Genozidwaffe Alkohol

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 10597
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Genozidwaffe Alkohol

Beitrag: # 15041Beitrag future_is_now
Sonntag 9. Februar 2020, 04:49

Über die Alkohol-Mafia:


Bild
Genozidwaffe Alkohol
https://www.bitchute.com/video/vpcipqRQWssy/


Der Freie - 08.02.2020

Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum der Eltern und der Geburt behinderter Kinder

Sogar in kleinsten Dosen wirdkt sich der Alkoholkonsum auf die Gesundheit der Nachlommen enorm aus! Menschen, die das Zellgift Alkohol in Form von Getränken zusich nehmen, laufen Gefahr behinderte oder debile Kinder zur Welt zu bringen.

Originalvideo 1: https://youtu.be/4ClnQ7EFk2U
Originalvideo 2: https://youtu.be/LCqtSSubGZE


Siehe auch: >> Weintrinken für die Gesundheit?



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 3007
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Genozidwaffe Alkohol

Beitrag: # 15044Beitrag wilhelm25
Sonntag 9. Februar 2020, 09:31

In Rußland wurde/ wird schon immer viel gesoffen. Im Video wird berichtet, daß Maßnahmen getroffen wurden, um die Alkoholsucht zu verringern. Man kann dem russischen Volk nur Erfolg wünschen.

Etwas Alkohol muß gesund sein. Das hat einen einfachen Grund. Es gibt Schlackenstoffe im Körper, die nur durch Alkohol gelöst und abgeführt werden können. Für diesen Zweck sollte es langen, alle 14 Tage ein kleines Wasserglas Bier oder einen kleinen Schnaps zu trinken.

Wenn man regelmäßig säuft, dann kann ich mir erklären, warum es zur Geburt kranker Kinder kommt. Alkohol "wirbelt" Schlackenstoffe auf, die sonst "abgelagert (und damit unschädlich)" sind. Nach der Zeugung kommt es zu komplizierten Stoffwechselvorgängen, die dann durch den "aufgewirbelten Dreck" sehr leicht gestört werden. Also können sie nicht ablaufen, wie die Natur es vorgesehen hat!
  • Dann kann sich da natürlich kein gesundes Kind entwickeln!

Antworten