Andreas Gabalier singt die Österreichische Bundeshymne

Songs, Musiker...
Antworten
Benutzeravatar
future_is_now
Beiträge: 3353
Registriert: Donnerstag 24. August 2017, 10:12

Andreas Gabalier singt die Österreichische Bundeshymne

Beitrag: # 4410Beitrag future_is_now
Dienstag 18. Dezember 2018, 08:50

Bild
Andreas Gabalier singt die Österreichische Bundeshymne
https://www.youtube.com/watch?v=ASCzdU3 ... wgR_H63p6w


Manfred J. Koman Am 24.06.2014 veröffentlicht

Zur Eröffnung des Formel 1 Rennes auf dem Red-Bull Ring in Spielberg

ZiB24 - "Gabalier & Rauch-Kallat und der Text der Bundeshymne" - 26.6.2014
https://youtu.be/adh0LG-knmc





http://zuerst.de/ - 17. Dez. 2018:

Kulturkampf in Österreich: „Volks-Rock´n Roller“ Andreas Gabalier kritisiert erneut Medien


Wien. Der österreichische „Volks-Rock´n Roller“ Andreas Gabalier hat erneut linksliberale Medien kritisiert. Vor 14.500 Besuchern bei einem Konzert in Wien nahm er die Tageszeitung „Der Standard“ und das Magazin „Falter“ ins Visier – deren Redakteure seien „undercover in der Halle“, um „verheerende Geschichten“ über ihn zu schreiben. Da „Traditionen nichts für sie sind“, hätten deren Chefredakteure „am 24.12. nichts zu tun“.

Die Zeitungen seien deshalb gegen Gabalier, „weil ich die Hymne so gesungen habe“. Gabalier hatte die mittlerweile per Gesetz in die österreichische Nationalhymne hineingefälschten „Töchter“ aus seiner Darbietung beim österreichischen Grand Prix in Spielberg 2014 gestrichen. Er habe so gesungen, wie er es in der Volksschule gelernt habe, hatte er damals erklärt.

Gabalier hat bereits mehrfach mit seinen Aussagen für Aufsehen gesorgt, etwa mit seiner Klage des heterosexuellen Mannes beim Amadeus Award: „Man hat’s nicht leicht auf dera Welt, wenn man als Manderl noch auf a Weiberl steht.“ Nach darauffolgender Kritik sah er sich „ins rechte Eck gedrängt“.

Gabalier lobte in Wien sein Publikum dafür, daß es sich „eine eigene Meinung gebildet“ hat. Solange die Österreicher „im Dirndlkleid außer Haus gehen“ bzw. „in der Lederhosen dastehen, ist die Welt noch in Ordnung“, sagte er davor. (mü)

http://zuerst.de/2018/12/17/kulturkampf ... ut-medien/



.
"Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst"

Antworten