Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Hier tauschen wir uns über unsere derzeitige Befindlichkeit aus
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Wollen wir Kinder als Zahnräder?

Beitrag: # 9039Beitrag future_is_now
Dienstag 6. August 2019, 20:24

Bild
Wollen wir Kinder als Zahnräder?
https://www.youtube.com/watch?v=bdP4WT3 ... J3HFDq3frw


Sadhguru Deutsch Am 06.08.2019 veröffentlicht

Sadhguru und Sir Ken Robinson diskutieren über die Bildung, die über das einfache Formen von Kindern zu Zahnrädern für die Wirtschaftsmaschine der modernen Gesellschaft hinausgeht. Sadhguru beschreibt auch die drei Arten von Schulen, die innerhalb von Isha aufgebaut wurden.




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Michaelher
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 9. August 2019, 21:05

Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Beitrag: # 9763Beitrag Michaelher
Freitag 16. August 2019, 16:28

Das Problem ist aber vielmehr, daß wir Sünder sind und darum Sünde tun. Wir sind nicht Sünder, weil wir sündigen.

Die Ursache ist unsere sündige Natur;
die Aus-Wirkung unsere sündigen Taten.


Gruß,
David

wilhelm25
Beiträge: 1621
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Beitrag: # 9767Beitrag wilhelm25
Freitag 16. August 2019, 16:57

Michaelher hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 16:28
Das Problem ist aber vielmehr, daß wir Sünder sind und darum Sünde tun. Wir sind nicht Sünder, weil wir sündigen.
Die Ursache ist unsere sündige Natur;
die Aus-Wirkung unsere sündigen Taten.
Gruß,
David
David, und wenn wir hundertmal Sünder sind. Wir müssen uns an unseren Kindern nicht auslassen. Schaue Dir kleine Kinder an, wieviel Lebensfreude aus deren Augen springt. Dann schaue Dir die Kinder ein paar Jahre später an, wenn die aus der Schule kommen. Die Lebensfreude ist fast weg!! Da gibt es doch etwas zu tun oder etwas anderes zu unterlassen. Warum wird das nicht angegangen?
  • Weil ein paar miese Typen das nicht wollen und die Anderen nicht den Mut haben, die Klappe richtig laut aufzumachen.
Beim Epsteinfall in den USA kannst Du sehen, wie das läuft. Eltern haben sehr schnell Anzeige erstattet und der Kerl lief weiter frei rum. Das war die Folge von Beziehungen. Und genau diese Beziehungen müssen auf "Zulässigkeit" geprüft werden.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Nicht das Kind ist krank, sondern die Schule, in der es steckt" (infosperber.ch/19.8.19)

Beitrag: # 9868Beitrag future_is_now
Montag 19. August 2019, 15:31

Bild
«Die Schule als System hat ausgedient» © pixabay

Nicht das Kind ist krank, sondern die Schule, in der es steckt


Christoph Schmitt / 19. Aug 2019 - Wir müssen Bildung und Lernen für das Digital Age neu erfinden und radikal andere Räume und Formen des Lernens entwickeln.

Red. Christoph Schmitt ist promovierter Ethiker, Coach und beschäftigt sich mit innovativer Bildung und dem Lernen im Zeitalter der Digitalität.

Der Aktivist Rosa von Praunheim hatte 1971 für das öffentliche Fernsehen in Deutschland einen Film produziert mit dem Titel: «Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt». Dieser Filmtitel bringt ein fundamentales Merkmal von Kultur zum Ausdruck: dass Normalität eine Frage des Kontextes ist, innerhalb dessen sie beansprucht wird; dass alles, was Kultur ist, auch anders interpretiert werden kann und hin und wieder sogar muss.

Normalität und das gesellschaftlich Normative sind also nicht vom Himmel gefallen. Sie sind kulturelle Konzepte. So ist das auch mit der Schule. Auch die ist ein Konzept, das einmal erfunden wurde. Aus Gründen. Heute ist sie eines der wenigen, das uns noch geblieben ist aus den letzten hundertfünfzig Jahren. Normativ hoch aufgeladen und sakrosankt wie einst die grossen christlichen Kirchen, die ihre Funktion als moralische Flüstertüte des Kapitalismus verloren haben – so staatstragend sie einmal waren. Die meisten anderen Systeme (z.B. Politik oder Gesundheit) sind, was ihre Funktionsweise betrifft, ökonomisiert.

Jetzt hängt alle Hoffnung am Phänomen Schule. Sie erscheint als letztes Refugium für das Reproduzieren von Kultur, als letzte kulturelle Projektionsleinwand. Eine Art Rettungsboot für alle. Das verleiht ihr in den hitzigen Debatten über sie den Nimbus einer Institution, die eigentlich nicht zur Diskussion stehen darf. An ihr herumkritteln: klar. Sie Reformen unterziehen: bitteschön. Sie digitalisieren: wenn‘s sein muss. Aber sie selbst steht nicht zur Disposition.

Schule ist vorbei
Doch diese Situation ist eingetreten. Schule als System ist zu Ende. [...]

Schule versucht Probleme zu lösen, die sie selber hervorbringt

weiterlesen



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Beitrag: # 9878Beitrag future_is_now
Montag 19. August 2019, 17:09

Michaelher hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 16:28
Das Problem ist aber vielmehr, daß wir Sünder sind und darum Sünde tun. Wir sind nicht Sünder, weil wir sündigen.

Die Ursache ist unsere sündige Natur;
die Aus-Wirkung unsere sündigen Taten.


Gruß,
David


Hallo David
Woher kommt das Wort "Sünde"? Einen Blick werfen auf >> Saturn:

>> Saturn reguliert die Zeit
future_is_now hat geschrieben:
Montag 19. August 2019, 17:02
INTRO:
Wir sind tatächlich alle mit der "Erbsünde" behaftet, indem wir in die Zeit geboren sind. Und Zeit hält uns ab vom Schöpfer, weil hier herrschen 'Zeit + Raum'
Saturn reguliert die Zeit -
Jahwe = Saturn = das Tier




Bild
Sin, Sine, Time / Sünde, Sinus, Zeit
https://www.youtube.com/watch?v=wx8mis6 ... m1MKRXS7cg



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Gut angepasst - Das Zeichen einer kranken Gesellschaft (SchrangTV/22.8.19)

Beitrag: # 10155Beitrag future_is_now
Freitag 23. August 2019, 08:13

Bild
Gut angepasst - Das Zeichen einer kranken Gesellschaft
https://www.youtube.com/watch?v=PsjbX8k ... yW_exEUvVL

SchrangTV - Spirit Am 22.08.2019 veröffentlicht

#HeikoSchrang

Telegram https://t.me/SchrangTV
Newsletter: https://www.heikoschrang.de/de/newsletter/

»Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.« sagte bereits der große Weisheitslehrer Jiddu Krishnamurti.

Ein Großteil der Menschen arbeitet nur, um Geld zu verdienen, dabei leben sie nur für die Arbeit und nicht für sich selbst. Oft ist die Arbeitswoche nur eine Unterbrechung von zwei Wochenenden. Die meisten Menschen haben einen Beruf, jedoch kommt „Beruf“ von „Berufung“, dem inneren Ruf, der in jedem von uns steckt, sich zu verwirklichen. Diese Berufung kann auch als Lebensaufgabe bezeichnet werden. Die spirituellen Meister Asiens sagten, die meisten Menschen träumen ihr Leben und nur die wenigsten schaffen es auch zu erwachen. Warum sind 97 Prozent der Kleinkinder hochbegabt und nach Verlassen der Schule sind es nur noch 3 Prozent.
Um diese und andere Themen geht es in der neuen Sendung von SchrangTV Spirit.

Erkennen – erwachen – verändern


https://www.heikoschrang.de/de/neuigkei ... ellschaft/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Kinder brauchen keine Bildung, sondern Bindung." (Hans-Joachim Maaz/7.10.2017)

Beitrag: # 10210Beitrag future_is_now
Samstag 24. August 2019, 11:54

  • "Kinder brauchen keine Bildung, sondern Bindung."
  • Wir leben in einer normopathischen Gesellschaft.


Bild
Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört
https://youtu.be/P3dCH_tUOD4


Wissensmanufaktur Am 07.10.2017 veröffentlicht

Eva Herman im Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz und Andreas Popp.

Was hält eine Bundeskanzlerin davon ab, die Wahrheit klar zu formulieren? Warum verwendet sie Textbausteine wie „Wir schaffen das“? Warum verhehlt sie eisern, dass sich Deutschland spätestens seit Beginn der Masseneinwanderung 2015 in einer schwerwiegenden Krise befindet?

Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim Maaz nimmt auf einem Wissensmanufaktur-Seminar dazu Stellung. Er stellt fest, dass die meisten Spitzenpolitiker unter zum Teil schweren, narzisstischen Störungen leiden, die das Persönlichkeitsprofil erheblich beeinflussen. So werden bedrohliche Lebenssituationen permanent verharmlost. Das notwendige, entschlossene Handeln bleibt aus.

Maaz erklärt auch, warum die Wähler immer wieder auf dieselben Mechanismen hereinfallen und genau jene Politiker wiederwählen, die ihnen den Weg in den Niedergang ebnen. Ein hochspannendes und aufrüttelndes Gespräch!

https://www.anonymousnews.ru/2019/08/23 ... steskrank/




SIEHE AUCH:
>> Dokument über Normopathie

http://h2666576.stratoserver.net/ownclo ... #pdfviewer



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Warum wir keine Schulen brauchen!

Beitrag: # 10864Beitrag future_is_now
Montag 2. September 2019, 13:12

Bild
Warum wir keine Schulen brauchen!
https://www.youtube.com/watch?v=W0sOsk1 ... AA&index=4


RegenbogenkreisAm 22.08.2019 veröffentlicht

Das Prinzip der klassischen Schule klingt simpel: Alle müssen am gleichen Ort zur gleichen Zeit das Gleiche lernen. So einfach diese Formel ist, so kritisch ist sie für die Entwicklung unserer Kinder. Mit Freude lernen geht anders! Mittlerweile belegt auch die Hirnforschung, dass wir Menschen am besten lernen, wenn wir es selbstbestimmt tun – genau dann, wenn wir Interesse daran haben und aufnahmebereit sind. Einem starren Curriculum zu folgen, auswendig zu lernen, das nachzusprechen, was der Lehrer von vorne vorgibt: Das hilft nicht dabei, ein kreativer, selbstbewusster und innovativer Mensch zu werden, der seine Berufung entdeckt und lebt. Das Schulsystem in Deutschland ist hoffnungslos veraltet. Aber es gibt eine Alternative! Matthias Langwasser von Regenbogenkreis stellt Dir in diesem Video die fantastische Möglichkeit vor, seine Kinder an freien demokratischen Schulen lernen zu lassen, und erklärt, wie dieses Konzept funktioniert und vor welchen Herausforderungen viele Eltern dabei stehen.
Viel Spaß beim Anschauen!


.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 1621
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Beitrag: # 10908Beitrag wilhelm25
Montag 2. September 2019, 19:16

Das Verkümmern der Kinder muß schon viele Jahrzehnte stattfinden. Die Erwachsenen können dann den Rückweg nicht finden. Ich komme gerade aus Wedel in Schleswig-Holstein und zwar aus der Moorwegsiedlung. Dort habe ich wieder Handzettel in die Briefkästen geworfen. Es geht derzeit um die 5. Auflage: https://archive.org/details/naechsteRUNDE

Dort gibt es einen alten Mann, der kam rausgeschossen, zeigte auf seinen Briefkasten und erzählte etwas von "Keine Werbung". Nichts und gar nichts war möglich, ihn davon zu überzeugen, daß mein Handzettel keine Werbung enthält; deshalb habe ich es bald aufgegeben.
  • Der Typ hat sich auf den Status eines "Bellos" runterdrücken lassen, der einfach WauWau machen muß, wenn Fremde auf der Straße langgehen.
  • Der hat nicht mal zugehört, als ich dem was erzählen wollte!
  • Dem ging das nur um einen allerletzten Hormonschub!
  • Ein Tier in Menschengestalt: Kann das wirklich möglich sein?
  • Mir fällt einfach keine andere Möglichkeit ein!
Man kann sich mit solchen Typen nicht streiten. Satan hat deren Seelen schon gefressen; deren Körper sind nur noch zufällig am Leben.
Wie erbärmlich muß dieses Leben sein, wenn es nur noch darum geht, den Briefkasten zu bewachen, damit da nicht durch Zufall mal eine Werbung reingerät! Will der Typ so die Welt retten?
Diskutieren kann man mit so einem Typen nicht! Dazu ist die Zeit viel zu schade.

Allerdings habe ich mir nicht nehmen lassen, dem noch laut zuzurufen: Sie haben gerade ihre Gesundheit weggeworfen. Er wird es nicht verstanden haben. Sein Leben ist doch auf die Bewachung des Briefkastens begrenzt!

Mir geht es damit sehr gut! Ich befinde mich in Vollvagotonie und fühle mich sauwohl. Wir haben sowieso viel zu viele Menschen auf der Welt. Hunde in Menschengestalt sind vollständig verzichtbar! Man sollte solche Typen den Angehörigen überlassen. Fremden Leuten sind die nicht zumutbar!

wilhelm25
Beiträge: 1621
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Warum unsere Kinder seelisch verkümmern

Beitrag: # 10924Beitrag wilhelm25
Dienstag 3. September 2019, 05:17

Schaut mal bitte, was hier steht: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/919 ... rm-werden/
Zitat Anfang:
  • ""Ich mache mir keine Sorgen wegen der Jobs", meinte der Milliardär weiter und zeichnete ein optimistisches Bild der künftigen Arbeitswelt mit künstlicher Intelligenz. Er glaube nicht daran, dass durch KI Jobs wegfallen könnten. "Computer haben nur Chips, Menschen haben ein Herz. Vom Herzen kommt die Weisheit."" (Zitat Ende)
Es geht dort um die Auswirkungen von der KI (künstlichen Intelligenz) auf die Menschheit.

Die Leute sind reihenweise schon seelisch tot und wie wollen die eine sinnvolle Nutzung für ihre viele neue Freizeit finden? Die müssen doch industriell beschäftigt werden, damit die nicht auf dumme Gedanken kommen! Der Herr Ma ist ein reicher Mann. das ist schön für ihn. Ich frage mich: Kann man "von da Oben", wo sich der Herr Ma befindet, Lösungen für die vielen anstehenden Probleme erarbeiten? Niemand sagt einem "da Oben" doch die Wahrheit, weil die alle Angst haben, ihre Privilegien zu verlieren.
  • Sind die freundlichen Gedanken von Herrn Ma einfach nur eine Verschleierung der Tatsache, daß der Herr Ma lange wissen muß, daß die KI zu viel mehr Kontrolle und deshalb direkt in die Sklaverei führen muß?
  • Hat der Herr Ma tatsächlich keine Kenntnis davon, daß es in China schon großflächige Überwachungssysteme gibt, bei denen Gesichtserkennungssoftware eingesetzt wird? China ist kurz davor, die Orwellsche Zukunftssicht in die Tat umzusetzen.
Seine "schönen Worte" kann ich nur als Einschläferungstaktik erkennen!

Antworten