Warum schweigen die Lämmer?

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Warum schweigen die Lämmer?

Beitrag: # 3253Beitrag future_is_now
Mittwoch 3. Oktober 2018, 11:01

Bild
Abb. https://propagandaschau.wordpress.com/2 ... -dem-volk/

Prof. Rainer Mausfeld: Die Angst der Machteliten vor dem Volk
https://youtu.be/Rk6I9gXwack


KenFM Am 19.02.2017 veröffentlicht

Wenn eine überschaubare Gruppe von Menschen dauerhaft über die große Masse Macht ausüben will, ist die Stabilität des Systems nur dann zu erreichen, wenn man die wichtigste Ressource kontrolliert. Wissen.

Was das Volk nicht weiß, noch nicht einmal erahnt, kann es auch nicht auf die Barrikaden bringen.

Nach diesem simplen Prinzip herrschen die sogenannten Eliten nun schon seit Tausenden von Jahren über ihre jeweiligen Untertanen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein System sich "Demokratie" nennt oder nicht.

Immer sind es nur sehr wenige, die bestimmen, was offiziell überhaupt gewusst wird. Umso allergischer reagiert jeder Machtapparat auf sogenannte Whistleblower, die man früher abwertend als Verräter bezeichnete. Verräter wie Snowden destabilisieren die Machtpyramide, indem sie dem Volk, den Massen, die Möglichkeit geben zu erkennen, wie man sie beherrscht. Herrschaft kann aber nur effektiv agieren, wenn sie unsichtbar bleibt.

Vor allem auf dem Feld der Sozialforschung hat die Elite gegenüber dem Bürger einen enormen Wissensvorsprung. Die Machthaber kennen das Wesen "Mensch" heute derart genau, dass sie ihn bis in die kleinsten Teile zerlegen und manipulieren können und das auch tun. Dass wir alle kaum etwas davon mitbekommen, stützt diese Aussage.

Wie kann es sein, dass wir z. B. in der BRD den größten Niedriglohnsektor der Welt haben und sich diese Massen nicht zusammenschließen, um den Verteilerschlüssel des Kapitals zu korrigieren? Wie kann es sein, dass 2016 nur acht Personen so vermögend sind wie 3,7 Milliarden, sprich die ärmste Hälfte des Planeten, und dennoch alles so läuft, als gäbe es diese Information nicht.

Das Machtsystem "Neoliberalismus" hat es geschafft, nahezu unsichtbar zu werden und zu herrschen. Es ist auf allen Feldern aktiv, während es gleichzeitig so fassbar ist, wie eine grüne Schlange im schlammigen Wasser. War da was?

Mit der Informationsrevolution werden die Karten neu gemischt. Der Staat bzw. die, die ihn zusammenstellen, haben das Monopol auf veröffentlichtes Wissen verloren.

Prof. Rainer Mausfeld ist eine Koryphäe, wenn es um das Enttarnen von Eliten-Macht geht. Sein aktueller Vortrag „Die Angst der Machteliten vor dem Volk“ hilft dem einzelnen, die Ohnmacht zu überwinden, die jeden beschleicht, wenn er versucht, im Alleingang das System zu durchschauen. Die Chance auf Veränderung beginnt im Kopf. Wissen ist der Schlüssel. Mehr Wissen bei den Massen.

Inhaltsübersicht:

00:01:20 Die Metapher von den Schafen und dem Hirten: Die Beziehung zur Demokratie von unten und von oben betrachtet

00:14:25 Eliten und ihre Herrschaftstechniken: Psychische und physische Machtausübung - Basisideologie von Soft-power als Rechtfertigungsideologie

00:29:33 Volk und Elite: Warum das Volk zum eigenen Wohle belogen werden soll

00:36:54 Affektive und kognitive Mentalvergiftung, um Kritik am Zentrum der Macht zu verunmöglichen - Falschwörter und Denuziationsbegriffe

00:45:50 Die amerikanische Ideologie des Exzeptionalismus

00:55:12 Meinungsmanipulation: Aktualindoktrination - Propaganda in den Medien. Tiefenindoktrination - Schulsysteme im Sinne der Herrschaftsideologie

01:00:44 Tiefenindoktrination: Benevolenz - die Idee vom selbstlosen Imperium zur Durchsetzung des hegemonialen Anspruchs

01:18:13 Tiefenindoktrination: Repräsentative Demokratie zur Abwehr von Demokratie und Unsichtbarmachung alternativer Demokratiekonzeptionen

01:28:01 Aufklärung vs Gegenaufklärung: Humanitärer Universalismus und die Gemeinsamkeiten zwischen Neoliberalismus und Faschismus

Prof. Mausfeld hat noch eine Ausarbeitung des Vortrags mit einigen zusätzlichen Ergänzungen und ausführlichen Quellenhinweisen erstellt.

Die Ausarbeitung ist unter diesem Link verfügbar:
http://www.uni-kiel.de/psychologie/maus ... m_Volk.pdf

+++





Bild
KenFM im Gespräch mit: Prof. Rainer Mausfeld ("Warum schweigen die Lämmer?")
https://www.youtube.com/watch?v=Vk3_M9y ... OtjMK3i2AQ


KenFM Am 02.10.2018 veröffentlicht

Dass Professor Rainer Mausfeld es im Alter von 68 Jahren mit seinen Vorträgen noch zu einem Millionenpublikum bringen würde, hätte er selbst vermutlich als Letzter vermutet. Doch ganz offensichtlich trifft er mit seinen Inhalten, verbildlicht durch die inzwischen weitläufig bekannte politische Metapher der „schweigenden Lämmer“, den Nerv der Zeit. Es ist, als hätten wir jahrelang eine dunkle Vermutung gehegt und endlich spricht sie einmal jemand aus – Unsere Demokratie ist bei weitem nicht so demokratisch, wie sie uns verkauft wird.

Nun ist der Kaiser also nackt. Dennoch hält sich die gesellschaftliche Empörung in Grenzen. Wie lässt sich das erklären? Professor Mausfeld ist überzeugt: Es liegt an der Beschaffenheit des Kaisers, der nicht mehr in schicker, feudaler Tenue, sondern in Form unpersönlicher, intransparenter und abstrakter Machtstrukturen daherkommt. Genannte Strukturen, man kann sie auch als Elitenetzwerke bezeichnen, bedienen sich des Begriffes der Demokratie, weil er sich für sie als ideale Revolutionsprophylaxe in Zeiten zunehmend feudal anmutender sozialer Ungleichheit herausgestellt hat. Da diese Verschleierungstaktik, bei der ideologisch aufgeladene Begriffe inhaltlich in ihr Gegenteil verkehrt werden, sich zu Indoktrinationszwecken als besonders effektiv erwiesen hat, kommt sie auch in aller Regelmäßigkeit zur Anwendung. So z.B. bei Wörtern wie „Globalisierung“ oder „freie Märkte“, welche der desorientierten Bevölkerung als naturgegebene Phänomene verkauft werden, um über das in ihrer neoliberalen Interpretation verankerte Recht des Stärkeren hinwegzutäuschen.

Hieraus ergibt sich die Aufgabe, die Kluft zwischen dem vorgegaukeltem und dem eigentlichen Wortsinn, zwischen PR und Realität, zu überwinden, mit dem Ziel sich dabei Schritt für Schritt an das Ideal demokratischer Verhältnisse im Sinne der Aufklärung anzunähern. Dafür bedarf es nicht nur der intellektuellen Bewaffnung und Bewusstwerdung über die subtilen Techniken der Meinungskontrolle des Einzelnen, sondern vor allem auch des Eingeständnisses, dass man einem gigantischen Betrug aufgesessen ist.

Professor Mausfelds Buch „Warum schweigen die Lämmer?“, welches die Inhalte des beliebten gleichnamigen Vortrages weiter vertieft, kann diesen kollektiven Aufwachprozess mit anschieben. Ins Handeln kommen müssen wir dann aber schon selber.

Inhaltsübersicht:

0:04:56 Der Kaiser ist nackt – wir wissen es alle

0:13:15 Der „Feind“ ist abstrakt

0:21:50 Aber wir haben doch eine Demokratie…

0:31:16 Wie wichtig ist Repräsentation in einer Demokratie?

0:40:43 Meinungsmanagement

0:57:29 Definition von Links und Rechts: ein „Haufen Spaghetti“

1:03:02 Chemnitz aktuell – Ablenken von den wahren Problemen

1:13:25 Programme zur Angst-Induktion

1:20:37 Für das Warten auf bessere Zeiten ist keine Zeit

1:34:08 Feedback aus der Bevölkerung

+++




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: Warum schweigen die Lämmer?

Beitrag: # 3260Beitrag wilhelm25
Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:12

Der Herr Professor hat natürlich Recht! Nur müssen die Leute aus ihren Komfortbereichen raus, wenn die sein Fachwissen zur Kenntnis nehmen. Da scheint die große Menge der Leute lieber den Kopf in den Sand zu stecken und zu hoffen, das es nicht so schlimm werden wird.

Ich habe Leute zusammenkrachen sehen! Diese Typen haben mich vorher viel zu heftig drangsaliert. Deshalb fehlt mir jedes Mitleid!
Ich vertrete die Religion der Konsequenz. Mit der Religion der Liebe habe ich gar nichts zu tun!!

Der nächste Wirtschaftskrach ist schon im Anmarsch! Wenn ich ehrlich bin, dann wundere ich mich darüber, daß der nächste Wirtschaftskrach nicht schon vor 5 Jahren über uns zusammengebrochen ist! In der Zwischenzeit habe ich etwas dazugelernt. Es wird gelogen und getrickst, daß sich die Balken biegen. In Wirklichkeit wird Konkursverschleppung betrieben! Das ist das ganze Geheimnis.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

6 Minuten die dir den Schlaf rauben ! Anonymus 2018 hört genau zu

Beitrag: # 3384Beitrag future_is_now
Sonntag 14. Oktober 2018, 10:51

Bild
6 Minuten die dir den Schlaf rauben ! Anonymus 2018 hört genau zu
https://www.youtube.com/watch?v=iTaaLVR ... kH7GDhI71g


Fungiro Inko Am 13.10.2018 veröffentlicht

Quelle: Marcel
https://www.youtube.com/channel/UChOqLV ... 0_Q/videos


Ich wurde von Youtube runter gerankt deswegen eine Bitte an Euch teil dieses Video in allen Social Media ....

Um den Kanal weiter am Leben zu erhalten müssen wir liken teilen und verbreiten !!!!!




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Normalität als Dröhnung

Beitrag: # 4056Beitrag future_is_now
Mittwoch 28. November 2018, 11:17

Sind Menschen eigentlich wach, wenn sie sich für realistisch halten?"


Bild
Normalität als Dröhnung
https://www.youtube.com/watch?v=UUyUPCU ... xt4mo9deUQ


dieZuversicht Am 27.11.2018 veröffentlicht

Lesung aus "Lucy's Rausch" Nr.8. Text: Wolf Schneider.
http://lucys-magazin.com/links/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Warum es gut ist, den Verstand zu verlieren!

Beitrag: # 4058Beitrag future_is_now
Mittwoch 28. November 2018, 17:12

INTRO: :D

Bild
Viele verlieren den Verstand deshalb nicht,
weil sie keinen haben.

―Arthur Schopenhauer





#wirsindmehr
Warum es gut ist, den Verstand zu verlieren!
https://www.youtube.com/watch?v=ExKubs4 ... yW_exEUvVL


SchrangTV Am 28.11.2018 veröffentlicht

Nach monatelanger Arbeit an zwei Buchprojekten (Sein – Die Kunst des Annehmens, sowie #wir sind noch mehr – Deutschland in Aufruhr) bin ich der Dunkelheit in Deutschland für 10 Tage entflohen, um meinen Kreativitätsakku wieder neu aufzuladen. An der Inspiration, die ich an meinem Urlausort fand, möchte ich Euch in meiner neuen Sendung von Schrang TV Spirit teilhaben lassen.

• Warum es wichtig ist, bewusst auf die Atmung zu achten
• Wie wir gerade im Urlaub wahre Tiefe und Glückseligkeit abseits des Verstandes erfahren können
• Warum es fatal ist, dass wir fast ausnahmslos die linke Gehirnhälfte benutzen und die rechte fast brach liegt
• Immer mehr schulpflichtige Kinder leiden unter Schlafstörungen und Depressionen. Was ist die Ursache dafür?
• Warum haben die Weisen Asiens schon vor Jahrtausenden erkannt, dass der Verstand ein guter Diener aber ein schlechter Meister ist ?


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten