Geschichtsrevisionismus

Hier ist Raum für allgemeine Themen
wilhelm25
Beiträge: 1807
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

"Mein K-ampf" vernichtet Arbeitsplatz!!

Beitrag: # 8038Beitrag wilhelm25
Montag 15. Juli 2019, 16:41

Die Überschrift habe ich extra mit einem "Minuszeichen" hinter dem "K" geschrieben, um eine Satire daraus zu machen. Ansonsten hätte vielleicht die Gefahr bestanden, daß ich in den Knast geworfen worden wäre!! Also: Ein Busunternehmen kündigt einen migrantischen Busfahrer, weil der ein "Mein Krampf (andere Satire)" Tatoo auf einen Unterarm trägt.

Man darf solche "bösen Tatoos" haben, wenn die nicht in der Öffentlichkeit zu sehen sind. Der Volkslehrer war mal auf auf einem Festival: https://search.bitchute.com/renderer?us ... ld+Schwert

dort gab es eine polizeiliche Auflage, daß "böse Tatoos" abzukleben seien! Die Leute mit Pflaster kamen nach meiner Beobachtung alle nicht aus Deutschland.

Zurück zu dem Busfahrer: Hätte es nicht genügt mit ihm eine Ergänzung zum Arbeitsvertrag zu machen, wonach er immer Hemden mit langen Ärmeln zu tragen hat? Er ist doch von der Abstammung Italiener. Die gehen mit ihrem Mussolini viel entspannter um, als die Verkrampften Deutschen mit H-itler (wieder als Satire geschrieben).
  • Vielleicht hat er einfach nur etwas verwechselt! Das kann doch mal vorkommen.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 7060
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Krieg, Terror, Weltherrschaft - Warum Deutschland sterben soll (Monika Donner)

Beitrag: # 8041Beitrag future_is_now
Montag 15. Juli 2019, 17:28

Bild

Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll von Monika Donner (2017)


Quer-denken.tv: Monika Donner: Krieg, Terror, Weltherrschaft - Warum Deutschland sterben soll
https://www.youtube.com/watch?v=osrQpAX ... 0Dm3Ncz0Kw


Monika Donner Am 10.05.2017 veröffentlicht

Mag.a iur. Monika Donner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Hegel sagte: »Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.« Die Liebe der Deutschen zur Freiheit und ihr unbezwingbarer Wille zur Verteidigung der Freiheit gepaart mit Ehre, Mut, Fleiß, Intelligenz und Technik, machen Deutschland zur größten Bedrohung für die Globalisierung. Aus Sicht der anglo-amerikanischen Globalisierungsclique, die die Weltherrschaft anstrebt, muß daher Deutschland zerstört werden. Das wäre im Ersten und Zweiten Weltkrieg beinahe gelungen.

Im anlaufenden Dritten Weltkrieg inklusive inszenierter Massenmigration soll Deutschland als wirtschaftliches Gravitationszentrum Europas destabilisiert werden. Deutschland ist das Hauptangriffsziel. Die Deutschen sollen aus ihrem eigenen Land herausgezüchtet werden.

Krieg, Terror, Weltherrschaft liefert den unwiderlegbaren Beweis, daß Deutschland keinerlei Schuld am Beginn des Ersten Weltkriegs trägt: null, nada, niente. Deutschland wollte den Frieden. Der Erste Weltkrieg, die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, wurde von einer kleinen Clique englischer, französischer, russischer, serbischer und amerikanischer Kriegstreiber im Auftrag der Globalisierungsclique inszeniert und konzertiert, um Deutschland zu zerstören. Adolf Hitler hatte also im Großen und Ganzen Recht, als er sagte: »Es ist eine kleine, wurzellose, internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt. «

Aber aufgepaßt:
  • Erstens bestand die Kriegstreiberclique nicht nur geschweige denn aus den Juden.
  • Zweitens war Hitler selbst eine Marionette der Globalisierungsclique.
  • Drittens hat niemand den germanischen Geist der Freiheit mehr gequält als Hitler.
  • Und viertens waren er und sein Regime eine Schande für die Grundidee des Nationalsozialismus. Sie waren internationale Asoziale.


Auch die anglo-amerikanische Globalisierungsclique sind internationale Asoziale.
Ihr dienten und dienen folgende inszenierte und konzertierte Ereignisse als Meilensteine auf dem Weg zur Weltherrschaft:
– Auslösung des Ersten Weltkriegs 1914
– Versenkung der Lusitania 1916
– Reichstagsbrand 1933
– Reichskristallnacht 1938
– Unternehmen Tannenberg 1939
– Pearl Harbor 1941
– Ermordung John F. Kennedys 1963
– Zweites Pearl Harbour 2001: 9/11
– Beginn der Ukraine-Krise 2014
– Beginn der Massenmigration nach Europa 2015
– »Islamistischer« Terror in Europa

Die Hintergründe, Abläufe, Wirkungen und Zusammenhänge dieser verdeckten Operationen werden in Krieg, Terror, Weltherrschaft dargelegt. Zudem wird nachgewiesen, daß es sich bei der Globalisierungsclique um Psychopathen im klinisch-psychologischen Sinne handelt. Ihre Namen werden genannt. Ebenso ihr seit etwa 1895 bestehender Masterplan.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 1807
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Patrioten und Verbrecher!!

Beitrag: # 8065Beitrag wilhelm25
Dienstag 16. Juli 2019, 17:15

Schaut mal bitte hier rein: https://www.drcoldwellreport.com/2019/07/10/29061/

Es kommt mir auf dieses Bild an: https://www.drcoldwellreport.com/wp-con ... 2672_n.jpg
Bild
Warum leuchtet mir die Aussage sofort ein????


wilhelm25
Beiträge: 1807
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Geschichtsrevisionismus und unerwartete Folgen

Beitrag: # 8075Beitrag wilhelm25
Mittwoch 17. Juli 2019, 08:07

Habe gerade die 8,00 Uhr Radionachrichten gehört. Dort wurde doch tatsächlich berichtet, daß die Papiertonnen in Hamburg weniger Inhalt haben, weil die Auflagen der Printmedien sinken!!

Kann es eine bessere Nachricht geben? Die immer noch "Mächtigen" stehen unmittelbar vor dem Absturz! Anschließend sollten die ohne Verzögerung in den nächsten Knast gebracht werden. Da gehören die nämlich hin!

wilhelm25
Beiträge: 1807
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Aussage zu untergehenden Gesellschaften!

Beitrag: # 8098Beitrag wilhelm25
Donnerstag 18. Juli 2019, 14:13

https://youtu.be/s4nMRLKcS8Y?t=2896

Wir werden nicht untergehen, wenn wir bald die "Kurve" bekommen! Wir können das! Und die Macher hinter den Kulissen wissen das!

Die Macher hinter den Kulissen sind nach dem Sinneswandel der Deutschen aufzuspüren und deren Kinder und Kindeskinder müssen zwingend für mindestens zwanzig Generationen von den Schalthebeln der Macht ferngehalten werden. Tun wir das nicht, betrügen und ERMORDEN die uns weiter.

Wir haben das mit Leuten zu tun, die keinerlei Verwandtschaft mit uns haben! Die kennen nur sich selber und ihre eigene Brut, die uns allerdings NICHTS angeht!
SATAN darf man nicht dienen; ansonsten geht man zwingend seiner Seele verlustig.

Wer wissen will, was eine eigene Seele bedeutet, der schaue sich dieses Video an: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... r&_sacat=0

Wer nach diesem Video noch immer Satan dienen will, der soll das tun. Nur sollten wir dafür sorgen, daß für Leute ohne Seele besondere Gesetze gelten. Wir wären dann vor Allem mindestens achtzig Prozent der Richter und Staatsanwälte los!!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 7060
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Stauffenberg-Gedenken, explosive "Erinnerungen" (NJ-Autoren/20.7.19)

Beitrag: # 8172Beitrag future_is_now
Sonntag 21. Juli 2019, 08:36

Erstveröffentlichung dieses Artikels: 20/07/2019 - Quelle: NJ-Autoren

Stauffenberg-Gedenken, explosive "Erinnerungen"

Auch zum 75. Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler ehrt das System "Anti-Demokraten, Elitisten, Nationalisten und Judenhasser" als BRD-Vorbilder


Bild
Den Attentäter zu feiern ist explosiv gefährlich, denn "Vorbild" Stauffenberg war Anti-Demokrat und Judenhasser

Das System benutzt den Begriff "Nazis" zur Diffamierung und Abwertung der Nationalsozialisten. Damit stellen die Merkelisten die Wirklichkeit nicht nur auf den Kopf, sondern schießen sich zusammen mit der Stauffenberg-Verehrung selbst ins Knie. Die Nazianer, also Nazis, waren von Gott erhobene Personen, Heilige. In der englischen Bibel spricht Gott im "Buch Amos", 11: "Ich schuf die Propheten aus der Mitte eurer Söhne und den Nazirites (also Nazis), aus euren jungen Männern. Wollt ihr das bestreiten, Volk von Israel?" [1]

Am 13. Juli 2019 rief Merkel alle Deutschen dazu auf, zum 75. Jahrestag des Attentats vom 20. Juli 1944 auf Adolf Hitler den "Akteuren um Claus Schenk Graf von Stauffenberg zu gedenken". Merkel intensivierte ihr Lügen-Regime mit der Behauptung, dass es "ohne die Taten derjenigen, die als unsere Vorbilder damals gehandelt haben, Demokratie, Rechtsstaat und unser Grundgesetz nicht hätten entstehen können." [2] Damit macht Merkel, um mit Hans Sachs zu sprechen, "den Bock zum Gärtner". Merkel will, bildungsdefizitär wie sie ist, erfreulicherweise keine "Nazis" verehren, denn das wäre eine Beleidigung der "Heiligen Nazianer", der ehrbaren Nationalsozialisten. Stauffenberg und seine Verschwörer waren wohl Nationalsozialisten, aber wegen ihrer Untreue konnten sie nie "Heilige Nazianer" sein, das waren gemäß der Wortherkunft und -bedeutung die treuen Nationalsozialisten um Adolf Hitler. Nichtsdestoweniger waren Stauffenberg und seine Verschwörer ideologisch vollkommen durchdrungene Nationalisten und Nationalsozialisten. Dieser Teil ihrer Persönlichkeitsstruktur gereicht ihnen zur Ehre. Bei Stauffenberg und seinen Verschwörern handelte es sich um eine Gruppe, die nicht weltanschaulich mit Hitler konkurrierte, sondern nur machtpolitisch. Ihr Komplott gründete allein auf Eifersucht, nicht auf ideologischen Unterschieden. Dafür waren sie bereit, feigen Mord und , schäbigen Verrat zu verüben und den chancenlosen Untergang von Volk und Vaterland in Kauf zu nehmen.
Karl Goerdeler
Der vorgesehen Nachfolger von Hitler als Reichkanzler, Carl F. Goerdeler, wollte Hitlers Judenpolitik fortsetzen. Ideales Vorbild für die BRD, oder nicht?

Es bedarf eines außergewöhnlichen Chuzpe-Talents, die Merkel-BRD als Rechtsstaat zu bezeichnen. Ein Regime, in dem politisch Andersdenke verfolgt und Parteien verboten werden, wo Geschichtswissende lebenslänglich hinter Gitter kommen, gibt sich als Rechtsstaat aus. (...)


WEITERLESEN



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 1807
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Geschichtsrevisionismus: Bundespresseamt vernichtet Besucherliste aus KZ nach strafbaren Äußerungen?

Beitrag: # 9352Beitrag wilhelm25
Dienstag 13. August 2019, 19:54

Der AfD soll es mal wieder an den Kragen gehen. Es gibt regelmäßige Führungen durch Konzentrationslager und die Parteien scheinen Teilnehmer auswählen und einladen zu dürfen. Die AfD hat auch mal eingeladen; ob das in Zukunft noch möglich sein wird, wird sich zeigen. Jedenfalls gab es eine Führung in Sachsenhausen, nördlich von Berlin.

Meine Quelle ist dieser Artikel: https://deutsch.rt.com/inland/91178-sachsenhausen/
https://web.archive.org/web/20180901020 ... n-KZs.html
Dort steht doch tatsächlich:
  • Laut Tagesspiegel sind die Ermittlungen gegen die störenden Besucher aufgrund der Vernichtung der Besucherliste durch das Bundespresseamt erschwert worden (Zitat Ende)
Ich fasse es nicht. Das Bundespresseamt vernichtete eine Besucherliste! Haben die das vor oder nach den "problematischen" Äußerungen gemacht?

Hier gibt es einen weiteren Artikel zum Thema: https://www.welt.de/geschichte/article1 ... n-KZs.html
https://web.archive.org/web/20180901020 ... n-KZs.html
Es geht also um die Leugnung von Gaskammern in Sachsenhausen. Tatsächlich bin ich über die neueste Forschung nicht im Bilde. In meiner Jugend (das ist lange her) hieß es, daß es nur im besetzten Polen Gaskammern gegeben habe. Es gibt eine Forschungsstelle in der Nähe von München (die eindeutig nicht Nazi ist (Institut für Zeitgeschichte)), die das offiziell bestätigt hat.

Hier: https://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Sachsenhausen steht jetzt, daß es dort eine 11 Quadratmeter große Gaskammer gab. Dort wurde also die Vergasungstechnik erprobt?

Hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Gaskammer ... hsenhausen steht mit Bezug auf Sachsenhausen: Offenbar wurde die Gaskammer eher selten eingesetzt. Nur wenige Aktionen sind nachweisbar, .... " (Zitat Ende)

Jetzt bin ich völlig durch den Wind gedreht. Angaben aus der ehemaligen DDR waren von 50 Jahren praktisch immer unglaubwürdig. Aus der Sowjetunion hat auch Niemand etwas geglaubt, es sei denn, man hatte unabhängige Quellen.

Jede Nachfrage über Feinheiten der Menschenvernichtung in KL (populärwissenschaftlich KZ genannt) führt automatisch in den Knast. Deshalb werde ich nicht fragen.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 7060
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2 WK gezwungen wurde !!!

Beitrag: # 9363Beitrag future_is_now
Mittwoch 14. August 2019, 10:41

Bild
Abb. https://www.bitchute.com/video/ErHS6IQ9CyDC/

Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2 WK gezwungen wurde !!!
https://www.youtube.com/watch?v=DDFMnL_ ... w&index=12


Jean Pierre Amalek Am 22.07.2018 veröffentlicht

Video vom Youtube-Kanal "dieZuversicht"

Zitate zu den Weltkriegen und Deutschland, wie z.B.:
“Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-System herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren

Hinweis:
Dieser Text dient ausschließlich der Information und erhebt keinen Anspruch auf politische Korrektheit oder vollständige Darlegung des Gesamtzusammenhangs.

https://www.no-zensur.de/zitate-und-wei ... ltkrieges/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 1807
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Geschichtsrevisionismus

Beitrag: # 9374Beitrag wilhelm25
Mittwoch 14. August 2019, 18:12

Wenn man jetzt noch einen "bösen Österreicher" mit Namen "reltih" gut findet, dann wird man in Deutschland standrechtlich erschossen. Nicht sofort, aber die Vernichtung der Existenz läßt sich meist nicht rückgängig machen!

Antworten