Die öffentliche Meinung ist ein Schlachtfeld...

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die öffentliche Meinung ist ein Schlachtfeld...

Beitrag: # 16207Beitrag future_is_now
Donnerstag 16. April 2020, 16:08

PROLOG:





INTRO:
Bild
Rockefeller 1994 vor dem Wirtschaftsausschuss der USA:
«Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig grosse Krise und die Nationen werden die «Neue Weltordnung» akzeptieren.»
mit Ergänzung von Schäuble:
«...weil, wenn die Krise grösser wird, werden die Fähigkeiten, Veränderungen durchzusetzen grösser!»


Bild
Abb. >> Kann man Medien noch trauen? (18. August 2019)





Bild
Misinfodemic, Worse Than The Coronavirus
https://www.bitchute.com/video/MWEYIoVkxG08/

Misinfodemic (Fehlinfodemie) - umgekehrt wird ein Schuh daraus
https://www.youtube.com/watch?v=CzC0qvk ... xt4mo9deUQ


dieZuversicht - 16.04.2020

Inspiriert durch ein Video von Red Ice TV, von mir transkribiert und um ein paar Details erweitert. Misinfodemic ist der Begriff der Mainstream-Medien für diejenigen Fakten, die als Falschinformation gebrandmarkt werden. Man könnte den Spiess aber auch herumdrehen... Quellen:

https://www.bitchute.com/video/MWEYIoVkxG08/
https://de.wikipedia.org/wiki/Tedros_Ad ... hebreyesus
https://www.neues-deutschland.de/artike ... edros.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Ant%C3%B3nio_Guterres
https://de.wikipedia.org/wiki/Bill_Gates
https://nypost.com/2020/04/13/roger-sto ... ip-people/
https://www.youtube.com/watch?v=lnhi0_DNnMw
https://amp.zdf.de/nachrichten/politik/ ... ssion=true
https://www.youtube.com/watch?v=wyV-W4GQXTc




gehe auch zu:




Nachklang:






.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Darum wird die Bevölkerung absichtlich in Angst versetzt (n23tv/14.4.2020)

Beitrag: # 16275Beitrag future_is_now
Dienstag 21. April 2020, 10:59

"Pandemie ist Massentrauma"


Bild
Darum wird die Bevölkerung absichtlich in Angst versetzt
https://www.youtube.com/watch?v=_6SN-Ea ... cw&index=3


News 23 - 14.04.2020

Die Bundesregierung und regierungstreu Massenmedien verbreiten derzeit Angst und Schrecken. Doch warum machen sie das? Die Diplom-Soziologin und Körperpsychotherapeutin Christiane Borowy geht davon aus, dass die Bevölkerung kontrollierbarer ist, wenn man sie in Angst versetzt. „Ein ängstlicher Mensch ist lenkbar", sagte Borowy in einem Gespräch mit der freien Journalistin Paula P´Cay.

Die ganze Sendung in voller Länge:
https://www.youtube.com/watch?v=owCeMOhjL0Y

» Nachrichten & Hintergründe:
http://www.n23.tv

» Newsletter abonnieren:
http://www.n23.tv/newsletter/

https://n23tv.wordpress.com/2020/04/14/ ... -versetzt/




gehe auch zu:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Das 1x1 der Manipulation

Beitrag: # 16280Beitrag future_is_now
Dienstag 21. April 2020, 15:41

Bild
Das 1x1 der Manipulation
https://www.youtube.com/watch?v=oPgSjLS ... hw&index=3


Owe Schattauer - 21.04.2020

ALLES GESAGT




Bild
Gruppendynamik, Gruppendruck und Gruppenzwang | 19.08.2018 | www.kla.tv/12878
https://youtu.be/AFN57aY9d18


klagemauerTV - 19.08.2018

► Aufgrund moderner Technologien die gigantische Ausmaße angenommen haben, können heutzutage weltweit Menschen unbemerkt und hinterlistig manipuliert und gesteuert werden. ✓ http://www.kla.tv/12878 Wie funktioniert diese Manipulation? Und gibt es einen Ausweg aus dieser Situation? Erhellende Antworten finden Sie in dieser Doku zum Thema Gruppenzwang, Gruppendruck und Gruppendynamik.

Quelle bumibahagia: Das 1×1 der Mann iiih pull aaah Zion / In drei Minuten erklärt



siehe auch:



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Das Ende der „Qualitätsmedien“ ist eingeläutet. (metropolnews.info/30.4.2020)

Beitrag: # 16485Beitrag future_is_now
Samstag 2. Mai 2020, 09:18

https://bumibahagia.com/ - 01.05.2020:

Das Ende der „Qualitätsmedien“ ist eingeläutet.

Wunschdenken? Wunschdenken auch im vorliegenden Artikel? Wir werden es erleben.

Für mich ist undenkbar, dass des Herrn Julian Reichelts abrupte Kehrtwendung in der Betrachtung und Beurteilung der Corona-Massnahmen einfach nur sowas wie ein Versehen gewesen sein könnte. Egal, wie wendig sein Hals ist…er hat es getan, er hat seine alten Einflüsterer verraten und wahre Dinge geäussert. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat er zwischenzeitlich freundlichen Besuch bekommen, welcher ihm gewisse Tarife erläutert haben dürfte. Nicht in seiner Haut möchte ich stecken. Hunderte von verlogenen Qualitätsjournalisten werden sich im gleichen Stile zwischen Hammer und Amboss wieder finden. Wie war das mit dem edlen (wörtlich gemeint) Udo Ulfkotte gleich? Dass Frau Eva Herman zusammen mit ihrem Partner in Kanada weilt, dürfte auch nicht nur der dortigen landschaftlichen Schönheiten geschuldet sein.

Ich prognostiziere, dass Medium um Medium neu vereinnahmt und neu ausgerichtet werden wird. Bis dahin latschen die Trottel noch maskiert rum und verraten in vorauseilendem Kadavergehorsam selbständig denkende Nichtmaskierte.

Schwenkt dann Medium um Medium auf Bericht von wahren Begebenheiten und setzt Kommentare von ehrlichen Fachleuten aus, dann, ich wiederhole es, dann werden so einige Zeitgenossen schreiend durch die Gassen rennen, weil der Schock für sie zu gross sein wird, weil ihr Weltbild zerbersten wird.

Man lese nur die 5 unten Stehenden Schlagzeilen. Noch ist das Krebsgang, doch noch immer hat man versucht, die eigenen Lügen mittels neuer Fragestellungen vergessen zu machen.

Egal. Auf gehts.

Thom Ram, 01.05.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)
https://bumibahagia.com/2020/05/01/das- ... gelaeutet/

https://www.metropolnews.info/ - 30.04.2020

Das Ende der Qualitätsmedien naht – Das Zittern darf beginnen

April 30, 2020
.
Bild
Quelle

Sie haben gelogen. Sie haben die Wahrheit unterdrückt. Sie haben die Realität verzerrt – doch genützt hat es nichts. Sie waren das wichtigste Instrument im Kampf gegen die Menschen. Sie waren die unsichtbare Mauer, die man aufgebaut hatte, um die Bürger in Angst und Schrecken zu versetzen. Nur mit ihrer Hilfe gelang es, diese Corona-Medien-Pandemie in Deutschland aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Doch eine unscheinbare Meldung entwickelte nun ihre Sprengkraft. Und diese schlug mit enormer Wucht ein. Und dennoch gelingt es dem letzten Rest der Medien-Rotte einem Teil der Bevölkerung diese Wahrheit zu verbergen.

Ein US-Investor schlägt zu

Am 24.01.2020 meldete unter anderem ntv, dass KKR ein US-Investor Aktien vom Springer-Konzern erwirbt. Viele dachten, das sei wieder eine der üblichen Börsenmeldungen. Doch weit gefehlt. Hier wurde ein historisches Ereignis eingeführt, das an Explosionskraft nicht mehr zu überbieten ist.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Investor ... 31135.html

Damals schrieb die Redaktion, dass aber Niemand an der Aktionärin Friede Springer vorbeikäme. So hiess es: „KKR hätte dann zwar die Mehrheit bei Springer, käme aber dennoch nicht an Friede Springer vorbei.“ „Der US-Großaktionär KKR biete den Aktionären 63 Euro je Aktie in bar, um das Unternehmen vom regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse zu nehmen, teilte Springer mit.“

Eine Bombe, wie sie der gesteuerte Medienmarkt in Deutschland noch niemals erlebt hatte. Und kaum Jemand bemerkte es zunächst.

Doch der Branchendienst Kress bemerkte die seltsamen Mechanismen hinter dem Deal – Und hatte, rückblickend betrachtet, einen guten Riecher.

Kress schrieb: Für alle Springer-Aktionäre, die das KKR-Angebot ausschlagen wollen, hat der Investor in den Verkaufsunterlagen gute Ratschläge parat. So müsse man künftig mit „wesentlich stärkeren Kursschwankungen“ rechnen, heißt es etwa. Im Grunde ist das der Witz des Angebots: Ein europaweit führendes Medienunternehmen und ein weltweit führendes Private-Equity-Unternehmen wollen zusammenarbeiten, um den Unternehmenswert deutlich zu steigern. Die Aktionäre aber fordern sie auf, die Anteile zu verkaufen.
https://kress.de/news/detail/beitrag/14 ... -deal.html


Da sollte es bei den etwas helleren Köpfen in den Redaktionen längst geklingelt haben? Oder doch nicht?

Selbst die EU-Kommission verhinderte den Megadeal nicht mehr.
https://www.boerse-online.de/nachrichte ... 1028685345

https://www.t-online.de/region/muenchen ... s-kkr.html

https://www.wallstreet-online.de/nachri ... estors-kkr

Und KKR geht mit prall gefüllter Kriegskasse kampfbereit auf Einkaufstour. Freundlicher kann man diese Aktionen nicht mehr umschreiben.
https://www.manager-magazin.de/finanzen ... 94917.html

Deutliche Veränderungen

Dass es nicht nur um Springer geht, sollte jedem klar sein. Hier ist gerade die Übernahme der Medien in Deutschland im Gange. Und das ausgerechnet aus einer sehr speziellen Ecke aus USA. Und alle rätseln, wo dieses enorme Geldvolumen plötzlich herkommt?
Die Menschen in Deutschland werden diese Veränderungen sehr bald spüren. Denn diese Wandlung ist offensichtich eine Wandlung hin zum Guten.

Doch noch einmal zurück zum Springerkonzern.

Die Überheblichkeit im Schutz des Systems

Zunächst einmal muss man sich vor Augen halten, dass der Springerkonzern weit mehr als ein Medienkonzern ist. Mit seinem Flaggschiff „BILD“ stürzte die Redaktion und die Familie Springer unliebsame Politiker, brachte Regierungen zu Fall, griff in die Justiz ein und bestimmte die Deutschlandpolitik mit.

Wagte es ein Politiker, sich gegen die Meinung der Familie und der Regierung zu stellen, war das sein medialer Tod. Wagte ein Richter ein Urteil zu fällen, das der Redaktion nicht passte, so wurde er mit netten Adjektiven bedacht – „Der irre Richter“. In den letzten Jahren wurde, bedingt durch die Freundschaft der beiden älteren Seniorinnen, Springer und Merkel immer mehr Regierungspropaganda verbreitet.

Der Höhepunkt war die Medien-Corona-Pandemie, die durch keinerlei objektive Beweise belegt werden kann. Da aber BILD ein Propagandainstrument mit enormer Durchschlags-Kraft war, konnte sich kaum jemand dagegen stellen. Doch nun sehen wir, wie BILD immer mehr Experten zu Wort kommen lässt. Hier wird gerade eine positive Kraft aufgebaut?

Kritische Stimmen aus den alternativen Medien, wurden zumeist lächerlich gemacht. Schliesslich war Julian Reichelt mit seiner BILD das Maß der Dinge und über jede Wahrheit erhaben. Über seine Ergüsse in Form von Tweets wollen wir an dieser Stelle nicht eingehen.

Auch die früheren Chefredakteure haben immer brav mitgemischt im Einheitsbrei der Lügen, Behauptungen und medialen Hinrichtungen. Dafür wurden sie mit einem gut dotierten Posten belohnt. Selbstverständlich war es hilfreich, wenn man Mitglied im richtigen Club war. Denn zu dieser Zeit wurde das Schicksal der Bevölkerung bis zur Medien-Corona-Pandemie in den Hinterzimmern von Geheimclubs festgelegt und bestimmt.

Wer sich einen Überblick über das jahrelange Treiben verschaffen möchte, dem sei www.bildblog.de empfohlen.

So war die Propagandawelt in Ordnung. Bis sich Anfang April abzeichnete, dass KKR nicht nur ein paar Aktien übernommen hatte. Nein sie haben letztlich die Mehrheit erworben. Der Vorstandvorsitzende Döpfner und Friede Springer mussten wehrlos zuschauen, wie das letzte große Bollwerk der Qualitätsmedien quasi feindlich übernommen wurde.

KKR verkündete sogleich, dass der gesamte Konzern vom regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse genommen wird. Damit ist ein Rückfall in alte Zeiten ausgeschlossen. Niemand kann den Konzern zurückerobern. Und nun beginnt wohl das ganz große Zittern – Nicht nur bei der BILD/WELT-Redaktion. Nein auch in den verbliebenen Redaktionsstuben der Springernachläufer-Presse kehrt langsam die blanke Angst ein. Denn nun haben sie kein Alphatier dem sie nachlaufen können. Bildblog hat es zur Genüge dokumentiert, wie selbst offensichtliche Fehler „abgeschrieben“ und verbreitet wurden.

Denn Sie wissen sehr wohl was sie tun …

weiterlesen


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Ein paar Ideen, um durch eine Welt voller Lügen zu navigieren (Waking Times/24.6.2019)

Beitrag: # 16520Beitrag future_is_now
Sonntag 3. Mai 2020, 10:18

trans-information - 30. Apr. 2020:

Ein paar Ideen, um durch eine Welt voller Lügen zu navigieren

Bild

geschrieben von Caitlin Johnstone auf The Mind Unleashed, veröffentlicht von Waking times - 24.06.2019


Es kann sehr schwierig sein, herauszufinden, was tatsächlich vor sich geht, sowohl in unserem Leben als auch in der Welt. 
Hier sind einige Ideen:

Solange es die menschliche Sprache bereits gibt, haben die Menschen sie benutzt, um einander zu manipulieren. Der Fakt, dass es möglich ist, eine Sammlung von symbolischen Mundgeräuschen geschickt so zu verweben, dass Gefälligkeiten, Zugeständnisse, Stimmen und Zustimmung anderer Menschen herausgezogen werden können, hat die Manipulation so weit verbreitet gemacht, dass sie unsere Gesellschaft von oben bis unten durchdringt, von den persönlichen Beziehungen zwischen zwei Menschen bis hin zu all den internationalen Beziehungen zwischen Regierungsagenturen und der Öffentlichkeit.

Dies hat es sehr schwierig gemacht, herauszufinden, was in unserem Leben und in der Welt vor sich geht. Hier sind einige Ideen, wie man sich in dieser komplexen, mit Manipulationen beladenen Landschaft zurechtfindet, egal, ob es sich nun um die Manipulationen handelt, auf die du in deinen persönlichen Interaktionen im kleinen Rahmen stossen könntest, oder um die Manipulationen im grossen Massstab, die sich auf die ganze Welt auswirken:

1. Verstehe den Fakt, dass die Menschen Geschichten-erzählende Tiere sind, und dass derjenige, der die Geschichten kontrolliert, auch die Menschen kontrolliert. Die mentale Erzählung dominiert das menschliche Bewusstsein; das Denken ist im Wesentlichen ein unablässiger, aufwühlender Monolog über das Selbst und was es vermutet, was in seiner Welt so passiert, und dieser Monolog ist ausschliesslich aus mentalen Geschichten zusammengesetzt. Diese Geschichten können und werden manipuliert sein, auf individueller Ebene durch Menschen, denen wir begegnen, und auf der Ebene der Massen durch geschickte Propagandisten. Wir stützen unsere Handlungen auf unsere mentalen Einschätzungen dessen, was in der Welt vor sich geht, und derartige mentale Einschätzungen können durch narrative Kontrolle manipuliert werden.

2. Sei bescheiden und offen genug, um zu wissen, dass du getäuscht werden kannst. Deine kognitive Verdrahtung ist anfällig für die gleichen Hacks wie die aller anderen auch, und die Manipulatoren aller Arten sind immer darauf aus, diese Schwachstellen auszunutzen. Es ist nicht blamabel, sich täuschen zu lassen, es ist beschämend, Menschen zu täuschen. Lass dich nicht beschämen, Kognitive Dissonanz hält dich davon ab, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass du auf irgendeine Weise getäuscht worden bist.

3. Beobachte das Verhalten von Menschen und ignoriere die Geschichten, die sie über ihr Verhalten erzählen. Das trifft für all die Menschen in deinem Leben, für Politiker und für die Regierungen zu. Erzählungen können leicht manipuliert und auf viele verschiedene Weisen verzerrt werden, während das Verhalten selbst, wenn es mit möglichst viel Objektivität untersucht wird, dies nicht sein kann. Richte deine Aufmerksamkeit in dieser Weise auf das Verhalten und irgendwann wirst du eine grosse Lücke bemerken zwischen dem, was die Taten einiger Menschen ausdrücken, und dem, was ihre Worte sagen. Diese Menschen sind die Manipulatoren. Misstraue ihnen.

4. Sei den Leuten misstrauisch gegenüber, die dir ständig sagen, was sie sind und wie sie sind, weil sie versuchen, deine Erzählung über sie zu manipulieren. Sei doppelt misstrauisch gegenüber Menschen, die dir immer wieder sagen, was sie sind und wie sie sind, weil sie versuchen, deine Erzählung über sie zu manipulieren.

5. Lerne zu sehen, wie Vertrauen und Sympathie von Manipulatoren benutzt werden, um Menschen dahingehend auszutricksen, ihren Erzählungen über das, was vor sich geht, beizupflichten. Jeder Manipulator benutzt Vertrauen und / oder Sympathie als Grundlage für seine Manipulationen, denn wenn du kein Vertrauen oder keine Sympathie für sie hast, wirst du dich ihren Geschichten mental nicht anschliessen. Das gilt für die Massenmedien, es gilt für Pressemitteilungen des Aussenministeriums, in denen um Sympathie für die Menschen der Nation X geworben wird, und es gilt für Familienmitglieder und Kollegen. Sobald du einen Manipulierer entdeckt hast, besteht deine Aufgabe darin, all deine Sympathie für ihn und dein Vertrauen in ihn zu beenden, ganz gleich, wie sehr er anfängt, das Opfer zu spielen, um dich wieder einzusaugen.

6. Sei jedem gegenüber misstrauisch, der sich weigert, sich klar zu artikulieren. Wortsalat ist eine Taktik, die notorisch von missbrauchenden Narzissten angewendet wird, weil sie das Opfer verwirrt und unfähig hält, herauszufinden, was vor sich geht. Wenn sie keine klare Handhabe von dem erfassen können, was der manipulative Täter sagt, können sie sich keine eigene solide Position dazu formen, und der Täter weiss das. Bestehe auf einer klaren und eindeutigen Kommunikation, und wenn sie dir diese verweigern, entziehe dein Vertrauen und deine Sympathie. Wende dies auf Menschen in deinem Leben, auf Regierungsbeamte und auf Propagandakonstrukte an.

7. Mache dich mit kognitiven Voreingenommenheiten vertraut, den Störimpulsen in der menschlichen Wahrnehmung, die uns dazu verleiten, dass wir Dinge auf eine Weise wahrnehmen, die nicht rational ist. Achte inbesondere auf die Bestätigungsverzerrung, den Gegenfeuer-Effekt und den Effekt der illusorischen Wahrheit. Menschen haben die irritierende Tendenz, bei der Informationssammlung nach kognitiver Leichtigkeit zu suchen und kognitive Dissonanzen zu vermeiden, statt nach der Wahrheit zu suchen, ganz egal, ob sie uns kognitive Leichtigkeit oder Dissonanzen bringt. Das bedeutet, wir neigen dazu, das, was wir glauben, danach zu wählen, ob es psychologisch bequem ist, und nicht danach, ob es solide durch Fakten und Beweise untermauert ist. Dies ist eine Schwäche in unserer kognitiven Verdrahtung, und Manipulatoren können dies ständig ausnutzen und tun das auch! Und, noch einmal, sei demütig genug, um zu wissen, dass du damit gemeint bist.

8. Vertraue mehr auf dein eigenes Verständnis als auf das der anderen. Es mag nicht perfekt sein, jedoch es ist ein verdammt bessere Sichtweise, als wenn dein Verständnis von Erzählungsmanagern und dummen parteiischen Gruppendenken oder von buchstäblich jeglichem anderen in einer Landschaft von Erzählungen kontrolliert wird, die von Propaganda und Manipulation durchtränkt ist. Du wirst nicht alles richtig hinbekommen, jedoch auf dein eigenes Verständnis zu setzen, ist die sicherste Wette auf dem Tisch. Es mag einschüchternd sein, alleine dazustehen und das Wahre vom Falschen selbst Fall für Fall auszusortieren, die Alternative ist jedoch, jemand anderem Autorität über dein Weltverständnis zu geben. Sich seiner Verantwortung zu entziehen, zu einem klaren Verständnis dessen zu gelangen, was in unserer Welt vor sich geht, ist eine schändliche, feige Sache. Sei mutig genug, darauf zu beharren, dass du richtig liegst, bis du selbst zu deinem eigenen Verständnis kommst, dass du im Unrecht warst.

9. Verstehe, dass Propaganda der am meisten übersehene und am wenigsten geschätzte Aspekt unserer Gesellschaft ist. Jeder redet unablässig darüber, was mit der Welt nicht stimmt, jedoch dreht sich kaum eine dieser Diskussionen darum, dass die Öffentlichkeit durch Propaganda in den Massenmedien dazu manipuliert wurde, die Schaffung und Fortsetzung dieser Probleme zu unterstützen. Der Fakt, dass die Mächtigen ständig die Art und Weise, wie wir denken, handeln und abstimmen, manipulieren, sollte im Bewusstsein aller im Vordergrund stehen und nicht auf gelegentliche Diskussionen in Randkreisen beschränkt bleiben.

10. Respektiere die Tatsache, dass sich die Wissenschaft der modernen Propaganda seit über einem Jahrhundert in Forschung und Entwicklung befindet. Denke an all die militärischen Fortschritte, die im letzten Jahrhundert gemacht wurden, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie hoch entwickelt diese Wissenschaft jetzt sein muss. Sie sind uns weit, weit voraus, in Sachen der Forschung und des Verständnisses der Methoden zur Manipulation der menschlichen Psyche zu Zwecken, die den Mächtigen zugute kommen. Falls du jemals daran zweifelst, dass die Manager der Erzählungen fortschrittlich und gerissen genug sein könnten, um eine bestimmte Manipulation durchzuziehen, kannst du diesen speziellen Zweifel beiseite legen. Unterschätze sie nicht.

Bild
Noam Chomsky - The 5 Filters of the Mass Media Machine
https://youtu.be/34LGPIXvU5M
(Das Video hat deutschsprachige Untertitel)

11. Verstehe, die Propaganda der westlichen Massenmedien besteht nur selten aus vollständigen, unverblümten Lügen. Bestenfalls werden solche Medien leichtgläubig das veröffentlichen, was ihnen von den Regierungsagenturen erzählt wird, die beständig lügen. Häufiger kommt jene Täuschung in Form von Verzerrungen, Halbwahrheiten und Auslassungen. Richte deine Aufmerksamkeit mehr auf die Diskrepanzen zwischen den Dingen, die verdeckt sind, in Bezug auf jene Dinge, die nicht verdeckt werden, und auf das, was sie nicht sagen.

12. Bemühe dich, einen guten Nachrichtenspürsinn zu entwickeln, einen Sinn dafür, was berichtenswert ist und was nicht. Dies bedarf Zeit und Übung, lässt dich jedoch erkennen, welche nachrichtenwürdigen Geschichten in den Massenmedien unerwähnt bleiben und welche Nicht-Geschichten überbewertet werden, um eine Establishment-freundliche Erzählung zu modellieren. Wenn du das etwas konkretisierst, wirst du immer wieder feststellen: „Warum tun sie so, als wäre das eine Nachrichtenstory?“ und „Warum berichtet denn niemand darüber?“

13. Sei geduldig und mitfühlend mit dir, wenn es darum geht, deine narrativen Navigationsfähigkeiten zu entwickeln. Wie buchstäblich bei jeder anderen Fähigkeit wirst du eine Zeit lang darin versagen. Wenn du bemerkst, dass du bei einer Sache falsch liegst, nimm einfach die neuen Informationen auf, passe dich entsprechend an und bleib weiter dran. Erwarte nicht, diese Sache gemeistert zu haben, bevor du Zeit hattest, sie zu beherrschen. Wie bei allem anderen auch, wenn du dir die Zeit dafür nimmst, wirst du gut darin werden.

14. Finde zuverlässige Nachrichtenreporter, die ein gutes Gespür dafür haben, sich durch die Erzählmatrix zu navigieren, und behalte sie im Auge, um dich zu orientieren und den Überblick zu behalten. Verwende einzelne Reporter, keine Medienanstalten; keine Medienanstalt ist zu 100 Prozent solide, einige Reporter jedoch sind bei bestimmten Themen ziemlich nah dran.

15. Lass nicht zu, dass Paranoia dein primäres oder einziges Werkzeug zum Navigieren in der Erzählmatrix ist. Die einzige Möglichkeit für manche Menschen, die Welt zu verstehen, besteht darin, allem und jedem gegenüber intensiv misstrauisch zu werden, was ungefähr so nützlich ist wie ein Kompass, der dir sagt, dass in jeder Richtung Norden ist. Verbringe Zeit in Verschwörungsgruppen und medienkritischen Kreisen, und du wirst viele derartige Leute treffen. Wenn du alles als falsch ablehnst, verbleibt dir nichts, was somit wahr ist. Finde positive Werkzeuge, um zu erfahren, was wahr ist.

16. Halte deine Weltanschauung so locker, dass du sie jederzeit im Lichte neuer Informationen ändern kannst, jedoch nicht so locker, dass sie dir von jemandem, der dir in einem selbstbewussten, autoritativen Tonfall sagt, was du denken sollst, aus dem Kopf geschlagen werden kann. Wie Carl Sagan einmal äusserte: „Es zahlt sich aus, einen offenen Geist zu bewahren, jedoch nicht so offen, dass dir das Gehirn herausfällt.“

17. Wenn wir hier von selbstbewussten, autoritativen Tönen sprechen, sei misstrauisch gegenüber selbstbewussten, autoritativen Tönen. Es ist erstaunlich, wie viel Zugkraft Menschen mit einer Erzählung erzielen können, nur indem sie so tun, als wüssten sie, dass das, was sie sagen, wahr ist, egal, ob sie nun ein MSNBC-Experte oder ein populärer Verschwörungs – YouTuber sind. So viele Leute täuschen es einfach nur vor, weil es funktioniert. Du triffst darauf ständig bei den Debatten in politischen Online-Foren; die Leute kommen mit einer überaus selbstsicheren Haltung auf dich zu, wenn man sie jedoch drängt, ihr Wissen über das Thema und die Stärke ihrer Argumente zu präsentieren, dann ist eigentlich nichts da. Sie sind nur daran gewöhnt, dass die Leute annehmen, sie wüssten, wovon sie reden, und ihre Behauptungen unangefochten lassen, und es wirft sie komplett aus der Bahn, wenn ihnen jemand ihren vorgetäuschten Vertrauensschwindel nicht abkauft.

18. Sei dir bewusst, Soziopathen existieren wirklich. Es gibt Leute, die sich in unterschiedlichem Masse nicht darum scheren, was mit anderen geschieht, und das sind die Arten von Menschen, die sich durch Manipulation durchsetzen werden, wenn es ihnen nützt. Wenn du dich nicht um die Wahrheit oder andere Menschen jenseits der Bandbreite, in der du sie benutzen kannst, dann gibt es keine Abschreckung bezüglich der Manipulation.

19. Sei dir der Projektionen gewahr, und sei dir der Tatsache gewahr, dass sie in beide Richtungen einschneiden: Ungesunde Menschen neigen dazu, ihre Bosheit auf andere zu projizieren, während gesunde Menschen dazu neigen, ihre Güte zu projizieren. Lass dich nicht in deiner Güte betrügen, es gäbe keine Monster, die dich täuschen und manipulieren werden, und unterbinde, dass Soziopathen ihre eigenen finsteren Motive auf dich projizieren, indem sie dir sagen, wie verdorben du bist. Das mischt eine Menge guter Leute auf, vor allem in deinem Privatleben. Nicht jeder ist gut, und nicht jeder ist ehrlich. Betrachte das ganz deutlich.

20. Sei misstrauisch gegenüber denen, die übermässig Anstand, Regeln und Höflichkeit befürworten. Manipulatoren gedeihen durch die Regeln und die Höflichkeit, weil sie wissen, wie man diese manipuliert. Jemand, der bereit ist, jenseits der Linien zu malen und über jemanden ärgerlich wird, der ,giftig’ ist, selbst wenn er sich an die Regeln hält, macht es einem Manipulator sehr unangenehm. Oftmals sind diejenigen, die dir sagen, du sollst dich beruhigen und benehmen, wenn du zu Recht verärgert bist, Manipulatoren, die ein persönliches Interesse daran haben, dass du dich an die Regeln hältst, die sie gelernt haben, um innerhalb derer zu agieren.

21. Meditation, Achtsamkeit, Selbstreflektion und andere Praktiken sind mächtige Werkzeuge, die dir helfen können, deine eigenen inneren Prozesse zu verstehen, was dir wiederum nachzuvollziehen hilft, wie Manipulatoren dich manipulieren können und wie sie andere manipulieren. Vergewissere dich lediglich, dass du sie zu diesem Zweck einsetzt, und nicht aus Eskapismus, wie es die meisten „spirituellen“ Typen tun. Du versuchst, vollkommen gewahr zu werden, wie du mental, emotional und energetisch tickst; du versuchst nicht, ein fades spirituelles Glückshäschen zu werden. Das Ziel ist es nicht, dich besser zu fühlen, das Ziel ist es, zu einem besseren Gefühl zu gelangen. Besser im deinem bewussten Erleben der eigenen inneren Welt.

22. Sei schonungslos ehrlich mit dir, wenn es um deine eigenen inneren Erzählungen und die verschiedenen Arten der Manipulation geht. Du kannst nicht durch die narrative Kontrollmatrix navigieren, wenn du dir über deine eigene Rolle darin nicht im Klaren bist. Schau nach innen und nimm bewusst eine Bestandsaufnahme vor.

23. Verstehe, die Wahrheit bewegt sich im Allgemeinen nicht auf eine Weise, die dem Ego gefällt, d.h. auf eine Art und Weise, wie Hollywood-Drehbücher geschrieben werden, um das Ego anzusprechen. Jede Erzählung, die auf ein Hollywood-Ende hinführt, wo der Bösewicht durch Karate in die Lava gekickt wird und der Held das Mädel bekommt, ist fabriziert.

24. Versuche, die Welt mit frischen Augen zu sehen, anstatt mit deinen müden, alten, erwachsenen Augen, die dir beigebracht haben, all dies als normal zu betrachten. Bewahre dir ein Bild davon im Kopf, wie eine vollkommen gesunde und harmonische Welt aussehen würde; der scharfe Kontrast zwischen diesem Bild und der Welt, die wir jetzt haben, ermöglicht es dir, die Kampagne der Propagandisten zur Normalisierung von Dingen wie Krieg, Armut, Umweltzerstörung und impotenten Wahlsystemen zu durchschauen, die unabhängig davon, wen die Menschen wählen, immer das gleiche Regierungsverhalten sehen. Nichts von alle dem ist normal.

25. Wisse, die Wahrheit hat keine politische Partei, ebenso wenig wie die Sozialingenieure. Alle politischen Parteien werden benutzt, um die Massen auf verschiedene Weise zu manipulieren, und aus jeder von ihnen können und werden Nuggets der Wahrheit hervorgehen. Das Denken entlang der parteiischen Linien wird dir garantiert eine verzerrte Sichtweise vermitteln. Ignoriere die imaginären Linien zwischen den Parteien. Du kannst sicher sein, deine Machthaber das tun.

26. Bleibe dir immer dieser einfachen Dynamik gewahr: Die Leute, die Milliardäre werden, sind im Allgemeinen diejenigen, die soziopathisch genug sind, um alles zu tun, was notwendig ist, voranzukommen. Diese Klasse war in der Lage, über Medienbesitz & Medienbeeinflussung, Unternehmenslobbying, Think-Tank-Finanzierung und Wahlkampffinanzierung eine fast vollständige narrative Kontrolle aufzukaufen und somit die Öffentlichkeit in der Weise zu manipulieren, dass diese in Agenden einwilligt, die niemandem ausser den Plutokraten und ihren Lakaien nützen. Dies erklärt so ziemlich jedes grössere Problem, mit dem wir derzeit konfrontiert sind.

27. Verstehe, dass Nationen reine Erzählkonstrukte sind; sie existieren nur in dem Masse, in dem die Menschen zustimmen, so zu tun, als ob sie es täten. Die Manager der Erzählungen wissen das, und sie nutzen die Tatsache aus, dass die meisten von uns das nicht tun. Nehmen wir Julian Assange, das perfekte Beispiel: Er wurde aus der Botschaft geholt und durch eine äusserst offensichtliche Zusammenarbeit zwischen den USA, dem Vereinigten Königreich, Schweden, Ecuador und Australien ins Gefängnis geworfen, doch jeder von ihnen gab vor, dass sie als getrennte, souveräne Nationen völlig unabhängig voneinander handeln. Schweden gab vor, zutiefst besorgt über Vergewaltigungsvorwürfe zu sein, das Vereinigte Königreich gab vor, zutiefst besorgt über eine Verletzung der Kaution zu sein, Ecuador gab vor, zutiefst besorgt über Skateboarding und Katzenhygiene in der Botschaft zu sein, und die USA gaben vor, zutiefst besorgt über die Einzelheiten der Art und Weise zu sein, wie Assange Chelsea Manning half, ihre Spuren zu verwischen, Australien tat so, als sei es zu tief besorgt, die souveränen Angelegenheiten dieser anderen Länder zu ehren, als dass es im Namen seiner Bürger intervenieren könnte, und all dies konvergierte auf eine Art und Weise, die zufällig genauso aussah wie die Inhaftierung eines Journalisten wegen der Veröffentlichung von Fakten. Du siehst beständig dieselbe Dynamik, sei es bei militärischen Interventionen, Handelsabkommen oder narrativen Kampagnen gegen blockfreie Regierungen.

28. Verstehe, dass Krieg der Klebstoff ist, der das US-zentralisierte Imperium zusammenhält. Ohne das Zuckerbrot des militärisch-wirtschaftlichen Bündnisses und der Peitsche der militärisch-wirtschaftlichen Gewalt würde das US-amerikanisch-zentralisierte Imperium aufhören zu existieren. Deshalb ist die Kriegspropaganda konstant und manchmal so forciert, dass eklatante Handlungslücken aufgedeckt werden; es ist so bedeutsam, dass sie sie durchdrücken müssen, auch wenn sie die narrative Matrix um sie herum nicht richtig aufbauen können. Wenn sie aufhören würden, die Zustimmung für die unerbittliche Kriegstreiberei des Imperiums herzustellen, würden die Menschen jegliches Vertrauen in Regierungs- und Medieninstitutionen verlieren, und diese Institutionen würden die Fähigkeit verlieren, die Öffentlichkeit effektiv zu propagieren. Ohne die Fähigkeit, die Öffentlichkeit wirksam zu propagieren, können unsere Machthaber nicht regieren.

29. Beachte, wie die Manipulatoren die Bevölkerung gerne in zwei Hälften spalten und sie dann dazu bringen, darüber zu streiten, wie sie dem Establishment dienen sollen. Darüber zu streiten, ob es besser ist, für die Demokraten oder die Republikaner zu stimmen [oder für die jeweilige Gegend der Welt passend], sie streiten darüber, ob es besser ist, die Feindseligkeiten mit dem Iran und Venezuela oder mit Syrien und Russland zu verstärken, darüber, ob man den US-Präsidenten oder das FBI unterstützen sollte, sie streiten darüber, wie eine Internetzensur stattfinden sollte und wer zensiert werden sollte, anstatt darüber, ob eine Zensur überhaupt stattfinden sollte. Je länger sie uns davon abhalten können, darüber zu streiten, wie wir am besten den imperialen Stiefel lecken können, desto länger halten sie uns davon ab, darüber zu sprechen, ob wir ihn überhaupt lecken wollen.

30. Achte darauf, wie viel Propaganda in die Aufrechterhaltung der Propagandamaschine selbst fliesst. Das wird getan, weil Propaganda gerade so zentral für die Aufrechterhaltung dominanter Machtstrukturen ist. Es wird viel Mühe darauf verwendet, Vertrauen in die narrativen Managementmöglichkeiten des Establishments aufzubauen, während gleichzeitig Misstrauen in die Quellen von Meinungsverschiedenheiten gesät wird. Du wirst sehen, dass ganze Propagandakampagnen nur darauf ausgerichtet sind, dies zu erreichen.

Der Text wurde unwesentlich gekürzt um spezielle, lediglich US-amerikanische Beispiele.

| URL: https://wp.me/p47sgv-6v8



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Corona-Pandemie oder Hochverrat? (jcx1.com/3.5.2020)

Beitrag: # 16557Beitrag future_is_now
Dienstag 5. Mai 2020, 09:26

https://jcx1.com/ - 3. Mai 2020:

Corona-Pandemie oder Hochverrat?

Bild


Wir befinden uns aktuell in einem Informations-Krieg – alle offiziellen Stellen behaupten, die Wahrheit mit dem Löffel gefressen zu haben und diskreditieren kategorisch andere Meinungen und Fakten, auch wenn diese kompetent belegt werden können. Gerade weil die Verlautbarungen der Regierungen so inkonsistent sind, braucht es korrekte Informationen, denn heute verbreiten die Regierungen selbst oft Fake News (die sie von Dritten – wie Nachrichten-Agenturen, z.B. KEYSTONE-SDA – ungeprüft übernehmen). Das ist fatal, sorgt zwangsläufig für Stirnrunzeln bei Sachverständigen und befeuert selbstverständlich Verschwörungstheorien.

Die neue EU-Chefin von der Leyen hat jetzt sogar eine Art ‚StaSi‘-Abteilung ins Leben gerufen, die gegen sog. ‚Fake News‘ vorgehen soll – das sind Ansätze von systemischer Gewalt. Die Geschichte des Faschismus scheint sich zu wiederholen, resp. fortzusetzen und die Menschheit hat nichts gelernt. Und all dieser finanziell extrem aufwändige Ressourcenverschleiss nur wegen fehlender, internationaler Koordination und Professionalität? Das kann ganz einfach nicht möglich sein, daher muss ein Plan dahinter stecken.

In diesem Artikel verzichte ich bewusst auf Links, da es ohnehin darauf hinaus laufen wird, dass ich vom Mainstream – einmal mehr – als blutiger „Verschwörungstheoretiker“ diffamiert, diskreditiert und stigmatisiert werde (ich erinnere mich an meine grotesk üblen Erfahrungen aus den Jahren 2008/2009 mit der TAMEDIA in diesem Zusammenhang). Stattdessen fordere ich die Leser auf, sich vom Mainstream abzuwenden und die nachfolgend gemachten Aussagen, selbst nachzurecherchieren und zu überprüfen – wir haben jetzt genügend Zeit, zu lernen.

[...]

weiterlesen



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Gesichtsmaske projiziert auf die berühmte brasilianische Christus-Erlöser-Statue (cnn/4.5.2020)

Beitrag: # 16563Beitrag future_is_now
Dienstag 5. Mai 2020, 15:45

Plakativer geht's kaum noch mehr: :(


cnn/ 4. Mai 2020:

Face mask projected onto Brazil's famous Christ the Redeemer statue

Allen Kim, CNN • Published 4th May 2020

A timely message was projected onto the Christ the Redeemer statue this weekend.

Bild

https://edition.cnn.com/travel/article/ ... index.html

aus: https://smopo.ch/sogar-jesus-christus-t ... undschutz/


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Greta - Virus

Beitrag: # 16581Beitrag future_is_now
Mittwoch 6. Mai 2020, 09:36

Greta - Virus :D

Bild
Vielleicht verschwindet das Virus ja, wenn die Medien nicht mehr darüber berichten. Bei Greta hat's geklappt!


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Wer seine Freiheitsrechte zurück will, ist ein Spinner!" (ARD-Chefredakteur Rainald Becker/ano/8.5.2020)

Beitrag: # 16630Beitrag future_is_now
Freitag 8. Mai 2020, 18:28

www.anonymousnews.ru/ 8. Mai 2020:

ARD-Chefredakteur Rainald Becker: "Wer seine Freiheitsrechte zurück will, ist ein Spinner!"

Bild

Wer nach der Coronakrise seine Freiheitsrechte und zur Normalität zurück will, den verhöhnt ARD-Chefredakteur Rainald Becker als »Wirrkopf« und »Spinner«, als Verschwörungstheoretiker. Die drohende düstere Prophezeiung: »Es wird keine Normalität geben wie vorher.« Die weltweite Pandemie müsse »zu etwas Neuem führen«...

Weiterlesen



... mein Kommentar dazu:
Träumt der von der „5. Industrielle Revolution“ ?!?



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10579
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

KURZ UND BÜNDIG - Lagerkoller, blanke Nerven, Sündenböcke (PI Politik Spezial/9.5.2020)

Beitrag: # 16673Beitrag future_is_now
Montag 11. Mai 2020, 16:01

Bild
KURZ UND BÜNDIG - Lagerkoller, blanke Nerven, Sündenböcke
https://www.youtube.com/watch?v=-_qdo4K ... 4A&index=7

PI Politik Spezial - 09.05.2020

Wer die Corona-Nachrichten regelmäßig sieht, nimmt zu Beginn der Lockerungen ein intensives Hauen und Stechen wahr. Drosten gegen Politiker, Merkel über Drosten, Wirtschaft gegen Kanzlerin, Politik gegen Gerichte, Mediziner gegen Mediziner - und so weiter. Wenigstens stürzen bei uns nicht Ärzte aus dem Fenster, nachdem sie die Maßnahmen der Regierung kritisiert haben, so wie in Russland.
Ganz klar: zum Ausklang von Corona werden die Boxhandschuhe ausgepackt, es wird kräftig ausgeteilt. Beim Versuch, den anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben, wird die Diplomatie beiseite gewischt, es gibt keine Gnade. Niemand will für das Debakel verantwortlich sein.
Nach erfolgreicher Jagd werden die Felle verteilt, nach einem Debakel die Skalps ...



Bild
KLARTEXT - Der Deutungs-Adel im Panik-Modus
https://www.youtube.com/watch?v=oMYbcPX ... 4A&index=4

PI Politik Spezial - 10.05.2020

Die Medien sind im Panik-Modus. Der Spiegel wittert hinter der Bezahlschranke eine "Corona-Pegida". Die ARD wettert im Tagesthemen-Kommentar über "Wirrköpfe im Netz". Das ZDF fordert seine Zuschauer auf, sie sollten Ken Jebsen "nicht vertrauen". Die Südwest Presse sieht Verschwörungstheorien "die Mitte der Gesellschaft erreichen". Beim DLF vermutet man, Männer seien besonders anfällig für Corona-Verschwörungstheorien, weil sie schwerer akzeptieren könnten, "dass sie gewisse Dinge nicht verstehen können". Von einem "Minderheitenphänomen" ist dort die Rede, das "keine Gefahr für die Demokratie" sei.
Bei dem meisten anderen Medien im Mainstream wird aber genau vor dem Gegenteil gewarnt, einer Gefahr für die Demokratie.
In diese Risikogruppe fällt jetzt auch eine große Gruppe von Bischöfen und Kardinälen, die in dieser Woche vor einer Weltregierung gewarnt haben. Sie verbreiteten "Verschwörungstheorien", kam die prompte Antwort in den etablierten Medien.
Genau dieses Beispiel aber zeigt, wie infam und verlogen mit dem Begriff "Verschwörungstheorien gearbeitet wird. Denn eine Weltregierung hat erst kürzlich der ehemalige britische Premier Gordon Brown gefordert, um die Corona-Pandemie zu bekämpfen, wie der Guardian im März berichtete. Die BBC-Chefkorrespondentin für Wirtschaftsthemen, Linda Yueh, fragte schon 2014 in einer Schlagzeile, "ob die Ära globaler Regierungen" nun anbreche. Und auf der Webseite der Organisation "Demokratie ohne Grenzen" schreibt der Umweltaktivist Jo Leinen, der zwei Jahrzehnte für die SPD im EU-Parlament saß, über "Die Notwendigkeit einer demokratischen Weltregierung".
Auch in diplomatischen und politischen Fachzeitschriften wie "Ethics & International Affairs" wird offen über "die wieder aufkeimende Idee einer Weltregierung" geschrieben.
All das sehen Sie in diesem Video. Es erklärt auch, warum die Medien im Mainstream in den Panik-Modus übergehen: weil das Internet jetzt die Oberhand beim Ringen um die Deutungshoheit gewonnen hat. Das hat - nicht nur, aber vor allem - der Rückzug von Jens Spahn in dieser Woche von seinem Plan für einen Impfausweis gezeigt.
Und die Reichweite von führenden Journalisten im alternativen Medienbereich kann es bereits mit den reichweitenstärksten Sendungen im Zwangs-TV aufnehmen ...
Noch ein auffälliger Punkt: es sind linkslastige Medien und linke Politiker, die besonders intensiv gegen "Verschwörungstheoretiker" vorgehen wollen. Im Falle der "Weltregierung" zeigt sich aber: diese Idee kommt vor allem von linken Politikern wie Gordon Brown, Jo Leinen - und natürlich den führenden Finanzkapitalisten ....

Inzwischen noch hinzugekommen:
https://www.tagesspiegel.de/politik/unt ... 16246.html
https://www.hessenschau.de/gesellschaft ... n-100.html
https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... 4f304b1378



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten