Unabomber (1978 bis 1995)

Erzähl uns von Synchronizitäten, Begegnungen mit Wesen der geistigen Welt, Wunderheilungen usw.
Antworten
wilhelm25
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Unabomber (1978 bis 1995)

Beitrag: # 4254Beitrag wilhelm25
Sonntag 9. Dezember 2018, 18:48

Der Unabomber ist ein US-Einzeltäter, der lange in den USA Bomben gezündet hat. Er war jahrelang nicht zu finden, weil er ein Einzeltäter war. Es gab damals Tote und Verletzte. Hier gibt es Informationen über ihn: https://en.wikipedia.org/wiki/Ted_Kaczynski

Hier gibt es ein Video über ihn, daß an einem bestimmten Punkt meine Aufmerksamkeit erregt hat. Schaut da mal bitte rein: https://youtu.be/CIfc5KpomGQ?t=3402
Vorher wird festgestellt, daß keiner der Gesprächspartner über die Motive des Unabombers sprechen wollte!

Und dann kommt der Satz, daß Störungen von Außen genutzt werden können und sofort zur Perfektionierung des Systems verwendet werden.

Ich habe noch nicht genau begriffen, warum das wichtig ist; es ist aber wichtig.

Wir werden die Probleme der Welt nicht mit Bomben lösen. Wir werden die Probleme der Welt aber auch nicht lösen, wenn wir Teile der Wirklichkeit aus unserem Leben ausblenden. Beide Seiten müssen an sich arbeiten. Die Bomber müssen aufhören Gewalt anzuwenden; die Anderen müssen lernen zuzuhören.

wilhelm25
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Drogen: Unabomber

Beitrag: # 4256Beitrag wilhelm25
Sonntag 9. Dezember 2018, 19:17

https://youtu.be/CIfc5KpomGQ?t=4685

Der Unabomber war Teilnehmer von Drogenexperimenten!

Indianer können einmal oder zweimal im Jahr "Drogen" nehmen, um ihren Göttern zu dienen. Gibt man Weißen einmal eine Droge, dann besteht die Möglichkeit, daß die davon süchtig werden.

Und Niemand fragt, warum das so ist!!

wilhelm25
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

NWO

Beitrag: # 4257Beitrag wilhelm25
Sonntag 9. Dezember 2018, 19:24

Und jetzt gibt es sogar noch die NWO: https://youtu.be/CIfc5KpomGQ?t=4960

Sozusagen als Schutz vor sich selber!!!

Da scheinen Typen am Werk zu sein, die ALLES in Einzelteile zerlegen können. Nur zusammengebaut bekommen die das nicht mehr!

Und das ist schon seit Jahrhunderten bekannt. Die Menschen ändern sich nämlich nicht!!

wilhelm25
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Herausforderungen und andere "Gemeinheiten"!!

Beitrag: # 4258Beitrag wilhelm25
Sonntag 9. Dezember 2018, 19:59

Hier haben wir es noch einmal: https://youtu.be/CIfc5KpomGQ?t=6468

Herausforderungen werden NICHT angenommen. Ein Teil der Wirklichkeit bleibt ausgeblendet und damit unverstanden!

DAS wird sich irgendwann rächen!

Man muß sich mit den entsprechenden Fragen nicht befassen; manche Leute können es auch nicht.

Es ist nicht sinnvoll NEIN zu sagen, bevor man eine Antwort auf die Frage gefunden hat, warum man sich mit bestimmten Themen befassen sollte.

Antworten