Hyperaktivität und ADS. Warum Ritalin keine Lösung ist.

Über alles, was hilft Gesundheit zu erhalten und oder wieder herzustellen, kann hier geschrieben werden.
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 1917
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Hyperaktivität und ADS. Warum Ritalin keine Lösung ist.

Beitrag: # 3030Beitrag future_is_now
Samstag 15. September 2018, 17:51

Bild
Abb. https://www.kla.tv/index.php?a=showport ... 15.09.2018

15.AZK: Vortrag von Barbara Simonsohn: "Hyperaktivität und ADS. Warum Ritalin keine Lösung ist."
https://youtu.be/8LWjOOspPL0


ANTIZENSURKOALITION Am 13.09.2018 veröffentlicht

►In ihrem Vortrag beleuchtet Barbara Simonsohn die Nebenwirkungen von Ritalin und warum diesem, insbesonders Kindern und Jugendlichen verschriebenem Medikament, mit Vorsicht zu begegnen ist. Sie berichtet, dass die WHO Ritalin als ein am meisten abhängig machendes Medikament einstuft. Zudem gebe es zu Ritalin noch immer keine Langzeitstudien, obwohl es bereits seit 1954 auf dem Markt ist. Aber hören sie selbst, was Barbara Simonsohn zu diesem Thema zu sagen hat, und welche Alternativen sie aufzeigt.

Quellen/Links:
https://www.anti-zensur.info/azk15/hyperaktivitaet-ads

AZK ist auch auf Twitter! Für Infos und News rund um die Veranstaltungen und Referate heute noch folgen: https://twitter.com/AntiZensur


https://wp.me/p2pHvv-yTR



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten