„Kampf zwischen Gut und Böse“ (Matthew)

Hier stellen wir Spirituelle Seiten oder Internet Seiten mit alternativen Inhalten vor...
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4715
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

LIEBE ist das Leben selbst! (Matthew/13.12.2018)

Beitrag: # 4358Beitrag future_is_now
Samstag 15. Dezember 2018, 09:49

Matthew – 13.Dezember 2018

● „Zeit“;
● Dezember-LICHT;
● was LIEBE ist;
● Überblick über die Erd-Geschichte




Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Ein überall vorherrschender Gedanke auf eurer Welt ist: „Ich kann gar nicht glauben, dass dieses Jahr nun schon wieder fast vorbei ist!“ Die meisten Menschen, die zwar spüren, dass der Zeitablauf sich beschleunigt, wissen aber nicht das, was ihr wisst: Nämlich, dass die Frequenzen sich erhöhen und damit auch beschleunigen, da die Erde sich progressiv in „lichtere“ (höhere) Energie-Ebenen bewegt. Auf jeden Fall liegt jeder richtig, der spürt, dass da ein Wandel in der Luft liegt. Euer neues Jahr wird lange verheimlichte Wahrheiten ans Licht bringen und entschiedene Schritte in Richtung Frieden mit sich bringen – in einer Welt, in der die Kooperation an die Stelle von Zwietracht treten wird und in der die Ressourcen der Welt fair verteilt werden.

Nun: Jedes Mal während eures Monats Dezember erstrahlt euer Planet hell, wenn Familien und Freunde die traditionellen 'heiligen Tage' feiern und sich der Festivitäten erfreuen; aber die funkelnde Beleuchtung rührt von mehr her als nur von der Erbauung durch freudvolle Musik, Fröhlichkeit und religiöse Hingabe. Während dieser Saison herrscht eine verstärkte Sehnsucht nach Verbesserung der Lebensbedingungen überall, – das Bedürfnis, betrübte Menschen zu trösten und zu ermutigen und das Leben mit Menschen zu teilen, die unter der Bürde ihrer Not leiden. Das tiefe Mitgefühl der Schenkenden und die Dankbarkeit der Beschenkten trägt zu dem hellen Erstrahlen bei, das von der Erde ausgeht, denn Empfindungen wie Vergebung, Mitgefühl, Empathie und Freude tragen die hohe Schwingung des LICHTS in sich.

Ihr wisst, wie sich diese feinsten Qualitäten menschlicher Natur anfühlen und wie LIEBE sich anfühlt, und so ist es ganz natürlich, über LIEBE als besonderes Gefühl auch in romantischen Beziehungen und in Empfindungen für Familien und für liebe Freunde nachzudenken. LIEBE ist unvergleichlich viel mehr. LIEBE ist das Leben selbst! Als ich dies vor vielen Jahren zu meiner Mutter sagte, bat sie mich, zu erläutern, was LIEBE ist und wie sie sich „in Aktion“ auswirkt. Dies ist, was ich ihr sagte:
Einfach ausgedrückt: LIEBE ist Gottes Mitteilung Seiner Selbst, – Seine Gemeinschaft mit Seiner gesamten Schöpfung. LIEBE ist die heilende Kraft des Universums. LIEBE existiert im Innern der Seele und bedarf lediglich eurer Zustimmung, – eures Zulassens dieser angeborenen Empfindungen der LIEBE für Andere und des Empfangens ihrer LIEBE für euch. LIEBE kennt keine Einschränkungen, keine Begrenzungen ihrer 'Kapazitäten'.

Anders ausgedrückt ist LIEBE das Behandeln Anderer mit Freundlichkeit, Fairness, Aufrichtigkeit, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und Fürsorge. Wenn man bei LIEBE von „Zutaten“ sprechen wollte, dann sind dies einige der Zutaten des Ausdrucks göttlichen Handelns.

Es ist die Erkenntnis, dass Ihr und Gott sowie jede andere Schöpfung Gottes – untrennbar voneinander – LIEBE seid. Es ist die Erkenntnis, dass auch die Erde ein empfindungsfähiges, bewusstes Lebewesen ist, das alle Lebensformen auf ihr in LIEBE respektiert. Und auch die Erkenntnis, dass niemand einen Anderen auf Seelen-Ebene kennen kann und ihn deshalb nicht beurteilen kann sondern stattdessen irgendeine seiner als abträglich einzustufenden Handlungen verzeihen kann, ist LIEBE.

Das Hören auf das eigene Gott-Selbst ist LIEBE. Jene Art Leben zu leben, die auch das sich selbst Lieben-Können ermöglicht, ist LIEBE. Sich mitfreuen zu können, wenn ihr erlebt, wie Andere sich freuen, ist LIEBE. Etwas zu tun, was Anderen Freude bereitet, ist LIEBE. Sich selbst und Anderen verzeihen zu können ist LIEBE. Eure Ressourcen aus vollem Herzen mit Anderen teilen zu können ist LIEBE. Gutes tun zu können, ohne Erwartungen daran zu knüpfen, ist LIEBE.

Frieden im Herzen empfinden zu können ist LIEBE. Das stille innere 'Erbeben' beim Betrachten eines Sonnenuntergangs oder beim Belauschen eines Vogelgesangs ist LIEBE, und ein Lächeln ist eine der einfachsten und wirkungsvollsten Ausdrucksformen der LIEBE.

Bei jedem dieser und vieler anderer Beispiele, die ihr erlebt und von denen ihr instinktiv wisst, dass da „LIEBE in Aktion“ im Spiel ist, manifestiert ihr eure LIEBE zu Gott – und Gottes LIEBE zu euch. [Auszug aus: “Love in Everyday Life” chapter of Illuminations for a New Era = LIEBE im täglichen Leben. Kapitel über Erleuchtungen für eine neue Ära.]

Danke, Mutter, für das Einfügen dieser Passage! Das Wissen um einige der Myriaden von Ausdrucksformen der LIEBE lässt euch erkennen, wie ihr, liebe LICHT-Arbeiter, und alle anderen Seelen, die nach göttlicher Weise leben, die LIEBE über den gesamten Planeten ausbreitet. Es ist die unendliche, ewige, unvergleichliche Kraft der LIEBE, die das Leben in eurer Welt umwandelt!

Der lieben Seele, die da schrieb, dass die Feiertage ihre Traurigkeit über all die Menschen, die da Leid ertragen müssen, noch verstärkt, sagen wir: Die niedrigen Schwingungen der Traurigkeit helfen nicht denen, denen sie gelten. Ändert deshalb bitte eure Denkweise – hin zu etwas, was euch befähigt, zu lächeln – vielleicht eine froh stimmende Erinnerung – oder die Zuwendung eures Haustiers, ein von euch geliebtes Foto oder Gedicht, ein bevorstehendes erfreuliches Ereignis; Unbeschwertheit wird die Folge sein. Akte der Freundlichkeit oder ein lächelnder Gruß gegenüber Passanten erleichtern ebenfalls euer Herz und heben das Gemüt der Empfänger; das ist „LIEBE in Aktion“ – mit der universellen Gesetzmäßigkeit der wechselseitigen Anziehung in konstanter Funktion; – und bedenkt dabei, dass diese Gesetzmäßigkeit keine „argumentierenden“ Eigenschaften hat sondern einfach das widerspiegelt, was eure Energie aussendet: Gedanken, Gefühle und Handlungen, die hohe Schwingungen erzeugen; sie tragen auf immense Weise zu eurem Wohlbefinden und dem Wohlbefinden eurer Welt bei.


„Was ist mit den Energien, die aus Weltraum/Sonne/LICHT-Wellen zu uns einströmen?“
– Sie sind Bestandteil all dessen, was sich im Universum im Beschleunigungs-Modus befindet, und es geschieht alles zu eurem Nutzen. Diese Energien, die das Schwingungstempo auf dem Planeten und in dessen Bewohnern erhöhen, bestärken die Umgestaltung der polarisierten Attitüden und Verhaltensmuster in Richtung Balance, in der sich alles am LICHT orientiert.

„Ich las gerade Matthews Botschaft, in der er sagte, dass die Erde einst jener Garten Eden gewesen sei. Dort habe es weder riesige Wüsten noch polare Eiskappen gegeben, und sicherlich auch keine giftigen Verschmutzungen oder Gewalt. Was hat die Erde zu jener Art Welt gemacht, die sie heutzutage ist?“
– Mit einem Wort: Finsternis. Ursprünglich war der Planet, die Verkörperung der Seele namens Gaia, ein unbewohntes Paradies: in seiner Gesamtheit der Garten Eden. Liebe Familie, ihr müsst einfach die wahre Geschichte dieser Welt kennenlernen, die heutzutage eure Heimatwelt ist, und wir wollen euch darüber einen kurzen Überblick verschaffen.

Die ersten Menschen, die auf diesem ursprünglichen, LICHT-erfüllten Planeten landeten, der damals „Shan“ genannt wurde, waren eine Gruppe aus dem Sternbild Lyra, die sich erhoffte, auf Shan Gold zu finden. Sie hatten dafür aber weder eine Starterlaubnis vom Intergalaktischen Rat, noch hatten sie eine Bergbau-Petition eingereicht, denn sie wollten nicht, dass sie sich eine potentielle Gold-Ader mit anderen Zivilisationen teilen müssten. Diese Verletzungen universeller Gesetze säten die Saat der Täuschung und der Habsucht, und das war dann der Auslöser für niedere Schwingungen der Negativität auf dem Planeten. Diese Gruppe erschuf sodann eine Spezies von Untermenschen, der sie die beschwerliche Mühsal der Bergbau-Arbeit aufbürdete; der harsche Umgang mit diesem Sklavenvolk und die Schädigung der Böden durch Gold-Gewinnung bewirkten noch mehr Negativität.

Die finsteren Kräfte, – ein massives und machtvolles Kraftfeld aus niederträchtigen Gedankenformen, das sich durch das Universum immer dorthin schlängelte, wo es sich von niedrigen Schwingungen angezogen fühlte, nistete sich auf Shan ein. Das war der Einzug der Finsternis. Während nachfolgender Äonen gerieten dann einige der Völker, die auf dem Planeten lebten, in den Bann dieser finsteren Kräfte. Deren Gewaltbereitschaft und Degeneration erzeugten so viel Negativität, dass sie schließlich mittels Erdbeben und Vulkanausbrüchen beseitigt werden musste, damit Gaias Körper überleben konnte. In einer Serie solcher notwendigen Geschehnisse bildeten sich dann Gebirgszüge, Inland-Seen und tiefe Canyons, da die Landmassen und die Ozeane drastische Veränderungen durchliefen, und zweimal wurden sogar alle Lebensformen im Zuge sintflutartiger Reinigungsprozesse ausgelöscht. Aber die finsteren Kräfte verblieben im Sonnensystem, immer bereit, nachfolgende Planeten-Bewohner zu beeinflussen.

Irgendwann während jener Zeit wurde Shan dann auch unter dem Begriff Terra bekannt, doch beide Bezeichnungen gerieten in Vergessenheit, nachdem eine Population den Planeten dann Erde genannt hatte. Und wenn sich aufgrund des Einflusses der finsteren Kräfte wieder Negativität zusammenbraute, nutzte die Erde ihr LICHT, um das Leben ihrer Bewohner aufrechtzuerhalten. Doch weil nicht genügend LICHT da war, um auch die Umwelt zu bewahren, trockneten Seen und Flüsse aus, Wüsten-Regionen bildeten sich, und die meisten Regionen im Norden und im Süden bildeten eine Eiskruste.

In vielen unterschiedlichen Epochen während einer halben Milliarde von Jahren linearer Zeit waren einige der Bewohner dann jene Menschen, die ihr Neandertaler nennt, jene Spezies, die sich aus dem Sklaven-Volk der Lyraner und deren höher entwickelten Nachkommen weiterentwickelte. Andere Bewohner kamen aus Zivilisationen verschiedener Sternensysteme und waren die Vorfahren der unterschiedlichen Rassen und Kulturen auf der Erde. Sie waren fortgeschritten in ihrer Intelligenz, Spiritualität und in Fähigkeiten des Manifestierens, und diejenigen, die sich mit den sich weiterentwickelnden Menschen der Antike vereinten, statteten ihre Nachkommen mit diesen Attributen aus.

An einem gewissen Punkt in der universellen Geschichte versprachen die finsteren Kräfte vielen Personen Reichtum, Macht und Kontrollherrschaft, und diejenigen, die solchen Verlockungen erlagen, wurden dann zu ihren Marionetten. Einer ihrer schändlichen Akte war die Vereinnahmung nicht so erfahrener Zivilisationen und die Deaktivierung ihrer DNA – mit Ausnahme zweier Molekül-Stränge, um ihre Intelligenz drastisch zu verringern, gewaltbereite Tendenzen in ihnen zu wecken und ihre Körper anfällig zu machen gegenüber Schwächen, Krankheiten und einer verkürzten Lebenszeit.

Vor Jahrtausenden begannen einige diese Völker auf der Erde zu leben, wo die Marionetten sie ihrerseits leicht beherrschen konnten durch Angst, Unwissenheit, ständige Kriege und ein Leben am Existenzminimum, – Zustände, die niedrigste menschliche Charaktereigenschaften weckten. So nahm erneut die Negativität zu. Sie verhielten sich brutal zueinander und zu den Tieren und zerstörten unbekümmert den Planeten; und wieder setzte die Erde ihr LICHT ein, um all ihre Lebensformen zu erhalten. Vor etwa achtzig Jahren dann war ihr LICHT so sehr geschwächt, dass ihre Umlaufbahn höchst instabil war und sie in unmittelbarer Gefahr war, hinaus in den Weltraum abzudriften und ihrer sicheren Zerstörung entgegenzusehen.

Doch Gaia hatte nicht den Wunsch, auf diese Weise zu enden, und auch nicht den Wunsch, dass alles Leben auf ihr noch einmal wieder gänzlich zerstört werden könnte; deshalb schrie sie förmlich nach Hilfe! Augenblicklich bevollmächtigte daraufhin Gott spirituell fortgeschrittene Zivilisationen, den Planeten mit intensivem LICHT zu versorgen, um seine Dreh-Achse zu stabilisieren und ihm zu ermöglichen, sich aus den zutiefst niedrigen Schwingungen der dritten Dichte zu befreien. Einige Erdbewohner waren dadurch wach-gerüttelt, das LICHT zu begrüßen, das das Leben des Planeten rettete, und sie waren in der Lage, die Fesseln der Marionetten abzuwerfen, die sie bisher gefangen gehalten hatten.

Die Erde wurde zu einem Schlachtfeld, auf dem die Kräfte des universellen LICHTS gegen die finsteren Kräfte kämpften und sie besiegten und aus eurem Sonnensystem vertrieben. Weit entfernt lebende Zivilisationen strahlten weiterhin LICHT zur Erde hin aus, um die auf eurem Planeten verwurzelte Finsternis auszurotten, und einige ihrer Mitglieder fanden sich freiwillig bereit, dort zu inkarnieren, um das LICHT zu verankern und zu verbreiten. Da immer mehr Menschen auf der Erde „das LICHT sahen“, begannen sie, ihr eigenes LICHT zu generieren, und dadurch kamen nach und nach auch viele lange verborgene Geheimnisse der Marionetten der finsteren Kräfte „ans LICHT“. Und dies bringt uns nun hin zum heutigen Zustand eurer Welt.

Lasst uns jetzt nach vorn blicken. Die tiefen Wunden, die die Finsternis dem Planeten und allen Lebensformen über lange Zeit zugefügt hat: sie werden heilen – zusammen mit der 'Reise' der Erde in ihre Bestimmung der 'fünften Dichte' (Dimension), wo Gaia auch während ihres Abstiegs aus ihrer Originalposition spirituell und bewusstseinsmäßig weiterhin verblieben war. Während des Aufstiegsprozesses wird das Intelligenz-Niveau eurer Zivilisation sich erhöhen und euer bewusstes und spirituelles Gewahrsein wird zunehmen; dann wird der Planet wieder so werden, wie er einst geschaffen wurde: wunderschön, wunderbar, gesund, friedlich. Wenn ihr der Erden-Familie helft, zu erwachen, kann sie den Weg zum Goldenen Zeitalter der Erde in all seiner Pracht manifestieren; und auch ihr avanciert zu eurem multidimensionalen Gott-Selbst.

Geliebte Schwestern und Brüder: geht in euer neues Jahr mit Zuversicht und Optimismus! Lebt die „Wahrheit“ der Worte eures populären Songs und inspiriert Andere, das Gleiche zu tun: „All you need is love….love is all you need“ – Alles, was ihr braucht, ist LIEBE….LIEBE ist alles, was ihr braucht“. ____________________

LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward


www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org




-
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4715
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Außerirdische Hilfe (Matthew/14.1.2019)

Beitrag: # 4817Beitrag future_is_now
Mittwoch 16. Januar 2019, 19:42

Matthew – 14.Januar 2019

Themen:
● Fortschritte in Richtung Anklageverfahren;
● Anpassungs-Symptome an die höheren Energien;
● Pädophilie im klerikalen und säkularen Umfeld;
● außerirdische Hilfe



Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Die Kombination aus positiven und negativen Reaktionen auf die sich stetig weiter erhöhenden Frequenzen hat das Potenzial des Energiefelds der Erde in allzu große Unruhe versetzt bezüglich jeglicher Aktivität, eine weitere, unaufhaltsame Schwungkraft zu erreichen. Desungeachtet haben die Energie-Streamer um die Bemühungen, alle führenden Illuminati strafrechtlich zu verfolgen, zunehmend an Überzeugungskraft gewonnen, und was die vielfältigen Aktivitäten hinter den Kulissen betrifft, die finstere Kontrollherrschaft über eure Welt zu beenden, so scheint es, dass die ersten Anklageverfahren nun endlich erfolgreich über die Bühne gehen. Wenn das derzeitige sich beschleunigende Schritt-Tempo so beibehalten werden kann, können die jetzt bereits im Gange befindlichen Aktionen in wenigen Monaten weltweit bekannt werden.

Wenn öffentlich bekannte Personen 'plötzlich' ihrer Verbrechen gegen die Menschheit angeklagt werden, wird das für die meisten Menschen einen Schock bedeuten, und verständlicherweise wird es darauf auch Reaktionen geben, die von „Fake News“ bis zu vehementer Leugnung, Zorn und Ängsten reichen. Illuminati aus den niederen Rängen werden versuchen, das 'sinkende Schiff zu verlassen' statt mit diesem untergehen zu müssen, und unrechtmäßig beschuldigte Personen werden ihre Unschuld beweisen wollen; falls es seitens einiger Gruppen starken Widerstand geben sollte, werden höchstwahrscheinlich militärische Truppen gerufen werden, um für die Sicherheit der Bevölkerung zu garantieren. Verwirrung wird sich solange breitmachen, bis die Gesellschaft die weitreichenden positiven Auswirkungen dessen begreift, was da geschieht.

Ihr Lieben: nicht mehr lange, dann wird eure Mission als LICHT-Arbeiter sich „um eine oder zwei Wegmarken“ weiter vorwärts bewegen können. Eure Furchtlosigkeit und frohgemute Zuversicht wird Personen um euch her beruhigen, und das wird äußerst hilfreich sein; doch darüber hinaus werdet ihr auch als Mentoren aktiv sein müssen. Den Menschen muss klargemacht werden, dass das Entfernen jener Individuen aus ihren einflussreichen Positionen zu einer friedlichen Welt mit weisen, ehrbaren Führungspersönlichkeiten führt – und damit zum Ende der Kriege, der Korruption, der Täuschungsmanöver und der Verarmung. Ihr könnt eure Aufklärung untermauern, indem ihr Zweifler auf die entsprechenden Informationen hinweist, die von Rechercheuren zusammengetragen wurden und im Internet oder anderswo veröffentlicht wurden; und wenn Personen davon überzeugt sind, dass telepathische Kommunikation real ist, dann weist sie auf gechannelte Informationen aus vertrauenswürdigen Quellen hin.

Viele unter euch fragen sich, ob die einströmenden Energiewellen jene Befindlichkeiten auslösen, die sie zurzeit erleben, und falls dies zutrifft, fragen sie sich, was sie tun können, um entsprechende Beschwerden zu lindern. In früheren Botschaften haben wir recht ausführlich über dieses wichtige Thema gesprochen; dennoch verdient es eine Wiederholung, und deshalb geben wir hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung dieser Information wieder.

Primäre Symptome der körperlichen Anpassung an die sich verstärkende Energie sind: Müdigkeit, Schwäche und ein generelles Unruhe-Empfinden, Episoden von Erinnerungs-Lücken, Kopfschmerzen, Stimmungs-Schwankungen, Muskel- und Glieder-Schmerzen, 'Klingeln' in den Ohren, verschwommene Sicht, Krämpfe, Übelkeit und Hautjucken sind nichts Ungewöhnliches. Um diese Effekte zu lindern gönnt euch ausreichend Schlaf, macht – eurem Lebensalter angemessene – Gymnastik und trinkt viel Wasser. Meidet Zucker, Alkohol – außer einer vernünftigen Menge Rotwein –, und meidet Nahrungsmittel mit chemischen Zusätzen. Das meiste LICHT in Nahrungsmitteln befindet sich in Obst und Gemüse, und falls ihr finanziell dazu in der Lage seid, wählt organische Produkte. Falls eure 'Diät' nicht rein vegetarisch oder 'vegan' ist, wählt zertifizierte, saubere Meeresfrüchte, Eier, Molkereiprodukte – sowie Fleisch von Tieren, denen keine Antibiotika oder Wachstums-Hormone verabreicht wurden.

Reduzieren von mentalem und emotionalem Stress ist von größter Wichtigkeit; – Stress ist die Wurzel jeder Krankheit –, aber nehmt keine pharmazeutischen Mittel, weder als Einschlafhilfen noch um euch 'aufzupeppen' oder zu beruhigen. Was euch zur Stressminderung jeweils am besten hilft, ist so individuell, wie jeder unter euch individuell und einzigartig ist; aber die folgenden Ratschläge könne eure Schwingung erhöhen und sind daher für Alle gleichermaßen hilfreich: Ändert negative Gedanken und Empfindungen in positive. Meidet Situationen, die eure Energie aufzehren. Empfindet Dankbarkeit für das Gute in eurem Leben. Lasst ab von Bitterkeit, vergebt denen, die euch Unrecht getan haben. Haltet euch in der Natur auf, so oft ihr könnt. Verbringt Zeit mit Tieren. Reserviert euch Zeiten des Alleinseins und der Innenschau. Meditiert. Hört eure bevorzugte Musik. Lest aufbauende Poesie oder Prosa. Seht vergnügliche Fernseh-Programme. Schreibt die Ursache eurer Frustrationen nieder, – und dann lasst diese Gefühle los. Kommuniziert mit gleichgesinnten Menschen. Lächelt oft – und liebt euch selbst – genau so wie wir euch lieben.

Wir weisen aber darauf hin, dass die oben erwähnten Symptome auch den Beginn einer Krankheit anzeigen können; falls ein Zustand anhält, konsultiert einen Gesundheits-Spezialisten, vorzugsweise einen, der eine ganzheitliche Herangehensweise an Diagnose und Behandlung hat. Je gewissenhafter ihr in Gemüt, Körper und Geist für euch sorgt, desto mehr LICHT nehmt ihr in euch auf; LICHT erhöht eure Eigen-Schwingung, und das wird euch befähigen, euch leichter auf die bevorstehenden Energie-Wogen einzustellen.

„Schon seit langem hat der Vatikan von pädophilen Priestern gewusst. Warum ist dann nicht schon längst einer der Päpste aktiv geworden, um dieser Abscheulichkeit ein Ende zu machen?“
– Jahrhundertelang waren Päpste Mitglieder der reichsten Familien, – den Vorboten der Illuminati. Sie beherrschten die Massen via angeblicher „päpstlicher Unfehlbarkeit“ und der „Gottes-Gesetze“, während die Familien dieser Päpste immer mehr Reichtümer ansammelten – anhand des sogenannten „Zehnten“ und durch Kirchensteuern und die „Gottes-Knechtschaft“.

Fromme Gläubige boten buchstäblich ihre 'freiwillige' Arbeitskraft an, mit deren Hilfe opulente Bauwerke auf Vatikanischem Boden errichtet werden konnten, – und Meister-Maler, -Bildhauer und Künstler im Bereich von Farb-Glas, Glas- und Wandmalerei brachten jene Kunst hervor, mit der diese Bauwerke so großartig ausgeschmückt sind. Aber auch wenn die Päpste jener ersten Jahre und in nachfolgenden Jahrhunderten nicht selbst pädophil waren, wollten sie dennoch nicht, dass irgendjemand davon wusste, dass innerhalb der katholischen Hierarchie diese Pädophilie Gang und gäbe war.

Als die ersten Anklagen erhoben wurden, führten die Täter noch ihre vorgebliche „Arglosigkeit“ ins Feld, womit der Fall dann erst mal 'beendet' war; doch als der Einfluss des LICHTS immer intensiver wurde, verstärkte sich auch die Entschlossenheit der Missbrauchsopfer, ihre Stimme zu erheben. Und als derartige Ansprüche auch gegen Erwachsene in Amtspositionen der säkularen Gesellschaft erhoben wurden und zu Eingeständnissen und Überführungen führten, konnten die Vorwürfe gegenüber den Priestern nicht mehr länger 'unter den Teppich gekehrt' werden. Doch auch wenn jetzt die päpstliche Bestätigung dieser seit langem anstehenden Vergehen abgegeben wurde, muss doch das ganze Ausmaß der gewissenlosen Akte, die sich da im Vatikan abgespielt haben, noch enthüllt werden. Und so schockierend für die Öffentlichkeit die Bekanntgabe der entsprechenden Anklagen auch sein wird, wird dies erst recht der Fall sein, wenn Wahrheit darüber bekannt wird, dass der Vatikan der internationale Hauptsitz des Satanismus ist.

“Ich denke nicht, dass Matthew eine gute Vorstellung von dem hat, was geschehen kann, wenn ETs in diese Welt kommen und versuchen, etwas zu verändern. Wenn sie erst einmal anhand ihrer Technologien Veränderungen herbeiführen, werden wir (wieder) von ihnen abhängig sein. Und wenn diese Abhängigkeit erst einmal etabliert ist, wird wiederum Kontrolle herrschen. Wir haben einen Planeten voller vieler Ressourcen, die wahrscheinlich auch für außerirdische Zivilisationen wertvoll sind. Die Kabale hier sind die Bösewichte, und wir können unsere Welt mit der Zeit von ihnen befreien, da immer mehr Menschen informiert sind. Wir brauchen keine äußeren Quellen dafür, besonders wenn diese äußeren Quellen an unserem Planeten bezüglich Handel und Profit interessiert sind. Meine Intuition sagt mir, dass eine Quelle von außen, die unsere Welt besucht, auf lange Sicht nicht gut für uns sein wird.“

In zahlreichen Botschaften haben wir über die Bedeutung dessen gesprochen, der eigenen Intuition zu trauen, der Führung aus der Seelen-Ebene, wo die Wahrheit bekannt ist, hin zum bewussten Verstand. Dies hier ist aber nun ein Fall, wo der Glaube das intuitive Gewahrsein blockiert: was jemand glaubt, – ob dies nun auf Tatsachen, Unwahrheiten oder Vermutungen beruht –, ist nur eine persönliche 'Realität'. Die Besorgnisse dieser lieben Seele zu zerstreuen, die dies schrieb, ist notwendig, denn sie ist nicht allein damit, skeptisch gegenüber anderen Zivilisationen zu sein, – und Crews in Raumschiffen, die die Erde umrunden, können so lange nicht landen, und ETs, die längst mitten unter euch leben, können sich so lange nicht offenbaren, wie eure Gesellschaft nicht bereit ist, sie ohne Furcht zu begrüßen.

Lasst uns also die beiden Themen ansprechen, die hier relevant sind. Das eine betrifft Gaias Wunsch, dass das Leben auf ihrem planetaren Körper sich gemäß ihrer Vision abspielt, dass Alle friedlich und in Harmonie mit der Natur zusammenleben und den Überfluss der Welt miteinander teilen. Das andere Thema betrifft eine universelle Gesetzmäßigkeit: Keine Zivilisation darf ihre Vorstellungen, wie nützlich diese auch sein mögen, einer anderen Zivilisation aufdrängen. Genauso, wie die vorgeburtlichen Vereinbarungen von jenen Seelen getroffen wurden, die wählten, auf der Erde zu leben, um dort ihre karmischen Lektionen in der 'dritten Dichte' abzuschließen – zusammen mit den Myriaden Seelen, die ihnen helfen, erleuchtet zu werden, um gemeinsam jene Welt zu schaffen, die sie, die Menschen, sich wünschen –, trifft dies auch auf das zu, was Gaia sich für sie wünscht. Und: Gott hat Zivilisationen bevollmächtigt, die im geistig-spirituellen und bewussten Gewahrsein fortgeschritten sind, ihrer Erden-Familie zu helfen und den Planeten der Finsternis zu entreißen, die die Erdenfamilie daran gehindert hat, ihre Art von Welt zu manifestieren.

Es ist zu spät dafür, dass ihr meinen könntet, ihr allein könntet die Welt von der Kabale befreien. Das massive LICHT, das vor etwa 80 Jahren von anderen Zivilisationen zu euch hin ausgestrahlt wurde, hat die durchdringende Finsternis der Kabale durchbrochen, die das Leben auf eurer Welt beherrscht hatte. Mitglieder dieser Zivilisationen, die sich freiwillig bereitgefunden haben, zur Erde zu gehen, haben das LICHT verankert und ihr eigenes LICHT erzeugt – und dadurch auch die lange verheimlichten schändlichen Aktivitäten der Kabale ans LICHT gebracht. Crews an eurem Himmel haben die Explosion von Atom-Sprengköpfen verhindert, die von der Kabale gestartet worden waren, und sie reduzieren die giftigen Elemente in deren Chemtrails. Einige der vielen Außerirdischen, die unter euch leben, haben die Bemühungen der Kabale durchkreuzt, Pandemien zu verbreiten, und andere haben weitere illegale und undmoralische Aktivitäten bloßgestellt; einige arbeiten daran, der Kabale die Kontrollherrschaft über die globale Wirtschaft zu entreißen, und einige gehören jener internationalen Gruppe an, deren Bemühungen schließlich die Kabale juristisch zur Verantwortung ziehen werden.

ETs waren es auch, die das LICHT-Gitternetz um den Planeten errichtet haben, das das Eindringen von Quellen niederer Schwingung abwehrt. Somit können nur Wesenheiten mit hoher Schwingung zur Erde kommen, und diejenigen unter ihnen, die darauf gewartet haben, sich zu euch zu gesellen, hegen keine Absicht und kein Interesse, von den Ressourcen eurer Welt zu profitieren oder die Bevölkerung zu beherrschen.

Ja, ihre Technologien werden den Planeten in der Tat verändern. Mit einer Schnelligkeit, die euch in Erstaunen versetzen wird, werden sie euren Atom-Müll dematerialisieren, die Giftstoffe in euren Böden, Gewässern und in eurer Atmosphäre eliminieren, Wüsten zu anbaufähigem Ackerland umwandeln und die Regelwälder expandieren lassen; und eure Wissenschaftler werden bei all diesen Maßnahmen Seite an Seite mit den Außerirdischen zusammenarbeiten. Die Bevölkerung wird von anderen Zivilisationen weder abhängig sein noch dies wünschen, und nachdem die euch besuchenden Helfer euch den Gebrauch ihrer Technologien gelehrt und euch diese überlassen haben, werden sie wieder in ihre Heimatwelten und zu ihren Familien zurückkehren wollen.

Seid dankbar für diese „äußeren Quellen“! Während eure Regierungen deren Existenz immer noch leugnen, verleiht eure Unterhaltungsindustrie ihnen bereits 'Realität' in Gestalt von monströsen Kreaturen, die euch angeblich „fressen, vernichten oder versklaven wollen“. Und das ist mehr als genug zu verarbeiten für eure Gesellschaft – ohne Hinzufügung der Besorgnisse hinsichtlich dessen, dass – angeblich – „Wesen von anderen Welten die Absicht hätten, von euren natürlichen Ressourcen zu profitieren“, – denn das ist ja genau das, was die Kabale seit Jahrhuderten getan hat. Andere Zivilisationen haben stattdessen seit Jahrtausenden den Völkern der Erde auf Myriaden von Arten geholfen, weil die Seelen, die sich dort verkörpern, Mitglieder der Universums-Familie sind!

Wir sagen nun für den Augenblick wieder 'Lebewohl', liebe Brüder und Schwestern; aber mit allen anderen LICHT-Wesen in diesem Universum unterstützen wir euch mit der Kraft der bedingungslosen LIEBE!
_______________________
LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4715
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die gegenwärtigen Turbulenzen können die Fortschritte des LICHTS nicht behindern (Matthew/14.2.19)

Beitrag: # 5194Beitrag future_is_now
Montag 18. Februar 2019, 05:03

Matthew – 14.Februar 2019

Themen:
● Die gegenwärtigen Turbulenzen können die Fortschritte des LICHTS nicht behindern;
● das an die Oberfläche drängende Trauma ist geeignet, Heilung für die Zivilisation herbeizuführen;
● Ego: dessen Aspekte und wie es euch dienlich sein kann;
● Journalisten, – die „News“



Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Lasst uns damit beginnen, das wir eure Besorgnisse hinsichtlich dessen ansprechen, ob die folgenden Situationen sich auf die Fortschritte des LICHTS auswirken könnten: Die „Gelb-Westen“-Bewegung in Frankreich, die Kompliziertheit des „Brexit“, der politische Aufruhr in Venezuela, die Auswirkungen der wirtschaftlichen Verzögerungen in China auf die globale Wirtschaft, Auswirkungen des „Shutdown“ der US-Regierung, Cyberspace-Kriegführung, Krise im Jemen, immer noch Terrorismus überall auf der Welt, Leugnung das Klimawandels, Russlands Absichten, Atomprogramme im Iran und in Nord Korea.

Diese Situationen – und alle anderen, die sich auf die eine oder andere Weise im Fluss befinden, offenbaren den Zusammenprall des Widerstands der einen Seite gegen den Wandel und der anderen Seite, die den Wandel nachdrücklich fordert; doch dieser Zusammenprall kann die Fortschritte des LICHTS nicht aufhalten. Ein derart monumentaler Prozess wie die Welt-Transformation vollzieht sich nicht einfach auf einer 'geraden Linie', sondern im 'Zickzack-Kurs' – in Übereinstimmung mit Milliarden täglich aus freiem Willen getroffener Wahlmöglichkeiten (Entscheidungen).

Die Illuminati, inzwischen allgemein als 'Tiefer Staat' bezeichnet, sträuben sich dagegen, zu akzeptieren, dass ihre Bemühungen, ihren Einfluss in eurer Welt noch weiter geltend zu machen, völlig vergebens sind. Und ohne zu wissen, dass die unvergleichliche Macht des LICHTS die Finsternis bloßstellt und verbannt, reagiert die Bevölkerung auf die hohen Frequenzen des LICHTS, indem sie Gerechtigkeit und Gleichheit fordert. Was ihr zurzeit beobachtet, ist eine Zivilisation, die einem uralten Trauma jetzt ein Ende bereitet, sodass Heilung kommen kann.

Liebe Brüder und Schwestern, wir wissen um eure Sehnsucht, dass alle Erden-Völker in einer friedvollen, harmonischen, gutwilligen Welt leben sollen; ihr seid in diese Welt gegangen, um den Völkern dabei zu helfen, bewusstseinsmäßig und spirituell aufzuwachen, damit sie eine solche Welt manifestieren können! Und während wir wissen, dass dies in diesem Universum bereits in einzigartig raschem Tempo vorankommt und dass diese wunderbare Welt im Kontinuum bereits erblüht, verstehen wir auch eure Ungeduld, dies endlich auch in linearer Zeit sehen zu können.

Als ihr euch bereitfandet, zur Erde zu gehen, wusstet ihr, dass eure Reise die Erfahrung von Emotionen und Bedrängnissen mit sich bringen würde, wie sie einer Zivilisation der „3.Dichte“ anhaften. Auch wusstet ihr angesichts des Göttlichen Entwurfs, dass all das vergessen sein würde, sobald ihr inkarniert, und dass ihr euch nicht mehr erinnern würdet, warum ihr dort seid, wo ihr seid. Deshalb würdet ihr eurer Intuition folgen, würdet euch eure spirituelle Stärke zunutze machen und mit Entschlossenheit und Einfallsreichtum die vielen Hindernisse überwinden, die euch begegnen; und das habt ihr vortrefflich geschafft! Und in Würdigung eurer Beständigkeit im LICHT und eures unschätzbaren Dienstes an den Menschen der Erde möchten wir euch versichern, dass der Nachweis dessen, wie ihr den Menschen dabei geholfen habt, dies zu vollbringen, sich bereits am nahen Horizont befindet.

„Bitte frag Matthew, wie man mit der Problematik des Egos fertigwerden kann im Zusammenhang damit, zu lernen, in LICHT und LIEBE dienlich sein zu können.“
– Zunächst einmal sagen wir: Das Ego gerät in Verruf, wenn es darauf beschränkt ist, nur Geltungsbedürfnis und Prunk zu befriedigen; es ist jedoch mehr als diese Definition eures Wörterbuchs: es ist Bestandteil der Psyche, dessen eine Person bewusst gewahr ist.

Das Ego kann als kontinuierliches Arbeitsfeld betrachtet werden, das sich verändert, sobald ihr euer bewusstes Gewahrsein ergänzt: durch akademische und religiöse Lehren, durch Beobachtungen, Ideen, durch Erweiterung eures Bekannten-Kreises, Konformität mit – oder Rebellion gegen – elterliche, berufliche oder gesellschaftliche Erwartungen, durch Verfolgen eigener Interessen, Verfeinern eigener Geschicklichkeiten und Talente, durch Übernehmen neuer Erkenntnisse („Street smarts“), Entwicklung von Verhaltes-Formen und –Standards, Erfolg oder Versagen in persönlichen Beziehungen und beruflichen Zielsetzungen. Kurz gesagt: das Ego ist eine Zusammensetzung aus allem, was ihr von Kindheit an bis heute erlebt habt.

So ist es keine Frage der 'Problematik' des Egos, wenn es darum geht, zu lernen, dem LICHT und der LIEBE zu dienen oder irgendeine andere Fähigkeit zu erlernen. Das Ego ist einfach. Es ist euer Konzept davon, wer ihr seid – ein wesentlicher Teil von euch, der 24/7 (= „24 Stunden wöchentlich“) funktioniert – wie das Atmen. Das Ego beruft sich auf seine Zusammensetzung all der menschlichen Charaktereigenschaften und Handlungsweisen, die es erfahren oder beobachtet hat – auf sein „Vorrats-Lager“ sozusagen – und wählt daraus automatisch das aus, von dem es möchte, dass ihr es mit Anderen ausagiert und auf Situationen reagiert.

Und alles, was dem Ego von dieser „Vorrats-Linie“ her verfügbar ist, sendet Schwingungen aus. Das eine, hochschwingende Ende dieser Linie umfasst „göttliche Wege“: Freundlichkeit, Empathie, Mitgefühl, Demut, Sanftmut, Bedachtsamkeit, Hilfsbereitschaft, Dankbarkeit, Großzügigkeit, Freude, Ehrlichkeit, Verzeihen können, Vertrauenswürdigkeit, Loyalität, Zuverlässigkeit, Hoffnungsfähigkeit und Ausdauer in Zeiten der Not. Das untere, niedrigschwingende Ende umfasst Apathie, Sittenlosigkeit, Unmoral, Grausamkeit, Täuschung, Verrat, Engstirnigkeit, Arroganz, Angst, Zorn, Geiz, Eifersucht, Neid, Missgunst, Pessimismus, Groll, Vergehen, Geltungssucht, Hybris und Rachsucht. Diese Dualität in den Menschen der „3.Dichte“ rührt her aus dem Glauben, dass jede Person von allen anderen und von Gott „getrennt“ („separiert“) sei.

Wenn also Charakterzüge und Handlungsweisen mit hoher Schwingung zum Einsatz kommen, führt dies zu Klarheit in der Wahrnehmung des Selbst und Anderer und zu Handlungen aus gesundem Urteil heraus, wohingegen der Griff in niedrigschwingende Bereiche zu Selbsttäuschung, Fehleinschätzung Anderer und Leichtsinn führt anstatt zu durchdachtem Handeln. Und das, was ihr über den Charakter, die Natur oder die Persönlichkeit denkt, ist das, was das Ego meistens aus seinem Spektrum der Möglichkeiten auswählt. Hierin ist das Gewissen – jene Provinz der Seele, die sich an die Vorschriften hält, die im Seelenkontrakt ausgewählt worden waren – Gefährte und Verbündeter des Ego; wenn das Gewissen jedoch ständig ignoriert wird, verkümmert es, wird funktions-unfähig und damit sozusagen wie zu einem „nutzlosen Körperteil“.

Um ein Beispiel für Ego „in Aktion“ zu nennen, lasst es uns so darstellen: in einem überfüllten Restaurant werden vier Fremde gebeten, zunächst im Wartebereich platzzunehmen. Ihre Reaktionen sind in Übereinstimmung mit dem, was einem jeden unter ihnen automatisch in den Sinn kommt: Der eine denkt an das bevorstehende leckere Dinner, ein anderer ärgert sich darüber, dass er sich im Hinblick auf eine abendliche Verabredung verspäten wird, der dritte blickt im Raum um sich und bewundert dessen Dekor, und der vierte zeigt seine Verärgerung darüber, dass er erst auf einen Tisch warten muss. Diese vier unterschiedlichen Empfindungen einer gemeinsamen Situation gehen in das kollektive Bewusstsein der Erde ein. Während sie warten, nimmt jede Person zunächst sich selbst wahr – Selbstbild – und formt sich einen eigenen Eindruck von den anderen Dreien; so existieren im Ergebnis 16 weitere Wahrnehmungen innerhalb der Gruppe und werden – wie alle anderen Gedanken und Empfindungen, die ihnen außerdem noch kommen, Teil des kollektiven Bewusstseins.

Lasst uns hier noch einen weiteren Schritt gehen. Ihr nehmt Dinge als fest und solide wahr, was aber auf keines dieser Dinge wirklich zutrifft: alles ist Energie, die in beträchtlich variierenden Frequenzbereichen fluktuiert – und wie bei einer Vision ist all das, was eure vier anderen Sinne euch 'erzählen', das, was ihr als 'solide existent' wahrnehmt, – und das ist das, was ihr glaubt, und das ist eure 'Realität'. Und nun lasst uns in diese Perspektive eure Frage hineinstellen, wie unterschiedliche Situationen sich auf das LICHT auswirken könnten; diese Frage, die ihr erwähnt habt, wie auch alle anderen Fragen, reflektiert die Myriaden Wahrnehmungsweisen einer 'Realität' innerhalb der Bevölkerung zu jedem gegebenen Zeitpunkt.

Wenn man all das in den Kontext der gegenwärtigen Geschehnisse stellt, erzeugt dies zwei wesentliche – gegensätzliche Arten von Wahrnehmung: zum einen die Perspektive einer Welt, die beherrscht wird von jenen Wenigen, die sich 'berechtigt' fühlen, tun zu können, was sie wollen; die andere ist eine friedvolle, harmonische Welt in Gerechtigkeit und Wohlstand für Alle. Die kontinuierlich zunehmende Stärke der Energie der zweiten Wahrnehmungsweise im kollektiven Bewusstsein manifestiert nun jene Vision dieser herbeigesehnten Welt. Aber dort macht sie nicht Halt. Die Energie dieser Wahrnehmungsweise fließt in das universelle Massen-Bewusstsein und weiter ins kosmische Bewusstsein ein – alles, was irgendwo geschieht, wirkt sich auf alles Übrige überall aus.

Doch wir sind beträchtlich abgeschweift; so lasst uns das Ego wieder auf die Erde zurückholen und über Personen sprechen, die im LICHT und in der LIEBE ihren Dienst tun, mit anderen Worten: LICHT-Arbeiter. Sie handeln aus der natürlichen Auswahl aus dem Vorratslager des Egos und wählen dabei jene Qualitäten, die die höchsten Schwingungen aussenden. Das Gleiche gilt für Leute, die auf göttliche Weise leben, die jedoch den Begriff 'LICHT-Arbeiter' bisher nicht gehört haben und daher auch nicht so über sich denken. Der Unterschied zwischen euch, die ihr wisst, dass ihr LICHT-Arbeiter seid, und den vielen Millionen, die nicht wissen, dass sie es sind, ist eure Erkenntnis.

Ihr wisst, dass ihr multidimensionale, unsterbliche Seelen seid, die untrennbar untereinander und mit Gott verbunden sind, und alle Seelen sind die pure LIEBE-LICHT-Essenz des Schöpfers. Ihr seid informiert über Seelen-Kontrakte und vorgeburtliche Abmachungen, universelle Gesetze und über den planetaren und persönlichen Aufstieg. Ihr wisst, dass es auch unzählige Seelen in anderen Zivilisationen gibt, von denen viele geistig-spirituell, bewusstseinsmäßig und technologisch hochentwickelt sind, und einige sind eure Vorfahren. Und ihr wisst, dass während dieser jetzigen, unvergleichlichen Ära des Wandels im gesamten Universum LIEBE-LICHT, die mächtigste Kraft im Kosmos, die Spuren der Finsternis auf Erden überwindet und besiegt.

Frohlockt, liebe Familie, über das Erkennen dieser Wahrheiten!

„Ich bin ein ehemaliges Mitglied der Nachrichten-Medien und muss sagen, dass ich nicht glaube, dass alle Mitglieder der Nachrichten-Medien korrupt sind. Mag sein, dass deren Bosse und einige 'sehr profilierte' Leute korrupt sind. Doch die meisten Journalisten, mit denen ich während der 1980er und 1990er Jahre zusammengearbeitet haben, wahren aufrichtige, hart arbeitende Leute. Und ich bin sicher, dass dies auch heutzutage noch der Fall ist.“
– Ja, das ist so. Die meisten Presse-, Radio- und Fernseh-Journalisten wissen gar nicht, dass die Informationen, die sie aus den Nachrichten-Agenturen und anderen Quellen erhalten und weitergeben, Inhalte sind, von denen die finsteren Kontrolleure der Medien wünschen, dass die Öffentlichkeit sie glauben soll.

Und nur wenige Journalisten wissen, dass oftmals gerade jene Informationen, die als „Fake News“ bezeichnet werden, die Wahrheit sind. Zum Beispiel: als der Pädophilen-Ring im Washington-DC-Bezirk ans Licht kam, der US-Regierungsmitglieder und hohen Besuch bediente – was als „Pizzagate“ bekannt wurde – haben die Dunkelkräfte dies rasch als „Fake News“ abgestempelt, und ahnungslose Reporter haben diese Unwahrheiten 'nachgebetet'. Ein seit langem verwendeter Begriff, der ersonnen wurde, um die Wahrheit zu verbergen, ist die sogenannte „Verschwörungs-Theorie“, und die Öffentlichkeit wurde dahingehend programmiert, alles dem Abfallhaufen zuzuordnen, was die Medien in diesem Zusammenhang berichteten.

Obwohl Viele immer noch glauben, dass Informationen, die mit einem dieser Begriffe belegt werden, Lügen oder verrückte Ideen seien, erkennen doch Andere, dass hinter derart etikettierten Streitfragen eine Vertuschung steckt, und das ist den Bemühungen von Journalisten zu verdanken, deren erschöpfende Nachforschungen die allgegenwärtige Korruption in ihrer eigenen Branche, in Industrie-Unternehmen, in medizinischen Institutionen, in der Unterhaltungs-Industrie und im Sport-Gewerbe, in Regierungen und Finanz-Institutionen aufgedeckt haben.

Wir ehren diese Männer und Frauen, deren Seelen-Kontrakte nicht nur ihr Schreib-Talent, ihre Beharrlichkeit und Courage beinhalten, sondern auch das Gefahren-Potenzial beruflicher Diskreditierung, Inhaftierung oder Ermordung wegen ihres Engagements, die Wahrheit aufzudecken und zu veröffentlichen. Es dürfte nicht überraschen, dass eine große Anzahl von ihnen Seelen aus anderen Zivilisationen sind, die sich freiwillig zur Inkarnation auf der Erde entschieden haben, um dort in dieser Eigenschaft dienlich sein zu können.

Obwohl die Historie von St. Valentin verworfen wurde und stattdessen die Kommerzialisierung des 14.Februar den 'Hyperraum' eingenommen hat, – wer würde etwas daran aussetzen wollen, Liebe zu feiern?! – Es wird ein universelles Fest geben, wenn die LIEBE jedes Herz in eurer Welt durchdrungen hat!

Geliebte Familie: alle LICHT-Wesen in diesem gesamten Universum unterstützen eure Mission im Namen der Erde mit der beispiellosen Kraft bedingungsloser LIEBE.
_________________

LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward


www.matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4715
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Worte sind Energie (Matthew/15.3.19)

Beitrag: # 5559Beitrag future_is_now
Sonntag 17. März 2019, 11:22

Matthew – 15.März 2019

Themen:
● Zwei Flugzeugabstürze;
● Auswirkung vieler Sprachen auf Kommunikation und Interaktion;
● Etikettierungen;
● maskuline und feminine Energien;
● Macht der Worte;
● Masern, Impfungen;
>> Pornografie



Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Wir wurden gebeten, über die beiden Abstürze von Flugzeugen gleichen Typs zu sprechen. Nirwanas Erd-Beobachter wissen nicht, ob der jüngste Absturz oder derjenige vor ein paar Monaten auf eine „normale“ Fehlfunktion oder auf eine ferngesteuerte Manipulation zurückzuführen ist. Es ist keine Klarheit im Energiefeld-Potenzial zu erkennen: möglicherweise war es eine heftige Gegenwehr der Dunkelkräfte im Versuch, Fortschritte des LICHTS hinauszuzögern oder diese sozusagen mit niedrig-schwingenden Energie-'Streamern' durcheinanderzubringen.

Zwei Faktoren, die für beide Abstürze gelten, sind allerdings bekannt. Die Piloten hatten keine Schuld und nur sehr wenige der tödlich Verunglückten befanden sich in Übereinstimmung mit ihren gewählten Seelen-Kontrakten, weder zeitlich noch in der Plötzlichkeit ihres Ablebens, auch nicht unter Berücksichtigung einer beträchtlichen Flexibilität, die ihre Seelen-Kontrakte bieten. Somit besteht die starke Wahrscheinlichkeit, dass die Flugzeuge sabotiert wurden, möglicherweise, um einen oder mehrere Passagiere zu töten oder den Herstellern der Flugzeuge Probleme zu verschaffen, – oder um Leuten Angst zu machen, die mit dem Flugzeug reisen müssen.

„Bitte frag‘ Matthew, in welchem Maße unsere vielen unterschiedlichen Sprachen zu Kommunikationsproblemen und zu respektloser Interaktion beitragen“.
– Dass eure vielen Sprachen und Dialekte Probleme schaffen würden, war durchaus Absicht der Marionetten der Dunkelmächte, die die genetische Ausstattung junger Zivilisationen herabgestuft haben – einschließlich des Implantierens von Denkmustern, aus denen sich die verschiedenen Sprachen entwickeln sollten. In der Erdbevölkerung entsprach das Ergebnis somit dieser finsteren Absicht: eine dürftige Kommunikation aufgrund mangelhafter oder absichtlich fehlerhafter Übersetzung und harsche Reaktionen aufgrund von Missverständnissen.

Gleichwohl sind es aus unserer Sicht nicht nur eure vielen Sprachen, die zu einer respektlosen Interaktion beitragen, sondern das Widerstreben des Einzelnen, anderen Perspektiven als seiner eigenen Glauben zu schenken, sodass die zugrundeliegende Haltung in Diskussionen lautet: „Ich habe Recht, du hast Unrecht“. Dieser Ansatz der Kommunikation wird noch durch die Etikettierung verstärkt, die finstere Gemüter ersonnen haben, um die Bevölkerung in religiöse, politische und philosophische Lager zu unterteilen, damit sie sie gegeneinander ausspielen können. Eure Geschichte zeigt, dass diese Hinterlist tatsächlich erfolgreich war.

Dunkelheit (Finsternis) gedeiht auf der Energie von Zorn, Zwietracht und Gewalt, – und sie verliert ihre Macht, wenn ideologische Uneinigkeit der Einheit des Geistes in Liebe der Familie, in Liebe der Freiheit, des Friedens des Wohlstands und der Gerechtigkeit für Alle Platz macht. Und dieser Geist weitet sich aus. Die hohen Schwingungen der einströmenden weiblichen Energie beenden die langen Zeitalter der Vorherrschaft der maskulinen Energie auf dem Planeten.

Bitte versteht, dass dies in keiner Weise die maskuline Energie schlecht-machen soll, und weder sie noch die feminine Energie hat etwas zu tun mit Geschlecht oder sexueller Orientierung. Eigentlich ist jede Energie neutral, solange ihr keine Macht und Ausrichtung verliehen wird anhand gewisser Schwingungen in Gedanken, Gefühlen und Handlungen, und was mit der Vorstellung von männlicher Energie in Verbindung gebracht wird, manifestiert sich als körperliche Stärke, als Antrieb zum Erfolg, als kämpferische Wettbewerbsfähigkeit, Innovation, Strenge – und im Willen, alle Situationen „unter Kontrolle“ zu behalten. Zu den sanften, aber ebenso starken Facetten weiblicher Energie gehören Fürsorge, Mitgefühl, Sensibilität, Kooperation, künstlerischer Ausdruck und ein harmonisches Leben mit der Natur.

Eine Zivilisation entwickelt sich weiter, wenn sie die Aspekte beider Energien integriert und sich in Richtung Androgynie weiterbewegt – einer ausbalancierten Energie, in der LIEBE-LICHT wohnt. Die Kraft von LIEBE-LICHT ist es, die eine Zivilisation der dritten Dichte motiviert, die Kontrollherrschaft über ihre Welt seitens gewisser Individuen zu beenden, deren Energie in Finsternis – der Abwesenheit von LIEBE-LICHT verankert ist. Hilfe für die Bevölkerung folgt dem Ziel, deren Welt zu transformieren, liebe LICHT-Arbeiter; – deshalb hattet ihr euch für diese Erden-Reise bereitwillig gemeldet.

Lasst uns nun zum Thema Kommunikation zurückkehren. Wenn ihr über irgendwelche Themen redet, und nicht nur über die, die kontrovers sind, wählt eure Worte sorgfältig, denn Worte sind machtvoll. – Mutter, bitte füge hier ein, was wir darüber schon einmal gesagt hatten:

Worte sind – wie alles Übrige in der Existenz – Energie. Ob nun gesprochen, gehört, gedacht, geschrieben oder gelesen: Worte senden Schwingungen aus, und die Schwingungen des LICHTS, des Friedens und der LIEBE gehören zu denen, die an oberster Stelle stehen. Freundlichkeit, Mitgefühl, Großzügigkeit, Dankbarkeit, Vergebung, Frömmigkeit, Ehrlichkeit, Hoffnung und Optimismus stehen ebenfalls auf der hohen Frequenz-Ebene. Die Wichtigkeit dessen, eure Worte klug zu wählen, kann nicht genug betont werden: sie wirken sich auf viel, viel mehr aus als nur auf den unmittelbaren Raum um euch herum. Aufgrund der universellen Gesetzmäßigkeit der wechselseitigen Anziehung – oder „Gleiches zieht Gleiches an“ – verbinden sich die Schwingungen der Worte mit dem „Gleichen“ und gehen hinaus in eure Welt. Worte der hohen Schwingungs-Ebenen verschmelzen mit dem LICHT, wohingegen Worte niedriger Schwingung zu Energie-Streamern mit dunklen Anhaftungen hingezogen werden; und das Aussenden von Worten verstärkt jeweils die Quelle, auf die sie sich beziehen.

Ein bedeutsamer Faktor ist gewissermaßen der „Krieg der Worte“, ein Vorsatz, der seine ganz eigenen Schwingungen aussendet. Solange man Worte wie Gewalt, Betrug, Geiselhaft, Raub, Katastrophe und andere, die schädliche oder ruinöse Situationen beschreiben, in der Absicht verwendet, zu alarmieren oder aufzuklären, überwiegen dabei die hohen Schwingungen dieser Absicht. Falls jedoch diese selben oder andere Worte benutzt werden, um Angst zu erzeugen, sendet die entsprechende Absicht Schwingungen der untersten Kategorie aus. – [Auszug aus der Botschaft vom 16.Mai 2018, gepostet auf www.matthewbooks.com.]

Danke, Mutter. Es ist mein Versäumnis, es in dieser Passage unterlassen zu haben, dass alle Worte, die einen erhöhten Geist, positive Taten und Sensibilität für die Gefühle anderer kennzeichnen, ebenfalls hohe Schwingungen aussenden – zum Beispiel: Empathie, Sanftmut, Freude, Nachdenklichkeit, Hilfsbereitschaft, Vertrauenswürdigkeit und Loyalität. Wir fügen hinzu, dass Sprachen keine Barriere sind, wenn es darum geht, jemandem in Not zu helfen – der Wunsch, Menschen in schwierigen Situationen beizustehen, wird von der gesamten gutherzigen Menschheit geteilt.

„Könntest du Mathew bezüglich des Ausbruchs der Masern in Vancouver befragen? Sollten die Leute sich eine Impfung holen?“
– Lasst uns diese Frage beispielhaft nennen: der Masern-Virus kann nicht jahrelang in eurer Luft überleben; wie könnte also eine Krankheit, die in den Vereinigten Staaten bereits vor einigen Jahren so gut wie komplett ausgerottet wurde, so ganz plötzlich ausbrechen? Dazu gibt es zwei mögliche Antworten: Die Virus-Stärke kann in einem Masern-Impfstoff-Vorrat anteilig so erhöht werden, dass diese hochansteckende Krankheit erst nach einem beträchtlichen Zeitraum nach der Impfung von Kindern mit schwachem Immunsystem entsteht und somit kein direkter Zusammenhang mit der Impfung vermutet werden kann. Oder, falls in einem lokalisierten Gebiet dieser Virus anderen Giften in versprühten Chemtrails beigemischt wird, können dort Kinder mit geschwächtem Immunsystem infiziert werden und die Krankheit weitergeben.

Ein bisschen Historie wäre hier hilfreich, und sie bezieht sich auf die Marionetten der Dunkelkräfte. Als sie einst die DNA der jungen Zivilisationen manipulierten, um sie physisch, geistig-spirituell und bewusstseinsmäßig zu schwächen, züchteten sie zugleich auch Krankheiten-verursachende Mikroben auf dem Planeten. Einige mikroskopische Lebensformen sind wichtig für das körperliche Wohlergehen, aber diejenigen, die ihr Pathogene nennt, wurden konstruiert, um eine Vielfalt von Krankheiten zu erzeugen. Jahrtausende später wurden medizinische Wissenschaftler angeregt, Impfstoffe zu entwickeln, um die Übertragbarkeit daran hindern zu können, sich in der gesamten übrigen Bevölkerung noch weiter auszubreiten.

Doch alles, was ursprünglich zu nützlichen Zwecken entwickelt wurde, kann auch zu böswilligen Zwecken missbraucht werden, und genau das taten die Dunkelkräfte mit den Impfstoffen: sie haben sie dazu missbraucht, Krankheiten zu erzeugen anstatt sie zu verhindern. Deswegen hatten wir euch lange von Impfungen abgeraten. Gesundheits-Personal, das Zwangs-Impfungen in Schulen als öffentliche Gesundheits-Vorsorge befürwortet, kennt nicht die Wahrheit, oder diese Leute arbeiten mit Firmen zusammen, die viele Arten von Impfstoffen herstellen. Einige darunter enthalten Zusätze, die Autismus-ähnliche Symptome in Kindern hervorrufen; und während Ärzte, die diese Wahrheit kennen, dennoch behaupten, dass es dafür keine Beweise gäbe, die das untermauern würden, handeln Eltern, die es ablehnen, die empfohlenen Impfungen an ihren Kindern vornehmen zu lassen, in ihrem besten Interesse.

Hier gibt es nun jedoch inzwischen drei wichtige und positive Faktoren. Erstens: die Wahrheit über Impfungen wird öffentlich bekannt werden, und dann wird diese Praxis aufhören. Nachdem vor etwa vierzig Jahren finster gesonnene Hirne Personen mit dem AIDS-Virus infiziert hatten (Teil ihres Plans war, die Weltbevölkerung beträchtlich zu reduzieren), wurde den ET-Wissenschaftlern unter euch die göttliche Befugnis erteilt, die Wirksamkeit aller labortechnisch erzeugten Viren zu reduzieren. Das ist der Grund, weshalb nur wenige Personen mit schwerwiegend geschwächtem Immunsystem sich jede neue Krankheit zuzogen, die sie nach dem Willen der Dunkelkräfte auch noch erleiden sollten, und die Mainstream-Medien berichteten allenthalben, dass daraus angeblich die Verbreitung einer Pandemie „zu befürchten“ sei, und jedermann wurde gedrängt, sich impfen zu lassen. Ist es nicht verdächtig, dass bei jedem Auftreten eines ersten oder zweiten Falls einer neuen ansteckenden Krankheit wie SARS, Vogelgrippe, Schweinegrippe, N1H1 immer gleich genug Impfstoff verfügbar war, um viele Millionen damit zu versorgen?!

Der zweite Faktor ist: weil die Öffentlichkeit inzwischen Kenntnis von den Schäden der Chemtrails für ihre Gesundheit und Umwelt erlangt hat, werden ihre Forderungen, dieses Versprühen zu stoppen, dieser Geißel ein Ende machen. – Und drittens: LICHT verändert Kohlenstoff-basierte Zellen in kristalline Zellen, die resistent sind; Menschen, die auseichend LICHT in sich aufnehmen, werden ihr Immunsystem kräftigen und, abhängig vom Stadium einer Krankheit, können die Selbstheilungs-Mechanismen des Körpers degenerative Effekte stoppen oder umkehren.

„Ich würde Matthew gerne bezüglich Pornografie, deren Einfluss auf das Energiefeld der Menschen, der Erde und des Universums befragen. Sie ist sicherlich von den Illuminaten initiiert und konstruiert, die die Pornografie in eine despotische Flagge der 'Freiheit' einhüllen“.
– Die Illuminati sind tatsächlich in erheblichem Maße in die Produktion von Pornografie involviert, und viele in ihren Reihen sind süchtige Fans; aber sie sind nicht verantwortlich für deren Popularität. Zu den schlimmsten Produkten der 3.Dimension gehören Filme und Fotos, die Kinder und Frauen ausbeuten, die getäuscht oder gekidnappt und in die Schwarzarbeit in Sachen Sex hinein-genötigt wurden, was Anklang findet bei Leuten mit mangelndem Selbstwertgefühl und Unfähigkeit zu verbindlicher Liebe, sexueller Unzulänglichkeit oder Sucht, oder mit einer Kombination derartiger Bedrängnisse.

Zusätzlich zum finanziellen Profit der Illuminati ist die Pornografie ihnen auch noch auf andere Weise dienlich. Menschen, die diesem 'Zeitvertreib' nachgehen, hindern das LICHT daran, ihr Bewusstsein zu erreichen, und stumpfen auf diese Weise ihr Gewissen ab. Das kann zu Vergewaltigung, häuslicher Gewalt und Totschlag führen, und die Gewalttätigkeit derartiger Handlungen erzeugt wiederum die Energie, die 'Treibstoff' für die finsteren Gemüter und Herzen der Illuminati sind.

Pornografie liefert auch den Nährboden für das Erpressen von Leuten, die angeworben oder zum Stillschweigen bewegt werden über das, was sie wissen; ein Nachweis dafür findet sich in deren gehackten Computern und Kommunikations-Verbindungen. Auch Personen in einflussreichen Positionen werden überredet, sich bestimmten Forderungen zu fügen, verbunden mit Drohungen, sie und ihre Familien zu töten; die Illuminati konfrontieren diese Leute mit gefälschten Fotos und Filmen, die sie in Aktivitäten zeigen, an denen sie niemals teilgenommen haben.

Die Energie in Gedanken, Gefühlen und Handlungen, die mit Pornografie assoziiert sind, sind im kollektiven Bewusstsein präsent, und weil die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung der Allgemeinheit immer wieder das bietet, was dieser Energie entspricht, läuft das Geschäft mit den Pornos weiter. So wird diese Energie zwar Teil des allgemeinen Massenbewusstseins, aber je weiter sich diese Streamer von der Erde entfernen, desto schwächer werden sie, und entsprechend nimmt ihre Wirkung ab. So wie ansteigende Schwingungen alle übrigen Quellen finsterer Neigungen abschwächen und allmählich zum Verschwinden bringen, wird schließlich auch die Pornografie nur noch ein beschämendes Kapitel der Erd-Geschichte sein.

Geliebte Schwestern und Brüder, ihr seid niemals allein auf dieser Reise, in der ihr die Drangsale erlebt, die einer Welt der dritten Dichte anhaften. Alle LICHT-Wesen in diesem Universum würdigen euren hingebungsvollen Dienst an den Völkern der Erde und unterstützen euch mit der beispiellosen Kraft bedingungsloser LIEBE.

___________
LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



*) SIEHE AUCH: >> Die Droge Porno



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 718
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Kennt jemand dieses T-Shirt?

Beitrag: # 5647Beitrag wilhelm25
Samstag 23. März 2019, 20:43

Schaut Euch mal bitte dieses T-Shirt an, das genau an dieser Stelle zu sehen ist: https://youtu.be/dOfNbAEccdY?t=718

Der Träger stellt sich als direkter Nachfolger von Jesus vor. Jedenfalls behauptet der das offensichtlich. Ich verstehe wirklich nichts von der Bibel; aber es ist doch bekannt, daß vor der Wiederkehr des "Herrgottes" und dem Ausbruch des "ewigen Friedensreiches" (alles meine Worte) sehr viele falsche Messiasse auftreten werden. Ich habe mir also den Hundekopf auf dem T-Shirt angeschaut und mich gefragt, ob das nicht eher ein Abbild des Kopfes Satans sein soll. Ich konnte in dem Video keine Stelle finden, auf der das T-Shirt vollständig zu sehen war. Mit dem Spruch unter dem Hundekopf wäre das T-Shirt wahrscheinlich zu identifizieren.

Wenn das wirklich der Kopf Satans ist, dann ist klar, daß wir es mit einem Fälscher zu tun haben.

Wer sich den Sprechen anhören will, der soll das gerne tun. Der redet ohne Punkt und Komma.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 4715
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Evolution der Erden-Zivilisation (Matthew/14.4.19)

Beitrag: # 6046Beitrag future_is_now
Dienstag 16. April 2019, 11:02

Matthew – 14.April – 2019

Themen:
● Evolution der Erden-Zivilisation;
● Gefängnisse und Justiz-Systeme;
● Diät; Zell-Struktur;
● „ätherische Vorrichtungen“;
● Gedanken-Kontrolle;
● Neubewertung der Währungen;
● Illuminati-Plan für die Erde – und tatsächliche Zukunft



Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Wir wurden gefragt, ob es einen bestimmten Aspekt des Lebens auf Erden gibt, auf den LICHT-Arbeiter sich fokussieren können, um die Evolution der Zivilisation zu beschleunigen. Seit unzähligen Zeitaltern hatten sich die Zivilisationen auf der Erde aufgrund ihrer unmenschlichen Verhaltensweisen untereinander sowie den Tieren gegenüber eher zurück-entwickelt. Und deshalb muss nun das Gegenteil eines derartigen Verhaltens – nämlich Liebe, Freundlichkeit, Respekt allem Leben gegenüber – der Weg einer Vorwärts-Entwicklung = Evolution sein!

Und dies geschieht jetzt in der Tat, liebe Familie. Die hohen LICHT-Frequenzen, die Sinne und Herzen öffnen, bewegen eure Gesellschaft in allen Aspekten des Lebens in Richtung Nächstenliebe. Allerdings hinken manche Bereiche bezüglich dieser Fortschritte immer noch sehr hinterher, und hier ist der Kommentar eines Lesers durchaus angebracht:

„Ich würde gerne wissen, was Seelen in Matthews Umfeld über unsere Gefängnisse und unsere Justiz-Systeme sagen – und darüber, wie diese sich auf den persönlichen Aufstieg auswirken.“
– Ungeachtet der Möglichkeit, dass eine Inhaftierung auch eine karmische Entscheidung sein kann, ist die Gefangenen-Population eines der großen Übel eurer Welt.

Wir sehen, was ihr euch selbst damit antut. In unterdrückenden Regimes werden Menschen, die als „politische Dissidenten“ bezeichnet werden, ohne jeglichen juristischen Beistand eingesperrt, ihrer notwendigsten Habe beraubt und oft auch noch Torturen ausgesetzt, – und Kriegsgefangene werden meistenteils genauso behandelt. Gruppen, die als „Minderheiten“ bezeichnet werden, werden oft schon wegen geringfügiger Vergehen langwierigen Strafverfahren ausgesetzt und in häufig überfüllte Gefängnisse geschickt, die dann kaum oder gar keine Rehabilitationshilfen anbieten; und Leute, deren Unschuld eigentlich erwiesen ist, werden aufgrund mangelhafter oder korrupter Rechtssysteme dennoch „schuldig“ gesprochen“. Personen hingegen, die einer Wirtschaftskriminalität überführt werden, müssen nur für relativ kurze Zeit Arbeitsdienste in Einrichtungen ableisten, in denen sie mit allem gewohnten Komfort und Annehmlichkeiten versorgt werden. Personen mit geistig-psychischen Krankheiten werden dagegen häufig in Gefängnissen untergebracht – statt in medizinischen Zentren, wo sie eine angemessene Behandlung bekommen könnten.

So allgegenwärtig diese Ungerechtigkeit auch ist: sie hat dennoch keinen Einfluss auf den planetaren Aufstieg; – die Erde bewegt sich stetig weiter aufwärts auf dem Weg zu ihrer Zielbestimmung in die fünfte 'Dichte'.

Beim persönlichen Aufstieg verhält es sich dagegen weitgehend anders. Die Frage ist hier, wie eng sich die eigenen Entscheidungen lebenslang an die Vorgaben der Seelenverträge halten, die Teil der vorgeburtlichen Vereinbarungen sind – zusammen mit allen Anderen, die die gleiche Lebenszeit miteinander teilen. Wenn man jeden Gefangenen der Welt in diesen Kontext stellt, ist die also wichtigste Überlegung: Ist die Inhaftierung Teil einer „Vereinbarung“?

Wenn dies der Fall ist, bietet solch ein Urteilsspruch, – ob nun gerecht oder nicht –, jedem die Möglichkeit der Wachstums-Erfahrung, die er für sich selbst gewählt hat, um eigene Karma-Lektionen der dritten Dichte zu vervollständigen, oder auch, um Anderen bei der Erfüllung ihrer jeweiligen Vereinbarung behilflich zu sein; wenn er dabei seiner Intuition folgt, positiv mit lebensverändernden neuen Herausforderungen umzugehen, erzielt er die gewünschten Fortschritte. Wenn jedoch eine – gerechte oder ungerechte – Verurteilung nicht Teil einer Vereinbarung ist, steht dem Gefangenen und mit ihm allen anderen, deren Leben davon betroffen ist, gleiches Potenzial zur Verfügung; allerdings können anhaltende Bitterkeit, Wut oder Verwirrung – Emotionen, die ja nicht unüblich sind bei Personen, die mit schwierigen Situationen jenseits ihres vereinbarten Seelen-Kontrakts konfrontiert werden –, verhindern, dass sie die Chancen für einen Wachstumssprung vorwärts überhaupt erkennen.

Andere Gesichtspunkte, die sich auf jeden Gefangenen beziehen, können ebenfalls Gegenstand von Vertragsbestimmungen sein – oder aber auch nicht: die Handlung, die zur Inhaftierung führte; das Verhalten gegenüber anderen Gefangenen und dem Personal der Einrichtung; die Art und Weise, wie die Zeit der Inhaftierung verbracht wird; und, – falls sie auf Bewährung entlassen werden –, die Wahl künftiger Aktivität und inneren Einstellung sowie die Auswahl entweder eines neuen oder aber des alten Bekanntenkreises. Dieser Spielraum an möglichen Reaktionen kommt zu allen bisherigen Entscheidungen vor der Inhaftierung hinzu, und deshalb umfasst die Gefangenenpopulation der Welt Personen, deren Aufstiegs-Status sowohl der dritten, der vierten – und bei freiwilligen Seelen aus anderen Zivilisationen sogar einer noch höheren 'Dichte' (Dimension) zugeordnet werden kann.

Habgier und Korruption gehen Hand in Hand mit der Macht, die Drohung der Inhaftierung gegenüber den Massen walten zu lassen, und was die Gesellschaft dagegen und für die Zukunft der vielen Millionen Gefangenen unternimmt, ist ein wesentlicher Faktor für das evolutionäre Tempo der der Erden-Zivilisation. Nur wenige Menschen wissen, was ihr wisst: Das Aussenden von LIEBES-LICHT-Energie an Seelen in Gefangenen-Lagern und an die Anführer solcher unterdrückenden Regime wird helfen, diese Tyrannei zu beenden. Hingegen ist sehr wohl allgemein bekannt, dass die Reduzierung von Kriminalität die Beseitigung von Zuständen erfordert, die oft ihr Auslöser sind: Verzweiflung aufgrund von Armut, leichter Zugang zu Drogen und Waffen auf der Straße, mangelnde Bildung und Beratung, untergeordnete oder gar keine Beschäftigung – sowie Vorurteile in vielfältigen Ausformungen.

Historisch betrachtet gehen Reformen in diesen und anderen Bereichen mit großer Auswirkung zunächst von kleineren Gemeinden aus und verzweigen sich dann weiter nach außen hin und nach 'oben', bis es nationale Kriminal-Präventions-Programme, Fairness bei Gerichtsverfahren und bei Haftstrafen, Gelder für Bildung und Berufsausbildung für Gefangene und Unterstützung bei der Entlassung gibt, – sowie Gesetze, die die Diskriminierung von Ex-Häftlingen und anderen „Minderheiten“ in der Bevölkerung verhindern. Und da ist es auch notwendig, private Gefängnisse zu beseitigen. Denn je mehr Menschen verurteilt werden, desto profitabler sind derartige Gefängnisse, was zu gegenseitig vorteilhaften finanziellen Arrangements zwischen Gefängnisinhabern und kooperativen Richtern führen kann – und auch führt.

Wir beobachten aber auch die ermutigenden Fortschritte, die ihr macht: Einige Gefängnis-Einrichtungen und Strafrechts-Systeme haben bereits in gewissem Ausmaß die oben erwähnten Reformen eingeführt: Wirtschafts-Kriminelle werden jetzt häufiger überführt und verurteilt als bisher, und die Anzahl der Nationen, die die Todesstrafe abgeschafft haben, wächst. In Reaktion auf die ansteigenden Frequenzen werden zunehmend faire, gerechte und legale Prozesse und Urteile durchgeführt werden und damit auch eine respektvolle Behandlung aller Gefangenen – sowie ein Ende der Gefangenen-Lager und 'kultureller' Todesstrafen. Wenn das Goldene Zeitalter der Erde voll erblüht sein wird, wird es nirgendwo in eurer Welt mehr Gefängnisse geben.

„Wird eine vegetarische oder vegane Diät helfen, DNA zu regenerieren?“
– Ja, bis zu einem gewissen Grad, wenn dahinter die Intention steht, die Misere der Tiere in Massentierhaltungen beenden zu helfen, und wir sprechen allen unsere Anerkennung aus, die sich aus diesem Grund für eine solche Diät entscheiden. Doch es ist die kollektive Energie der gesamten Attitüden, Glaubenssätze und Taten einer Person, die über die Menge an LICHT entscheidet, die der Körper in sich aufnimmt, – und das LICHT ist es, das die Kohlenstoff-basierten Zellen in die kristallinen Zellen umwandelt, in denen die schlummernden DNA-Stränge reaktiviert werden.

„Wenn die Körperzellen eines hoch-entwickelten Menschen in einem heutigen wissenschaftlichen Labor untersucht werden würden, würde dann die Veränderung von Kohlstoff-basierten zu kristallinen Zellen messbar sein? Wenn ja, was würden die Wissenschaftler von diesen scheinbar 'unerklärlichen' Veränderungen im menschlichen Körper halten?“
– Wenn es da eine akkurate Mess-Methode gäbe, würde ein merklicher Unterschied zwischen Kohlenstoff-basiertem und kristallinem Zell-Gewebe feststellbar sein; aber eure Wissenschaftler würden noch nicht wissen, was diesen Unterschied verursacht. Körper mit kristallinen Zellen werden aber schließlich die „neue Norm“ werden, wenn die Menschen, die auf dem Planeten leben, sich immer weiter aufwärtsentwickeln – und höher-entwickelte Seelen dort inkarnieren, und dann werden die Wissenschaftler unter ihnen bald wissen, wie LICHT sich auf die zellulare Struktur auswirkt.

„Welchen Hinweis kannst du uns geben hinsichtlich des Implantierens ätherischer Elemente in unseren Körper? Kannst du bitte erläutern, wer diese Elemente da in uns einbringt und warum – und wofür sie sind, und – ganz wichtig: wie wir sie wieder loswerden können?!“
– Mit dem, was du da als „ätherische Elemente“ bezeichnest, ist höchstwahrscheinlich die DNA-Kodierung gemeint, die das spezifische Zell-Gedächtnis intakt hält, anhand dessen die kumulativen Persönlichkeiten einer Seele, die in verschiedenen Zivilisationen gleichzeitig leben, sich ihrer Anfänge und ihres angestammten Erbguts erinnern können.

Aber es gibt auch „physische“ Implantate, und einige darunter sollen der Gedankenkontrolle dienen; in der Antike war dies lediglich eine List, um Furcht zu erzeugen. Als die Marionetten der Dunkelkräfte in einst entstehenden Zivilisationen die DNA-Stränge deaktivierten, um sie in allen Aspekten ihres Seins zu schwächen, erzählten sie den Leuten, dass ihnen eine nicht-entfernbare Substanz implantiert worden sei, die nicht nur deren Gedanken beherrschen (kontrollieren) würde, sondern sich auch auf alle weiteren Generationen ihrer Nachkommen weitervererben würde. Wie anders als auf diese Weise ließe sich 'besser' Angst erzeugen, deren niedrige Schwingung die Dunkelwesen 'nähren' und 'wiederauftanken' – und damit deren Überleben sichern?!

Während die Zivilisationen sich weiterentwickelten, geriet diese Implantations-Behauptung in Vergessenheit; Äonen später dann – in linearer Zeit – führten die Dunkelmächte auf der Erde ein tatsächliches Gendanken-Kontroll-Programm durch. Sie dressierten Gefangene anhand schwerwiegender physischer, mentaler und emotionaler Misshandlungen und implantierten ihnen programmierte Vorrichtungen, die, wenn sie „aktiviert“ wurden, die betreffenden Personen veranlassten, ihnen zugewiesene Aufgaben durchzuführen. Männer wurden programmiert, sich an willkürlichen Schießereien zu beteiligen und sich dann selbst zu töten; Frauen wurden programmiert, vertrauliche Informationen an ausgewählte Personen weiterzugeben und auch Sex-Wünsche zu erfüllen, um dann das gesamte Erlebnis wieder zu vergessen.

Allerdings wurde auch schon lange bevor dieses Programm entwickelt wurde, eine massive Gedankenbeherrschung erfolgreich gemanagt - durch religiöse Dogmen und Schulungen, die die Bevölkerung in Unwissenheit ließen über all das, von dem die Dunkelmächte wünschten, dass es nicht allgemein bekannt werden sollte. Und sie förderten Konzepte, die ihnen ebenfalls sehr dienlich waren: Das Töten „des Feindes” sei „Patriotismus“ und ein „Beweis für Vaterlandsliebe“; was auch immer die „Autoritäten“ unternähmen, sei „in eurem besten Interesse“; Gewalt in Arenen und Sport-Stätten – und Jahrtausende später in Filmen und Spielen – sollte „eurer Unterhaltung dienen“. Und immer wenn eine der Myriaden finsteren Aktivitäten ans Licht kam, nannten es die kontrollbeherrschten Mainstream-Medien wieder „Verschwörungs-Theorien“, – ein Etikett, das die Glaubwürdigkeit ehrlicher Informationen untergraben sollte.

Während nun jedoch das LICHT mehr und mehr Finsternis entlarvt hat, wurde auch die Gedankenkontrolle immer wirkungsloser. Die dunklen Mächte gaben ihr Programm auf, Personen noch weiter darauf hin zu dressieren, dass sie auf strategische Auslöser hin funktionierten; und sie konnten die Menschen nicht mehr daran hindern, die „Autoritäten“ in Regierungen, Religionen, den Medien und in den Bereichen Wirtschaft, Unternehmen, Gesundheitswesen, Sport, Unterhaltung, Rechtswesen und Rechtsprechung infrage zu stellen. Sie können die Menschen jetzt nicht mehr daran hindern, ihre Welt aus der finsteren Kontrollherrschaft zu befreien, und das, ihr Lieben, untermauert die weitere Evolution der Erden-Zivilisation.

„Sind alle Milliardäre und Multimillionäre Illuminati? Wird die Währungs-Umwertung ihnen ihr Geld wegnehmen und unter dem Rest der Bevölkerung verteilen?“
– Nun, nicht alle unter den reichsten Personen eurer Welt sind Illuminati, es geht lediglich um die illegal oder in unmoralischer Weise angeeigneten Vermögen, die zurückgeholt und dazu verwendet werden, der Armut in der gesamten Welt ein Ende zu machen.

Der Zweck der Währungs-Neubewertung ist, ein globales Wirtschafts-System zu schaffen, das auf Edelmetallen basiert. Das war auch einst schon einmal die Basis des Dollars, bevor die Illuminati ein System einrichteten, mit dessen Hilfe sie sowohl die Gold-Reserven der Welt unter ihre Kontrolle bringen als auch in großem Stil vom Handel mit Währungen profitieren konnten, indem sie die nationalen Ressourcen anderer Länder an sich rissen und Aktienmärkte manipulierten, – was die Ungleichheit zwischen den „Habenden“ und den „Habenichtsen“ eurer Welt nur noch weiter auseinanderklaffen ließ. Auf lange Sicht wird auch die Erden-Bevölkerung schließlich lernen, was hoch-entwickelte Zivilisationen bereits seit langem wissen: Der Austausch von Gütern für Dienstleistungen und Hilfestellung für das Wohlergehen einer jeden Person auf dem Planeten setzt die gesamte Bevölkerung in die Lage, erfolgreich und harmonisch in einer friedvollen Welt zu leben.

„Matthew und andere Botschafter des LICHTS haben gesagt, dass die Illuminati eine Weltregierung etablieren wollten, jedoch die Macht verloren haben, dies in die Tat umzusetzen. Nun las ich kürzlich einen Artikel über eine vereinte globale Regierung, – was sich ja wie der Plan der Illuminati anhört. Bitte, befrage Matthew hierzu.“
– Ohne zu wissen, was dieser Artikel über eine vereinte globale Regierung dargelegt hat, können wir nur über das reden, was wir wissen. Eine Neue Weltordnung und eine Eine-Welt-Regierung sind zwei Bezeichnungen für ein autoritäres Regime, das die Illuminati einzuführen gedachten, nachdem sie den größten Teil der Weltbevölkerung durch Kriege, Pandemien, giftige Schadstoffe und Hungertod eliminiert hätten. Sie beabsichtigten eine ausreichende Anzahl von Menschen überleben zu lassen, damit diese für sie die Nahrungsmittel erzeugen und bereitstellen, medizinische Versorgung und Bildung sicherstellen, ihre Häuser und öffentlichen Gebäude sauber halten, und Transportwesen, Gebrauchsgüter, Kleidung, Bauwesen, Landschaftspflege, Reparaturwerkstätten bedienen sollten, – kurz gesagt: eine Bevölkerung, die nur aus Bediensteten besteht, die für alles sorgen würden, was die Illuminati wünschten.

Doch es besteht ein weltweiter Unterschied zwischen jenem Plan und dem, was in der Zukunft der Erde liegt: Die besten Aspekte der gegenwärtig vorherrschenden Philosophien werden in eine Philosophie integriert werden, die allen Völkern weltweit dienlich sein wird, mit einer universellen Gesetzgebung und der Würdigung der Natur als Grundlage, sowie mit Personen, die international für ihre Weisheit, Besonnenheit und moralische Integrität respektiert werden und daher als Führungskräfte gewählt werden. Diese Form eines Regierungswesens, die innerhalb eurer linearen Zeit jetzt diskutiert wird und sich im Planungsstadium befindet, gedeiht bereits im 'Kontinuum', und da blüht die von Freude erfüllte Bevölkerung auf: fortgeschrittenes geistig-spirituelles und bewusstes Gewahrsein ersetzt menschengemachte religiöse Dogmen und ungerechte Gesetzgebung; Unterdrückung und Kriegführung sind Geschichte, wozu auch die Bildung von 'Kasten' und vordergründige Formen von Abgrenzung gehören; die gesamte Menschheit teilt dann den Reichtum der Erde miteinander.

Geliebte LICHT-Arbeiter: Ihr seid die Vorhut der erstarkenden Bewegung, die endlich diese neue Welt manifestieren wird. Ihr seid niemals allein in diesem Dienst an der Erd-Bevölkerung; die bedingungslose LIEBE Gottes und aller anderen LICHT-Wesenheiten dieses gesamten Universums unterstützt euch auf jedem Schritt eures Weges.
_______________________

LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 718
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

FAKTEN vernichten die NWO!!

Beitrag: # 6687Beitrag wilhelm25
Donnerstag 16. Mai 2019, 09:05

Nichts verhindert zuverlässigerdie NWO als die Verbreitung von Fakten!

Und nichts tötet zuverlässiger als Spott. Hier gibt es beides:

https://www.youtube.com/watch?v=nGh4WWjToto

Volker Pispers wie er leibt und lebt!!

wilhelm25
Beiträge: 718
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Hier wird es richtig gut!

Beitrag: # 6688Beitrag wilhelm25
Donnerstag 16. Mai 2019, 09:20

Hier wird die freie Marktwirtschaft erklärt: https://youtu.be/nGh4WWjToto?t=403

Und ein paar Sekunden weiter werden die Amerikanern zu den Orchideen der Menschen erklärt!

Hier: https://youtu.be/nGh4WWjToto?t=415 wird der Rumpsfeld zum STINKMORCHEL erklärt!!!! Dadurch wird ein Superkontrast zu dem Rest der Amerikaner, die ja alle Orchideen sein müssen, erzeugt.

Warum bleibe ich dabei so gelassen? Kann es sein, daß Herr Pispers vollkommen RECHT hat????

Hier: https://youtu.be/nGh4WWjToto?t=430 werden die Europäer im Vergleich zu den Orchideen der Amerikanern zu "Gänseblümchen" erklärt. Der Rest der Menschheit auf der Welt wird humorvoll in den Bereich des Unkrautes geschoben. Wenn ich mir überlege, wie "leicht" in Stellvertreterkriegen sehr große Menschenmasse getötet werden, dann liegt der Herr Pispers mit diesem Vergleich nicht sehr weit von der tatsächlichen Wahrheit entfernt!!

Das "Unkraut", also der "Rest der Menschheit", sollte jetzt unter gar keinen Umständen dem Herrn Pispers böse sein. Ich empfehle den Geldsäcken hinter den Kulissen böse zu sein, und die mit vereinten Kräften an das helle Licht der Sonne zu zerren!

wilhelm25
Beiträge: 718
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

FAKTEN vernichten die NWO!!

Beitrag: # 6689Beitrag wilhelm25
Donnerstag 16. Mai 2019, 09:21


Antworten