Geldsystem ist Betrugssystem

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Tipps Geldanlage vor der kommenden Finanzkrise

Beitrag: # 3180Beitrag future_is_now
Freitag 28. September 2018, 19:26

Bild
Trailer: Vor dem CRASH - Wie investieren als Familie? Geldanlage vor der kommenden Finanzkrise
https://youtu.be/P6WggrgqfG4

Du bist genial! Am 23.09.2018 veröffentlicht

Trailer: Vor dem CRASH - Wie investieren? Geldanlage vor der kommenden Finanzkrise

Dieser Trailer ist eine Ankündigung einer kommenden Serie zum Thema: Wie investiere ich jetzt, um auf eine kommende Wirtschaftskrise vorbereitet zu sein? Gerade als Familie ist es wichtig, weise zu handeln und so für seine Kinder vorsorgen zu können

Die Themen werden sein:
Worin NICHT investieren?
Worin investieren?
Was ist Finanz-Crowdfunding?
Was ist das Schneeballsystem?
Wie könnte eine Krise zustande kommen?





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Lösung für die internationale Finanzrepression | Florian Homm

Beitrag: # 3247Beitrag future_is_now
Dienstag 2. Oktober 2018, 18:23

Bild
Lösung für die internationale Finanzrepression | Florian Homm
https://www.youtube.com/watch?v=IS1oCSs ... SEXltzpqcQ


Florian Homm Am 01.10.2018 veröffentlicht

🔥 https://www.worldofvalue.de Florian Homm, Deutschlands bekanntester Ex-Hedgefonds-Manager - einst Dollar-Milliardär -, über die internationale Finanzrepression und Lösungen.

🔥 Weitere Informationen zur World of Value 2018: https://www.worldofvalue.de

🎥 Florian Homm's YouTube Kanal abonnieren:

💰 Börsenbrief: https://www.florianhommlongshort.ch
👍 Facebook: https://www.facebook.com/homm.florian/
📸 Instagram: https://www.instagram.com/florian.homm.official/
😍 OLMOMS e.V.: https://www.olmoms.org/kinder/
👀 Florian Homm: https://www.florianhomm.org






Bild
Abb. Goldpreis Chart





https://www.neopresse.com/ -

Panik um die weltweite Wirtschaft? Gefährliches Anzeichen…


Gold gilt als Krisenwährung. Dementsprechend sind Goldkäufe eines der wertvollsten Signale dafür, dass Investoren mit einer Krise an den Märkten rechnen, gegebenenfalls mit einem Crash. Jetzt gibt es ein enormes Zeichen aus den USA: An einem wichtigen Markt haben die Händler die Gold-Käufe insgesamt vervierfacht(!). Das kann einen deutlichen Stimmungswandel signalisieren. Gold-„Commercials“ mit Kaufattacke Gold wird an verschiedenen Märkten gehandelt. Hier geht es um die Börse COMEX in den USA, um eine sogenannte Warenterminbörse. Dort werden die Goldgeschäfte für [...]

Hier weiterlesen...





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Schönes neues Geld - Wir bezahlen mit der Freiheit!

Beitrag: # 3303Beitrag future_is_now
Samstag 6. Oktober 2018, 17:09

Bild
Schönes neues Geld von Norbert Häring




Beschreibung:

Uns droht eine totalitäre Weltwährung: Wir bezahlen mit der Freiheit!


• Regierungen, MasterCard und Bill Gates gemeinsam im »Krieg gegen das Bargeld«
• Die Bargeldabschaffung führt zu totaler Überwachung
• Es geht um unsere Freiheit
• Unzertrennlich: Bargeldabschaffung und biometrische Datenbanken - Geheimdienste als treibende Kraft
• Wirksame Wege des Widerstands

In unserer Bezahlwelt tobt ein Krieg gegen das Bargeld. Der Wirtschaftsexperte Nobert Häring kann belegen, wie eine Allianz aus großen Technologie- und Finanzkonzernen, reichen Stiftungen, Regierungen und Organisationen an einem umfassenden System der digitalen finanziellen Überwachung und Kontrolle baut: Wir sind auf dem Weg in ein Pay-as-you-go-System, das aktives Bezahlen überflüssig macht und einer globalen Weltwährung den Weg bahnt. Wer dieses Buch liest, weiß, warum das keine Verheißung ist.

»In einer Welt, in der immer mehr von dem, was wir tun, digital erfasst und gespeichert wird, bietet das Barzahlen eine Oase der Selbstbestimmung und Privatsphäre, die immer wertvoller wird.« Norbert Häring

»Norbert Häring wirft einen mächtigen Stein ins Wasser, mit einem Buch, das jeder lesen sollte.« Hans-Werner Sinn

»Ein aufrüttelnder Blick hinter die Kulissen einer weltweiten Kampagne, mit der wir alle >ins System gebracht< werden sollen.« Sahra Wagenknecht

»Ein augenöffnendes Buch, das akribisch beschreibt, wie wichtige geostrategische Ziele über Jahre hinweg unter Umgehung demokratischer Mechanismen geplant und umgesetzt werden.« Dirk Müller



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Währungs-Reset, US-Revolution, Überfremdung, Völkerwanderung?

Beitrag: # 3354Beitrag future_is_now
Mittwoch 10. Oktober 2018, 19:53

https://mywakenews.wordpress.com/

Währungs-Reset, US-Revolution, Überfremdung, Völkerwanderung? – Wake News Radio/TV

Veröffentlicht am Oktober 9, 2018 von mywakenews


Bild
Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Videos: (folgen!)

Hier gehts es immer zur LIVE-Übertragung auf der Radio-Seite:
http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html
dann einfach auf den gewünschten Player klicken
oder den Direktlink nutzen:
http://78.47.60.177:8000

Die Katastrophen bzw. die auf uns zukommenden riesigen Herausforderungen sind imminent und stehen nach Ansicht einiger kurz bevor.

Bild
Abb.: The Economist

https://kingworldnews.com/rothschilds-1 ... l-markets/

Das Rothschild-Finanz- und Wirtschaftsmagazin „The Economist“ hat vor 30 Jahren (1988) eine Weltwährung vorhergesagt, die im Jahre 2018 umgesetzt werden sollte.
Wir sind in 2018 und die Frage dieser Umsetzung ist imminent, wenn denn die Vorhersagen richtig waren. Wir wissen aus verschiedenen Quellen, dass es in der Tat in Vorbereitung ist die bisherigen FIAT-Währungen (Schuldgeld aus dem Nichts) abzulösen durch eine Goldgedeckte neue digital umzusetzende Währung.
Aus diesem Grund sind alle sog. STAATEN dabei Gold anzukaufen, Altgoldsammel-Firmen haben dafür gesorgt alles irgendwie lagernde Gold bei Menschen einzusammeln, die mit dem Verkauf desselben versuchten ihre FIAT-Schulden abzubauen bzw. Liquidität zu erzeugen.

Die grossen Manipulatoren haben gleichzeitig durch strategische Insiderverkäufe dafür gesorgt, dass der Goldpreis gedrückt geblieben ist, so dass der gemeine Bürger nicht hellhörig geworden ist und nicht selbst Gold in Mengen gekauft hat.
Somit ist das meiste Gold wohl inzwischen in den Händen der Bankster-geführten Regierungen und sorgt so dafür, dass diese auch bei diesem möglichen Währungs-Reset alles in den eigenen festen Händen halten und damit vermutlich noch mehr Macht erlangen als bislang.

Als mögliche Schlüsseldaten werden in o.a. Video schon der 10. Oktober bzw. der 11. November 2018 genannt.

Bild
Abb.: https://www.zerohedge.com/news/2018-10- ... ll-america

Eine weitere schwelende Auseinandersetzung ist die Polarisierung in den USA zwischen den eingesessenen demokratisch-liberalen Machtblock, der grossteils auch den Deep State ausmacht, sowie den Trump-Befürwortern, grösstenteils durch Republikaner und Patrioten gestützt.
Wie wir auch wissen wird diese Auseinandersetzung von den Mächtigen hinter den Kulissen gesteuert, die Anti-Trump-Bewegung wird durch den Rothschild-Vasallen Soros über seine diversen Kanäle gesteuert, Trump selbst hängt ebenso am Rothschild-Tropf.

Bild
Abb.: Internet

Inzwischen wurde der Trump-getreue Kavanaugh zum obersten Richter ernannt. Damit erlangt Trump erstmals eine massgebliche Stimme im obersten Gerichtshof. Zuvor musste sich Kavanaugh einer Schmutz- und Sexskandal-Kampagne der Anti-Trump Bewegung bei seiner Senatsanhörung unterziehen, die ihn und seine Familie tief in den medialen Sumpf herabzog. Aber, es handelte sich ausschliesslich um ein politisches Manöver.

Ob es nun zu den Verurteilungen kommen wird, auf die so viele rund um die ganze Welt warten? Werden die Satanisten, die Pädophilen, die Feinde Amerikas nun verurteilt und gerichtet werden? Oder wird es jetzt zu den bereits vorhergesagten gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen den Parteien kommen, entsteht vielleicht eine Revolution? In jedem Fall wünschen die Mächtigen hinter den Kulissen die Entwaffnung des US-amerikanischen Volkes; denn deren Waffen stehen der Neuen Welt Ordnung im Wege!?

(...)

WEITERLESEN




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

IWF warnt vor neuen grossen Depression

Beitrag: # 3359Beitrag future_is_now
Donnerstag 11. Oktober 2018, 16:52

Nach IWF Jahrestagung in Bali:
Lagarde: "Finanzkrach steht ins Haus - Die Gesamtverschuldung von Staaten & Firmen ist heute um 60 Prozent höher als 2008..."

Bild
Abb. IWF warnt vor neuen grossen Depression



Bild
Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 10. Oktober 2018
https://www.youtube.com/watch?v=Z-LBZCO ... NsVESLQxgg


BüSo 10. Okt. 2018

Bürgerrechtsbewegung Solidarität: http://bueso.de
Das Internationale Schiller-Institut: http://newparadigm.schillerinstitute.com




SCHLUSSFOLGERUNG:
Es ist ein neues gerechtes Kreditsystem angesagt: Das echte „Neue Bretton Woods"




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Geschichtsfälschung Geld

Beitrag: # 3364Beitrag future_is_now
Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:05

www.gemeinschaften.ch/ - 4.-11.10.18


Geschichtsfälschung Geld:
Die Hyperinflation 1923 und warum kein Crash kommt/
Die verborgene Weltdiktatur des Rothschild-Imperiums/
http://www.gemeinschaften.ch/index.php/ ... -imperiums





SIEHE AUCH:
>> Geschichtsfälschung



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Eine Warnung an ALLE - Es ist Krieg! (Sklaven der Schuld)

Beitrag: # 3401Beitrag future_is_now
Montag 15. Oktober 2018, 17:49

Bild
Eine Warnung an ALLE - Es ist Krieg! (Sklaven der Schuld)
https://youtu.be/p6nCGyFnyJs


yoicenet2 Am 13.08.2018 veröffentlicht

Dies ist eine ergänzte Fassung unseres Films „Eine Warnung an ALLE - Es ist Krieg!“

„Gedanken sind mächtiger als Waffen. Wir erlauben es unseren Bürgern nicht, Waffen zu führen - warum sollten wir es ihnen erlauben, selbständig zu denken?“ Dieses Zitat wird dem Diktator Joseph Stalin zugeschrieben, und wer glaubt, dass diese Haltung einem längst vergangenen dunklen Zeitalter entspricht, ist gut beraten, sich die neofeudalen Strukturen und den Wettbewerb der Gauner in den 193 UN- Schurkenstaaten etwas genauer zu betrachten.

In diesem audiovisuellen Kunstprojekt möchten wir den Fokus auf den 'Tiefen Staat', die Medienmanipulation, sowie die Bildungsindustrie richten, die in letzter Zeit immer mehr in die Kritik gerät, da ihre Lehrpläne hauptsächlich die Produktion und Aufzucht orientierungsloser Weisungsempfänger und Fachidioten zu beinhalten scheinen. Sie ist eine Gehirnwäscheindustrie, welche Hand in Hand mit den gleichgeschalteten Medien und deren Manipulationen agiert und auf diese Weise blinde Flecken im Bewusstsein der Menschen erzeugt.

So ist der klassische Ausspruch „die Wissenschaft hat uns blind gemacht“ auch und gerade zu diesem Zeitpunkt der Geschichte absolut zutreffend und beschreibt den geistigen Zustand des größten Teils der Bevölkerung, die das völlig korrupte System und das Handeln der NWO- Funktionspuppen und Erfüllungsgehilfen nicht durchschaut.

„Kein Baum, so heißt es, kann zum Himmel wachsen, wenn seine Wurzeln nicht in die Hölle hinabreichen." (C.G. Jung)

Die visuellen Inhalte des monumentalen Meisterwerks mit dem Titel „Im Schatten - Eine moderne Odyssee“, geschrieben und produziert von Lubomir Arsov, nehmen uns mit auf eine visionäre Reise durch das fragmentierte Unbewusste des Westens. Mutig schauen wir auf den Schatten, um „durch den Schatten ins Licht“ zu finden, wie es Lubomir Arsov in seinem Video beschrieben hat.

Der Autor hält uns einen düsteren Spiegel vor Augen und zeigt uns die vielen facettenreichen Masken eines geisteskranken Systems, welches man im Großen und Ganzen nur noch als Pathokratie beschreiben kann.

Verknüpft haben wir diese dystopische visuelle Reise mit der Coverversion „This is War (Es ist Krieg)“ von Brighter Than A Thousand Suns. Im Text heißt es an einer Stelle: "to the right, to the left. We will fight to the death. To the edge of the earth“ "An die Rechte, an die Linke: Wir werden bis zum Tod kämpfen, bis zum Ende der Welt" Sinngemäß kann man es mit „bis zum Ende der Welt“ übersetzen, wortwörtlich ließe es sich auch mit "bis an den Rand der Erde „ übersetzen.

Der Auszug zum „Tiefen Staat“

Bild
ist aus der PDF „Das Ende der Demokratie – wie wir sie kennen“ von Prof. Bernd Hamm, welche Ullrich Mies zu dem Buch "Fassaden-Demokratie und Tiefer Staat“ veranlasst hat.

Auf die Frage wieso der Mittelstand , die Gewerkschaften oder die Lohnschreiber der Systemmedien diesen ganzen Zirkus noch mittragen, antwortete Ullrich Mies im Interview in etwa wie folgt:

„Solange der Hering nicht zu hoch hängt und der Mittelstand am Haken der Staatsmafia noch am mageren Köder lecken darf, solange spielen sie auch mit und polieren fleißig das Messing auf der schiefen Titanic.“

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film - Videoproduktion

Übersetzung: Paul Breuer




SIEHE AUCH:

Bild
>> Nur artige Sklaven wählen ihre Herrscher






.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Grundlagenwerk: Geldsystem ist Betrugssystem

Beitrag: # 3406Beitrag wilhelm25
Montag 15. Oktober 2018, 19:57

Ich möchte noch einmal dieses Buch empfehlen: https://buecher.reschke.de/glr_buch12_geld.php

Ohne dieses Buch hätte ich es nicht verstanden! Dieses Buch hat das Faß zum Überlaufen gebracht. Ohne Überblick geht es nicht!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

«EU-Krise & Paradigmenwechsel» - So können wir uns vor der drohenden Katastrophe retten!

Beitrag: # 3424Beitrag future_is_now
Mittwoch 17. Oktober 2018, 18:31

Unangreifbar Leben – 17. Okt. 2018:


«EU-Krise & Paradigmenwechsel» - So können wir uns vor der drohenden Katastrophe retten! (3)


Liebe Leser,

ich habe Ihnen bereits aufgeführt, dass die EU sich in einer fundamentalen Krise befindet. Dazu gehört vor allem die ungelöste Flüchtlingskrise inklusive der astronomischen Belastungen der öffentlichen Kassen (Sozialsysteme).

Sowie die nicht bewältigte Finanz- und Bankenkrise, die exorbitante Staats- und Bankenverschuldung, die fatale Mini-Zins-Politik der Notenbanken. Und auch die wachsende Ungleichheit in den Gesellschaften durch sozialen Abbau.

Auslöser sind die drei Todsünden des modernen Kapitalismus

Auslöser dafür sind unter anderem die drei «Todsünden» des modernen Kapitalismus: 1. zu viel Reichtum, 2. zu viele Finanzgeschäfte, 3. zu hohe und kurzfristige Profitziele.

Doch es gibt noch einen anderen ?Todesfluch?, der das Feuer noch mehr anfacht.

?Todesfluch? Liberalisierung der Finanzmärkte

Die exzessive Spekulation, die Anfang der 1980er Jahre aus der Liberalisierung der Finanzmärkte durch die britische Ex-Premierministerin Margaret Thatcher und den damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan eingeführt wurde, muss weiter, besser und stärker reguliert werden.

Der einstige Segen der freien Märkte ist zum Jahrhundertfluch verkommen.

Die Arbeitenden werden in die Verschuldung getrieben

Die gegenwärtigen Bemühungen reichen bei weitem nicht aus, die von der Realwirtschaft entkoppelten Finanzmärkte einzudämmen, die keine realen Werte schaffen, sondern der Wirtschaft lediglich Gewinne abpressen.

Die ?die Arbeitenden, deren Löhne sinken, in die Verschuldung? treiben, wie sich der Ökonom und Vordenker der Occupy-Wall-Street-Bewegung, Michael Hudson von der University of Missouri in Kansas City, ausdrückte.

Banken, Versicherer und Fonds ?beherrschen? die Weltwirtschaft

Die Eidgenössische Technische Hochschule in Zürich filterte in der ?ersten globalen Netzwerkanalyse? aus 30 Millionen Unternehmen 43.060 transnationale Konzerne heraus. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass nur 147 Firmen den Großteil der übrigen Weltwirtschaft beherrschen.

Was sich wie eine Verschwörungstheorie anhört, ist bittere Realität: Unter den Top 50 dieser gigantischen Konzerne finden sich fast ausschließlich Banken und einige wenige Versicherer und Fonds.

Die Namen dieser weltwirtschaftsbeherrschenden Player lesen sich wie ein Who is Who: Finanzmulti Barclays, die Schweizer Großbanken UBS und Crédit Suisse, die Deutsche Bank, der Versicherungstycoon Allianz ...

Diese Banken sind die großen Player

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht definierte bereits 2012 weltweit 29 Banken als ?global systemrelevante Finanzdienstleister? (in alphabetischer Reihenfolge):

· Bank of America
· Bank of China
· Bank of New York Mellon
· Banque Populaire CdE
· Barclays
· BNP Paribas
· Citigroup
· Commerzbank
· Crédit Suisse
· Deutsche Bank
· Dexia
· Goldman Sachs
· Groupe Crédit Agricole
· HSBC
· ING Bank
· JP Morgan Chase
· Lloyds Banking Group
· Mitsubishi UFJ FG
· Mizuho FG
· Morgan Stanley
· Nordea
· Royal Bank of Scotland
· Santander
· Sociéte Générale
· State Street
· Sumitomo Mitsui FG
· UBS
· Unicredit Group
· Wells Fargo

Offiziell: 29 Finanzinstitute ?beherrschen? die Welt

Der Soziologe und Wirtschaftswissenschaftler Hermannus Pfeiffer, Spezialgebiet: Banken, Versicherungen und Finanzmärkte, schreibt dazu: ?Der G 20-Gipfel der Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer segnete diese Liste im November 2011 in Cannes ab. Es ist jetzt offiziell: 29 Finanzinstitute beherrschen die Welt.?

Und weiter: Nach Angaben des Fachmagazins The Banker konnten die 25 größten Banken der Welt ihren Anteil an der Bilanzsumme der 1000 größten Banken im Zeitraum zwischen 1997 und 2008 von 28 auf 45 Prozent erhöhen. Diese starke Machtballung ist ein politisches Problem, und sie gefährdet die Stabilität des Systems.

Im 4. Teil erfahren Sie, wie linke Vordenker eine politische Emanzipation und eine Auflösung der Gesellschaft fordern, um diesem Dilemma Herr zu werden.

Denken Sie immer daran: Sie haben ein Recht auf die Wahrheit!

Herzlichst Ihr
Guido Grandt


Krise im Euro-Raum





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 2974
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Der Crash - Er wird kommen, aber nicht so wie es geplant war!

Beitrag: # 3435Beitrag future_is_now
Donnerstag 18. Oktober 2018, 11:01

www.legitim.ch/

Der Crash - Er wird kommen, aber nicht so wie es geplant war!

17 Oct 2018
byJan Walter


Es ist schon lange fünf vor zwölf und nun setzt die Fed zum Todesstoss an. Trump hat die Signale erkannt und kommentierte die unverständliche Leitzinserhöhung wie folgt: "Das Problem [das den Marktrückgang verursacht] ist meines Erachtens das Schatzamt und die Fed. Die Fed dreht durch und es gibt keinen Grund dafür, dies zu tun. Ich bin nicht glücklich darüber." Ein paar Tage später: "Meine grösste Bedrohung ist die Fed", ... "Die Fed erhöht die Zinsen zu schnell, und sie ist zu unabhängig ... Ich spreche nicht mit ihnen, aber ich bin nicht zufrieden mit dem, was der Vorsitzende der Federal Reserve, Jerome Powell, macht, weil es zu schnell geht, wenn man die letzten Inflationszahlen betrachtet, sie sind sehr niedrig."


Bild

Wer minimal über den Tellerrand geschaut hat, sollte inzwischen herausgefunden haben, dass die Fed von der Kabale erschaffen wurde, um die Märkte, die Politik, die Gesellschaft und nicht zuletzt auch die Freiheit der Menschen zu kontrollieren.

Das Spiel mit dem Leitzins dient einzig und allein der Enteignung von Privateigentum. Wenn die Leitzinse fallen, wird gekauft und investiert. Wenn die Leitzinse steigen, wird zwangsversteigert und gepfändet. Immer und immer wieder, bis sich die Kabale ALLES unter den Nagel gerissen hat.
(...)

WEITERLESEN




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten