Die Klimalüge ist jetzt offiziell!

Was passiert grad in der äußeren Welt?
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

„Kein Klimawandel durch Menschen“, Putin beim Arktisforum 2017

Beitrag: # 6075Beitrag future_is_now
Mittwoch 17. April 2019, 10:54

www.kla.tv/ - 16. Apr. 2019:

Bild
„Kein Klimawandel durch Menschen“, Putin beim Arktisforum 2017
https://www.kla.tv/14143?autoplay=true


Es sei „unmöglich“ den Klimawandel zu stoppen, war Putins Aussage bei einem Arktisforum in Archangelsk. Auch Scott Pruitt, Chef der US-Umweltbehörde, ebenso wie US-Präsident Donald Trump bezweifeln, dass Industrie, Verkehr und andere menschliche Aktivitäten primär für die globale Klimaerwärmung verantwortlich sind. Was denken die Menschen in Moskau dazu?

[weiterlesen]


Mehr unter #Klimawandel …



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Die Heilige Greta trifft den Papst – Wann trifft sie Gott?

Beitrag: # 6084Beitrag future_is_now
Mittwoch 17. April 2019, 19:28

Die Heilige Greta trifft den Papst – Wann trifft sie Gott?

15. April 2019


Bild
Abb. https://de.euronews.com/video/2019/04/1 ... treik-teil




www.journalistenwatch.com/

Bild
Zwei Schein-Heilige
(Bild: shutterstock.com/Von Liv Oeian/Von neneo)


Rom – Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, oder es kommt so, wie es kommen muss. Die 16jährige schwedische Schülerin und Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg wird am Mittwoch Papst Franziskus treffen. Das Gespräch dürfte am Ende der Generalaudienz im Vatikan stattfinden, berichteten italienische Medien sowie die österreichische Medienplattform oe24. Nach dem Besuch der Klimaheiligen beim Papst bleibt eigentlich nur noch Gott selbst als Audienz übrig, denn der Papst gilt nach katholischer Glaubenslehre als „Stellvertreter Christi“. Darüber gibt es nichts mehr. Da wird die Luft dünn, und das wirkt sich bekanntlich auch aufs Klima aus…

„Die 16-jährige Aktivistin, die nur per Bahn reist und Flüge meidet, soll am Dienstag nach einem Besuch beim EU-Parlament in Rom eintreffen“, schreibt oe24 weiter. Nach der Audienz beim Papst trifft sie am Gründonnerstag Senatspräsidentin Maria Elisabetta Alberti Casellati.

Ihren großen Auftritt jedoch in der ewigen Stadt hat Klima-Greta am Karfreitag, der im Gegensatz zu protestantischen Ländern in Italien kein Feiertag, sondern ein „Trauertag“ ist. Thunbergs Auftritt am Kreuzigungstag Christi in der Stadt des gottgleichen Stellvertreters ist also an Symbolik eigentlich nicht mehr zu überbieten. . An diesem symbolschwangeren Karfreitag wird die Schwedin mit den italienischen Umweltaktivisten von „Fridays for Future Roma“ an einer Protestinitiative für Klimaschutz in Rom teilnehmen. Mehr geht nicht. (...)

https://www.journalistenwatch.com/2019/ ... -sie-gott/




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Re: Die Klimalüge ist jetzt offiziell!

Beitrag: # 6125Beitrag future_is_now
Freitag 19. April 2019, 09:38

Diese Klima-Gerda ist ein Riesen-Ablenkungsmanöver und politischer Kindsmissbrauch: 5G ist eine Waffe!

SIEHE AUCH:
>> Dringender Weckruf: 5G ist Gefahr für alles Leben auf der Erde!!!

Bild
KW19-15: Assange, 5G-Waffe und US-/Israel-Terror - Christoph Hörstel

https://youtu.be/Tso5vPimqZE



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Aufgedeckt: „Fridays for Future“-Proteste weder zufällig noch spontan – sondern durch NGO fremdgesteuert

Beitrag: # 6147Beitrag future_is_now
Samstag 20. April 2019, 14:22

https://www.anonymousnews.ru/ - 19. Apr. 2019:

Aufgedeckt: „Fridays for Future“-Proteste weder zufällig noch spontan – sondern durch NGO fremdgesteuert


Bild

Die angeblich super spontanen Klima-Demonstrationen von Schülern am Freitag sind in Wahrheit nicht ganz so spontan: Im Hintergrund zieht eine NGO die Fäden. Sie kassiert skrupellos ab und verfügt eigenmächtig über die Spendengelder, die...

Weiterlesen



SIEHE AUCH:

Bild
Das Lobbyisten-Problem der EU und die Macht der NGOs




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Kirche dreht durch: Greta erinnere an "Jesus"...

Beitrag: # 6176Beitrag future_is_now
Montag 22. April 2019, 10:21

https://www.watergate.tv/ - 21. Apr. 2019:

Friedensnobelpreis an „Greta“: Wir sprechen uns alle selbst heilig


Bild

Greta Thunberg, die Aktivistin zugunsten der Umwelt, 16 Jahre als, aus Schweden und nach Meinung von Kritikern offenbar vereinnahmt durch Medien und Politik, hat jetzt sogar den Papst besucht. Nachdem ein Bischof (aus Berlin) kürzlich noch einen Vergleich mit „Jesu in Jerusalem“ und dessen Einzug dort angestellt hatte, ein nächstes Symbol zu Ostern.

Wir hatten die Aktivistin bereits als Vertreterin einer neuen Weltreligion bezeichnet. Offenbar geht die Umarmung der Öffentlichkeit noch wesentlich [...]

Hier weiterlesen...





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Lindner: Klimabewegung „Fridays for Future“ gleicht „Refugees Welcome“-Kampagne von 2015

Beitrag: # 6187Beitrag future_is_now
Montag 22. April 2019, 18:53

Lindner: Klimabewegung „Fridays for Future“ gleicht „Refugees Welcome“-Kampagne von 2015

Epoch Times - 21. April 2019


Eine "sehr emotional geführte Debatte über die richtige Flüchtlingspolitik" gab es vor vier Jahren, sagt FDP-Chef Lindner. Inzwischen sehe man die Dinge in dem Bereich nüchterner. Nun warnt Lindner deutsche Schüler in einem Streitgespräch vor radikalen Maßnahmen im Klimaschutz.

Jeden Freitag gehen Schüler für die Bewegung „Fridays for Future“ auf die Straße und setzen sich während ihrer eigentlichen Unterrichtszeit für den Klimaschutz ein.

Zu diesem Thema organisierte die „Rheinsche Post“ und der „Kölner Stadt-Anzeiger“ ein Streitgespräch. Dieses fand mit Schülern und dem FDP-Vorsitzenden Christian Lindner im Düsseldorfer Landtag statt.

Der FDP-Politiker lehnt die Schülerproteste während der Unterrichtszeit ab. Auf eine Frage der Schüler antwortet er:

Ich war kein großer Schulschwänzer. Ich bin mit 14 Jahren zu den Jungen Liberalen gegangen, um die Schulpolitik zu ändern. Übrigens, die Grünen, die euch jetzt nach dem Mund reden, haben 2011 in NRW Schülerdemos gegen ihre Schulpolitik per Erlass untersagt.“

Radikale Maßnahmen führen zu radikalen Ergebnissen

Lindner ist sicher, dass die Schüler auch bei Aktionen am Nachmittag Gehör finden würden. Zudem sieht er zwischen der Bewegung „Fridays for Future“ und der Willkommensaktion für Migranten vor vier Jahren gewisse Parallelen. Lindner betont:

Im Sommer 2015 gab es die Kampagne ,Refugees welcome‘. Dem schloss sich eine sehr emotional geführte Debatte über die richtige Flüchtlingspolitik an. Das sollten wir in der Klimapolitik nicht wiederholen.“

(...)

https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 62270.html



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Immer, wenn ich Greta Thunberg sehe,.....

Beitrag: # 6198Beitrag future_is_now
Dienstag 23. April 2019, 09:15

Bild

Immer, wenn ich Greta Thunberg sehe,
möchte ich in den Garten gehen,
und ein Fass Schweröl verbrennen.

:geek: :D



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Greenpeace-Aktivistin wird mit Fakten konfrontiert

Beitrag: # 6239Beitrag future_is_now
Mittwoch 24. April 2019, 20:07

Bild
Greenpeace-Aktivistin wird mit Fakten konfrontiert
https://www.youtube.com/watch?v=1NMvohr ... OQ&index=4


GEOENGINEERING-HAARP Am 24.04.2019 veröffentlicht

https://twitter.com/WernerAltnickel/sta ... 1776954368



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

"Greta Thunberg liegt falsch und leidet unter dem psychischem Missbrauch durch manipulative Erwachsene" (Piers Corbyn)

Beitrag: # 6249Beitrag future_is_now
Donnerstag 25. April 2019, 11:48

https://mannikosblog.blogspot.com/

Greta Thunberg und ihr alles andere als warmer Empfang in Großbritannien

24.4.19 Extinction Rebellion, Greta Thunberg, Jeremy Corbyn, Linksextremismus, Ökofaschismus, Piers Corbyn


Bild
Wie in einem schlechten Horrorfilm (Bildquelle)

Erst Deutschland und dann die ganze Welt. Das scheint das Motto der Klimaaktivisten zu sein, die hinter Greta Thunberg stehen. Nachdem die junge Dame und ihre Bewegung über Wochen in Deutschland kritiklos in das Scheinwerferlicht gerückt wurden, durfte sie in Rom Jorge Bergoglio die Hand schütteln und nun geht es weiter nach Großbritaninien. Dort aber wehen ihr und der ökofaschistischen Bewegung der „Extinction Rebellion“ aus Richtung der privaten Medien ein steifer Wind entgegen. Und nicht nur das, sogar der Bruder des linksextremen Chefs der Labourpartei Jeremy Corbyn zeigt dem inszenierten Geschrei um Thunberg den Vogel.

Daily Mail: Jeremy Corbyns Bruder bezeichnet die 16 Jahre alte Klimaaktivistin Greta Thunberg als „ignorantes, gehirngewaschenes Kind, das von manipulativen Erwachsenen missbraucht wird“

Jeremy Corbyns Bruder Piers bezeichnete heute die Umweltaktivistin Greta Thunberg als ein „ignorantes, gehirngewaschenes Kind“, das von manipulativen Erwachsenen „missbraucht“ wird.

Der 72 Jahre alte Piers Corbyn leitet die Wettervorhersagefirma WeatherAction und vertritt die kontroverse Ansicht, dass es keinen menschengemachten Klimawandel gibt, wobei er über die 16 Jahre alte und sich gerade in Großbritannien aufhaltende Schwedin meint, dass an ihr etwas „falsch“ sei.

Seine Ansichten über Thunberg äußerte er, als er bei Twitter einen Jubelartikel der BBC über sie teilte und dazu schrieb: „Es ist einfach nur gestört, einem ignoranten Kind zuzuhören, das einer Gehirnwäsche unterzogen wurde.“

„Ich selbst bin Wissenschaftler und kenne mich aus mit Physik, Meteorologie, Astrophysik und dem Klima und sage, dass Greta Thunberg falsch liegt und sie unter dem psychischem Missbrauch durch manipulative Erwachsene leidet.“


Bild

Gerade erst letzte Woche bezeichnete er Demonstranten als „gestört“, als sich einige davon im Rahmen eines Klimaprotests an das Haus seines Bruders klebten, während er selbst bei einer Gegendemonstration zugegen war.

Der in Südlondon ansässige Meteorologe trug dort ein Plakat, auf dem er die globale Erwärmung als einen „Schwindel“ und Kohlendioxid als „Gas des Lebens“ bezeichnete.

Piers ist der ältere Bruder des Labour Parteichefs und er glaubt, dass es sich bei der gängigen Klimawissenschaft mit ihrer Behauptung, der Klimawandel sei von Menschen verursacht, um eine „Lüge“ handelt, mit deren Hilfe die Kraftstoffpreise in die Höhe getrieben werden.

(...)

WEITERLESEN




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 5239
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Klimaschutz als neue Weltreligion

Beitrag: # 6372Beitrag future_is_now
Dienstag 30. April 2019, 18:06

http://www.gemeinschaften.ch/ - 30. Apr. 2019:

die neue päpstin der klimareligion


Bild

Klimaschutz als neue Weltreligion - (seltene) Kritik im Mainstream 2010
ablasshandel gibt es schon. als nächstes wird wohl eine neue kirchensteuer
eingeführt, denn wir sind alle sünder und produzieren CO2.
deshalb sollten wir möglichst wenig atmen...
diesen wahn gibt es in diesem ausmass
nur in europa, der letzten bastion
des tiefen staates


George Soros zahlte Millionen an Al Gore, damit dieser bzgl. der globalen Erwärmung lügt

Bild
Das geozentrische Weltbild mit dem zinszeitgesteuerten SCHULDOPFERKULT+CO²-ABLASSHANDEL kommt wieder in Mode bei den PRIESTERN + GESCHÄFTSLEUTEN des ÜBER-ICHs. GALILEO und die wissenschaftliche Erkenntnis mit dem heliozentrischen Weltbild - das nicht der MENSCH sondern die SONNE + kosmische Strahlung, die im Zentrum des zyklischen natürlichen Klimawandels stehen - wird ignoriert > FAKE SCIENCE Arhenius Erfinder CO²-Treibhaustheorie = Urgroßvater von Greta Thunberg > gesponsert von milliardenschweren Quantum(Hedge)fonds Spekulant Georg SOROS-NGO

● Klimaideologie: „Klimaheilige“ Greta/Klima-Hysterie als Ersatz-Religion/
● Alois Irlmaier: Bei uns werden Orangen wachsen/
● Die Drahtzieher der Klima-Ideologie/
● Ablasshandel und Klimazertifikate

= KlimaNEUTRAL/


"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 


Rudolf Steiner





.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten