Hanf

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 1155
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Hanf

Beitrag: # 2214Beitrag future_is_now
Freitag 1. Juni 2018, 16:25

https://www.infosperber.ch/ - 1. Juni 2018:


183 Millionen Kiffer: Zeit für eine Neu-Beurteilung der Risiken


Bild
Die Risiken von Cannabis seien gering – und zu wenig erforscht, sagt ein US-Mediziner.

Tobias Tscherrig / 01. Jun 2018 -

Der Umgang mit Marihuana ist lockerer geworden. Cannabis-Gegner berufen sich auf Risiken – obwohl die Wissenschaft nur wenig weiss.

Als das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) im Jahr 2017 den neusten Weltdrogenbericht herausgab, enthielt er – zumindest in Bezug auf Marihuana – kaum Erstaunliches. Das grüne Kraut bleibt mit 183 Millionen Konsumenten die «weltweit meistgebrauchte illegale Droge». Das ist seit Jahren so.

Geändert hat sich der Umgang mit Marihuana, er ist lockerer geworden. Einige Länder haben Massnahmen zur Legalisierung von Cannabis ergriffen, in anderen gibt es Sonderregelungen. Das beste Beispiel für den Trend hin zum lockereren Umgang mit Marihuana liefern die USA: Neun der 51 amerikanischen Bundesstaaten haben das Kraut als Rauschmittel für Erwachsene erlaubt. 13 weitere Bundesstaaten haben den Gebrauch teilweise entkriminalisiert, in 29 Staaten ist der Gebrauch von Cannabis als Arzneimittel legal.

Forschung weiss zu wenig

(...)


>> VOLLTEXT





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten