Geschichtsrevisionismus

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Geschichtsrevisionismus

Beitrag: # 3097Beitrag future_is_now
Freitag 21. September 2018, 08:18

http://www.anonymousnews.ru/ - 18. Sept. 2018:

Anonymous deckt auf: Hitler riet in Gutachten von Pogrom-Antisemitismus in Deutschland ab


Bild

Wer wusste, dass Adolf Hitler mal ein Gutachten über den Antisemitismus verfasst hat, in welchem er von einem Pogrom-Antisemitismus abgeraten hat? Dieses Dokument der Zeitgeschichte wird wohl kaum in einem Geschichtsbuch abgedruckt sein. Im Kontext der freien Meinungsbildung stellen wir das oben genannte Gutachten nachfolgend zur Verfügung, damit sich unsere Leser ein eigenes Bild zu diversen Vorfällen in der deutschen Geschichte machen können.

Weiterlesen






>> Geheimnisse unserer Zeit: Wer die Todeslager wirklich besaß und betreibte, waren nicht die Nazis
future_is_now hat geschrieben:
Donnerstag 20. September 2018, 10:40
http://schaebel.de/ - 20. Sept. 2018:

Secrets of Our Times: Who Really Owned and Ran the Death Camps, It Wasn’t the Nazis

By Gordon Duff, Senior Editor -

Bild

Who were Anselmo and Abraham Ha Levi Kahana de Palenzuela? When did they rename their family as “Warburg?” Did they literally hire Adolf Hitler and build Auschwitz?

https://www.veteranstoday.com/2018/09/1 ... the-nazis/

sollte man mal lesen und sich übersetzen lassen.

Der Name Kahana ist schon komisch… mir fällt da Kahane

https://wp.me/p5zjD6-2oF




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Geschichtsrevisionismus

Beitrag: # 3119Beitrag future_is_now
Sonntag 23. September 2018, 18:21

http://suedtirol-info.at/ - 23. Sept. 2018:

Die verschwiegenen Konzentrationslager Italiens


Bild

Als „kleine historische Sensation“ bezeichnete die Südtiroler Tageszeitung „Dolomiten“ am 17. August 2018 das von dem „Südtiroler Heimatbund“ (SHB) herausgegebene Enthüllungsbuch von Günther Rauch: „Italiens vergessenes Konzentrationslager Campo d’Isarco bei Bozen (1941-1943)

http://suedtirol-info.at/die-verschwieg ... -italiens/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

#Völkermord

Beitrag: # 3124Beitrag future_is_now
Montag 24. September 2018, 11:16

Bild
Abb. https://noch.info/2016/10/alarmstufe-ro ... land-2017/

"Der 2.WK ist nur gewonnen, wenn das Deutsche Volk als homogenes Volk beseitigt ist:"


Bild
AfD zerlegt Schneekönigin+Heuchelpresse Gysi macht mit
https://www.youtube.com/watch?v=XmO5hNw ... _BAOz64yeg


Hans Meier Am 16.09.2018 veröffentlicht

Wer den Film "Die Schneekönigin" kennt - ein Märchen mit tiefsten Sinn. Es geht darum, wie den Menschen die Herzlichkeit genommen wird, durch die teuflische Kraft der Macht und Gier, welche in der aktuellen Politik keine untergeordnete Rolle spielt. Der Deutsche Geist steht eben für Herz und Familie. Die NWO-Mafiasekte zerstört Herz und Familie durch die Intension eines lang angelegten Planes der sogenannten NWO (neue Weltordnung, von der Obama sprach) So werden Kriege geführt, die von NPD,AfD und Linken abgelehnt werden und Umerziehungsprogramme in unsere Schulsysteme eingeführt, wie die Frühsexualisierung, Drogenmassenkonsum, sexuelle Offenheit- nach US Vorbild Ergebnis: Verblödung, Vereinsamung, Singels ohne Familien und sinkender IQ Es entsteht der Eindruck der Teufel persönlich beherrscht die Bundesregierung und das EU Parlament. Die Bevölkerung wird nicht gefragt. Es droht eine Diktatur DDR2 die von staatlich SPD geförderten Antifaterroristen herbei gesehnt wird, von den Millionen Arbeitslosen hier im Lande. Die Regierung sollte statt zu heucheln, alle Pläne aus Washington offen legen, eine verfassunggebende Versammlung organisieren und die echte Demokratie die im Grundgesetz fest verankert ist einfordern. Wenn nach Trump wieder der Deepstate im Amt ist, wird man das uns nicht erlauben. Wenn diese Regierung im Amt bleiben will, so wird es höchste Zeit für und nicht gegen Deutschland auf die AfD zu hören.






SIEHE AUCH:

>> AfD Merkel König Ludwig 2 Lösung Entmündigung Schizophrenie

future_is_now hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 10:54
Bild
AfD Merkel König Ludwig 2 Lösung Entmündigung Schizophrenie
https://www.youtube.com/watch?v=OWYuRk- ... _BAOz64yeg



.
Zuletzt geändert von future_is_now am Montag 24. September 2018, 11:34, insgesamt 2-mal geändert.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die ungelösten Rätsel des Zweiten Weltkriegs

Beitrag: # 3125Beitrag future_is_now
Montag 24. September 2018, 11:23

Bild
Nikolay Starikov
Wer hat Hitler gezwungen Stalin zu überfallen?





Beschreibung:

Die ungelösten Rätsel des Zweiten Weltkriegs


Dieses Buch behandelt folgende Fragen: Wer hat Hitler zu dem selbstmörderischen Überfall auf Stalin getrieben? Wer trägt gemeinsam mit den Nazis die Verantwortung dafür? Wer verdient es, gemeinsam mit den Nazis auf einer Anklagebank zu sitzen?

Es handelt von den wahren Ursachen und Hintergründen der größten Katastrophe in der Geschichte Russlands, die am 22. Juni 1941 mit dem Überfall auf die Sowjetunion begann.

Starikovs Buch entlarvt jene, die Hitler und seiner Partei das Geld gaben und ihm halfen, an die Macht zu kommen. Ziel der Machtübernahme Hitlers war der Überfall auf die UdSSR, das heißt die »Korrektur« der Fehler westlicher Geheimdienste, welche 1919 zur Machtübernahme der Bolschewiki in Russland führte. Anstatt mit dem geraubten Gut zu verschwinden, blieben Lenin und sein Kommando an der Macht und schufen eine starke Staatsmacht, die nicht bereit war, sich den westlichen Staaten unterzuordnen.

Auf der Grundlage eines umfangreichen Fakten- und Tatsachenmaterials wird in diesem Buch der logische Zusammenhang der historischen Ereignisse vom September 1919 bis zum 22. Juni 1941 dargelegt. Im Ergebnis erkennt der Leser, wer der wahre Brandstifter des Zweiten Weltkrieges ist.

»Das Buch ist voller Details und Auszüge aus mir bislang nicht bekannten Papieren höchster staatlicher Stellen. Es liest sich allerdings wie der historische >blue print< zur heutigen Entwicklung. Für mich stellte sich in dem >Geschichts-Krimi<, von Nikolay Starikov, wie mein Gesprächspartner aus der Schweiz es nannte, ein >Déjà-vu< ein. Schreibt Professor Starikov über die Vergangenheit oder ist das nur die historische Kaschierung heutiger Prozesse?«
Willy Wimmer, Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung, a.D.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Das grösste Trojanische Pferd aller Zeiten (Hinter den Diktatoren)

Beitrag: # 3128Beitrag future_is_now
Montag 24. September 2018, 12:56

Bild
Abb. Morbus ignorantia – Krankheit Unwissen

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft
und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."

– George Orwell




Hinter den Diktatoren (17) Das grösste Trojanische Pferd aller Zeiten (1/4)
https://www.youtube.com/watch?v=eTqBh0n ... 6zKSjWLd_A


joggler66 Am 22.09.2018 veröffentlicht

Willkommen zum 17. Teil des Buches "Hinter den Diktatoren - Den Drahtziehern auf der Schliche"
Eine faktische Analyse der Beziehung zwischen Nazi-Faschismus und Römischem Katholizismus

Diese Übersetzung eines Buches aus dem Jahre 1942 ist ein wunderbares Beispiel für die Wirkung des heiligen Geistes. Einige Jahre nach meiner Lesung/Besprechung des Originalbuches in Englisch hat sich ein Bruder in Christus gefunden und bereit erklärt, dieses Buch ins Deutsche zu übersetzen, gratis, keine Organisation oder Firma die dahinter steht. Hier steht euch jetzt das nächste Kapitel dieses Buches zur Verügung, zur Selbststudie, zum gratis Weiterverteilen an Familie, Bekannte und Freunde um sie zu informieren von dieser unterdrückten, im Mainstream verfälschten Geschichte.

Abonniert auch den Kanal von Bruder Victor, Übersetzer des Buches:
https://www.youtube.com/channel/UCIgAvY ... FlRwlfJrKw

Der Kanal von Bruder Michael, der in diesen Lesungen Teil hat:
https://www.youtube.com/channel/UCMXLaZ ... vae9eAZLLw

Zum Schluß steht das ganze Buch jedem zum herunterladen zur Verfügung auf http:/www.archive.org

(...)




Bild
Hinter den Diktatoren (18) Das grösste Trojanische Pferd aller Zeiten (2/4)
https://youtu.be/dFGVC0jscZ8



Bild
Hinter den Diktatoren (19) Das grösste Trojanische Pferd aller Zeiten (3/4)
https://www.youtube.com/watch?v=eTqBh0ndqbs&t=1826s





SIEHE AUCH:
>> Der Papst - der Antichrist





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Hitler war ein Britischer Agent: Das Buch

Beitrag: # 3146Beitrag future_is_now
Dienstag 25. September 2018, 15:47

Bild
Hitler war ein Britischer Agent: Das Buch
https://youtu.be/vUg0awiNyu0


The World Of Truth Am 11.01.2014 veröffentlicht

Erhältlich bei www.theworldoftruth.net, www.dasaktuellebuch.de und weiteren Buchläden
ISBN 978-0985227814

Adolf Hitler war einer der ersten Erfolge des später „Tavistock" *) genannten Instituts. Er verkörperte den Höhepunkt der britischen Kriegsmaschinerie. Als Außenseiter illegitimer Herkunft wurde er von seinem eigenen Land über mehrere Staaten in die Arme des britischen Geheimdienstes getrieben. Der „Führer" wurde zum Feind des Landes, das er führte, um die Verträge und Verpflichtungen des Staates, der ihn trainiert hatte, zu erfüllen.

In Hitlers „fehlenden Jahren" 1912 und 1913, die in den meisten Geschichtsbüchern ausgelassen werden, wurde er in England psychologisch dekonstruiert, um später als Agent der britischen Kriegsmaschinerie eingesetzt werden zu können. In diesem Buch werden seine bizarren sexuellen Gewohnheiten enthüllt sowie die von ihm selbst verübten Frauenmorde, die in der Öffentlichkeit als Selbstmorde dargestellt wurden.

Die Verwirrungen des Krieges verbargen, daß Hitler den Staat Israel schuf -- auch die Juden bestätigen dies. Er tat dies jedoch nicht alleine, ihm half eine Reihe kompromittierter Geheimdienstagenten, die zumeist uneheliche Kinder der Königsfamilie waren. Daher waren sie gezwungen, einen Balanceakt zwischen strengster Geheimhaltung und gefälschter Geschichtsschreibung zu betreiben. Einige von ihnen täuschten sogar ihren eigenen Tod vor.

Im Zweiten Weltkrieg gab es so viele Lügen wie Tote. Hinter der Psychologie Hitlers verbargen sich die Streitigkeiten der britischen und europäischen Königsfamilien um die „Herrschaft über den Westen" und die „Erfüllung der Prophezeiung der Nationen". Im Krieg werden Lügen und Reichtümer am besten beschützt und geheimgehalten.

So wurde der Tod zum Nebenprodukt des Konkurrenzkampfes gigantischer Egoisten, die glaubten, daß sie die auserwählten Männer des Schicksals seien, obwohl sie eigentlich als Marionetten einem anderen Königreich dienten -- dem Königreich der Banker, der neu entstehenden Firmen, der egoistischen freudianischen Gedankenkontrolle und der Okkultisten.

Der weltweit bekannte Historiker Greg Hallett und der Spymaster liefern Ihnen in diesem Buch auch enthüllende Informationen über den Flug von Rudolf Heß und seines Doppelgängers nach Britannien, über den vorgetäuschten Tod des Herzogs von Kent, über die königliche Abstammung des KGB-Spions Anthony Blunt, über die sexuellen Praktiken von Wallis Simpson und König Eduard VIII., die Weitergabe britischer Militärgeheimnisse an Hitler sowie über die Operationen JAMES BOND und WINNIE THE POOH.






*) SIEHE AUCH:

Bild
>> Tavistock-Institut für Gedankenkontrolle & Manipulation






.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Friedensfahrt Berlin Moskau Russland + deutsche Patente gestohlen

Beitrag: # 3154Beitrag future_is_now
Dienstag 25. September 2018, 20:01

"Freihandelsverträge" sind das Gegenteil von frei: Es ist Erpressung."
"Kapital kennt keine Grenzen"




Bild
Friedensfahrt Berlin Moskau Russland + deutsche Patente gestohlen
https://www.youtube.com/watch?v=lEnXmif ... DAcUabMNQA


Birgits Welt Am 23.09.2018 veröffentlicht

Themen: Friedensfahrt Berlin Moskau, über Russland, Handelsrecht, Seerecht, England, deutsche Patente, Erfindungen, Hans Dominik (deutscher Science-Fiction Autor) ...
Im Gespräch mit Bernd Krain und Dr.med.vet. Alois Burkert.
Weiter Teile folgen.

Und falls ihr Urlaub in Schlesien machen und Dr. med. vet. Alois Burkert kennenlernen möchtet - hier ist seine Webseite:
http://www.gaestehaus-schlesien.de/

Herzliche Grüße
Eure Birgit Vogel




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Fälschung, Dichtung und Wahrheit über Hitler und Stalin

Beitrag: # 3196Beitrag future_is_now
Samstag 29. September 2018, 16:59

Bild
Werner Maser
Fälschung, Dichtung und Wahrheit über Hitler und Stalin





Beschreibung:

Erst wenn Fehler als Fehler, Irrungen als Irrungen und Tatsachen als Tatsachen gewürdigt werden, erfüllt die Geschichtsschreibung ihre Aufgabe.


Werner Maser, der zu den profundesten Hitler-Forschern gehört, ist Garant für die Veröffentlichung und Analyse bislang unberücksichtigter, brisanter historischer Dokumente.

In diesem Buch untersucht Maser die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler, Stalin, ihre Regime und Hinterlassenschaften und stößt dabei auf Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitler-Biografen, Chronisten und Historikern.

Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische Fakten verändert und in ein vorgegebenes Raster eingepasst wurden. Legenden, Mutmaßungen und Behauptungen, in denen historische Ereignisse teilweise sinnverkehrt verzerrt wurden, werden aufgeführt und den tatsächlichen historischen Sachverhalten gegenübergestellt.

Die Aufdeckung der »angepassten Fakten« ist ebenso verblüffend wie der daraus resultierende Erkenntnisgewinn. Künftig wird man in der Geschichtsschreibung Korrekturen anbringen müssen.

Das Buch bringt Fakten zu

• Fälschungen und Legenden über Hitlers Vorfahren, Werdegang, Entwicklung zum Antisemiten, Vermögen und Erbe,
• Fälschungen über den Holocaust,
• Fälschungen und Legenden über den Hitler-Stalin-Pakt und das Zusatzprotokoll, die gegenseitigen Angriffsvorbereitungen und den Krieg, Stalingrad und Kriegsverbrechen,
• Fälschungen und Legenden über Hitlers Gesundheits- und Geisteszustand, seine Fähigkeiten als Politiker und Staatsmann und sein Ende,
• Fälschungen und Legenden über Hitlers Kriegsziele, Kriegskunst und die Friedensbemühungen nach dem Westfeldzug,
• Geschichtsklitterung von Historikern, Biografen, Psychoanalytikern und Literaten,
• absonderlichen Fantasieprodukten von Historiker-Quacksalbern, Märchenerzählern, Hochstaplern, Spekulanten und Trittbrettfahrern.

»Der deutsche Historiker Maser legt nun bislang auch der Fachwelt unbekannte Quellen frei und rechnet mit namhaftesten deutschen und ausländischen Geschichtsfälschern ab.« US-Oberst Eugene Bird

»Das Buch endet mit einer entlarvenden Zerlegung der Hitler-Geschichten des Guido Knopp als populäre Geschichtsklitterung im Dienst der Einschaltquote.« Prof. Dr. Wolfgang Mühl-Benninghaus

Werner Maser, 1922 in Ostpreußen geboren, beschäftigt sich seit 1949 mit Forschungsarbeiten über Hitler und die NSDAP. Er lehrte als Professor für Geschichte und Völkerrecht in München, Helsinki und Tokio und an der Martin-Luther-Universität in Halle.


Stimmen zum Buch:

»Als US-Oberst und einstiger Kommandant und Direktor des Spandauer Kriegsverbrechergefängnisses hatte ich wie niemand sonst die außergewöhnliche Möglichkeit, von den einstigen höchsten Exponenten des NS-Regimes, wie beispielsweise Rudolf Heß, Karl Dönitz, Baldur von Schirach, Albert Speer und Walter Funk, zu erfahren, was sie bis zum Ende des Krieges jeweils wussten und zunächst aus Furcht vor Hitler und zum Teil auch noch während des Nürnberger Prozesses für sich behielten.

Der deutsche Historiker Maser, dessen Hitler-Biografie weltberühmt geworden ist, legt nun bislang auch der Fachwelt unbekannte Quellen frei und rechnet mit namhaftesten deutschen und ausländischen Geschichtsfälschern ab. Unbestreitbar sensationell ist Masers Entdeckung eines >Stalin-Geschenkes< von 1940 an Hitler und die erstmalige Publikation des authentischen Protokolls der von unserem Geheimdienst vernommenen Hitler-Ärzte.«

Eugene Bird, US-Oberst, einstiger Kommandant des Spandauer Kriegsverbrechergefängnisses


»Zwei Dinge prägen Masers Umgang mit der Geschichte: die Konzentration seiner Arbeit auf die Quellen und die völlige Unbefangenheit dann, wenn es darum geht, Erkenntnisse aus ihnen zu ziehen. Das mag selbstverständlich klingen, ist es aber nicht. Am wenigsten ist dies dann selbstverständlich, wenn es darum geht, sich ein Bild von der Geschichte des Dritten Reiches, von Hitler und von Stalin zu machen.

Für Maser ist es selbstverständlich, das Bild der Wirklichkeit aus dem zu formen, was die Quellen ausweisen, und deshalb bemüht er sich, aller Quellen habhaft zu werden - mit großem Erfolg, wie sein nun vorliegendes Werk einmal mehr belegt.

Die Frage, ob dies den Erwartungen der Political Correctness entspricht, schert ihn nicht. Diese Unbefangenheit und Unabhängigkeit von dem, was man schreibt, hat schon seine Hitler-Biografie und sein Werk zum Ausbruch des Russland-Feldzugs Der Wortbruch geprägt. Sie machen auch die Bedeutung seines jüngsten Werkes aus.«

Karl Feldmeyer, Berliner Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung


»Maser ist der beste Hitler-Kenner überhaupt, er findet auch ein gerechtes Urteil über Hitlers Kumpanen und Rivalen Stalin. Mit seinem Opus magnum schließt Werner Maser jene Lücken, an die sich die übrige Zeitgeschichtsschreibung nicht heranwagt. Es sind die Brennpunkte des öffentlichen Interesses, deshalb haben die Meinungsmedien die weißen Stellen oftmals mit Legenden gefüllt. Maser berichtet, wie es wirklich war. Um äußerste Objektivität bemüht, darum frei von allen unglaubhaften Übertreibungen, offenbart sich erst die ganze Verworfenheit jener beiden Männer, die das vorige Jahrhundert prägten.«

Fritjof Meyer, Leitender Redakteur bei Der Spiegel


»Es ist ein spannend-sperriges Buch, denn auf der Basis einer Vielzahl von deutschen und internationalen Originaldokumenten und der ihm eigenen akribischen Analyse zerstört Maser Seite für Seite das seit Jahrzehnten sicher geglaubte historische Wissen über den Krieg an der Ostfront. Dieses entpuppt sich dem Leser an vielen Stellen als zielgerichtete Propaganda, der sich Hitler und Stalin bedienten, um jeweils sich selbst und ihr grausames Regime vor der Weltöffentlichkeit in ein positives Licht zu setzen. Das außergewöhnlich umfangreiche Faktenmaterial bietet Maser zugleich vielfältige Möglichkeiten, um sich mit Aussagen von führenden deutschen und internationalen Historikern kritisch auseinanderzusetzen. Das Buch endet mit einer entlarvenden Zerlegung der Hitler-Geschichten des Guido Knopp als populäre Geschichtsklitterung im Dienst der Einschaltquote.«

Prof. Dr. Wolfgang Mühl-Benninghaus, Humboldt-Universität zu Berlin


»Das Buch wendet sich gegen drei Fehler in der biografischen Darstellung der beiden das 20. Jahrhundert bestimmenden Diktatoren Hitler und Stalin. 1. Die einseitige Auslegung der Quellen nach den Geboten der Politischen Korrektheit: Den Dokumenten, Zeitzeugenberichten und Tagebüchern werden die Belege entnommen, die in das Geschichtsbild der Autoren passen. Das andere wird weggelassen. 2. Der Einfluss der marxistisch-leninistischen Geschichtsschreibung: Es ist beschämend zu lesen, wie viele Publizisten, auch Wissenschaftler, noch nach dem Zusammenbruch des Sowjetimperiums die kommunistischen Propagandaparolen und Geschichtsdeutungen nachbeten, zum Beispiel die Interpretationen Hitlers und Stalins als Verbrecher beziehungsweise Volkshelden, des räuberischen Überfalls der Deutschen auf die friedliebende Sowjetunion, der Judenverfolgung als ausschließlich faschistisches Verbrechen, der Wehrmacht als kriminelle Bande im Gegensatz zur ruhmreichen sowjetischen Befreiungsarmee. 3. Die marktschreierische Aufbereitung in den Medien: Maser stellt die US-Filme über Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg ebenso an den Pranger wie die Hitler-Geschichten Guido Knopps im ZDF.«

Prof. Dr. Franz W. Seidler, em. Militärhistoriker der Universität der Bundeswehr, München


»Das Werk unterscheidet sich wohltuend von sehr vielen zeitgeschichtlichen Büchern: zuerst Entdeckung und Erfassung von Quellen und erst dann die überwölbende Interpretation, nicht aber Interpretation aufgrund eines moralischen Anspruchs. Wie Maser aufzeigt, scheiden sich die Geister an der Kenntnis der Quellen. Dass der Teufel im Detail steckt, oft in sehr spannenden Details, wird überzeugend aufgedeckt, aber auch die beschämende Tastsache, wie viele prominente Historiker Halbwahrheiten und Fälschungen aufgesessen sind. Fazit: Der scheinbar gesicherte Forschungsstand muss ständig überprüft und, wenn notwendig, revidiert werden; ansonsten werden Legenden zum Schaden des Publikums weiterhin wuchern.«

Univ.-Doz. Dr. Heinz Magenheimer, Forschungsabteilung der Österreichischen Landesverteidigungsakademie




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2196
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Vertrieben aus den Ostgebieten – Wie der Sender RIAS verschollene Deutsche aufspüren wollte

Beitrag: # 3206Beitrag future_is_now
Sonntag 30. September 2018, 09:41

http://www.anonymousnews.ru/ - 25. Sept. 2018:

Vertrieben aus den Ostgebieten – Wie der Sender RIAS verschollene Deutsche aufspüren wollte


Bild

Vergessenes aus der Geschichte: Am 13. September vor 70 Jahren meldete sich zum ersten Mal der Suchdienst des RIAS. Er machte Vertriebenen aus den deutschen Ostgebieten Hoffnung, verschollene Angehörige wiederzufinden.

Weiterlesen




Bild
Abb. https://wp.me/p5zjD6-2oT

Heimat ist ein unglaublich dehnbarer Begriff geworden!
https://www.youtube.com/watch?v=SH3ulKP ... y8GBfFXzng


Freies Schlesien Am 23.09.2018 veröffentlicht

++ Heimat ist ein unglaublich dehnbarer Begriff geworden! Dana Guth zum Tag der Heimat ++

Eine aktuelle Stunde am 12. September befasste sich mit dem Tag der Heimat. Unsere Fraktionsvorsitzende Dana Guth stellte hierzu fest, dass sich aus „Heimat“ inzwischen jeder mache, was ihm gerade gut passt und dass Heimat damit zu einem unglaublich dehnbaren Begriff geworden ist.
Guth ging in ihrer Rede auf die Situation der Heimatvertriebenen ein und würdigte unter anderem die Arbeit der AGMO e. V., der Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen.
Als unangebracht bezeichnet die AfD-Politikerin den ständigen Vergleich jener Deutschen, die einst vertrieben wurden und nach Hause kamen mit heutigen Asylforderern, die in dieses Land kommen und nur in wenigen Prozentzahlen tatsächliches Recht auf Asyl haben.




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 85
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: Die ungelösten Rätsel des Zweiten Weltkriegs

Beitrag: # 3223Beitrag wilhelm25
Montag 1. Oktober 2018, 11:43

future_is_now hat geschrieben:
Montag 24. September 2018, 11:23
Bild
Nikolay Starikov
Wer hat Hitler gezwungen Stalin zu überfallen?


Hier kommt mein Kommentar vom 01.10.2018:
Mit diesem Buch gibt es ein kleines Problem. Der Autor setzt voraus, daß Stalin Hitler nicht angegriffen hätte, wenn Hitler nicht in der Sowjetunion einmarschiert wäre.

Diese These ist gewagt; sehr gewagt.

Ich habe von verschiedenen Kriegsteilnehmern gehört, daß sich die sowjetischen Vorratslager genau hinter der damaligen grenze befanden. Das passiert nur, wenn der entsprechende Staat eine aktuelle Angriffsabsicht hat. Besteht keine Angriffsabsicht, dann verliert man seinen gesamten Nachschub, bis man genug eigene Truppen an die Front geschafft hat.

Ansonsten stehen viele Fakten in dem Buch, die mich zum Nachdenken gebracht haben. Von Herrn Starikov gibt es bei youtube viele interessante Videos. Der Mann ist nicht bescheuert. Ich höre ihm zu und schaue auch einen Teil seiner Videos. Es gibt sie in deutscher Übersetzung.
MfG w25

Antworten