er Jahre Andererseits deuten die Zahlen darauf hin, dass die Periode des Nullwachstums bis 1971 zurückreicht. Da die betrügerisch genauen Zahlen der Statistik des Büros für Arbeit (BLS) jährliche Reallohnzuwächse von 0,01% zeigen. Das ist ein Hundertstel Prozent! Mit anderen Worten: Nichts.

Dies macht dies zu einer Tatsache des Nichtfortschritts, um die wir uns Sorgen machen sollten. Die meisten Leute haben nur eine Ware, die ihre Zeit ist. Sie verkaufen es stundenweise, wöchentlich oder monatlich. Die Zahlen zeigen, dass ihre Zeit heute nicht mehr wert ist als vor fast einem halben Jahrhundert…..

Weiter als Googleübersetzung PDF: Zentralbankiers sind Geldbetrüger – Wissen ist Macht

Quelle: Zentralbankiers sind Geldbetrüger – Wissen ist Macht

https://wp.me/p1k9wP-iBF



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten