Geschichtsrevisionismus

Hier ist Raum für allgemeine Themen
wilhelm25
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Holocaust und Opferzahlen

Beitrag: # 14474Beitrag wilhelm25
Sonntag 29. Dezember 2019, 12:05

Der Autor dieser Arbeit war/ ist ein wichtiger Spiegelmann. Wäre er das nicht, dann hätte ich mich nicht getraut, den Link einzustellen: Was passiert da?

Sowjetische Zahlen waren noch nie zuverlässig. Intelligente Leute wissen das. Die Arbeit stammt aus dem Jahr 2002; ist also schon "uralt und drei Tage"!

Vorsichtshalber habe ich sie nicht gelesen, falls da etwas drinsteht, das mein Weltbild zerstören könnte. Ich habe so viele tatsächliche (und eingebildete) Feinde, da muß ich doch fest an den Holocaust glauben! Noch eine Front kann ich mir einfach nicht leisten! Außerdem habe ich keine Lust, zu den ersten Opfern zu zählen, wenn das Kartenhaus der Mächtigen zusammenbricht! Die werden dann hundertprozentig "um sich schlagen". Angeblich wurden noch am 05. Mai 1945 von Deutschen Todesurteile vollstreckt. Also unmittelbar vor dem Ende der Kampfhandlungen. Das wird wieder passieren. Dieses mal sollten wir die Täter identifizieren und anschließend vor Gericht stellen!


Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 8041
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Versailler Vertrag endet im Januar 2020

Beitrag: # 14529Beitrag future_is_now
Dienstag 31. Dezember 2019, 16:31

INTRO:
Unfairer Versailler Vertrag nach dem Ersten Weltkrieg geschaffen!



Bild
Müllers Denkwerk 24
https://www.bitchute.com/video/UACPVrJzwrgS/


Der Freie - 31.12.2019

unfairem Versailler Vertrag nach dem Ersten Weltkrieg geschaffen!
https://www.bitchute.com/video/70B4Tng755a1/

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 30.12.2019
https://www.bitchute.com/video/SpzPF6A5CoUX/

https://youtu.be/01aKhYKNAFc



siehe auch: >> "20' wird ein wunderbares Jahr." (Müllers Denkwerk 20/01)



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Hitler

Beitrag: # 14581Beitrag wilhelm25
Freitag 3. Januar 2020, 22:30

Die Person "A.H." ist nach wie vor sehr umstritten. Gerüchteweise gibt es immer noch einige wenige Leute, die ihn für einen "Heiligen" halten.
Hier gibt es eine Möglichkeit, der Lösung anstehender Fragen näher zu kommen: Vielleicht sollte man hier anfangen zu schauen: Es geht darum, daß das Beschriften von Behältern mit Namen Einfluß auf den Inhalt, hier Wasser hat. Solche Versuche sollten reproduzierbar sein. Wahrscheinlich sollte es möglich sein, einer historischen Person, wie Hitler, auf die Schliche zu kommen.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 8041
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Hitler

Beitrag: # 14597Beitrag future_is_now
Samstag 4. Januar 2020, 12:14

wilhelm25 hat geschrieben:
Freitag 3. Januar 2020, 22:30
Die Person "A.H." ist nach wie vor sehr umstritten. Gerüchteweise gibt es immer noch einige wenige Leute, die ihn für einen "Heiligen" halten.
Hier gibt es eine Möglichkeit, der Lösung anstehender Fragen näher zu kommen: Vielleicht sollte man hier anfangen zu schauen: Es geht darum, daß das Beschriften von Behältern mit Namen Einfluß auf den Inhalt, hier Wasser hat. Solche Versuche sollten reproduzierbar sein. Wahrscheinlich sollte es möglich sein, einer historischen Person, wie Hitler, auf die Schliche zu kommen.


Für mich ist klar, dass Hitler bloss eine Marionette war so wie es aktuell >> die Grünen sind.

Das wurde auch schon hinlänglich bewiesen, bloss wollen es die Leute nicht wahrhaben. :?

Ich empfehle:

Bild
Hitler war ein Britischer Agent (True Crime Solving History Series) by Greg Hallett (2013-10-28)

orchestriert wurde das Ganze von:

Bild
Das Tavistock Institut: Auftrag: Manipulation

...aber das sollte zumindest hier im Forum inzwischen hinlänglich bekannt sein.



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Neue Fassung des Deutschlandliedes!

Beitrag: # 14675Beitrag wilhelm25
Dienstag 7. Januar 2020, 10:31

Es gib eine neue Fassung des Deutschlandliedes. Dumme Leute könnten es für eine Satire halten. Das ist es aber nicht! Das ist eine offensichtliche ZUSTANDSBESCHREIBUNG, die aufrütteln soll.
Hier gibt es den Text: Bild Quelle: https://bilddung.files.wordpress.com/20 ... mmnews.jpg
Meine Quelle: https://michael-mannheimer.net/2020/01/ ... bare-volk/

Es gibt nur eine sinnvolle Lösung:
  • Aufhören zu zahlen!
  • Aufklärung, daß ZENTRALBANKEN nicht dem Staat gehören, sondern PRIVATORGANISATIONEN sind, die den Gewinn maximieren wollen!
  • Abschaffung der privaten Zentralbanken WELTWEIT!
  • Die Gewinnmaximierung der Privatbanken funktioniert am besten über Kriege und Wirtschaftszusammenbrüche.
  • Einführung der Sippenhaft und der TODESSTRAFE für die Organisation von Kriegen und Wirtschaftszusammenbrüchen.
Mit dem Wissen und dem Einfluß, den die Führungs-Anti-Elite der Zentralbanken haben, kann man Wirtschaftszusammenbrüche leicht organisieren!

VERBREITET DAS FACHWISSEN!
Grundlagen gibt es hier:

wilhelm25
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Geschichtsrevisionismus: Wir sollten uns mal wieder mit Menschen jüdischen Glaubens befassen!

Beitrag: # 14687Beitrag wilhelm25
Dienstag 7. Januar 2020, 13:41

Ich bin völlig geplettet! Schaut mal bitte hier rein: Ich fasse es einfach nicht, was der Ulf da raushaut!

Hat sich vor dem noch nie jemand mit Geschichte befaßt?

wilhelm25
Beiträge: 2001
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Verbrennen/ Zerstören von Staatsflaggen strafbar?

Beitrag: # 14839Beitrag wilhelm25
Donnerstag 16. Januar 2020, 19:08

2017 wurden Flaggen in in Berlin verbrannt/ zerstört! Ab sofort soll man dafür bis zu zwei Jahre Haft bekommen können! Der Gesetzentwurf ist noch nicht verabschiedet!

Die Meldung gibt es hier: Nachdem Leute, die Flaggen schändeten, bei gebildeten Leuten schon immer als "geistig minderbemittelt" galten, sollen die jetzt noch mit einer Gefängnisstrafe "geadelt" werden können. Was meine ich dazu?
  • Aktionismus läßt grüßen!
Was meine ich noch dazu?
  • Das Problem wird größer werden und nicht kleiner!
Da (auch??) israelische Flaggen verbrannt wurden, darf man vermuten, daß die "Verbrenner" aus dem arabischen Kulturkreis kommen? Wenn ja, dann habt ihr es wahrscheinlich nach dem Knastaufenthalt einen bedingungslosen IS-Kämpfer zu tun! Und wenn die Terrorgruppe ihren Namen das 25igste Mal gewechselt hat, dann ändert das das Ergebnis nicht!

Antworten