Alibi für Deutschland!!!

Was passiert grad in der äußeren Welt?

wilhelm25
Beiträge: 1620
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Umgang mit AfD-Mitgliedern

Beitrag: # 12369Beitrag wilhelm25
Donnerstag 3. Oktober 2019, 17:33

Hier gibt es ein nettes Zitat: https://www.zitate.de/autor/Voltaire?page=3

Das lautet:
  • "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller"
Dieses Zitat sollten sich ein paar Hetzer jeglicher politischer Ausrichtung mal um die Ohren streicheln!

Man kommt im Leben nicht weiter, wenn man gegen die ganze Welt Krieg führen muß. Das wissen die Macher hinter den Kulissen und deshalb hetzen die die Sklaven (meine klare Meinung) immer wieder in Kriege hinein und deshalb halten diese Typen "ihre Sklaven" durchgehend im verhetzten Zustand. Und die "Sklaven" sind dumm genug, es nicht zu merken, oder es nicht merken zu wollen (wenn sie zu den Treibern unter den Sklaven gehören)!

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 6473
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

„Die AfD ist eine Partei von Säufern und Schlägern“ (Anton Hofreiter (Grüne)

Beitrag: # 12601Beitrag future_is_now
Freitag 11. Oktober 2019, 08:30

www.anonymousnews.ru/ - 9. Okt. 2019:

Anton Hofreiter (Grüne): „Die AfD ist eine Partei von Säufern und Schlägern“

Bild

Der Fraktionschef der Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter, hat bei einer Wahlkampfveranstaltung in Südthüringen die Abgeordneten der Alternative für Deutschland (AfD) pauschal als Säufer und Schläger bezeichnet. Im Kampf gegen die AfD schrecken etablierte Politiker...

Weiterlesen




SIEHE AUCH: >> Die "Grüne Khmer"...




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 1620
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Verfassungsschutz und "unliebsame" Parteien

Beitrag: # 12635Beitrag wilhelm25
Sonntag 13. Oktober 2019, 05:56

Hört es Euch an, was Christoph Hörstel zur Arbeit der verschiedenen Verfassungsschutzämter in einer Partei mit fast unaussprechlichem Namen zu sagen hat: Nach meinen (unbestätigten) Informationen sollen es nicht die Hälfte der Bonzen gewesen sein, sondern fast alle! Ich streite mich da aber nicht drüber!

Frage: Kann man eigentlich noch von einer "rechtsradikalen Szene" sprechen, wenn ziemlich viele Aktionen von dieser Szene vom Verfassungsschutz gesteuert wird? Handelt es sich nicht viel mehr um einen "gewalttätigen Staat", der seine Bürger verarscht, indem er Gehirnspasties zu potentiellen Straftaten verleitet?

Gilt das auch für eine derzeitig unliebsame Partei?

Antworten