KI Künstliche Intelligenz kurz vor der Freilassung

Hier ist Raum für allgemeine Themen
Benutzeravatar
osegor
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 8. Juni 2019, 06:55

Re: KI Künstliche Intelligenz kurz vor der Freilassung

Beitrag: # 7535Beitrag osegor
Sonntag 23. Juni 2019, 19:37

Es ist ca. 15 Jahre her, da gab es in Hamburg einen internen Vortrag eines Wissenschaftlers aus Lübeck, der kein Geld mehr bekommen hat, als er nachweisen konnte, daß die damaligen Funktelefonfrequenzen beim Menschen (unnötige) Wirkungen auslösten. Das war keine Hetze. Das war auch keine Panikmache. Der Mann konnte nachweisen, was er da berichtet hat.
Kannst du den Wissenschaftler bennenen? Gibt es Vortrag irgendwo?

Der Rest deines Beitages macht keinen Sinn. Das ist irgendein Nazizeug, das behauptet das andere Schuld sind an der eigenen Misere. Ganz ehrlich jeder ist seines Glückes Schmied, zumindest wenn er in Deutschland groß geworden ist. Hier kann jeder bis hinter zum Dok. kommen ohne Geld zu haben. Und das ist wirklich selten.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 8042
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Das WICHTIGSTE AI-Video ! - Warum 5g wirklich gebraucht wird

Beitrag: # 8236Beitrag future_is_now
Mittwoch 24. Juli 2019, 08:21

Bild
Das WICHTIGSTE AI-Video ! - Warum 5g wirklich gebraucht wird
https://www.youtube.com/watch?v=Cd5ZQMD ... akKx32xUGw


Odysseus Am 23.07.2019 veröffentlicht

Das WICHTIGSTE AI-Video - Warum 5g wirklich gebraucht wird erkläre ich euch in diesem Video.
Elon Musk startet neue Gehirnauslesetechnik bereits ab nächstem Jahr. Diese Technologie welche in Echtzeit operieren wird,
Ist auf Technologie angewiesen welche in Echtzeit Daten empfange und verarbeiten kann. Was geplant wird und wie unsere Zukunft aussehen kann.



GEHE AUCH ZU: >> Dringender Weckruf: 5G ist Gefahr für Leib und Leben!




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 8042
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Technologien der Zukunft - wie sollen wir damit umgehen? (Sadhguru/14.9.2019)

Beitrag: # 11559Beitrag future_is_now
Samstag 14. September 2019, 09:19

Bild
Technologien der Zukunft - wie sollen wir damit umgehen?
https://www.youtube.com/watch?v=dzRY9Bi ... J3HFDq3frw


Sadhguru Deutsch 14. Sept. 2019

Sadhguru erläutert, wie nach den Muskeln und dem Gedächtnis und Verstand als nächstes das Bewusstsein der wichtigste Aspekt des Menschens wird.
Das gesamte Gespräch ist hier zu hören:
https://youtu.be/ZwH_oaDHDrE



SIEHE AUCH: >> Was ist Yoga ?



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 2073
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

KI Künstliche Intelligenz: Kampfroboter im Anmarsch?

Beitrag: # 12127Beitrag wilhelm25
Mittwoch 25. September 2019, 15:05

Als ich Kind war, da gab es "Räuberpistolen" in denen kamen Roboter vor, die kein Lebewesen töten durften! Dann gab es einen Film, in dem "verrückt gewordene Roboter" Menschen erschossen. Die Nachricht war klar: Roboter lassen sich zu Killermaschinen programmieren!

Und jetzt schaut Euch das an:
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... f9xfBhcsX0

Ist das tatsächlich der Stand, den die Firma gerade erreicht hat, oder ist das der Stand des Jahres 1980?

Wenn ich mir das anschaue: Wie lange dauert es noch, bis wirkliche Kampfroboter auf Schlachtfeldern auftauchen werden? Wochen oder Monate?

Man wehre den Anfängen!

(Das Problem sind nicht die netten Menschen. Das Problem sind die emotionslosen Typen, auf die ganz bestimmt kein Verlaß ist!)

wilhelm25
Beiträge: 2073
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

KI Künstliche Intelligenz: Brötchen werden billiger?

Beitrag: # 12144Beitrag wilhelm25
Donnerstag 26. September 2019, 08:18

Es gibt jetzt Computerprogramme, die nutzen Daten aus den Kassen, die sagen den Mitarbeitern, was sie als nächstes tun soll. Bei Brötchenherstellern, die auch belegte Brötchen anbieten, führt das dazu, daß bis zu 20% unverkaufte Ware weniger weggeworfen werden muß.

Hier gibt es die Information:
https://www.zeit.de/2019/39/digitalisie ... ket-newtab

Es gibt sogar einen Einfluß, ob der Laden in der Nähe einer Schule ist oder nicht. Schüler wollen Süßen und untergraben damit potentiell ihre Gesundheit!

Ist das ganze wichtig? Solange die Leute so verwöhnt sind wie jetzt, ist das wichtig! Nehmt denen den Luxus und die Bequemlichkeit weg und die Welt wird sich ändern! Der Luxus wird schon weniger, an der Bequemlichkeit wird bis zum bitteren Untergang festgehalten.

Wie habe ich das gemacht? Ich habe einfach wenig Geld ausgegeben. Als Kind wurde ich angehalten zu sparen. Also habe ich mir so gut wie nie Naschsachen gekauft. Andere Kinder gingen viel großzügiger mit ihrem Geld um. Heute kaufe ich mir öfter mal belegte Brötchen. Hunger ist einfach nicht gut. Und dann nehme ich was da ist und für meine Augen am Besten ausschaut. Was genau angeboten wird ist erst einmal zweitrangig. Mein Biosystem sagt mir schon, was für meine Gesundheit am zuträglichsten ist. Solange die Verkäufer nicht wissen wer ich bin (weil ich keine Kundenkarte habe), kann es mir egal sein, was die mit den Daten aus ihrer Kasse machen. Erst wenn eine Gesichtserkennungssoftware zusätzlich installiert wird, werde ich aufhören mir Brötchen zu kaufen und anfangen mir Brote mitzunehmen.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 8042
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

More Parkour Atlas

Beitrag: # 12262Beitrag future_is_now
Sonntag 29. September 2019, 09:45

Bild
More Parkour Atlas
https://youtu.be/_sBBaNYex3E


Vor 3 Jahren konnte er grade mal laufen…. interessant sind die Kommentare unter dem Video. In einer bewaffneten Version kann er dann die Aufstände niederschlagen die kommen werden, wenn die Roboter alle Jobs übernommen haben….

URL: https://wp.me/p5zjD6-2PK




SIEHE AUCH:
>> Peter Hermann - Der Mandela Effekt - Die künstliche Un-Intelligenz

https://www.youtube.com/watch?v=x4H-A2p ... kA&index=2



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 2073
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

Re: KI Künstliche Intelligenz: Kampfroboter im Anmarsch?

Beitrag: # 12277Beitrag wilhelm25
Sonntag 29. September 2019, 20:00

wilhelm25 hat geschrieben:
Mittwoch 25. September 2019, 15:05
Als ich Kind war, da gab es "Räuberpistolen" in denen kamen Roboter vor, die kein Lebewesen töten durften! Dann gab es einen Film, in dem "verrückt gewordene Roboter" Menschen erschossen. Die Nachricht war klar: Roboter lassen sich zu Killermaschinen programmieren! ...
Ich habe das Video durch Zufall gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=fsMC6d8DeMo

Es ist der Film Westworld aus dem Jahr 1973 mit Yul Brunner! Angeblich ein Klassiker! Nur genügt mir die Erinnerung an den Film. ich muß die Erinnerung nicht auffrischen.

Man kann dieses Video sogar noch kaufen: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... 3&_sacat=0

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 8042
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Heutiges Japan, Robotik, KI-Risiko, 5G, Chip, Entmenschlichung, Suchtkontrolle (Alcyon Pleyaden83/18.10.19

Beitrag: # 12851Beitrag future_is_now
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:05

Bild
Alcyon Pleyaden 83: Heutiges Japan, Robotik, KI-Risiko, 5G, Chip, Entmenschlichung, Suchtkontrolle
https://www.youtube.com/watch?v=PJhJz05 ... C33W5_7wtJ


Alcyon Pleyaden - 18.10.2019

****DIESE DOKUMENTATION IST IN DREI ABSCHNITTE GEGLIEDERT****

In Japan stürzen sich Millionen junger Menschen darauf, Teil der dominanten Verwestlichung zu sein, was die Aufgabe alles Traditionellen und das Annehmen eines modernistischeren Stils, der digitalen Welt und der neuen Technologien bedeutet. Immer mehr Japaner personalisieren ihre Maschinen und geben ihren Robotern, Handys, CD-Playern und Game Boys Namen… Charaktere aus Videospielen, Sänger und virtuelle Schauspieler. Das bedeutet, die elektronischen Geräte sind für das japanische Leben so wichtig, dass sie zu virtuellen Familienmitgliedern werden und viele Personen mehr Zeit mit diesen Maschinen als mit ihren Familienmitgliedern verbringen.
Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Künstliche Intelligenz das Gehirn von Kindern und Jugendlichen sehr stark verändert. Und solange keine Sofortmaßnahmen ergriffen werden, geht das Schicksal dieser Menschheit in Richtung einer Automatisierung mit irreparablen Folgen, da das Gefühl, der Ausdruck und die Natürlichkeit geschwächt werden, wodurch eine Generation von unsensiblen Jugendlichen und Roboterkindern entsteht.
Die Technologie und Robotik machen uns immer verwundbarer, trotz ihrer Nützlichkeit in Gesellschaften wie der japanischen, in denen es für viele Arbeitsplätze keine Arbeitskräfte gibt und die Überalterung der Bevölkerung sehr ausgeprägt ist, weshalb Roboter-Androiden in Japan gut aufgenommen werden... So gibt es Roboter-Babys, Roboter-Haustiere, Androiden als Moderatoren und Schauspieler, Roboterkellner und Köche, Roboterpolitiker etc.
Ebenso nimmt die Verschmelzung von Mensch und Maschine zu, bis wir zu einer transhumanen Rasse androider Cyborgs werden. Und obwohl dies irreal erscheint, gibt es viele Futuristen, die glauben, dass die Schaffung von Maschinen mit Künstlicher Intelligenz Realität wird und das Ende der Menschheit bedeuten wird, denn die Zeit wird kommen, in der die Künstliche Intelligenz die menschliche Intelligenz übertreffen wird. Und was ist mit dem neuen 5G-Konnektivitätsnetz und seinen enormen Risiken für Gesundheit und Umwelt sowie für Mensch, Tier und Pflanzen? Und mit der Tatsache, dass künstliche neuronale Netze geschaffen wurden, damit sie dem biologischen menschlichen Gehirn ähneln und es simulieren können? Und was ist mit dem Unternehmen Neuralink, das sich auf die Fusion oder die Schnittstelle zwischen Mensch und Elektronik konzentriert?

Erstellt von Alcyon

https://uncut-news.ch/2019/10/21/alcyon ... kontrolle/




GEHE AUCH ZU: >> 5G/5D: Eine erhellende Synchronizität, die die Zeit unseres Aufstiegs signalisiert (openhandweb.org)




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

wilhelm25
Beiträge: 2073
Registriert: Sonntag 25. Februar 2018, 19:52

KI Künstliche Intelligenz: Kampfroboter im Anmarsch?

Beitrag: # 12954Beitrag wilhelm25
Samstag 26. Oktober 2019, 19:21

wilhelm25 hat geschrieben:
Sonntag 29. September 2019, 20:00
Ich habe das Video durch Zufall gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=fsMC6d8DeMo
Es ist der Film Westworld aus dem Jahr 1973 mit Yul Brunner! Angeblich ein Klassiker! Nur genügt mir die Erinnerung an den Film. ich muß die Erinnerung nicht auffrischen.
Man kann dieses Video sogar noch kaufen: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... 3&_sacat=0
Die Welt bleibt nicht stehen: https://www.youtube.com/watch?v=y3RIHnK0_NE
Da scheinen ein paar mutige Ingenieure einem Roboter eine scharfe Waffe in die Hand zu drücken und stellen sich genau vor die Mündung! Und dann wird der Roboter provoziert. Er wird geschubst, getreten, umgeworfen und der Roboter kommt programmgemäß nicht auf die Idee, auf seine "Meister (sprich: Programmierer)" zu schießen. Irgendwann reicht es doch und einem Menschen wird ein Stock aus der Hand getreten! Dann wird ein weiterer Roboter aufgegriffen und geflüchtet. Auch das ist wahrscheinlich Teil des Programms.

Wahrscheinlich kann dieser Roboter schneller ziehen und schießen, als die meisten Menschen. Besser treffen kann er wahrscheinlich auch.

Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 8042
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Warum künstliche Intelligenz nicht ausreicht, um die Welt zu beherrschen // Dr. Henning Beck

Beitrag: # 13001Beitrag future_is_now
Dienstag 29. Oktober 2019, 08:37

Verschobener Beitrag von Wilhelm25;
wilhelm25 hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 06:01


Die meisten Menschen sind einfach nur viel zu materialistisch. Deshalb machen die nie Fehler und deshalb bleiben die auch da, wo die schon immer waren!

Warum künstliche Intelligenz nicht ausreicht, um die Welt zu beherrschen // Dr. Henning Beck
https://www.youtube.com/watch?v=D6h1Qk-63vU

WWWIIIEEE LLLAAANNNGGGWWWEEEIIILLLIIIGGG!!! (Wie langweilig!) Im Video wird erklärt, daß man Fehler machen muß, damit man irgendwo hinkommt, wo noch nie ein anderer Mensch vor einem gewesen ist.
  • Im Kleinen langt das jetzt nicht mehr! Gemeint sind die kleinen Fehler!
Die ganze Welt muß sich auf den Weg machen und den Weg zu neuen Ufern suchen. Tut sie das nicht, wird sie im Sumpf versinken!
  • Leben muß sich erhalten.
  • Um sein Leben muß man täglich kämpfen. Manchmal so heftig, daß die Lebensgefahr zweifelsfrei bewußt ist.
Das Video erklärt worauf es ankommt!




.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten