Ursprung Aller Zivilisationen

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4333
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der Stamm Juda (= Deutsche, Russen & Iren, Schotten)

Beitrag: # 4991Beitrag future_is_now
Sonntag 3. Februar 2019, 05:47

Bild
Abb. https://www.youtube.com/watch?v=8PO47Ynqymc

Der Stamm Juda (= Deutsche, Russen & Iren, Schotten)
https://www.youtube.com/watch?v=dU7pPuH ... A&index=21


YHVH Deutschland Am 25.10.2017 veröffentlicht

Der vierte Sohn von Jakob war Juda. Dessen Nachfahren bildeten den Stamm Juda. In diesem Stamm lebten die Judäer.

Einer kurzen Vorstellung des Stammes folgt eine Herleitung vom damaligen biblischen Stamm Juda zu den heutigen Nationen der Deutschen und Russen sowie der Iren und Schotten.

Deutsche Geschichte seit biblischen Ursprüngen. Löwenwappen in Deutschland, Löwenwappen in Schottland und Irland, das Grab von Prophet Jeremia in Irland. Die Geburt von Christus im Stamm Juda.


http://schaebel.de/?s=Der+Stamm+Juda



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4333
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

2000 Jahre alte Schrift über den Krieg zwischen Menschen und Riesen

Beitrag: # 4992Beitrag future_is_now
Sonntag 3. Februar 2019, 05:56

Zeit zum Aufwachen ! - Donnerstag, 31. Januar 2019

2000 Jahre alte Schrift über den Krieg zwischen Menschen und Riesen


In zahlreichen Kulturen kennt man die Geschichten von riesigen humanoiden Wesen. Manchmal sind sie gut, doch häufig zählen sie eher zu den bösen Gestalten der Mythologie. Den Riesen gaben die Menschen viele Namen. Einer davon lautet "Nephilim", die gefallenen Engel. Auch die Bibelwissenschaft beschäftigt sich mit diesen Geschichten. Vor nicht allzu langer Zeit wurde ein Text gefunden, der sehr viel Aufschluss über die Welt der Nephilim gibt. Für diesen Artikel wurden die Fragmente des über 2000 Jahre alten Textes zum ersten Mal ins Deutsche übersetzt.

Bild

Das sogenannte "Buch der Riesen" basiert laut Forschern auf dem Buch Henoch, einem pseudepigraphischen Werk aus biblischer Zeit. Es stammt aus dem 3. Jahrhundert vor Christus und wurde nachträglich aus der Bibel entfernt. Man könnte auch sagen, das Buch Henoch hat es nicht in die Bibel geschafft. Heute zählt es deshalb zu den sogenannten "Apokryphen". Henoch war der Urgroßvater von Noah und soll das Buch selbst verfasst haben. Das Buch der Riesen war Teil der sogenannten "Schriftrollen vom Toten Meer" (auch "Qumranschriften" genannt), mehrer biblischer Texte, die in den 40er und 50er Jahren im Westjordanland entdeckt wurden.

Das Buch der Riesen erzählt von einer Zeit, in der Engel und Menschen frei miteinander 'interagierten'. Dies wurde auch in der Genesis (6:1-4) dokumentiert. Die Nephilim, also die Riesen, seien die Kinder von Engeln und Menschen gewesen. Später hätten sich die Riesen gegen die Menschheit erhoben und es kam zu kriegerischen Auseinandersetzungen. Alles das hätte vor tausenden von Jahren stattgefunden. Das Buch konzentriert sich auf die beiden Kinder des Riesen Shemihaza namens Ohya und Hahya.

Genesis (6:1-4): "(1) Und es geschah, als die Menschen begannen, sich zu vermehren auf der Fläche des Erdbodens, und ihnen Töchter geboren wurden, (2) da sahen die Söhne Gottes die Töchter der Menschen, dass sie gut waren, und sie nahmen sich von ihnen allen zu Frauen, welche sie wollten. (3) Da sprach der HERR: Mein Geist soll nicht ewig im Menschen bleiben, da er auch Fleisch ist. Seine Tage sollen 120 Jahre betragen. (4) In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch danach, als die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und sie ihnen Kinder gebaren. Das sind die Helden, die in der Vorzeit waren, die berühmten Männer."

Bild
Fragmente der Schriftrollen vom Toten Meer

(...)

Sammlung der Schriftrollen vom Toten Meer in der Bibliothek der Gnostischen Gesellschaft:
http://www.gnosis.org/library/dss/dss_b ... giants.htm

Unser Buchtipp zum Artikel:

Bild
"Die verbotenen Evangelien - Apokryphe Schriften: Erweitere und bebilderte Ausgabe mit dem Judas Evangelium und dem Evangelium der Maria Magdalena" hier

Quelle: https://www.vergessene-bibliothek.com/a ... 8H0-KvZAb0

VOLLTEXT



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4333
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die verborgene Geschichte der Menschheit

Beitrag: # 5014Beitrag future_is_now
Dienstag 5. Februar 2019, 05:48

trans-information - 4. Feb. 2019:

Die verborgene Geschichte der Menschheit I


Bild

Bild

Bild
Kommentar zur Graphik: Die sieben im Diagramm blau gezeichneten Kreise (mit roten Kreislinien) bilden zusammen ein Schema; ein solcher Kreis wird als (Planeten-) Kette bezeichnet, denn jeder besteht aus einer Kette von sieben Globen. Dargestellt im Diagramm ist das 4. Schema, und in diesem vierten Schema befinden wir uns in der 4. Kette und in der 4. Kette im 4. Globus. Das Schema enthält insgesamt 49 Globen (kleine gelbe Kreise).

Bild


Bild
Diese Tabelle zeigt die Zeitachse, die diesen Ereignissen in den Unterrassen in Lemuria entspricht. Nach und nach kehrten alle Herren der Flamme, als ihr Werk vollendet war, in die venusische Evolution innerhalb des Erdschemas zurück. Doch sieben dieser Kumaras blieben hier, deren Oberhaupt Sanat-Kumara oder Melchisedek genannt wird, und der auch bekannt ist als der Wächter oder als der Alte der Tage. Er leitet die Menschheit, bis der letzte müde Pilger sich nach Hause kämpft hat, d.h. bis der Letzte der Menschheit die Befreiung erlangt hat. Es war damals auch die Zeit der Gründung des planetarischen Zentrums, das Shambhala genannt wird, über das Sanat-Kumara den Vorsitz führt.

Die Tabelle zeigt, dass die Gründung von Shambhala mit der menschlichen Individualisierung zusammenfiel. Das Wesen, dessen Körper unser Planet ist, nutzt die menschlichen Rassen um sich auszudrücken. Auch hier sehen wir unsere Untrennbarkeit von der Göttlichkeit und dass unsere Evolution zur grösseren Evolution beiträgt und umgekehrt. In der Tabelle sehen wir diese chronologischen Entsprechungen mit den Unterrassen und Wurzelrassen.


Bild
Abb. http://www.social-consciousness.com/201 ... -race.html

The Hidden History of Humanity
https://www.youtube.com/watch?v=GbWMw249xY8

„The Hidden History of Humanity“
Ein Dokumentarfilm von Phillip Lindsay
auf der Basis von theosophischen Erkenntnissen

VOLLTEXT




Die verborgene Geschichte der Menschheit II


Teil II von
„The Hidden History of Humanity“,
von Phillip Lindsay

[1:18:43]
In Teil eins von „The Hidden History of Humanity Documentary“ haben wir eine Einführung in das grossartigere Schema des Kosmos und die enormen Zyklen der Manvantaras gegeben, die durch die Ketten und Globen unseres Erdenschemas zirkulieren. Dies beinhaltete die Betrachtung der hinduistischen Yugas und astronomischen Präzessionszyklen sowie der zyklischen Natur der Zeit, die alle untrennbar mit der Entfaltung der Wurzelrassen, Unterrassen und Nationen, kurz gesagt der Geschichte der Zivilisationen, verbunden sind. Wir untersuchten die Idee der menschlichen Individualisierung im alten Lemuria und die Implantation des Geistesfunkens, der die Evolution des Bewusstseins über die Wurzelrassen hinweg in Gang setzte. Diese Periode der planetarischen Geschichte umfasst das tiefe Geheimnis des Ursprungs der menschlichen Seele.

Bild

Die Natur des planetarischen Zentrums, das wir Shambhala nennen, wurde erkundet, ebenso die Rolle derjenigen, die die Menschheit leiten, die Herren der Flamme, die Grossen Mächtigen und die Meister der Weisheit. [1:20:54]


Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild


Bild

Die Möglichkeit, den Ursprung der menschlichen Seele und ihren göttlichen Stammbaum zu entdecken und zu verstehen, steht in unserer Zeit unmittelbar bevor. Wir stehen vor einem Tor, das zu einer planetenweiten Erleuchtung in Bezug auf die grössten Geheimnisse des Lebens führt, der Verborgenen Geschichte der Menschheit.

VOLLTEXT







.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4333
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die 4 geheimnisvollen Zyklen: Die verschwiegene Geschichte der Menschheit - Armin Risi

Beitrag: # 5214Beitrag future_is_now
Dienstag 19. Februar 2019, 11:53

Bild
Abb. https://blog.viciente.at/die-4-geheimni ... rmin-risi/

Die 4 geheimnisvollen Zyklen: Die verschwiegene Geschichte der Menschheit - Armin Risi


Welt im Wandel.TV Am 28.12.2018 veröffentlicht

Armin Risi, der Philosoph und Sachbuchautor, im Gespräch spricht er über das aktuelle Zeitgeschehen und das not-wendige Verständnis von den vier Zyklen der Menschheitsgeschichte. Der Mensch erinnert sich wieder an seinen Ursprung als Lichtwesen und an seine eigentliche Aufgabe im Prozess der Heilwerdung. Das Zeitalter der Spaltung geht nun bald zu Ende und es liegt an jedem Einzelnen von uns, den Übergang in die Neue Zeit so einfach wie möglich zu gestalten. In der Begegnung aber auch Auseinandersetzung mit dem vom Licht Getrennten verbirgt sich die Chance auf Wachstum und Karma-Auflösung. Viele wunderbare Menschen sind rund um die Erde tätig, und das schon seit Jahrtausenden. Energie geht nie verloren, und so wird der Durchbruch des Lichtes durch unser gemeinsames Sein und Wirken geschehen. Buch: „Ihr seid Lichtwesen“ – Ursprung und Geschichte des Menschen und Evolution

➤ Welt im Wandel.TV abonnieren: http://bit.ly/WiW-Abonnieren
➤ Teile dieses Video mit deinen Freunden: http://goo.gl/GdPMmt

++ Welt-im-Wandel Kongress 2019 in Würzburg - Sei dabei!! http://goo.gl/1Zrvap ++

Video: Der Finanzcrash kommt! Unfassbare Prophezeiungen zur Zukunft Europas: Die Visionen des Martin Zoller: http://goo.gl/bzSgbL

➤ Nichts verpassen! http://goo.gl/SBW3BF

➤ Welt im Wandel.TV Shop: http://bit.ly/WiW-Shop

➤ Die Welt anders sehen: http://welt-im-wandel.tv
➤ Facebook: http://fb.com/weltimwandeltv
➤ Instagram: http://instagr.am/weltimwandel.tv
➤ Twitter: http://twitter.com/weltimwandeltv

https://wp.me/p5zjD6-2xr



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4333
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Stämme Israels

Beitrag: # 5419Beitrag future_is_now
Freitag 8. März 2019, 18:26

http://schaebel.de/ -

Rabbi Juden nicht weiss

Auf der Suche nach Wahrheit sollte jeder selber recherchieren. Wir leben ja in einer Zeit, in der alles auf dem Kopf steht. Wir sind die Wertegeber des Systems, nicht die Schuldner. Es wird alles so gedreht, das es nicht für die Menschen passt.

Anbei 2 PDF mit Recherchen aus archivierten Büchern. Jeder kann dort selber Schlüsse ziehen, was denn so Phase und Masse ist. Und so erklären sich vielleicht die Dinge, bei denen man ansonsten keine Erklärung findet.

Rabbi_Juden nicht weiß.pdf
Zitat-Sammlung.pdf

Soll sich jeder seine eigenen Gedanken machen. Irgendwie passend scheint mir dieser Filmbeitrag.

Stammzellen der Ethnien (Rassen) verschieden?
https://www.youtube.com/watch?v=8Kw6xwvMpFg


Man müsste mal sehen, was für Völker aus biblischer Sicht grade nach Europa strömen.

Wer weiter forscht wird zu der Erkenntnis kommen, das Israel der Name der 12 (+1) Stämme Israels ist. Wir sind der 4. Stamm Judah.

Israel ist keine Landmasse. Es gibt Unterschiede zwischen den Israelis und den Israeliten.

Durch diese Namensverwirrung wird erreicht, das wir Millionen über Millionen an Lebensenergie abführen an die falsche Adresse. U-Boote für Israel… dämmert es?

http://schaebel.de/allgemein/rabbi-jude ... ss/009859/




Bild
Die Stämme Israels - Abschlußkommentar
https://www.youtube.com/watch?v=UFtiZEgYaWQ


YHVH Deutschland Am 24.11.2017 veröffentlicht

Dieses Video soll die Serie zu den 13 Stämmen Israels abrunden:

Dazu werden kurze Erklärungen zur Entstehung dieser Serie und Begründungen für die Verwendung des Namen Yahuah gegeben. Ferner wird versucht, die Bedeutung des Wissens um diese Stämme für das Hier und Heute zu erklären, so wie ebenso versucht wird, diese Ergebnisse in den Kontext der Offenbarung und einer Prophezeiung von Hesekiel einzuordnen.

Ich hoffe, den Zuschauern etwas Freude gemacht und den Zugang zur Heiligen Schrift etwas erleichtert zu haben, sodaß mit neuen Augen gesehen und mit neuen Ohren gehört werden kann.




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4333
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Kanaan und seine Völker

Beitrag: # 5775Beitrag future_is_now
Sonntag 31. März 2019, 18:23

http://schaebel.de/ - 31. Mrz. 2019:

Baal = Lord = Herr?

Sollte man sich einmal ansehen. Baal = Lord = Herr? Man betet also komplett falsch. Ab 7:20 sehr gut erklärt. Der Name des Schöpfers ist YHVH.

Übrigens: wie wird denn die Obligation der Gemeinde angeschrieben? Zumeist ja mit „Herr Max Mustermann“, schreiben die also an Baal?

Wäre es da nicht an der Zeit, das man Baal los wird? ;)

https://wp.me/p5zjD6-2BF




Bild
Abb. https://www.bitchute.com/video/bUWhlQOkb0Tn/

Kanaan und seine Völker (Teil 1/2): Riesen, Og von Baschan, Gefallene Engel
https://www.youtube.com/watch?v=Z0FIUs5 ... MA&index=8


YHVH Deutschland Am 02.03.2018 veröffentlicht

In diesem Video werden die unterschiedlichen Völker Kanaans vorgestellt. Dabei geht es auch um Riesen, wie z.B. den Og von Baschan.

In einem Zusatzkapitel geht es auch um die Gefallenen Engel. Dazu wird aus dem Buch Henoch vorgelesen und gezeigt, was einst am Berg Hermon passierte, welcher sich ebenfalls in Kanaan befindet.





Bild
Kanaan und seine Völker (Teil 2/2): Watcher, Nephilim, Anakim, Goliath
https://www.youtube.com/watch?v=sd79fNt ... MA&index=7


YHVH Deutschland Am 09.03.2018 veröffentlicht

Dies ist Teil 2 der Vorstellung der Völker in Kanaan. Auch geht es wieder um Riesen und dieses mal wird auch erklärt woher die Riesen und Nephilim abstammen: Von den Watchers, den Gefallenen Engeln.

Für weitere Studien wurde eine kleine Playlist auf diesem Kanal eingerichtet mit eigenen sowie fremden Arbeiten.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4333
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Bizarre CIA-Dateien, die auf verlorenen alten menschlichen Zivilisationen veröffentlicht wurden (Bright Insight)

Beitrag: # 5798Beitrag future_is_now
Montag 1. April 2019, 15:42

Bizarre CIA-Dateien, die auf verlorenen alten menschlichen Zivilisationen veröffentlicht wurden

Bei Bright Insight
Veröffentlicht am 29. März 2019


Bild
Bizarre Secret Files Released on Lost Ancient Human Civilizations…
https://www.youtube.com/watch?v=tu-sLX0FbF0


Ein kürzlich freigegebenes Dokument befasste sich mit dem Thema der verlorenen antiken menschlichen Zivilisationen und der Katastrophen, die vor Tausenden von Jahren auf der Erde vorkamen, und ließ sie ohne Erklärung von der Erde verschwinden. So beantworten wir die Frage, warum es so viele Geheimnisse und unbeantwortete Fragen gibt, die unsere wahre alte Vergangenheit betreffen.

Der Schöpfer dieses Dokuments erklärt auch, dass die Große Pyramide von Gizeh, Ägypten, Osterinsel, Tiahuanaco und Baalbek uralten Rätseln sind. Die verlorene Stadt Atlantis wird auch in den freigegebenen Dateien erwähnt. Schauen Sie sich dieses Video zum selben Thema von YouTuber ‚Suspicious Observers‘ an: https://www.youtube.com/watch?v=wvjJqIXYT1w
Quelle der Googleübersetzung und weiter: https://operationdisclosure1.blogspot.c ... eased.html

Quellangaben




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4333
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Geschichte der Menschheit wird sich teilen…

Beitrag: # 6003Beitrag future_is_now
Samstag 13. April 2019, 17:47

www.gehvoran.com/ - 13. Apr. 2019

Die Geschichte der Menschheit wird sich teilen…


Bild

... in vor und nach dem Bild,
so EU-Forschungs-Kommissar Carlos Moedas, bevor Astrophysiker das erste Bild eines Schwarzen Lochs am 10.4.2019 der Öffentlichkeit präsentierten. Moedas gab mit diesem bedeutungsvollen Satz dem ersten Foto eines Schwarzen Lochs den selben Status wie die Zeitrechnung nach der Geburt Jesus. Einstein war der erste, der von der Existenz Schwarzer Löcher sprach, für Stephen Hawking war die Erforschung Schwarzer Löcher und des „gesamten“ Universums mehr als eine Lebensaufgabe. Rein optisch erinnert das Schwarze Loch ein wenig an das „Allsehende Auge“, das auch als Horusauge bekannt ist, die Ein-Dollar-Note ziert und beim Fantasy-Epos Herr der Ringe eine wichtige Rolle spielt. Einige Verbindungen zwischen diesen beiden symbolträchtigen Erscheinungen sind für die heutige Zeit tatsächlich äußerst interessant und aufschlussreich.

(...)

Hier geht es zum Beitrag...


NEU: JETZT SPIRITUELLE FILME ONLINE ANSCHAUEN

Herzliche Grüße und viel Freude beim Lesen!
Alex
www.gehvoran.com



SIEHE AUCH:

Bild
>> Illuminati komplett entschlüsselt

https://youtu.be/WNH4YbYrAMM
https://youtu.be/0oPoCiJA9Fs




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten